HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

Olly

(Finds: 3  Score: 9)    (Hidden: 0  Score: 0)

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 27 Sept 2007    Sylt Ende  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Hi geopirat,

vielen Dank für den Cache auf unserer Lieblingsinsel ...

Jasmin & Ollÿ

I found it! 25 Sept 2007    Warum die Nordsee so wild und salzig ist  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Hi YoThAnDo,

vielen Dank für den Cache auf unserer Lieblingsinsel ...

Jasmin & Ollÿ

I found it! 19 Sept 2007    Absturzgefahr  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hi georudat,

vielen Dank für den Cache auf unserer Lieblingsinsel ...

Jasmin & Ollÿ

Note 25 Jul 2007    Der alte Mann vom Maltatal  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4.5 )

"Super Strecke, leicht gefunden, tolles Wetter, danke für den schönen Cache." :-)

Na ja....ganz so einfach war es dann leider doch nicht.
Nachdem wir von dem super tollen Cache gehört und gelesen hatten, war die Entscheidung schnell gefallen: Wir fahren dieses Jahr eine Woche ins Maltatal und machen diesen Cache. Als Erste! Natürlich. Gesagt, getan. Hotel gebucht (zufällig direkt bei den Startkoordinaten) und losgefahren.

Etwas verwirrt waren wir ja schon über die angegebenen benötigten 10 Stunden für läppische 6,5 km....aber der Cache-Owner ist ja nicht so groß und wir haben ja viel längere Beine....das schaffen wir bestimmt schneller :-)
Es kam, wie es kommen musste: Für Stage 1 brauchten wir für eine Strecke 3,5 Stunden. Und irgendwie ging von dort aus kein erkennbarer Weg weiter. Im Laufe der Woche lernten wir Wege zu erkennen, wo eigentlich keine sind...so weit waren wir zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht. Mit dicken, dunklen Regenwolken und Donnergrollem im Nacken gings dann die gleiche Strecke wieder zurück - leider waren wir nicht schneller als Gewitter und Hagel...

Da wir uns inzwischen in der Gegegend etwas orientiert hatten, ahnten wir, wo wir Stage 2 und 3 finden konnten und nahmen 3 Tage später einen "leichteren" Weg. Wieder vergingen gut 3 Stunden, bis wir auch das zweite geforderte Foto schießen konnten.
Nach einer dringend benötigten Pause und einer leckeren Gemüsesuppe ging es dann los mit der Rechnerei...: Noch 2 Stunden bis Stage 3 lt. DAV - sprich gute 3 Stunden für uns. Foto machen 5 Minuten, Aussicht genießen 2 Sekunden (ich hab ja sowas von Höhenangst) und nochmal 3 Stunden zurück zu Stage 2 und 3 Stunden bis zum Auto. Es half nichts: Die Zeit war einfach zu knapp. Und als Nachtcache eignet sich dieser Cache definitiv nicht.

Wir ziehen unsere nicht vorhandenen Hüte vor dem Cache-Owner. Ein wirklich cooler Cache, auch wenn man ihn nicht ganz schafft. Und auch sonst hatten wir einen tollen Urlaub in einer super schönen Gegend, in die es uns ohne diesen Cache bestimmt niemals verschlagen hätte :-)

Viele Grüße von
Jasmin & Olly
[Modified 2007-07-29 06:53:15]

  cameraDer alte Mann ...
  cameraDas kalte Herz ...
  cameraEs ist ein Kreuz mit dem Kreuz ...


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us