HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

Blinky Bill

(Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
03 Oct 2001
2.0
2.0
Blinky's Soft Coal Cache (Relocated)
28 Sept 2002
1.5
2.0
Grevenbroich Cache
07 Oct 2001
2.0
3.0
Caves Cache
08 Dec 2001
1.5
1.0
Tannenbusch
31 Dec 2001
1.0
1.0
Cologne's First
09 Feb 2002
3.0
2.0
weerterheide
09 Mar 2002
3.0
4.0
Ahrview 2
09 Mar 2002
2.0
3.0
Ahrview 1
21 Apr 2002
3.0
3.0
Teufelsschlucht
21 May 2002
1.5
2.5
Bouisse - 4x4 cache
24 May 2002
1.5
2.0
Muntanya de Colera - 4x4 cache
25 May 2002
1.0
2.0
Ghost Town
26 May 2002
1.0
2.0
Victor Eremitage
26 May 2002
2.0
4.0
La Serre
08 Jun 2002
2.0
3.5
Calmont Walk
04 Aug 2002
2.0
2.5
Wensburg
26 Jan 2003
1.0
1.0
D�sseldorf Medienhafen
26 Jan 2003
1.0
1.0
Düsseldorf Hofgarten
25 Feb 2003
1.5
2.5
The old railway dam / Alter Bahndamm
10 May 2003
1.5
1.0
Langwaden
11 May 2003
3.0
2.5
Glessener Hoehe
11 May 2003
1.5
1.5
Rund um den Abtsbusch
03 Jun 2003
2.0
2.5
Bike & Cache Part I - Stamina
13 Jun 2003
2.0
2.5
Bike & Cache Part II - Picture Puzzle
04 Aug 2003
1.0
1.0
Strohriesen - Giants of straw
15 Sept 2003
3.5
1.5
Bike & Cache Part III - Roadbook Quest
29 Nov 2003
2.0
1.0
Wo sitzt Blinky Bill?

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 08 Jul 2007    30.000 kg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Geschnippelt und gepuzzelt hatten wir unter der Woche schon zu Hause im Trockenen während es draussen mal wieder Bindfäden regnete. Heute versprach es endlich mal trocken zu bleiben und somit passte dieser kleine Abstecher gut in unsere kleine Motorradtour. Nettes Plätzchen und auch der Versteck ist pfiffig gewählt.

Kerstin & Marco

I found it! 06 May 2007    getragen, ueber's Wasser  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Die Aufgaben schon vor einiger Zeit im Rahmen einer Radtour gelöst, da ich zu der Zeit aber werktags vormittags unterwegs war, konnte ich das Final nicht unbeobachtet aufsuchen (altes Versteck).
Heute morgen den Cache an neuer Endlocation problemlos gefunden.

TNLN

Marco

I found it! 24 Apr 2007    Das Geheimnis im Bild  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Heute bin nach langer Zeit endlich mal zum neuen Final dieses Caches gekommen. An dieser Stelle hat der Cache ein schönes und gutes Versteck gefunden.
Siehe auch (visit link)

Marco

I found it! 11 Mar 2007    Des Kaisers Handy - Station 53 (archiviert)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Für heute Punkt 12.00 Uhr hatten wir an einem in der Nähe gelegenen Parkplatz eine nette Verabredung in Sachen einer weiteren "GC-Mission". So haben wir direkt die Gelegenheit beim Schopf gepackt und sind vorher diesen Cache angegangen. Mit diesem Fund wurde dann auch endlich mal die Unterbrechung der noch nicht gefundenen Kaiser Handies zwischen 52 und 54 geschlossen . In einem der Relikte scheint sich jemand häuslich niedergelassen zu haben, aber bei unserem heutigen Besuch war gerade niemand daheim. Dank des heute tollen sonnigen Wetters hatten wir vom Antennenpunkt einen wirklich klasse weiten Ausblick auf's Umland. Von hier aus ging's dann so langsam weiter ins Wildschwein Gebiet. Zahlreiche Spuren besonders im Umfeld von Herrn Tripman deuten eindeutig auf eine reichliche Anzahl von Tieren hin. Danke für diese abwechslungsreiche Heidetour.

Rein: Koala
Raus: Maus

Kerstin & Marco

I found it! 11 Mar 2007    Der alte Sportplatz  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Zu Beginn des heutigen Cachetages etwas Frühsport getrieben. Nachdem Blinky eine Runde über den Platz gedreht hat, durfte er dann als Belohnung den Cache suchen.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 04 Mar 2007    LOTTO  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Dank eines schweren Brockens konnten wir den Cache nur mit einem Hilfsmittel aus seinem Versteck befreien.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 03 Mar 2007    Der Bauplatz des Hexers (03)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Ja, in der Tat war dies mal ein einfach zu lösendes Rätsel. Das Zielgebiet wird zwar im Moment durch Holzfällarbeiten beeinträchtigt, aber da nichts los war (wer fällt schon Bäume im Dunkeln ), gab es bei der Suche keine Probleme.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 16 Feb 2007    Schloss Haag  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Nach erfolgreicher Mysterius-Tour haben wir uns auch mal dieses schöne Schloss angesehen. Dieser kleine Spaziergang hat uns gut gefallen. Witziges Versteck.

TFTC

Rein: Coin
Raus: Coin

Marco heute mit baer auf Niederrhein-Tour

I found it! 04 Feb 2007    999 plus 1 (roli_29 Tausendster)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Nach "999" gleich durchgestartet und den "plus 1" drangehängt. Eine gute Entscheidung, denn auch hier wurden wir wieder mit interessanten Aufgaben beschäftigt. Für die Aufgabe an WP1 muss ja wirklich jemand über den Durst getrunken haben ; auf jeden Fall ein Rätsel der anderen Art, welches uns gut gefallen hat . Obwohl wir muggelbedingt an der ein oder anderen Station etwas Wartezeit hatten, lief es auch hier aufgabenmässig wie geschmiert und so hielten wir die Bonusbox nach 2 3/4 Stunden in unseren Händen.

TFTC

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 04 Feb 2007    "Neunneunneun"  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Genauso abwechslungslungsreich wie die hier heute durchwanderte Heidelandschaft waren auch die Aufgaben . Wurde es mal etwas technischer war mehr der Mann gefragt, bei Geduld mehr die Frau . An allen Wegpunkten konnten wir die Lösung gut und sicher ermitteln und sind so zielstrebig ohne Zusatzmeter zum Versteck gelangt. Danke für diese kurzweilige Runde - hat uns gut gefallen.

Rein: TB
Raus: TB

Kerstin & Marco

I found it! 30 Jan 2007    Elektro Cache-Verkehrter Anschluss  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Dieser Art Versteck bin ich schon mehrfach begegnet, trotzdem ist es immer wieder witzig zu sehen, wo diese Dosen montiert worden sind. Von der Aufgabenstellung selber war ich nicht so überzeugt, spätestens an der Brücke fängt die Abzählerei doch etwas an zu nerven. Zu Fuß hätte ich diese Runde nicht drehen mögen, mit dem Auto war es jedoch okay.


TNLN

Marco

I found it! 28 Jan 2007    Urzeit in der Eifel - 3 : Stromatoporenriff  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Auf dem Weg Richtung Bitburg hier vorbeigefahren. Das Routing hat mich direkt zum Cache geführt, obwohl das schon ein wenig nach Werksgelände aussah - nimmt man wohl bei Garmin nicht so genau.

TNLN

Marco

I found it! 28 Jan 2007    Reinhardshain (als Autobahncache A5 möglich)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute in Fahrtrichtung Kassel unterwegs und somit lag dieser Cachestop "along the route". Über die Raststätte die Location bequem als "fast drive-in" angesteuert. Sehr praktisch, dass man hier nach dem Cachefund wieder legal auf die BAB auffahren kann - Auffahrt sei Dank.

TFTC

Raus: Coin
Rein: Parfümprobe

Kerstin (1/3 des Blinky Bill Teams) zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 28 Jan 2007    Der Schatz am Silbersee (Autobahncache A489)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

3. Stop "along the route" und hier Erster im neuen Logbuch .

TFTC

Kerstin (1/3 des Blinky Bill Teams) zusammen mit Gastcacherin Klaudia

I found it! 28 Jan 2007    Wally World: Giessen, Germany  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Unser 2. Stop "along the route". Zum Sonntag war der Parkplatz fast menschenleer. Nur ein Obdachloser hatte sein Quartier in Nähe des Markeinganges aufgeschlagen. Der zweite "Wally Cache" in unserer Gecacherzeit war dann fix aufgespürt.

TFTC

Kerstin (1/3 des Blinky Bill Teams) zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 12 Jan 2007    Tauschen is nich!  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein sehr schöner Ort für einen Cache. Die tolle Fernsicht konnten wir allerdings wegen des sehr starken Windes heute nicht lange geniessen.

Marco & Kerstin

I found it! 07 Jan 2007    Aachen welcome cache (A544, Aachen, NRW)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Startpunkt der heutigen Runde. Haben uns dem Cache allerdings nicht von der BAB, sondern von der östlich verlaufenden Strasse genähert.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 05 Jan 2007    Vintelner Kapelle  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf der GK-Runde einen kurzen Abstecher gemacht.

Marco

I found it! 05 Jan 2007    Relikt des Westwalls - Tankfalle  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Während unserer Kreisbahnrunde kamen wir auch an diesem idyllischen Fleckchen vorbei. Ausser ein paar Schafen hat uns keiner beobachet.

Marco

I found it! 31 Dec 2006    Unstimmiger Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Das war ja einfacher als gedacht und den Cache mussten wir dank des riesigen Hasengrills auch nicht suchen

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 31 Dec 2006    Beim Kuelbergturm (Archiviert)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Diesem Turm wollten wir schon vor längerer Zeit einmal einen Besuch abstatten (unser Beschreibung ist noch aus dem Jahre 2004). Heute hat es uns Richtung Bergisches verschlagen und wir haben dabei die Gelegenheit wahrgenommen, um diesen Cache zu besuchen. Obwohl doch so einige Autos auf dem Parkplatz standen, hatten wir den Turm sowie die Cacheumgebung ganz für uns alleine. Danke für den netten kleinen Spaziergang.

Rein: TB Malta
Raus: Coin

Kerstin & Marco

I found it! 31 Dec 2006    Homert by Night  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Da wir auch dieses Jahr zu Sylvester einen Nachtcache machen wollten, fiel unsere Wahl auf diesen, dem wir trotz vorübergehender Deaktivierung eine Chance geben wollten .
So brachen wir dann zusammen mit Bobi Bohne auf und der richtige Weg wurde schnell gefunden, schließlich geht ja aus den Logs hervor, wo was fehlt. Also einfach dem Weg und den verbliebenen Reflektoren gefolgt, was uns dann zu einer gut und fair gemachten Zwischenstation brachte . Im weiteren Verlauf konnten wir in der Ferne die ersten "Frühstarter" des Sylvester-Feuerwerks betrachten. Nach dem Loggen direkt weiter zum Homert Turm gewandert.

TFTC TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 31 Dec 2006    Homert Turm  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Im Anschluss an den Homert Nachtcache direkt zum Turm gewandert. Später in der Nacht sollte hier wohl eine Party stattfinden, alles war mit Fackeln beleuchtet.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 30 Dec 2006    Urzeit im Bergischen - 1 : Nördlich der Strunde  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Erst den Regenschauer abgewartet und dann schnell die 40m den Hang rauf zum Cache.

TFTC TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 30 Dec 2006    Urzeit im Bergischen - 2 : Dolomitkorallen  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Trotz des nassen Wetters problemlos an den Cache gelangt.

Raus: Texas Coin
Rein: Koala

Marco & Kerstin

I found it! 30 Dec 2006    Urzeit im Bergischen - 3 : Korallenriff  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Der erste Part (die Wanderung durch den Wald) stellte kein Problem dar, der zweite Teil war da trotz geeignetem Schuhwerk und Trekkingstöcken etwas schwieriger. Gerade auf dem Weg nach unten fing es dann schon wieder an zu regnen und hörte auch nicht mehr auf. Den Cache dann nach etwas Sucherei gefunden, wegen des Wetters findet sich dort nur ein extrem kurzer Eintrag. Der anschliessende Aufstieg war heute durchaus als Terrain 4 zu betrachten.

TFTC TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 23 Dec 2006    Alles in Handarbeit  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Und noch ein STF am heutigen Tag. Der Hund hat sich wohl heute lieber im warmen Stübchen aufgehalten, jedenfalls hat uns niemand bei Loggen gestört.

Rein: TB
Raus: TB

Marco & Kerstin

I found it! 17 Dec 2006    Des Kaisers Handy - Station 51  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Die virtuelle Vorarbeit hatte hier Marco übernommen. Mit diesen ermittelten Koordinaten heute direkt um Endpunkt und sogar heute zum Sonntag das Glück gehabt, ganz in der Nähe einen freien Parkplatz zu erwischen :-). Loggen ist in der Tat völlig unauffällig möglich .

TFTC

Kerstin & Marco

I found it! 16 Dec 2006    Der Hexer (01)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Dank exakter Koordinaten sofort gefunden. Auf dem Weg dorthin sprang ein wenig Wild über die Wiesen. Zahlreiche Spuren konnten wir dann noch auf dem Rückweg entdecken.

Marco & Kerstin

I found it! 28 Nov 2006    To Horio Moo  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nice view across the valley and an easy catch. Took wooden something and left a Psychochicken Geocoin.

