HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

tpo

(Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
05 May 2005
2.5
3.0
Malen nach Zahlen
25 Mar 2005
4.0
3.5
Jäger des verborgenen Caches
29 Dec 2003
2.5
2.0
Kreuzberg (Patch)
06 Dec 2003
2.0
1.5
Kottenforster Ironman
28 Nov 2003
3.5
1.0
Zeit in Aachen
15 Apr 2004
3.0
3.0
Sechs Sinne und der Berggeist
12 Jun 2004
3.0
2.5
Naafbachtal-Cache
06 Nov 2004
2.0
3.5
Naafbachtal II
13 Nov 2004
4.0
1.5
NullEins V
09 Dec 2004
3.0
2.0
A to Z
11 Dec 2004
2.5
2.5
Audioguide-Cache
11 Mar 2005
2.0
2.0
Große Brückenrunde
31 Dec 2004
2.0
2.5
Melbtal
23 Mar 2005
2.0
2.5
Ohne Worte
26 May 2005
2.5
2.0
Bonn bei Nacht
27 May 2005
1.5
2.5
Siebengebirgs-Micro #2 inspired by Diefinder
04 Jun 2005
2.0
3.5
Kuckstein
26 Jun 2005
1.5
2.0
Tretschbachtal

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

Note 18 Nov 2006    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Wie angekündigt archiviere ich den Cache - mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die Seen sind ja noch da, da lässt sich bestimmt wieder eine schöne und neue Runde basteln (oder 6 Mikros legen).

Ganz besonderen Dank an alle Besucher, die durch Umsicht und Vorsicht ermöglicht haben, dass hier über 30 Monate ein funktionsfähiges Mobiltelefon im Wald liegen konnte! Das hätte ich nicht gedacht, und das hat mich sehr gefreut!

Thomas

Note 15 Jul 2006    Audioguide-Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

schon wieder was anders, muss mal nachschauen,

Thomas

Note 05 Jun 2006    Bonn bei Nacht  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

So, ich schaue mir das Unglück demnächst an, und dann schaumermal, wie es weitergeht.

Thomas

I found it! 22 Apr 2006    Der Wanderer  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Beim Logebach-Cache haben wir (Cachalot und ich) einen kurzen Abstecher gemacht und den Wanderer eingesammelt. Das Finden war kein Problem. Beim Wiederverstecken haben wir uns viel Zeit gelassen und waren mit keiner Location so ganz zufrieden - jetzt liegt er bei N50°40.286 E007°14.581. Ziemliche Verzweiflungstat - aber das wird das Heben wohl auch sein. Lange Ärmel oder einen Stock benutzen!

Sorry und vielen Dank,

Thomas

  cameraSpoiler

Note 16 Mar 2006    Große Brückenrunde  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Der Rhein ist weg und der Cache ist wieder da,

Thomas

Note 30 Oct 2005    Naafbachtal-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Ich bringe demnaechst neue Zettel vorbei,
danke an Det fuer den Hinweis,

Thomas

I found it! 15 Oct 2005    Dobermann 2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Gemeinsam mit Cachalot nach rasantem Abstieg vom Parkplatz ohne große Probleme gefunden.

TNLN

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 15 Oct 2005    Teufelsburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Coole Location. Hier kann man ja lange suchen (und viel Spaß dabei haben), aber Cachalot hat die Dose relativ schnell gefunden. Danach haben wir noch das Matterhorn bestiegen.

TNLN

vielen Dank,

Thomas

Note 09 Oct 2005    Jäger des verborgenen Caches  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Ich habe eine Station etwas umgestaltet, so dass Natur und Cacher weniger leiden müssen. Die nachträglichen Änderungen an manchen Hinweisen bitte beachten! Wenn ich wieder Laminierfolie habe, kommt eine etwas professionellere Lösung.

In: TB

I found it! 03 Oct 2005    Nightmare in Schmelzvalley  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 4 )

Sehr schön gemacht! Gemeinsam mit Cachalot aufgebrochen, um uns den Gefahren der Nacht zu stellen. Schon an der ersten Stelle wurde es spannend - so spannend, dass wir die Owner bemühten, die uns dann dankenswerterweise auf dem Rest der Reise begleitet und beschützt haben. Dabei mussten wir seltsame Schriften deuten, die alten Notizen genau studieren (was etwas gedauert hat), unter einem seltsamen Sternenhimmel in ein furchterregendes Loch greifen und eines Baumes eigenartige Früchte zählen, bis wir endlich nach 3,5 Stunden die Schatulle des Lebrecht in den Händen halten durften.

Natürlich haben die Owner nichts verraten, sondern lediglich ihrer Belustigung Ausdruck verliehen.

Viele schöne Ideen, sehr empfehlenswert!!

Vielen Dank auch für die Begleitung, viele Grüße an Cachalot. Alleine sollte man hier übrigens schon wegen der Terrainwertung nicht losgehen.

TB <-> TB

Thomas

I found it! 25 Sept 2005    Burgen & Schlösser #1 - Godesburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auch im Hellen haben mich die Koordinaten noch hinreichend verwirrt, so dass ich bei roli_29 Rat holen musste (vielen Dank, und eine Hand wäscht die Andere). Dann ging's, aber Sonntag mittag ist keine gute Zeit - viele Kinder, die es im Restaurant oben nicht mehr ausgehalten haben und von ihren Eltern einmal um die Burg geführt werden.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Sept 2005    Den Wald vor lauter Bäumen .....  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

OK, ich habe ein unabgeschliffenes Etrex Vista, bin somit selber Schuld. Aber 90 m Genauigkeit? Zwei Stellen abgesucht (ca. 200 m vom Cache entfernt), aber als ich dann endlich in der Nähe war, war es dank Foto kein Problem (obwohl der Cache laut Etrex 200 m entfernt sein sollte). Nach dem Loggen und Wiederverstecken: 11 m Genauigkeit, 20 m Entfernung. Warum nicht gleich so?

Ähnlich tolle Bäume gibt's auch in Oberkassel auf der Höhe - wen's interessiert: bei Wikipedia nach Ramholzwirtschaft suchen.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 28 Aug 2005    Der Schatz im Layenland (1000 Bohnen)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 4 )

Der perfekte Cache! Superlocation, sehr abwechslungsreiche Aufgaben mit hohem Spassfaktor (und für uns persöhnlich einem gewissen Adrenalinkick), etwas zum Denken, etwas mit Action, alles dabei, was das Cacherherz begehrt. Dazu noch die Begleitung von Jocky mit Hintergrundinfos und enormem Unterhaltungswert. Holger von HoPri und wir haben alles gefunden, aber an manchen Stellen hat uns Jocky dann doch ein bisschen in die richtige Richtung gestossen.

Einer der besten, wenn nicht so gar der beste Cache, den ich gemacht habe!

Vielen, vielen Dank für den Cache und die Begleitung,

In: TB

Alex und Thomas


I found it! 24 Aug 2005    Kuckuck  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4 )

OK, ich verrate nur, dass ich ohne Holger von HoPri und seine erweiterte Cacheausrüstung den Cache wohl nie hätte loggen können. Cachalot war auch mit im Wald, so war es ein netter Ausflug zu dritt im abwechslungsreichen Königsforst,

TNLN,

vielen Dank für den speziellen Cache,

Thomas

I found it! 20 Aug 2005    Martins JGA  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Netter Spaziergang, bei dem alles problemlos zu finden war. Einen Teil der Formel hatte ich richtig geraten. Auch ich bin auf die Fortsetzung gespannt... In jedem Fall schon mal Alles Gute,

TB <-> TB

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 19 Aug 2005    Papsthuegel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auch ich habe das Biotop ganz umrundet - bei strömendem Regen allerdings eher ein Ergebnis schlechter Planung. Aber man bekommt auch andere Blickwinkel auf den Papsthügel geboten. Der Cache war gut zu finden (eindeutiges Versteck mit genauen Koordinaten), aber viel THW und Feuerwehr unterwegs. Am Parkplatz war richtig was los. Sehr spezielle Atmosphäre voll gespannter Erwartung.

Vielen Dank für diesen speziellen Cache,

Thomas

I found it! 18 Aug 2005    Friedrichswald  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Bei einem Mittagsspaziergang waehrend einer kurzen Sommerepisode ohne Probleme gefunden, da der Cache weithin sichtbar war. Holger von HoPri war auch mit, hat aber nichts verraten.

TNLN,

vielen Dank fuer den Cache,

Thomas

I found it! 14 Aug 2005    Poppelsdorfer "Geo"-Cache - Revised and Expanded Throughout  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Tja, wer gerade frühstückt, während Andere schon loggen... Dafür habe ich aber eine Regenpause erwischt und das Fahrrad genommen. Die schon bekannten Stationen habe ich übersprungen und beim Hans bin ich eingestiegen: Exkursion in bekanntes Terrain. Die Basaltsäule ist doch sehr öffentlich, mal sehen, wann jemand von gegenüber nachguckt, was die Leute da so treiben. Hier habe ich den Verdacht, dass in den Angaben im Mikro ein Fehler ist - aber ein bisschen Logik hilft weiter. Die anderen Stationen waren gut zu finden, und auch den Cache fand ich relativ schnell. Waren da 2 TB drin? Ich fand nur einen, den nahm ich mit und ließ einen Zettelhalter dort.

Der Cache hat durch die Überarbeitung gewonnen - mit dem Fahrrad in der Tat ein schöner Ausflug, aber zu Fuß ist die Strecke wohl recht weit.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 13 Aug 2005    Der tote Baum  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Bis zum Denkmal war der Weg eindeutig. Von dort bin ich an der Agger entlang durch übermannshohe Springkraut-Monokulturen zum Cache vorgestoßen, und durch den Wald zurückgelaufen. Schon am Denkmal traf ich Cachalot, und am Cache tauchte dann das gesamte Team auf.

Eine schöne Ecke, und der Cache ist gut zu finden.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 13 Aug 2005    Der tote Baum 2  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Auf dem Hinweg wurde ich vom Radsportteam Cachalot überholt, konnte dann aber durch geschickte Wegwahl doch als Erster am Cache auftauchen. Dort machte sich schon jemand zu schaffen, aber kein Sucher, sondern der Owner. Der Cache war wohl schon verschwunden, aber irgendwie doch nicht so ganz? Im Logbuch war jedenfalls noch der Eintrag des Erstfinders...

Na, wir haben die große Box dann gemeinsam zu Ende versteckt - gerade rechtzeitig, bevor das Team Cachalot eintraf und die jüngeren Teammitglieder ausschwärmten, den frisch versteckten Cache zu stellen.

Nach einem ausgiebigen Logvorgang haben wir die Kiste wieder versteckt. Bitte vorsichtig bergen, optimal ist der Platz dort nicht.

Auch dies ist eine schöne Ecke!

Vielen Dank,

TB <-> TB

Thomas

I found it! 06 Aug 2005    Klenkes 2005 - Kreuzweg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nach den Fritten bei Ralf ein kurzer Verdauungsspaziergang. Alles gut gefunden. Der Park ist wirklich sehenswert - aus diversen Gründen. Kreuzwege sind immer wieder schön.

TNLN,

viele Dank und Grüße aus Bonn,

Alex & Thomas

I found it! 31 Jul 2005    Zwischen Donner und Wind  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Gestern vertrieben mich Donner und Wind (und Regen) kurz vor dem Ziel.

Heute warteten am Cache schon zwei verdächtige Gestalten, ob denn der Jogger-, Gassigeher- und Walkerstrom mal abreissen würde ... die baers. Irgendwann war Bergung, Loggen und Wiederverstecken möglich, aber nicht ohne aufzufallen ("Oma, was machen die mit der Schachtel?" "Wir gehen frühstücken auf der Bank da!" "Kind, die gehen frühstücken.")

Am Startpunkt schrieb bereits ein weiterer Cacher emsig Zahlen auf. Viel los hier heute.

Vielen Dank für den Cache und an die baers für das nette Gespräch,

TNLN,

Thomas

I found it! 30 Jul 2005    Dachsbau  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Email Cachalot: "Bringst Du Ausdrucke der Spoilerbilder und neuen Koordinaten mit?"
Antwort tpo: "Klar"

Telefonat:
tpo: "Ich fahre gleich los"
Cachalot: "Denkst Du an die Bilder?"
tpo: "Klar"

Am 1. Mikro:
tpo: "Wo sind denn die Bilder?"
(wühlt im Rucksack...)
tpo: "Ich habe die Ausdrucke vergessen!"

Trotzdem haben wir den ersten Mikro dank der guten Vorarbeit von Cachalot sehr schnell gefunden, und auch der Rest bereitete im wesentlichen nur noch Terrainprobleme.

Schöner Cache mit coolen Micros!

Vielen Dank,

TNLN,

Thomas

I found it! 30 Jul 2005    Simpson Quartett  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöne Runde, in Begleitung von Joggern, Walkern und Mücken. Die Mikros waren gut zu finden (Asbach-Training). Die differenzierende Kraft des Hinweises für den zweiten Mikro hat mich wirklich begeistert.

In: Gymnastikband
Out: GC-Aufkleber

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 08 Jul 2005    Ein Eichhörnchen, ein Mohnfeld und rote Heringe  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

So eine schöne, spannende und gut geschriebene Begleitstory habe ich selten gelesen! Allerdings hat mich des Rätsels Lösung, die ich nach ca. drei Stunden (man hat ja so seine Erfahrungen) gefunden hatte, etwas enttäuscht. Trotzdem hat es Spass gemacht, und der Vorortteil ist auch nett.

Den Anmerkungen der Black-Jacks im Logbuch und im Online-Log kann ich mich vorbehaltlos anschließen.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 08 Jul 2005    Graf von Berg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auch hier war der Empfang erbärmlich. Aber auch hier gab's ja ein Foto. Weites Land...schön!

TNLN

Vielen Dank.

Thomas

Note 08 Jul 2005    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Ich bin jetzt für 3 Wochen im Urlaub und habe eine Station etwas abgebaut. Der Cache ist weiterhin zu finden - man muss aber die zusätzlichen Hinweise, die man so bekommt, beachten.
Wegen eines technischen Defekts muss ich mir mittelfristig eh eine andere Lösung einfallen lassen.

Thomas

I found it! 03 Jul 2005    ??? TRIANGULUM  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Das Rätsel war schnell gelöst, dann musste ich allerdings noch mit dem Owner über eine Interpretationsfrage verhandeln. Heute mittag vor Ort dann direkt an der ersten Station Jocky und den baers begegnet, die noch unter den Folgen kurzzeitiger Sehschwäche litten. An Station 2 dann noch das Team Hermann Toothrot getroffen, und gemeinsam alle weiteren Aufgaben ohne große Probleme gelöst. Interessante, nicht alltägliche Elemente, schönes Wetter und eine nette Begleitung verbanden sich zu einem harmonischen Cacheerlebnis.

In: TB
Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 26 Jun 2005    Der Wanderer  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Wieder eine schöne Stelle, die meles gefunden hat. Nur der Autolärm stört ein wenig. Nachdem ich die ultrabequeme Logbank ausprobiert habe, machte sich der Wanderer mit einem kleinem Umweg über den Siebengebirgsmikro #3 auf Richtung Rhöndorf (da stand mein Wagen). Ab in den Süden! Jetzt liegt er bei N 50°40.250' E 007°14.150' in einem abgesägten Baumstumpf. Die Digicam war saftlos, aber die Beschreibung sollte erfahrenen Cachern (und andere suchen den Wanderer ja nicht) genügen. Das Versteck hat nicht die Klasse der vorigen Verstecke, eher pastoral denn spektakulär, dafür lag es aber auf meinem Heimweg.

TNLN

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 26 Jun 2005    Geologie Lehr- und Wanderpfad  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Neun Kilometer auf Waldautobahnen im Kottenforst rufen: "Nimm's Fahrrad, s'ist so weit, s'ist so flach." Mit dem Fahrrad eine schöne Sonntagnachmittagstour. Alles sehr entspannt und problemlos, bis mein Vista bei Station 7 behauptete "Batterien schwach!", ausging, und sich auch nicht mehr erweichen liess. Nun gut, Station 8 erraten und mit der TOP50 gefunden. Der Final konnte nun aber irgendwo sein. Nach einiger Suche im potentiellen Zielgebiet (TOP50 ist viel zu ungenau, Kompass hatte ich auch nur im Vista) plötzlich Spoiler 1 gesehen und von dort mit den anderen Bildern zum Cache. Uff! Und da kamen dann schon ein paar Mücken... Auch der Rückweg über die Uniklinik war schön.

