HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

eigengott

(Finds: 61  Score: 288)    (Hidden: 4  Score: 22)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
31 Mar 2004
3.0
3.0
Schloss Birlinghoven
04 Jun 2004
4.0
1.0
Null Eins
18 Jun 2004
3.0
3.5
Kalbsangst
20 Mar 2005
1.5
3.0
Regensbusch

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 01 Nov 2005    Blackbird  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Den Startpunkt hatte ich schon vor einiger Zeit auf der Karte gefunden, heute stand dann der Ortstermin an. Vor Ort konnte ich dann alles gut finden, der Weg zum Cache war bei bestem Herbstwetter sehr schön!

Zurück am Startpunkt begegnete ich dann zwei weiteren Chachern und wir hatten einen netten Plausch miteinander.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Köln,
Roland

I found it! 01 Nov 2005    Simpson Quartett  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Eine sehr schöne Runden durch den Wald, heute bei herbstlichem Laub und Abenddämmerung besonders schön. Die Verstecke sind alle sehr fair und gut zu finden. Ich hatte nur mal wieder wie üblich einen Koordinatendreher und damit einen kleinen Umweg...

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Köln,
Roland

I found it! 13 Aug 2005    Teufelsburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Auf einer Wanderung in die Wacholdergebiete unterwegs, haben wir einen Abstecher auf die Teufelsburg gemacht, um diesen Cache anzugehen. Zunächst konnten wir gar nichts finden, doch nach etwas Überlegung und reichlich Kraxelei hat Andrea schließlich die Box gefunden. Schöne Kletterfelsen!

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Köln,
Roland, Andrea & Sibylle

I couldn 30 Jul 2005    The Bridge at Remagen I  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Nach gut 45 Minuten erfolgloser Suche habe ich aufgegeben. Trotzdem ein schöner Besuch rund um den alten Brückenkopf!

Viele Grüße aus Köln,
Roland

I found it! 30 Jul 2005    The Bridge at Remagen II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 5 )

Nach dem Misserfolg bei Remagen I gleich weiter zu Remagen II. Erst hatte ich ja Bedenken, diesen Cache anzugehen. Aber nachdem ich vor Ort den richtigen Einstieg gefunden hatte, ging es ganz gut voran und die Kletterei machte sogar richtig Spass. Schwindelfrei sollte man aber schon sein und gutes Schuhwerk ist Pflicht!

Der Cache selber war dann nach kurzer Peilung und genauem Hinsehen bald gefunden - da oben guckt man lieber zweimal, bevor man unnötig 'rumkraxelt.

Danach habe ich den tollen Ausblick genossen und ein kleines Picknick veranstaltet. Sehr schöner Cache!

In: TB "Gutenberg" (will nach Mainz)
Out: Feuerzeug

Viele Grüße aus Köln,
Roland

I found it! 30 May 2005    Cologne Downtown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

So, heute im zweiten Anlauf bei besserem Licht nochmal losgezogen und dann auch gefunden. Lustigerweise war der Cache genau da, wo ich testweise schon beim ersten Versuch gesucht hatte - aber wohl übersehen. Egal, insgesamt eine sehr schöne Runde!

Viele Grüße aus Köln,
Roland

I found it! 29 May 2005    Fort X  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Na das ist doch mal ein wirklich feines Plätzchen! Und dann auch noch fast bei mir um die Ecke. Der Cache selber war recht schnell gefunden. Schön gemacht.

Viele Grüße aus dem Kunibertsviertel,
Roland

I found it! 23 Apr 2005    NullEins V  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Auch hier hatte Markus wieder die zündende Idee für des Rätsels Lösung. Die Suche vor Ort war dann fast nur noch Formsache, der Cache rect leicht zu finden. Und wie beim "original" Null-Eins gibt es hier eine wunderschöne Aussicht sowie eine Logbank. Sehr schön gemacht!

In: Zettelhalter, TB Ham Burglar
Out: -

Viele Grüße aus Köln,
Roland, Markus & Emi

I found it! 23 Apr 2005    Rotweinwanderweg Nr.1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Das war doch mal 'ne richtig schöne Wanderung! Ein paar kleine Unsicherheiten liessen sich mit Kompass und gesundem Gottvertrauen ("kommt noch!") bewältigen. Das Finale ist dann wirklich grandios. Nur auf dem Rückweg wurde es dann leider etwas feucht von oben (Regen), aber wir konnten uns noch halbwegs in eine der Weinstuben in Rech retten um dort lecker zu essen.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Köln,
Roland, Markus & Emi

I couldn 13 Apr 2005    Cologne Downtown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

So, als Neu-Kölner/Frisch-Imi habe ich mich heute nach Feierabend auf den Weg gemacht, die nähere Umgebung mittels dieses Caches zu erkunden. Einige Stationen kannte ich schon, andere nicht, da meine Zechtouren immer einen grossen Bogen um die Altstadt machten.

Leider bin ich erst nach Einbruch der Dunkelheit losgegangen, ohne die Logs vorher zu lesen. Bei Station 8 hat's mich dann auch verrissen, ich konnte partout keine Schrift sehen. Da muss ich wohl noch mal bei besseren Lichtverhältnissen hin.

Insgesamt eine sehr schöne Runde!

I found it! 20 Mar 2005    Fatale Geschichte  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

So, heute mit exakten Koordinaten (Dank an musil!) gefunden. Ich hatte beim ersten Versuch weiter von der Strasse weg (und von dort nicht einsehbar) gesucht.

In: Zettelhalte
Out: TB

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

Note 15 Nov 2004    Schloss Birlinghoven  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Station 5 wurde durch eine andere Station ein paar Meter weiter ersetzt, die Beschreibung angepasst. Der Cache kann wieder gesucht werden. Viel Spass!