TFTC

Marco & Kerstin

I found it! 27 Nov 2006    Eeyore  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Took another path uphill and passed the sanctuary. Near parking area we spotted some friendly looking donkeys.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 26 Nov 2006    White Rocks  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

It was already getting dark when we approached the area. Just could see the sun going down at the horizon, lovely impression.
TFTC

In: koala
Out: TB

Marco & Kerstin

I found it! 15 Nov 2006    Eifel-Blicke Hagelkreuz  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mit Ausblick war heute morgen nicht viel, alles lag im Frühnebel. Cache ist in gutem Zustand.

Marco

I found it! 05 Nov 2006    Historisches Uerdingen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Aufgrund der noch vorhandenen Erstbeschreibung, konnten wir den TB/Coin-Tausch zügig vornehmen
Cache war gut getarnt.

Kerstin & Marco

Out: TB, Coin
In: TB Shawn Sheep, Coin

I found it! 31 Oct 2006    Geocoin Micro #7  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach einem etwas steilen Anstieg haben wir den Cache gut gefunden. Schöner Ausblick von dieser Location.

Marco & Kerstin

I found it! 31 Oct 2006    Geocoin Micro #1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schneller Fund an einer Stelle mit schöner Aussicht.

Marco & Kerstin

I found it! 20 Oct 2006    Bachwanderung  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Das Rätsel vor kurzem gelöst und die Startkoordinaten ins GPS getippt. Irgendwie haben wir dabei wohl die Projektion übersehen , denn heute vor Ort gab es erstmal Fragezeichen in den Gesichtern
Anhand der Beschreibung konnten wir aber den wahrscheinlichen Streckenverlauf nachvollziehen und sind dann so zufällig bei Station 3 eingestiegen. Danach noch ein bißchen Mathematik und der chaotische Beginn endete in einer Punktlandung .

Rein: Wanderschlumpf TB, Parfumprobe, Signalcoin
Raus: GK Coin, TB Koala

Marco & Kerstin im Team mit Ernesto G, miregal und tio cris

I found it! 15 Oct 2006    Geocoin Micro #10  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Die Plattform bot heute bei schönstem Wetter einen tollen Ausblick, was man von dem nahegelegenen "Aussichtsturm" aber nicht behaupten kann - hier war der Ausblick einfach nur grün.

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne unterwegs von Cache zu Cache

I found it! 14 Oct 2006    Kalsbach-Tal Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Schnelle Runde auf unserer heutigen Tour. Alle notwendigen Stationen gut gefunden.

Rein: TB Europe Fast Trav.
Raus: TB Lee lee Smurf

Marco & Kerstin

I found it! 02 Oct 2006    Hit the mark!  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Interessantes Rätsel, daß man mit Logik und etwas Physik auch theoretisch lösen kann. Das Gelände macht die praktische Umsetzung vor Ort m. M. nach etwas schwierig.

Raus: Coin
Rein: Coin

Marco

I found it! 28 Sept 2006    Wildpark Reuschenberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Nette Runde durch den anschaulichen Tierpark, der heute mittag recht leer war. Die Endlocation halte ich wegen der plötzlich auftauchenden Muggels (inbesondere wenn man alleine unterwegs ist) für nicht so glücklich gewählt.

TNLN

Marco

I found it! 20 Sept 2006    Rund um Erkrath  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Habe die Runde heute vormittag bei angenehmen Temperaturen gedreht, warm wurde mir trotzdem hier und da: ist halt ein Problem, wenn man mit Motorrad unterwegs ist und sich nicht umziehen will. Auch ich hatte viele Deja-Vues unterwegs. Alle Stationen waren einwandfrei zu identifizieren; auch "a" ist dank der Änderung in der Beschreibung kein Problem mehr.

TNLN

Marco

I found it! 12 Sept 2006    Die Stadt des Wissenden  ( Difficulty: 5    Terrain: 1.5 )

Immer wieder mal angefangen und ergebnislos abgebrochen, weil alle vermeintlichen Lösungen im Nirwana endeten. Nach längerer Pause nochmal neu angesetzt, was dann nach einiger Googelei heute nachmittag endlich zu einem Resultat führte - genau zur richtigen Zeit, um mit diesem Cache unseren 3333. Fund zu "feiern".
Darauf gibts jetzt ein Schnäpschen

Marco & Kerstin

I found it! 09 Sept 2006    Fast Forward - Such den Bulli  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Das heutige Ruhrpott-Event war die Gelegenheit, diesen Bulli mal zu loggen. Eine witzige Idee für einen Cache. Beim Loggen dann auch direkt den Owner getroffen, der uns noch ein paar Infos zur Technik gegeben hat.

Marco & Kerstin

I found it! 22 Aug 2006    Silbersee  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Viele kleine schnuckelige Wege gibt es hier. Cache nach kurzer Suche gefunden.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 22 Aug 2006    Stikelkamp  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hier kann sich Blinky auch gut vorstellen, zu wohnen. Das richtige Grundstück für eine schöne AFU-Anlage mit 30m-Mast
Alle Stationen gut gefunden, Cache ist in gutem Zustand.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 17 Aug 2006    out of solar system  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Wind und Wetter waren heute günstig, so stand einem Start in die unendlichen Weiten der Galaxie nichts im Wege. In der Tat sind wir mit unvorstellbarer Geschwindigkeit von einem Planeten zum nächsten gereist. Anscheinend haben wir unseren Taschenrechner danach auch ohne Tippfehler mit den gesammelten Werten gefüttert, denn an den errechneten Koordinaten wars dann eine Punktlandung mit sofortigem Fund
Viele Grüsse an dieser Stelle von der sonnigen Küste an Claudia & Freddy.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 13 Aug 2006    Klimawandel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Im Rahmen unserer Bonntour auch endlich mal diesen Cache besucht. Das Eingangsrätsel fanden wir etwas abstrakt, aber doch gut lösbar. Gut gemachtes Versteck am Ende einer Runde die uns gut gefallen hat. Dank der eindeutigen Aufgabenstellung konnten wir unterwegs auf zusätzliche Wege verzichten

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 13 Aug 2006    Geocoin Micro #5  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wie gut, daß der Cache auf der anderen Seite lag, sonst hätten wir rund 10 gaffende, mit Bierflaschen ausgestattete Muggles als Zuschauer gehabt.

Kerstin & Marco

I found it! 13 Aug 2006    Geocoin Micro #3  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

So machen Micros Spaß: Schöne Location, die wir im Anschluss an den Fund auch erkundet haben und dazu noch ein gut gewähltes Versteck.

Kerstin & Marco

I found it! 13 Aug 2006    Geocoin Micro #6  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Netter morgendlicher Spaziergang entlang des Rheins. Der Obdachlose hat sich zum Glück eine Bank etwas entfernt ausgesucht.

Marco & Kerstin

I found it! 13 Aug 2006    Geocoin Micro #8  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Letzter Cache für heute, schnell gefunden.

Kerstin & Marco

I found it! 12 Aug 2006    Burgen & Schlösser #3 - Kommende Muffendorf  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nachdem der nervige Typ auf dem Parkplatz endlich weg war, gings recht schnell.

Kerstin & Marco

I found it! 12 Aug 2006    Geocoin Micro #2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Gegenüber im Baum kletterten Kinder, die haben aber nichts von unserer Aktion mitbekommen.

Marco & Kerstin

I found it! 12 Aug 2006    Geocoin Micro #9  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Bequemer Weg zum Cache. Schnell gefunden. Schöne Aussicht.

Marco & Kerstin

I found it! 06 Aug 2006    Burgen & Schlösser #6 - Wasserburg Gudenau  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ein sehr ruhiges Waldgebiet, wo uns auf dem gesamten Weg keine Menschenseele begegnet ist. Nachdem wir gestern den ersten Cache aus der Serie Burgen & Schlösser gefunden hatten und uns eifrig auch die Bonuszahl notiert hatten, haben wir dann aus dieser Cachebeschreibung entnommen, das es den Bonuscache wohl nicht geben wird - schade eigentlich.

Rein: TB Cache Cruiser #2
Raus: TB Ritter der Schwafelrunde

Kerstin & Marco

I found it! 05 Aug 2006    Burgen & Schlösser #5 - Hexenturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Angenehme Runde durch ein ruhiges Städtchen mit schönen Türmen. Da wir nach 12.00 Uhr hier waren (Samstags) war der Parkplatz bereits kostenlos.
Alles gut gefunden und Loggen konnten wir heute mit musikalischer Begleitung

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 05 Aug 2006    Dichter & Denker #1 - Hexeneinmaleins  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Da uns das Hexen-1x1 durch ein vergangenes Event noch gut in Erinnerung war, konnte das Rätsel zügig gelöst werden
Vor Ort haben wir uns dann über einen ehemaligen Weg und einen Reiterpfad zum Cache durchgeschlagen.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 05 Aug 2006    Dichter & Denker #2 - Erlkönig  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Obwohl der erste Ansatz auch direkt der richtige war, wurde dieser zunächst verworfen. Nach etwas Überlegen dann doch zu dieser Ursprungsidee zurückgekehrt und siehe da, die Zahlen ergaben einen Sinn. Die Box selber war nach kleinem Spaziergang schnell gefunden und wir konnten uns als drittes Team im neuen Logbuch verewigen. Danke für das schöne Rätsel und den Cache.

Rein: Mensch's Personal Christmas Geocoin
Raus: TB California Baby Grizzly Bear

Kerstin & Marco

I found it! 22 Jul 2006    Brückencache A44  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg Richtung "Lost Railway" noch einen kleinen Abstecher hier zum Brückencache gemacht und das Versteck schnell ausfindig gemacht.

TFTC

Nichts getauscht

Kerstin & Marco

I found it! 16 Jul 2006    Unterm Tannenbaum  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Während unser DMA 2 - Runde haben wir zwischen Station 4 und 5 den kleinen Abstecher zum Tannenbaum gemacht. Witziges Versteck. Der Weg zurück war dann doch etwas mühselig, also haben wir unsere Räder auf einem Teilstück geschoben

Marco & Kerstin

I found it! 24 Jun 2006    LPL Schloß Morsbroich  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Obwohl doch schon einige Zeit her, konnten wir uns noch gut an unseren früheren Besuch hier an Schloss Morsbroich erinnern. Den Park selber dann heute in einer kleinen Rundwanderung erkundet und dabei auch diesen Cache angelaufen und geloggt.

Kerstin & Marco

Note 05 Jun 2006    Grevenbroich Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Cache wurde umgestaltet. Aktuelle Version ist unter www.geocaching.com zu finden

Note 05 Jun 2006    Glessener Hoehe  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Die aktuelle Cachebeschreibung nur noch unter www.geocaching.com zu finden.

I found it! 05 Jun 2006    Rotthäuser Bachtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Nach "raus & los" waren wir gut in Tritt, da haben wir diese Wanderrunde gleich noch mit dran gehängt. Bei endlich mal schönem Wetter war's auch hier eine schöne Tour. Von der ersten Anstrengung konnten wir uns nicht erholen, die Sitzgelegenheit war mit Muggels belegt. Also zügig weiter und alle Aufgaben an den Stationen problemlos gelöst. An der Morast & Matsch Passage geriet vor uns ein Muggel ins Schleudern und setzte sich prompt auf den Hosenboden. An Station 13 lief uns dann der Owner persönlich in die Arme. Retz war gerade auf Kontrollgang und hat uns dann höchst persönlich auf dem letzten Stück begleitet . Viele Grüsse an dieser Stelle nochmals und Danke für die Tour die teilweise andere GC-Erinnungen weckte , aber auch viel neue und noch unbekannte Wegstrecke bot.

Rein: TB The most kissed Girl, Delphin
Raus: Klebeband, Bär

Kerstin & Marco

I found it! 03 Jun 2006    Nationalpark Eifel -- Wollseifen Nr. 31  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

#3000

Gestern am späten Abend überlegt und entschieden: Heute geht es Richtung Eifel. Die Tour wurde dann so gelegt, dass mit genau diesem Cache die runde Zahl erreicht wurde. So war dann dieser kleine Lost-Place Mysterycache mit historischem Hintergrund, etwas Wandern und eben keiner Microfilmdose als Cachebehälter unsere Wahl. Beim Betreten von No. 46 stand uns der Schreck in den Augen - die kleine Dose stand vollkommen ungetarnt einfach so in der Gegend rum - das ersparte zwar das Suchen , aber beim Durchlesen der Logs stellten wir dann fest, das der Cache schon häufiger von Zufallsfindern gefunden wurde. Wo genau und wie die Dose getarnt war wussten wir nun nicht - also was tun? Wir haben uns für die Variante "Verschleppung der Dose zu No. 31" entschieden und Banana Joe direkt telefonisch informiert. Mit seinem Einverständnis übernachtet die Dose heute an einer anderen Versteckstelle. Dag wird sich morgen der Sache annehmen und entscheiden, ob die Box in das Ursprungsversteck zurückkehrt oder nicht. An dieser Stelle auch noch lieben Dank an Dag für die weitere Marschverpflegung sowie die Cacheempfehlungen für den Heimweg .

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 03 Jun 2006    Burg Reifferscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Früh am Morgen dachten wir uns ist diese Location bestimmt noch nicht vermuggelt. So war es dann auch, das Örtchen schlief noch und wir hatten alle Stationen für uns alleine. Nur leider gab es dann ein kleines Problem War aber nicht so tragisch, einfach noch mal kehrt gemacht und ein paar Eifelschätze in der näheren Umgebung besucht. Pünktlich wieder zurück, aber die Situation war noch die selbe. Also mal kurz nachgedacht und mit der richtigen Taktik konnten wir dieses kleine Hindernis überwinden . Ein Cache der uns in Erinnerung bleibt, weil ... nee, weiter schreiben wir jetzt nicht SPOILERGEFAHR .