In: TB, Bob der Baumeister-Laserstich
Out: TB

Vielen Dank für dieses unerwartete Erfolgserlebnis,

Thomas

I found it! 24 Jun 2005    RURPARK DÜREN  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Auf dem Nachhauseweg eine nette Unterbrechung. Alles gut gefunden (beim Cache war das Foto sehr hilfreich). Ein schöner Weg, aber an manchen Stellen sehr zeckenverdächtig. Viele Leute unterwegs, aber in Cachenähe war alles ruhig.

In: nix (Spontancaching, sorry)
Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

Note 24 Jun 2005    Der Wanderer  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Ich könnte ja mal wieder...

z.B. am Sonntag. Wenn jemand den Wanderer zwischendurch auftreibt, bitte spätenstens am Samstagabend loggen.

ciao,

Thomas

I found it! 12 Jun 2005    Sternen Warte  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Auch ich bin schon lange dazu übergegangen, die noch nicht gefundenen Malamute-Caches streng zu rationieren. Heute war wieder einer drin. Prototypischer Anstieg von fast 300 Höhenmetern - da kommt das Aprilwetter im Juni durchaus zu Pass. Oben musste ich nochmal nachmalen, da ich zunächst wohl zu ungenau war - dann ergab sich eine Punktlandung. Schöne, einsame Ecke!

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 12 Jun 2005    Castellum Insula  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Problemlos nach direktem Aufstieg gefunden. Sehr schöne Location, aber dass man überall auf Müll trifft... Zwei Zecken sind mitgekommen, hineingetan habe ich nichts.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 12 Jun 2005    Räuber Hotzenplotz lebt!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ich war mit geladener Pfefferpistole gewappnet - aber Hotzenplotz zeigte sich nicht. Demnächst begegnet man hier wohl eher Scheinriesen. Schöne, aber kurze Tour. Den Buchstaben habe ich auch gefunden, aber erst, nachdem ich ihn mir hergeleitet hatte.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

PS: Oh, hier bei Navicache gibt's ein Spoilerfoto. Warum nicht bei der Konkurrenz?
[Modified 2005-06-12 11:16:33]

I found it! 12 Jun 2005    Über den Türmchen  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Schöne Aussichtspunkte und ein gutes Versteck. Die Terrainwertung kommt mir etwas zu hoch vor, auch wenn's wieder mal recht zügig in die Höhe ging (keuch). Sowohl Mikro als auch Cache waren gut zu finden.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

Note 09 Jun 2005    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Der Cache ist wieder versteckt - allerdings an etwas anderer Position und neu befüllt! Bitte KEINE ALTEN AUSDRUCKE verwenden!

Viel Spass,

Thomas

I found it! 05 Jun 2005    Das Galmeimännlein  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Wenn ich viel Mut, viel Phantasie, und viel Humor hätte, würde ich genau so einen Cache legen. Sehr, sehr schön! Bis auf das Nest war alles gut zu finden - jetzt sehe ich, dass das Nest gar nicht mehr vorhanden ist. Vielleicht fehlte uns aber auch nur die richtige Ausrüstung...

TNLN,

vielen Dank,

Alex und Thomas

Ach ja, sehr interessante Flora mit vielen, vielen Galmeiveilchen

  cameraViele Veilchen

I found it! 27 May 2005    (archiviert) Siebengebirgs - Micro #1 inspired by meles  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Egal aus welcher Richtung ich kam, irgendwie war der Cache nie erreichbar. Als ich dann die richtige Richtung hatte, musste nur noch der Mikro gefunden werden. Trotz Spoiler hat's etwas gedauert. Und die Sonnenbrille hat auch etwas abbekommen. Aber schön war's.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 27 May 2005    Der Wanderer  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Das Finden war kein grosses Problem - ein schönes Versteck, bei dem ich spontan einen eigens hierfür mitgebrachten Micro versteckt habe ;) - jetzt gibt's also schon #2 als Traditional. Das Wiedervestecken war problematisch, da ich keine Karte, auch sonst keinen Plan hatte und auch keine Zeit habe...(siehe oben). Also eine vielversprechende Abzweigung hoch, Weg hört auf, egal, immer höher, prima Aussicht, noch ein bisschen, schwitz, 32°, gleich oben - Mist! Die Hütte vom "Antrag"!

Daraufhin habe ich den Cache nicht mehr allzu weit getragen und verletze somit die Regel "nicht näher als 500 m an einem anderen Cache". Bin aber nicht der Erste und somit in guter Gesellschaft.

So, jetzt zum peinlichen Teil:

Ich habe die Koordinaten brav ins Logbuch geschrieben - allerdings auch nur dahin. Ugh. Ich glaube, der Cache liegt jetzt bei N 50°40.296' E007°14.644'. Die Ostkoordinate stimmt mit 95%iger Sicherheit, die Nordkoordinate mit 75%iger Sicherheit. Wenn das zu wenig ist, kann ich nochmal losziehen.

Etwa 5 m vom Cache habe ich komische Dinge gefunden (siehe Foto). Besser im Tageslicht besuchen!


Vielen Dank an alle Vorfinder und die Initiatoren,

TNLN,

Thomas
[Modified 2005-05-28 10:34:04]

  cameraCache
  cameraKomische Dinge

I found it! 26 May 2005    James Bond 007 - GoldenEye  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Und die Welt heute zum zweiten Mal gerettet.

Wenn man so eine schöne Gegend zur Verfügung hat, braucht's eigentlich keine fantasievollen, originellen Aufgaben. Wenn aber beides zusammenkommt und dann noch die Sonne scheint, wird's ein ganz prima Cache!

An Station 1 liess sich gerade ein Muggel nieder und begann zu picknicken. Leicht frustriert ging ich vorbei, wurde aber dank des geschärften Blicks des Doppelnull-Agenten (denn als solcher entpuppte sich der vermeintliche Muggel) frank7676 sofort enttarnt. So konnte ich unverzüglich die Rettung der Welt fortsetzen.

Vielen Dank für diesen schönen Cache,
und viele Grüße an den Agentenkollegen,

In: Buchstabenkarte
Out: TB

Thomas

I found it! 26 May 2005    DARE INTO DARKNESS  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ich war 10 Minuten zu früh vor Ort, so dass ich auf den Zug warten musste. Nachdem dieser pünktlich den Tunnel verlassen hatte, war es kein Problem, den Cache zu finden und zu loggen. Sehr witzige Idee, aber auch eine anspruchsvolle CITO-Location.

Vielen Dank, auch für den Hinweis auf den Fahrplan!

TNLN

Thomas

I found it! 26 May 2005    EIFELVIEW  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Sofort gefunden. Toller Blick bis weit in die Ebene hinein. Sehr schön. Nur der Krach der Motorräder nervt.
Muggelalarm nach dem Bergen - so hatte ich viel Logzeit.

TNLN

vielen Dank,

Thomas

I found it! 26 May 2005    Nationalpark Eifel -- Kaisereiche  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ein schöner Rundweg mit dem "EIFELVIEW" zusammen. Allerdings habe ich wohl nicht immer den kürzesten Weg gefunden und dann noch einige Zeit gesucht. Nach genauem Lesen der Beschreibung war es aber kein Problem mehr.

TNLN (bin froh, dass ich das Teil wieder zubekommen habe)

vielen Dank,

Thomas

I found it! 26 May 2005    Klimawandel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

FTF! Endlich einmal ein Cache in Abendrundenentfernung - und das an einem Abend wie heute. Den Namen des Politikers kannte ich nicht, aber von seiner Geschichte hatte ich schon gehört. Alle Punkte problemlos gefunden, und am Ende fand ich dann auch den Cache. Im Dunkeln sieht er ganz gut getarnt aus - mutiges Versteck. Die meisten Punkte der Runde kannte ich schon, aber einige Stellen waren mir neu. Ach, und an mindestens zwei Stellen habe ich herzlich gelacht!!

In: nix
Out: TB (wenn ich vom Event morgen einen TB mitbringe, werde ich ihn in den Cache legen)

Vielen Dank,

Thomas

Note 25 May 2005    Der Wanderer  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Ich moechte am Freitag der Cache suchen (und natuerlich auch finden).

Thomas

I found it! 24 May 2005    Tagebau Inden Earthcache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Zuerst nur herumgeirrt, dann beim 2. Mal aber dank hilfreicher Tipps und der nötigen Blindheit kein Problem. Sehr beeindruckend, wie der Bergbau die Landschaft verändert (mal wertfrei ausgedrückt).

Leider hatte ich (da Spontanentschluss, getriggert durch einen stau auf der A4) nur meine Billigkamera mit. Die Bilder bekomme ich wegen Treiberproblemen nicht runter. Deshalb habe ich das Displaybild abfotografiert, das zeigt, wie ich mich mit langem Arm vor dem Tagebau knipse (und jeder sieht, welche Marke die blöde Digicam hat). Wenn ich das Bild bekommen sollte, stelle ich es noch dazu. Sorry. Aber ich war ganz bestimmt da.

Vielen Dank,

Thomas

  cameraBild vom Bild

I found it! 23 May 2005    Nicht mehr da!  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nachdem HoPri die Denkarbeit erledigt hatte, konnte ich heute bei der Cachesuche dazustossen. Gewagt, gewagt. Aber eine gute Entscheidung, kein Geld in die Parkuhr zu schmeissen - haette sich nicht gelohnt.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

Note 22 May 2005    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Tja, der Cache ist tatsächlich weg. In zwei bis drei Wochen wird der Ersatz vor Ort sein.

Note 29 Apr 2005    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Der Berggeist hat jetzt auch wieder deutsche Exemplare zur Verfügung - aus technischen Gründen jedoch lediglich in Schwarz-Weiss.

Der Cache hält sich jetzt über ein Jahr. Vielen Dank, und seid weiter vorsichtig,

Thomas

I found it! 27 Apr 2005    Mittagspause  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Nachdem beim ersten Approach Waldarbeiter das Auffinden verhindert haben, war's heute sehr ruhig, und mit meinen 1,88 m auch nicht zu schwierig. OK, der Owner hat mir ein paar Tipps gegeben - das hat die Suche etwas verkuerzt.

TNLN,

vielen Dank fuer die originelle und sportliche Mittagspausenidee,

Thomas

Note 24 Apr 2005    Audioguide-Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Cachekontrolle, um der großen Abweichung auf die Spur zu kommen[?]. Ganz schön was passiert in 4 Monaten.[:O]

- Die Umgebung des Audiobaums hat sich ziemlich verändert. Foto aktualisiert.
- CD-Tüte und Tütenclip erneuert.
- An der ersten Station ist eine Ziffer weg. Sowas. Hält 50 Jahre, und macht ausgerechnet jetzt, wo sie endlich einen Zweck erfüllt, schlapp[:(!]. Hinweis in Beschreibung hinzugefügt.
- Der Zu- und Abgang zu einer Station am Ende ist durch Baumstämme und Äste versperrt. Hinweis in Beschreibung hinzugefügt.
- Die Abweichung kommt, daher, dass an einer Stelle auf eine Zahl Bezug genommen wird, die in der Easy-Variante nicht vorkommt[:I]. Mit Cacherphantasie kann man aber eine andere Zahl annehmen - die ist aber leider falsch. Sorry an alle Betroffenen. Hinweis vor Ort ergänzt.

Ansonsten war aber alles OK, viel Spass bei der Suche,

Thomas
[Modified 2005-04-24 15:58:35]

I found it! 23 Apr 2005    JWD (janz weit draussen)  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Bei bestem Wetter war das eine schöne Tour: fair und witzig versteckte Mikros und ein gut zu findender Cache. So nah an der A3 würde ich aber nicht unbedingt von jottwedeh sprechen...

In: Frustwürfel
Out: Schnaps

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Apr 2005    Des Kaisers Handy - Station 53 (archiviert)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Schöne Runde mit tollen Stationen - so muss Geocaching sein! Alle Aufgaben waren klar und eindeutig lösbar. Freiwillig haben wir die Runde um einen Abstecher in die Heidelandschaft erweitert. Trotzdem waren wir Minuten vor den Baers und he3000 am Ziel - das reichte, um den begehrten Elias und eine Tüte Samen zu entnehmen und als Trost einen TB dazulassen.

Vielen Dank für diesen sehr gelungenen Cache, Grüße an die Baers und he3000 - Ihr hattet eine faire Chance,

Alex und Thomas

I found it! 02 Apr 2005    Durch den Hardt  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Eine sehr schöne Runde bei bestem Wetter in netter Gesellschaft. An Station 1 habe ich eine Zahl falsch abgelesen und war dann überrascht, 400 m vor Station 3 auf selbige zu treffen. An Station 4 traf ich auf Onkelbenz mit Ronja und EXBrenner90, und wir setzten die Runde gemeinsam fort. Ihre Ortskenntnis war bei der Wahl der Wege sehr hilfreich. Station 7 ist sehr spannend - man sollte aber alles lesen, bevor man sich auf die Suche macht. Den Rest dann auch gut gefunden, inklusive des Caches. Man kann quasi en passant zwei weitere Caches erledigen.

In: TB
Out: Kreisel

Vielen Dank und viele Grüße an Onkelbenz und EXBrenner90,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #10  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das ging dank Foto schnell. Damit begann ich meine Tour (siehe Log zu Teil 11). Hier, wie auch woanders, wo ich sie fand, habe ich kommentarlos alle Patronenhülsen entfernt, die zensiert meinte, hinterlassen zu müssen.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Erst runter, dann wieder hoch. Na, so sollte es heute noch oft gehen. Zweiter Micro, sehr schnell gefunden,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Und wieder runter und hoch. Sehr schnell gefunden. Kleiner Umweg zur Internetadresse,

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    www.kroppach.ch  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Cool! Da ich die Valentinsrunde mit dem Fahrrad abfuhr, kam ich auch hier bis zur grausigen Tiefe per Pedale hin. Dann Fahrrad abgestellt und schlimmen Interpretationsfehler begangen (hätte ich die Sonnenbrille abgenommen, wär's vielleicht anders gelaufen). Erst unten gemerkt, also nochmal ganz hoch. Tolle Sache, echt! Dann wieder runter, diesmal mit Fahrrad. Dann wieder hoch (hatte ich ja schon befürchtet), ohne Fahrrad. Den Cache habe ich gut gefunden.

Ein toller Multi, bei bestem Wetter,

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #3  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Superweg an der Nister entlang zu Station 3 (da verpassen Autofahrer wirklich etwas!). Unterwegs noch ein kaiserliches Denkmal mitgenommen. Ging auch gar nicht so sehr hoch. Superversteck - ganz klar das Beste der Runde.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #4  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ok, aus dem Tal muss man halt wieder raus (keuch). Nach einiger nicht allzu zielführender Suchzeit die Beschreibung von spuchtfink Wort für Wort analysiert - und da war er.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #5  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Relativ flache Strecke. Dieses Versteck ist zwar schnell gefunden, aber auch gut bewehrt (durch Dornen ). Die Dornen rissen mir Nase und Teile über der Nase blutig (konnte ich mangels Spiegel aber erst sehen, als ich am Ende der Runde wieder beim Auto war). Kein Wunder, dass ich im weiteren Verlauf gelegentlich misstrauische Blicke erntete.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #6  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Weiter durch relativ fahrradfreundliches, unspektakuläres Terrain. Auch die Verstecke werden unspektakulärer. Das hier war nach den Dornen vorher sehr angenehm.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #7  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Meistens bergab. Das kann nichts gutes heissen...
Hier musste ich doch mehrere Minuten suchen. Gut getarnt.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #8  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach dem Umweg zum Bonuis-Mikro zeigten sich langsam ziemlich Ermüdungserscheinungen. Ausserdem näherte ich mich wieder dem landschaftlich attraktiveren Teil, also mehr hoch und runter. Nach dem letzten 'hoch' dann glücklich diesen Cache gefunden.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #9  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ganz gut gefunden. Den direkten Weg über die Felder vermieden, da der Bauer schwer am Arbeiten war. Wegwahl erfolgt mittlerweile nach dem Prinzip "minimiale Höhenmeter"...

