HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

Burgfex

(Finds: 29  Score: 93.5)    (Hidden: 1  Score: 3.5)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
03 Oct 2004
2.0
1.5
Pflanzen-Paradies

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 08 Oct 2005    vulkanbaby  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Einen Vulkan in OWL, den wollten wir sehen. Von Sandebeck aus war er schnell zu erreichen. Wir mutmaßten schon bei jedem Hügel, ob er wohl darunter versteckt sei. Plötzlich standen wir dann vor dem Schild und in der Nähe der ehemaligen Basaltröhre. Nachdem wir die geologische Beschreibung gelesen hatten, kam mir ein kürzlich gelaufener Film wieder in Erinnerung "Super-Vulkanoe". Da in Bad Salzuflen, Bad Meinberg, Bad Oeynhausen u.a. heiße Quellen und Kohlensaure Gase aufsteigen, wer weiß, wann so "Hotspot" doch mal ausbricht ;-).
Gruß aus dem tektonisch ruhigeren Bielefeld!
PS: Schade, dass hier keine Dose oder ein Micro liegt!
Burgfex (Hans-Peter) Cache # 131

I found it! 07 Aug 2005    Rshew/Wolga  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

War eine spannende Angelegenheit, leider war mir das Glück nicht hold. Eigentlich sollte aller guten Dinge drei sein, ich brauchte aber 4 Anläufe, bis ich den Cache glücklich in Händen halten konnte. Heute half mir wohl die Schnapszahl 111 (hiermit gefundene Cachezahl). Die ersten Stationen bis zur Nr. 5 waren mit guter Spürnase durchaus zu finden. An Station 5 hätte ich nur lesen müssen, was man laut Beschreibung nur suchen muss. Habe es zwar schon beim ersten mal entdeckt, hielt es jedoch für einen Liebesbeweis. Im 2. Anlauf fand ich dann die gesuchte Zahl und darauf auch Station 6. Dummerweise konnte ich im Dämmerlicht bei Station 6 die eine Zahl nicht genau lesen. Mit der falschen Zahl landete ich dann ca. 230 m östlich vom Cacheplatz und konnte ihn so auch nicht finden. Hints und Tipps von Suchherby und Weasel3000 halfen auch nur bedingt, da ich ja am falschen Ort suchte. Im 4. Anlauf hat´s dann heute nach ausgiebiger Suche (schlechter Empfang am Cacheort) gut geklappt.
Trotz aller Hindernisse ist der Weg an der Warmenau und die Cacheidee mit dem Rshew-Denkmal eine Cachetour wert! Die Koordinaten sind an allen Stationen originell und abwechslungsreich versteckt; großes Lob!
Ich freue mich schon auf weitere Cachetouren von Jack Russel!
Gruß Hans-Peter (Burgfex) Cache # 111
out: TB
in: -

I found it! 30 Jul 2005    Kloster Corvey  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Das Kloster stand schon im Frühjahr auf dem Programm. Nun sollte es heute bei strahlendem Wetter endlich so weit sein. Das Schloss bietet wirklich verschiedenartige historisch kulturelle Eindrücke. Bei Sonnenschein schmeckte in der Mittagspause auch noch ein Eis im Schlosscafe. Der Cache in Schlossnähe war deshalb ein angenehmer "Nachtisch", der den Tag gar nicht als Cachetour aussehen ließ. In Wesernähe bot er Ausblicke auf einen ruhig dahinfließenden Fluss und viele Fahrradfahrer. Der Cache liegt (bedingt durch abgesperrten Weg) muggelfrei, dennoch schnell erreichbar. Der nächste Sucher sollte jedoch ein neues Logbuch mitbringen, da nur noch eine Seite frei ist!
Dank für diesen netten Schlosscache!
Gruß aus BI von Burgfex (Hans-Peter)

I found it! 30 Jul 2005    Höxtercache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dank cachemap bei gc.de fiel mir diese schöne Ruinenanlage in Nähe zum Kloster Korvey auf. Dieser Cache ließ sich bei super Sonnenwetter gut noch auf der Rückfahrt mitnehmen. Nachdem der Cache in 2 Min gefunden war, konnte man die Zeit zum Sonnen auf den Ruinenmauern nutzen. Man würde sich gern mal kurz in die Zeit der vollständigen Klosterabtei tom Roden zurückbeamen lassen, um die Anlage belebt und eingerichtet besuchen zu können. Dank an Suchherby für diesen schönen Kurzausflug!
Gruß aus Bi von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 109
no trade