Raus: Coin
Rein: Parfümprobe

Kerstin & Marco

Additional Images

I found it! 03 Jun 2006    Urzeit der Eifel - 2 : Korallenriff  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Interessanter und beeindruckender Steinbruch, Terrain 4 ist vielleicht ein wenig übertrieben.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 02 Jun 2006    Verkehrsüberwachung  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Was für ein Grössenunterschied zu dem Cachebehälter, den wir beim Erlenbusch fanden

Marco & Kerstin

I found it! 02 Jun 2006    ERLENBUSCH  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Zweiter - und gleich dazu noch den Erstfinder getroffen . Grosses Lob, ein rundum gelungener Multi-Cache wie er uns gefällt . Hier wurde in der Tat ein sehenswertes Waldgebiet prima für eine abwechslungsreiche Wanderung genutzt. Leichte Auf- und Ab's, sowie kleinere sportliche Einlagen wie u. a. das Um- bzw. Überklettern von umgestürzten Bäumen, machten den Spaziergang noch etwas abenteuerlicher. Der Empfang auf der gesamten Strecke war meist gut und wenn nicht, dann führten die Hints uns sicher zum Versteck der nächsten Plakette. Uns hat diese Tour grossen Spass gemacht und das Cacheversteck selber, sowie die aussergewöhnliche Cachebox am Ende waren dann noch ein weiteres Highlight. Überrascht lasen wir dann, dass beim Erstfindereintrag kein Indiz zu finden war, wer denn hier kurz vor uns dieses tolle Versteck aufgespürt hatte. Aber das klärte sich dann umgehend, als dr_megavolt seine Tarnung aufgab und sich uns näherte. War übrigends sehr nett, das Du uns das "Selber-Suchen" ermöglichst hast und kurz vor unserem Eintreffen in "Tarnmodus" gegangen bist, denn beim Öffnen des Versteckes staunt man wirklich . Schöne Grüsse nochmals an dieser Stelle und dem Owner vielen Dank für diesen tollen Multi!

Raus: Coin
Rein: TB

Kerstin & Marco

I found it! 26 May 2006    Tumulus  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Noch eine sehr interessante Location, auch dieser läßt sich bequem als Drive-In ansteuern. Die Boots werden wir bei einer anderen Gelegenheit einmal aufsuchen, da wir heute bei Dauerregen keine Lust hatten uns in höhere Lüfte zu schwingen ;-).

Rein: Parfumprobe
Raus: Blechdose

Kerstin & Marco

I found it! 26 May 2006    Schweiz  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Bei dem Wetter (Dauerregen) haben wir uns entschieden, das Schild zu ignorieren und konnten so bis auf ca. 25m an den Cache ranfahren. Da die Abstecher zu diesen Scaramanga-Caches spontan mit in die Tour aufgenommen wurden, hatten wir natürlich kein Spoilerbild dabei. So suchten wir erst etwas zu hoch, aber nach einigen Minuten konnten wir das Versteck ausmachen. Wirklich eine idyllische Schlucht, die wir bei besserem Wetter garantiert noch ein wenig mehr erkundet hätten.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 26 May 2006    Lavabombe  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Was für eine imposante Erscheinung, man könnte meinen, R. Calmund in versteinerter Form stünde vor einem. Toller Ort.
Cache gut gefunden, Zustand ok.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 25 May 2006    Das Magische Dreieck zwischen Trier und Bitburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Vor längerer Zeit auf der TOP50 gelöst, war ja schon fast Pflicht, da unser Teufelsschlucht-Cache hier eingearbeitet wurde - danke für die Reklame
Heute sind wir endlich mal in diese Ecke gekommen und haben dort punktgenau den Cache gefunden.

TNLN
Kerstin & Marco

I found it! 07 May 2006    MünsterCache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )


Schöner Rundgang - besonders der Skulpturengarten hat uns gut gefallen. Anatol's Werke scheinen weit gestreut zu sein. Sie sind uns schon bei unterschiedlichen Geocachingaufgaben in verschiedenen Orten "untergekommen". Alle Stationen/Aufgaben und Cache waren gut zu finden.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 01 May 2006    Grafenberger Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Hätten wir noch genau 14 Tage mit dem Besuch von diesem Cache gewartet, dann wäre unser Logeintrag genau 3 Jahre nach dem letztem im selben Logbuch erfolgt . Das Zielgebiet war uns noch gut in Erinnerung.

Nichts getauscht.

Viele Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 16 Apr 2006    Urzeit der Eifel - 1 : Brachiopodenacker  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Nachhauseweg aus der Eifel bei Regen und stürmischem Wind schnell gefunden.

Frohe Ostern!

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 15 Apr 2006    Felsenfeste  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Heute nur etwas Zeit um cachen und so kam uns dieser kleine, aber feine Traditional gerade recht. Also kurz über die Grenze und wieder ein schönes bis dato noch nicht bekanntes Gebiet kennengelernt. Nach angenehmem kleinen Spaziergang am interessantem Finale angelangt. Hat uns gut gefallen. Vielen Dank für diesen Cache und Grüsse.

Kerstin & Marco

Rein: TB The Moose is loose
Raus: First Aid Kit

Kerstin & Marco

I found it! 14 Apr 2006    Freundliche Nachbarn?  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach einem schön Spaziergang diesen Cache aus seinem "Winterschlaf erweckt" Die Burgen kannten wir schon aus unserer Zeit vor Geocaching und hatten uns die Oberburg schon mal genau angesehen. Wirklich eine schöne Umgebung für einen Cache.

Viele Grüsse,

Kerstin & Marco

Rein: TB Lars der Eisbär
Raus: Truck

I found it! 08 Apr 2006    Rekulti-Multi  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Im Anschluss an "Pater-Schauff" gleich noch diesen angenehmen Spaziergang angehängt. Interessante Stationen, eindeutig zu lösende Aufgaben (in der Tat erstaunlich, das DIES hier an der dritten Station angebaut wird) und dazu noch ein Rundweg, was will man mehr. Der Cachebehälter kam uns dann irgendwie bekannt vor - waren hier vielleicht mal Sommerkekse vorher drin ? Danke für diese Cacherunde sagen,
Kerstin & Marco

Rein: CD, TB First Chester then the World
Raus: TB Dutch Race Pride, Oster

I found it! 08 Apr 2006    Pater-Schauff-Weg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Schön, dass wir mit diesem Tradi-Micro und dem Multi nun auch noch auf die gegenüberliegende, flachere Seite vom Neubottenbroicher Gebiet "gelockt" wurden. Prima gemachter Einstieg zum danach besuchten "Rekulti-Multi".

Kerstin & Marco

I found it! 12 Mar 2006    Neubottenbroicher Doggy-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Auto am Parkpunkt 2 abgestellt und sich so über den bequemen Weg dem Cache genähert. Keinerlei Doggies unterwegs getroffen, nur beim Zieleinlauf mussten wir einen Hund samt Herrchen vorbei lassen bevor wir die Dose aus dem gut gewählten Versteck befreien konnten. Nichts getauscht; aber TB Smiley mitgenommen (bei dem netten Lächeln konnten wir einfach nicht widerstehen und werden ihn an einem etwas weiter entfernen wärmen Ort wieder in die Freiheit entlassen).

Kerstin & Marco

Note 10 Mar 2006    Calmont Walk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Beschreibung auf den neuesten Stand gebracht.
Description updated

Marco

Note 05 Mar 2006    Glessener Hoehe  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Offenbar hat sich hier oder da was geändert. Bis zur Klärung erstmal inaktiv.

I found it! 05 Mar 2006    MULUGNAIRT  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Da muss wohl nicht nur Jocky zum HNO-Arzt.
Zu guter Letzt trotzdem gefunden, schöne Location.
Raus: TB First NDR
Rein: Golfball

Marco & Kerstin zusammen mit Jocky und Bobi Bohne unterwegs

I found it! 25 Feb 2006    Düsseldorf-Erkrather-Runde  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wirklich eine toll ausgearbeitete Runde mit sehenswertem Micro unterwegs und handwerklich prima gemachtem Versteck am Ende! Mir hat diese abwechslungsreiche Wanderung sehr gefallen . Die kleine "off-road-Passage" über den verlorenen Weg wurde selbstverständlich auch mit eingebaut . Alle Aufgaben konnte ich problemlos lösen und somit war es ein prima Start auf meiner heutigen DUS/Erkrath Tour. Danke für das schöne Erstlingswerk
Kerstin

Rein: TB The ugly Green
Raus: TB Sarah Lynn

I found it! 18 Feb 2006    Stromschnellen und Auenblick  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach kurzer Suche mit Hilfe des Spoilerbildes gefunden, da die GPS-Peilung mal hier- mal dorthin zeigt.
TNLN

Kerstin & Marco


I found it! 12 Feb 2006    " Ohne Worte "  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Von Trinker's Wahn einen kleinen Abstecher gemacht und den Cache gut gefunden.
Marco & Kerstin mit Bobi Bohne auf Tour

I found it! 12 Feb 2006    Der tote Baum  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Schöne Wanderung durch abwechslungsreiche Landschaften, die im Bereich der Endlocation einen interessanten Einblick in die Kräfte des Wassers gewährte. Der schmale Pfad dürfte irgendwann ganz in den Fluss abbrechen.
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 12 Feb 2006    Der tote Baum 2  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Eine schöne Wanderung zum Abschluß des heutigen Tages.
Hat Spaß gemacht.
TNLN

Kerstin & Marco heute mal wieder mit Bobi Bohne unterwegs

I found it! 11 Feb 2006    Linger Grund  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Einige Muggles haben auch die Runde gedreht, nach etwas Wartezeit am Cache konnten wir ihn aber problemlos wieder verstecken. Schöne Wanderung bei Sonnenschein und Schnee.
In: Koala
Out: TB Halford ...

I found it! 04 Feb 2006    Ratingen-Ost Bf.  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Problemlos gefunden
Kerstin & Marco

I found it! 14 Jan 2006    Paulinenhof  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Zum zweiten Mal heute einen anderen Cacher getroffen. Am Strommast kam erst ein Hund angelaufen, kurz danach war dann auch IndianaX vor Ort. Von hier aus zusammen weitergelaufen. Am nächsten Punkt dann zweimal nachgerechnet, da wir die Wegführung so nicht glauben wollten - aber so war's.
Out: TB Nordic Walker

Marco & Kerstin

I found it! 03 Dec 2005    Grillen für Kurzentschlossene? III  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Als regelmäßige GfK-Besucher hat es uns auch dieses Jahr wieder hierher verschlagen
War, wie auch schon bei den letzten Events, wieder eine gemütliche Runde. Bis zum nächsten Mal - danke lappie

Kerstin & Marco

I found it! 03 Dec 2005    Dachsbusch  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ein kurzer, aber sehr interessanter Multi. Vom zweiten Schild aus haben wir wohl einen nicht vorgesehenen Weg genommen, so musste dann kurz vor dem Cache einer von uns noch über einen Zaun steigen, um ans Versteck zu gelangen.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 17 Nov 2005    Löwenburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Gute Mischung aus Stadt-Cache (eher Städtchen ) und Geländepart. Unterwegs hat man einen tollen Blick auf das Städtchen und die beiden Burgen - bei dem tollen Wetter hat es richtig Spaß gemacht. Die Löwenburg musste natürlich bis zur Spitze erkundet werden.

Marco & Kerstin

I found it! 06 Nov 2005    Gut Vogelsang  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Da wir heute in der Nähe unterwegs waren, bot sich dieser kleine Herbstspaziergang geradezu an. Gerade am Loggen kam ein vermeintlicher Muggel des Weges entlang gejoggt und sprach uns an. Dieser entpuppte sich als Owner, der gerade in Begriff war, seine Joggingrunde mit einem Kontrollbesuch beim Cacheversteck zu verbinden. An dieser Stelle nochmals viele Grüsse.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 06 Nov 2005    Vogelsanger Blocksberg  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

STF - Langschläfer Thoto hat nur noch nicht geloggt
Nach kurzem Spaziergang problemlos gefunden; Augen aufhalten - Muggle-Alarm möglich.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 05 Nov 2005    Frahms Exile  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

FTF
Heute ein wenig in der näheren Umgebung unterwegs und bei der Auswahl der Caches, auf leichtes Terrain und kurze Weglänge geachtet. Dabei fiel uns dann u. a. dieser Cache auf. Die zum Exile zurückgelegte Wegstrecke erwies sich dann auch in der Tat als ideal für das z. Zt. fußkranke Teammitglied Kerstin .