Sah bei fast 18° doch anders aus als auf dem Foto.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 01 Apr 2005    Valentinstag #11  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Eine der schönsten Cachetouren, die ich je gemacht habe!!

Zugrunde lag die Überlegung: 1 Stunde mit dem Auto hergurken, dann 3 Stunden oder so (je nach Belastbarkeit des Gewissens) rumgurken, dann wieder nach Hause gurken, dass wäre doch schade. Deshalb habe ich einen bike approach geplant und auf gutes Wetter gewartet. Das war heute mit wolkenlosem Himmel und frühlingshaften Temperaturen gegeben.

Ich parkte an Station 10 (besonders hoch, damit's eine richtige Bergankunft gibt) und fuhr die Runde ab, auf Strassen, asphaltieren Wegen, Feldwegen und Pfaden. 40 km, 1100 Höhenmeter Anstieg , 5 Stunden (3.5 Fahrt, 1.5 Rest), inklusive www.kroppach.ch und dem Bonusmikro. Bis auf die letzten 500 m zum Cache bin ich den Weg zum Final dann allerdings mit dem Auto gefahren (legal natürlich). Sehr schönes Versteck, und von oben ohne viel Höhenmeter zu erreichen.

Ein perfekter Tag bei traumhaftem Wetter in einer tollen Landschaft! Vielen Dank!

TNLN (ausser dem obligatorischen Entfernen der Patronenhülsen),

Thomas

P.S.: Wer sich für die Fahrradvariante interessiert, dem gebe ich gerne meine Erfahrungen weiter.

I found it! 01 Apr 2005    Amors P(f)eil (Valentinstag Bonus Cache)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Den Mikro habe ich unterwegs schon erledigt. Ganz schöner Anstieg. Dann lange recht ziellos gesucht, schliesslich das Spoilerbild genommen, den Schnee subtrahiert (der passte heute nun wirklich nicht), und dann ging's. Man lernt doch so einiges über Nadelbäume.

Die Entfernung von #11 war recht beachtlich. Sehr zeckenverdächtige Versteckgegend, aber es scheint gutgegangen zu sein. Etwas gesucht (der Hint brachte nicht wirklich viel), aber dann doch in vertretbarer Zeit gefunden. Jetzt nur noch nach Hause...

Vielen Dank,

TNLN,

Thomas

I found it! 31 Mar 2005    Bröltal  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Da ich das Fahrrad schon mal dabei hatte, habe ich auch am Schloss geparkt und mich dann per Pedale bewegt. Zunächst ging's ziemlich bergan, dafür war der Rest dann lockeres Rollen. Wirklich ein schöner Rundweg und eine gut gewählte Location. Hat viel Spass gemacht,

vielen Dank,

TNLN,

Thomas

I found it! 26 Mar 2005    Regensbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Bei schönem Wetter ein netter Spaziergang durch Flatland. Da war doch tatsächlich noch jemand im Busch, so dass ich eine ganze Runde gelaufen bin. Der Cache selber war gut zu finden. Auf dem Weg konnte ich einige Rehe und viele, viele Osterhasen (na gut, vielleicht doch eher Osterkarnickel) beobachten.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 26 Mar 2005    El Achimos 1. Eifelcache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Typischer Eifelcache. Da der Bauer am Arbeiten war, habe ich auch alles zu Fuss erledigt. Schöner Spaziergang bei prima Wetter; der Cache war sehr gut zu finden. Modellflieger dafür nicht.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 24 Mar 2005    "Blaue Lagune"...  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Sehr schöne Stelle, aber der Cache ist am Wochenende bei schönem Wetter wohl nur mit Harry-Potter-Tarnmantel zu heben.

Zu meiner Jugend war ich nie hier, obwohl ich recht nah gewohnt habe - ziemlich verrufen (da trieben sich Typen wie onkelbenz rum ).

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 24 Mar 2005    Hinkelsteine für Fußfaule  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Kurzer Drive-By, bei dem man aber trotzdem ins Schwitzen kommen kann (je nach Wegführung). Alles war gut zu finden, Steine, Hinweise und die Dose am Ende. Und schön und interessant ist's da auch noch.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 24 Mar 2005    Gluehwuermchen Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Janusköpfiger Cache mit eher gemächlichem ersten Teil - schöne Blicke, aber recht konservative Wege. Das ändert sich dann schlagartig im zweiten Teil. Alles war gut zu finden, die Wegführung im ersten Teil klar, im zweiten Teil habe ich erst nachher festgestellt, dass es auch einen Weg gab. Hat dem Spass aber keinen Abbruch getan. So bin ich noch unter den veranschlagten zwei Stunden geblieben.

In: nix (schon wieder vergessen, langsam wird's peinlich)
Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 16 Mar 2005    Perings-Maar  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Ui, die Caches gibt's ja auch alle bei Navicache. Das grenzt ja an Mailbombing...

Der erste Frühlingstag, Resturlaub, da habe ich mich mit offenem Schiebedach und Sonnenbrille auf der Nase nach Black-Jack-Country aufgemacht.

Erste Station war das Perings-Maar. An der ersten Navigationsaufgabe bin ich gescheitert, holte die verlorene Zeit aber wieder durch das vorherige korrekte Schätzen von A und B wieder herein.

Wirklich nett hier. Allerdings riet man mir: "Kommense in sechs Wochen wieder. da is hier alles grün". Das Teil im Genfer See sieht doch imposanter aus. Den Cache nach Korrektur eines Rechenfehlers (der Einzige heute ) gut gefunden.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 16 Mar 2005    Schatz des Werwolfs - Alt Kaster  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Das war eine schöne Runde mit witzigen Aufgaben. Alles war gut zu finden und zu lösen. Alt-Kaster ist ja wirklich ein schöner Ort. Dem Werwolf bin ich nicht begegnet (wie auch, wo er ja schon so lange tot ist), aber diversen Hunden nebst Frauchen. Die Bonusaufgaben fügen sich harmonisch in den Cacheweg ein.

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 16 Mar 2005    Werwolf II - Die Preziose  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Oh, ein Mikro. Kein Hint, kein Foto. Wenn das mal gut geht...

War dann aber doch ganz easy!

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 16 Mar 2005    Neurather See - dreifache Energie  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Das dritte Mal für heute um einen See im ehemaligen Braunkohlerevier. Auch hier ist's nett, aber mein Begriff von 'Romantik' ist offensichtlich recht konservativ.

Alles hat prima geklappt - dabei bin ich ein katastrophaler Zähler und kann nur taktil zählen, was bei Stufen und Rohren noch ging (aber auch nicht simultan), wovon ich bei den Paneelen aber lieber Abstand genommen habe. Deshalb auch alles doppelt und dreifach gezählt. Trotz schönem Wetter war kaum was los. Kommen wohl alle erst abends, wenn's richtig romantisch wird...

TNLN,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 16 Mar 2005    Kleiner Quicky auf der Erftinsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Wirklich ein Quicky, aber ein schöner, zwischen Schneeglöckchenfeldern und Erft. Bei dem tollen Wetter waren so einige Zwei- und Vierbeiner unterwegs, aber ich konnte unbeobachtet heben (sehr schönes Versteck ), loggen, nichts tauschen, und wiederverstecken. An einem schönen Sonntag bestimmt schwieriger.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 16 Mar 2005    Cache 7 - A46 Ausfahrt 13  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Der letzte Cache auf meiner Reise nach Black-Jack-Country. Und der witzigste! Natürlich sass auf der Bank jemand, der aber von dannen zog, als ich anfing, von allem und jedem Fotos zu machen - auch von ihm. War Notwehr, denn den Edding wollte ich auf keinen Fall umsonst mitgeschleppt haben.

Ganz toll, bin total begeistert!

In: kaputte Überraschungs-Ei-Figuren
Out: 2 TB

Vielen Dank für den schönen Tag,

Thomas

I found it! 03 Mar 2005    Universal Valentine  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ziemlich hart - aber gut gefunden.

TNLN

Vielen Dank für die nette Idee,

Thomas

I found it! 24 Feb 2005    Rastplatz der Wasservögel  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Dritter. Aber so gerade eben noch geschafft, denn für die Eisenbahnbrückenziffer war ich entweder zu blind, zu blöd oder zu feige. Den Cache habe ich aber dann doch gefunden, auch wenn ich ein bisschen suchen musste (ich habe den Hint wohl zu wörtlich genommen).

Der Cache macht seinem Namen alle Ehre, viele Gänse und der eine oder andere Reiher waren zu sehen. Ein schöner Rundweg.

In: Travelcanister "Nervus trigeminus" (so eine Art Privat-TB eines armen Ruhrpott-Studenten )
Out: TB, Schnaps (konnte nicht widerstehen, viele Grüße!)

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 20 Feb 2005    Waldlauf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Gemeinsam mit HoPri gut gefunden - allerdings bei grausamem Wetter (inbesondere am Cache), so dass wir den Weg etwas abkürzen mussten. Blödes Nokia kann nicht PunktVorStrich . Ganz schön muggelige Ecke, selbst nei dem Wetter,

TNLN, vielen Dank und Gruß aus Bonn,

Thomas

I found it! 20 Feb 2005    Monoalphabetische Substitution  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Die sechste und vorletzte Station der Magical Mystery Tour de Ruhr gemeinsam mit HoPri. Ein sehr schönes, fast faires Rätsel und ein sehr schönes faires Versteck!

TNLN, vielen Dank und Gruß aus Bonn,

Thomas

I found it! 20 Feb 2005    Ruhr-Uni Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Gemeinsam mit HoPri en passant gefunden. Havrix, sattle um auf Tourismuswerbung - die Cachebeschreibung qualifiziert Dich in jedem Fall. Schönes Versteck, und gut zu finden. Aufs Foto haben wir bei dem Wetter allerdings verzichtet, um der Kamera Schaden zu ersparen.

TNLN, vielen Dank und Grüße aus Bonn,

Thomas

I found it! 20 Feb 2005    Burgstürmer - Das Geheimnis von Haus Weitmar  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Gemeinsam mit HoPri als siebter Cache auf unserer Magical Mystery Tour de Ruhr gefunden. Ein würdiger Abschluss, obwohl wir lange umsonst nach den Schlüsseln suchten. Aber nachdem sie uns in die Hände gefallen waren, gab es ein tolles Finale.

Selbst bei dem Sauwetter waren noch Muggels unterwegs.

TNLN, vielen Dank und Grüße aus Bonn,

Thomas

I found it! 07 Feb 2005    Park & Rhine  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schöner Blick, trotz leichtem Dunst und Dämmerung. Der Cache ergab sich nach kurzer Gegenwehr ("Parkplatz" ist wohl kein Teil des Namens).

TNLN

Vielen Dank für das aussichtsreiche Intermezzo,

Thomas

I found it! 05 Feb 2005    LostValley II das Land der Raptoren  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Kurz vor Jahreswechsel war ich schon einmal hier, habe mich ziemlich blöd angestellt, mehr aus Zufall zum Basislager gefunden, dort aber nicht weitergekommen. Ohne jegliches Kartenmaterial war da nix mehr zu machen. Jocky hat mir dann ein paar Tipps gegeben - aber die brauchte ich gar nicht. Gut, dass Koblenzer so ein ordentlicher Mensch ist und alle Wegpunkte im Cacheausdruck notiert hat . So konnte ich quasi direkt zum Cache vorstossen - ist mir auch noch nie passiert. So ein bisschen CITO lohnt sich.

Die Cachelocation ist fantastisch! Der Cache war anhand der Fotos bei schwierigen Empfangsverhältnissen gut zu finden, auch wenn das Bergen und Wiederverstecken recht spannend war.

Vielen Dank, auch und ganz besonders an Koblenzer,

In: Blinklicht, Berliner Bär
Out: TB

Ciao,

Thomas

I found it! 05 Feb 2005    Hochsteinhoehle  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Also, bei mir lief alles glatt. Alles gut gefunden, und es war in der Tat ein netter Spaziergang von etwa 1 Stunde Dauer mit tollem Ausblick, besonders bei dem prima Wetter. Sehr schön! Wäre auch ohne die Rechnerei schön (mangels Equipment musste ich alles per Hand bei Minusgraden - shiver - machen - hat tatsächlich geklappt).

Vielen Dank,

TNLN,

Thomas

Note 28 Jan 2005    NullEins V  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Hint aufgrund der Hinweise von baer und Anderen ziemlich ueberarbeitet. Irgendwann wird er wohl brauchbar sein...

Thomas

I found it! 22 Jan 2005    Rheidter Laach  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Bei dem durchwachsenen Wetter heute habe ich alles Stationen (ja, auch ich habe fast alles gesehen) mit dem Auto angefahren. Parken war kein Thema, und die Angaben sind alle sehr genau. Nur das Gotteshaus habe ich nicht gefunden - da habe ich wohl eine Zahl falsch abgeschrieben. Da war der Hint dann doch günstig - so musste ich nicht zurück. Nette Gegend, vorher für mich "Drive-through country".

Vielen Dank,

In: TB (will nach München)
Out: TB

Thomas

I found it! 22 Jan 2005    Blackbird  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

So was! Ein neuer Cache in Köln, klar, da ist die FTF-Chance Zero (vor allem, wenn man i.d.R. noch schläft, wo andere schon loggen). Aber dass ich noch die Pappmedallie bekommen habe, und kein einziger local hero vor mir dort war (Hürth ist ja nicht Köln), hat mich doch sehr erstaunt.

Ein schönes und gut zu lösendes Rätsel! Und eine nette, jedoch nicht unbedingt muggelsichere Ecke (jedenfalls war ganz schön was los, als ich da war).

TNLN,

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 15 Jan 2005    Rund um den Igelerhof  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Bei Topwetter war das eine schöne Wanderung in der Nähe meiner alten Heimat. Wenn ich alle Zahlen richtig abgeschrieben hätte, wäre alles glatt gelaufen - so musste ich fast zweimal um den Igelerhof laufen, um mit der richtigen Zahl weitermachen zu können. Die Wege wurden von Wegpunkt zu Wegpunkt interessanter. Auch der Cache war in dem schönen Versteck gut zu finden. Hat mir viel Spass gemacht, weiter so!

In: TB
Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 10 Jan 2005    Fatale Geschichte  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Die Geschichte kenne ich gut, so dass die Koordinaten kein Problem waren. Aber am Abend hatte ich keine Zeit. Und wer noch schläft, während schon der 3. Finder loggt, muss sich halt mit Platz 5 zufrieden geben...

Der Cache mit seinem literarischen Element hat mir sehr gut gefallen (der Name des Owners verpflichtet ). Auch das Versteck ist sehr schön angelegt!

Vielen Dank,

TNLN,

Thomas

Note 09 Jan 2005    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Cachekontrolle - alles ist noch an seinem Platz. Zettel nachgelegt, Müll entfernt, Tüten spendiert, endlich eine hoffentlich vernünftige Lösung für das leidige W installiert, sowie festgestellt, dass der Cache doch ganz schön downgetradet ist.

Viel Spass,

Thomas

Note 03 Jan 2005    Melbtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Die Cachebox ist erneuert. Ist angeblich "bei haushaltsüblichem Gebrauch bruchsicher". Zugegeben, so ganz haushaltsüblich ist der aktuelle Gebrauch nicht.

Ausserdem habe ich zum Schutz von Natur und Cacher ein Bild geändert. Aber auch mit der alten Cachebeschreibung können die Koordinaten gefunden werden.

Gegen den Matsch, der um diese Jahreszeit wohl unvermeidbar ist, konnte ich nichts machen...

Thomas

I found it! 03 Jan 2005    Der Antrag  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

FTF!

Tatsächlich - eine noch nicht zugetupperte Ecke im Siebengebirge! Schöner Blick, sogar ein bisschen Sonne. Zunächst dachte ich, heute könnte man den Cache in Ruhe finden, aber nach dem Wiederverstecken (was sich schwieriger gestaltete als die Suche selber) erblickte ich am Aussichtspunkt einen Jogger, der da seine Kreise zog und mich neugierig betrachtete (und, wie der Cachebeschreibung zu entnehmen ist, ist der Cache vom Aussichtspunkt aus gut zu sehen). Ich befürchte einen zweiten Geisberg...