Note 01 Nov 2004    Schloss Birlinghoven  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Cachekontrolle. Das Sportgerät an Station 5 ist komplett verschwunden. Ich schau mal, ob ich einen Ersatz dafür finde oder die Station ganz streiche.

I found it! 31 Oct 2004    Halloween III  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Gar bedrohlich ragte das Schloss in der fortgeschrittenen Dämmerung daher, als ich mich mit meinem alterschwachen Ross den Berg 'raufquälte. Und vor dem Schloss bereits eine Schar gar schauerlicher Gestalten, leuchtende Skelette, viele glühende Zyklopenaugen und merkwürdige, vermutlich von himmlischen Gestalten gesteuerte, "Wegweiser" ...

Nach einer längeren Runde auf den Spuren von Vlad (siehe andere Logs) ging es dann endlich in die wohlig gemütliche Schlossschenke.

Ein wirklich gelungener Event!

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 18 Sept 2004    Beim grossen Loch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wow, das ist ja wirklich ein gespenstisch grosses Loch! Wirklich ein beeindruckender Ort. Heute bei bestem Wetter gut gefunden. Der Cache selbst liegt nicht unbedingt "schön", aber gut, die Gegend ist da sehr geschunden.

In: Zettelhalter
Out: Puppe

Viele Grüße aus Bonn und Köln,
Roland, Emi + Markus

I found it! 18 Sept 2004    Blinky's Soft Coal Cache (Relocated)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Letzter Teil unserer heutigen Tour rund um den Tagebau Hambach (Grosses Loch, Ghosttown). Nun also der Blick von oben. Und was für gute Aussichten man dort hat!

Den Cache selber haben wir erst eine Weile vergeblich gesucht - Koordinaten und Hint weisen einen woanders hin. Mit dem Log von Vater + Sohn war es dann aber ganz einfach.

In: Zettelhalter
Out: Armband

Viele Grüße aus Bonn und Köln,
Roland, Emi + Markus

I found it! 12 Sept 2004    Windiges Hinterland  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nach dem A-mobil gleich weiter in's windige Hinterland. Das fing dann auch gleich hinter dem Parkplatz an und es war ein schöner Abendspaziergang bei sonnig-windigem Wetter. Alle Stationen schnell gefunden.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 29 Jun 2004    Georallye Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

So, im zweiten Anlauf dann doch noch gefunden. Ich war gestern mit einer veralteten Beschreibung unterwegs... Mit der geänderten Formel ging es dann recht flott, da an der Stelle nicht mehr so viele Möglichkeiten für den Micro sind.

Am Cache selbst musste ich eine gute Viertelstunde warten, bis diverse Geomuggles das Feld geräumt hatten. Dafür gabs dann eine grosse, gut gefüllte Dose. :-)

In: Zettelhalter, Korkenzieher
Out: Blanko-TB

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I couldn 28 Jun 2004    Georallye Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ein neuer Cache direkt vor meiner Haustür? Da musste ich natürlich hin. Ich konnte mir schon ungefähr denken, wo die Reise längsgeht, trotzdem immer wieder eine schöne Strecke! :)

Gescheitert bin ich dann am Micro - nach einer guten Stunde habe ich abgebrochen. Das GPS schickte mich mal da und dort hin und ohne zu wissen, aus welcher Perspektive und Entfernung das Spoiler-Foto geschossen wurde, nützt es auch nicht viel - da gibt es hunderte ähnliche Stellen.

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 27 Jun 2004    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Bei recht gutem Wetter sind wir zu diesem schönen Cache angetreten. Bei Station 1 hatten wir ganz wunderbare Rundumsicht, Petersberg und Drachenfels waren gut zu erkennen. Den Weg zur 2. Station wollten wir mit dem Auto abkürzen, hat aber nichts gebracht - ausser einem alternativen Weg durch Kornfelder voll mit blühendem Klatschmohn. :)

Danach kam dann der zweite steile Malamute-Aufstieg und danach ein ziemlich schneller Cache-Fund. Insgesamt eine runde Sache, hat Spass gemacht. Dankeschön!

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn & Köln,
Roland, Emi + Markus

I couldn 27 Jun 2004    Moseltal  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Eher aus Zufall sind wir diesen Cache angegangen - wir wollten hier in der Gegend grillen. Sind dann auch bis in Cache-Nähe vorgedrungen, aber da war es so müllig und wir hatten bereits mächtig Hunger (ein Malamute-Cache in den Knochen), daß wir die Suche abgebrochen haben. In jedem Fall aber ein sehenswerter Ort!

Viele Grüße aus Bonn & Köln,
Roland, Emi + Markus

I found it! 25 Jun 2004    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Puh! Im dritten Anlauf endlich gefunden. Naja, eigentlich eher Navigat, mit dem ich zusammen auf Suche gegangen bin. War schön!

Insgesamt ein schöner Cache, nur die dritte Station ist ziemlich verwirrend.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 22 Jun 2004    Null Eins II  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Hier musste ich natürlich hin. :D

Und es hat sich gelohnt: Wirklich eine schöne Gegend für einen Abendspaziergang. Das Rätsel selbst war recht schnell gelöst, aber ich bin ja auch vom Fach und hatte schon eine grobe Ahnung, in welche Richtung das gehen würde.

Schwieriger war es schon, eine geeignete Zufahrt zu finden. Und dann noch den Joggern den Cache unter der Nase wegzuschnappen. Insgesamt eine gelungene Fortsetzung der Null-Eins-Idee. :)

In: DVD-Rohling (für ganz viele Nullen und Einsen), TB Blue Dragonfly
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 22 Jun 2004    Zahlensysteme  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Schon gespannt, welche Art von Information mich an der ersten Brücke erwarten würde, bin ich los gezogen. Die Info war dann schnell gefunden und damit für mich die Sache klar. Also weiter den schönen Weg am Bach entlang und die restlichen Infos gesammelt. Sehr hilfreich dabei war eine Taschenlampe.

