HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

woffi

(Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
28 Apr 2002
2.0
2.0
Trinkers Wahn
26 May 2002
4.0
2.0
And one flew over cola´s nest
16 Jun 2002
1.0
1.0
Reif für die Insel
17 Jun 2002
4.0
3.0
Lügen haben kurze Beine
22 Sept 2002
3.0
2.5
Politische Standortbestimmung
25 Aug 2002
3.0
2.0
Erpel
03 Mar 2003
2.0
2.5
... to boldly go where no cacher has gone before
24 Mar 2003
2.5
3.0
Reutersley
01 May 2003
1.0
1.0
Old sugar mill
04 Jun 2003
3.0
2.5
Die spinnen, die Römer !
29 May 2002
3.0
1.0
Naturschauspiel
31 Jul 2003
2.5
3.5
Schmetterlinge im Berg
03 Oct 2003
2.0
2.0
Galtür
01 Nov 2004
1.5
2.0
Llano de los Lores

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

Note 20 Jul 2009    Llano de los Lores  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

It seens this cache got lost.
Woffi

Note 20 Jul 2009    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2009 ist nun vorbei, der Cache ist geschlossen. Vielen Dank an alle Besucher und bis zum nächsten Jahr.
Woffi

Note 25 Jun 2009    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2009 ist eröffnet !

Note 23 Aug 2008    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Der Cache war verschwunden. Wir haben eine neue Box an einer etwas anderen Stelle gelegt und die Beschreibung angepasst.
Woffi

Note 20 Jul 2007    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2007 ist vorbei, der Cache wird daher geschlosssen. Bis zum nächsten Jahr!

Woffi

Note 17 Jun 2007    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2007 ist eröffnet, der Cache ist aktiv!

Bitte beachten: Die Position des Caches ist gegenüber dem Vorjahr geändert, deshalb die aktuelle Beschreibung benutzen.
Man sollte um 22:30 an der Beobachtungsstelle sein !

Woffi

Note 18 May 2007    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Der Verfassungsrat der saputzischen Republik hat seine Beratungen beendet und einen neuen Konfliktlösungsmechanismus für Koalitionsverhandlungen erarbeitet.
Die Beschreibung wurde dementsprechend angepasst.

Note 28 Apr 2007    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Offensichtlich hat die Saputzische Republik mal wieder ein neues Verbot erlassen: Die Bildung von Seilschaften ist anscheinend nicht mehr möglich.
Daher funktioniert das Telefonverfahren zur Koalitionsbildung auch nicht mehr.
Der Verfassungsrat der Republik zieht sich zur Beratung zurück und befindet über ein neues Verfahren für Koalitionsverhandlungen.

Note 15 Jul 2006    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Mit dem heutigen Abend schließen wir den Cache. Vielen Dank an alle Besucher und bis zum nächsten Jahr !
Woffi

Note 14 Jul 2006    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Leider ist die Saison schon so gut wie vorüber. Heute Abend waren die Tierchen nur noch vereinzelt unterwegs. Wir werden den Cache deshalb nur noch morgen geöffnet lassen.
Gruß
Woffi

Note 26 Jun 2006    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Nun ist es soweit !
Die Saison 2006 kann beginnen !
Pünktlichkeit ist gefragt, man sollte um 22:30 am Beobachtungsposten sein. Außerdem: Die Cacheposition ist gegenüber dem letzten Jahr verändert, also bitte einen aktuellen Ausdruck mitnehmen.

Viel Spaß
Woffi

I found it! 25 Jun 2006    Tierisch  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Direkt im heimatlichen Gefilde eine schöne Runde. Viele Wege kannten wir, manche waren aber für uns neu. Das Wetter dazu perfekt, was will man mehr.

Raus: Schlüsselanhänger, TB
Rein: Snoopy und Tabaluga

Vielen Dank für den Cache vom Team Woffi !


[Modified 2006-06-28 15:53:05]

[Modified 2006-06-28 15:53:40]

Note 22 Jun 2006    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Dieses Jahr spannen uns die Tierchen auf die Folter. Ein paar Tage müssen wir noch Geduld haben.

Woffi

Note 22 Apr 2006    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Cachekontrolle.
Alles ok, und die Rezeptvorräte sind aufgefüllt.

Woffi

Note 26 Jul 2005    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Beim Teutates !
Da hat doch so ein Römer einige der geknickten Streichölzer wieder aufgebaut ! Wie soll man da die Rezepte finden ?
Jetzt ist es aber korrigiert.

Note 18 Jul 2005    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2005 ist vorbei. Der Cache ist nun geschlossen. Vielen Dank an alle Besucher und bis zum nächsten Jahr !

Woffi

Note 16 Jul 2005    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison ist vorrüber, es sind nur noch vereinzelt Tierchen unterwegs.
Wir werden den Cache nach dem Sonntag abend schließen.

Woffi

Note 28 Jun 2005    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Achtung ! Wegen Muggelgefahr ist die Cacheposition kurzfristig verändert worden.
Entsprechend gibt es auch einen neuen Spoiler !
Woffi

Note 27 Jun 2005    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2005 ist eröffnet !
Der Cache kann besucht werden.
Die beste Zeit ist 22:30 - 22:45. Man sollte sich möglichst an diese Zeit halten, die Tierchen haben eine genaue innere Uhr :-) . Zu anderen Zeiten haben sie keine Lust.

Viel Spaß
Team Woffi

I found it! 31 Oct 2004    Halloween III  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Vielen Dank an Charlie und Udo für die toll ausgearbeiteten Caches und die prima Organisation !
Wir hatten viel Spaß mit unserer "Gruppe 3" und danach im Schloss. Wir freuen uns auf Halloween IV .
Bilder vom Event haben wir unter http://www.herrmann-w.de/Geocaching/Event_Bilder/html/Halloween.htm ins Netz gestellt.

Grüße an Alle vom Team Woffi !

I found it! 31 Oct 2004    Vlad von Kecz (Halloween III)  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Ein schöner Weg, den Charlie und Udo ausgesucht haben. Besonders beeindruckend war der Blick auf den Friedhof mit den vielen Lichtern.
Bei einer großen Gruppe bleibt der Cache im Schein von Stirn- und Taschenlampen natürlich nicht lange verborgen .
Raus: Vampirzähne
Rein: Herz mit Pflock

Unsere Bilder findet ihr unter: http://www.herrmann-w.de/Geocaching/Event_Bilder/html/Halloween.htm

Vielen Dank für den schönen Abend von den Woffis !

I found it! 31 Oct 2004    The North Face (Halloween III)  ( Difficulty: 2    Terrain: 4.5 )

Hier waren die Spezialisten gefragt: Ohne die Flaschen-Weitwurf Experten vom Team stetimm und ohne den Kletterer Hopri wären wir wohl leer ausgegangen.
So sind wir aber doch noch zum Log gekommen , Danke !
Spoiler: http://www.herrmann-w.de/Geocaching/Event_Bilder/html/Halloween-pa310030jpg.htm

Vielen Dank von den Woffis !

I found it! 31 Oct 2004    Vlads Liebeslaube  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ein lauschiges Plätzchen, besonders Nachts . Da bei unserer Ankunft heftiges Rumouren zu hören war, haben wir diskret unten gewartet, bis die Luft rein war.
Raus: kleiner Vampir
Rein: ungebraucht, aber nicht mehr sicher ;-)

Vielen Dank von den Woffis

I found it! 22 Aug 2004    Man trinkt den Wein nicht gern allein!  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Die Mosel ist zieht uns immer wieder in ihren Bann, eine Aussicht schöner als die andere.
Eine phantastische Cachegegend, und so ist auch dieser Cache wieder ein Volltreffer.
Wir haben die bequeme Variante genommen und sind erst bei der Zwischenstation losgelaufen.
Vielen Dank für den Cache von

Hildegard, Wolfgang und Sabine

  cameraAussicht

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 Event  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Zu allererst ein großes Lob und Dankeschön an die Organisatoren des Events. Der Cache war toll ausgearbeitet mit jeder Menge schöner Ideen. Viel Mühe habt Ihr Euch gegeben, alles perfekt zu organisieren. Auch vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, sei es beim Getränke ausschenken oder beim Empfang ......
So hatten wir alle unseren Spaß, insbesondere weil wir in der Nähe eines Feuerlöschers nach dem silbernen Körper gesucht haben ;-).
Schön war es auch, alte Gesichter wieder zu sehen, neue kennen zu lernen und beim Grillen zu klönen. El Achimos Champignons waren der kulinarische Höhepunkt des Abends, vielen Dank dafür.
Es freuen sich auf den nächsten Event
Die Woffis
Hildegard, Wolfgang und Sabine

P.S.: Wir werden in den nächsten Tagen hier einen Link veröffentlichen, unter dem verschieden Bilder vom Event herunter geladen werden können.

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 Event  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Beim Nachtcache waren wir auch noch dabei !
Hildegard, Wolfgang und Sabine

Note 27 Jul 2004    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Saison 2004 ist nun vorbei.
Vielen Dank an alle Besucher und bis zum nächsten Jahr !

Woffi

I found it! 24 Jul 2004    Rennenburg  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Ein schöner Weg bei perfektem Cacherwetter.
Als wir gerade dem Tod ins Auge schauten, kam eine Gruppe vorbei und fragte, ob wir wohl die Fische zählen würden. So outet man sich als Cacher. Nach kurzem Plauch zogen wir weiter, während die anderen bereits auf dem Rückweg waren (allerdings wegen einem älteren Ausdruck noch ohne Erfolg).
Auch das kleine Versteck des Wächters haben wir gefunden, allerdings muss Großvater wohl ein wenig geschielt haben, als er sich die Richtung der Position gemerkt hat .
Schließlich war das Ziel erreicht, und dort haben wir den Cache auch schnell entdeckt.
Raus: Taschenlampe, Schlüsselanhänger
Rein: Anderer Schlüsselanhänger, diverse Figuren
Vielen Dank für den Cache sagen die Woffis

Hildegard, Wolfgang und Sabine mit ihrer Freundin Lisa

  cameraDer Erfolg wird geloggt

I found it! 18 Jul 2004    Naafbachtal-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wie soll man eine Cachetour nicht machen:
Man liest sich die Cachebeschreibung nicht richtig durch (und ist deswegen unvorbereitet), man lässt die empfohlenen Utensilien zu Hause, und man gibt eine falsche Koordinate ein.
Genau so haben wir es gestern gemacht !
Das Massband lag zu Hause (haben wir durch eine Seite der Cachebeschreibung ersetzt: wie lang ist eine DIN A4 Seite ?), die Tiere das Tals hatten wir vorher nicht recherchiert (längere biologische Diskussion), und dann haben wir noch eine falsche Koordinate eingegeben :-( .
Die falsche Koordinate führte dazu, dass wir an den Stationen 1 und 2 einfach vorbei gelaufen sind und deshalb erst die Nr.3 besucht haben. Zumindest hat dort die Methode mit der DIN A4 Seite funktioniert.
Dennoch mussten wir zurück, um noch Nr. 1 und 2 zu erledigen. Dann fing es an zu regnen, also Abbruch der Aktion.
Heute aber !
Voll gerüstet ging es zu Nr. 4, und dann immer weiter bis zum Cache, den wir nach einigem Suchen dann auch gefunden haben.
So konnten wir dieses wunderschöne Tal gleich zwei mal besuchen, und das lohnt sich wirklich. Der Cache ist auch gut und interessant ausgearbeitet, vielen Dank dafür !
Den Tieren konnten wir noch ein weiteres hinzufügen, den Schlammspringer. Gleich zwei Exemplare haben wir gefunden .
Raus: TB Tom Lion, Storch
Rein: Knetgummi, Ü-Ei Figur, Schweißband

  cameraSchlammspringer

Note 05 Jul 2004    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Tierchen nehmen es sehr genau mit der Zeit. Um 21:45 sind sie noch nicht unterwegs, da ist es ihnen noch zu hell. Allerdings darf man auch nicht zu lange warten: Wenn es ganz dunkel ist, fürchten sich die Tierchen .
Die beste Zeit ist wie unten angegeben 22:30 - 22:45