I found it! 18 Apr 2005    MacGyver's Riddle  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Im zweiten Anlauf hat´s denn doch geklappt und dann noch ein Erstfund! Die Folgen von Mac Gyver haben es mir vor Jahren auch mal angetan, aber was den Vornamen betraf musste ich denn doch das Internet bemühen, die weiteren Fragen ergeben sich dann wegen der angegebenen Summe automatisch. Nette Idee! Der erste Teil hatte es jedoch mathematisch in sich. Zum Thema Primfaktorenzerlegung musste ich erst mal ein Mathebuch bemühen. Unter www.mathepower.com/primfaktor.php gibts ggf. kostenlose, anmeldefreie Hilfe. Mein erster Fehlbesuch ergab sich, da mir der Unterschied zwischen Ziffer und Zahl nicht klar war. Es soll wirklich jede Ziffer addiert werden, bei der Zahl 17 wirklich 1+7 ... Der Rest war dann schnell erledigt. Am zweiten Punkt wartet nach einem kurzen Gang eine nette mathematische Überraschung, originell. Zum abschließenden Gang zur Cachekoordinate sollte man je nach Wetter wasserfeste Schuhe anziehen und ggf. seine Kleidung danach auf Zecken absuchen. Mir krabbelten zwei Minizecken auf dem Pullover herum. Ein insgesamt sehr schön und originell ausgearbeiter Cache in nur nicht so reizvoller Umgebung.
Gruß aus Sieker Hans-Peter (Burgfex) Cache# 92
in/out: -

Note 16 Apr 2005    MacGyver's Riddle  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Log entry was deleted.

I found it! 24 Mar 2005    Luftsport Cache Detmold  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Bei super Sonnenschein und angenehmen Frühlingstemperaturen machte dieser Ausflug richtig Spaß. Der Cache war bei Ankunft mit einem Blick gefunden, schwierig war nur die Anfahrt, da der Flugplatz von der Umgehungsstraße nicht direkt erreichbar ist und von der Innenstadt kein Hinweisschild zu entdecken war. Der Flugplatz lag heute Mittag in stillem Frieden. Die günstigen Mitflugpreise machen Lust auf mehr als nur zugucken.
Dank an Cassini für diese Cacheidee!
Gruß aus Bielefeld von Hans-Peter (Burgfex) Cache # 85
in/out: -

I found it! 23 Mar 2005    Das germanische Glücksrad  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Während in Bielefeld bereits die Sonne schien, war es am Hengeberg noch neblig. Dennoch war man im Wald ständig begleitet von Vogelgezwitscher. Dieser Cache bietet eine schöne Wanderung von ca 1,5 Stunden mit überraschenden Stationen, die alle mit genauen Koordinaten angegeben sind!
Die Drachen ließen sich bei der Witterung leider noch nicht sehen, ist aber sicher noch mal einen Trip wert.
Gruß aus Sieker von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 83
out: TB Vanishgone
in: Ostseestrandschnecke

I found it! 22 Mar 2005    Schopketal  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Ein gemütlicher Spaziergang im Schopketal, teilweise entlang eines romatisch fließenden Waldbächleins. Nachdem alle Aufgaben ohne Probleme gelöst waren, ging aber die Suche nach dem Cache los. Da ich zu langsam war, trafen inzwischen DK5ON mit Sandra und kurz darauf auch noch Jaba ein. Mit vier Gruppen gingen wir dann an den Cachekoordinaten auf Suche. Nach einiger Zeit, wir meinten schon, der Cache müsse verbuddelt sein, hatte DK5ON die beste Spürnase. Zur Belohnung wartete für den ersten Finder noch ein TB!
Eine schöne lohnenswerte Wanderung mit klar lösbaren Aufgaben. Dank an Relaxoz28 für diesen Cache.
Gruß aus Sieker von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 82
in/out: -

I found it! 12 Feb 2005    Ravensburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nachdem wir erst ohne GPS-Gerät den falschen Parkplatz angesteuert haben, gings über Anliegerstraßen quer durch den Wald zum angegebenen Startpunkt. Der Cache ist klar formuliert und alle Aufgaben gut zu lösen. Die Ravensburg war beim heutigen Nieselwetter und stürmischen Wind muggelfrei und konnte ohne Störung besichtigt werden. Wir waren erstaunt, dass diese Burg wohl eine der ältesten hier in der Gegend ist. Der Cache war trotz wechselndem GPS-Empfang gut zu finden.
Gruß von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 73
in/out: --