Im Wildgehege habe ich keine Tiere gesehen. Dafür kam dann direkt am Cache ein Wildschwein bis auf drei Meter an mich heran, bevor es grunzend im Wald verschwand. Auf dem Rückweg habe ich dann auch noch die "zweite" Information an der ersten Brücke gesehen, die vielleicht den ein oder anderen in die Irre geführt hat... :D

Insgesamt ein schön gemachter Cache in sehenswerter Umgebung.

In: Zettelhalter
Out: Krimi "Kurzschluss"

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 13 Jun 2004    Der Schatz im Rursee  ( Difficulty: 2    Terrain: 5 )

Teil 2 der Rurseeinseltrilogie. Mit einer GPS-Punktlandung war der Cache schnell gehoben. Hmm, warum ausgerechnet hier noch ein Cache liegt? Keine Ahnung.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn & Köln,
Roland, Emi + Markus

I couldn 11 Jun 2004    Beim Kuelbergturm (Archiviert)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Hier hatte ich heute kein Glück. Das fing schon damit an, dass ich erstmal schnurstracks zum Parkplatz gefahren bin. Um dort zu lesen, dass ich auf dem Weg dorthin Informationen hätte aufsammeln müssen. Also meinen altersschwachen Volvo nochmal den Berg runter- und wieder raufgequält...

Danach lief es dann ganz gut - bis zum Turm. Auch nach einer knappen Stunde Suche wollte sich die gesuchte Familie nicht einfinden. Weder direkt am Turm noch bei der nahegelegenen Hütte.

Damit der Ausflug nicht ganz vergebens war, habe ich den Umstand genutzt, dass während der Datums-Suche keinerlei Muggles vorbeikamen und mich kurz in lichte Höhen begeben...

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 06 Jun 2004    Grenzland  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

War es anfangs noch leicht bedeckt im Grenzland, kam doch schliesslich die Sonne voll heraus und damit bot die Tour wirklisch schöne Blicke ins Umland. Die Stationen waren alle gut zu finden, nur am Schluss ging es mir wie meinen Vorgängern: querwaldein, da meine Karte nicht recht stimmte (TOP25). Hat mir sehr gut gefallen. [^]

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 28 May 2004    Der Schatz des Kapitäns  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Nachdem Heinrichs Kahn diese Woche wieder im Hafen lag, habe ich mich vorgestern Abend auch prompt aufgemacht. Es war schon fast dunkel, aber er lag genau da, wo ich ihn vermutete, und auch das Schild war nicht weit. Ich bin dann trotz Dunkelheit weiter, habe den Ausblick beim Kreuzschild genossen und bin schliesslich bis zur berüchtigten Mauer gelangt.

Dort war dann allerdings erstmal Schluss, denn nur mit Taschenlampenlicht fehlt einem der notwendige Überblick. Also heute Abend nochmal etwas früher losgezuckelt und bei gutem Licht die Flasche recht flott gefunden.

Der Rest war dann ein Meer aus Stacheln, aber das kannte ich schon vom steilen Hinweg, den ich heute nutzte - da hätte man schon eine Machete sinnvoll einsetzen können. Der Cache selbst wehrte sich dann nur kurz und ich konnte Heinrichs Korken- und Muschelsammlung bewundern. Edle Tropfen, die er da so vernascht hat...

Insgesamt ein sehr schöner und fairer Cache, alle Stationen haben mir gut gefallen. Danke!

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I couldn 28 May 2004    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

So, nach dem Kapitän ein zweiter Versuch, Rotbäckchens Kräutlein zu finden. Immerhin konnte ich diesmal die beiden ersten Stationen gut finden und gelangte somit sicher zur dritten Station.

Da war es allerdings etwas verwirrend - die erste Koordinate die ich berechnete war fast 4km entfernt. OK, zweiter Versuch, schon besser. Da kam ich dann sogar in die Nähe (~80m) eines Ortes, an dem ich Herzen und Kronen zählen konnte und auch die Distanz ablesen konnte.

Leider gab es mit den ermittelten Zahlen nur Mist für die Schlusskoordinate - teilweise negative Ziffern. Muss ich wohl noch mal rechnen. Zumal ich sicher bin, bereits an Station drei teilweise unkorrekte Werte zu haben. Hmpf!

Der Weg bis Station drei ist allerdings sehr schön!

I found it! 28 May 2004    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Endlich! Im dritten Versuch konnte mir Katharinas Geist keinen Streich mehr spielen. In Dunkelheit gehüllt und mit Taschenlampe bewaffnet erkundete ich erneut diesen (einst) schrecklichen Ort. Merkwürdige Baumgeister hoben sich aus dem Dunkeln und nach kurzer Zeit erblickte ich das Ziel meiner Suche...

Lustigerweise habe ich die Stelle bei meinem ersten Versuch mehrfach durchsucht - offensichtlich nicht gründlich genug. Was muss ich blind gewesen sein!

Vielen Dank für dieses Abenteuer!

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 22 May 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Sehr schön ausgearbeiteter Cache! Wir haben auch alles ganz gut gefunden, am Ende sogar den Cache. Besonders gefallen hat uns der Hörtest mitten im Wald. Beim Sehtest erwies sich eine Digitalkamera mit Zoom als hilfreich. :)

Nur das W konnten wir trotz lebensgefährlicher Kraxelei nicht finden - keine Ahnung, ob das noch da ist. Aber es blieben am Ende nur zwei Möglichkeiten, so daß es kein wirkliches Problem war.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland & Franziska

I found it! 20 May 2004    Solwaster Dolmen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

After some difficulty finding a road into Solwast (the map O had with me is junk...), I finally reached the dolmen. It is really impressive - no matter if the story arround it holds true.

I had to wait a bit to go for the cache, as there were some geomuggles enjoying the dolmen. After they were gone, i quickly headed for it and found it very fast. Just a hint: maybe it would be better to scratch off (or cover with paint) the yellow letters on the container.