Woffi

Note 05 Jul 2004    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Da jemand vergeblich gesucht hat, haben wir eine Cachekontrolle gemacht. Er ist noch da :-)!
Allerdings ist uns bei der Aktion der als Hint dienende Baumrest abgebrochen :-(. Wir haben ihn aufrecht zwischen Steine gesteckt, fragt sich nur, wie lange das hält.
Woffi

I found it! 03 Jul 2004    Bergab  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nach unseren letzten beiden Cachetouren sind wir nicht sicher, ob es bei Bergab mehr bergauf geht als bei Bergauf, oder ob es vieleicht bei Bergauf mehr bergab geht als bei Bergab .
Jedenfalls war es heute eine sehr schöne Cachetour, rauf und runter mit schönen Aussichten. Es ist toll, dass Malamute im Ahrtal immer wieder schöne Flecken findet und in eine gelungene Tour einbindet.
Getauscht haben wir einen Schlüsselanhänger und einen Anstecker gegen drei Ü-Ei Figuren.
Vielen Dank sagen
Wolfgang, Hildegard und Sabine mit Ihrer Freundin Anna-Maria

Note 01 Jul 2004    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Ein wenig später als in den Jahren zuvor, aber nun hat der Cache geöffnet !
Die optimale Zeit ist gegen 22:30 - 22:45, um an der Beobachtungsposition zu sein.
Achtung: Unser altes Cacheversteck hat der Zahn der Zeit hinweggerafft. Das neue ist aber direkt daneben, es gibt einen neuen Hint.
Viel Spaß !
Die Woffis

Note 21 Jun 2004    Trinkers Wahn  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Leider müssen wir den Cache temporär stillegen, er wurde geräubert.

Woffi

I found it! 06 Jun 2004    Bergauf  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Wieder mal ein Cache von Malamute !
Da wissen wir, dass das ganz nach unserem Geschmack ist: Eine ausgiebige Wanderung in schöner Landschaft und prima Aussichten :-).
Alle Punkte haben wir gut gefunden, und auch der Cache hat sich nicht lange verstecken können. Allerdings liegt er nicht da, wo man es auf den ersten Blick vermutet ;-).
Getauscht haben wir heute Dekosteine und einen Reflektor gegen einen kl. Fußball, Dart Vader, ein Schweißband, einen Marienkäfer sowie ein Glitzerherz.
Allerdings müssen wir beichten, dass wir mit dem Auto bis zur Station 2 gefahren sind. Deshalb war es nicht ganz so bergauf.
Vielen Dank, Richard, von den Woffis
Wolfgang, Hildegard und Sabine




[Modified 2004-06-07 16:32:43]

I found it! 30 May 2004    Grenzland  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Eine schöne Tour im Drachefelser Ländchen ! Alle Stationen sind gut zu finden, man sollte ggf. mal einen Plausibilitäts-Check machen. Das hat uns jedenfalls vor einem längeren Umweg bewahrt.
Was stetimm über die Aktualität der TOP50 geschrieben, können wir voll bestätigen. Da hat sich einiges geändert, und wenn man danach einen kurzen Weg sucht, muss man schon mal querfeldein. Bei uns sind so ca. 9 km zusammengekommen.
Raus: Tacker, Rechner
Rein: Eine Sammlung diverser Ü-Ei Figuren

Viel Spaß hatte heute das Team Woffi,
Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute verstärkt durch Lisa

I found it! 25 Apr 2004    Dortebachtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Ein ganz toll angelegte Wanderung mit unterschiedlichen, aber ausnahmslos schönen Abschnitten: Verwunschene Täler, Hochebenen mit Ausblicken, alles was man sich wünscht. Dazu noch schön ruhig, heute waren nur wenig andere Wanderer unterwegs.
Ein Cache, der auch eine weitere Anfahrt lohnt !
Der Cache selber ist gut zu finden und auch in einwandfreiem Zustand. Cachetemperatur heute: 13 Grad bei einer Lufttemperatur von 18 Grad.
Raus: Nichts
Rein: Überraschungsei
Vielen Dank für diesen Cache so ganz nach unserem Geschmack.

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 10 Apr 2004    (archiviert) Keine Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Die Abzweigung zu dem beschriebenen Parkplatz haben wir verpasst, aber das hat uns noch einen schönen Anblick im Ort beschert (Foto).
Auf dem Weg zum Cache sind wir tatsächlich keinem Menschen begegnet, wunderbar einsam ist die Gegend.
Das Cacheversteck ist ja ein echtes Luxusexemplar !
Raus: Pferdchen
Rein: Maus mit Licht und Quietschen
Auf dem Rückweg sind wir dann noch einer Blindschleiche begegnet.

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraOrtsansicht

I found it! 09 Apr 2004    Cach am weißen Kreuz  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Irgendwie schien uns der Ort, den wir ausgerechnet hatten, nicht so ganz richtig. Dann entdecken wir ca. 100m von unserer Position die Stelle auf die der Hint passte, und damit war dann der Cache nach etwas Sucen auch gefunden.
Wir haben mehrfach nachgerechnet und auch die Eingabe im GPS überprüft, die Diskrepanz blieb .
Haben wir was falsch gemacht oder ist es nur bisher keinem aufgefallen ? Wir werden das mit dem Cache-Owner klären.
Ein schöner Weg !
Raus: Pinsel
Rein: Lupo
Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 04 Apr 2004    Schloss Birlinghoven  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Praktisch direkt vor unserer Haustür !
Dennoch sind wir erst heute dazu gekommen, dem Cache einen Besuch abzustatten. Teilweise kannten wir den Weg, teilweise aber auch nicht. So entdeckt man in der nächsten Umgebung doch immer wieder etwas Neues.
Rein: Krokodil
Raus: Lupe
Vielen Dank für den Cache vom Team Woffi

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraCacheinspektion

I found it! 28 Mar 2004    Zahlensysteme  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Bei der ersten Brücke nachgesehen, notiert und aha ! :-), so geht das Prinzip . Also auf zur zweiten Brücke und ..... ? :-O : Theorie falsch und nichts gefunden, was uns weitergeholfen hätte.
Also auf zur dritten Brücke, da soll sich ja das Rätsel lösen. Und tatsächlich, hier wurden wir fündig. Auch die vierte Brücke offenbarte ihr Geheimnis, und was mit der Brücke 1 und 2 war, ließ sich ohne weiteres rekonstruieren.
Damit war der Cache dann unser !
Ein schöner Weg, und der Waldlehrpfad war für uns noch ein besonderes Plus.
Raus: Glücksschwein
Rein: Ü-Ei Figur
Vielen Dank für den Cache von den Woffis

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 14 Mar 2004    Drei Finger  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Schon vor langer Zeit hatten wir die Burg identifiziert, aber erst heute haben wir uns auf den Weg zu den Fingern gemacht.
Schöne Route, Malamute-typisch bergauf und keine Menscheseele unterwegs, so haben wir es gern :-).
Der Cache selber ist schnell zu finden. Er war gut in Form, ein klein wenig Feuchtigkeit war in der Sonne schnell verflogen, und wir haben ihn wieder in eine neue, trockene Tüte gepackt.
Raus: Vampir
Rein: Auto, Star-Wars Figur
Vielen Dank für den Cache von den Woffis
Wolfgang, Hildegard und Sabine


[Modified 2004-03-14 14:40:44]

[Modified 2004-03-14 14:42:26]

  cameraImpressionen unterwegs

I found it! 14 Mar 2004    Klare Wasser  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Nachdem ich neulich wegen Holzfällarbeiten in unmittelbarer Cachenähe unverrichteter Dinge abziehen musste, ist heute das "Werk" vollendet worden.
Ein wenig haben wir suchen müssen, da die Position etwa 40m ab lag (eine falsche Zahl in GPS getippt :-0 ).
Dann aber war es gefunden.
Raus: Malkasten
Rein: Vampir, Ü-Ei, Yo-gi-Oh Karten
Vielen Dank für den Cache !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

Note 13 Mar 2004    Ahrview 1  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Da wir bedingt durch einen anderen Cache ohnehin hier vorbeigekommen sind, haben wir gleich mal nach dem Rechten gesehen.
Der Cache ist prima in Schuss :-).
Um die Sache für die Kinder ein wenig spannender zu machen, haben wir auch getauscht:
Raus: Dino, Duftöl
Rein: Püppchen, Duschgel

Die Woffis, heute mit Sabines Freundin Anna-Maria

Note 21 Feb 2004    Klare Wasser  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Alle Wegepunkte sind gut zu finden, und so war es ein schöner Rundweg. Je länger man unterwegs ist, um so schöner wird es, und das selbst im Februar ! Dazu war keine Menschenseele unterwegs .... bis, ja bis genau an der Cacheposition.
Dort wurde Holz gefällt, und so hatte ich keine Chance nach der Cachebox zu suchen. Hoffentlich übersteht der Cache das Sägen, so daß ich ihn bei nächster Gelegenheit dann heben kann.
Wolfgang (heute ohne Familie unterwegs)

I found it! 18 Jan 2004    Kottenforster Ironman  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Gerade mal eine Viertelstunde nach Findine waren wir am Cache, das waren wohl die zwei, die uns aus dem Wald kommend entgegenkamen :-).
Jedenfalls war alles gut zu machen, und den Cache haben wir ohne Probleme entdeckt.
Danach ging es dann noch weiter zum Kamelleboom, so dass wir einen heute einen ausgiebigen Spaziergang durch den Kottenforst gemacht haben.
Raus: Spirale
Rein: Bärchen
Vielen Dank von Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 17 Jan 2004    (archiviert) Soviel Glueck auf einmal (2. Chance)  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach einer Pause von über einem Monat endlich mal wieder auf Cachetour , das wurde auch Zeit ! Wir hatten schon Entzugserscheinungen.
Den See vor dem Parkplatz haben wir lieber gemieden, nach dem Regen war das wohl eher etwas für Allradwagen.
Dann ging es auf einen schönen Rundweg, und es war alles gut zu finden. Auch das Cacheversteck war schnell entdeckt:
Raus: Pferdchen
Rein: Dino
Vielen Dank für den Cache von Hildegard und Wolfgang
(Sabine war heute lieber bei einer Freundin geblieben)

I found it! 07 Dec 2003    (archiviert) Remscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Unsere heutige Siebengebirgstour wäre bald mangels Parkplatz gescheitert, aber wir haben dann doch noch in der Nähe ein Ausweichqaurtier für unser Vehikel gefunden. Das Wetter hatte eben viele Leute hinter dem Ofen vorgelockt.
Nachdem wir den sieben Zwergen einen Besuch abgestattet hatten, ging es dann zum Cache, der auch schnell gefunden war. Schöne Cachestelle !
Raus: Meerschweinchen
Rein: Koala
Auf geht´s zum nächsten Siebengebirgscache !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 07 Dec 2003    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Zweiter Cache der heutigen Tour durch das Siebengebirge. Nachdem wir Remscheid einen Besuch abgestattet hatten, haben wir hier die Aussicht genossen.
Glücklicherweise war es an der Cachestelle einigermaßen ruhig, so dass wir die Box unbeobachtet bergen konnten.
Raus: Notizblock
Rein: Plüschhund

Und nun weiter zum Wasserfall

Wolfgang, Hildgard und Sabine

  cameraGute Sicht heute !