Ein schöner Spaziergang!

Wie geht's denn weiter. Kommt jetzt "Die Hochzeit", "Die Flitterwochen",...

Vielen Dank,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 26 Dec 2004    VEYBACHTAL  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Sehr schöner Cache. Die Gegend um Station 1 war muggelverseucht, so dass ich einige Zeit warten musste (bei Nebel und 2° C). Dank der Fotos alles ohne Probleme gefunden - hat richtig viel Spass gemacht. Kurz und knackig, und eine tolle Ecke. Hier muss ich unbedingt noch einmal hin. Der Cache hat einen TB verdient, raus nix,

vielen Dank,

Thomas


I found it! 21 Dec 2004    Trasshoehlen (Trasscaves)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Nachdem ich vor 2 Monaten noch mit altem Ausdruck ziemlich auf dem Schlauch stand (man sollte sein Altpapier von Zeitz zu Zeit wegschmeissen), war es heute kein Problem. Ein schöner Versteckplatz und eine interessante Umgebung bei prima Wetter!
Vielen Dank!

In: Calif. Geocoin (nicht bei Groundspeak logbar, aber woanders - dummerweise weiss ich nicht mehr, wo - steht auf der Packung)
Out: TB

Thomas

I found it! 21 Dec 2004    Trasshoehlen-Bonuscache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Natürlich auch noch der Bonuscache. Dank der präzisen Beschreibung gut gefunden (hust, hust!). Gut, dass dieses Zeug nicht so schnell friert - unter Sand hätte ich bei den heutigen Temperaturen keine Chance gehabt.

Vielen Dank, nichts getauscht,

Thomas

I found it! 21 Dec 2004    Nitzbachtal-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Superwetter, genau richtig für eine schöne lange Wanderung. Und dann noch ein Cache, der seit 10 Monaten brachliegt - optimale Voraussetzungen für Nummer 136.

Und so war es dann auch. Am langsam zufrierenden Nitzbach eine sehr schöne Wanderung gemacht, die 3. Station besucht, dann fehlte nur noch der Cache. Ich hatte auf dem Weg schon gewisse Befürchtungen, die sich dann auch prompt bestätigten. Ob der gefrorene Boden die Sache leichter oder schwerer gemacht hat, ist schwer zu sagen; das bereifte Laub überall war jedenfalls keine Hilfe - insbesondere in direkter Cachenähe. (Aber bei der Teufelskanzel hatte ich deutlich mehr Angst.) Also gut gefunden, und, was ich beim Loggen noch nicht wusste, auch wieder gut unten angekommen.

Der Cache ist in bestem Zustand. Schade, dass so wenig Leute sich auf diese tolle Strecke begeben - vielen Dank!

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 19 Dec 2004    Auf dem Thron  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Mangels geeignetem Fahrzeug musste ich noch 600 m zum Startpunkt laufen (ab da, wo Eis auf der 'Fahrbahn' war). War aber ein sehr schöner Spaziergang, den ich unfreiwillig etwas ausgedehnt habe (oh, es gibt noch andere Spuren der Vergangenheit in der Nähe). Oben lag Schnee. Und ein paar Schritte vom Cache entfernt hat man einen prima Blick! Und auch die Location selber ist witzig.

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 14 Dec 2004    Buchenkamp@night  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Ein schöner Cache! Die Reflektoren sind sehr gut zu sehen, und so war es sehr unproblematisch. Gut, dass Cachalot dabei war, so ein bisschen mulmig ist es mir schon alleine im Dunkeln (obwohl, so schlimm ist's hier gar nicht). Hat aber so mehr Spass gemacht, war schön, aber kalt.

Vielen Dank für diese Erfahrung,

TNLN,

Thomas

I found it! 12 Dec 2004    Manor Painhouse  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Eine nette Runde, die ich bei ziemlicher Kälte absolviert habe. Am Ende habe ich etwas gesucht, aber dann dank Foto doch gefunden. Wenn da "Elf Schritte" steht, sollte man sich auch dran halten, das hilft. Auch den Hinweis mit der Sackgasse habe ich beherzigt und war ganz froh drum.

Vielen Dank für den Cache,

nichts getauscht,

Thomas

Note 04 Dec 2004    NullEins V  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Auf Vorschlag von Cachalot habe ich einen weiteren Hint hinzugefügt sowie die Difficulty auf 4 angehoben.

Thomas

Note 02 Dec 2004    NullEins V  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Oh,oh,oh! Ich war an einer Stelle nicht minimalistisch! Jetzt ist eine Null weniger da. Es tut mir furchtbar leid, besonders falls dieser Bug Euch an des Rätsels Lösung gehindert hat! Ich mache alles wieder gut - irgendwie...

Tiefbetrübt,

Thomas

Note 02 Dec 2004    NullEins V  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Oh Mann. War doch kein Fehler. Da es wohl doch schwieriger zu sein scheint, als ich gedacht habe, vermutete ich das Problem auch bei mir - zumindest in diesem Fall aber vorschnell. Wäre super, wenn jemand das Rätsel löst und mir das quälende Gefühl nimmt, doch irgendwo etwas falsch gemacht und viele Stunden des chancenlosen Grübelns verschuldet zu haben.

Sorry,

Thomas

Note 27 Nov 2004    Naafbachtal-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Hey, war gar nicht weg, wusste ich doch, dass es hochwassersicher ist . Aber ziemlich gut getarnt, zugegeben. Ist jetzt wieder etwas offensichtlicher als Versteck zu erkennen.

Thomas

Note 26 Nov 2004    Naafbachtal-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Dem Hochwasser scheint eine Station zum Opfer gefallen zu sein. Sorry! Ich werde morgen vormittag auf dem Weg nach Panama Ersatz leisten.

Thomas

I found it! 14 Nov 2004    Das Buch mit sieben Siegeln  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Das Buch war schnell aufgeschlagen, und vor zwei Tagen sind HoPri und ich dann den Cache als After-Work-Cache angegangen. Das war natürlich etwas lässig - Seite 2 ging noch schnell, Seite 3 hat viel Zeit gekostet und am Ende war es stockdunkel. Bei Seite 4 trotz Hint nur eine Koordinate gefunden und dann, als es auch noch zu schneien anfing und soziale Verpflichtungen drängten, abgebrochen.
Heute morgen sind wir dann im Hellen auf Seite 4 auch nicht weitergekommen, durch Denkarbeit dann doch auf Seite 7 angelangt. Ab da ging es dann problemlos (abgesehehn davon, dass man vor dem Betreten der Drachenhöhle besser den Rucksack ablegt) zum Cache.

Dieser Cache ist wirklich toll gemacht - abwechslungsreich mit vielen pfiffigen Ideen! Weiter so, Flamewing!

Out: Geocoin
In: Chlorbrille

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 08 Nov 2004    Die Quelle der Pioniere  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Jup, FTF! Gemeinsam mit HoPri als After-Work-Cache gemacht. Alles gut gefunden, nur beim Rückweg haben wir dann doch eher dem gesunden Menscheverstand als der Koordinate geglaubt. Schöne Ecke, und das Versteck verspricht ruhige Logs,

TNLN,

Vielen Dank und Grüße aus Bonn

Thomas

I found it! 01 Nov 2004    Bum - - Bum Berg - Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Nach dem Gewusel gestern auf dem Halloween-III-Event musste heute unbedingt etwas Ruhiges her! Da kam dieser Cache gerade recht, zumal das Wetter nicht hundertprozentig den Anforderungen entsprach. So bin ich denn auch auf der kurzen, schönen Tour, die von einer beeindruckenden Fernsicht gekrönt und mit einem erfolgreichen Cachefund, jedoch ohne Tausch, abgeschlossen wurde, keiner Menschenseele begegnet, und das war ja auch das Ziel; vielen Dank für das Finden immer neuer interessanter Plätze an DieFinder,

Thomas

I found it! 31 Oct 2004    Halloween III  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Richtig cool! Vielen Dank für den Aufwand, den Ihr getrieben habt, um die Sache so perfekt und schön zu machen, wie sie dann auch war!

Alex & Thomas

I found it! 31 Oct 2004    Vlad von Kecz (Halloween III)  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Sehr gelungene Runde ums Schloss Arenfels mit kongenialen Stationen und originellen Aufgaben. Alles gut gefunden, wobei wir uns beim Micro und beim Cache allerdings nur anstellen mussten. Bestimmt auch bei Tageslicht ein Erlebnis!

Vielen Dank

Alex und Thomas

I found it! 31 Oct 2004    Vlads Liebeslaube  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Toller Blick vom Weinberg auf den Hönninger Friedhof mit ganz vielen Grablichtern ! Den Cache haben wir sogar "richtig" gefunden, da die Laube bei unserer Ankunft verlassen war (Vlad hat sich bestimmt ob der vielen Störungen frustriert verzogen). Getauscht haben wir mangels passendem Tauschobjekt nichts,

vielen Dank,

Alex und Thomas

I found it! 31 Oct 2004    The North Face (Halloween III)  ( Difficulty: 2    Terrain: 4.5 )

Zwischen dem ersten Schluck in der Schlossklause und dem Essen (voller Bauch klettert nicht gerne) mit HoPri losgezogen. Am Ort wurde HoPri dann schnell fündig (immerhin habe ich das Seil gesichert) und ermöglichte der versammelten Runde einen Logeintrag.

Ein Klettercache der etwas anderen Art!

Vielen Dank, TNLN,

Thomas

I found it! 27 Oct 2004    Teufelskanzel  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 5 )

Nachdem ich an den Trasshöhlen mit altem Ausdruck scheiterte und sich auch an der Wolfsschlucht kein Erfolg einstellen wollte, musste der hier sein! Relativ planlos von der A61 aus in Richtung Cache gelaufen. Nach kurzer Zeit hatte ich das "L" und daraufhin auch den Cache gesehen. Weder schwindelfrei noch geübt noch besonders mutig wäre ich normalerweise umgedreht, aber nach der Vorgeschichte...
Also, ich kam rauf, loggte, kam auch alleine wieder runter. Klingt einfacher, als es war.

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I couldn 27 Oct 2004    Wolfsschlucht (Wolfsgulch)  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Irgendwie kam ich mit den Schildern überhaupt nicht klar - allerdings lag's diesmal (im Gegensatz zu den Trasshöhlen) wohl nicht am alten Ausdruck. Na, egal, der Weg ist klar, und die Landschaft beim Bild "Cachenähe" fand ich auch. Sehr interessante Ecke. Aber bei der Nahsuche machten sich die kaputten Koordinaten schon negativ bemerkbar. Nach einiger Zeit die Suche abgebrochen. Ist ja wohl keine Schande, und auch nicht aussergewöhnlich, hier noch einmal wiederzukommen.

Thomas

I found it! 24 Oct 2004    Hochsimmer  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Auf einer Rundwanderung von Schloss Bürresheim aus lag der Cache bequem auf dem Weg. Alles war sehr gut zu finden, und der Cache befindet sich am logischen Platz.

Nichts getauscht,
vielen Dank,

Alex und Thomas

I found it! 23 Oct 2004    A61 Lithoretum  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute hatte ich schon genug Steine und Bagger, also nur kurz gefunden und geloggt. Viele Grüße an HoPri, den TB habe ich Euch dagelassen (für morgen),

In: TB
Out: Skatspiel

Thomas

I found it! 17 Oct 2004    Stein der Weisen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Dieser Cache hat mir ausnehmend viel Spass gemacht - jedoch nicht wegen dem Wald an sich; der sieht aus wie andere Wälder halt auch. Sondern:

1. Auf meinem Ausdruck fehlte die Anleitung, wie die Folgekoordinaten jeweils zu errechnen sind. Durch Nachdenken konnte ich es aber erschliessen (gut, dass der zweite WP recht auffällig ist).

2. Ein prima Laufcache! Für Wanderer vielleicht etwas länglich, aber zum Joggen optimal - auch die Koordinaten liessen sich schnell berechnen, ohne dass mir kalt wurde (zumindest, nachdem ich begriffen hatte, wie es geht).

3. Ein Trip in meine Vergangenheit! Hier bin ich vor 28 Jahren mit meinem Vater schon gelaufen (damals hiess das noch Trim-Trab). Ich habe meinen alten Rodelberg erklommen, bin an der Gaststätte vorbeigekommen, wo meine Konfirmationsfeier stattfand, und auch noch an dem einen oder anderen Platz, den ich spontan wiederkannt habe - toll!

Vielen Dank dafür,

TNLN

Thomas

I found it! 12 Oct 2004    The Bridge at Remagen II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 5 )

Wenn man uns ruft, dann kommen wir! Heute haben HoPri und ich im Licht der letzten Sonnenstrahlen diesen interessanten Cache gehoben. Dummerweise hatten wir noch die alten Koordinaten im Gerät, aber die Bilder waren uns noch gut genug im Gedächtnis.

Sehr cooler Cache. Nächstes Mal ohne weisse Hose, da sitzt man ja doch recht exponiert. Noch ein paar Klettereien dieser Sorte und ich habe meine Höhenangst überwunden.

In: TB Habbix
Out: TB Backe backe Kuchen

Vielen Dank für diese Erfahrung,

Thomas

I found it! 10 Oct 2004    Hundehuette der Ausreisser  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Ein schöner Waldspaziergang bei bestem Wetter. Schon interessant, wie sich das Volk auf den Waldautobahnen drängt, während die anderen Wege völlig verlassen sind. Und wie laut ein Haufen Dackel kläffen kann!

Alles war gut zu finden; auch den Cache habe ich ganz gut gefunden, aber der Zufall hat seine Rolle gespielt. Die Cachebox muss man gesehen haben!

In: großer Stoffhund (passt endlich mal rein)
Out: TB Flitzer

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 03 Oct 2004    A - mobile  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Ein netter Spaziergang am Ende und einige gute Ideen, aber ob man jede Station im ersten Teil wirklich gesehen haben muss? Na, es ist ja aufgrund der Beschreibung klar, worauf man sich einlässt. Den Cache habe ich ganz gut gefunden.

Nichts getauscht, vielen Dank,

Thomas

I found it! 02 Oct 2004    Wensburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Unfreiwillig konnte ich belegen, dass man diesen Cache auch ohne GPS-Signal finden kann. Zwischendurch hatte ich Gottseidank mal kurz 50 m Genauigkeit; das hat aber gereicht, um Station 1 zu finden - zuvor hatte ich ein paar halsbrecherische Klettereien hinter mich gebracht, da ich Station 1 etwa 150 m entfernt vermutete. Den Cache habe ich dann auch dank Hint ohne Signal gefunden.

Es gibt sicherlich mehrere gute Gründe, cachen zu gehen. Der für mich Wichtigste ist jedoch ein Cache wie dieser: eine tolle Stelle, die ich sonst wohl nie zu sehen bekommen hätte! Vielen Dank dafür,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 01 Oct 2004    Blinky's Soft Coal Cache (Relocated)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

So, nachdem ich schon mal vergeblich suchte, aber in Shorts und im T-Shirt nach kurzer Zeit die Lust verlor, heute dann der Erfolg. Nach 45 Minuten war ich wieder am Parkplatz (keuch, schwitz). Leider war's heute genauso diesig wie beim ersten Mal.

Vielen Dank,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 26 Sept 2004    Krausberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Nachdem ich letzte Woche 600 m vor dem Cachw abbrechen musste, um die Geburtstagsparty meiner Tochter nicht zu verpassen, bin ich heute von einem anderen Startpunkt direkt zum Cache hochgelaufen - mehr als 300 Höhenmeter, aber eine sehr schöne und ruhige Wanderung (besonders nachdem ich am gestrigen Tag in Köln gewesen war).

Gelegentlich knallte es im Wald, und kurz nachdem ich den Rückweg angetreten hatte (der Cache war in seinem schönen Versteck prima zu finden), traf ich auf eine Gruppe Jäger im Landrover. In Cachenähe hängt eine Anfütterungsbox...