In: Notice holder
Out: -

Greetings from Bonn,
Roland

I couldn 20 May 2004    We Will Rock You!  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

I really enjoyed the rock formations and also the water surrounding it. But the cache itself escaped me. I'm rather confused by the description (and some logs) at which coordinates i should have searched. The hint didn't help me either. Extensive search at several locations still left me with empty hands.

I found it! 20 May 2004    Siegfriedlinie  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Eine nette Wanderung durch die Eifel - jedenfalls bis Station 6. Der "Weg" zum Cache ist dann aber ohne weitere Wegpunkte schon heftig, letztlich bin ich irgendwo querwaldein gelandet und habe aufgrund sehr vieler Zäune dann auch eine Wiese überquert (die war allerdings ohne Tiere).

Der Bunker ist ziemlich beeindruckend. Die Noppenlandschaft kannte ich schon. Irgendwie schon komisch, ich war heute auch in Belgien, da bekommt man die Grenze kaum noch mit - und hier liegen fette Betonbefestigungen.

Der Cache selbst war dann am Ende auch gut zu finden - ich habe ihn jetzt ein wenig besser getarnt.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 02 May 2004    Erstlings-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Huch, Erster? Bei dem schönen Wetter hatte ich gedacht, daß noch mehr Cacher unterwegs sind. Und die Wanderung rund um Altenahr ist wirklich sehr schön, vor allem die Ausblicke haben mir gefallen!

Nur dem GPS-Pfeil sollte man nicht allzusehr vertrauen - bei Station drei stand ich daher etwas dumm da. Besser ist es, vorher auf der Karte nachzuschauen, wo die nächste Station liegt. Damit ging dann der Rest auch problemlos. Das Cache-Versteck selber ist gut gewählt.

In: Zettelhalter, TB BackaBerk
Out: Zettelhalter

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 01 May 2004    Kottenforster Ironman  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Zweiter Cache für heute. Und während sich am Kamelleboom die Muggles drängelten, gab es hier einen Geocacher-Auflauf. Zuerst den Wolf und die Mäuse gesehen, aber nicht eindeutig erkannt (er war nur mit einer Maus unterwegs ). Bei Station 2 dann auf das he3000-Team gestossen und mich drangehängt. Und weil aller guten Dinge drei sind, dann bei Station 3 auf die nächsten Cacher gestossen... Ansonsten mit den he3000's alles gut gefunden.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

PS: Mein Zeckenverdacht war richtig - schon im Auto habe ich das Viech platt gemacht.

I found it! 25 Apr 2004    Eiernest  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Hui, das war ganz schön schwierig - ich habe mich an der Mauer fast totggesucht und war bereits am aufgeben. Dabei war ich immer sehr dicht dran, es war nur etwas dazwischen... :-/ Jedenfalls habe ich dann doch das Eiernest gefunden.

Ein schöner Lost-Place! Und auch der Weg dahin war nett. Warum auf der Wiese allerdings ein Schlafsack, zwei zerfressene Schuhe, eine Unterhose und ein Akku-Rasierer lagen...?!? Ich hoffe, der Jäger hat dort nicht von seinem an eine Burg erinnernden Hochsitz aus einen Wanderer (oder gar Geocacher) erlegt. ;-)

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 25 Apr 2004    Feltenturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Eine wunderschöne Abendwanderung durch den Frühlings-Wald. Und auch die Aussicht hat mir gefallen. Alle Punkte waren gut zu finden. Am Cache selbst muss man allerdings ein wenig aufpassen, damit einen die Jogger nicht schon von weitem sehen.

Schwierig war der Rückweg - schon bei der Hinfahrt konnte man lautes Sirenengeheul im Tal hören. Nun war die Strasse von Westum hoch zur Autobahn gesperrt. Schwerer Verkehrsunfall, wie mich die Feuerwehr informierte.

In: Zettelhalter
Out: Feuriger Gruss aus Hennef

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 25 Apr 2004    Tomburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Der dritte Malamute für heute... Den Grossteil dieses Caches hatte ich bereits vor ein paar Wochen absolviert, musste dann aber wegen eines Rechenfehlers und Dunkelheit abbrechen. Heute ging der Rest dann recht flott. Schöne Ruine! Und die Cache-Location... LOL! :-D

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I couldn 25 Apr 2004    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Tja, diese Cache-Suche fand bereits bei Station 1 ihr jähes Ende. Nach knapp einer Stunde erfolglosem 'rumsuchen und 'rumwühlen habe ich aufgegeben. Aber ich werde wiederkommen...

I found it! 24 Apr 2004    Königreich Preussen / Kingdom of Prussia  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wenn man die Karte (TP 1:25000) vorher richtig studiert, kommt man mit dem Auto recht nah' ran - 800m. Und dann muss man nur noch den Weg längslaufen. Dabei sieht man unterwegs wunderbare Westerwald-Landschaft, heute bei herrlich klarem Frühlingswetter. Der Cache selbst war dann schnell gefunden. Hat Spass gemacht, liebe Stetimms!

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I found it! 24 Apr 2004    Klare Wasser  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Auch wenn der Anfang nicht ganz so prickelnd aussieht: Das ist ein wirklich schöner (Abend-)Spaziergang! Entlang an murmelnden Bächen, verwunschenen Waldkapellen und idyllischen Viehweiden führt der Weg zu einem schönen Versteck. Mit den Aufgaben gibt es keine Probleme, gut & fair gemacht! :)

Schade, dass die Kapelle abgeschlossen ist - die würde ich gerne mal von innen sehen.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße aus Bonn,
Roland

I couldn 18 Apr 2004    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Waterloo II? Auch heute verwirrten die Geister nicht nur die künstlichen Gestirne sondern auch meinen Spürsinn. Im engeren und weiteren Umkreis um die Endkoordinaten konnte ich so nur ein Loch finden - vielleicht das alte Cache-Versteck.

