HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

flughamster

(Finds: 3  Score: 8)    (Hidden: 1  Score: 2)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
29 Oct 2007
1.0
1.0
Schlosspark Molsberg

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 22 May 2009    Valentinstag #2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

um 11:30 Uhr schnell gefunden, kurz vom Weg runter und schon mit Henry (1) gefunden.

Leider war keine Möglichkeit mehr da zu loggen.
Das Logbuch ist absolut voll, die Dose ist voll.
Einige haben kleine Papierschnipsel mit einem Logeintrag dazugestoppft ....
Habe ein paar Bilder gemacht, als Nachweis für den Fund.

Dann ging es mit Angela, Maximilian, Paul, Susi, Phillip, Sylvio, Owen, Günther, Marion weiter auf unsere 12km Runde durch das Nistertal ....

TFSC
Team Flughamster (hs)
[Modified 2009-05-22 01:09:28]

I found it! 05 Dec 2007    Ewersbacher Hauberg-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute in der Dämmerung um 16:44h schnell gefunden. Habe mich von unten durchgekämpft :-) War bei leichtem Nieselregen recht rutschig und teilweise sehr stachelig.

Scheint im Hellen auch eine schöne Gegend zu sein.

Heute musste der rest vom Team leider am Weg warten.

Danke und Gruss

Flughamster (1s/3mas)

Trade, hätte ich gewusst, dass in der Dose sooo viel Platz ist. Hatte leider nicht viel dabei! Der nächste kann mal was reinlegen.

in : grüner Reflektoranhänger, kleiner grauer Mann

out : nichts

I found it! 23 Oct 2007    Basaltkreuze  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

N50°23.773 E08°05.226

Historisches Kreuz eines russischen Soldatenfriedhofes.

Im August 1916 wurde der bisherige einfache Lagerfriedhof als Militärfriedhof ausgebaut. Jedes Grab war mit einem Kreuze geziert, auf welchem der Name des Entschlafenen stand. Die Gräber waren in drei Reihen angelegt. Je 10 Gräber bildeten eine Einheit. Am 25. Mai 1917 ( Pfingsten ) wurde für die auf dem Friedhof liegenden Iren ein 3 m hohes und 1,60 m breites „irisches Hochkreuz“ errichtet auf dem die Namen der verstorbenen Gefangenen eingeschlagen wurden. Dieses Gedenkkreuz erinnert auch an die irischen Soldaten, die 1915 / 1916 an anderen Orten in Deutschland verstorben und auch dort begraben waren. Hochkreuze dieser Art gibt es grundsätzlich nur in Irland und sind außerhalb der Insel sehr selten zu finden. Man kann sogar sagen, außerhalb Irlands sind sie eine ausgesprochene Rarität. Irische Hochkreuze sind glanzvolle Musterbeispiele archetypischer, keltischer Kunst und Architektur. Die Hochzeit der Hochkreuze war das 9. und 10. Jahrhundert, die Hochblüte der Christianisierung Irlands. Sie sind meist aus Granit, manchmal auch aus Basalt oder Sandstein und haben eine Höhe zwischen 3 m und 4 m, manchmal aber auch mehr. In den Stein sind meist Bibelszenen oder Inschriften als filigrane Dekoration eingemeißelt.

Quelle der Daten: http://mabuse-dr.de/historie.htm



Die Inschrift ist in kyrillischen Buchstaben geschrieben, ..... d.h. nicht notiert ...Sealed
[Modified 2007-10-23 17:39:27]

  cameraDas Kreuz
  cameraGPS Gerät

Note 23 Oct 2007    Basaltkreuze  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

N50°23.761 E08°05.233

Ein Grab mit einem Kreuz drauf. Liegt auf dem zuvor geloggten russischem Friedhof. Die Inschrift war in kyrillischen Buchstaben. Diese habe ich nicht abgeschrieben.

Vieleicht finde ich jemanden der mir das übersetzt ....
[Modified 2007-10-23 17:40:05]

  cameraGrabkreuz
  cameraGPS zum Grab


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us