In: Sanduhr
Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 25 Sept 2004    Mt. Kalk  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Das Highlight meiner Kölner Cachetour (auch wenn's leider nur ein virtual ist)! Ein prima Blick, ein interessanter Ort, den ich ohne den Cache wohl nie besucht hätte.

Vielen Dank dafür, und für die schnelle Logerlaubnis,

Thomas

I found it! 25 Sept 2004    Cologne Downtown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Ein schöner Spaziergang durch die Kölner Altstadt. Viele Ecken kannte ich noch nicht, das Ende natürlich schon. Ein prima Versteck! Hat viel Spass gemacht.

Nichts getauscht, vielen Dank,

Thomas

I found it! 24 Sept 2004    Mödrath Hauptbahnhof  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Interessante Ecke! Der Cache war gut zu finden (na ja, in Anbetracht des Regens habe ich den Hint gelesen). Warum ausgerechnet so etwas stehenbleibt...

Nichts getauscht, vielen Dank,

Thomas

I found it! 19 Sept 2004    TB Hotel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Girl Duck möchte Boy Duck bzgl. Mileage schlagen.

Thomas

I found it! 19 Sept 2004    Cologne Clone?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hätte ich genauer geguckt, hätte ich mir Einiges an Lauferei ersparen können. Aber so hatte ich einen netten Spaziergang mit schönen Blicken flussauf und -ab.

Danke für den interessanten Cache und die schnelle Logerlaubnis,

Thomas

I found it! 17 Sept 2004    Hohenstein  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Als After-Work-Cache gemeinsam mit der ersten Hälfte von HoPri gut gefunden - jedoch waren wir zunächst am falschen Startpunkt (aha, hier ist er korrekt angegeben!). Cache mit Überraschung!

In: TB HH
Out: TB

Gruß aus Bonn

Thomas

I found it! 11 Sept 2004    Dragon Fly or Hunbech secus fluvium Sigina  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Obwohl ich metaphorisch wohl auf der richtigen Spur war, blieben mir die mit der "Burg" verbundenen Zahlen leider verborgen. Da ich den Rest bestimmen und ein paar Plausibilitätsüberlegungen anstellen konnte, fand ich jedoch, auch dank der genauen Koordinaten, den Cache ohne Probleme in seinem schönen Versteck. Die Ecke kommt mir doch bekannt vor...

In: TB (da ich die Nummer nicht aufgeschrieben habe, muss ich ihn demnächst nachloggen)
Out: Cure-CD

Vielen Dank und viele Grüße,

Thomas

I found it! 11 Sept 2004    Windiges Hinterland  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Der Begriff "Rundweg" in der Beschreibung hat an einer Stelle für ziemliche Verwirrung bei mir gesorgt. Aber tatsächlich lag der Cache da, wo er sein sollte, und war, wie anfrasi schreibt, gut zu finden. Schöne Gegend mit weitem Blick, und gar nicht so windig (ich kann mir aber vorstellen, dass es manchmal auch anders esin kann).

Nichts getauscht,

danke,

Thomas

I found it! 09 Sept 2004    Schloß Gracht  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ui, der perfekte After-Work-Cache, noch dazu bei so einem Wetter! Ein Superversteck in einem schönen Park, in den ich ohne Geocachen wohl nie gekommen wäre. Was es hier doch für Schätze gibt...

In: Bookcrossing-Krimi
Out: TB

Vielen Dank und viele Grüße

Thomas

I found it! 08 Sept 2004    Giants' Game  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Sehr schöne Ecke mit der Gelegenheit zur Grenzüberschreitung, die ich öfter als geplant wahrnahm, da ich die Zehntel falsch eingetippt hatte . Dazu kamen massive Empfangsprobleme, aber bei dem schönen Wetter ist das nicht so schlimm. Schliesslich habe ich den Cache dann doch gefunden, und auch recht schnell, sobald ich an der richtigen Stelle war.

Nichts getauscht,

vielen Dank und Grüße aus Bonn,

Thomas

I found it! 05 Sept 2004    Beim grossen Loch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein Blick, von dem man sich wirklich erst erholen muss! Dann aber war der Cache kein Problem - auch Müll lag keiner herum, dafür aber Brennesseln.

Nichts getauscht,

danke,

Alex und Thomas

I found it! 04 Sept 2004    Bergauf  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Da Station 2 schon einmal in Sachen GC erwandert habe, habe ich mir diesmal das Auto gegönnt. Ein schöner Höhenrundweg mit prima Aussicht - allerdings kamen mir einzelne Stationen doch bekannt vor. Alles war gut zu finden. Auf der Wiese bei Station 2 konnte ich nach dem Cache noch prima in der Sonne liegen...sehr, sehr schön.

Jetzt habe ich auch die Logik der Benennung begriffen. Unter Vernachlässigung des Weges von Station 1 zu Station 2 geht es tatsächlich zunächst bergab. Aber das ist ja auch naheliegend - wenn man z.B. einen hypothetischen Cache betrachtet, der o.B.d.A. in Ahrweiler losgeht und an einem Aussichtspunkt endet, so heisst der Cache ja auch nicht "Ahrweiler". Das Ende bestimmt also die Benennung - und da ging es durchaus bergauf.

In: TB Travelbag
Out: Bookcrossing-Buch

Vielen Dank für den wunderschönen Nachmittag mit "Bergab" und "Bergauf",

Thomas

I found it! 04 Sept 2004    Bergab  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Ein schöner Weg mit steilem Anstieg und tollen Blicken. Gottseidank schattig. Alles war gut zu finden.

Immer nur bergab geht's ja nur bei M.C.Escher; das war mir auch klar. Aber so etwas...Ob da eine innere Logik dahintersteckt? Mal sehen, wie sich "Bergauf" so darstellt...

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 03 Sept 2004    Cach am weißen Kreuz  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Ein wirklich schöner Cache, den ich per Drahtesel erledigt habe! Alles gut gefunden, auch den Cache, obwohl ich von der falschen Seite kam. Zwischendurch hatte ich mich allerdings im Minutenbereich verrechnet und bin deshalb unnötig über einen Höhenzug gestrampelt (und natürlich auch wieder zurück).

Tolle Location!

Nichts getauscht, vielen Dank,

Thomas
[Modified 2004-09-07 16:19:05]

I found it! 03 Sept 2004    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Dummerweise ist der Turm zur Zeit wegen Renovierung nicht zugänglich (die Schilder kann man ablesen, aber die Stufenzahl...). So entging mir nicht nur ein bestimmt spektakulärer Blick, ich musste auch einige Mutmassungen anstellen. Als sich irgendwann eine plausible Koordinate ergab, habe ich sie aufgesucht, und hatte Glück! Der Cache war dann schnell gefunden.

Nichts getauscht, danke für den Cache,

Thomas
[Modified 2004-09-07 16:19:44]

I found it! 03 Sept 2004    Gaensehals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein toller Aussichtspunkt. Leider war es doch etwas diesig, so dass die weiter entfernt gelegenen Objekte nur zu ahnen waren. Da muss ich unbedingt noch einmal bei klarem Wetter hin!

Danke für den Cache und für die schnelle Logerlaubnis,

Thomas
[Modified 2004-09-07 16:20:37]

I found it! 02 Sept 2004    Bismarckturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ein prima After-Work-Cache! Bei schönem Wetter durch den Friedhof gestreift, und den Cache sofort gefunden. Wer denkt sich aber bloss solche kundenunfreundlichen Öffnungszeiten aus?

Nichts getauscht,

Vielen Dank und Grüße aus Bonn,

Thomas

I found it! 02 Sept 2004    Aquaria's Water Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Nach einiger Sucherei dann doch gefunden (musste auch sein - die Mittagspause naeherte sich bedrohlich dem Ende). Schoene Ecke, aber mit miesem Empfang.

In: PostIt-Sticker-Pack
Out: TB

Danke und Gruss aus Bonn,
Thomas

I found it! 22 Aug 2004    Katzley  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Eine sehr schöne Tour, zunächst eben und beschaulich, dann ein paar Höhenmeter und ein toller Blick. Die Cachesuche dauerte nicht allzu lange, ging aber nicht ohne Blutverlust ab . Dieser Schiefer kann ganz schön scharf sein...

Tolle Cachelocation!

Die Tour wurde übrigens auf der ganzen Strecke von einer Blaskapelle des Walporzheimer Weinfestes "musikalisch" untermalt, die ein Potpourri der gefürchtetsten Humptata-Stücke zum Besten gaben.

Nichts getauscht, vielen Dank für die schöne Tour,

Thomas

I found it! 22 Jul 2004    Rennenburg  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

FTF! Allerdings habe ich den Mikro nicht gefunden, dafür aber recht schnell den Cache. Auch ich habe eine unkonventionelle Lösung gewählt .

Eine schöne Ecke und ein gutes Versteck. Stimmt das Alter der Burg (Ende 10. Jahrhundert), wie es in der netten Geschichte kolportiert wird?

In: Taschenspiegel
Out: TB Heiermann (cooler TB)

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Jul 2004    Lügen haben kurze Beine  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Nach kurzem Überlegen fand ich schnell eine eindeutige Lösung und entlarvte so den Lügner. Nach dem Werfen des Ankers (ein bisschen Kreuzen musste ich schon bis zum Ankerplatz) war auch der Schatz schnell gefunden - ich misstraute den Angaben und überlegte mir, wo zwei Halunken hier wohl einen Schatz verstecken würden.

Der Schatz ist trocken und in prima Zustand. Unverständlich, warum hier so selten jemand Anker wirft - ein schöner Blick, ein ruhiges Versteck sowie auch die in anderen Logs beschriebenen Eigenarten lohnen den Besuch doch sehr. Ich habe einen TB dagelassen; vielleicht dient das ja als Anreiz.

In: TB DL3PS
Out: nichts

Danke für das schöne Rätsel,

Thomas

Note 16 Jul 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Das M ist vorhanden - allerdings ziemlich gut versteckt. Ab Mitte nächster Woche bis ca. 20. August wird eine Station nicht im üblichen Sinne funktionieren. Der Cache ist aber trotzdem zu finden; ich habe den Berggeist auch mit frischen Aufgabenzetteln versorgt.

Thomas

I found it! 10 Jul 2004    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Vor fünf Tagen war ich zur angegebenen Zeit am angegebenen Ort. Beste Bedingungen für die Tierchen und somit ein beeindruckendes Schauspiel. Leider waren die Bedingungen für die Cachesuche schlecht, da meine Lampe den Geist aufgab und der Empfang auch mau war. Heute morgen holte ich deshalb den zweiten Teil nach. Statt Tierchen liefen jede Menge Menschen herum, so dass etwas Geduld nötig war.

Unsere Stadtvariante fliegt übrigens etwa 30 Minuten später, ist aber sonst qualitativ vergleichbar. Die Quantität jedoch kann mit der am Cache nicht mithalten.

Out: CD
In: Blinklicht

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 10 Jul 2004    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Der Jemand, der vergeblich gesucht hat, war ich! Nachdem ich zwischen den Jahren am Mättes gescheitert bin (jahreszeitlich bedinges Arrangement des Interieurs?), habe ich beim zweiten Besuch zwar alle Rätsel recht gut lösen können, aber am Cache versagt. Heute hat es dann nach einger Sucherei endlich geklappt, als ich das GPS aus und den Cacherinstinkt einschaltete. Die Abweichung betrug doch so einige Meter. Sorry, woffis, dass ich Euch zur Cachekontrolle genötigt habe.

Ein fantastischer Cache mit tollen Aufgaben, und ich bin richtig stolz, ihn gefunden zu haben! Vielen Dank!!

In: 1 Euro (hatte das Tauschmaterial vergessen)
Out: TB Millenium

Thomas

I found it! 10 Jul 2004    Beim Kuelbergturm (Archiviert)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Der Turm ist wieder offen! Jedenfalls war ich oben und habe die tolle Aussicht auf die Talsperre und das restliche Umland genossen. Allerdings kam ich mit dem Auto von Süden und musste noch einen Abstecher fahren, um alle Infos zu bekommen. Da es aber zu dem Zeitpunkt stark schauerte, war das nicht sooo schlimm. Am Cache selber schien dann die Sonne .
Alles gut und schnell gefunden.

Nichts getauscht, vielen Dank,

Thomas

I found it! 10 Jul 2004    Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Im Vergleich zum Kühlbergturm war die Aussicht hier nicht ganz so atemberaubend, aber auch sehr lohnend. Am Cache habe ich dann wieder das GPS aus und den Instinkt eingeschaltet, und so ging es dann ziemlich schnell. Vielen Dank für die Aussicht,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 10 Jul 2004    (archiviert) Keine Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Da es am angegebenen Startpunkt mal wieder regnete, bin ich erst zur Kurzen Pause und dann von dort zum Cache (vielen Dank für den nützlichen Hinweise!). Ein schöner Weg durch stillen Wald mit richtigen Fingerhutfeldern am Wegesrand! Über den Cache bin ich beim Ansteuern des Zaunes fast gestolpert. Tolle Gegend, aber in der Tat trotz Gipfellage ohne jede Aussicht.

Vielen Dank für diesen schönen Cache,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 03 Jul 2004    Georallye Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

achdem wir bei ersten mal die Zettel mit den (falschen) Koordinaten verloren hatten, hatte ich bald daruf kurz versucht, die Filmdose zu finden - leider habe ich etwa 30 m entfernt gesucht. Dafür habe ich sie jetzt sogar ohne GPS gefunden.
Nach dem Cache habe ich aber wieder recht lange gesucht. Diesmal lag's nicht an den Koordinaten, sondern an der emsigen Arbeit eines kleinen achtbeinigen Tieres, das das Cacheversteck quasi 'versiegelt' hatte. Na, wenn man überall schon zweimal gesucht hat, dann schaut man halt doch mal genauer hin.

Im Wald war zwar alles einsehbar, aber sehr leer (waren wohl alle bei der Rheinkultur, zu der ich mich anschliessend dann auch aufgemacht habe).

Nichts getauscht, vielen Dank für den schönen Cache,

Thomas

Note 02 Jul 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Cachekontrolle:
Der Berggeist ist jetzt wieder in sein Heim gezogen.
Das Cacheversteck selber hat gelitten; bitte seid vorsichtig!
Da bei schönem Wetter (bislang ja eher die Ausnahme) die zu tastende Filmdose schwer zu heben ist, habe ich in (R-S-2)(S+1)1 m Entfernung und (S+1)(R-S-2)° wahr einen Ersatz versteckt - an unromantischer Stelle und auch nicht tastbar . Aber es soll ja auch weitergehen... Wenn Ihr Schwierigkeiten beim Finden habt, lest den Hint. Danke an TheFreds für die Hinweise.

Viel Spaß,

Thomas

I found it! 30 Jun 2004    Old lime kiln (near Aachen)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )


Interesting place! Found it while passing through. The hunt for the cache was quick and not very dirty.

TNLN

Thomas

I found it! 28 Jun 2004    Null Eins  ( Difficulty: 4    Terrain: 1 )


Zunächst hatte ich mich verzählt (bzw. nicht beachtet, dass der blöde emacs bei 0 anfängt). Das hat mich zwei Stunden gekostet (die sich aber dank nulleins2 im Nachhinein als doch nicht so fruchtlos herausstellten). Dann war des Rätsels Lösung recht schnell gefunden.

Heute war ich endlich vor Ort. Das ist ja eine tolle Location mit Ausblicken nach links und rechts, soweit das Auge reicht. Und nett sitzen kann man da auch (wie meles schon schrieb).

Danke für diesen Hirn und Herz erwärmenden Cache,

In: Koala
Out: Krimi

Thomas

I found it! 26 Jun 2004    Calmont Walk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Eine tolle Wanderung! Bei prima Wetter haben wir gemeinsam mit HoPri 3 1/2 wunderschöne Stunden auf dem Rundweg zugebracht. Ach, und einen Cache gab's auch noch, aber die Aufgaben waren dezent genug, um der Gegend die verdiente Aufmerksamkeit schenken zu können, führten uns aber an viele schöne Punkte.

Vielen Dank für diesen prototypisch guten Cache!

