HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

DeeJay58

(Finds: 21  Score: 87.5)    (Hidden: 0  Score: 0)

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 16 Dec 2007    Old Mustard Mill  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

War ja eh einfach :-)

Thx!

I found it! 22 May 2007    Quino's Relatives (Quino II)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Vorweg: Superschöner Wandercache! Top!
Hab die Beschreibung eigentlich nur mal so, quasi sicherheitshalber mitgenommen zum Geierkogel-Cache. Dort sah ich dann, dass es sich durchaus anbot, beide zusammen zu suchen - die ersten Stationen liegen ja alle nicht weit voneinander entfernt.

Nachdem ich dann den PGK gefunden hatte hab ich noch schnell, etwas unter Zeitdruck diesen Cache fertig gemacht. Ohne Sicherheit ihn überhaupt finden zu können, weil a) ja disabled und b) ich bei einer Station leichte Probleme hatte und etwas raten musste.
Als ich dann aber bei der vorletzten Station angelangt war (bereits ziemlich dehydriert - hatte wieder mal kein Wasser mit - wusste ja nicht, dass das so lange dauert) war mir klar: Denn findest du! Und so war es dann auch. Die rund 3km Rückweg waren dann, trotz bergab, nicht ohne, weil ich wirklich knapp am Verdursten war.

Am Weg zum und vom Cache hab ich unter anderem eine Schlange, viele Eidechsen, einen Feuersalamander, 3 Rehe und irgendein Nagetier, dass ich nicht genau erkennen konnte gesehen. Ein gelungener Cache also durch und durch!

Danke dafür an Cezanne!

No trade

I found it! 15 Feb 2007    Après Travail  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Endlich bin ich heute dazugekommen disen Cache zu machen - ist ja schon lange auf der Liste.
Am Anfang hatte ich ein paar Probleme mit der Wegbeschreibung, schließlich hab ich ihn aber doch gefunden.

Sackerl ist löchrig und Logbuch absolut voll.


In: GC
Out: Nicht definierbares Plastikteil

I found it! 14 Feb 2007    Sol  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Danke für den schönen Cache! No Trade, dafür im Dunkeln gefunden!

I found it! 17 Jan 2007    Spaziergang durch Judenburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

So, musste ich gleich nochmal probieren heute. Hat auch geklappt, hab allerdings sehr lange suchem müssen.
Das GPS zeigte eigentlich wo anders hin, der Hint war dadurch sehr, sehr verwirrend.

Macht nix, gefunden. Ziemlich feucht ist alles in der Dose.

I found it! 11 Jan 2007    Burg Reifenstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Durch das Terrain (3*) beflügelt folgte ich nicht etwa dem Forstweg sondern ging den direkten Weg nach oben und dachte nach, ob das nicht ein 3,5* Terrain sein könnte. Irgendwann angekommen (oben), sah ich, dass der Forstweg ja doch auch genau hierher ging... Egal, da ich schon mal da war, suchte ich auch gleich nach dem Cache. Das GPS führte mich runter. Auch hier dachte ich wieder nach ob das 3* nicht zu niedrig wäre... Schließlich führte es mich wieder rauf und ich war schon davon überzeugt, dass hier eigentlich ein 4* hergehört. Also ich die im Hint erwähnten Objekte sah suchte ich alles ab, was in der Umgebung irgendwie nach 3*- Terrain roch. Nix.
Irgendwann gab ich auf und wollte gehen, da viel mir etwas auf, ich schaute und: Tatsächlich, ein Plastikbehälter.
Nur leider im 1,5* Terrain, wo ich, jedenfalls im Winter, wo kein Gestrüpp vorhanden ist, mit dem "stroller" oder "whellchair" hinfahren würde.
Wie diese Terrainbewertung zustande kommt ist mir schleierhaft und sie sollte m.E. nach geändert werden, da sie richtiggehend dazu auffordert weiter unten zu suchen, wo es gefährlich sein könnte.
Übrigens: Auch oben bitte aufpassen, es geht da sehr senkrecht sehr weit nach unten...
Runter ging es dann über die Forststraße. Und zwar so: Hinstellen, warten, unten sein. So viel Eis... unglaublich.

No Trade.

P.S.: Beim Runtergehen hab ich mich auch noch ein wenig verlaufen und schließlich hatte ich schon Zeitdruck weil ich nach Judenburg musste... Es ist sich aber gerade noch ausgegangen.