Raus: TB Kneeling Willy
Rein: TB The Farmer

Kerstin & Marco heute mit dem etwas handlicheren Blinky unterwegs

I found it! 22 Oct 2005    Nightmare in Schmelzvalley  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 4 )

Ein Nachtcache mit Gruselfaktor dazu noch ein spannend zu lesendes Notizbuch, das hörte sich vielversprechend an . Also wie anno 1923 ein 4er Expeditionsteam zusammen gestellt, welche sich dann gemeinsam den Gefahren der Nacht gestellt hat . Am Startpunkt direkt auf Spuren von weiteren Suchtrupps gestossen, die ihr Anwesen durch Abstellen ihrer 'Kutschen' verrieten. Bei 'Ein halb auf elf' angelangt wurde dann auch wirklich die Kamera gezückt, denn was man hier zu sehen bekam - wirklich klasse gemacht ! Bei 'Zehn Minuten nach elf', wo es lt. dem Notizbuch nach eigentlich keine Geräusche mehr im Wald geben sollte , bemerkten wir umherirrende Lichter. So trafen wir erstmals an dieser, wie auch an allen weiteren Stationen, auf landyman, malamute und feuerhabicht. Ein Erlebnis der besonderen Art war dann 'der Weg der vielen Feuersalamander'. So viele Tiere auf einmal, da musste man wirklich höllisch aufpassen wohin man trat. Auf der weiteren Tour noch ganz freiwillig ein paar zusätzliche Höhenmeter eingebaut , um alte Erinnerungen aufzufrischen . Das ich genau an dieser Stelle noch mal des nachts stehen würde, hätte ich nicht gedacht . Kurz vor der Geisterstunde schlug dann die Stunde der Wahrheit und wie der Zufall des wollte, war es dann auch Sven der die Box aus dem Versteck befreite . An dieser Stellen nochmals HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 500. gefundenen Geocache an lappie ! So ging dann langsam ein sehr schön gemachter Nachtcache mit klasse Aufgaben, die sich alle samt gut lösen liessen, zu Ende. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spass !

Nichts getauscht.

Vielen Dank sagen Kerstin & Koala Blinky Bill, die sich hier zusammen mit lappie und Bobi Bohne auf den Weg gemacht haben

I found it! 15 Oct 2005    (archiviert) Koeppchen, Koeppchen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Heute lockte uns das schöne Herbstwetter Richtung Eifel. Hier bei diesem Cache sind wir der vorgeschlagen Route des Navis gefolgt und problemlos über Aphalt- und Waldwege direkt beim Köppchen vorgefahren. Wirklich erstaunlich das hier keine Schilder stehen, die einem die Durchfahrt verbieten .

Kerstin & Marco

I found it! 02 Oct 2005    Castellum Insula  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Schöner kurzer Einstieg in den heutigen Cachetag. Wenn's nicht gerade 30° sind, ist es ein angenehmer Aufstieg :-))
Interessant fanden wir die Hintergrundinfos zu diesem Ort.
Das Logbuch ist voll - haben die Rückseite des letzten Blattes benutzt.

Kerstin & Marco

I found it! 02 Oct 2005    Über den Türmchen  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Der Mikro schimmelt immer noch, sollte vielleicht mal laminiert werden - bald ist nichts mehr zu lesen.
Schöner Weg zum Cache, wobei wir die steilere Variante genommen haben.
Der Cache war leider völlig nass, der Inhalt und auch das Logbuch müssen unbedingt getrocknet werden. Box und Inhalt notdürftig mit Taschentuch gereinigt, aber der nächste Regen kommt bestimmt.
Zwei Teile liegen wegen Platzmangels extra verpackt ausserhalb der Dose!

Rein: Koala
Raus: TB WJT Reisender

Marco & Kerstin

I found it! 02 Oct 2005    Räuber Hotzenplotz lebt!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nach kurzer Wanderung recht schnell gefunden. Nette Umgebung am Startpunkt.

Marco & Kerstin

I found it! 02 Oct 2005    Hundsburgskopf  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ein neuer Malamute Cache - das hatten wir mit Freude gesehn und diesen gleich in unsere heutige Tour mit eingebaut. Von unserem gewählten Startpunkt machten sich leider auch mal wieder Jäger mit ihrem Geländewagen auf die Pirsch. Gut 1 1/2 km vor dem Ziel setzte dann Daueregen ein, der uns dann auch noch auf dem ganzen Rückweg begleitete. Dafür aber noch ein paar Rehe gesehen und einen immer wieder röhrenden Hirsch gehört.
In der Nähe des Caches gibt es eine Schonung, die von Wildschweinen bewohnt wird, wie wir beim Vorbeigehen feststellen konnten - mit lauten Getöse und Gegrunze brachen ein paar von denen durchs Unterholz.
Schöne Tour, die wir als Fast-Rundweg abgelaufen sind.

Raus: TB Wat Phra Kaeo
Rein: TB Little Lion Goldie

Marco & Kerstin

I found it! 01 Oct 2005    Der Zwischenwerk Mikro  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

FTF beim neuen Versteck
Ging schneller als gedacht

Marco & Kerstin

I found it! 01 Oct 2005    Der finale Makro  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute den wieder aktivierten Zwischenwerks-Mikro aufgesucht um somit die Bonuszahlen zu komplettiert.
Versteck war gut zu finden, allerdings muss man auf Muggles achten, die einen u. U. beobachten könnten.
Die Runde hat uns an einige Stellen Kölns geführt, die wir bis dahin noch nicht kannten - hat Spaß gemacht

Rein: Koala, TB Juan, Cachenote, Porzellanrobbe
Raus: CD, TB Schneewittchen

Marco & Kerstin

I found it! 30 Sept 2005    Zwerge? / Dwarfs?  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach einem leicht anstrengend Anstieg haben wir das Ziel bei sommerlichen Temperaturen erreicht - und das Ende Oktober. Im Inneren war es dann schön kühl. Den Cache konnten wir problemlos finden.
Sehr interessante Location.

In: Koala
Out: Mikro-Cache

Marco & Kerstin

Note 25 Sept 2005    Cologne's First  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Logbuch und Dose ausgetauscht, Inhalt bereinigt.

Kerstin & Marco

I found it! 25 Sept 2005    WASSERMANNSEE  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Haben einen anderen Zugang gewählt und konnten dabei direkt feststellen, das sich die Gegend seit unserem letzten Besuch anlässlich des Caches "Himmel über Ehrenfeld" ziemlich verändert hat. Wirklich eine tolle Location mit schönem Cacheversteck! Leider hatten wir unsere Fotokamera im Auto liegen gelassen. Zu gerne hätten wir das zutrauliche Entenpaar fotografiert, welches sich zu uns gesellte, als wir uns gerade im Logbuch erewigt haben.

Rein: TB Tic-Tac
Raus: nix

Kerstin & Marco

I found it! 25 Sept 2005    Der Wildpark Mikro  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Hier waren wir auch noch nicht. Heute (Sonntag) war hier allerdings recht viel los, was das Suchen und Verstecken etwas erschwerte.

Marco & Kerstin

I found it! 25 Sept 2005    Der Jugendpark Mikro  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Diese beiden Kölner Parks kannten wir bis dato auch noch nicht. Hier hat uns der erste Park (dort wo der Cache beginnt) besser gefallen. Dafür ist das Versteck im zweiten Teil aber witzig - wenn das die Muggels wüßten, die da in 100m Abständen auftauchten.

Marco & Kerstin


I found it! 18 Sept 2005    NC by emzett >> Mülheim Wasserbahnhof  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Heute bei bestem Sonntagsausflugswetter zog es die Massen aufs Wasser und in den Biergarten. Erstaunlicherweise konnten wir trotzdem in aller Ruhe unbeobachtet suchen und loggen. Schöne Insel die sich für eine weitere längere Erkundung anbietet.

Kerstin & Marco

I found it! 17 Sept 2005    heldenhafte Aussichten  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wow, wirklich eine tolle Fernsicht! Unser erster, aber nicht letzter Cache von cityelch an diesem Tag.

Nichts getauscht.

Danke für den Cache sagen

Kerstin & Marco

I found it! 17 Sept 2005    Ueberm Nationalpark Eifel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Sehr schön hier! Absolut tolle Ausblicke . Der Ausblick in der Nähe des Cacheversteckes weckt so manche Erinnerung auf vergangene Cachetouren . Vielen Dank für das gelungene Erstlingswerk!

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

Note 11 Sept 2005    Papsthuegel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wie wäre es, wenn man einen Papsthügel mal archivieren würde?

BB

I found it! 08 Sept 2005    Vier gewinnt City Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

OK - spielen wir nicht "Vier gewinnt" im Wald, sondern in der Stadtversion. Dank der Vorarbeit zu Hause konnte ich von einem recht zentralen und sogar kostenfreien Parkplatz aus die noch benötigten Antworten anlaufen. Dem vielfältigen Angebot an Speiseangeboten konnte ich unterwegs nicht widerstehn . Nach dieser kleinen Stärkung gings dann auf zur Box. Dieser gehts gut, wobei auch ich die Gefahr sehe, dass diese hier nicht ganz ungefährdet liegt - aber man kann sich irren und die Tüte ist ja zum Glück grün

Raus: TB Heerenveen
Rein: Reflektor

Hat mir Spass gemacht diese wirklich nette Stadt zu erkunden.

Kerstin


I found it! 08 Sept 2005    Vier gewinnt City Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

OK - spielen wir nicht "Vier gewinnt" im Wald, sondern in der Stadtversion. Dank der Vorarbeit zu Hause konnte ich von einem recht zentralen und sogar kostenfreien Parkplatz aus die noch benötigten Antworten anlaufen. Dem vielfältigen Angebot an Speiseangeboten konnte ich unterwegs nicht widerstehn . Nach dieser kleinen Stärkung gings dann auf zur Box. Dieser gehts gut, wobei auch ich die Gefahr sehe, dass diese hier nicht ganz ungefährdet liegt - aber man kann sich irren und die Tüte ist ja zum Glück grün

Raus: TB Heerenveen
Rein: Reflektor

Hat mir Spass gemacht diese wirklich nette Stadt zu erkunden.

Kerstin


I found it! 07 Sept 2005    Fieldday G19  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )


Nein, nicht als Drive-in gemacht sondern vom angegebenen Parkplatz gestartet und den kleinen Spaziergang bei Spätsommer Sonne genossen. Wenn's irgendwo schwarz-gelbe Streifen zu sehen gibt, wie hier auf der Schulgebäudewand, dann fällt mir das nun immer auf - an dieser Stelle Gruss an Frau Bohne .

Nichts getauscht.

Kerstin

I found it! 07 Sept 2005    Fieldday G19  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nein, nicht als Drive-in gemacht sondern vom angegebenen Parkplatz gestartet und den kleinen Spaziergang bei Spätsommer Sonne genossen. Wenn's irgendwo schwarz-gelbe Streifen zu sehen gibt, wie hier auf der Schulgebäudewand, dann fällt mir das nun immer auf - an dieser Stelle Gruss an Frau Bohne .

Nichts getauscht.

Kerstin

I found it! 04 Sept 2005    Papsthuegel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieser Ort scheint sich zu einem beliebten Ausflugsziel zu entwickeln. Auch heute war das gesamte Areal gut bevölkert - von Nordic Walkern bis Fahrrad fahrenden Nonnen war alles vertreten.

Raus: TB Adam Apple

Kerstin & Marco

Note 04 Sept 2005    Papsthuegel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

I found it! 13 Aug 2005    Aqua Power im Jugendstil  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schön anzusehendes Gebäude. Die Führung war gerade im Gange. Nachdem die Muggles alle verschwunden waren, ging es recht schnell :-)

Kerstin & Marco

I found it! 13 Aug 2005    Bergfried Burg Hengebach  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Die Burg ist toll, heute gabs hier sogar eine Hochzeit und die Braut zwängte sich mit ihrem überdimensionalen Kleid die Wendeltreppe rauf :-)
Wie Meister Eder schon sagte: das Versteck dient einigen Zeitggenossen wohl als Entsorgungsstation :-(

Marco & Kerstin

I found it! 13 Aug 2005    Graf von Berg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Dritter BJT Cache für heute. Auf dem Weg nach Hause noch einen TB befreit :-))

Kerstin & Marco

I found it! 31 Jul 2005    Kuckuck  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4 )

Wie der Zufall es wollte, waren auch wir heute mit unserer erweiterten Ausrüstung im Einsatz und gerade dabei der "kleineren" Variante noch ein Flugzeug zu spendieren, als uns ein Anruf mit der Frage überraschte, ob wir mit zu diesem Cache kommen wollen. Nicht lange überlegt und so im Anschluss zum vereinbarten Parkplatz durchgestarten, machten wir uns bei Regen - und somit besten Bedingungen - zusammen mit den kleinen BB's auf den Weg um in Ruhe diesen Cache zu suchen. Auf diesen ungestörten Kuckucksbesuch hatten wohl auch die Waschbären und onkelbenz spekuliert, die schon fleissig beim unserem Eintreffen, am Werke waren. Und so kam es wie es kommen musste: Dieser zahlreichen Überlegenheit an Personen und Ausrüstung hatte der Kuckuck nicht lange etwas entgegen zu setzen . Es hat auf jeden Fall wieder viel Spass gemacht und so ein "Mini-Event" mitten im Wald hat schon was . Grüsse an alle die mit dabei waren.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco unterwegs mit den kleinen BB's

I found it! 31 Jul 2005    Zwischen Donner und Wind  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Zum Abschluss des Tages noch ein kurzer Besuch in bekannter Umgebung. An diese Seerunde können wir uns noch bestens erinnern - hatten wir hier doch schon mal eine Begegnung der dritten Art . Diesmal war allerdings kein Alien anzutreffen, nur ein einsamer Jogger drehte unermüdlich seine Runden.
Schönes Versteck :-))
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco unterwegs mit den kleinen BB's
[Modified 2005-08-02 10:08:55]

I found it! 17 Jul 2005    Geheimrezept der Trolle  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Zu Beginn der heutigen World Games Tour hier erstmal etwas gestärkt :-)
Gute Idee und nettes Plätzchen.