I found it! 07 Dec 2003    Wasserfall  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Der dritte und letzte Cache unserer heutigen Tour durch das Siebengebirge. Nachdem wir die Ruine Rosenau besucht und zur Position P2 gelaufen waren, hatten wir auch so unsere Probleme anhand der Schilder den Weg zu P3 zu identifizieren. Aber wir hatten so einen Verdacht. Dieser erwies sich als richtig, denn wir kamen zu der Stelle, wo dem Förster sein fatales Missgeschick passiert ist.
Der Rest war dann einfach, und der Cache war schnell entdeckt.
Raus: Lesezeichen
Rein: Parfumprobe
Die drei Siebengebirgscaches von den Findern haben uns heute eine schöne Rundwanderung beschert :-).

Nun aber schnell nach Hause und einen warmen Tee gemacht (wahrscheinlich mit ein wenig Rum), denn trotz der Sonne war es schon recht nett kalt.

Vielen Dank von den Woffis

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 29 Nov 2003    Pi  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Heute haben wir unser Recherche in Sachen Pi überprüft. Es ist schon erstaunlich, was man nebenbei so alles über Zahlen lernen kann.
Tatsächlich, der Cache liegt (Pi mal Daumen) da, wo er sein soll.
Raus: Taschenrechner, um noch mal ein paar Stellen nachzurechnen
Rein: Plüschfigur, Bergkristall

Vielen Dank für die Knobelei sagen die Woffis
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 22 Nov 2003    Totentanz  ( Difficulty: 4    Terrain: 4 )

Nachdem wir neulich unverrichteter Dinge wieder abziehen mussten (sozusagen tote Hose), waren wir heute erfolgreich. Wo hatten wir denn nur unsere Augen ? Diesmal war es kein Problem.
Jedenfalls haben wir den Schauer (über den Rücken, nicht von oben) genossen.
Raus: Post-It Block für die grausamen Notizen des täglichen Lebens
Rein: Eine fürchterliche Spinne
Vielen Dank für den Cache von

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraTerrain 4: Slippery when wet

I found it! 15 Nov 2003    Feuchtbiotope  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 1.5 )

Ein neuer Cache von Malamute, also los ! Eben nur noch schnell rechnen, bin gleich so weit! Ja von wegen, die Nuß war doch ein ganzes Stück härter als gedacht. Irgendwie ein paar mal einen Knoten ins Gehirn gemacht, in Widersprüche verwickelt und dann das Ganze noch mal von vorn. Das wiederholte sich mehrmals, aber dann war es geschafft.
Vor Ort war es dann eine prima Tour, sehr zu empfehlen. Es gibt schöne An- und Aussichten, inclusive der angekündigten Feuchtbiotope.
Zum krönenden Abschluß dann eine Riesen-Cachebox. Nachdem wir das Log gelesen hatten, war uns auch endlich klar, was unsere Vorfinder mit den Faultieren gemeint hatten ;-)

Raus: Radio
Rein: Stoffbär, Ü-Ei Figur

Vielen Dank, Malamute für die schön angelegte Cachetour !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 08 Nov 2003    Sinneswald  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Das Wetter war heute wieder Cacher-mäßig schön, also hielt uns nichts zu Hause !
Die Sinneswald-Tour ist wie wir es von Werner kennen: Ausgiebiger Spaziergang in schöner Landschaft.
Auf dem Weg zu einer Position waren die GPS-Akkus leer. Macht nichts, dachten wir uns. Die Position finden wir auch ohne GPS, und wenn wir dann dort rechnen, können wir auch gleich die Akkus wechseln. Diese Nachlässigkeit hätte sich beinah gerächt: Wir haben die Stelle gefunden, haben die Informationen abgelesen und gerechnet. Nur machte es irgendwie keinen Sinn. Dann kam ein anderer Cacher vorbei und machte uns darauf aufmerksam, dass wir wohl an der falschen Stelle waren . Das GPS mit frische Akkus bestätigte dies ! :-o
Na ja, es gibt halt mehr als einen Mast auf den die Beschreibung zutrifft.
Danach ging es dann aber problemlos weiter, und der Cache war auch gut zu finden.
Getauscht haben wir ein "Büroset" gegen eine Maus und einen "Schwanz-Wackel-Aufzieh-Fisch".

Vielen Dank, Werner, für diese Tour

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I couldn 02 Nov 2003    Totentanz  ( Difficulty: 4    Terrain: 4 )

Gut gerüstet mit den frisch eingestellten Koordinaten sind wir zum Totentanz aufgebrochen. Wir haben wohl eine Stunde lang gesucht, haben aber kein Glück gehabt.
Der GPS Empfang war nicht schlecht, trotzdem sprang die "Cacheposition" so um 20m hin und her.
Das probieren wir bei anderer Gelegenheit noch mal !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 02 Nov 2003    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Leider konnten wir am Freitag nicht dabei sein. Auch der Plan, noch zu später Stunde in der Brauerei vorbeizukommen, scheiterte an der mangelnden Pünktlichkeit verschiedener europäischer Verkehrsunternehmen :-( :-( :-(.
So sind wir dann heute losgegangen. Erst ging es zum Totentanz, wo wir nach längerer Suche unverrichter Dinge wieder loszogen. Der Halloween II war aber recht schnell gefunden. Auf dem Weg sahen wir die verschieden Lämpchen, einige davon brannten auch noch.
Raus: Fledermaus
Rein: Ente

Vielen Dank, Charlie !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 19 Oct 2003    Stein der Weisen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Wir haben eine schöne Wanderung durch den Wald gemacht, eine Runde Minigolf gespielt, Wildschweine, Dammwild, Rotwild und sonstige Viecher besichtigt und auch noch einen Cache gehoben.
Schönes Wetter dazu, was will man mehr ?
Raus: Stein
Rein: Glasherz

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine sowie unserem Gast Anna-Maria

I found it! 05 Oct 2003    not from this world  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )


Certainly out of this world.
I will try to get there and convert the virtual to a real cache eventually :-)

Woffi

I found it! 05 Sept 2003    Der Basalt im Ort  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg zu anderen Caches in der Nähe sind wir hier vorbeigefahren und haben das Lösungswort erkundet.

Vielen Dank für den Cache

vom Team Woffi

I found it! 17 Aug 2003    Eifgental II  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wieder eine schöne Wanderung im Eifgental !
Beim Start trafen wir IndianaX. Nachdem wir gemeinsam das Tier identifiziert haben, ist jeder für sich los. Am Ziel trafen wir wieder aufeinander. Das war auch gut so, denn wir hatten bei der Pumpe falsch abgelesen, und IndianaX hatte ein falsches Schild erwischt.
Nachdem wir so die Endkoordinate korrigiert hatten, konnten wir das Suchfeld etwas eingrenzen und den Cache mit Hilfe des Spoilers finden. Unsere Koordinate war allerdings etwa 40m daneben, warum auch immer.

Insgesamt eine sehr lohnende Tour, die uns viel Spaß gemacht hat.

Raus: Stempel
Rein: Ü-Ei Figur

Vielen Dank, Werner, für den Cache !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 15 Aug 2003    Rothaargebirge Puzzle  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

Immer wieder haben wir es verschoben, aber nun war es so weit: Die lange verabredete Tour mit stetimm ins Rothaargebirge.
Nach den heißen Tagen war das Wetter perfekt. Wir haben nahezu alles zu Fuss erledigt, so kam schon eine ganz ordentliche Strecke zusammen.
Der Cache ist schön ausgearbeitet, ohne Worte und doch gut zu lösen. Dazu kommt eine sehenswerte Landschaft, sicherlich zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.
Raus: Zwei Figuren
Rein: Zwei andere Figuren, Travelbug Charlie Bug

Vielen Dank an Vinnie- und Nici für den Cache und an die Stetimms für die Begleitung.

Die Woffis
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 09 Aug 2003    Tomburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Eigentlich wollten wir heute gar nicht zum Cachen gehen - viel zu heiß.
Dann sahen wir aber am Nachmittag einen neuen Malamute Cache mit Travelbug fast vor unserer Haustür, da sind wir dann doch noch los. Am späten Nachmittag waren dann die Temperaturen auch ganz erträglich.
Den Weg, den wir genommen haben, war teilweise überhaupt nicht für Fahrräder und Kinderwagen geeignet. Was lernen wir daraus: Wir hatten den falschen Weg genommen . Ab der zweiten Station waren wir aber wieder auf dem Pfad der Tugend. Insgesamt war es ein schöner Abendspaziergang.
Am Cache angekommen, haben wir den Travelbug und die Wasserbomben herausgenommen und eine Star Wars Figur und eine Dose Mineralwasser hineingetan.

Vielen Dank für den Cache
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 05 Aug 2003    Strohriesen - Giants of straw  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

N 50° 36.906' E 6° 38.670'

Auf unserem Rückweg von den Rur-Inselcaches fanden wir diesen Strohmann.

On our way back from the Rur-Island caches we found this straw man.

Team Woffi
Wolfgang, Hildegard und Sabine


[Modified 2003-08-05 15:36:08]

  cameraStrohmann

I found it! 05 Aug 2003    Der Schatz im Rursee  ( Difficulty: 2    Terrain: 5 )

Krokodile haben wir zwar nicht angetroffen, dafür mussten wir uns an anderen Monstern der Tiefe vorbeischleichen. Glücklicherweise haben sie uns nicht bemerkt, sonst hätten wir dieses Log wohl nicht schreiben können.
Der Cache war dann der zweite auf der Insel, danach ging es dann zur Nummer drei.

Raus: Radiergummi (Natürlich nicht der, der im Cache bleiben soll)
Rein: Travelbug, Ü-Ei Figur

Ein Foto mit der Cache Kamera haben wir natürlich auch gemacht.

