HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

jbaggs

(Finds: 24  Score: 89.5)    (Hidden: 2  Score: 6.5)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
02 May 2003
1.0
1.0
House of Lords
30 Apr 2004
2.0
2.5
Mariahilf (Passau No One)

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

Note 27 Jun 2012    House of Lords  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der Autoresponder von web.de funktioniert nicht so richtig. Falls Ihr sicher seid, dass die Antwort richtig ist, dann loggt einfach und schickt mir die Antwort direkt zu. Wenn es nicht stimmt, werde ich mich melden.

Note 26 Sept 2005    House of Lords  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

web.de's automailer sometimes returns an "unknown user" answer even if the user exist. So feel free to contact me directly if you think you have the correct answer.

I found it! 23 Sept 2004    Melmac - forgotten planet  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Der erste, der sich bei Navicache loggt, aber nur der vierte insgesamt. Schöner Cache!

I found it! 19 Sept 2004    Räuberhöhle  ( Difficulty: 1    Terrain: 3.5 )

Habe den Cache zum Drive-In gemacht, da die Räuberhöhle nicht mehr angelaufen werden musste und ich eigentlich keine Zeit hatte. Außerdem mit Minimalausrüstung gehoben (GPSr und sonst nix).
Das hat dieser schöne Cache eigentlich nicht verdient. Ich habe mir aber fest vorgenommen, irgendwann die Höhle zu erkunden. :-)

TNLN.

I found it! 11 Aug 2004    A Tribute to Quino
(Quino I)
  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Gegen 21 Uhr gefunden.
Stage 0 hatte ich schon im April gelöst, aber bisher hatte ich andere Caches vorgezogen, weil dieser mir zu schwierig für einen Abend erschien. Nachdem ich jedoch fast alles andere schon gefunden hatte, musste ich ihn doch noch angehen.

Stage 1 ohne Probleme gefunden.

Einen Moment lang hatte ich überlegt, ob ich mit dem Auto von Stage 1 zu Stage 2 fahren sollte, aber dann habe ich mich zum Glück für's Laufen entschieden. Wunderschöner Blick auf Graz!!!

Stage 2a war kaum zu erkennen. Möglicherweise ist es bald wieder besser.

Stage 3 nur Dank des Fotos und der Hinweise gefunden, da der GPS-Empfang mich zuerst an eine andere Stelle gelotst hatte.

Stage 4 kein Problem, trotz falsch eingegebener Koordinaten.

Zu Stage 5 erst auf der Straße, dann die Diretissima durch den Wald. Auch hier wäre ohne Hinweise nichts gegangen.

Nach etwas mehr als zwei Stunden war ich nassgeschwitzt wieder am Auto. Supertoller Cache!!

TNLN

Note 15 Jun 2004    Mariahilf (Passau No One)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Sorry für die Fehler. Ich habe jetzt die Änderungen eingearbeitet, so dass die Beschreibung wieder konsistent ist.

Der Fehler bei c führte übrigens zu einer Abweichung von 12 m nach Westen. Dies liegt im Rahmen der üblichen Ungenauigkeiten.

Note 03 Jun 2004    Mariahilf (Passau No One)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Leider kann ich die Cache-Beschreibung nicht editieren, so dass ich die Korrektur hier eintragen muss.

Die Zielkoordinaten sind:

N 48° 3g.d(e-5)f'

E 013° 2h.(b-6)(c+1)(a-3)'

Änderung: "(c+1)" statt "c", da ich mich im letzten Abschnitt der Treppe um eins verzählt hatte.

Note 01 Jun 2004    Mariahilf (Passau No One)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Bei der Zahl der Mönche ist mir leider ein kleiner Fehler unterlaufen. Es sind 17 Namen auf der Gedenktafel und 14 Kreuze.

Hier die korrigierte Beschreibung:

"In der Südostecke des Hofes seht Ihr vierzehn Grabsteine der Kapuzinermönche. Die Gedenktafel verzeichnet jedoch insgesamt siebzehn Namen. Was ist mit den übrigen drei? Wo sind zwei der Kapuziner gestorben? Wo liegt der dritte? Wann ist der dritte Mönch gestorben?

G (Anzahl Buchstaben Sterbeland - Schreibweise auf der Gedenktafel!!):

H (Sterbejahr dritter Mönch):"

Bei F ist der Hinweis "im Zweifel..." zu beachten.

Der Cache liegt übrigens in der Nähe des Klosters...

I found it! 28 May 2004    Artistical Variations  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Im zweiten Versuch morgens um 7 Uhr 15 gefunden.
Eigentlich wollte ich nach der Ruine Gösling nur noch mal die Steine an der Kirche zählen oder zumindest fotografieren. Beides habe ich dann mehrfach getan, bis mir klar wurde, welche Steine gemeint waren. Demnach war meine Vermutung beim letzten Mal richtig. Ich hatte nur an der falschen Stelle gesucht. Im Hellen und mit alten Klamotten hatte ich den Cache relativ schnell.

Hinter dem Cache liegt ein toter oder unechter Vogel.