Marco & Kerstin mit MKW unterwegs

I found it! 16 Jul 2005    (archiviert) Siebengebirgs - Micro #1 inspired by meles  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Von der Margarethenhöhe aus haben wir alle Siebengebirgs-Micros und den Tretschbachtal-Cache in einer gemeinsamen Runde abgelaufen. Unterwegs gab es viele Auf's und Ab's und ein paar schöne Ausblicke.
Alle Caches waren recht gut zu finden.

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 16 Jul 2005    Siebengebirgs-Micro #2 inspired by Diefinder  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

on der Margarethenhöhe aus haben wir alle Siebengebirgs-Micros und den Tretschbachtal-Cache in einer gemeinsamen Runde abgelaufen. Unterwegs gab es viele Auf's und Ab's und ein paar schöne Ausblicke.
Alle Caches waren recht gut zu finden.

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 16 Jul 2005    Tretschbachtal  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Von der Margarethenhöhe aus haben wir alle Siebengebirgs-Micros und den Tretschbachtal-Cache in einer gemeinsamen Runde abgelaufen. Unterwegs gab es viele Auf's und Ab's und ein paar schöne Ausblicke.
Alle Caches waren recht gut zu finden.

Hier am Tretschbachtal gab's ein kurzes Treffen mit den Eiflern.

Rein: Koala, Kartnspiel
Raus: TB ROOBARB, Schlüsselband

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne

Note 09 Jul 2005    Teufelsschlucht  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Cache control.
Dropped two TB's:
Pistalka 2 (Slovakia) has to go to Luxemburg next!!!

Homeworld should head towards France next.

Marco & Kerstin

I found it! 08 Jul 2005    Ewersbacher Hauberg-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Bin vom Industriegebiet aus gestartet, war wohl nicht die optimale Lösung - so gings halt etwas querfeldein, Spaß gemacht hats trotzdem
Eine schöne Aussicht gibts dann zum Cache dazu.

Marco

I found it! 05 Jul 2005    Picture Postcard from cologne (tiny)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Genügend Parkplätze und mit dem Motorrad kann man sogar direkt an der Wendeltreppe parken - ist doch praktisch.
Ob man auf den Fotos meinen Motorradhelm und den weissen Zettel erkennen kann, wage ich mal zu bezweifeln.

  cameraPic 1
  cameraPic 2

I found it! 04 Jul 2005    Cachelein öffne Dich!  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Ein aussergewöhnlicher Cache , der uns in Erinnerung bleiben wird!
An den vorgeschlagenen Parkplatzkoordianten geparkt dann aber wegen des Regens noch etwas im Auto verweilt. Während wir so warten, nähert sich ein Herr mit Regenschirm. Kam näher und unauffällig noch näher bis er kurz hinter unserem Auto zum Stehen kam. Dieses Verhalten, welches wir gut im Rückspiegel beobachten konnten, kam uns schon sehr verdächtig vor. Kurze Zeit später hörte es endlich auf zu regnen. Wir also raus aus dem Auto, Kofferraum auf und Wanderschuhe raus, da weist sich dieser Herr mit seinem Zollfahnderausweis aus und fragt uns war wir hier machen. Dann kommt seine Erklärung, das wir genau dort parken, wo sonst andere verdächtige Autos ihre Dealergeschäfte abwickeln . Nach dem klärenden Gespräch konnten wir uns dann unserem eigentlichen Anliegen widmen: Cachelein suchen und öffnen. Damit dieses Log hier nicht den Rahmen sprengt - die persönliche Mail an den Owner mit unserer persönlichen Meinung in Bezug auf Lage und Sicherheit des Versteckes war schon lang genug - möchten wir uns an dieser Stelle dafür bedanken, das dieser toll ausgearbeitete Cache wieder ins Leben gerufen wurde. Das ist, wenn man den Umfang erst mal mit eigenen Augen gesehen hat, bei weitem keine Selbstverständlichkeit . An alle Nachfolgenden: Bitte besondere Umsicht, damit dieses Versteck nicht auffliegt (Muggelalarm) - immer schön wie Häschen in der Grube sitzen, auch wenns nach einer Zeit schmerzt (können wir aus eigener Erfahrung berichten )

Raus: FTF-Urkunde 2. Edition
Rein: TB Jeep 4x4

Kerstin & Marco

I found it! 03 Jul 2005    ATT  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ein einfacher Quickie.

I found it! 02 Jul 2005    Simpson Quartett  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöne Runde in einem Waldgebiet mit viel Wasser. Die letzten Regengüsse haben es sogar geschafft ein Teilstück des Weges komplett zu überschwemmen. Die Enten freut's - gibt es doch zur Zeit einen kleinen See mehr in ihrem Revier. Wir haben dann der Wasserdichtigkeit unserer Wanderschuhe nicht ganz vertraut und haben uns lieber über einen kleinen Umweg, aber dafür trockenen Fusses, dem nächsten Micro genähert. Die gute Findbarkeit der einzelen Stationen können wir bestätigen . Danke für den Cache und Grüsse,

Kerstin & Marco

Rein: TB Tesselaars vuurtoren
Raus: Kerze

Bilder: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=b18954d8-25fd-420a-86c2-bac2ed07dc14

I found it! 02 Jul 2005    Fort X  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Schön hier und sogar mit Musik ! Wieder ein Ort den wir ohne Geocaching wahrscheinlich nie kennengelernt hätten. "Wanderdose" und Micro sind nun so nah zusammen gerückt, das man bei der Suche sehr leicht beide findet. So haben auch wir uns doppelt verewigt. Logzettel im Micro hat Feuchtigkeit gezogen.

Kerstin & Marco

I found it! 30 Jun 2005    Ein Eichhörnchen, ein Mohnfeld und rote Heringe  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Agent 003 steht für weitere Einsätze parat... diese Worte haben wir erst vor gut einer Woche geschrieben und schon ist er da: Ein interessanter, spannend klingender Auftrag .
Wie der Zufall es dann wollte, konnten auch wir heute unsere Standortbestimmung erfolgreich zum Abschluss bringen - das Einsatzfahrzeug war verfügbar - also stand einer "Tatortbesichtigung" nichts mehr im Wege. Vor Ort war eine Annäherung ohne "Feindkontakt" möglich. Das Versteck selber haben wir dann nach Durchsicht gründlich mit dem von uns mitgebrachten TB mit dem Namen "Keep your cache clean" "gesäubert" , um keine verräterischen Spuren zu hinterlassen

Danke für das gelungende "Erstlingswerk" - hat uns Spass gemacht Squirrels weitere Walnüsse einzusammeln

Kerstin & Marco

I found it! 29 Jun 2005    Joda  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Oha, was ist hier passiert? Beim Ausdruck vor ein paar Stunden war hier noch kein einziger Eintrag. Na ja, ist uns nun ziemlich egal, daß der Cache disabled ist, wir loggen ihn trotzdem. Man hätte ja nach FTF und STF - statt direkt nach der Obrigkeit zu rufen - den Owner mal freundlich auf die Problematik hinweisen können Ist schliesslich sein erster Cache! Vielleicht weiss er gar nicht, daß die Strecke 3-4 mal täglich von RWE-Güterzügen befahren wird.

Die Schlammgrumbe haben wir übrigens nicht passiert, da nicht nötig, um die "Meter" zu finden.

Tatsache bleibt jedoch: entweder durchs Unterholz (Dornen etc.) oder - wie wir - parallel zu den Schienen (Abstand ca. 2m). Eine Verlegung ist also anzuraten.

Marco & Kerstin

I found it! 26 Jun 2005    Klare Wasser  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Das war doch eine schöne Abwechslung auf unserer heutigen VG-Asbach-Micro-Tour. An geeigneter Stelle die Reihe unterbrochen um sich hier auf die Suche nach dem neuen Versteck zu machen. Die Stelle des Versteckes ist wesentlich sicherer und gut gewählt. Prima gestaltetes Versteck das sich gut finden liess.

Rein: TB Etiquette (hiess vormals Return to Niedau)
Raus: Schnürsenkel

Kerstin & Marco

I found it! 19 Jun 2005    Wo bin ich? Teil 3  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Das war der einfachste für uns - da wir mit diesem Hobby auch was zu tun haben.
Schneller Fund.

Marco & Kerstin

I found it! 19 Jun 2005    große u. Herrenwiese, Kloster Eppenberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Ein kleiner Abstecher auf dem Weg nach Melsungen.

Kerstin & Marco

I found it! 19 Jun 2005    Das kleine Moldau Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Kurz gesucht, dann gefunden

Marco & Kerstin

I found it! 19 Jun 2005    Windkraftcache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schöne Aussicht vom Cache aus.

Kerstin & Marco

I found it! 19 Jun 2005    Melsungen Cache 1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der Cache und die Runde durch die Stadt Melsungen (beim letzten Besuch von Kassel bereits erledigt) waren ganz schön, aber was einem hier als Cachebehälter zugemutet wird, ist schlichtweg widerlich. Bereits vor einem Monat wurde auf den miserablen Zustand hingewiesen - passiert ist nichts.
Das Teil ist völlig versifft, es wohnen schon Tiere in der Box und loggen ist nur auf mitgebrachten Papier möglich.

BB's

Bilder unter http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=492c2968-e8a2-494e-a563-fd1558f6b2dc

I found it! 18 Jun 2005    Ahnepark-Multi (Vellmar)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Gut, daß dieser Cache nun ein Multi ist
Der Park ist richtig toll, es macht einfach Spaß hier alles zu erkunden

Sehr empfehlenswert.

Kerstin & Marco

Bilder unter: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=7c81e2de-19ea-4e18-83df-dd77ef2d13a1

I found it! 18 Jun 2005    Ahnatal-1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Wir haben diesen Cache direkt zusammen mit Staufenberg abgelaufen. War eine schöne Wanderung mit einer längeren Offorad-Strecke, obwohl lt. Topokarte dort ein Weg sein sollte. Insgesamt waren es rund 3.5 km Rundweg.

Marco & Kerstin

I found it! 18 Jun 2005    Esoterica am Blauen See  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Dieser Klasiker durfte in der heutigen Runde nicht fehlen. Schon interessant, was manch einer so als Kunst interpretiert, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

Kerstin & Marco

I found it! 18 Jun 2005    Bergwiesencache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

N 51° 20.125 E 009° 23.986

Gefunden

Wie schon andere vor uns bemerkten, sind die Koordinaten mitten auf der Wiese, da kann man praktisch unter 4 Waldrändern wählen. Haben uns dann auf den Waldrand beschränkt, von dem wir kamen und den Cache nach kurzer Suche gefunden.

Marco & Kerstin

I found it! 18 Jun 2005    Wo bin ich? Teil 2  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Nach etwas Sucherei wegen schlechten Empfangs gefunden.

Kerstin & Marco

I found it! 18 Jun 2005    Klein-Wilhelmshöhe  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Kurzer Spaziergang, der Cache wird z. Z. gut bewacht - von Brennesseln.

Kerstin & Marco

I found it! 17 Jun 2005    Wasserhaus Spiekershausen  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Frisch gemäht, da war der Zugang etwas einfacher

Marco & Kerstin

I found it! 17 Jun 2005    SCHNAPPI  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Nach kurzer netter Wanderung den Gipfel erklommen, leider heute keine gute Sicht, da es etwas diesig war.
Schnappi mag scheinbar Ameisen, die hatten es sich auf der Tüte gemütlich gemacht.

Marco & Kerstin

I found it! 17 Jun 2005    Fuhrmann Gedenkstein  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Schöner Ort für einen Cache und gut gewähltes Versteck. Eine Pappschachtel als Cachebox hatten wir auch noch nicht

Kerstin & Maco

I found it! 17 Jun 2005    Opferstein Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wirklich klasse Location Von diesem Stein dürfte kaum einer der vorbeirasenden Autofahrer was wissen.

Danke für diesen interessanten Einblick in das Altertum.

Marco & Kerstin

I found it! 17 Jun 2005    Das Steingrab  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schneller Fund, vom Grab ist leider nicht viel übrig.

Marco & Kerstin

I found it! 17 Jun 2005    Lossecache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Den Cache zu finden war nicht schwer, er lag schlieslich offen dort rum. Nachdem die Gassigeher auf der anderen Seite verschwunden waren, schnell zugegriffen und geloggt.

Marco & Kerstin

I found it! 17 Jun 2005    Affendenkmal  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Und noch eine schöne Location, die wir hier besuchen konnten.


Kerstin & Marco

I found it! 17 Jun 2005    Steinbruch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach der Besichtigung des Kletterbaumes (an dem vermutlich mittlerweile Äste fehlen?) sind wir weiter zum Steinbruch. Schöner Ort, die Natur holt sich alles zurück.

Kerstin & Marco

I found it! 17 Jun 2005    Sensenstein  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Den schönen Ausblick auf Kaufungen können wir bestätigen. Der Cache war gut zu finden.

Kerstin & Marco

I found it! 17 Jun 2005    A7 Kassel Ost  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

So nah an Industriebetrieben und doch kann man ohne aufzufallen einen Cache suchen und finden.

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jun 2005    Ruhe!  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

a der Unterschied ist unverkennbar. Welch' Kontrastprogramm zum "Blick". Na dann hoffen wir doch mal das Kapitaen Blaubaer sein GPS wieder "erwecken" kann.

TNLN

Kerstin & Marco hier in Begleitung von creatur und Kapitän Blaubär

I found it! 11 Jun 2005    Blick in die Soers  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Gerade nach nettem Spaziergang im Zielgebiet angekommen, näherten sich auf dem Weg vermeidliche Muggels. Diese entpuppten sich aber wenig später als creatur und Kapitaen Blaubaer . Gemeinsam dann gesucht und geloggt. Nochmals viele Grüsse an dieser Stelle an die beiden Mitsucher.