I found it! 06 Feb 2005    Strandgut  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Konnte mir unter dem Cachenamen gar nichts vorstellen. Diese Tour brachte eine interessante Aufklärung, die man sogar kostenlos besichtigen kann. Daneben lohnt sich jedoch auch ein Besuch im Schloss. Eine kostenlose Sonderführung durch den Schlossturm brachte dann auch noch Aufschluss darüber, dass wissenschaftliche Astronomie auch in OWL schon vor etwa 300 Jahren betrieben wurde. Eine lohnenswerte Tour, die durch schnellen Cachefund belohnt wurde. Dank an Krümelmonster für den lohnenswerten historischen Cache!
Gruß von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 71
in/out: -

I found it! 17 Jan 2005    Bielefelder-Fantasy-Depot  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4 )

Station 1 ist von Westen angegangenen auf verschlungenen Pfaden gut zu erreichen. Ich hatte die Station ursprünglich unten am Weg vermutet, musste dann jedoch ein wenig zurück, um das Ziel ohne Klettern erreichen zu können. Mit den dann ermittelten Koordinaten glaubt man sich fast schon am Ziel. Wie heißt es; "so nah und doch so fern!" oder der kürzeste Weg ist nicht immer der schnellste bzw. hier sicherste ;-). Mit einem Umweg gelangt man dann doch ohne Probleme zu Station 2, wobei man die Station 2 nicht exakt suchen muss, da es von dieser Position ohnehin weiter geht. Hier ergaben sich für mich bei zwei erfolglosen Versuchen jedoch ein paar Schwierigkeiten. Der östliche Weg erreicht kein Tal und es gibt auch zahlreiche Zwillingsbäume. Mit Umarbeitung des Cachetextes und dem Photo fand ich den Eingang in die Schlucht, die jedoch vom östlich orientierten Weg nördlich abgeht. Diese Schlucht ist durchaus wildromantisch, im Sommer dürfte das Durchkommen jedoch schwieriger werden; eben für echte Abenteurer ; -). Am Ende Schlucht traf ich dann auf einen weiteren Cachesucher mit seinem treuen Begleiter "Schlabbermaul". Nach ausgiebiger Suche war das Depot dann gut gehoben. Mit dieser gelungenen Cachideee hat Bielefeld dank Mr. Solo wieder eine neue, kreative Cacheidee!!!
Gruß aus Sieker von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 68

not trade, da zur Zeit keine Fantasiebücher greifbar


I found it! 16 Jan 2005    Unter Mammuts  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Diese geologische Fundstelle hätte ich hier nie vermutet, man lernt durch unser Hobby nie aus! Eine tolle Cacheidee, dank an Krümelmonster und lp71! Ich hatte erst Probleme die Mammuts zu finden und bin dabei ein wenig herumgeklettert. Nachdem mir die Idee kam, wo man noch suchen konnte, hatte ich bald die erste Zeichnung gefunden, danach sofort die zweite. Die restlichen beiden hatte Klaudia schneller im Blick. Der Cache war dann schnell gefunden. Da bei super Sonnenwetter aber frostigen Temperaturen kaum Muggels in der Nähe waren, konnte der Cache unbeobachtet gehoben werden. Im Sommer wird es wohl schwieriger den Cache unbeobachtet zu heben.
Gruß aus Bielefeld von Burgfex (Han-Peter) Cache# 66
in/out: -

I found it! 08 Jan 2005    Schlucht der Wölfe (Teil 2)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Heute stand dann dem schon länger geplanten Besuch der Schlucht der Wölfe nichts mehr im Wege. Bei in Bielefeld noch klarem Himmel sind wir gestartet und sahen am Ausgangspunkt angekommen eine dunkle Regenwand aufziehen. Im Wald wurde es erst windig und nieselig, dann zum Teil richtig stürmisch mit heftigen Böen (ein 3 m langer Ast stürzte 2 m vor uns auf den Weg). Graupel und heftige Regenschauer begleiteten uns bis zum Wendepunkt des Weges, danach war das Regengebiet weggeblasen und blauer Himmel mit einem tollen Abendpanorama auf die weithin sichtbare Ebene entschädigten für den Anmarsch. Für den Rückmarsch sollte man alle roten km-Zahlen addieren, sonst landet man mitten im unwirtlichen Gelände. Die Cachelocation bot dann richtig ein Highlight! Eine Taschenlampe hätte bei hereinbrechender Dunkelheit gut geholfen. Mit Glück dann doch den Cacheort ertastet. Kurz vor der Cachelokation erschließt sich dann auch der Cachename.
Dank an die Cacheleger für diese schön ausgearbeitete Rundwanderung!
in: Miniball
out: -
Gruß aus Bielefeld von Hans-Peter (Burgfex) Cache# 65