I found it! 18 Apr 2004    The eye of God  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Von Linz über Halloween II ein knackiger Aufstieg zum Auge Gottes. Dort alles gut gefunden. Schöne Gegend, trotz leichtem Nieselregen. Dass das Siebengebirge eine V1-Abschussrampe hatte, wusste ich gar nicht.

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße, Roland

PS: Foto 9 (oder so).

I found it! 16 Apr 2004    Happy Easter  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Leicht verspätet aber doch noch recht dicht an Ostern bin ich heute Abend diesen schönen Cache angegangen. Der Weg hinauf ist wirklich sehenswert - sowohl die Fachwerkhäuser unten, der Bach mittendrin und schliesslich die Osterhasenburg.

Alle Stationen gut und schnell gefunden. Nur mit den Geomuggles hatte ich zu kämpfen, selbst um die späte Uhrzeit (20:00 Uhr). Eine ganze Horde Pfadfinder hatte die Burg gestürmt und war in Cache-Nähe dabei, Brennholz zu sammeln.

Naja, ich habe die Zeit genutzt, den Ausblick von der Burg bei Sonnenuntergang zu geniessen. Als die Luft dann endlich 'rein war, schnell vom Osterhasenausblick 'runter von der Burg (eine kleine Absperrung dezent ignorierend) und dann den Cache von oben angegangen.

Alles in allem eine sehr schöne Tour. Dankeschön!

In: Zettelhalter, Hitchhiker 42 (cached)
Out: -

Viele Grüße,
Roland

I found it! 12 Apr 2004    Totentanz  ( Difficulty: 4    Terrain: 4 )

Da bei Halloween II gerade Geomuggles Pause machten, direkt weiter zum Totentanz. Heute, bei herrlichem Frühlingswetter, bereitete der Hang keine grossen Probleme und der Cache selbst war dann dank guten Empfangs eine Punktlandung.

Sehr schöner Ort! Ich habe erstmal ein kleines Picknick dort veranstaltet, bevor ich wieder runter bin.

In: Zettelhalter, TB Notarzt
Out: -

Viele Grüße,
Roland

I couldn 12 Apr 2004    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Da per Fahrrad unterwegs, nahm ich als Anfahrt den thematisch passenden uns auch sehr schönen Kreuzweg von Rheinbreitbach nach Bruchhausen.

Dort fand ich dann die sehenswerte Kirche nebst Friedhof. Und habe natürlich die Gelegenheit genutzt, mir den Totentanz anzuschauen. Es gibt dort auch ganz interessante Broschüren zu kaufen.

Die beiden Katharinas waren dann schnell gefunden und damit auch die nächste Station. Dann gings weiter in den Hexenkessel. Dort, wo mein GPS mich hinführte, waren leider Geomuggles am rasten - als erstmal weiter zum Totentanz.

Von dort zurück habe ich dann gut 90 Minuten erfolglos die Gegend abgesucht. Nach dem lesen der Logs bin ich auch nicht schlauer. Vielleicht war mein Suchradius zu klein? Oder die Koordinaten falsch?

Trotzdem ein schöner Nachmittag!

Viele Grüße,
Roland

I found it! 10 Apr 2004    (archiviert) Kappes Boore Cache (zum 2ten)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Wenn man mit der Strassenbahn nach Uedorf fährt, hat man keine Anfahrtsproblem - nur einen kleineren Fussmarsch extra. Im Wald habe ich dann fast alles gut gefunden. Nur die beiden Bäume gaben ihr Geheimnis nicht so leicht preis: bei dem einen wusste ich nicht recht, wie ich die Zahlen(?) deuten sollte. Den anderen habe ich erst nach einer Weile gefunden.

Und dann die Rechenaufgabe... Puh! Aber schliesslich kamen vernünftige Koordinaten heraus und kurz danach konnte ich auch das tolle Schatzversteck bewundern. Hat Spass gemacht! Im Wald war heute erfreulich wenig los, lag wohl am Nieselregen.

In: Zettelhalter
Out: TB Notarzt

Viele Grüße,
Roland

I found it! 09 Apr 2004    Wasserfall  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Tja, wenn man richtig lesen kann, muss man den Berg nicht zweimal hochradeln. Argl. Wenn man dagegen lesen kann, sind alle Stationen gut zu finden und man wird gegen Ende wirklich mit einer tollen Aussicht und einem schönen Cache-Versteck belohnt. Obwohl ich oft in der Gegend unterwegs bin, kannte ich diese Ecke noch nicht. Danke!

Kurz nach dem loggen (Dose schon wieder zu und als Picknick getarnt...) kam dann noch ein Geomuggel zu Besuch, der wissen wollte wie hoch das da ist und wo denn die Wasserfälle seien. Ich konnte ihm nur meine TP 1:25000 Karte zeigen...

In: Zettelhalter
Out: -

Viele Grüße,
Roland

I found it! 04 Apr 2004    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Weit früher als geplant, kam schon das Ziel in Sicht. Durch den Marathon war die weitere Anfahrt mit dem Fahrrad etwas schwierig, die halbe Stadt gesperrt. Dadurch bin ich dann auch von der falschen Seite auf den Kreuzberg gekommen und durfte ihn daher heute gleich zweimal bezwingen.

Ansonsten alles gut gefunden. Die Ausblicke sind bewundernswert. Die Geschichten ziemlich traurig. Danke für diese Einblicke!

Am Cache selbst haben die bei bestem Frühlingswetter Scharenweise auftretenden Spaziergänger allerdings auch ziemlich guten Einblick. Hoffentlich bietet in ein paar Wochen die Vegetation mehr Sichtschutz.