Rein: TB Caribou Hug
Raus: TB Sternenhimmel

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jun 2005    Mittagspause  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Ob der Weg über den Schulhof nun der richtige war? Auf jeden Fall war es ein netter Spaziergang und auch den Cache konnten wir ohne größere Anstrengung aus seinem Versteck holen
Die beiden Inseln wären auch nicht schlecht gewesen

Marco & Kerstin

I found it! 11 Jun 2005    Natur und Energie  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Den bequemen Anstieg gewählt und Cache schnell gefunden.

Marco & Kerstin

I found it! 11 Jun 2005    Tagebau Inden Earthcache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wieder mal ein beeindruckender aber auch nachdenklich stimmender Ein- bzw. Ausblick auf/in den Tagebau. Bei der Gestaltung dieses Aussichtspunktes hat man sich mal richtig Mühe gemacht; ist bisher der beste, den wir rund um diese Löcher gesehen haben

Kerstin & Marco

Pics unter: http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=3b4c3cf1-3f67-4214-af56-fe31298fd45f

I found it! 10 Jun 2005    Grevenbroich HBF  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Gefunden, nachdem alle 4 Züge den Bhf verlassen hatten und uns keiner mehr beobachten konnte.

BB's

I found it! 10 Jun 2005    Werwolf IV - Folter und Todesurteil  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nette Parkanlage mit einem schönen Schloß. Auch uns fiel sofort ein geeignetes Versteck auf und da war er dann auch

Marco & Kerstin

I found it! 04 Jun 2005    Der Schatz des Heinrich von Ulmen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Der letzte Cache für heute. An der Burgruine kamen wir schon mal vorbei, als wir Qualmende Füße in Angriff nahmen. Nette Runde am Maar, leider fing es dann doch noch an zu regnen, so daß das Log vor Ort recht kurz ausgefallen ist.

-> Koala
<- TB Niederau

Kerstin & Marco mit Jocky unterwegs

I found it! 04 Jun 2005    Zeller Schwarze Katz  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Auch ein nettes Städtchen, aber Beilstein hat uns besser gefallen, da hier alles etwas moderner ist. Auf dem Weg zum Versteck weitere interessante Locations für mögliche zukünftige Caches gesehen Der Cache hat ein sehr sicheres und schönes Versteck gefunden.

Kerstin & Marco

I found it! 04 Jun 2005    Die Brücke am Kwai  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dem GPS konnte wir hier nicht vertrauen, zuviel Stahl. Trotzdem nach etwas Suchen gefunden. Ziemlich aussergewöhnliche Brückenkonstruktion, zumindest in unseren Breiten.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 04 Jun 2005    Dornröschen  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ein idyllisches Städtchen - auch die Touri-Massen hielten sich heute in Grenzen, es gab genug freie Parkplätze. Hat Spaß gemacht, die einzelnen Stationen abzulaufen. Empfehlenswerter "Stadt"cache. Am Ende dann noch die schöne Aussicht genossen.

-> Pillendose
<- Figur

Marco & Kerstin

I found it! 29 May 2005    A7 Travel Bug Motel Center  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Letzter Cache des Tages. Da wir hier auf die A7 mussten, bot es sich geradezu an, den Cache noch zu besuchen.

TNLN

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 29 May 2005    Der Peilertsche Garten  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 4 )

Nachdem der Zugang schnell gefunden war, gestaltete sich die Suche nach dem 1. Hinweis doch etwas langwierig. Danke an dieser Stelle dem lokalem Support, der uns unsere Vermutung bestätigte, wo hier zu suchen ist. Mit der Gewissheit was man sucht, konnten wir dann auch dank eines vor Ort schnell zusammen gebastelten Hilfsmittels den Hinweis ohne grossen Kraftaufwand bergen . Nachdem diese erste Hürde genommen war, lief es gut. Diverse Hilfsmittel kamen zum Einsatz und vor allem Jörg war in seinem Element . An der dritten Station fanden wir zunächst nur einen Teil, da der andere ziemlich schlecht zu erkennen ist und man diesen kaum wahrnimmt. Alles in allem ein sehr fordernder Cache, den man am besten im Team besucht und wie man uns mitteilte, besser nicht in den Abendstunden . Schade das der Glanz vergangener Zeiten verblasst, und das Gebiet doch sehr vermüllt ist.

TNLN

Marco & Kerstin in Team mit Bobi Bohne

I found it! 28 May 2005    Heiligenberg Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg vom Baumcache noch die Burgruine besucht. Klasse Ausicht von da oben.

Marco & Kerstin mit Bobi Bohne unterwegs

I found it! 28 May 2005    Prinzenquelle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Glücklicherweise noch gefunden - das Logbuch und der Geocache-Hinweis lagen neben dem Baum, vom Microbehälter keine Spur. Haben Rokop informiert, damit er den Owner darauf aufmerksam macht.

Kerstin & Marco mit den kleinen BB's

I found it! 28 May 2005    Der rätselhafte Wasserfall  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Im Anschluss an den Brückencache noch den richtig entspannenden Aufstieg zum Wasserfall gemacht.

Kerstin & Marco

I found it! 28 May 2005    Wo bin ich? Teil 1  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Drive-in - schnell und problemlos

Kerstin & Marco mit Bobi Bohne unterwegs

I found it! 28 May 2005    Drehscheibe - Turntable  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Toller Lost-Place. Gut, daß uns auch dieser Cache empfohlen wurde

Raus: TB Skarabäus
Rein: Porzellanfigur

Kerstin & Marco mit Bobi Bohne auf Tour

I found it! 27 May 2005    Muna Hirschhagen  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Klasse Location, hat Spaß gemacht die alten Gemäuer zu erkunden.

Out: Plakette
In: Reflektor

Marco & Kerstin

I found it! 27 May 2005    Geheime Fabrik  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auch ein interessanter Lost Place. Cache schnell gefunden.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 27 May 2005    Melsungen Cache 2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Erst eine interessante Stadtführung durch Melsungen, dann folgte ein schöner kurzer Spaziergang durch die heisse Abendsonne, toller Ausblick.

-> TB Mama
<- TB

Kerstin & Marco und Bobi Bohne

I found it! 27 May 2005    Gotteshäuser: Die Stadtkirche in Melsungen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Während eines kleinen Stadtrundgangs zusammen mit den Vorarbeiten für die drei Melsungen Caches erledigt. Das Städtchen hat uns gut gefallen, beschaulich und nicht viel los.

Marco & Kerstin

I found it! 27 May 2005    SC 07 Spangenberger Circel, Quentel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ein kurzer Spaziergang entlang grüner Wiesen und Felder, dann war der Cache gefunden.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 27 May 2005    Wasserhaus Eschenstruth  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Schneller Fund. Während des Loggens Bekanntschaft mit Bauernprolls gemacht, die uns fast umgefahren hätten.

Marco & Kerstin

I found it! 26 May 2005    Griff zu den Sternen  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach kurzem Anstieg schnell gefunden. Schöne Aussicht.

Kerstin & Marco

I found it! 26 May 2005    Das Licht am Ende des Tunnels  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Nach kurzer Wanderung gut gefunden. Der Weg war wohl der richtige, er führte geradewegs zum Ziel

TNLN

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 25 May 2005    Erdwerk und Steinkammergrab bei Calden  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ausnahmsweise mal als Drive-in angesteuert, da die wir die vollgepackten Autos nicht irgendwo stehen lassen wollten. Auch diesen Cache schnell gefunden; schöne Weitsicht heute morgen.

Kerstin & Marco zusammen auf Tour mit Bobi Bohne

I found it! 22 May 2005    A 45 Express  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Netter, kurzer Cache - wie der Name schon sagt
Und unerwartet sogar einen TB gefunden

-> Geocoin Baerly
<- TB Nicht die Mama

Marco & Kerstin mit Joerg & Katrin unterwegs

I found it! 22 May 2005    Earthcache: Das Felsenmeer  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Obwohl wir schon öfter hier waren, ist das Felsenmeer doch immer wieder beeindruckend
Grüße auch an Stefan, den wir am vorherigen Felsenmeer-Cache getroffen haben.

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne unterwegs

I couldn 22 May 2005    Gipfeltour  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

An der Höhle hoch (von a) aus) ist es ein recht spaßiger Aufstieg. Oben angekommen die Koordinaten fürs Finale berechnet; anschl. war dann eher Schluss mit spaßig. Wie peer Gynt schon anmerkte, sollte dieses Terrain mehr Sterne bekommen (min. 4.5, da es gerade noch so ohne Seilsicherung machbar ist).
Zu finden war da oben aber nichts - eine Cachekontrolle wäre anzuraten.
Runter ging es dann auf der anderen Seite der Gipfel.

Kleine Anmerkung: In der Beschreibung hört es sich so an, als ob die letzten 5 Meter nur von b) aus frustrierend wären. Jedoch gelten diese 5 Meter für beide möglichen Startpunkte.

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 21 May 2005    Enigma #1  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

Was lange währt ... Als Ein-Frau-Team irgendwann vor knapp über 3 Jahren begonnen die Fragen zu lösen (der Ausdruck der hier auf unserem Schreibtisch liegt ist noch aus April 2002). So mit den Jahren fanden sich auch nach und nach vielversprechende Antworten, nur eben nicht alle. Anfang 2004 bei einem Mailkontakt mit Wulf zufällig auch über Enigma gesprochen. Aha, DocW beschäftigt sich auch fleissig mit dieser Materie. Dann aber erst wieder etwas aus den Augen verloren, bis dieses Jahr die Einladung kam, sich dem Fifa-Allstars-Team um Indiana X anschliessen zu dürfen (nochmals vielen Dank dafür - über die letzten Fragen würde ich wahrscheinlich sonst immer noch brüten). Mit lappie noch dazu kam die Geschichte dann so richtig in Schwung und eh ich mich versah, überstürzten sich die Ereignisse und die Herren hatten schwupp die wupp einen konkreten Outdoortermin vereinbart, um die Theorie in die Praxis umzusetzen. Tja, leider konnten wir an diesem nicht.

Heute dann machte sich das gesamte Blinky Bill Team daran den Aussenpart allein unter Dach und Fach zu bringen. Ein kleiner Umweg wurde uns dabei noch beschert, da wir zuerst auf der Nahbereichskarte einen Zahlenwert falsch in die Berechnungsformel übertragen hatten. Nachdem diese "krumme Zahl" grade gebogen war, konnte sich der Cache nicht mehr lange verstecken. Nochmals vielen Dank und Grüsse an die Mitstreiter, ohne die dieser Fund nicht möglich gewesen wäre. Enigma wird uns auch deswegen in Erinnerung bleiben, weil so vielen Ameisen sind wir beim Cachen auch noch nie begegnet.

Raus: Stoffbär
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 15 May 2005    Liedberger Bilderbuch  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Schön, jetzt konnten wir auch endlich mal Bildersuchen spielen.
Alle nötigen Objekte waren recht schnell geortet und das eher schlechte Wetter sorgte für einen relativ leeren Wald

Angenehme Runde in einer idyllischen Gegend.

TNLN

Kerstin & Mar

I found it! 13 May 2005    Park & Rhine  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg zur A3 den tollen Ausblick genossen und nebenbei noch einen Micro geloggt. Auch Blinky hat's gefallen - dann ging's weiter zur "Bonus-Box".

Marco & Kerstin

I found it! 13 May 2005    JWD (janz weit draussen)  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Nette Runde mit gut zu findenden Micros, die wir zwischen den beiden Handy-Caches 55&56 absolviert haben.

- Koala mit hellblauer Schleife
+ Koala mit gelber Schleife

Kerstin & Marco

I found it! 12 May 2005    Goetterswickerhamm  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Schöne Runde mit interessanten und witzigen Zwischenstationen. Der Inhalt des Micros ist auch gut gemacht; sowas kannte ich bis dato auch noch nicht.
Ach ja - Geocoin: der ist wohl im Nirwana verschwunden; es gibt bis auf heute keinen Eintrag im Logbuch nach dem 3.5., also ist Diebstahl wohl naheliegend.

TNLN

Marco

I found it! 10 May 2005    Blomerich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nach Ratingen's Schwerpunkt noch den kurzen Abstecher in dieses bekannte Gebiet gemacht. Eine schöne, ruhige und menschenleere Runde mit abwechslungsreichen Verstecken für die Zwischenpunkte - hat richtig Spaß gemacht. Alle Stationen sind gut zu finden und lesbar. Auf dem Rückweg dann noch Markus von den 5 Steinweisen getroffen und eine nette Unterhaltung geführt
Grüße an Euch - viell. gibts ja am kommenden WE ein Wiedersehen

TNLN

Marco

I found it! 08 May 2005    Ohne Worte  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Zum Auftakt heute morgen in altbekannter Umgebung eine Runde ums Milchhäuschen gedreht. Irgendwo müssen wir uns dann wohl verlaufen haben, weil die Vegetation doch mittlerweile etwas anders aussieht, so haben wir ungewollt ein paar Stationen übersprungen

+ TB Jerry
- TB Big Red Bus sharpener

Kerstin & Marco mit Lappie und Bobi Bohne auf Tour

I found it! 08 May 2005    Bromberg suess-sauer  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Hätten ja gerne mal die Nordkoordinate bestellt , aber wir waren zu früh dran für's Mittagessen.
Nette kleine Runde.