I found it! 08 Jan 2005    Schlucht der Wölfe (Teil 1)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich diesen Cache erst mit Internethilfe vorbereitet und einiges über Wölfe gelernt hatte, blieben einige Ergebnisse mehrdeutig. So schwankt sowohl die Zahl der Wolfsrudel um 1, die Tragzeit ist je nach Quelle um 1 - 3 höher (Gottlob ist nur eine Zahl davon eine Primzahl) und selbst die Zahl der Wölfe in Spanien schwankt um mehrere 1000 Tiere. Man sieht, das Internet ist zwar ein Quell des Wissens, nicht aber auch immer der "Wahrheit" ;-). Ankes Tipp zur Encarta 2003 als Quelle für die ersten drei Fragen brachte hier Klarheit (danke an Anke!). Heute stand dann der praktischen Cachesuche nichts mehr im Wege.

I found it! 31 Dec 2004    Mindener Wald Tag u. Nachtcache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Habe diesen Cache zum Jahresausklang gemacht, da mir ein ähnlicher Cache (Teufelsnase) bereits viel Spaß bereitete. Nachdem die Vorgehensweise bekannt war, konnte es trotz mießem Wetter (Nieselregen und Nebel sowie trotz Vollmond tiefste Dunkelheit) froh losgehen. Von der Beschreibung war mir erst unklar, dass man nachts nur die Stationen ablaufen muss, die in Klammern stehen. Dies ergab sich dann jedoch bei der Wanderung. Schwierig wurde es erst an der letzten Station. Habe mich hier erst im Wald verlaufen, da ich zu weit in den Wald hinein lief und dann nicht mehr zurückfand. Dank GPS konnte ich die Richtung zum Auto bestimmen und fand mich dann plötzlich bei den Stationen für die Tageswanderung wieder. Nachdem ich auf dem Hauptweg wieder angekommen war und mich neu orientiert hatte, klappte es im 2. Anlauf. Evtl. sollte man eine Person an Station 10 stehen lassen und die zweite Person den Cache suchen lassen, so findet man auch nachts auf Zuruf wieder auf den Weg zurück ;-).
Hat dennoch Spaß gemacht, so oft gibts so ein Nachtvergnügen in OWL ja nicht.
Gruß aus BI von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 64
no trade

I found it! 29 Dec 2004    Umgebung von Hövelhof  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Ein spannendes Rätsel, welches mit Internetrecherche - was die Bilder betrifft - gelöst werden kann. Es wäre aber viel zu schade, diese zum Teil wirklich ungewöhnlichen und sehenswerten Orte nicht auch einmal live zu besuchen. Der Sommer bietet hier bestimmt eine gute Gelegenheit für eine reizvolle Fahrradtour. Wer die Karte genau betrachtet, dem fällt bestimmt etwas auf, was zur Lösung der Lage des Gewässers hilft. Hat man den Ort lokalisiert, kann man ja mal kurz vorbeifahren, um die Funktion zu erkennen; dann klappt es auch ohne fremde Hilfe. Danke für dieses spannende Rätsel und den guten Fahrrad-Tourentipp!
Gruß aus BI von Hans-Peter (Burgfex) Cache # 62

I found it! 07 Nov 2004    Tatenhausen-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Hallo, heute wurde dieser Cache von Cachergruppen überlaufen. Wir erreichten heute als dritte Gruppe kurz vor einer netten Dreiergruppe, die heute zum ersten mal ihr Cacherglück versuchte, das Ziel. Schön, wenn auch einmal ein visueller Kontakt zustande kommt!
Bei blauem Himmel und für den November angenehmen Herbsttemperaturen machte dieser Rundweg durch den Tatenhauser Wald viel Spaß. Die Endkoordinate mussten wir trotz hint ein wenig suchen, sobald wir den Baum jedoch gesehen hatten, waren wir sofort sicher, den richtigen entdeckt zu haben. Danke für diesen Cache!! Bei Gelegenheit wollen wir auch dem schön gelegenen Tatenhauser Schloss einen Besuch abstatten.