In: Luftballons, TB Stinky
Out: Fruchtgummi (bevor die lieben Tiere den Cache heben)

Viele Grüße, Roland

I found it! 04 Apr 2004    Poppelsdorfer "Geo"-cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Vom Kreuzberg kommend gleich weiter mit dem Fahrrad zum Poppelsdorfer Geocache. Das Museum ist sehr sehenswert, wird auch alles ganz brauchbar erklärt. Nur unter dem Fuß konnte ich nichts finden. Aber geht ja auch so.

Rund ums Poppelsdorfer Schloss war heute Hochbetrieb bei Sonnenschein. Immerhin kenne ich nun auch den Garten hinter dem Schloss - sehr schön!

Der Rest ging dann recht schnell, alles gut gefunden und den Cache (bzw. das Versteck) von den Zielkoordinaten aus direkt gesehen.

In: Luftballons
Out: -

Viele Grüße, Roland

I found it! 03 Apr 2004    Kurfürst Clemens August  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Eigentlich wollte ich ja in Belgien und der Nordeifel cachen gehen. Aber kurz hinter Köln war die Temperaturanzeige meines Volvo auf max. und damit dringender Stop angeraten. Zum Glück kam direkt eine Autobahnausfahrt - Brühl. Der Volvo war zwar nicht mehr zu retten (Loch im Kühler), aber dafür gab es ja noch diesen Cache als Wegpunkt in meinem GPS.

Also hin und das Schloss bewundert. Es war ordentlich was los, u.a. Hochzeitspaare, die in weisser Stretcher-Limousine abgeholt wurden.

Dann auf zum Cache. Und über eine Stunde gesucht. Argl! Naja, der Empfang war auch nicht besonders, aber trotzdem... Jedenfalls liegt er da noch sicher und trocken.

TNLN.

Viele Grüße, Roland, Emi & Markus

I found it! 02 Apr 2004    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Ein Glück, dass ich die Friedhofsordnung nicht lesen konnte - sonst hätte ich womöglich noch Angst bekommen bei der vielen Dunkelheit. Aber so schritt ich mutig durchs Tor und dann ging der Spass richtig los. Ich habe mich fast totgesucht, aber dann irgendwann genug Ziffern beeinander gehabt um den Rest zu berechnen/schätzen und auch die fiesen Lügen zu eliminieren.

Danach ging es dann recht zügig, Cache schnell gefunden. Sozusagen eine Punktlandung. Das Versteck ist ja echt makaber! Erstaunlich, wie warm es heute Nacht noch war, trotz einsetzendem leichten Regen. Frühlingsluft!

In jedem Fall sehenswert auch Röndorf sowie Konrad. Ich wohne ja nun schon ein paar Jahre quasi um die Ecke, und habe es trotzdem nicht geschafft, mir das anzuschauen. Alles in allem ein wirklich toller (und gruseliger) Cache!

In: Skorpion
Out: TB Stinky

Viele Grüße,
Roland

Note 01 Apr 2004    Schloss Birlinghoven  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Bei Station 3 hatte sich ein böser Fehler eingeschlichen. Fixed.

I found it! 28 Mar 2004    Burgstürmer - Das Geheimnis von Haus Weitmar  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach dem tollen Event-Cache noch schnell(?) den Schutz der Dunkelheit genutzt, um endlich die Burg zu stürmen.

Puh, dieser Cache hat echt Nerven gekostet. Halbe Geschichtsbücher Bochums durchgewälzt, die Finger wundgegoogelt, stundenlang mit Hilfe eines Scrabble-Spiels die unsinnigsten und lustigsten Wörter zusammengebastelt.

Schliesslich mich daran erinnert, wie etwas Bekanntes aussah. Da musste ich dann nochmal hin - und zwar sofort. Das hiess bei Nacht, Nebel, Schnee und Glatteis. An einem Steilhang hätte es mich fast in die Tiefe gerissen... Arghhh!

Aber immerhin ward das Geheimnis dann gelüftet und ein paar Tage später war ich auch bei Tageslicht vor Ort. Dummerweise war schönes Wetter, von den etwas niedrigen Temperaturen mal abgesehen. Und damit deutlich zuviel Betrieb.

Aber heute Nacht war es kein Problem, von einiger Kletterei mal abgesehen. Heureka!

Viele Grüße,
Roland

I found it! 27 Mar 2004    Troisville  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Wie weiht man ein frisch gekauftes Fahrrad ein? Richtig: mit einem stetimm-Cache. Dieser führte mich durch die Köln-Bonner Vorstädte, irgendwie rutschte mir da auch dauernd "Suburbia" von den Pet Shop Boys in die Gedanken. Sehr lehrreich jedenfalls und alle Stationen gut zu finden. Das Rad hat jetzt 50 km mehr drauf (inklusive An- und Abfahrt).

In: Maßband
Out: -

Viele Grüße, Roland

I found it! 21 Mar 2004    Pi  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Da sage noch einer was gegen Drive-In Caches... ;-) Ich hatte natürlich mal wieder keine Landkarte dabei und bin so das halbe Zielgebiet mit meinem Volvo abgefahren, bis ich endlich die richtige Einfahrt gefunden habe. Da ich dabei aber sehr schöne Landschaft bewundern konnte, keine Klagen meinerseits.

Der Cache selbst war mittels Karte schnell gefunden und ist in tadellosem Zustand.

In: Zahlenrätsel
Out: Flugzeug

Viele Grüße, Roland

I found it! 21 Mar 2004    Trinkers Wahn  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Angesichts der Unwetterwarnung habe ich mir mal einen "kleinen" Cache vorgenommen - und tatsächlich, es war ein kurzer aber schöner Spaziergang, die Cache-Box schnell gefunden. Und die Stelle lohnt wirklich einen Besuch!