+ Steinherz, Teedose
- Prittstift, TB Grasshopper Son

Marco & Kerstin mit Bobi Bohne und Lappie unterwegs

I found it! 08 May 2005    Malen nach Zahlen  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Obwohl keine Windstille herrschte, war leider nix an der Fahne zu erkennen - also auf zum Micro. Alle Stationen gut gefunden, auch wenn eine korrekte Interpretation eines Teils des "Inhalts" von Station 7 nur mit viel Phantasie und gutem Willen möglich war.
Schöne Runde durch ein interessantes Stück Natur.

Kerstin & Marco unterwegs mit Lappie und Bobi Bohne

I found it! 07 May 2005    weerterheide  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Cache control. Exchanged box; cleaned and added trading items. Left TB and made new pictures

Marco & Kerstin

I found it! 07 May 2005    Perings-Maar - Aqua fluida  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Vor der Erftbrücke noch diesen "Wassercache" besucht. Auch wir hatten mit einer "gemeineren" Versteckvariante gerechnet

BB's

I found it! 30 Apr 2005    Regensbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Zu Beginn der heutigen Runde habe wir den Regensbusch aufgesucht. Wirklich schön, ein menschenleeres Wäldchen - nur Vogelgezwitscher war zu hören. Die Dornen halten sich noch in Grenzen.

In: TB Kitty
Out: TB Platsch

Kerstin & Marco

I found it! 30 Apr 2005    Große Brückenrunde  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach Regensbusch, Klein-Spanien und Endenich folgte nun die längste Radrunde. Es gab viel zu sehen und wer hier abkürzt, hat wirklich was verpaßt Bei Neptun stiessen wir auf ein Cacherteam aus BN-Beuel, Eltern auf Inlinern, Kids auf dem Rad - Grüße an dieser Stelle. Unterwegs könnte man ganz oft anhalten, z. B. um Tretboot zu fahren, den Jap. Garten, den Blindengarten zu besuchen oder auch das schwimmende China-Restaurant aufzusuchen. Auf jeden Fall hat es uns gut gefallen - tolle Runde, prima Wetter und auch nicht allzu viele Muggles ; die kommen wohl erst Sonntags.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 23 Apr 2005    NC by emzett >> Power Generation  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Am Wochenende vermutlich muggelfreier als unter der Woche, konnten wir heute in aller Seelenruhe das "Ungetüm" inspizieren. Schönes Logbuch - das hat bestimmt schon einige Kilometer seit dem Kauf zurückgelegt

Kerstin & Marco

I found it! 23 Apr 2005    Proletencache 1  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Das zugehörige Kreuzworträtsel lag schon länger gelöst in der Schublade und hätten wir gewusst das heute auch noch Teil 2 vom Proletencache online geht, dann hätten wir gleich noch das Lösen vom zweiten hinterher geschoben. Na macht nix - dann kommen wir eben bei Gelegenheit noch mal in die Gegend, iss ja immer eine Reise wert. Prima Versteck!

Rein: TB Kleiner Schlingel (will nach Hessen)
Raus: TB The Bell

Kerstin & Marco

PS. Wir meinen, uns ist TB Wallace beim inspizieren der Cachebox nicht begegnet - aber vielleicht hatten wir ja auch Tomaten auf den Augen - war noch watt früh am Morgen

Note 21 Apr 2005    Bike & Cache Part III - Roadbook Quest  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Cache überarbeitet
Cache edited

Marco

Note 21 Apr 2005    Bike & Cache Part II - Picture Puzzle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Cache verlegt
Cache relocated

Marco

I found it! 17 Apr 2005    Jäger des verborgenen Caches  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Auf den Spuren von Indiana Jones zu wandeln macht immer wieder Spass - davon konnten wir uns erst vor kurzem überzeugen: (visit link)

Die VIP-Cachebeschreibung brachte uns schon im Vorfeld zum Schmunzeln und da wir gespannt waren, was sich genau dahinter verbirgt, haben wir uns gemeinsam mit lappie und den Bohnes heute in ein weiteres Indy-Abenteuer gestürzt. Lag es am bewährten Teamwork oder dem schon teilweise gut bekanntem Gelände - was wirklich perfekt für die gestellten Aufgaben geschaffen ist - auf jeden Fall hielten wir die klasse verborgene Cachebox bereits nach weniger als 100 Minuten in unseren Händen. Danke für die abwechslungsreiche, wirklich zu empfehlende Dschungeltour!


Kerstin & Marco

Rein: TB Bremer Stadtmusikanten - Hund
Raus: TB Fcvc Schlüssel

I found it! 15 Apr 2005    Küstencache: Neuharlingersiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Kaum hatte uns das Festland wieder, wurde auch schon das GPS nach dem nächstgelegenen noch nicht gefundenen Geocache "befragt" . Neuharlingersiel war dann unser erster Stop. Klasse Versteck ! So eine Haltefunktion hatte ich bis dato auch noch nicht gesehn .

Kerstin 1/3 vom Blinky Bill Team
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 15 Apr 2005    Küstencache: Bensersiel  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Hier hatten ich direkt mit mehreren "Schwierigkeiten" zu kämpfen: Muggels auf einer nahgelegenen Bank und ungenaue Koordinaten die mich eindeutig immer zum falschen Ende lotsten. Letztendlich GPS ausgeschaltet und mit erweitertem Suchradius und "Augen-auf-Methode" die Dose doch noch entdeckt. Nun beim Durchlesen der anderen Logeinträge bin ich mir aber nicht unbedingt sicher, ob sich die Dose noch in ursprünglicher Weise am richtigen Versteckort befindet

Kerstin 1/3 vom Blinky Bill Team
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 15 Apr 2005    Küstencache: Neßmersiel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nr. 4 der heutigen Küstencaches. Hier reichte meine kurze Suche aus, um die Neugier eines Beschäftigten vom nachgelegenen Restaurant zu erregen. Er liess sich ins Freie locken und stellte mir die Frage: "Wollen Sie baden?" Als ich diese dann verneinte war er wohl beruhigt und zog sich zum Glück wieder zurück, so dass ein unbemerktes Loggen möglich war.

Kerstin (1/3 vom Blinky Bill Team)
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 15 Apr 2005    Küstencache: Hilgenriedersiel  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Ein unbeobachtetes Loggen war nicht möglich, da uns bestimmt mindestens eins der vielen Schafen bei der Suche genau im Visier hatte .

Kerstin 1/3 vom Blinky Bill Team
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 15 Apr 2005    Küstencache: Norddeich  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dank der späten Stunde kein einziger Muggel unterwegs. Schade, somit ist nun auch der letzte der Küstencaches gefunden.
Aber eins steht fest: Wir kommen wieder .

Danke für die Cacheserie sagt
Kerstin (1/3 vom Blinky Bill Team)
hier unterwegs mit Gastcacherin Klaudia

I found it! 14 Apr 2005    Küstencache: Dornumersiel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Dieses war der dritte Streich und der vierte folgte sogleich... Problemlos - ohne Zuschauer - schnell gefunden.

Viele Grüsse,
Kerstin (1/3 vom Blinky Bill Team)
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 10 Apr 2005    Küstencache: Horumersiel  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Moin, Moin!
"Noch Zeit bevor die Fähre nach Wangerooge ablegt?" "Klaro, das müsste reichen." Gesagt - getan und als ersten Abstecher noch schnell Horumersiel angesteuert. Da gerade keine Muggels in der Nähe waren, konnte die Dose flux ans Tageslicht geholt werden . Cache befindet sich in gutem Zustand!
Grüsse nach Duisburg von
Kerstin 1/3 vom Blinky Bill Team
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

I found it! 10 Apr 2005    Küstencache: Carolinensiel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Die Insel rief zwar schon, aber die Zeit erlaubte uns noch einen weiteren Abstecher bevor die Reise weiter nach Wangerogge ging. Auch hier liegt die Dose sicher und in gutem Zustand im Versteck . Danke für den Cache und Grüsse an Claudia & Freddy.
Kerstin 1/3 vom Blinky Bill Team
hier zusammen mit Gastcacherin Klaudia unterwegs

Note 07 Apr 2005    Tannenbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Beschreibung angepasst - Schilder im Geopark wurden geändert

Marco

I found it! 06 Apr 2005    Sudberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

FTF!!

Heute früh losgezogen, um den Schatz zu heben. Es war eine schöne Wanderung bei angenehmen Temperaturen; alle Hinweise gut gefunden. Klasse gemachtes Versteck

In: TB Kai
Out: TB Koe

Marco

I found it! 06 Apr 2005    Relativ Einstein  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Tja, wäre ich gestern nochmal losgefahren, hätte es wohl zum 2. Platz gereicht. So blieb aber immerhin noch der 3. - ist doch auch was
Die Lösung zu finden war gar nicht so schwer, auch wenn mir Aufgabe 1 ein paar Probleme bescherte. Letztendlich den richtigen Ansatz entdeckt und die Bestätigung kam prompt
Heute dann die schöne Runde gedreht (merkwürdig, was so alles Kunst sein soll oder was auch immer ). Obwohl ich den Spiegel vergessen hatte (schminken im Wald ist halt nicht so mein Ding ) , konnten die Hinweise gut gefunden werden.
Der Cache hat ein witziges Versteck gefunden, erinnert etwas an Schneewittchen .

TNLN

Marco

I found it! 05 Apr 2005    Durch den Hardt  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Sehr ansprechende Runde durch den Bensberger Wald, auch mir hat die Höhle am besten gefallen. Schön daß es hier unter der Woche so leer ist, außer ein paar Gassigehern nichts los.

TNLN

Marco

I found it! 05 Apr 2005    "Blaue Lagune"...  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Im Anschluß an die Hardt bei dieser idyllischen Lagune vorbeigeschaut. Wirklich ein sehr schöner Ort, aber auch ein gewagtes Versteck.

TNLN

Marco

I found it! 03 Apr 2005    Bröltal  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Zum Abschluß des Tages noch eine kurze und nette Tour entlang eines dahinplätschernden Baches absolviert. Cache gut gefunden
Gerüchte besagen, daß sich hier auch Baeren rumtreiben, leider verpaßt - Grüße

TNLN

Marco & Kerstin mit den Bohnes zusammen

I found it! 02 Apr 2005    Tote Tangente  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Welchen der offenbar 2 möglichen Wege wir nun gefunden haben, wer weiss. Auf jeden Fall wars stachelig - wird wohl der von Frazer benutzte Zugang gewesen sein; das Versteck selber ist aber ok und war gut zu finden.

Kerstin & Marco

I found it! 29 Mar 2005    The Beach  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Wir hatten Glück - da noch Vorsaison ist, war der Strand heute nicht überlaufen . Klasse Location !

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 28 Mar 2005    Ein Rundgang... durch Büderich (Bonus)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute die Runde abgeschlossen.
Schnell gefunden.

BB's

I found it! 27 Mar 2005    Ein Rundgang... durch Niederkassel  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Wegen der heranrückenden Dunkelheit und des vielen Asphalts eine Rundfahrt daraus gemacht und dabei nicht alle Stationen besucht. Beim Versteck fühlten wir uns wie bei "G" , aber vielleicht wirds besser wenn die Vegetations wieder grüner wird.

BB's

I found it! 27 Mar 2005    Ein Rundgang... durch Büderich  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Auch hier, bis auf den Cache, alle Stationen abgefahren. Von der Endlocation hat man einen schönen Ausblick und kann bequem loggen. Sogar ein paar Fledermäuse huschten an uns vorbei.
Für den Bonus war es dann mittlerweile zu dunkel, Taschenlampen lagen zu Hause in der Ecke :-(

Kerstin & Marco

I found it! 27 Mar 2005    Spurensuche... im Aquazoo  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Da wir, wenn auch schon vor langer Zeit, bereits im Aquazoo waren, haben wir das Angebot der Cacheowner angenommen und uns die Endkoordinaten schicken lassen. Kerstin war zwar schon am googlen, aber die Mail kam dann doch schneller :-)

Kerstin & Marco

I found it! 23 Mar 2005    A57 Ausfahrt 25 - Ich war Ingo 02  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Dieses "unschuldige Waldstück" hat bei Ralph bestimmt Erinnerungen geweckt und Efeu ist hier in der Tat nicht zu finden .

TNLN

Kerstin

I found it! 20 Mar 2005    Haus am Feld  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Netter Spaziergang in bekannter Umgebung, der aber mit weniger Menschen auf den Feldern mehr Spaß gemacht hätte. Heute waren bei sonnigem Wetter so ziemlich alle Einheimischen unterwegs - mit Pferden, mit Rädern usw.

Marco & Kerstin & Bobi Bohne

Raus: TB
Rein: Koala

I found it! 13 Mar 2005    DÜRSBERG  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Diesen Cache wollten wir eigentlich schon gestern als letzten des Tages angesteuern, aber aufgrund von hereinbrechender Dunkelheit und Regen hatten wir den Besuch verschoben. War wie sich herausstellte eine gute Entscheidung, denn der heutige Tag war mit weniger Wind und sogar etwas Sonne geeigneter für eine Turmbesteigung. Beide Hinweise wurde nach etwas Sucherei entdeckt - nun ist auch klar warum nicht angegeben ist, wie die Hinweise aussehn . Besonders 'B' ist toll versteckt! Nachdem die Muggels, die in Sichtweite zum Versteck ihren Hund bespassten, endlich das Feld geräumt hatten, stand der Bergung der Box nichts mehr im Wege. Danke für den schönen Auftakt des heutigen Cachetages!