Gruß aus BI von Burgfex (Hans-Peter) & Klaudia Cache # 58

in/out: -

I found it! 31 Oct 2004    Im Vogelparadies  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Trotz etwas trübem Herbstwetter mit ein wenig Nieselregen, war diese Tour ein netter Sonntagsspaziergang. Wir werden im Sommer mal wiederkommen. Diese Gegend lohnt sich vor allem bei schönem Wetter, da man dann auch zum Weserufer einen Abstecher machen kann. Jetzt im Herbst, wo schon einige Blätter gefallen sind, konnte man auch die Isolatoren besser zählen, dafür bin ich am letzten Schild erst vorbeigelaufen. Alle Stationen sind jedoch an der genau angegebenen Position. Der Cache war trocken, nur etwas leer.

Gruß aus BI von Burgfex (Hans-Peter) Cache # 57

in : -
out: -

I found it! 25 Oct 2004    Freikartencache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Cache nach etwas Suchen gut gefunden. Cacheideee ist neu und sollte von möglichst vielen Cachern, die Gratiskarten ergattern, zur Verfügung stellen oder tauschen wollen, genutzt werden!

Gruß Hans-Peter (Burgfex) Cache # 49

in: 3 Mc "Doof"-Ermäßigungskarten
out: 1 Spielemessekarte

Note 05 Oct 2004    Pflanzen-Paradies  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Heute folgt noch der TB Tweet the pterodactyl - ein hübscher Flugsaurier, der sicher schnell auf die Reise möchte!
Gruß Burgfex

I found it! 07 Sept 2004    Steinzeit Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nachdem es gestern Abend schon zu dunkel für die Cachesuche war (trotz Taschenlampe nicht entdeckt), war es bei Tageslicht ein Blick und der Cache war gehoben. Er liegt jetzt auch nicht mehr unter dem umgestürzten Baum, sondern wie im Hint angegeben. Der Cache lag jedoch, evtl. durch Wind oder Regen losgeweht, fast ganz offen im Versteck. Habe den Cache jetzt wieder besser mit Laub getarnt.
Die Rechenaufgabe ist eindeutig, wenn man die Rechenregel (richtige Reihenfolge von Addition/Subtraktion oder Multiplikation/Division) beachtet.
Das Freilichtmuseum ist immer einen Besuch wert!
Gruß Hans-Peter (Burgfex)

in: Tierfigur Puma
out: -

I found it! 01 Sept 2004    Auf dem Holzweg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wußte gar nicht, dass die "Lüneburger Heide" so nah ist. Das Naturschutzgebiet am Holzweg ähnelt der bekannteren Heide sehr und lohnt sich besonders jetzt im frühen Herbst, wenn die Heide blüht.
Cachelog war etwas klamm, habe es wieder fest verschlossen.
Danke für interessantes Ausflugsziel!
Gruß von Burgfex (Hans-Peter)
in/out : -

I found it! 29 Aug 2004    Batmans Abhoergeraet  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach mahrfacher Suche am Cacheort bin ich doch fündig geworden. Will man die Batman´s wirklich hören, sollte man den Bat-Detector schon zuvor (tagsüber) gefunden haben, da sich eine Abendsuche - am Cacheort ist es dann sicher dunkel - als sehr schwierig erweist. Im Licht der Taschenlampe müsste man den Schwierigkeitsgrad sicher um einen Stern erhöhen.
Die Suche ist jedoch der Mühe wert. Denn die Flattermänner nicht nur zu sehen, wie sie in der Dämmerung über das Wasser schießen, sondern auch zu hören ist ein echtes Erlebnis.
Dank an Krümelmonster für diese tolle Cacheidee!!! Hoffentlich bleibt der Detector lange zugänglich und wird nicht gestohlen.

Gruß Hans-Peter (Burgfex)

in: Tierfigur (Hase)
out: Bat-Literaturtipps

I found it! 24 Aug 2004    Lutterauen-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Peinlich, dass ich diese schöne Wanderstrecke in den Lutterauen nicht kannte, obschon ich einmal zur Studentenzeit 6 Jahre in Quelle gewohnt habe. Ein tolles Ziel auch für einen abendlichen Spaziergang. Man sollte sich jedoch ein wenig Zeit mitbringen, da die Tour hin und zurück gut 2 Stunden dauert. Die einzelnen Stationen waren gut zu finden, wenn auch die Koordinaten wegen z.T. schlechtem GPS-Empfang bis 30 m daneben lagen. Danke an die Smartie-Truppe für nette Cache-Idee!