Vielen Dank vom Team Woffi
Wolfgang, Hildegard und Sabine



  cameraHier gehts zur Insel
  cameraMonster der Tiefe

I found it! 04 Aug 2003    Wo war ich nur?  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Bei dem heissen Wetter war es gar nicht schlecht, nur mit der Maus unterwegs zu sein.

Woffi

I found it! 03 Aug 2003    Poppelsdorfer "Geo"-cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Das war sozusagen ein Heimspiel: Der Ausgangspunkt ist nur wenige 100m Meter vom Büro entfernt. Auch ist uns die Gegend aus Studentenzeiten gut bekannt. Es war ein guter Anlaß, mal wieder die Museen zu besuchen.
Der Cache war gut zu finden.
Raus: Dino mit Ei
Rein: Versteinerung aus der Eifel (gefunden bei N 50° 18,334'; E 6° 42.518')

Vielen Dank für den Cache
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 03 Aug 2003    Bookcaching Locality 1 (Bonn Poppelsdorf)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Da wir heute in Sachen Poppelsdorfer Geocache unterwegs waren, bot sich an, auch diesen Cache zu besuchen.
Raus: Das Buch von Ken Follet
Rein: Dava Sobel Längengrad (passend zum Geocaching )

Jetzt müssen wir nur noch die Sache mit Bookcrossing auf die Reihe bringen.

Gruss
Wolfgang, Hildegard und Sabine



I found it! 02 Aug 2003    Zahlenrätsel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das Zahlenrätsel haben wir zu Fuß ganz ohne Computer gelöst. Das geht durchaus mit ein wenig Überlegung.
Der Weg vom Parkplatz zum Cache ist sehr schön und war heute trotz der Hitze gut zu machen. Als wir den Cache gerade wieder verstecken wollten, kam ein Mountain-Biker und ließ sich nieder. So haben wir ein wenig gewartet, bis die Luft wieder rein war.
Raus: Kleine Ente, TB
Rein: Kleine Maus, Tinidad & Tobago $

Vielen Dank vom Team Woffi
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 27 Jul 2003    Dichter dran!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Na also, geht doch ! Gestern hatten wir alle Dichter gefunden,nur den Cache nicht. Nachdem babyhuebner unsere Koordinaten bestätigt hatten und einen kleinen Hinweis gegeben hatten, war es heute kein Problem mehr.
Raus: CD
Rein: CD mit Goethe (Leiden des jungen Werther, Faust 1 und 2) und Kleist (Der zebrochene Krug).

Vielen Dank für den Cache vom Team Woffi
Wolfgang, Hildegard und Sabine

Note 17 Jul 2003    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Nachdem die Tierchen sich für dieses Jahr zurückgezogen haben, haben wir den Cache geschlossen. Vielen Dank an alle Besucher und bis zum nächsten Jahr.

Woffi

I found it! 06 Jul 2003    Rund um den Abtsbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Es ist erstaunlich, was für schöne Natur auf den ehemaligen Abraumhalden ensteht. So ist es ein schöner Spaziergang in einer Gegend, wo man so etwas gar nicht erwartet.
Die Aufgaben waren gut zu lösen, und der Cache war auch schnell gefunden.
Heute nichts getauscht.

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine

Note 05 Jul 2003    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wir haben heute die Rezeptvorräte aufgefüllt und bei der Gelegenheit Kappelix nachgemessen.
Wir haben ihn ein wenig zurechtgerückt.

Woffi

I found it! 29 Jun 2003    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Gut versteckt ist das Markenzeichen von Lafite (die Flasche des Kapitäns läßt grüßen !).
So ist es tatsächlich nicht so ganz ohne, die Verstecke an Position 1 und 2 zu finden. Wahrscheinlich durch etwas Glück haben wir allerdings nicht allzulange gesucht .
Eine schöne Wanderung rundet diesen Cache ab.

Raus: Rotbäckchen, Koala
Rein: Zwei Multivitamindrinks für ein Vergleichstrinken

Vielen Dank, Lafite, für einen schönen Nachmittag !

Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute mit Gast Anna-Maria

  cameraTrank und Wirkung

I found it! 15 Jun 2003    Wasser & Himmel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Gestern hatten wir schon einen Anlauf unternommen. Wir hatten jedoch die Cachebeschreibung nicht richtig gelesen und hatten daher die Bilder nicht mit. Bei der ersten Station war das kein Problem, bei der zweiten gings aber nicht mehr weiter.
Heute aber war es dann kein Problem und der Cache war schnell gefunden. Den Spaziergang haben wir dann noch um eine Runde erweitert, um die Landschaft und das schöne Wetter richtig genießen zu können.
Raus: Rosenquarz
Rein: Schlumpf

Vielen Dank vom Team Woffi

Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 07 Jun 2003    Eifgental  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Viele haben es schon gelobt, und da können wir uns nur anschließen: Das Tal ist wirklich sehr schön, und so macht man eine ganz prima Wanderung. Die Aufgaben sind problemlos.
Vor Ort haben wir uns dumm und dusselig gesucht. Wir wollten schon fast aufgeben Wieso eigentlich ? Nachdem wir schließlich den Cache gefunden hatten, haben wir uns selber gewundert, warum wir so lange gesucht haben :-o.
Getauscht haben wir ein Parfumfläschen und eine Mini-CD gegen eine Ü-Ei Figur und eine Pochahontas Figur.
Als wir zum Auto zurückkamen, trafen wir noch ein Paar, die ein Hydrantenschild inspizierten: Die nächsten Cacher auf Tour :-).

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute wieder mit Sabines Freundin Natalie unterwegs.
[Modified 2003-06-07 13:46:39]

I found it! 30 May 2003    Happy Easter  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Gestern haben wir die Stetims zufällig getroffen, heute haben wir uns gleich von vornherein verabredet.
Also ging es gemeinsam von der Parkposition los, und von da an gings bergauf ! Bei dem Wetter (nicht mehr österlich kühl, sonder sommerlich heiß) war das schon eine ganz schöne Eierei.
Die Zwischenstationen waren gut zu finden, und auch der Cache war bald endeckt.
Nachdem wir das CD-Spiel gegen eine Schlange "Ka" getauscht hatten, haben wir noch ausgiebig die Aussicht genossen.
Als wir wieder am Auto ankamen, wussten wir, was wir heute getan hatten. Um so besser hat dann das Bier geschmeckt :-)

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 29 May 2003    Auf dem Thron  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nachdem wir bei den römischen Wallanlagen die Stetims getroffen hatten, war schnell der gemeinsame Entschluß gefaßt: Heute müssen wir noch einen Thron besteigen.
Besteigen ist das richtige Wort, wie immer ging es bergauf. Trotz des Feiertages und des phantastischen Wetters war die Gegend menschenleer.
Die Aufgaben stellten kein großes Hindernis dar(kein Wunder bei so vielen Cachern), und so war der Cache auch schnell entdeckt.

Raus: Handtuchclip
Rein: Ü-Ei Figur

Vielen Dank an Malamute für diese schöne Wanderung und den Cache.

I found it! 04 May 2003    Feltenturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ein schöner Spaziergang, und das heute bei perfektem Wetter. Es ist nicht einmal der Malamute-typische Aufstieg erforderlich.
Kurz vor dem Eigenheim wurde unser GPS etwas sprunghaft (so 100m hin und her), so daß wir eine nahegelegene Lichtung zwecks besserem Empfangs aufgesucht haben.
Dann war der Cache schnell gefunden.
Raus: Riesen Ü-Ei, Parfum
Rein: Zwei Überraschungs-Ei Figuren.

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine sowie Gast Natalie

I found it! 05 Apr 2003    Drei Kreuze  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Nach einem kurzen Spaziergang durch den Wald haben wir die Kreuze und bald danach auch den Cache erreicht. Es ist eine schöne Gegend, und die Karte verrät einem, daß man da sicherlich tolle Wanderungen machen kann.
Da heute ein kalter Wind pfiff, haben wir das allerdings nicht mehr allzusehr genutzt, die Hände waren richtig klamm nachdem das Log geschrieben war.
Obwohl der Cache noch nicht einmal eine Woche am Platz ist, hatte die Tüte schon ein wenig gelitten, so daß wir sie ausgetauscht haben.
Raus: Sticker, Ball am Gummifaden
Rein: Auto, Püppchen

Vielen Dank von
Wolfgang, Hildegard und Sabine, die heute wieder ihre Freundin Natalie mit hatte.

I found it! 30 Mar 2003    Dobermann1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der Cache war schnell gefunden, zumal er ein wenig hervorlugte. Da haben wahrscheinlich Tiere versucht, heranzukommen.
Jetzt ist er wieder unsichtbar.
Raus: Zwei Tattoos
Rein: Zwei Magnetsticker

Die Gegend lädt zu weiteren Spaziergängen ein, was wir auch weidlich genutzt haben.

Vielen Dank von
Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute wieder mal mit Natalie unterwegs.

I found it! 23 Mar 2003    Alte Fabrik  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Wir haben ca. 1km vor dem ersten Punkt geparkt und sind losgezogen. Vor Ort haben wir ein wenig gesucht und gerätselt, bis Hildegard die entscheidende Idee kam.
Also weiter zum nächsten Punkt, dort war der Mikrocache dann schnell gefunden.
Um den Weg zum Cache zu finden, haben wir die topographische Karte zu Rate gezogen und uns einen Weg ausgesucht. Leider stimmt die Realität nicht ganz mit der Karte überein, das ist aber nur ein kleines Hindernis.
Vor Ort haben wir dann Hint und die Möglichkeiten begutachtet, und mit dieser Überlegung dann den Cache gefunden.
Raus: Herz, Tatoos
Rein: Pinzette, Glasdose
Eine schöne Wanderung, die länger ausgefallen ist, als wir vermutet hatten. Aber gerade darum hat es viel Spaß gemacht.
Vielen Dank, Malamute !

Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute mit Gast Anna-Maria

I found it! 22 Mar 2003    Hochsimmer  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Bei dem Wetter heute ist es geradezu ein Muß, auf Cachertour zu gehen. Es ist zwar noch kein Hochsommer, aber doch gerade richtig für Hochsimmer ;-).
Ein schöner Spaziergang, der auch die notwendigen Höhenmeter für schöne Ausblicke bringt.
Die Cachebox haben wir ein wenig suchen müssen, obwohl eigentlich .... na ja, seht selber.
Raus: Schlüsselanhänger, kleiner Wolf
Rein: kleine Maus, Haarband

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute wieder mit Natalie unterwegs

  cameraAusblick auf den Hochstein

I found it! 16 Mar 2003    Der Schatz des Kapitäns  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Wir trafen Kapitän Heinrich, nur hatte er mal wieder schwer geladen und war total blau (siehe Foto). Entsprechend waren seine lallenden Erklärungen zu seinem Schiff überhaupt nicht hilfreich.
Daher haben wir unser elektronisches Fangnetz ausgeworfen, um das Schiff zu finden. So gerüstet, ging es heute los.
Die wegweisende Flasche wollte sich uns zunächst gar nicht zeigen, wir haben lange gesucht. Schließlich, wir wollten schon fast aufgeben, fiel Sie uns doch noch in die Hände und offenbarte ihr Geheimnis. Schade, daß sie außer den Koordinaten keinen Inhalt mehr hatte, sie hat bestimmt vorzüglich geschmeckt.
Der Cache war dann schnell entdeckt.
Raus: Eine Muschel, kleines Büchlein
Rein: Herz-Schlüsselanhänger, Porzellanhuhn

Nachdem wir gestern noch in der Eifel gefroren hatten, war es heute richtig Frühling. Da machte die Tour besonders viel Spaß. Vielen Dank, Lafite von
Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute wieder mit Gast Natalie

  cameraKapitän Heinrich

I found it! 15 Mar 2003    Hochsteinhoehle  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Neuster Straßenzustandsbericht: Es ist jetzt trockener, so daß auch ein normaler PKW den Parkplatz erreichen kann :-).
Wir sind dann bei sonnigem Wetter aber kaltem Wind die Stationen abgegangen. Auch wenn die Koordinaten bei den Zwischenstationen ein wenig abliegen, kann man nichts übersehen. Die Höhlen haben wir mit Taschenlampen erkundet.
Wir hatten den Rat von Bingoo nicht gelesen und sind daher zunächst nicht großzügig genug gewesen. Deshalb haben wir erst an der falschen Stelle gesucht. Da wir aber die andere Position in Reserve gehalten hatten, haben wir den Cache dann doch schnell gefunden.
Raus: Becher
Rein: Seife, TB Paper Clip

Vielen Dank an Malamute von
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 09 Mar 2003    Sternen Warte  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Nachdem wir ein wenig den Sternenhimmel angesehen und ein paar Griechische Götter und Ihre Nachkommen zu den jeweiligen Verwandtschaftsverhältnissen befragt hatten, wurde die TOP 50 zu Rate gezogen. Der so ermittelte Ort war das Ziel unseres heutigen Ausflugs bei sonnigem und fast frühlingshaften Wetter.
Wir haben wohl einen anderen Ausgangspunkt als Blinky Bill gewählt, jedenfalls hatten wir vom Auto so etwa knapp 2km zu laufen. Der Weg war wunderschön, so wie wir es von den Malamute Caches kennen.
Vor Ort, als nach einem Blick auf das GPS die Parole "hier müßte es irgendwo sein" ausgegeben wurde, hat es vielleicht 15 Sekunden gedauert, und die Kinder hatten das Versteck entdeckt. Die Abweichung war nur 2m !
Raus: Schlüsselanhänger, Ohrringe und der TB Paper Clips.
Rein: 9V Accu Block, Porzellandose
Der Rückweg führt (wen wundert es) nur bergab !

Vielen Dank für diesen Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine, die heute wieder mit der Freundin Natalie unterwegs waren.

  cameraWas für ein schöner Weg !

I found it! 08 Mar 2003    Master of Trigonometry  ( Difficulty: 5    Terrain: 3.5 )

Die Aufgabenstellung hat uns sehr gereizt, so dass wir uns gleich darüber her gemacht haben. Die graphische Lösung, die wir noch von früher kannten, hat uns erst mal den ungefähren Ort verraten.
Dann ging es ans Eingemachte: Die rechnerische Lösung hat dann schon ein wenig Mühe bereitet, aber nach ein paar Stunden war es geknackt.
Enduromaniac hat uns dann bestätigt, dass wir richtig gerechnet haben.
Heute sind wir dann hingefahren und haben den Cache gehoben.
Raus: Glocke
Rein: Krankenschwester-Figur

Vielen Dank für die Knobelei vom Team Woffi

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraDas ist er !

I found it! 27 Feb 2003    The old railway dam / Alter Bahndamm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Wir haben den Ratschlag mit den Gummistiefeln befolgt, und das war auch gut so .
Ein orginelles Versteck, hoffentlich überlebt der Cache das auf Dauer.
Raus: Zitronenbonbons
Rein: Snoopy

Grüße von Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraVolle Ausrüstung !

I found it! 27 Feb 2003    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Nächster Anlauf, und diesmal hat es geklappt.
Raus: Porzellanrose
Rein: TB Ploughing around the world, Holzmaus

Die Woffis

I found it! 27 Feb 2003    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nachdem wir beim Wupperschatz gewesen sind, haben wir noch unsere Leichlinger Runde der letzten Tage mit Erbslöh komplettiert.
Beim Zählen der Nägel erschienen uns zwei Resultate möglich, wir konnten das nicht näher inspizieren. Da die möglichen Endkoordinaten dadurch aber nur ca. 90m auseinanderlagen, war das kein Problem.
Wir haben den Cache in gutem Zustand vorgefunden.
Raus: Feuerzeug
Rein: Tiger

Vielen Dank für den Cache von
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I couldn 23 Feb 2003    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Wir sind eigentlich ziemlich sicher, richtig gerechnet zu haben. An der errechneten Position gibt es auch etwas, was auf den Hint passt.
Dennoch: Wir waren gestern schon mal auf dem Rückweg von den Wupperpiraten da, mussten aber wegen beginnender Dunkelheit abbrechen.
Heute bei vollem Tageslicht haben wir alles abgesucht und nichts gefunden.
Die Stelle wird offensichtlich häufig besucht, wir waren heute nicht allein. Vielleicht hat es schon jemand anders gefunden und mitgenommen ?

Gruss an alle Cacher
von Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute mit Gast Natalie

I found it! 22 Feb 2003    Wupperpiraten  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Bei dem schönen Wetter heute haben wir Segel gesetzt und sind die Wupper aufwärts gefahren. In der Nähe des Ankerplatzes war die Schatzkarte schnell gefunden.
Dann sind jedoch Zweifel aufgekommen, ob wir das mit der nächsten Position so richtig verstanden haben. Schnell wurde der Semaphor benutzt und der alte Pirat kontaktiert, der uns weiterhalf.
Ab dann war dann alles ok. Wir hatten zwar das Problem, dass unser GPS die Eingabe von Wegepunkten über Richtung und Entfernung von einem anderen Wegepunkt nicht unterstützt. Dies konnten wir aber mit Rechnerei wettmachen.
Bei all der Peilerei und Rechnerei hatten wir arge Zweifel, ob die errechnete Position einigermaßen stimmte, aber siehe da: Die Abweichung am Cache war nur 17 m !
Das alles war mit einer schönen Wanderung verbunden.
Raus: Grunzendes Schweinchen, TB Ploughing Around the World
Rein: Schlumpf, TB Eddie der Igel

Vielen Dank für den anspruchsvollen Cache !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraNicht Fisch, nicht Fleisch (unterwegs gesehen)

Note 18 Feb 2003    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wir haben heute den Cache kontrolliert.
Alles in bester Ordnung und trocken, eine neue Tüte haben wir spendiert.
Auch haben wir den politischen Standort nachgemessen und für ok befunden.

Woffi

Note 16 Feb 2003    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Der Cache ist jetzt reaktiviert.
Die Cachebox ist jetzt an einer anderen, hoffentlich trockeneren Stelle. Entsprechend sind die Cachekoordinaten geändert.

The cache has now been reactivated.
The cache box is in a different position now, the coordinates have been changed accordingly. We hope this place is more dry.

I found it! 13 Feb 2003    Teufelsley  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Sonnig, aber kalt war es heute.
Die Cachegegend ist interessant und sicherlich zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.
Die errechnete Cachekoordinate wich ein wenig vom tatsächlichen Fundort ab, aber mit ein wenig Cacherspürsinn war es kein Problem.
Raus: TB Eddie der Igel, Schlüsselanhänger
Rein: Holzhase

Vielen Dank an Malamute für den Cache von

Wolfgang, Hildegard und Sabine (Woffi)

  cameraImpressionen

Note 20 Jan 2003    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Wir haben den Cache heute kontrolliert. Leider kann sich wohl bei starkem Regen Wasser an der Cacheposition ansammeln, jedenfalls war der Cache mit Wasser vollgelaufen.
Wir haben ihn erst einmal mitgenommen. Wir versuchen, das Log zu retten.
Sobald der Cache wieder verfügbar ist (wahrscheinlich werden wir eine andere Stelle als Versteck nehmen), werden wir eine Notiz schreiben.

Woffi

I found it! 19 Jan 2003    Walzen Cache / Walzing Matilda  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auch wir haben uns angesehen, mit was man eine Kirche plattgewalzt hat.

Team Woffi

I found it! 18 Jan 2003    Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Da hab ich schon ein wenig darüber nachdenken müssen, was Koblenz so dicht an Köln heranrückt.

Gruss

Woffi

I found it! 05 Jan 2003    Eiernest  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nach einer arbeits- und wetterbedingten Pause endlich mal wieder einen Cache gehoben . Durch die kalten Temperaturen in der letzten Nacht war es mit dem Schlamm nicht schlimm, der Boden war teilweise gefroren (so eine Art Sorbet :-) ). Der Micro-Cache war schnell gefunden. Den eigentlichen Cache haben wir erst eine Weile gesucht, dann aber den Hint gelesen und damit war es klar.
Für Rheinländer: Eieieieiei ! Zimmerman !
Raus: Flugsaurier Ü-Ei
Rein: Cowboy Ü-Ei

Viele Grüße vom Team Woffi
Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraZimmerman Cache

I found it! 24 Nov 2002    Der Schatz beim Silbersee  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Auf dem Weg zum Cache trafen wir einen Kinderwagen mit GPS, also ein untrügliches Kennzeichen für einen weiteren Geocacher : Elkman !
So hatten wir Verstärkung bei der Suche, die sich ein wenig in die Länge zog. Aber schließlich waren wir doch erfolgreich.
Raus: Geduldsspiel
Rein: Kleines Häuschen, Travelbug Far, far away

Viele Grüße von Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraGemeinsam am Cache

I found it! 03 Nov 2002    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Grauenhaft !
Zunächst haben wir gestern den Bäcker aufgesucht, bei dem Konrad sein Brot kaufte. Der heißt doch tatsächlich genau so wie der, bei dem wir Sonntags unsere Brötchen kaufen . Wir haben das als gutes Omen genommen und haben uns zu den Geistern gewagt. Diese sind sogleich in unser GPS gefahren und haben ihm eingeflüstert: Zeige hierhin, zeige dorthin ..... nein zeige lieber dahin. So sind wir hin und her geirrt. Schließlich haben wir aber doch einige der Geister gefunden und ihre Daten erfragt.
Dann, als wir zu der zweiten Geisterstelle wollten, hat ein großer Geist die Satelliten verdeckt und unser GPS total verwirrt (siehe Bild).
Da die Geister nicht loslassen wollten, haben wir für diese Nacht aufgegeben.
Heute war dann der zweite Anlauf. Wieder verirrten die Geister unser GPS ein wenig, aber es half nichts. Die Geister mußten ihre Zahlen preisgeben !
So gerüstet, ging es zum letzten Grauen. Dort mußten wir schon ein wenig suchen, aber dann war das ganze furchtbare Paket in unseren Händen.
Schnell haben wir eine Spinne herausgenommen und eine Halloweenkerze hineingetan.