Out: Kerzenständer
In: TB Texas Ranger

Alex & Thomas


I found it! 26 Jun 2004    Schmetterlinge im Berg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Nach dem Calmont haben wir uns mit HoPri auf die Spuren des Schmetterlings begeben. Auch dies eine tolle Wanderung, wobei ungefähr nach der Hälfte jedoch leichte Ermüdungserscheinungen einsetzten, die dann aber wieder verflogen - hierbei halfen die schönen Blicke und die tolle Cachelocation sehr. Den Cache haben wir ohne Probleme gefunden.

Auch den Schmetterling haben wir gleich mehrfach beobachten dürfen (jetzt ist die beste Zeit!) und sogar eine leere Puppe gefunden.

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Alex & Thomas

  cameraSchmetterling am Berg

I found it! 26 Jun 2004    Alte Cochemer Strasse  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Auf der Heimfahrt nach Calmont und den Schmetterlingen war dies eine angenehme Entfernung und noch einmal ein schöner Blick. Den Cache dann mit HoPri im Laufschritt gefunden. Schöne Location, das.

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 24 Jun 2004    So da Brücke / Just a Bridge  ( Difficulty: 1    Terrain: 4 )

Im Team mit HoPri, Nanook und Scaramanga gut gefunden. Nachdem HoPri den Cache geborgen hatte, konnten wir dann auch loggen. Witzige Sache, ist doch hoeher, als man denkt! Dank gebuehrt dem Kreis Euskirchen fuer die Errichtung dieses zweckfreien Bauwerks (obwohl, bei einem Schauer zwischendurch...), und Arbalo und Axel fuer die Sinnstiftung!

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 19 Jun 2004    Null Eins II  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Juhuu, FTF! Den Cache habe ich zufällig entdeckt (äh, will sagen, die Cachebeschreibung im Netz), und mit der beim Knacken von nulleins gesammelten Erfahrung war des Rätsels Lösung bald gefunden. Da der Cache relativ zu nulleins gesehen verkehrsgünstig liegt, bin ich auch gleich aufgebrochen.
Jogger sind dort in der Tat häufig, und man muss schon ein bisschen aufpassen. Da der GPS-Empfang eher mau war, war auch das Spoilerfoto eine Hilfe!

Vielen Dank für die originelle Idee und den Cache in einer netten Gegend,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 15 Jun 2004    Kreuzweg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Waehrend eines Workshops im Kloster Irsee in einer Pause (ahem) diesen schoenen Cache gefunden. Das Vorhaengeschloss blieb mir allerdings verborgen. Flinke Finger sind bei der Stationsdichte ein echter Vorteil.

Nichts getauscht,
Gruesse aus Bonn,

Thomas

I found it! 14 Jun 2004    A8 (A7) Drive-In Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Morgens in aller Fruehe auf einer Dienstreise noch schnell diesen witzigen Cache gefunden. Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 30 May 2004    lost Valley das Tal der Wollnashörner  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Nachdem uns "Zurück zur Natur" so gut gefallen hat, haben wir noch diesen Cache angehängt. Und wir wurden nicht enttäuscht!

Allerdings gestaltete sich der Weg nicht ganz so einfach, was wohl auch daran lag, dass wir ohne jegliches Kartenmaterial unterwegs waren. Schon der Weg ins Tal hinterliess an Alex' ungeschützten Beinen seine Spuren. Im Tal kämpften wir uns durch die Vegetation (die Nashörner könnten ja auch mal was abfressen ) bis zu dem Punkt, wo es Zeit war, den Text genauer zu lesen. Naja, viel Möglichkeiten gab's ja nicht, und wir haben uns seitlich in Cachenähe gearbeitet, den Cache dann aber von oben kommend gefunden.

Die fantastische Location entschädigte aber für alle Mühen, Kratzer und Zecken (3 and counting).

Ich hoffe, ich habe den Eimer wieder so eingermassen versteckt - als Maurer wäre ich bestimmt eine Niete.

Nichts getauscht,

Vielen Dank,

Alex & Thomas

Note 25 May 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Cachekontrolle: Station W ist noch vorhanden. Und es ist nicht nötig, sich in Lebensgefahr zu begeben! Ich habe einen Hint hinzugefügt, bitte beachtet ihn, bevor Ihr allzu große Risiken eingeht.

I found it! 22 May 2004    Erstlings-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Eine schöne Wanderung mit tollen Blicken! Alle Punkte habe ich gut gefunden, und am Ende dann auch den Cache (obwohl ich nach dem Lesen des Hints nochmal zur letzten Station gegangen bin, meine Zahlen zu verifizieren - hat aber alles gestimmt, und dann war's auch einfach). Der Cache hat mir prima gefallen! Man sollte sich nicht von den Kilometern und den Höhenmetern abschrecken lassen! Mit etwas Nachdenken und ÖPNV kann man auch den Rückweg zum Ausgangspunkt vermeiden.

Out: TB BackaBerg
In: roter Plastikjeep

Thomas

I found it! 22 May 2004    Flucht nach Aegypten  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Ich geb's zu: ich habe mir die erste Station geschenkt (ich komme lieber noch einmal wieder, wenn die Bauarbeiten beendet sind). Aber es passte so schön in die Route. Allerdings hat sich dank eines Rechenfehlers ein ziemlicher Umweg angeschlossen, bis ich schliesslich wieder an einer Stelle landete, an der ich schon einmal war und damals dachte "Hm, wenn's nicht noch 400 m sind, würde das hier prima passen". Zumindest eine Art Ausgleich...

Der Cache selber liegt an einer tollen Stelle mit schönem Blick über den Ort. Gut zu finden war er auch.

In: TB Backa Berg
Out: Comic

Vielen Dank

Thomas

I found it! 20 May 2004    Grenzland  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ein schöner Spaziergang bei bestem Wetter mit einer netten Geschichte! Hat viel Spass gemacht, obwohl ich aufgrund mangelnder Gründlichkeit einen Umweg von 4 km gemacht habe und in einer sehr unwirtlichen Landschaft herumirrte. So werden aus 6-8 mal eben 10-12 km!

Danach aber alles prima gefunden. Dem alten Zöllner bin ich bei hellem Sonnenschein allerdings nicht begegnet.

Vielen Dank,

nichts getauscht,

Thomas

I found it! 16 May 2004    Schloss Lechenich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Ein schöner Park und ein tolles Schloss. Auch das Versteck hat mir gut gefallen (vielleicht auch, weil ich's sofort gefunden habe).

In: TB Light Crawler
Out: Typisches BM-Fortbewegungsmittel

Thomas

I found it! 13 May 2004    Enigma #1  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

We made it!! Nach langer aber episodischer Vorbereitung haben wir (tpo und HoPri) heute im 2. Anlauf (beim ersten Mal haben wir uns aufgrund eines Bugs 8 Stunden lang umsonst durch die Natur bewegt) und mit einer finalen Korrekturrecherche per Telefon (danke an Priska und Jonas) Enigma#1 als After-Work-Cache gefunden. Dank gebührt auch Frank für seine Unterstützung während der initialen Episode. Endlich Seelenfrieden...

Vielen Dank für diesen fantastischen Cache!

In: Kochbüchlein
Out: Flummi

Thomas

Note 13 May 2004    Enigma #1  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

Wie kann man bei Navicache nachträglich Photos laden???

  cameraDas Ziel der Mühen
  cameraSiegerfoto

I found it! 25 Apr 2004    Neuenahrer Turm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wir haben natürlich die Lauffaulen-Variante gewählt.
Für den Dom war's leider zu diesig, aber ansonsten ist der Blick von da oben schon sehr beeindruckend. Der Cache war dann auch gut zu finden. Vielen Dank!

Nichts getauscht,

Alex und Thomas

I found it! 25 Apr 2004    Reutersley  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Ein wunderschöner Weg und ein toll angelegter Cache! Wie schon beim Neuenahrer Turm haben wir auch hier die unsportliche Variante gewählt. Die Box haben wir relativ lange gesucht, da ich eine Zahl falsch ins Gerät eingegeben hatte. Aber nach erfolgter Korrektur war's dann gut zu finden. Auch den Cache haben wir gut gefunden, allerdings schon relativ schnell den Hint ausgewertet - wir hatten Hunger! Deshalb war es auch gut, dass sich der Rückweg quasi natürlich ergeben hat. Vielen Dank!

Nichts getauscht,

Alex und Thomas

I found it! 24 Apr 2004    Strohriesen - Giants of straw  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

An der B 257 von Bonn nach Altenahr bei N 50°33.449', E 7°01.024' habe ich dieses Exemplar gefunden (und heute mich auch mal getraut, auszusteigen und den vorbeifahrenden Autos etwas zu bieten). Da ich alleine war und die Figur mitten auf einer Wiese steht, war es etwas problematisch, das geforderte Foto mit mir zu machen (siehe Bild). Hat aber viel Spaß gemacht.

Thomas

  cameraKoordinaten
  cameraViel Grün

I found it! 24 Apr 2004    Ahrview 2  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Toller Blick! Und ein spannender Weg zum Kreuz. Der letzte Eintrag im Gipfelbuch stammte von einer 69-jährigen!
Den Cache selber habe ich ziemlich schnell gefunden (ich habe das Foto zwar ausgedruckt, aber vor Ort nicht benutzt). Die Koordinaten sind supergenau.
Aus Bequemlichkeit war ich in Laufschuhen unterwegs. Das war ein Fehler, gerade weil ich mich in der Höhe nicht wirklich wohl fühle. Für Ahrview 3 habe ich dann meine Trekkingschuhe angelegt - gottseidank.

Auf dem Rückweg habe ich dann auch das Engelsloch gefunden.

Nichts getauscht.

Thomas

  cameraZwei Löcher in einem Bild

Note 18 Apr 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Oh je, schon 2 Stationen verschwunden! Wenn das so weitergeht, wird das ein sehr kurzlebiger Cache. Die Filmdose beim Tasten habe ich ersetzt: sollte sie wieder verschwinden, kann man offensichtlich auch durch Probieren zum Berggeist kommen, oder man ruft mich unter 0178 (S+1)3(R-1)(S+1)402 an. Die Lösung für die andere verschwundene Station kennt der Berggeist.

Ich werde mir Gedanken über eine andere Implementierung der zwei Stationen machen. Bitte seid vorsichtig, da die Vegetation noch nicht sehr dicht ist und relativ viele Leute herumlaufen.

Danke an alle Cacher, die mich auf die fehlenden Stationen hingewiesen haben, und Glückwunsch an die zwei Teams die den Cache trotzdem gehoben haben.

Thomas

I found it! 17 Apr 2004    Rotweinwanderweg Nr.1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Bei prima Wetter (zumindest die meiste Zeit) eine sehr schöne Wanderung mit einem tollen Aussichtspunkt am Ende. Der Cache war gut zu finden. Vielen Dank,

In: Blinklicht
Out: Streichhölzer

Alex & Thomas mit Gastcacherin Moni

I found it! 16 Apr 2004    Ahrview 1  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Eigentlich sollte heute der große Ahr-Rundumschlag stattfinden mit Ahrview 1 bis ultimo und so weiter. Aber da der Filius sich mitten in der Nacht 2 Finger brach (bei einer LAN-Party!), musste ich das Programm verkürzen, und Ahrview 1 stand auch gar nicht mehr auf der Liste. Aber als ich im Rahmen eines anderen Caches doch sehr nah dran war, habe ich den Cache direkt mitgenommen. Sehr schön, mit tollen Blicken!! Der Cache ist auch sehr gut zu finden.

Ich glaube, ich habe meine Sonnenbrille am Cache liegengelassen. Wenn sie der nächste Finder findet, wäre ich dankbar...
Sonst nichts getauscht,

Thomas

I found it! 13 Apr 2004    Silbersee  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Netter Spaziergang durch den noch weitgehend unbelaubten Wald. So habe ich auch alles gut gefunden (wobei ich den Hint aufgrund seiner Länge schon zuhause übersetzen liess - die Erinnerung hat ausgereicht). Die Koordinaten sind ziemlich genau.

Geparkt habe ich übrigens neben einer vielbefahrenen Straße, etwa 300 m vom angegebenen Startpunkt entfernt.

Nichts getauscht

Thomas

I found it! 02 Apr 2004    Schloss Birlinghoven  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Juhuu, FTF! Dabei war es nicht so einfach. Die Stationen waren alle gut zu finden, und es war ein schöner Morgenspaziergang am 1. Urlaubstag. Aber am Cache hatte ich eher mäßigen Empfang, und ausserdem hatte ich eine relative Angabe im Hint, den ich nach einger Zeit fruchtlosen Stöberns zu Rate zog, mit einem falschen Bezugssystem versehen. Noch schlimmer, ein Wort im Hint hatte ich sogar falsch entziffert (und zwar in Deutsch wie in Englisch). Daraufhin habe ich dann eine gute Stunde umsonst gesucht.

Zuhause fiel mir dann der Fehler auf, und da ich unbedingt meinen Cache #100 (nach GC-Zählung) als FTF machen wollte, bin ich noch einmal hingefahren und hatte nach Sekunden Erfolg.

In: USB-Cardreader
Out: Bookcrossing-Buch 496-1506643 (passt zwar nicht auf meine familiäre Situation, aber das andere Buch hatte ich schon)

Vielen Dank

Thomas

I found it! 27 Mar 2004    Dichter dran!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nach ein bisschen Vorabrecherche war ich zügig vor Ort. Dort musste ich dann aber einige Zeit mit Suchen verbringen, da mein Etrex sich nicht entscheiden konnte. Ausserdem ist der Cache auch noch super versteckt

Out: TB Crystal Creature #2
In: Hennefer Schnaps aus einem anderen Cache (fast schon ein Travelbug)

Thomas

I found it! 24 Mar 2004    Cologne CD Depot  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein toll gemachter Cache mit gutem Zugang. Parken war das Komplizierteste (wohl viele Fahrgemeinschaftsparker).

In: The Alarm "Change" (80er U2-Epigonen)
Out: Madrugada

Thomas

I found it! 24 Mar 2004    Zahlensysteme  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Die Infos der Brücken sind mir leider verschlossen geblieben, obwohl ich zweimal daran vorbeigelaufen bin und schon eine ziemlich genaue Vorstellung hatte, welche Zahlen wo herauskommen müssten. Auch die dritte Brücke hat mir nicht geholfen. Peinlich, peinlich...

Den Cache habe ich aufgrund der Vorüberlegungen dann doch gefunden.

In: jecke Puppe
Out: Schnaps aus Hennef

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 24 Mar 2004    Monte Troodelöh  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Die Geschichte vom Monte Troodelöh ist wirklich witzig (danke für die Infos im Logbuch). Auch der Weg durch den Wald ist nett, aber, wie angekündigt, recht lang. So verlor ich den Kampf mit den Batterien und musste im Zielgebiet ohne GPS suchen - dank Hint war das aber kein echtes Problem.

Das Hilfsmittel hatte ich korrekt erraten, dabei aber von einem Hinweis in einem Log profitiert.

Eine sehr luxoriöse Box! Wenn das mal Standard wird, kann ich mit meinen zwei linken Händen wohl nur noch Virtuals verstecken...

In: Playmobilkatze
Out: Handschuhe

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 20 Mar 2004    Cologne Surprise-Egg Or Joggers Paradise  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Unter bestimmten Witterungsbedingungen, so wie heute, ist nicht nur der Cacher beweglich. Trotzdem schnell gefunden. Tolles Versteck!!

Nichts getauscht,

Alex und Thomas

I found it! 17 Mar 2004    Bausenberg Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Mit einem Tag Resturlaub weniger, offenem Schiebedach, Sonnenbrille und einem Stapel Papier habe ich mich nach Malamute Country aufgemacht und mit dem Bausenberg begonnen.

Ein 'e' fehlte auch bei mir, aber das stellte sich recht schnell heraus und dann war die Station auch nicht weit. Der Ausblick und der Berg selber sind wirklich schoen, genauso wie das Versteck, nachdem ich doch einige Zeit gesucht habe. Der Zustand des Caches ist nicht so doll; die Box war offen und der Inhalt lag in der Plastiktuete - alles war aber trocken. Die Gunmmis sind gerissen. Dummerweise habe ich den letzten Log erst spaeter gelesen - der naechste Finder sollte unbedingt ein paar Gummis dabeihaben!