Gruß Hans-Peter (Burgfex)

in: Mazda-Autoanstecker, Kuhfigur,
Schlüsselanhänger mit Geldstück
out: Geocaching-Anhänger

I found it! 05 Aug 2004    Jakobsberg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auch im Sommer ein schöner Spaziergang in und um den Jakobsberg. Unser Hobby bringt uns immer wieder zu unbekannten aber lohnenswerten Zielen! Nach der Tageshitze von 33 °C war der Abendspaziergang richtig erholsam. Da es an der End-KO aber schon mächtig dunkel wurde, hatte meine Frau den besseren Blick. Cache gut gefunden. Evtl. sollte man aber die Logbuchtüte sowie die äußere Plastiktüte erneuern, da der Cachedosendeckel nicht ganz dicht ist.
Danke für netten Cache und die fröhliche Kneipe "Friedrichshöhe", bei der das Bier nach der Tageshitze super schmeckte!!

- Kuh
+ Glücksschwein

Gruß Burgfex (heute mit Frauenunterstützung) [;)]

I found it! 02 Aug 2004    First_OWL  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nachdem uns gestern Abend die einbrechende Dunkelheit an der Suche der End-KO hinderte, war der Cache bei Licht schnell gefunden. Die Koordinaten liegen im Wald gelegentlich doch deutlich daneben, was aber auch an lokalen Störquellen liegen mag. Am Cacheort zogen bei unserem Eintreffen gerade zwei Rehe vorbei.
Danke für netten Cache in aussichtsreicher Umgebung!

Gruß Hans-Peter (Burgfex) u. Sohn

- Glücksschwein
+ 3 Koala-Figuren
+ Murmel
[Modified 2004-08-02 08:24:24]

I found it! 28 Jul 2004    Dem Kinde ....  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein ruhig gelegener Cache in abwechslungsreicher Umgebung. Cache war trocken und gut versteckt, brauchte einige Zeit, obschon ich nur wenige Meter entfernt war.
Auf dem Weg zum Cache erregte ich Aufmerksamkeit, da ich quer über eine Heuwiese direkt an Einfamilienhäusern vorbeilief und scheinbar suchend aussah
Danke für netten Cache.

Gruß Hans-Peter (Burgfex)

- Mazda-Anstecker
+ Ü-Ei
+ Murmel
[Modified 2004-08-02 08:25:57]

I found it! 26 Jul 2004    Big Brother is watching you in B*e*e*e*d  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bin bei Regen in die Bahn und bei Sonnenschein am Waypoint angelangt. Da hat man schon ein komisches Gefühl, wenn man mitten auf einem Platz bei Sonne für eine Minute den Regenschirm aufspannt. Den kleinen weißen Regenschirm kann man kaum ahnen, die blaue Regenjacke schon eher. War trotzdem eine witzige Aktion.
Gruß Hans-Peter (Burgfex)
[Modified 2004-08-02 08:23:09]

[Modified 2004-08-02 08:32:12]

  cameraman in sun

I found it! 25 Jul 2004    The Blood of Heroes  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Eine wirklich ungewöhnliche Sportart, bei der das Zuschauen Spaß macht! Werde meinen Sohn mal zum nächsten Treffen schicken. Übrigens steigt am nächsten Sonntag (31.7.04) ein großer Wettkampf.
Danke für netten Cache!
Mr. Solo war leider kurz vor unserem Eintreffen abgefahren ;-)

Gruß Hans-Peter (Burgfex)
[Modified 2004-08-02 08:24:58]

Note 23 Jul 2004    Alma und Max  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

I found it! 20 Jul 2004    Looking High and Loh  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieser Juli meint es mit Geocachern nicht sonderlich gut. Ein Sommergewitter mit nahen Blitzen und heftigem Regen vertrieb mich beim ersten Versuch. Beim zweiten Versuch klappte es dann besser. Es waren jedoch die längsten 20 Minuten meines Lebens. Man erregt schon ein wenig Aufmerksamkeit, wenn man bei Regen oder Nieselwetter draußen stehen bleibt. War aber ein witziger Versuch; mein erster Webcamcache.

Gruß Burgfex
[Modified 2004-08-02 08:10:08]

  cameraman in rain


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us