I found it! 30 Nov 2006    Badlgraben  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Heute hab ich mich endlich dazu durchgerungen diesen Cache fertig zu machen. Station 1 und 2 hab ich vorigen Winter bei Eis und Schnee gemacht (mit j_blue zusammen). Nun, wo ich mein Ziel (300 Caches bis Ende 2006) noch erreichen will, musste dieser Cache schließlich doch noch herhalten.
Gleich, als ich bei der vermeintlichen Station 3 angekommebn bin merkte ich schon, dass da was nicht passen kann. Ich fand zwar etwas, wo man hineinrobben konnte, jedoch fand ich dort dann keine (richtige)Höhle vor (Dafür habe ich meine Jacke komplett versaut...). Schild sowieso nicht. Also bekam ich von Gert einen wichtigen Hinweis, wie ich ungefähr zu Station 3 kommen würde. Das war natürlich gar nicht da, wo mich mein Pfeil hingeführt hat. Also hab ich den richtigen Weg gesucht und konnte dann auch ohne GPS schnell Station 3 finden. Dort angekommen, wusste ich, dass ich mich voriges Jahr wohl bei den Steighilfen verzählt hatte. Naja, jedenfalls hab ich mich gefreut und ging optimistisch die nächsten Stages an. Stage 4 war auch relativ bald gefunden, auch wenn das GPS 120m in die andere Richtung zeigte (hab ich schon erwähnt, dass der Empfnag sehr bescheiden war)? Bei dieser Station tat ich mich sehr schwer die Zahlen/Buchstaben zu entziffer. Mit viel raten bin ich dann zu neuen Koordinaten gekommen, jedoch hatte ich kaum mehr Empfang.
Ich bin zuerst in die eine Richtung gegangen (es war übrigens sehr rutschig und mit einigen Ausrutschern war dann auch die Hose total verschmutzt). Irgendwann, Empfang war noch immer keiner, hab ich dann wieder umgedreht und bin rund 200m in die andere Richtung gegangen. Wieder keine Höhle. Die Dämmerung begann einzusetzen, also gab ich auf. Beim Weg runter (ein direkterer Weg als beim Aufstieg) folgte ich einem Wegerl und plagte mich über verschiedene Felsen usw. nach unten. Irgendwo in der Mitte erkannte ich ein Platzerl, dass ich vorher von oben sah, als ich umgedreht hatte um in die andere Richtung zu gehen. 10m weiter sah ich dann Stage 5. Ich stand genau auf der Höhle, als ich umgedreht hatte zuvor *augenroll*
Als ich nun sah, wo mich mein Pfeil hinführen wollte, gab ich endgültig auf, da ich nicht nochmal zurück wollte.
Am Rückweg, endeckte ich dann allerdings noch einen Weg (ich war gerade beim Händewaschen), der zufällig genau dorthin zeigte, wohin auch der Pfeil zeigte. Trotz einsetzender Dunkelheit startete ich noch einen letzten Versuch und wurde nach 10min Suche fündig.
Der Abstieg in der Dunkelheit war einfacher als befürchtet.
Der Cache ist in sehr gutem Zustand.
Als Spoiler hab ich irrtümlich meinen Ausdruck vor Ort liegen lassen - der nächste wird sich vielleicht über diese Hilfe freuen ;-)
Out: GC:
In: Nix (hab ich total drauf vergessen vor lauter Freude).

Heimgefahren bin ich dann übrigens in Unterwäsche aus Rücksicht auf mein frisch geputztes Auto....

I found it! 28 Feb 2006    Old Stones  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Dank jblue's Hilfe konnte ich die Stage 4 skippen und dann auch das richtige Versteck ausgraben.
Danke für diesen schönen Winterspaziergang!

No trade

I found it! 14 Jan 2006    Standing Duck  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

I don't know why the cache is about ducks but I could hear (or feel) the music...
Quickly found but it took time to rehide it because of all the muggles there...

[Modified 2006-06-24 09:48:40]

I found it! 14 Jan 2006    Urania  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

I don't know why the cache is about ducks but I could hear (or feel) the music...
Quickly found but it took time to rehide it because of all the muggles there...

I found it! 23 Dec 2005    Ruine Alt-Pfannberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Mit jblue's Hilfe, die ja schon da war vor einiger Zeit, den Cache schnell gefunden. Nette Gegend. No trade. Merry Christmas!

I found it! 14 Oct 2005    Urania  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nach viermaligen Vorbeilaufen am Versteck doch noch ergriffen.
No trade


[Modified 2006-06-24 09:49:02]

I found it! 17 Sept 2005    Ruine Hauenstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Die Ruine ist gar nicht so leicht zu finden, da keine Straße dorthin führt. Um den kleinen Weg zu finden muss man schon ein wenig suchen. Noch dazu hatte ich keinen Ausdruck dabei, so musste ich mich ganz auf die Intuition verlassen.
Ist dann aber doch gegangen und ich habe über dieses idyllische Fleckchen gestaunt. Den Cache habe ich zuerst ein paar Meter zu weit unten gesucht, Hündin Auka fand dann aber bald das richtige Versteck (hat ein Näschen für sowas...).
j_blue war auch dabei

in: Kerze (blau) - nach mehreren fehlgeschlagenen Wurfversuchen von unten nach oben, weil j_blue nicht raufkommen wollte hats dann doch geklappt
out: Jeton - endlich wieder ein Anreiz ins Casino zu gehen..