Out: Schnaps
In: Schluesselanhaenger

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Mar 2004    Feuchtbiotope  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 1.5 )

Die Startlocation hat mich sehr beeindruckt - insbesondere der Alphornblaeser, der wohl auf der Jagd nach der besten Akustik einige Stellen ausprobierte. Zur naechsten Station bin ich mit dem Auto gefahren - ein Fehler! Auch diese Ecke ist sehr schoen mit einer interessanten Historie. Hier war auch der einzige Ort, wo ich auf der gesamten Tour in nennenswerter Anzahl andere Leute getroffen habe. Die luxorioese Cachebox war dann schnell gefunden.

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Mar 2004    Dobermann1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wau, was fuer eine Stelle. Ohne Cache kommt hier wohl kaum einer hin. Die Terrainwertung ist doch eher konservativ .
Auf dem Weg habe ich einiges Wild aufgescheucht.

Gut gefunden, nichts getauscht

vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Mar 2004    Drei Kreuze  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Im Wald war es angenehm kuehl. In der Naehe des Caches hat man wirklich einen schoenen Blick, und die Kreuze sind auf gewisse Weise beeindruckend. Der Cache ist in netter Umgebung plaziert und gut zu finden.

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Mar 2004    XXL Landkarten, Buecher und CD-ROM Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Obwohl es so einfach sein sollte, habe ich doch einige Zeit suchen muessen. Als ich die Kiste gefunden hatte, war ich doch schwer beeindruckt . Wie ist die Kiste denn dahingekommen? Hundeschlitten?

Der Travelbug war leider nicht mehr in der Kiste . Da habe ich dann eine CD "PC Actionspiele" gegen ein "Essen & Trinken"-Kochbuch getauscht.

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Mar 2004    Wacholderturm (Junipertower)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Das war das absolute Highlight meiner Cachetour durch Malamute Country . Was fuer ein Blick! Sogar der Dom war zu sehen. Da liegt ja das ganze Rheinland wie auf dem Praesentierteller! Auch die Nahsicht, also die Heide, ist sehr schoen.

Der Weg vom XXL-Cache war nicht so direkt wie zunaechst gehofft. Aber recht spannend. Beim Cache musste ich etwas suchen, aber an der richtigen Stelle war's schnell klar.

Nichts getauscht,

der Cache kommt ganz weit nach oben in meiner subjektiven Rangliste , vielen Dank,

Thomas

I found it! 17 Mar 2004    Steinbruecke  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Als letzten Cache auf meiner Resturlaubsabfeiertour habe ich die Steinbruecke aufgesucht. Ein paar Gummistiefel waeren ganz praktisch gewesen - ich bekam jedenfalls nasse Fuesse, dafuer aber auch recht schnell den Cache. Tolles Versteck

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas

I found it! 13 Mar 2004    Alkenrath Sights  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Ein schöner Cache in der Stadt, ohne ein reiner Stadtcache zu sein. Bei frühlingshaften Temperaturen hat der abwechslungsreiche Parcours viel Spass gemacht.

In: Fischanhänger
Out: Feuerzeug

Thomas

PS: Schade, dass ich he3000 verpasst habe - da hätte ich mich fast von Angesicht zu Angesicht ganz herzlich bedanken können.

I found it! 13 Mar 2004    Der Schatz im Silbersee  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Hatte der Bayer doch tatsächlich ein Heimspiel (na, wenigstens mal wieder gewonnen), so dass ich woanders parken musste. Aber der Weg war auch nicht viel weiter und der Cache schnell gefunden. Im Sommer sollte man Badezeug dabeihaben, aber heute war's doch noch zu kalt.

Nichts getauscht

Thomas

I found it! 13 Mar 2004    Lukas Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Ein schöner Spaziergang an der Wupper. Ohne Hund fiel ich aber auf - alle 10 Personen/Gruppen, die ich traf, hatten einen oder mehrere Hunde dabei. Der Cache war gut zu finden - drei Logs, und das Logbuch ist wieder voll.

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 07 Mar 2004    Steckenbergturm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Bei trübem Wetter war es (bis auf ein paar Mopedfahrer) sehr leer im Wald. Alles war gut zu finden. Schöne Ecke und schönes Versteck.

Nichts getauscht

Thomas

  cameraTruebe Aussichten

Note 22 Feb 2004    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Cachekontrolle: In der Tat sind die von Werner beschriebenen Strukturen in Cachenähe. Der Cache selbst ist an seinem Platz - allerdings hat der im Hint beschriebene 'Griff' an Struktur verloren; ich habe den Hint entsprechend angepasst.
Ein kurzer Streifzug ergab keine überzeugendes Alternativversteck; der Cache bleibt deshalb zunächst, wo er ist. Ich werde die Sache aber beobachten...

Thomas

I found it! 21 Feb 2004    Eiernest  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Sehr interessante Stelle. Was das wohl mal dargestellt hat? Lärmschutzwall? Wohl eher nicht...
Ganz so schlammig wie befürchtet war es nicht, aber vernünftiges Schuhwerk ist sehr sinnvoll. Den Hinweg habe ich ja noch auf einer Art Weg zurückgelegt. Der Micro war schnell entdeckt, und der Cache immer dem Pfeil nach dann auch (na gut, ein bisschen habe ich schon gesucht). Beim Rückweg bin ich dann dem GPS direkt gefolgt - das ging auch ganz gut.

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 21 Feb 2004    The eye of God  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach dem Eiernest heute die zweite Überraschung am Auge Gottes: Fundamente für so etwas hätte ich hier nie erwartet. Auch das Auge selber ist sehr interessant (Danke für die Infos im Cache - ich habe mir die Quelle gemerkt und sie lieber zuhause im Warmen gelesen).

Durch die Vorlogger gewarnt habe ich gleich in 30 m Entfernung vom Zielpunkt angefangen zu suchen und den Cache dann auch nach wenigen Minuten entdeckt.

Ein wirklich schöner Cache! Danke!

Nix getauscht,

Thomas

I found it! 21 Feb 2004    Wo ist meine "Wohnung" ?  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1 )

Sehr interessant! Die Antwort kam bei Google ganz oben, aber ich habe mich erstmal noch auf eine falsche Fährte begeben. Das kam aber auch unerwartet.

Hat Spass gemacht, danke für die wirklich instantane Antwort,

Thomas

I found it! 21 Feb 2004    Ein "Schriftsteller" auf Reisen  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Eine schöne Idee: ein Cache, der jeden Tag woanders ist (Abschreiben ist somit ziemlich schwierig).

Leider nix tauschen können,

vielen Dank für die superschnelle Antwort,

Thomas

I found it! 20 Feb 2004    ... to boldly go where no cacher has gone before  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

uch 2K4 keine neuen Spuren von Kapitän Spoffi gefunden, leider nur sein Logbuch, das keine Hinweise über seinen weiteren Verbleib geliefert hat. Schade! Immerhin gelang es uns, ein gefährlich wirkendes Wesen des Stammes Arthropoda zu entfernen bzw. durch das Exoskelett eines Wesens des Stammes Mollusca zu ersetzen. Auf dem Weg haben wir das Objekt beobachtet. Es ist scheinbar harmlos, besitzt aber gewisse Heimtücke - es bewegte sich jedenfalls nur in den Momenten, wo die eigenartige Vegetation unsere volle Aufmerksamkeit beanspruchte. Kapitän Spoffis Angaben waren sehr hilfreich, jedoch nur unzureichend geschützt - wir haben dies korrigiert und denken, im Sinne des Kapitäns gehandelt zu haben.

Trotz des Scheiterns der Suche nach dem vermissten Kapitän hat uns die Mission viele Erkenntnisse und Eindrücke beschert - mit Sicherheit eine unserer schönsten Missionen.

Lt. Thomas, Kpt. Alex


I found it! 15 Feb 2004    (archiviert) Kappes Boore Cache (zum 2ten)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ein neuer Cache in Fahrradentfernung und von DenFindern - der Sonntag ist gerettet. Auch wenn das Wetter eher unattraktiv war (geregnet hat es allerdings nur während der Anreise), so war es doch eine schöne Spazierfahrt.

Mit dem Fahrrad lässt sich der Cache prima lösen. Alle Aufgaben sind klar, fair und witzig. Im Wald ist die Autobahn plötzlich leise; kein Wunder, dass die Anwohner hier gerne hingehen. Das Versteck ist wirklich gut geschützt, aber auch bei uns tauchte plötzlich ein Hund auf (wohl endemisch, siehe he3000's Log).

Nichts getauscht,

vielen Dank,

Thomas und Alex

I found it! 07 Feb 2004    Kurfürst Clemens August  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Gut gefunden! Ziemlich offen um diese Jahreszeit, aber dafür keine Empfangsprobleme. Nachdem ich 20 Jahre immer wieder mit der Bahn vorbeigefahren bin, war das eine prima Gelegenheit, das Weltkulturerbe zu besuchen - leider werden zumindest Teile davon gerade restauriert.

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 07 Feb 2004    Walzen Cache / Walzing Matilda  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Womit man so alles einen Kreisverkehr schmücken kann - das ist schon interessanter als die üblichen Blumen...

Ciao,

Thomas

I found it! 28 Jan 2004    Master of Trigonometry  ( Difficulty: 5    Terrain: 3.5 )

Wir (HoPri und ich) sind auf diversen Wegen zum Zielpunkt gekommen. Zunächst haben wir eine analytische Lösung berechnet, die allerdings kleine Abweichungen zu den Angaben im Hint aufwies. Dann haben wir eine analytische Lösung mit einem anderen Lösungsweg bei leicht geänderter Darstellung gerechnet, und damit sowie mit dem ersten Lösungsweg bei dieser Darstellung erhielten wir einen Punkt, der allen Anforderungen und Hinweisen in den Logs entsprach.

Heute sind wir dann zu einem After-Work-Cache im Schnee aufgebrochen. Ganz schön kalt an der Location. Aber die Koordinaten stimmten haargenau! Auch ohne Cache ein sehenswerter Platz!

Vielen Dank, hat viel Spass gemacht,

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 25 Jan 2004    Pi  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Was für eine witzige Idee! Und tatsächlich an der Stelle dank Foobars Skizze auch sofort gefunden (prima Zustand, lag aber etwass freier als vermutlich intendiert). Es pie-selte etwas, aber so lange ist der Weg ja nicht.

Besonders gefallen hat mir, dass der Cache an meiner damaligen (20 Jahre her) Lieblingsfahrradstrecke liegt - viel hat sich in der Gegend nicht getan.

Out: Geschichte, CD
In: Pi-lotengefährt.

Thomas
[Modified 2004-01-25 11:27:16]

  cameraCache
  cameraUmgebung

I found it! 23 Jan 2004    "Glück auf!" im Siebengebirge  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Gemeinsam mit HoPri gut gefunden. Schöner Blick und interessante Gegende - vielen Dank für die Infos in der Cachebeschreibung. Meine guten Schuhe haben bei dieser spontanen Feierabendbeschäftigung allerdings etwas gelitten.
Dass es auch im Januar noch dornig ist - warum fallen die Dinger nicht einfach ab wie Blätter?

Nichts getauscht (auch ein Volumenproblem),

Thomas

I found it! 20 Jan 2004    The unknown object at the Rhine  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Interessante Stelle. Sollte man mal in Natura sehen, aber besser wohl zu einer anderen Jahreszeit. In der Tat sind sich die Quellen nicht immer einig. Aber einen Autoresponder kann man ja ruhig nerven...

Vielen Dank für Cache und Antwort ;-)

Thomas

I found it! 18 Jan 2004    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

Der erste Cache, bei dem ich drei Anläufe benötigt habe. Der Weg zur analytischen Lösung war mir relativ schnell klar - aber es gab schwere Fehler in der Umsetzung. Mein erster Besuch in der Gegend führte mich zwar in eine sehr schöne Ecke, leider jedoch nicht in die richtige. Als ich Vinnie per Email mein Leid klagte, hat er mich freundlicherweise auf einen peinlichen Irrtum hingewiesen. Danke!

Mit einer neuen Lösung versehen, habe ich dann gestern einige Zeit an einer anderen Stelle zugebracht - auch ganz interessant, aber nicht so spektakulär, leider jedoch genauso falsch (naja, immerhin näher an der wahren Lösung).

Heute hat sich dann Alex meiner erbarmt, und ihr Vorschlag, testweise eine grafische Lösung zu ermitteln, ergab dann wieder eine ganz andere Ecke. Irgendwo im letzten Schritt des analytischen Weges hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Diesen Schritt haben wir dann kurzerhand numerisch erledigt. Und siehe da, das Ergebnis passte zur grafischen Lösung.

Auch die dritte (und eigentliche) Location ist wirklich schön und recht ungewöhnlich für die Gegend. An der errechneten Position haben wir zunächst etwas gesucht, aber dann, genau am Ort der ermittelten Koordinaten, wurden wir fündig. Heureka!

Kaum ein Cache hat bisher soviel Spass gemacht! Vielen Dank!

In: Reflektorherz
Out: Flugzeug

Thomas & Alex

I found it! 07 Jan 2004    Telegraphenlinie Berlin-Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

In Troisdorf-Spich ist ein Restaurant untergebracht. Heisst auch ganz passend "Forsthaus Telegraph" (http://www.forsthaus-telegraph.de). Die Koordinaten sind N 50 49.769 E 7 09.451. Foto folgt in wenigen Tagen.

Foto ist jetzt da. Der Telegraf war in dem höheren Gebäude hinten links untergebracht. Das Haus liegt schön am Rand der Wahner Heide.

Thomas

[Modified 2004-01-10 14:01:57]

  cameraForsthaus Telegraph

I found it! 02 Jan 2004    (archiviert) Soviel Glueck auf einmal (2. Chance)  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Eine wirklich schöne Ecke - besonders wenn die Sonne auf den bereiften Waldboden scheint. Die ersten Punkte bin ich auf direktem Weg angegangen. Die Zählerei bei Punkt 4 habe ich mir gespart und durch Nachdenken ersetzt - ohne Sehhilfe war das nicht anders machbar. Das Versteck war gut zu finden, ohne trivial zu sein.

Die Begeisterung meiner Vorlogger kann ich uneingeschränkt teilen.

In: Hasenanhänger
Out: Reflektorherz

Thomas

I found it! 02 Jan 2004    Klare Wasser  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wenn an einer (zu der Zeit zumindest) verlassenen Ecke, die aber der Start einen neuen Caches ist, ein Auto parkt, dann schreiben die Insassen unter Umständen doch keine SMS, sondern instruieren das GPS-Gerät. So war's auch hier - das Team baer hat mich dann freundlicherweise an ihrer Erfahrung bei der Cachesuche teilhaben lassen und auch eine Mitfahrgelegenheit geboten. Vielen Dank!

Der zweite Teil des Weges führt durch eine schöne und wildreiche Landschaft. Der Cache selber ist gut zu finden, ohne allzu offensichtlich zu sein. Die Koordinaten haben genau gestimmt.

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 30 Dec 2003    Erpel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Bei dem schönen Wetter war der Ausblick von Herrn Erpel eine naheliegende Wahl. Es ist wirklich schön da. Und dazu noch witzige, originelle Aufgaben und am Ende ein echtes Luxusversteck. Ich hoffe, mit klammen Fingern wieder alles richtig hingefummelt zu haben.

Nichts getauscht, nur Spass gehabt,

Thomas

I found it! 30 Dec 2003    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Ein schön aufbereiteter Cache mit einer konsistenten "Message" in einer beeindruckenden Gegend. Katharina die Erste habe ich erst auf der 2. Runde über den Friedhof gefunden. Den Cache selber habe ich nicht mit dem üblichen Sinn gefunden - der führte mich nur in die Irre. Am Richtplatz stand eine Grablaterne - ob die noch von dem Event herrührt?

In Ermangelung entsprechender Gegenstände nichts getauscht (Platz wäre schon dagewesen).

Thomas

I found it! 25 Dec 2003    Geocache by emzett >> Schwarzes Gold  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Beim Ausflug ins Ruhrgebiet haben wir diesen interessanten Cache gesucht und gefunden. Schon anders als bei uns daheim im Siebengebirge. Tolle Location, leider war's recht diesig, so dass die Lage nicht ganz zur Geltung kam. Und ein schönes Versteck.