In: Zähne
Out: Apfelsaft (bevor Tiere angelockt werden)

Viele Grüße, Roland
[Modified 2004-04-01 04:29:25]

I found it! 06 Mar 2004    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

So, im zweiten Analauf habe ich diesen Cache auf Anhieb gefunden. Ich stand genau da, wo ich letztes Wochenend bereits gesucht hatte - aber wegen dem vielen Schnee nichts sehen konnte. Danke auch an vinnie für die schnelle Verifikation meiner Koordinaten!

Ebenfalls ein Dankeschön an meine beiden Kollegen Klaus und Peter, die mir bei der mathematischen Formulierung des Problems halfen - und selber auch zur Lösung kamen, allerdings hatte ich da schon meine eigene ausgerechnet.

In: Leuchtschafe
Out: Leuchtherz

Viele Grüße, Roland

I found it! 06 Mar 2004    Monte Troodelöh  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach des Kaisers Hofmathematiker noch ein Ausflug in die Cologne Mountains. Sehr schön! Und mein Riecher mit dem Hilfsmittel war auch richtig. Tolle Idee! Auch das eigentliche Versteck ist wirklich sehenswert, gut gewählter Ort.

Nur das Wetter war ziemlich saumässig. Naja, dafür lief dann auch angenehm wenig Volk durch durch den Forst.

In: Slimy
Out: Thermometer

Viele Grüße, Roland

I found it! 01 Mar 2004    (archiviert) Remscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Dritter Cache für heute. Aber hier war alles gut zu finden und die Wegstrecke nicht soo mörderisch lang. Nur das viele Eis auf den Wegen machte leichte Probleme.

Die Zwergenbox ist für Zwerge ganz schön schwer zu bergen, da konnte ich mal meine nicht vorhandenen Gewichtheberqualitäten zeigen. Der Rest ging dann einfach. Und auch ich konnte unterwegs ein paar Rehe beobachten.

In: Kochbuch
Out: Krimi

Viele Grüße, Roland

I found it! 29 Feb 2004    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Und wieder ein toller Multicache von Woffi! Im Sommer muss es da traumhaft schön sein, aber auch jetzt im Winter mit Schnee hat die Tour seine Reize. Die Aufgaben sind gut gestellt und lösbar, man erfährt einiges über längst vergangene Zeiten - und dass der antigermanische Schutzwall letztlich auch nicht funktionierte.

Die Cachebox ist zwar noch trocken, hat es aber mit dem doch recht grossen Loch im Deckel definitiv hinter sich. Ich denke nicht, dass man da mit Tesa richtig flicken kann.

In: Schnapsglas (für die Verdaung von Wildschweinbraten)
Out: -

Viele Grüße,
Roland, Emi & Markus
[Modified 2004-04-01 04:32:56]

I couldn 28 Feb 2004    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

Hmpf, das ging in die Hose! Entweder war ich blind und habe wegen des vielen Schnees nichts gefunden oder meine Berechnung war falsch. Ich werde noch mal gegenrechnen und dann wohl das Angebot für den Koordinatencheck wahrnehmen...

Trotzdem ein sehr schöner Winter-Spaziergang. Und gute Rätsel zeichnen sich ja dadurch aus, dass sie nicht so leicht zu knacken sind.

I found it! 28 Feb 2004    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wenn es im Lauf cachender Beschäftigung für das saputzische Volk nötig wird den politischen Standort, wodurch es mit einem Cache verknüpft ist, zu finden, und unter den Findern von Caches eine abgesonderte und gleiche Stelle einzunehmen, wozu selbiges die Gesetze der Natur und des Gottes der Natur berechtigen, so erfordern Anstand und Achtung für die Meinungen des menschlichen Geschlechtes, daß es die Geschichte logge, wodurch es zum Fund getrieben wurde:

Und so begab es sich im Spätherbst 2003, dass ein saputzischer Zwerg während eines Spaziergangs auf seinem Geko 201 bei der Auflistung der naheliegensten Wegpunkte jenen fand, den er vorher spasseshalber einmal für die Bestimmung des politischen Standorts ermittelt hatte. Wie sich herausstellte, waren die Berechnungen aber etwas falsch und trieben ihn einen sehr steilen Hang hinauf. Immerhin wurde dies mit einer schönen Aussicht belohnt. Auf dem Rückweg über normale Wege liefen ihm dann aber ganz zufällig Verena und Wolfgang über den Weg. ALlerdings hatte er den Zettel mit der Cache-Beschreibung nicht dabei und so blieb die Bestimmungsaufgabe erstmal liegen.

Heute war es dann endlich soweit, den politischen Weitblick zu geniessen und die historische Dimension zu würdigen. Bereits der Weg dorthin war lustig, denn auf dem Parkplatz waren die Blinky Bills und ein ganzer Pulk Cacher bei einem spontanen Event-Cache dabei, Blinkys 1000. zu feiern. Leider war ich schon sehr spät 'dran und so blieb es bei einem kurzen "Hallo" mit Kerstin.

Der restliche Aufstieg gelang problemlos, die Sicht war wunderbar und der verschneite Wald richtig romantisch. Der Schnee konnte mich dann auch nicht daran hindern, den Cache relativ schnell und problemlos zu finden. Ich habe mich köstlich über den Inhalt amüsiert...

In: Leuchtbär
Out: Skorpionschlüsselanhänger

Viele Grüße, Roland

Note 28 Feb 2004    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Log entry was deleted.

I found it! 22 Feb 2004    Hammerstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Laut der Tafel an Station 1 soll es sich ja um eine Burgruine handeln. Aber was musste ich als erstes sehen, als ich von der angeblichen Ruine hinabblickte? Ein frisches Schiffswrack! Hat da etwa jemand den Zoll nicht bezahlt und bekam von den Hammergeistern ein's vor'n Bug?

Jedenfalls konnte ich den Cache dann ganz gut finden, obwohl die Interpretation der Jahreszahlen mich erstmal in die Irre führte. Kurzes nachrechnen und gegenchecken mit einer bekannten Position führten dann aber zum Ziel.