I found it! 13 May 2004    Kronprinz Rudolf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Found the cache at the new location:

N 47° 02.249 E 015° 22.502

See the detailed description of the new location at geocaching.com

I found it! 11 May 2004    Near Quino's former home (Quino III)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Beim zweiten Anlauf relativ schnell gefunden. Erstaunlich, wie man sich bei der Entfernung verschätzt. Stage 8 schien mir annähernd doppelt so weit weg wie angegeben, während mein GPSr nur zwei Meter Abweichung angab.
Bei der Richtung hatte ich eine Abweichung von Stage 9 aus gesehen von etwa 6 Grad nach unten gemessen. Das dürfte aber im Rahmen der ohnehin schon vorhandenen Ungenauigkeit des GPS liegen.

Ansonsten ist dies wieder ein sehr gut und sorgfältig ausgearbeiteter Cache, der nicht nur an eine der schönsten Ecken im Grazer Umland führt, sondern auch eine Zeitreise in die österreichische Geschichte beinhaltet.

In: 200 Lire
Out: Flummi (wenn ich mich nicht irre)

I found it! 08 May 2004    Gecko  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ein kleiner Cache für Zwischendurch. Leider hatte ich keine Zeit, noch etwas länger im Wald zu verweilen.
Das Logbuch hat noch ein paar freie Rückseiten.

TNLN.

I found it! 03 May 2004    A Walk to the Past - Virtual Bonus Cache  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Heute war ich noch einmal unterwegs, um die letzten Informationen einzuholen. Leider kann ich nicht mehr schreiben, ohne zu viel zu verraten.

Ein Cache, der zum Nachdenken anregt.

I found it! 03 May 2004    Long, long ago ...  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Beim zweiten Versuch Station 5 und 6 jeweils auf Anhieb gefunden. Der GPS-Empfang bei Station 5 war gar nicht so schlecht. Hauptproblem war beim zweiten Versuch mit dem Auto in die Nähe zu kommen.
Schöne Gegend!

TNLN.

I found it! 29 Apr 2004    A Walk to the Past  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Endlich!!! Das war wohl seit langem der aufwändigste Cache! Drei Abende vor Ort und einige Abende zu Hause am Computer... Daneben war ich noch Beta-Tester für das neue Versteck. Man kann den Cache auch ohne den Hint für das neue Versteck finden.
Habe einiges von Graz gesehen. Leider darf ich nicht verraten, was es war.

Danke an Cezanne für diesen aufwändig ausgearbeiteten Cache! Ich vermute, dass die Gestaltung noch länger als meine Suche gedauert hat.

Beim Sterbeort des Künstler werde ich noch mal genauer recherchieren, ob er wirklich in dem Land gestorben ist, dessen Staatsbürgerschaft er zuletzt besaß.

In: 2 FFr
Out: 1 DM :-)

I found it! 28 Apr 2004    Ruine Gösting  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Morgens um 6 Uhr 15 gefunden. Ein wunderschönes Wetter, eine tolle Location und dann auch noch den Cache gefunden. Was will man mehr?

I found it! 28 Apr 2004    Après Travail  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach dem Frusterlebnis mit der fehlerhaften Cache-Beschreibung bei "A Walk to the Past" kam dieser Cache gerade recht, um die Laune wieder zu heben. Da es schon dämmerte, bin ich allerdings nicht mehr in die Klamm runter gelaufen. Noch eine schöne Gegend am Rande von Graz!
TNLN (glaub ich jedenfalls)

I found it! 25 Mar 2004    Kappelberg Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

25.03.04, 10 Uhr 40.
Diesen schönen Cache konnte ich quasi im Vorübergehen mitnehmen, da er auf dem Rundweg der Katharinenlinde lag.

Leider hatte ich keine Zeit mehr für den Turm. Vermutlich war er auch geschlossen.

In: Plakette, 2 Batterien
Out: TB Doodlebug

I found it! 25 Mar 2004    Katharinenlinde  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

25.03.04, 11 Uhr 15.
Wer lesen kann, hat bei diesem Cache einen unfairen Vorteil. Jedenfalls hatte ich bei der ersten Rechnung den Offset bei der Nordkoordinate vergessen und durfte daher eine Strafrunde ins Tal drehen :-). Der Aufstieg zum Aussichtspunkt war dafür umso länger. Danach lief alles wie am Schnürchen. Nebenbei sogar noch den Kappelberg und am Schluss die "Heilige Katharina" gefunden. Sozusagen ein lupenreiner Hattrick innerhalb von 70 min.

TNLN (keine Zeit ;-))

I found it! 16 Dec 2003    Old Mustard Mill  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

schnell gefunden.

I found it! 07 Dec 2003    Gaensehals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Malamute arbeitet vermutlich für das Tourismusbüro und versucht mit seinen Caches, in diese schöne Gegend zu locken. Dem zweiten virtuellen Besuch folgt hoffentlich auch irgendwann einmal ein reeller.
[Modified 2004-01-12 16:10:07]

I found it! 05 Nov 2003    RO 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nachdem ich zum dritten Mal die Informationstafel studiert hatte, hat es Klick gemacht :-). Interessanter Cache, den man unbedingt im Sommerhalbjahr noch einmal aufsuchen sollte, um RO 1 näher anzuschauen.