Schweigend wie ein Grab sind wir wieder nach Hause gefahren.

Wolfgang, Hildegard und Sabine

Und dann kam noch der Geist, der uns ins Ohr flüsterte: Woffi, Du hast den Travelbug vergessen ! Also am Tag danach noch mal schnell hin und Far, far away geholt.

  cameraVergeistertes GPS

I found it! 19 Oct 2002    Tannenbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Die Aufgaben sind schön ausgedacht und machen viel Spaß. Gerade auch die erste Station lädt zum längeren Ansehen ein. Am Zielort haben wir nicht lange suchen müssen, bis wir den Cache gefunden hatten.
Wir haben den Bananen-Schlüsselanhänger und eine kleine Geldbörse herausgenommen und drei Hunde- und Katzenfiguren hineingetan.
Gerade als wir wieder alles versteckt hatten, hat uns dann doch noch ein Graupelschauer erwischt.

Vielen Dank für den Cache vom Team Woffi:
Wolfgang, Hildegard und Sabine

I found it! 04 Oct 2002    Hammerstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Ja, ja, der Subset .
Wir mußten vollständig antreten und konnten daher erst nach der Schule losziehen, obwohl auch uns eine innere Stimme sagte, daß wir unbedingt zu dem Cache hin müßten. Rätselhafterweise haben wir den Cache direkt ohne Zwischenstationen angesteuert, wobei wir den harten Aufstieg gewählt haben.
Sabine hat sich dann für den Taschenrechner entschieden, den stetimm kurz vorher hinterlassen hatte. Wir haben eine Blinky Bill Tasse hinein getan (wohl wissend, wer hier auch bald auftauchen wird) .

Vielen Dank an Malamute von

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraSabine mit ihrem neuen Taschenrechner

I found it! 12 Sept 2002    Calmont Walk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Ziemlich zu Anfang haben wir wohl einen etwas anderen Weg genommen, als die Blinky Bills angedacht hatten. Das hat uns noch mal etliche Höhenmeter zusätzlich rauf und runter eingebracht . Insgesamt waren wir bald 5 Stunden unterwegs, das aber bei phantastischem Wetter: Sonne, nicht zu warm und ein kühlender Wind. Überall sind tolle Aussichten, und das Klettern macht Spaß. Am Cache angekommen, waren wir dann ordentlich geschafft.
Den Cache selber zu finden, war kein Problem. Er ist aber so versteckt, daß ihn jetzt kaum mehr einer zufällig entdecken wird.

Raus: Kaugummizigaretten
Rein: Eau de Toilette, Shampoo

Vielen Dank für diesen außergewöhnlichen Cache !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraSchöne Aussicht

I found it! 01 Sept 2002    Grevenbroich Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Es war an der Zeit, daß wir einen der Klassiker in unserer Gegend heben !
Bei der Station 2 haben wir es ruhig angehen lassen und uns alles genau angesehen. Auch ist dort ein Spielplatz, was Sabine freute.
Am Zielpunkt angekommen, war der Cache schnell gefunden. Wir haben das schon mit vielen Einträgen versehene Logbuch studiert und dabei einen besonders interessanten Eintrag gefunden .
Raus: Katzenfigur
Rein: Feuerwehrauto

Vielen Dank für den Cache.

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraWo ist es denn ?
  cameraLogbuch

I found it! 31 Aug 2002    Rotweinwanderweg Nr.2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Der Fehler in der Startkoordinate war wirklich kein Problem, es stand ja dabei, daß es beim Adenbachtor los geht. Es ist ein schöner Weg, wie versprochen mit schönen Ausblicken auf das Ahrtal und die eine oder andere Cache-Location. Das Wetter spielte heute auch mit: Nach den dunstigen Tagen vorher waren heute gute Sichten. Kurz vor dem Ziel trafen wir die Blinky Bills mit einem Fernsehteam . So brauchten wir nur noch bis zum Set zu folgen und konnten unmittelbar nach den Blinky Bills uns in das Logbuch eintragen.
Raus: Wecker
Rein: Puzzle

Vielen Dank an Malamute !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

  cameraArbeit am Set :-)

I found it! 31 Aug 2002    Beweglicher Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Neulich haben wir es benutzt, daher war schnell eins und eins zusammengezählt.

I found it! 25 Aug 2002    The Bridge at Remagen I  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Durch die Blinky Bills vorgewarnt, haben wir vor Ort nicht weiter nach dem GPS geschaut, sondern haben den Cacher-Spürsinn walten lassen. Und siehe da, nach wenigen Minuten hatten wir den Cache in der Hand. Glück gehabt .
Raus: Diddl - Maus
Rein: Kassette Peterchens Mondfahrt.

Vielen Dank für den Cache !

Wolfgang, Hildegard und Sabine (Woffi)

I found it! 16 Aug 2002    Gaensehals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg zum Nitzbachtal-Cache haben wir einen kleinen Abstecher zum Gänsehals gemacht.
Gezählt, geschaut, und weiter gings .

Team Woffi (Wolfgang, Hildegard und Sabine)

I found it! 10 Aug 2002    Katzley  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Ein neuer Cache von Malamute, Samstag, und das Wetter ok: Das sind die Zutaten für einen Cachetag ! Alle einen Rucksack auf, aus Sabines Rucksack lugt eine Barbie-Puppe und los gehts. Allerdings erst einmal auf dem falschen Weg, aber das merkt man schnell. Auf dem richtigen Weg werden die Brücken gezählt, und dann ...... wo ist die Barbie ? Die war doch vorhin noch im Rucksack .
Also zurück das Ganze und die Barbie gesucht. Es kommt uns jemand entgegen, den können wir ja mal fragen, ob er die Barbie gesehen hat. Und tatsächlich, er hat ! Und er hat auch noch ein GPS ín der Hand: So trafen wir macmue. Also haben wir die Barbie wieder aufgesammelt, sind zum dritten Mal über die Brücken und trafen beim Ausrechnen wieder macmue.
Anschließend ging´s weiter zum Cache. Vor Ort haben macmue und ich erst einmal anhand des GPS feststellen wollen, wo er denn sein könnte. Hildegard lief jedoch ihrer Nase nach, und das war heute eine richtige Spürnase, denn mir nichts dir nichts hatte sie den Cache gefunden.
Getauscht haben wir eine Sammlung von Tierfiguren gegen einen Kerzenhalter.
Wieder einmal ein schöner Spaziergang in Ahrtal, vielen Dank, Malamute !

Wolfgang, Hildegard uns Sabine (Woffi)


[Modified 2003-01-18 16:53:05]

I found it! 08 Aug 2002    Wensburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wir hatten uns einen Weg zum Ziel anhand der topographischen Karte ausgesucht. Das war allerdings nach dem Regen eine ziemliche Schlammschlacht. Der GPS Empfang war heute auch nicht so toll (schlechte Konstellation der Satelliten), trotzdem waren die Caches ohne größere Probleme zu finden. Interessante Verstecke und eine schöne, sehr sehenswerte Burgruine .
Raus: Kaugummizigaretten, Skateboard
Rein: Dose Mineralwasser, Messer
Für den Rückweg haben wir einen anderen Weg genommen. Der ist zwar nicht auf der Karte, dafür aber kürzer und wesentlich trockener !

Wolfgang, Hildegard und Sabine, heute mit Gast Amelie

  cameraUntersuchung des Schatzes
  cameraTor

I found it! 23 Jul 2002    Trasshoehlen (Trasscaves)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Irgendwie hatten wir Tomaten auf den Augen und haben deshalb den Weg zu den eingeritzten Zahlen zunächst nicht gefunden. Wir haben dann die fehlende Zahl durch Überlegung bestimmt und konnten so den Cache heben.
Der Cache selber war schnell zu finden. Wir haben einen Dino herausgenommen und eine Münze der Niederländischen Antillen hinein getan.
Auf dem Rückweg haben wir dann auch gesehen, wie wir hätten gehen müssen .
Übrigens hatte der Cache inzwischen noch einen Besucher, der hier nicht geloggt hat.

Wolfgang, Hildegard und Sabine (Woffi)

I found it! 20 Jul 2002    Steinbruecke  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Das ist schon ein besonderes Versteck ! Mehr soll nicht verraten werden.
Raus: kleines Schloss
Rein: Chinesische Banknote

Vielen Dank an Malamute !

Team Woffi


This really is a special hiding place ! Don´t want to tell more.
Out: Little padlock
In: Chinese Bill

Many thanks, Malamute !

Team Woffi

  cameraKleines Log :-)

I found it! 19 Jul 2002    Rotweinwanderweg Nr.1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Eine wunderschöne Wanderung im Ahrtal, die man jedem empfehlen kann. Dazu war heute auch das Wetter perfekt: Sonnig und ein kühlender Wind.
Auf der ersten Etappe kam bei uns etwas Unruhe auf: Wir kamen an einem neu errichtetem Podest vorbei, vorbereitet für irgendwelche Schilder. Sollte man die alten Schilder entfernt haben ? Keine Panik, etwas später kam das, wonach wir suchten .
Das Ziel ist ein ganz tolles Fleckchen Erde. Den Cache haben wir schnell gefunden.
Raus: Feuerzeug
Rein: Abbrech-Messer

Vielen Dank an Malamute !

Wolfgang, Hildegard und Sabine


A magnificent walk, which we can really recommend. Today also the weather was perfect, sunny with a light cooling breeze. On the first leg we were a little uneasy because we passed a newly erected pedestal, prepared for some sign. Should someone have removed the old signs ? Don´t panic, a little later we found what we were looking for .
The final destination is an excellent place. The cache itself was found quickly.
Out: Lighter
In: Tool-Knife

Thanks to Malamute !

Wolfgang, Hildgard and Sabine

  cameraWo ist das Schild !

I found it! 13 Jul 2002    XXL Landkarten, Buecher und CD-ROM Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das GPS wollte uns eigentlich eine etwas andere Stelle einreden, dennoch war der Cache schnell gefunden. So ein XXL Expemplar ist eben nur an bestimmten Stellen zu verstecken. Die Box ist einwandfrei und trocken.
Eine schöne Idee für einen Cache !
Raus: Mauspad (Nr. 40)
Rein: Ein Satz (8 Blatt) ICAO-Karten Deutschland 1:500.000

Vielen Dank, Malamute !

Wolfgang, Hildegard und Sabine (Woffi)

  cameraCache ist in einwandfreiem Zustand

I found it! 07 Jul 2002    Bausenberg Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Die Stationen waren problemlos zu bewältigen. Kleine Unsicherheiten, wie etwas zu interpretieren ist, lassen sich durch Plausibilitätsprüfungen beseitigen.
Ansonsten hatten wir uns nach den Berichten der vorherigen Besucher auf eine längere Suche eingestellt. Es kam allerdings ganz anders: Während ich noch überlegte, wo wir mit der Suche anfangen sollten, hatte Sabine den Cache schon in der Hand .
Wir hatten auf einem Teil der Strecke einen schmalen, überwucherten Weg genommen. Das sollte sich rächen, während des Schreiben des Logs lief mit eine Zecke über die Hand. Auch sofortiger massiver Einsatz von Autan half offensichtlich nichts mehr, wie später eine Inspektion zu Hause ergab (siehe Bild).
Raus: Dino
Rein: Maßband
Ein schöner Cache in landschaftlich reizvoller Umgebung. Vielen Dank, Landyman !