Insgesamt eine sehr schöne Gegend. Und auch wenn die Sicht heute durch Nebel etwas getrübt war, herrliche Ausblicke. War nur verdammt kalt und es blies ein heftiger Wind.

Auf dem Rückweg traf ich dann noch auf eine Horde seltsam köstümierter Geisterbeschwörer- nur um meine These zu bestätigen, daß auf dem Hammerstein etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.

In: Schlüsselband
Out: Maßband

Viele Grüße, Roland

PS: Das Maßband kommt mir für umfangreiche Messungen an der Nordsee gerade recht.

I found it! 19 Feb 2004    (archiviert) Soviel Glueck auf einmal (2. Chance)  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

So, lieber einen Cache-Spaziergang gemacht, statt Weiberfastnacht zu feiern. Und einen ausgesprochen schönen noch dazu! Nur die Gebäude zwischen Station 4 und 5 "trübten" leicht das romantische Bild - offensichtlich bedingt Reichtum nicht automatisch einen guten Geschmack...

Ansonsten alles gut gefunden und der Wald war heute angenehm leer. War allerdings auch ziemlich kalt, es fielen sogar ein paar Schneeflocken.

In: Leuchtstab
Out: Leuchtschafe

Viele Grüße, Roland

I found it! 15 Feb 2004    Waldlauf II (extended version)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Ha! Richtig gerechnet (hatten kleinere Zweifel) und dann die Koordinaten an der Zwischenstation gefunden - die ist übrigens sehr gut für kleine Leute gebaut... Schwieriger war dann schon das Wiederverstecken, da doch ziemlich viel Volk herumlief - darunter auch ein Bananenschalenwegwerfer. Ja, wir haben dich gesehen!

In: Leuchtskorpion
Out: Kreisel

Viele Grüße, Roland & Elke

I found it! 01 Feb 2004    Waldlauf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Haben den Cache nach einem schönen Spaziergang gut gefunden. Praktischerweise stimmten ja auch die vorab mit Industriekulturführer ermittelten Koordinaten mit den vor Ort gewonnenen überein... Für die Zusatzaufgabe war es dann leider schon zu spät, wir hatten schliesslich Hunger.

In: Zahlenrätsel, Travelbug "R"
Out: Schlüsselanhänger DPSG

Viele Grüße, Roland & Elke

I found it! 25 Jan 2004    Ancient Secrets / Uralte Rätsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Hi, nach langem Suchen den Cache endlich gefunden und sogar die fummelige Munitions-Kiste aufbekommen, ohne mir die Fingernägel zu brechen. Den grössten Teil der sehr schönen Tour hatte ich bereits im Sommer mit dem Fahrrad gemacht, musste dann aber wegen Hitzschlag abbrechen. Dieses Mal hatte ich nur mit Matsch zu kämpfen, davon allerdings reichlich...

Obwohl ich ganz in der Nähe wohne, habe ich viele neue interessante Stellen kennengelernt - Danke dafür!

In: Murmeln
Out: Kochbuch

Viele Grüße, Roland

I found it! 17 Jan 2004    Wensburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Hui, das ist ein echt klasse Cache! Mit toller Landschaft in verschlafenen Tälern, gruseligem Zwischenspiel und einer schönen Burgruine zum Abschluss. Der Cache ist in tadellosem Zustand.

In: Boomerangspiel
Out: "Ente"

Viele Grüße, Roland, Markus & Emi

  cameraWensburg im Winter

I found it! 22 Dec 2003    Ruhr-Uni Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Nach einem längeren (es geht also auch mit Gelatsche ) und verdammt kalten Dezember-Spaziergang haben wir den Cache zügig gefunden. Achtung: Gefundenen Cache gut festhalten und nicht spontan dem Partner zuwerfen... der rollte verdammt gut den Hang 'runter!

Danach konnten wir noch die Architektur der Ruhr-Uni bewundern... Jedenfalls mal wieder Ecken kennengelernt, an die man sonst wohl nie gekommen wäre.

In: Afrikanische Dschungelmonster, TB Pico
Out: Chemisches Licht

Viele Grüße, Roland & Elke
[Modified 2004-04-01 04:31:39]

I found it! 07 Dec 2003    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Gut gefunden bei strahlendem Dezemberwetter. Gute Aussicht! Das Schild konnte ich direkt ansteuern, da ich öfters in der Gegend spazieren gehe und es so schon kannte. Schöne Ecke! Wir waren heute auch nicht die ersten, nur eine Stunde vorher (12:30) hatte jemand geloggt.

In: Geduldspiel
Out: Smiley, TB Pico

Viele Grüße, Roland & Elke

I found it! 18 Oct 2003    4630 Bochum  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Das erste mal in Bochum und gleich so einen schönen Cache zum kennenlernen der Stadt - schöne Idee! Wusste gar nicht, dass Bochum ein so tollen Stadtpark hat. Bis auf die dritte Station alles gut gefunden (da waren die Koordinaten gut 100m "off", ausserdem tobte eine Kirmes auf dem Platz).

in: Magic Beans
out: Marcel's Feuerwehrauto

MfG, Roland & Elke

PS: Vielen Dank an meine Stadtführerin Elke! :-)

I found it! 28 Sept 2003    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Sehr schöner Cache, schnell gefunden, toller Ort! Allerdings sollte man den Cache nicht gerade Sonntagnachmittags heben - ich hatte Schwierigkeiten, den Weg unbeobachtet zu verlassen. Und noch bevor ich den Cache wieder verstecken konnte, bekam ich Besuch von zwei verirrten Kindern...

Die Plastiktüten sollten mal erneuert werden (hatte leider keine dabei).

I found it! 13 Aug 2003    Wasser & Himmel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Klasse Versteck! :) Ich habe den Cache ohne Probleme gefunden, nur mit der Botanik hatte ich etwas zu kämpfen.

In: Schwein
Out: Geduldsspiel


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us