Nichts getauscht

Alex & Thomas

I found it! 24 Dec 2003    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Den Cacheort auf dem Rückweg vom Gipfel auf Anhieb gefunden. Es hatte geschneit, aber so richtig weiss war es dann doch nicht, und nach etwas Wühlarbeit im vermodernden Herbstlaub war die farbenfrohe Tüte bald entdeckt. Gottseidank war es heute nicht so voll - ein Rumtreiber abseits des Weges im blauen Anorak hebt sich gegen Schnee bei fehlender Belaubung doch sehr ab.

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 18 Dec 2003    not from this world  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Being of a certain age, remembering was not so difficult

Thomas

I found it! 12 Dec 2003    Beweglicher Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Im zweiten Anlauf gefunden (ja, auch im Web gibt's mittlerweile veraltete Quellen!).

Vielen Dank für den Cache, dessen Bewegungen ich schon einmal mitgemacht habe, und die sehr schnellen Antworten,

Thomas

I found it! 09 Dec 2003    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich heute nachmittag den Schatz des Kapitäns schneller als erwartet gehoben hatte, bin ich auf dem Rückweg den Halloween-Cache angegangen (liegt ja auch direkt daneben :-)). OK, es war nicht wirklich dunkel, aber die Sonne war schon weg. Dafür war ich dann alleine. Allerdings nicht auf dem Friedhof - einige Bewohner hatten Besuch, und ich benahm mich irgwedwo zwischen heimlich und peinlich. Adelheid hat sich versteckt, aber den Rest konnte ich antreffen (obwohl auch eine Lügnerin dabei war). Den Cache habe ich auch bald gefunden - war auch nötig, denn es wurde immer dunkler und ich hatte keine Beleuchtung dabei (und von einem Bewohner sein Licht zu leihen hätte ich mich nicht getraut). Das ist ja eine tolle Ecke - alle paar Meter ein potentielles Cacheversteck.

In Ermangelung gruseliger Gegenstände nix getauscht,

Thomas

I found it! 09 Dec 2003    Der Schatz des Kapitäns  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Für diesen Cache habe ich doch so manchen Aufwand treiben müssen. Aber das war's wert!

Zunächst mal Heinrichs Nussschale: Mit etwas gesundem Menschenverstand kann man tatsächlich im Netz ziemlich genau die Lage feststellen. Die Tafel habe ich dann eines Tages auf der Durchreise gelesen, und ich muss sagen, die Daten haben mich schon etwas erstaunt. Ich dachte, Heinrich wäre viel älter. Na, seine Fische möchte ich jedenfalls nicht essen müssen.

Heute morgen war ich dann bei lausiger Kälte (der direkte Weg half!) eine geraume Zeit vor der gefürchteten Mauer - ohne Erfolg. Ich hatte Lafite eine perfide Doppelbödigkeit unterstellt - zu Unrecht. Aber so kommt's, wenn man schlau sein will und die Logs nur oberflächlich liest. Da ich einen Termin hatte, musste ich erstmal abbrechen. Immerhin hatte ich in der Zeit zwei ältere Spaziergängerinnen irritiert und eine Eule geweckt.

Heute nachmittag bin ich dann, nach genauerem Studium der Logs, wiedergekommen (Cachen für die Rente!). Und siehe da, fast sofort habe ich Heinrichs Flasche gefunden, und dann auch schnell seinen Schatz, so dass ich nach nicht mal 25 Minuten wieder am Parkplatz war.

Vielen Dank an Lafite für diesen Cache , und an meine Vorgänger, die mir in den Logs die entscheidenden Hinweise gegeben haben ("standing on the shoulders of giants")!

In: Golfball
Out: Reflektorteddy

Thomas

I found it! 07 Dec 2003    (archiviert) Remscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Gerade eben noch einen Parkplatz bekommen (Sonntags und strahlender Sonnenschein). Dann auf dem Weg zur Zwergenhöhle die Ausdrucke fuer diesen und 2 weitere Caches (welche wohl? :-)) verloren, aber gottseidank wiedergefunden. War schwieriger als das Finden des Caches. Echt schöner Ort!

In: Holzhase
Out: Golfball

Thomas

I found it! 07 Dec 2003    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nachdem eine fröhliche Gruppe älterer Menschen mit Nikolausmützen den Ort verlassen hatte, konnte ich endlich den Cache heben und loggen. Die Aussicht ist in der Tat nicht übel.

In: TB Pico
Out: nix

Thomas

I found it! 07 Dec 2003    Wasserfall  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Da mir der Ort von des Försters Missgeschick verborgen blieb, habe ich den Cache dann aufgrund der Wegbeschreibung gehoben (die ist ja fast schon ein Hint!). Geht also auch ohne dieses ganze GPS-Gedöns. Schönes Versteck, und auch hier ein netter Blick. Und ruhig (verglichen mit den Hauptwanderverkehrsadern an einem sonnigen Sonntagnachmittag)!

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 29 Nov 2003    Tomburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Die Gegend und vor allem die Tomburg selber sind wirklich schön. Aber der Begriff 'Rundweg' ist etwas euphemistisch - eigentlich ist es 'there and back again'.

Die Lage des Verstecks ist schon genial.

In: Cassette
Out: CD Porgy & Bess

Thomas

I found it! 29 Nov 2003    Blue Stone (Blauer Stein)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Oh, man kann durchaus am falschen Stein suchen (das liegt an der symmetrischen Natur der Anlage). Und wenn man den Fehler dann bemerkt und feststellt, dass man 100 m entfernt suchen muss - korrigieren lässt er sich dann nicht mehr so schnell. So musste ich einen Umweg über das Swister Türmchen machen.
Beim zweiten Versuch ging es dafür aber sehr schnell; das unbeobachtete Heben und Wiederverstecken ist jedoch schlechterdings unmöglich. Eine echt witzige Location!

In: Taube
Out: Plastikdino

Thomas

I found it! 29 Nov 2003    Swister Türmchen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein wirklich kurzer Multicache. Und eine wirklich schöne Location mit einem ebenso schönen Versteck. Im Sommer ist hier bestimmt einiges los, aber heute war Finden und Wiederverstecken kein Problem.

In: Papiertaschentücher
Out: Taube

Thomas

I found it! 29 Nov 2003    Old Mustard Mill  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schwer war das nicht - aber das ist wieder einer von den Caches, wo man seines Couchpotatodaseins nicht richtig froh wird: die zur Lösung verwendeten Quellen machen soviel Appetit, dass eine Vorortbesichtigung a posteriori einfach ein Muss ist.

Vielen Dank für den Hinweis und die superschnelle Antwort :-)

Thomas

I found it! 26 Nov 2003    Nordsee ist Mordsee  ( Difficulty: 3    Terrain: 5 )

Dieser Cache hat mich einige Zeit gekostet, die ich aber auch nicht anders hätte verbringen mögen. Irgendwann gelangte ich durch eine glückliche Kombination von erarbeiteten und vorgefundenen Suchwörtern auf eine Seite, die des Rätsels Lösung nahezu vollständig enthielt. Und gestimmt hat's auch!

Na denn Prost, Marschmensch

Thomas

I found it! 22 Nov 2003    Troisville  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Wir waren faul genug, alle Punkte mit dem Auto anzufahren (inklusive 6 und 7). Dadurch haben wir vom ersten zum letzten Punkt gut 2 Stunden benötigt (dass ich mich bei der Anfahrt verfahren habe, rechne ich mal nicht mit). Alle Punkte waren perfekt zu finden - bei Aufgabe 1 haben wir aber kein Renovierungsdatum im engeren Sinn gefunden (oder es war der falsche Gegenstand mit zufällig richtigen Zahlen).

Steffi und Nora hat die Knallerei am Ende ziemlich irritiert. Das Versteck selber ist sehr gut zu finden, der Cache ist in Topzustand.

Out: Cassette, Duftkerze
In: Parfüm, Papiertaschentücher

Steffi, Nora, Thomas

I found it! 19 Nov 2003    House of Lords  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das Finden des Objekts war sehr einfach (ein Schelm, wer Argesc bei dem Cachenamen denkt), fuer die Zahl musste/durfte ich doch einige Bilder sichten, da ich ihre Groesse falsch eingeschaetzt hatte. Ich sollte mal hinfahren, scheint schoen zu sein (jedenfalls schien auf den meisten Bildern die Sonne :-) )



Thomas

I found it! 17 Nov 2003    Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Das Ding an sich hatte ich ziemlich schnell identifiziert, dann aber lange nach dem Begriff gesucht, der mir die Verbindung zum Cachenamen und somit den Gummipunkt sichern sollte. Fast hatte ich schon aufgegeben, da fand ich denn doch noch die Lösung - somit darf ich hier den begehrten Gummipunkt loggen ;-).

Thomas


[Modified 2003-11-18 15:03:26]

I found it! 15 Nov 2003    Happy Easter  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Die Jahreszeit ist nicht nur sehr unösterlich, sondern bietet auch eigene Vor- und Nachteile. Mit dem GPS-Empfang gab's keine Probleme, auch nicht am Ziel; dafür liegt über allem ein Laubteppich, der die Ostereiersuche nicht gerade vereinfacht. Da die Verstecke sehr fair sind, trotzdem alles gut gefunden (die Tüte des ersten Eies war kaputt und wurde ersetzt). Der Blick von oben ist sehr, sehr lohnenswert. Bei dem schönen Wetter herrschte ziemlicher Trubel, und das fehlende Laub nimmt die letzte Deckung. Darum nur kurz etwas gekritzelt,

nichts getauscht,

Alex & Thomas

I found it! 13 Nov 2003    Hamcache Aachen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das Gelaende ist in der Tat einfach - ausser man macht's wie ich und traegt Schuhe mit Ledersohlen (Mittagspause) auf rutschigem Laub. Ansonsten schnell zu suchen und zu finden, ein huebsches Versteck und ein netter Blick.

Nix getauscht.

Thomas

I found it! 11 Nov 2003    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Die Auguren hatten Sonnenschein prophezeit, aber Wettergott Mars fühlte sich daran offensichtlich nicht gebunden. So war's dann heute wie auf Band 27 Seite 34 oben - der Wind pfiff so kalt. Mangels entsprechender Papyri (oder ist das etwa u-Deklination ?) wurde der erste Wegpunkt direkt anvisiert - gottseidank fliegen die Bienen bei der Kälte wohl nicht. Danach ging's dann problemlos über besagte Höhen. Der Schatz ist wirklich schön versteckt!! Der Weg zurück zum Streitwagen zog sich dann etwas.

Ohne den Cache hätte ich nicht gewusst, wie weit nördlich die Römer doch auf den schäl Sick gekommen sind. Vielen Dank!

In: Papiertaschentücher
Out: TicTac

Thomas

I found it! 11 Nov 2003    Hammerstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Toller Blick! Und die Gegend ums Versteck ist wirklich schön, bei etwas wärmerem Wetter bestimmt ein prima Picknickplatz! Um nicht allzu viel Zerstörungen anzurichten, habe ich das Spoilerfoto zur Hilfe genommen - nicht alle Details sind noch so wie auf dem Bild. Meine Annahme, der Startplatz sei mit dem Auto zu erreichen, traf zwar nicht zu, aber alles ist schnell erreicht. Hat viel Spass gemacht.

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 08 Nov 2003    Ancient Secrets / Uralte Rätsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ich war mit dem Fahrrad unterwegs und habe etwa 2 Stunden benötigt. Die Strecke lässt sich prima fahren, nur an einer Station hatte ich ein kleines Frusterlebnis (gerade mit Schwung unten angekommen, um dann wieder hoch zu müssen). Viele tolle Stellen, die ich noch nicht kannte - besonders Station 2 war an diesem klaren Herbsttag ein echtes Highlight. Den Cache selber habe ich mit Hilfe der Fotos relativ schnell gefunden - den Tipp mit den Arbeitshandschuhen sollte man beherzigen. Und jetzt weiss ich auch, wie man eine Munitionskiste öffnet.

Vielen Dank für den wirklich schönen Cache!

Thomas

In: Figur Räuber-Polizist
Out: Strassenlaterne (?)

I found it! 06 Nov 2003    Spa Aachen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Eine schöne Tour, gut in der Mittagspause zu erledigen - ich arbeite nur wenige Meter entfernt. Und ich habe immer noch neue Sachen gesehen, z.B. die Quelle mit der arsenbedingten Limitierung. Vielen Dank!

I found it! 30 Oct 2003    Poppelsdorfer "Geo"-cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Als Motivation für einen Zahnarztbesuch (Praxis in Poppelsdorf) hatte ich diesen Cache gewählt. Eine gute Wahl; obwohl ich schon lange in Bonn wohne, kannte ich den ersten Ort noch nicht (den Rest dafür ganz gut). Der Cache war auch bald gefunden.

Mein Zahnarzt war zufrieden, und ich habe viele interessante Dinge gesehen :-)

Nichts getauscht.

Thomas

I found it! 28 Oct 2003    Feltenturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach der Landskrone lag dieser Cache quasi auf dem Rückweg. Unsere Schätzung des Zeitaufwandes (5.5 km, also ca. 1 Stunde) wich doch deutlich von der Realität ab - man will ja auch mal den sehr sehenswerten Blick geniessen und sich über Stufen aus Waschbeton sowie die Kunst mancher Reimschmiede freuen. Es ging kreuz und quer durch den Wald bis zum Eigenheim; der Cache selber war dann schnell gefunden.

Alex & Thomas

In: Stift
Out: Feuerzeug

I found it! 28 Oct 2003    Landskrone  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Nach einiger Kraxelei aufgrund einer etwas unzuverlässigen GPs-Anzeige haben wir den Cache dann wegen des Hints an der richtigen Stelle gesucht und fast sofort gefunden.
Der Blick ist toll, leider war es etwas diesig, so dass die Anzahl der Pfeiler eine Schätzung sein musste - aber gottseidank eine korrekte.

Die Beschreibung und die Hinweise sind perfekt!

Die Tüten sind ziemlich mitgenommen; vielleicht kann der nächste Finder ein Update spendieren (wir hatten leider keine dabei).

In: Zahnpasta
Out: Stift

Alex & Thomas

I found it! 27 Oct 2003    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Trotz Irritationen im Vorfeld ist es mir tatsächlich gelungen, alle anstehenden Aufgaben zu lösen (was nicht notwendigerweise auf alle Politiker zutrifft) - auch wenn nicht jedesmal der kürzeste Weg zum Ziel führte. Potentiellen Kabinettsmitgliedern sei in diesem Zusammenhang ein Umweg zwecks Kontemplation und innerer Sammlung empfohlen, der durch den Hinweis "Kein Radweg" gekennzeichnet ist. Aber auch die anderen Streckenabschnitte sind reich an landschaftlichen Höhepunkten, insbesondere jetzt zu Beginn des 4. Quartals.

Der Einsatz zusätzlicher Information bildlicher Art ist bei der Lösung der letzten Teilaufgabe ausgesprochen hilfreich.

Enormer Unterhaltungs- und Bildungswert - Kompliment - mindestens ein sapuzischer Verdiensttupperorden in Plastiktüte am Bande!

In: 4 Wäscheklammern (rot - grün - blau - gelb - ich hatte leider keine schwarze Klammer zur Hand)
Out: nichts

Thomas

I found it! 18 Oct 2003    Trinkers Wahn  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöne Gegend, schöner Weg, und schönes Versteck.
Ich folgte am Ende dem linkeren der Wege die nach links gehen,
aber das war wohl nur ein minimaler Umweg.

In: Taschenspiegel
Out: Flaschenöffner

Thomas

I found it! 12 Oct 2003    Wasser & Himmel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Mein Gerät hat im Wald auf der Suche nach dem Holzfällercamp schlapp gemacht - aber ich hab's trotzdem gefunden.

Ich war mit dem Rad unterwegs - die Perspektive ist anders und ich bin dreimal an der "Feldhecke" vorbeigefahren - aber ich hab's dann trotzdem gefunden.

Schöner Weg, schöner Platz und eine dann doch mit Erfolgserlebnissen verbundene Suche.

Out: Taschenspiegel
In: Springsteen-Cassette


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us