Wolfgang, Hildegard uns Sabine

  cameraGeocachers Liebling ;-)

I found it! 29 Jun 2002    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Der Weg war doch nicht so lang, wie wir nach der Logs der vorherigen Besucher erwartet hatten. Jedenfalls sollte sich keiner deswegen davon abhalten lassen, denn es ist wirklich ein schöner und lohnender Weg.
Wir hatten den Ausdruck von Bild 3 zu Hause vergessen, und da das GPS seine Meinung ab und zu änderte, haben wir erst kurz an einer falschen Stelle gesucht. Dann aber hatten wir den Cache doch recht schnell in der Hand, und das, ohne vorher draufzutreten .
Wieder ein toller Cache von Malamute, dem wir viele schöne Ausflüge in die Eifel verdanken !
Raus: Seife
Rein: Kerzenhalter

Wolfgang, Hildegard und Sabine (Woffi)


Afer all, the way was not as long as we expected after reading the logs of the previous visitors. No one should be deterred by this, because it is a beautiful and rewarding route.
Because we left the printout from the picture back home, we started to search the wrong place also because the GPS changed it´s mind every now and then. But then we found the cache quickly, and that even without stepping on it .
Once again a magnificent cache from Malamute, due to him we had many nice excursions in the Eifel !
Out: Soap
In: Candle holder

Wolfgang, Hildegard and Sabine (Woffi)

Übrigens: Am 22.6. ist ein Besuch im Logbuch vermerkt, der hier bisher nicht eingetragen ist.
BTW: On June 22nd someone logged a visit in the logbook, which so far has not been entered here.

  cameraCO2

I found it! 22 Jun 2002    Flucht nach Aegypten  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Wie warm es heute war, haben wir so richtig beim Aufstieg gemerkt . Man wird aber durch schöne Ausblicke belohnt.
Jetzt wissen wir auch, warum der Cache so heißt.
Am Cache angekommen, haben wir etwa eine Viertelstunde gesucht, dann hatte Sabine den Cache gefunden. Da wir auf dem Hinweg unser Wasser schon weitgehend getrunken hatten, kam das Isostar im Cache gerade recht .
Raus: Isostar, Kinder-Schreibset
Rein: Formel-1 Truck (morgen ist ja Rennen in der Eifel), Moorhuhn-Dose
Vielen Dank, Malamute !

Wolfgang, Hildegard und Sabine

We noted how warm it was today when we climbed up . But you do get rewarding sights.
Now we also know the meaning behind the cache´s name.
Having arrived at the cache, we searched for about a quarter of an hour, then Sabine had the cache in her hands. As we used up almost all of our water on the way up, the Isostar drink in the cache was just right .
Out: Isostar, Children writing set
In: Formula 1 Truck (tomorrow there is a race in the Eifel), Moorhuhn box
Thanks, Malamute !

Wolfgang, Hildegard and Sabine

  cameraAnother sight

I found it! 15 Jun 2002    Caves Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Da der Cache so viel gelobt wurde, mußten wir unbedingt hin. Es ist wirklich eine schöne Gegend, und die Cachetour macht viel Spaß. Auf dem Weg zu Task 2 haben wir einen etwas anderen Weg genommen, so daß wir nicht so richtig in die Nähe kamen. Wir hatten dann aber so eine Idee, wo Task 3 sei könnte und sind erst dorthin gegangen. Wir brauchten aber nun noch die Lösung aus Task 2 und haben daher etwas reverse engineering betrieben. Während wir noch überlegten, welche Koordinate richtig sein könnte, kam jemand mit GPS in der Hand: Schlummi. So konnten wir unsere Überlegung überprüfen.
Anschließend sind wir dann gemeinsam zum Cacheort gegangen. Als beide GPS-Geräte anzeigten: Hier ! war es ein zielsicherer Griff von Schlummi und er hatte den Cache in der Hand. Der Cache und Cachekamera sind ok, wir haben ein Bild gemacht.
Raus: Eine Halloween Kerze
Rein: Ü-Ei Figur, CD-R

Danke an die Blinky Bills !

Woffi (Wolfgang, Hildegard und Sabine)

As this cache has been praised so much, we just had to go there. It is really a nice area and it is lots of fun doing the cache tour. On our way to task 2 we ended up on a somewhat different route, which did not seem to bring us close. We had, however, some idea where task 3 might be, so we went there first. As we were missing the results from 2, we did some reverse engineering. While we were still considering which coordinate might be right, someone with a GPS in his hand showed up: Schlummi. So we could check.
After that we jointly went to the cache position. When both GPS indicated: right here ! it was just one unerring grip from Schlummi and he had the cache. Cache and cache camera are ok, we took a picture.
Out: Halloween candle
In: Ü-Ei figure, CD-R

Thanks to the Blinky Bills !

Woffi (Wolfgang, Hildegard and Sabine)

I found it! 08 Jun 2002    The growing falls  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Offensichtlich hatten wir mehr Glück als Malamute heute morgen, wir hatten den Cache nach etwa 20 Minuten Suche erspäht .
Es ist eine schöne Gegend, und der Wasserfall ist sehr interessant.
Wir haben die Hundefigur herausgenommen und eine Pferdefigur hineingetan.
Da die Gegend auch für Fossilien bekannt ist, haben wir die Cachesuche mit einer Fossiliensuche verbunden und sind auch dabei erfolgreich gewesen. Wer das probieren möchte: Bei N 50° 18,334'; E 6° 42.518' ist ein Parkplatz an einem ehemaligen Steinbruch. Dort wird Geröll aus dem benachbarten aktiven Steinbruch abgeladen, und in diesem Geröll lohnt sich die Suche (siehe Foto).

Vielen Dank an Landyman !

Obviously we were more lucky than Malamute this morning , because we found the cache within 20 minutes of searching .
It is a beautiful area and an intersting waterfall.
We took the dog figure and left a horse figure.
Because the area is also known for fossiles, we combined our search for the cache with a search for fossiles, which was also successful. If you want to give it a try: At N 50° 18,334'; E 6° 42.518' is a parking space beside an unused quarry. Gravel from a nearby active quarry is dumped there, it is worthwhile searching there (see foto).

Thanks to Landyman !


[Modified 2003-02-27 05:03:20]

  cameraWriting the log
  cameraPetrified coral from a place not far from the cach

I found it! 02 Jun 2002    The eye of God  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bei dem Wetter ist es ja geradezu ein Muß, einen Cache zu heben. So ist es kein Wunder, daß der Cache heute noch einen Besuch bekam.
Wir haben ihn ohne Probleme gefunden (mit Hint). Sabine hat (natürlich) einen Dino herausgenommen und einen Froschkönig hineingetan.

With such a wheather it is almost a must to log a cache. So it is no surprise, that the cache had yet another visitor today.
We found it with no problems (with the hint).
Sabine (naturally) took a dino and left a frog king.

Vielen Dank für den Cache / Thanks for the cache

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)

  cameraDie Augen ..........des Froschkönigs

I found it! 01 Jun 2002    Steckenbergturm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Dies war nach dem Neuenahrer Turm unser zweiter Cache heute. Auch hier haben wir den herrlichen Ausblick genossen. Auf dem Weg zum Turm war ein schöner Geruch von den Kiefern in der Luft.
Der Cache war auch schnell gefunden. Sabine hat sich für den Dino entschieden, und wir haben wieder ein Pferdchen und einen lustigen Ü-Ei Taschenrechner hinterlassen.

Vielen Dank an Malamute !


This was our second cache for today after Neuenahrer Turm. Also here we enjoyed the phantastic view. On our way to the tower we noted the nice smell in the air from the Pine trees.
The cache was found quickly, and Sabine decided to take the dino. We again left a little horse and a funny calculator from an Ü-Ei.

Thanks to Malamute !

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)

  cameraCache gefunden

I found it! 01 Jun 2002    Neuenahrer Turm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Heute waren wir wieder bei herrlichem Wetter im Ahrtal unterwegs. Die Sichten waren gut, und so konnten wir tatsächlich vom Turm aus so gerade noch den Kölner Dom sehen.
Der Cache war schnell gefunden und so haben wir den Bärchen-Anhänger gegen ein Pferdchen und eine Ü-Ei Figur getauscht.
Vielen Dank, Malamute !

Today was phantastic weather, and so we were on our way in the Ahr valley. Visibiltiy was excellent, so we were even able to see the Colgne Cathedral from the tower.
The cache was found quickly, so we traded the little bear key ring with a little horse and a Ü-Ei figure.

Thanks, Malamute !

  cameraAm Turm

I found it! 20 May 2002    Blinky's Soft Coal Cache (Relocated)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Unsere Tochter Sabine entschied, welchen Weg wir nach oben nehmen sollten: Den direkten ! Woher nehmen Kinder die Luft, ständig plappernd nach oben zu laufen, während die Eltern schweigend und schnaufend hinterhersteigen ?
Heute war phantastische Sicht (von Pol zu Pol :-) ), so konnten wir die Aussicht genießen. Der Cache war auch schnell gefunden, und wir haben das U-Boot herausgenommen und ein Pferdchen hineingetan. Der Cache ist trocken und in gutem Zustand.
Vielen Dank an die Blinky Bills !

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)


Our daughter Sabine took the decision, which way we should take up: The direct one ! Where are kids getting the air to climb up and talk continuously, while the parents are gasping and walking behind ?
Today we had excellent visibility (from pole to pole :-) ), so we could enjoy the view from the top. The cache was also found quickly, and we traded the U-Boat against a little horse. The cache is dry and in good condition.
Many thanks to the Blinky Bills !

Wolfgang, Hildegard and Sabine (woffi)

I found it! 19 May 2002    Teufelsburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Vor Ort waren wir schnell nach einem kurzen Spaziergang. Dann aber fing die Arbeit an: Weit über eine Stunde sind wir auf dem Felsen herumgekraxelt und haben gesucht. Das GPS ist halt nur auf ca. 10m genau, und das macht bei einem solchen Cache eine Menge aus. Das Bild hat uns nicht direkt geholfen, wir haben es erst identifiziert als wir den Cache gefunden hatten. Dann aber konnten wir ihn als erster loggen.
Fazit: Ein interessanter Cache mit anspruchsvoller Suche.
Raus: Gepäckanhänger
Rein: Ü-Ei Figur und Pferdchen

Vielen Dank, Malamute

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)

We have been at the location after a short walk. But then the work really started: Far more than an hour we climbed up and down the rock searching. GPS is only accurate to about 10 meters, which makes quite a difference at such a location. The picture did not help us either, we only recongised it when we had already found the cache. But then we could log it as the first.
In summary: An interesting cache with a challenging search.
Out: Baggage tag
In: Ü-Ei figure, little horse

Tanks a lot, Malamute

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)

  cameraErfolg nach langer Suche

I found it! 19 May 2002    Wacholderturm (Junipertower)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Nachdem wir an der Teufelsburg waren, war dies der zweite Cache des Tages. Ein schöner Spaziergang und gute Sicht vom Turm (bis nach Köln) haben uns Freude gemacht. Die Suche nach dem Cache war deutlich einfacher als an der Teufelsburg, und so konnten wir bald tauschen:
Raus: Koala Bär
Rein: Flummi Ball, Eisbär
Wir haben den Cache in eine weitere Plastiktüte gepackt, da die alte schon ein Loch hatte.