I found it! 10 Sept 2005    hungry? - austria's first cryptocache  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Mit jblue's Hilfe decodiert und gefunden!

I found it! 10 Sept 2005    The Middle Ages  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Nach 90min. Suchen mit seeehr schlechtem GPS Empfang (ungünstige Sat Position) den Final gefunden
Kein Tasuch

I found it! 19 Aug 2005    A Walk to the Past  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Nach längerem Suchen nun endlich gefunden. Begonnen hab ich den Cache schon vor laaaaanger Zeit, heute endlich beendet!
No Trade

I found it! 19 Feb 2005    Schulter  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ich weiß ja nicht was ich falsch gemacht habe, jedoch war dieser Cache nicht so, wie ich mir es erwartet habe...
Erst einmal war da der extrem lange Fußmarsch entlang des Weges. Ich finde, es sollte hier einen Hinweis geben, welchen Forstweg man benutzen soll. Der, den ich gewählt habe und der mir am logischsten erschienen ist war es nämlich nicht. Stundenlang hat mich dieser rund um den Berg geführt und ich kam dem Cache eigentlich nicht näher - hoffte aber dennoch die ganze Zeit, dass er sich doch noch zum Versteck hinwindet - Irrtum. Ich bin um 13.45 vom Gasthaus gestartet und habe um 15.50 eigentlich aufgegeben, da ich wusste, es würde in Kürze dunkel werden. Ich bin dann noch ca. 100m weit querfeldein einen Hügel rauf und war plötzlich bei einem anderen Weg. Diesen bin ich dann nach unten gegangen und ich kam mehr oder eniger zufällig beim Cache vorbei. Eingetragen habe ich mich nicht, da zuviel Schnee und Eis am Versteck lagen, sodass ich mehrere Minuten hätte graben müssen, was aufgrund des Zeitdrucks (es war 16.15) nicht konnte. Zum Beweis habe ich aber Fotos gemacht. Sind alles Spoilerfotos, daher mich bitte kontaktieren, wenn sie wer sehen möchte!
Fazit: Ich wollte zwei schnelle Caches machen an diesem Tag und habe mir daher den und 3 Felsen ausgesucht. Leider waren die nicht so einfach. Ich verstehe daher die Difficulty 1* überhaupt nicht, den dieser Cache ist nicht einfach zu finden, für jemanden der noch nie hier war!
terrain 2,5* ist dagegen übertrieben, wenn man wirklich auf einem Forstweg dorthin findet - denn man kann einen Teil der Strecke sogar mit dem Auto hinauf fahren.
Ebenso wäre iene ungefähre Zeitangabe, wie lange man für diesen Cache braucht in der Describtion sehr hilfreich! Einen Hinweis auf den "richtigen" Forstweg sollte es auch geben.
Dennoch eine schöne Gegend!

I found it! 04 Nov 2004    Long, long ago ...  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Gestern Nache begonnen und bis zu Station 5 gekommen. Nachdem ich bereits bei Station 1 fast in einen Teich gefallen wäre vor lauter Dunkelheit habe ich bei Station 5 einfach nicht den richtigen Baumstumpf gefunden (NAch 30minütigem Scharren im Laub ging dann auch noch der Akku der Lampe aus) und ich brach ab. Heute bei Tageslicht schnell finnishen können.
Out: Stein
In: nix (aus Platzgründen)

I found it! 11 Oct 2004    Artistical Variations  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

With this cache j_blue had the work and I had fun with finding it. No, just kidding, we both found it. And I found a parking space for my car near the cache, where it is safe I think, for the future.
No trade because the TB, this electronical something, shouldn't get wet and I didn't trust that cache in this way...
But the cache is in good condition indeed!

[Modified 2006-06-24 09:49:38]

I found it! 27 Aug 2004    Kronprinz Rudolf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Schnell und einfach gefunden. Der Sonnenuntergang war ein tolles Erlebnis!
in/out: Nothing


[Modified 2006-10-15 05:38:49]

I found it! 31 May 2004    Ruine Gösting  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Was a great day - I found two caches.
This one was a great adventure - it is a really beautiful place there.
I chose the shortest way to the ruin, which means, that I had to climb this hill, which was not quite easy. But after a drink at "Burg Taverne" I found the cache in no time.
In: Snail-shell I found at my ascent
Out: nothing


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us