I found it! 04 Nov 2003      ( Difficulty:     Terrain:  )

Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil. Mein erster Nordwert lag etwa zwei Kilometer entfernt, so dass ich ihn sofort ausgeschlossen habe. Ein zweiter Fehler führte dazu, dass sich das Ziel in einem Schweinestall befand. Anstandshalber hatte ich in dessen Umgebung ein paar Steine umgedreht, bevor ich diesen Fehler korrigieren konnte.
Gegen 13 Uhr gefunden, TNLN.

Schöne Aussicht!

I found it! 02 Nov 2003    Lords and Lizzzards  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Schöner Waldspaziergang bei strahlendem Herbstwetter. Den Wald hatte ich auch schon mal als Cache-Location in Erwägung gezogen. Da hat mir doch jemand glatt die Arbeit abgenommen.
In: Schlüsselanhänger, Bär-Saxophonist, Mini-Kartenspiel
Out: Auto, Linealset

Jörn mit Sophie und Marie

I found it! 29 Oct 2003    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich gestern im Dunklen vom Geisberg kommend den Friedhof queren musste, aber keine Lust mehr hatte im Lichte der Taschenlampe irgendwelche Inschriften zu entziffern, habe ich mich heute morgen an die Lösung gemacht.
Konrad und Lauritz hatte ich gestern schon gefunden. Von den anderen sind mir heute nur drei über den Weg gelaufen. Mehr oder weniger zufällig, da mein GPSr mich von hier nach dort geschickt hat.

An der letzten Stufe bin ich ebenfalls eine Zeitlang umher geirrt. Der Hinweis hat dabei eher gestört als geholfen. Gerade als ich aufgeben wollte, habe ich das Versteck gesehen. Dann habe ich auch den Hinweis verstanden.

Mit Ledersohlen nur bedingt geeignet :-). Bei Nacht sollte man den Cache nicht suchen, da das Betreten der zweiten Stufe zu dieser Zeit verboten ist.

TNLN.

Note 22 Oct 2003    House of Lords  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Habe den Unterstrich aus der Mail-Adresse jetzt entfernt :-).

Die richtige Adresse sieht so aus: XXXXXXXX.YYYY@web.de

Dabei steht X für einen beliebigen Buchstaben, Y für eine Ziffer.

Note 19 Oct 2003    House of Lords  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Also noch einmal zur Klarstellung:

Wenn Ihr die richtige Lösung gefunden habt und eine Mail an die richtige Adresse schickt, bekommt Ihr ein automatische Antwort mit dem Betreff: Ihre Mail an ...@web.de

Der Text beginnt mit "Glückwunsch!".

In diesem Fall dürft Ihr loggen.

Lautet der Betreff "Mail failed" oder so ähnlich, so ist Eure Lösung falsch und Ihr dürft allenfalls einen Kommentar abgeben.

Bisher sind 15 Lösungen eingegangen.

I found it! 07 Oct 2003    Wasserrad  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Der frühe Vogel fängt den Wurm.
Um 5 Uhr 40 bin ich heute morgen aufgewacht und habe mir vorgenommen, diesen Cache zu suchen, falls ich bis 6 nicht wieder eingeschlafen sollte.

Um 5 Uhr 42 bin ich dann aufgestanden, damit ich um 6 auch garantiert wach bin.

Schnell in die Jogging-Klamotten und vom Hotel losgelaufen. Da ich letztes Jahr längere Zeit in der Gegend war, hatte ich keine Schwierigkeiten, den Teich zu finden. Allerdings konnte ich in der Dunkelheit keine Findlinge entdecken. Ich hatte jedoch auch die Beschreibung nicht sorgfältig gelesen.

Da ich eine starke Vermutung hatte, wo sich das Wasserrad befindet, die zudem noch durch ein Log gestützt wurde, habe ich mich auf den Weg durch den - mit meiner flackernden Taschenlampe nur minimal ausgeleuchteten - dunklen Wald gemacht, das Wasserrad und den Wirkungsgrad gefunden.

Es fehlte dagegen noch X. Leider waren die Batterien von meinem Etrex leer und ich hatte keine Lust aus den vier Ersatzbatterien die beiden noch vollen zu suchen, so dass ich X nicht erraten konnte.

Der Cache musste sich jedoch auf einem Kreisabschnitt befinden. Entgegen meiner Intuition habe ich zuerst auf der falschen Seite gesucht. Um 6 Uhr 50 im ersten Büchsenlicht konnte ich diesen Cache dann doch erlegen.

I found it! 08 Jul 2003    Seltsamer Stein  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schon vor längerer Zeit bei GC gefunden. Nun auch hier ein Log.

I found it! 13 Jun 2003    Beweglicher Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Leider kommt man an der Stelle jetzt nicht mehr so oft vorbei.

I found it! 05 May 2003    Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Geocaching bildet: Ich wusste bisher nicht, dass es am Zusammenfluss von Aare und Rhein noch einen Ort namens Koblenz gibt. Bisher kannte ich nur das Koblenz mit dem Deutschen Eck.


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us