Vielen Dank, Malamute für das unermüdliche Verstecken von Caches, wir kommen kaum nach mit Suchen

Wolfgang, Hildegard uns Sabine (woffi)

After our visit to Teufelsburg this was our second cache for the day. We enjoyed the walk and the view from the tower (up to Cologne). Searching the cache itself was much easier than at Teufelsburg, so soon we were ready to trade:
Out: Koala bear
In: Flummi ball, Ice bear
We wrapped the cache in an additional plastic bag, because the old one already had a hole.

Thanks Malamute, for hiding so many caches, we hardly can keep up with our search

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)

  cameraInspecting the cache

I found it! 11 May 2002    Krausberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Die Stufen am Ausgangspunkt haben wir lieber zweimal gezählt, und das war auch gut so.
Dann machten wir uns auf den Weg, zunächst noch bei Regen, später kam die Sonne heraus.
Am Ziel angekommen, hat Sabine den Cache schnell gefunden. Wir haben ein Lineal herausgenommen und ein Bambi und einen Vierteldollar hineingetan.

Es ist ein schöner Weg durch den Wald, vielen Dank, Malamute.

Hint: Wir haben die Schnecken auf dem Hinweg gezählt, die Schnecke Nr. 102 sitzt genau auf dem Cache ;-).

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)


We counted the stairs at the starting point twice, which turned out to be a wise decision.
Once on our way, we had some rain in the beginning, later it turned sunny. Having reached the destination, Sabine found the cache quickly. We took a ruler and left a Bambi and a quarter dollar.

It is a nice route through the forest, thanks Malamute.

Hint: We counted the snails on our way, snail # 102 sits right on top of the cache ;-).

Wolfgang, Hildegard and Sabine (woffi)

  cameraOpening the cache

I found it! 30 Apr 2002    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

Da der Mathematiker auch an Feiertagen Besuch empfängt und die Wachen des Kaisers sich vor Feiertagen rechtzeitig zurückziehen, haben wir uns heute am späten Nachmittag auf den Weg gemacht.
Vorher mußte schon recht angestaubte Mathematik aus einem Gehirnfach hervorgekramt und gerechnet werden. Siehe da: Es stimmte :-)
Da es unserer Tochter vorbehalten ist, zu tauschen, und sie heute nicht dabei war, haben wir den Schatz so gelassen wie er war. Wir werden das noch nachholen.

Danke an Vinnie und nici- (die unser Gehirn in der letzten Zeit ganz schön auf Trab halten) !

Woffi

As the mathematician receives visitors also on holidays and as the emperor´s guards withdraw before holidays timely, we went on our way this late afternoon.
Before, we had to get some pretty dusty mathematics from some drawer in the brain and do the calculation. To our surprise it was correct :-)
As it is the priviledge of our daughter to do the trading and she was not with us today, we left the stash as it is. We will make up for that later.

Thanks to Vinnie and nici- (who keep our brain going quite a lot recently)

Woffi

  cameraStash .. no spoiler

I found it! 13 Apr 2002    Enigma #1  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

Gar nicht lang nach der Gruppe vor uns haben wir es auch geschafft. Uns fehlte wie allen anderen auch die Frage 7, was die Sache etwas aufwendiger machte.
Ansonsten soll nicht zuviel verraten werden, die Spannung für die anderen soll ja bleiben. In jedem Fall hat uns die ganze Sache sehr viel Spaß gemacht !

Raus: Amethyst, Kugelschreiber
Rein: Hitchhiker von Malamutes Landskrone, kleine Spielfigur und eine CD-ROM TOP 50 (topographische Karten) von Nordrhein-Westfalen (ältere Version).

Bitte der nächste den Hitchhiker mitnehmen!

Vielen Dank, Vinnie- und Nici, für den Cache.

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)


Not long after the other group we did it ! We did not have the anwer to question 7, which made things somewhat more cumbersome.
Other than that, we don´t want to tell too much, we want to keep the thrill for the others to come.
In any case, we had lots of fun !

Out: Amethyst crystal, ball pen
In: Hitchhiker from Malamutes Landskrone, small toy figure and a CD-ROM TOP 50 (topographical charts) Nordrhein Westfalen (older version).

Please, the next one should take the Hitchhiker.

Thanks, Vinnie- und Nici for the cache

Wolfgang, Hildegard und Sabine (woffi)

  cameraPhoto 1

I found it! 01 Apr 2002    Landskrone  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Als erstes galt es die Stufen hochzusteigen und dabei zu zählen. Oben angekommen, meinten wir, jetzt müssen wir erst einmal rechnen. In dem Moment sagte ein Paar mit Kinder und Hund zu uns: wir sind gerade fertig mit Rechnen.
Somit gegenseitig als Geocacher geoutet, haben wir die weitere Route mit Landyman gemeinsam begangen.
Somit waren wir vier Erwachsene, vier Kinder und ein Hund, und so ist es kein Wunder, dass der Cache nicht hundert Jahre auf den ersten Besucher warten musste. Nachdem alle Rechenaufgaben erledigt waren, haben die Kinder dann das Versteck gefunden.
Um die Runde komplett zu machen, stieß unterwegs auch Malamute dazu, der sich angesehen hat, wie die ersten Besucher sich so machten. Vielen Dank, Malamute, für den Cache, und vielen Dank, Landyman, für die nette Begleitung.

Raus: Hitchhiker, Duschgel
Hinein: kleiner Hase, japanische Münze

Wolfgang, Hildegard, Sabine und Phillip (Woffi)


At first, we climed up the stairs counting. At the top of the stairs, we said: Now we need to do our calculations. A couple with tow kids and a dog answered: We are just done calculating. Having such identified ourselves as geocachers, we then went jointly with Landyman on the further route.
With four adults, four kids and a dog, it is no surprise that the cache did not have to wait hundred years for the first visitor. After we finished all calculations, the kids found the stash.
To complete our round, we were joined by Malamute on the way. He observed how the first visitors were doing. Thanks, Malamute, for the cache, and thanks, Landyman for the nice company.

Out: Hitchhiker, shower gel
In: small hare, japanese coin

Wolfgang, Hildegard, Sabine and Phillip (Woffi)

I found it! 24 Mar 2002    Ahrview 2  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Den direkten Weg wie Vinnie wollten wir mit unserer 6-jährigen Tochter nicht nehmen, aber wie kommt man anders hoch ? Das hat uns schon eine Weile beschäftigt, und wir haben alles erst einmal von allen Seiten inspiziert. Schließlich wurden wir fündig und sind aufgestiegen. Entsprechend der Empfehlung ist Wolfgang den Weg zum Kreuz allein gegangen und hat dort die notwendigen Informationen geholt.
Zurück am Ort des Logs haben wir eine Weile suchen müssen, um den Stash zu finden, aber schließlich ist es uns gelungen.
Wir haben den Müsliriegel und eine Münze der Vereinigten Arabischen Emirate entnommen und dafür einen kleinen Löwen, Digimon-Sticker und eine Münze hineingetan. Die Münze kann von demjenigen benutzt werden, der den Cache Welcome to Kunuku-Land by The Mighty Penguins (GC316E) besuchen will, von dieser Insel stammt die Münze.

Das Ahrtal ist eine wunderschöne Gegend, vielen Dank, Blinky Bill, daß ihr uns zwei schöne Flecken davon gezeigt habt.

Wolfgang, Hildegard uns Sabine (Woffi)


We did not want to take the direct way up like Vinnie because of our 6 year old daughter, but how do you get there otherwise ? This kept us busy for quite a while, and we had a look at everything from all sides. Finally we found a route and climbed up. As recommended, Wolfgang did the last part to the cross by himself and collected the neccessary information. Back at the log location, we had to search for the stash for a while, but finally we found it.
We took the candy bar and a coin from the United Arab Emirates and left a small lion, a set of Digimon stickers and a coin. The coin can be use by someone who wants to visit the cache Welcome to Kunuku-Land by The Mighty Penguins (GC316E), we brought the coin from this island on one of our vacations.

The Ahr valley is a beautiful area, thanks to Blinky Bill for showing us two fantastic spots there !

Wolfgang, Hildegard and Sabine (Woffi)

I found it! 16 Mar 2002    Ahrview 1  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Wir freuen uns, dass wir die ersten an diesem Cache waren. Es ist eine schöne Wanderung mit herrlichen Aussichten. Es gibt in den Bäumen lustige Gesichter, haltet danach Ausschau !
Die beiden Aufgaben waren gut zu lösen, aber dann haben wir doch noch eine Weile nach dem Cache gesucht. Ohne den Hint wären wir wohl nicht erfolgreich gewesen, da unser GPS eine etwas andere Position beim Cache anzeigte. Für den Fall der Fälle: Wir wurden bei N 50 3C.J&(D-H)&L, E 006 H&(I+F).L&B&(D-I) fündig.
Unsere Tochter Sabine mochte den Koala Bären, wir haben ihn gegen eine Chinesische 1 Yuan Banknote getauscht (für den, der einen Cache in Peking verstecken möchte :-).
Danke, Blinky Bill für diesen Cache !

Wolfgang, Hildegard & Sabine (Woffi)


We were happy to visit this cache as the first ones. We had a nice walk and enjoyed the beautiful view. There are lots of funny faces in the trees, watch for them. Both tasks were easily solved, but then we searched for the cache for quite a while. We had to use the hint, otherwise we might not have been successful, because our GPS showed a slightly different position. Just in case: N 50 3C.J&(D-H)&L, E 006 H&(I+F).L&B&(D-I)was the position of the day when we were successful.
Our daughter Sabine liked the Koala bear, so we traded it for a Chinese 1 Yuan bill (for those who want to hide a cache in Bejing :-).
Thanks, Blinky Bill, for the cache !

Wolfgang, Hildegard & Sabine (Woffi)

I found it! 10 Nov 2001    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

After the morning fog cleared today, it became sunny so we (Wolfgang, Hildegard and Sabine) went on our way to Siebengebirge. Initially we were concerned that we would not be able to find it, because the GPS satellites were in one straight line and we did not get a fix.
However, as we walked up the hill it improved somewhat and we got a fix with DOP 9. After all it was not very difficult to find the cache, also with the help of the reports from previous visitors.

The stash was in good condition, the box was tight and everything inside was dry. We took the F-19 and left a set of Digimon stickers.

In the meantime, satellite positions had improved and our reading at the site was 50 40.876 / 7 14.940, very close to the published coordinates.

Thanks to Vinnie, Nici and Maja for the stash, and good luck to the next visior.

Wolfgang (Woffi), Hildegard and Sabine


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us