Kerstin & Marco

-> TB Blinky Bill und Koala (damit Blinky nicht so alleine ist )

<- TB Mouse-Trap, Geocoin

I found it! 13 Mar 2005    Das Geheimnis an der Brücke -Trollversteck-  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Schön, daß es noch solche Brücken gibt. Die Aufgaben waren bis auf Nr. 6 einwandfrei lösbar. Hier mussten wir jedoch von unserem ermittelten Ergebnis 1 abziehen, um vernünftige Koords zu bekommen. Cache schnell entdeckt, keine Abweichung mehr vorhanden.

Kerstin & Marco

I found it! 13 Mar 2005    Luftkurort Duisburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nette kleine Runde, die wir bei relativ schönem Wetter absolvieren konnten. Das Muggle-Aufkommen hielt sich noch in Grenzen. Sehr interesante Station 5.

Marco & Kerstin

I found it! 12 Mar 2005    Baerler Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Heute haben wir diesen Cache endlich beendet Vor langer Zeit alle Stationen bis E3 ermittelt, dann wegen Schlechtwetter abgebrochen.

-> Reisespiel
<- Kugelschreiber

Kerstin & Marco

I found it! 12 Mar 2005    Microkosmos (IV/IV)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Der erste der Reihe - wie sich herausstellte war es auch der Leichteste

Marco & Kerstin

I found it! 12 Mar 2005    Microkosmos (II/IV)  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Der 2.: Hier wurde es schon etwas schwieriger. Irgendwie war aber klar, wo man suchen muss
Schönes Versteck.

Marco & Kerstin

I found it! 12 Mar 2005    Microkosmos (III/IV)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 4 )

Nummer III - und auch der Schwierigste. Aber nur auf den ersten Blick, dann haben wir es wie die Snoopies gemacht
Endlich kann man den ganzen Krempel, den man so mit rumschleppt, auch mal gebrauchen .

Kerstin & Marco

I found it! 12 Mar 2005    Microkosmos (I/IV)  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Zum Abschluß der Runde noch mal was Leichtes
Auch ein schönes Versteck. Die ganze Runde hat uns gut gefallen.

Kerstin & Marco

I found it! 12 Mar 2005    Kreuz & Quer  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Schöner Lost Place, der nach Analyse des Tracks einfach zu finden war.

Marco & Kerstin

-> Stempeldruck
<- Stempeldruck

I found it! 12 Mar 2005    Römerroute  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Der musste in die heutige Runde mit rein, hatten wir doch einen TB, der unbedingt hierhin wollte. Haben den Cache wegen des Wetters a la Zamomin gemacht und waren dabei erfolgreich

-> TB Old Roman
<- Osterdeko

Marco & Kerstin

I found it! 12 Mar 2005    Freizeitsee Menzelen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf die klammen Finger haben wir mal verzichtet , wären wir eher hier gewesen, hätten wir wohl Thomas getroffen - schade.

Kerstin & Marco

I found it! 05 Mar 2005    Hinkelsteine für Fußfaule  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Vor einiger Zeit bereits gelöst, die Objekte waren nicht wirklich schwer zu finden. Etwas problematischer war die Bestimmung der Koordinaten eines der Objekte. Vor Ort konnten die Hinkelsteine und der Cache aber schnell ausfindig gemacht werden Ein interessantes und schönes Fleckchen

Marco & Kerstin mit den Firlefanzis, Lappie und Bobi Bohne

I found it! 05 Mar 2005    Naafbachtal II  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Anläßlich des Geburtstags von Joerg (Bobi Bohne) im großen Team von Hausdorp aus gestartet. Die erste Hälfte des Weges zog sich etwas, dann wurde es aber interessanter. Der Cache war trotz des Schnees gut auszumachen.

-> TB Rangers Delight
<- Aufziehfigur

Kerstin & Marco zusammen mit lappie, den Firlefanzis und Bobi Bohne

I found it! 04 Mar 2005    Rastplatz der Wasservögel  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Auf dem Weg zum ersten Wegpunkt ein verdächtiges Auto mit Halterung bemerkt. Hm, dachten wir uns da ist doch bestimmt noch jemand auf Tour. Das Logbuch erreicht, zeigte sich dann das wir Jochen von "Diefinder" verpasst haben. Schade, wäre doch mal schön gewesen sich über den Weg zu laufen. Schönes Gebiet mit viel Getier .

Raus: CPU-Cooler
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 27 Feb 2005    NullEins V  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Da Rätseln und Grübeln uns in diesem Fall nicht weiterbrachten, das Augenmerk nicht auf die Zahlen, sondern auf etwas anderes gerichtet Eine erste "Fahrt ins Blaue" brachte nicht den Erfolg, aber das war nicht schlimm, hatte man in der Gegend doch noch andere Dinge zu tun ;-). Heute hat es dann tatsächlich geklappt An dieser Stelle ein Dankeschön - der erweiterte Hint war der Anstoss, der uns letztendlich doch noch auf die richtige Fährte gebracht hat.

Kerstin & Marco

I found it! 22 Feb 2005    Werwolf II - Die Preziose  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Kurzer Weg, schneller Fund, keine Muggles

Marco

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #10  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Unser Startpunkt der Valentinsreihe - nach einem kurzem Gang über das verschneite Feld gefunden.

Kerstin & Marco zusammen mit den Bohnes auf Tour

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein kurzer Spaziergang vom Auto bis zum Versteck - ohne Probleme entdeckt.

Marco & Kerstin heute mit Bohnes auf Tour

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #9  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der dritte dieser Reihe für uns - wieder ein Spaziergang über ein verschneites Feld.

Kerstin & Marco mit Katrin & Joerg

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #8  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der nächste Fund der Valentinsreihe - keine besonderen Vorkommnisse

Marco & Kerstin mit den Bohnes unterwegs

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #7  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

5. Valentinscache auf der Tour - während des Loggens plötzlich Gehupe hinter uns, dachten schon, es wäre mal wieder so ein "Eingeborener", der sich wichtig machen wollte. Aber nein, zu unserer Überraschung waren es der Baer und seine Frau - an dieser Stelle die besten Grüße.

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #6  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auch während unserer Anwesenheit war auf dem Hof was los; schnell geloggt und weg.

Marco & Kerstin & Bobi Bohne

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #5  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schneller Fund ohne neugierige Anwohner :-)

Kerstn & Marco zusammen mit den Bohnes

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #4  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der 8. Cache der Reihe, war eine schöne und etwas längere Wanderung (ca. 850m zum Cache) durch die Winterlandschaft.
Den Cache haben wir recht schnell gefunden, wir brauchten ja bloß den Fußspuren zu folgen

Marco & Kerstin & Bobi Bohne

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #3  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Für uns das beste Versteck der Valentinsreihe - sind von unten gekommen und haben dann den Hang bezwungen. Nach anschließender kleiner Klettereinlage am Ziel eingetroffen

Kerstin & Marco mit Katrin & Joerg

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach ein paar hundert Metern durch den menschenleeren Wald schnell gefunden.

Marco & Kerstin mit den Bohnes auf Tour

I found it! 20 Feb 2005    Valentinstag #11  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach Berechnung der Koordinaten und einer klasse Wanderung durch den verschneiten Wald haben wir den Cache gut gefunden. Den Spuren nach zu urteilen, ist wohl jeder der bisherigen Finder aus einer anderen Richtung gekommen :-)

-> TB Unternehmensberater, Koala
<- TB 1000 Meilen Schuh Links, Bär

Kerstin & Marco heute mit den Bohnes unterwegs

I found it! 20 Feb 2005    Amors P(f)eil (Valentinstag Bonus Cache)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein sehr schöner Abschluß der gesamten Valentinsreihe . Wir hatten es hier noch etwas schwerer: aufgrund unserer Valentinsrunde hätten wir nochmal ein paar Kilometer in die entgegengesetzte Richtung fahren müssen, um den Micro mit den "richtigen" Koordinaten zu suchen. Da es aber schon Spätnachmittag war, sind wir nur mit den Grobkoordinaten aus Valentinstag #11 bewaffnet , ins Zielgebiet gefahren. Dort haben wir dann nach einiger Zeit den Cache auch tatsächlich gefunden

-> TB Trek
<- TB Ranger's Delight

Marco & Kerstin mit Bobi Bohne auf Tour

I found it! 20 Feb 2005    www.kroppach.ch  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Zum Abschluß des Tages wollten wir uns diese Tour nicht entgehen lassen . Auf dem ersten Teil der Strecke stellte sich heraus, daß auch wir die falsche Zahl für A ermittelt hatten. Trotzdem war es kein Problem, die Tiefe zu finden .
Da wir erst gegen 17.30 loszogen, wurde es auf dem zweiten Teil bereits dunkel; so bekamen wir dann noch die Gelegenheit, einen Nachtcache daraus zu machen . Schild und Cache waren aber trotz Dunkelheit gut zu finden.
Wirklich eine tolle Tour mit einem besonderen Höhepunkt

Marco & Kerstin zusammen mit den Bohnes auf Tour

I found it! 18 Feb 2005    Vergangene Zeiten Cache by Wally-VIE  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Schöne und angenehme Tour. Auch hier waren die Aufgaben unterwegs kein Problem
Gutes Versteck, man könnte meinen, er wäre nicht mehr da

-> Koala
<- Auto

Marco

Note 12 Feb 2005    A to Z  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Log entry was deleted.

Note 12 Feb 2005    Juliacum  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Log entry was deleted.

I found it! 12 Feb 2005    Große Füße - edle Steine  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein guter Anfang bei diesem Regenwetter. Drive-in und bequem im Auto loggen. Interessante Steine im Cache.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 12 Feb 2005    A to Z  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Solved this one after we got a little clue. Rather far-fetched solution in our opinion. Could approach by car till 600m before it got too muddy - no 4x4 today.

In: TB Big Head
Out: Little Joe

Marco & Kerstin

I found it! 12 Feb 2005    Juliacum  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Sonst rauschen wir an der BAB-Ausfahrt Jülich immer vorbei, aber heute auf dem Rückweg den Blinker gesetzt um dem wirklich netten Städtchen einen Besuch abzustatten. Prima illustrierte Cachebeschreibung die uns problemlos zu sehenswerte Fleckchen geführt hat. Unterwegs lockte so manches Geschäft zum shoppen, sind aber standhaft geblieben . Danke für die kleine Stadtführung sagen

Kerstin & Marco

Raus: TB Unternehmensberater
Rein: Koala


I found it! 08 Feb 2005    Der Weg zum Tausendsten  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Von oben an den Cache rangegangen. Der Weg zurück war aber auch recht anstrengend. Den Cache habe ich nach kurzer Suche gefunden. Schöne Gegend und ein klasse Versteck.

Out: Likörchen
In: TB Theresa Turtle

Marco

Note 07 Feb 2005    Wensburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Cachekontrolle durchgeführt:
-- Den Micro habe ich vorsichtshalber mal komplett erneuert. Im Bereich des Micro-Verstecks ist z. Z. etwas schwer durchzukommen. Es fanden Holzarbeiten statt und offenbar hält man es nicht für nötig, den Krempel auch wegzuräumen.
Das Versteck ist aber weiterhin zugänglich.

-- Cache: alles i. O. - der TB erfriert so langsam und will endlich raus :-)) --> Instruktionen bitte beachten; ist bald soweit :-))

-- Hint updated

-- see http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=54721038-c7e7-473c-a394-ad61b9c19ccf

Marco

I found it! 05 Feb 2005    SPORTPARK  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Hier war heute der Teufel los. Auf der Suche nach einem Parkplatz fielen uns schon die vielen "nummerierten" Menschen auf. Im Zielgebiet war es aber ruhig und die Box konnte ohne Aufmerksamkeit zu Erregen geborgen werden. Auf dem Rückweg kamen uns dann die Teilnehmer der heutigen Laufveranstaltung entgegen. So konnten wir auch noch einen Blick auf die ganz mutigen Läufer werfen, die den Temperaturen mit ihren kurzen Hosen und Achselshirts trotzten.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 04 Feb 2005    magnum´s cache  ( Difficulty: 5    Terrain: 5 )

Sehr informativ und interessant! Dieser virtuelle Besuch war wirklich die Reise wert. Danke für die schnelle Logfreigabe.
Kerstin & Marco

I found it! 04 Feb 2005    Das Geheimnis im Bild  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Heute war es dann endlich soweit. Die Lösung lag schon seit 2 Tagen in der Schublade, aber erst heute liess sich ein gemeinsamer Termin mit Ingrid vom Landy-Team machen. Wenn man schon zusammen an der Lösung arbeitet, dann will man ja auch zusammen suchen. War auf jeden Fall ne gute Arbeitsteilung; ein Rätsel war recht schnell gefunden, das andere brauchte dann doch etwas Zeit.

TNLN

Marco mit 2/3 des Landy-Teams unterwegs

I found it! 03 Feb 2005    Mesa/Tafelberg in Schoeller  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Interessante Aussicht, aber ziemlich laut heute morgen. Originelle Befestigung des Caches.
Etwas nervig waren die ständig hin- und herfahrenden Fahrzeuge auf dem Werksgelände - ist halt ein Werktag heute.

TNLN

Marco

I found it! 03 Feb 2005    Die Küche des Abtes  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Upps, ich glaube ich habe mich auch mal verlaufen
Schöne Runde mit wenig Leuten.

TNLN

Marco

I found it! 30 Jan 2005    "Rinne"  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das Dorf schnell gefunden und die nötigen Infos zusammengetragen - das fand schon vor ein paar Wochen statt. Heute ins Zielgebiet gefahren, um den Cache zu beenden.
Während des kleinen Spaziergangs keiner Menschenseele begegnet was wohl heute am usselig nass-kaltem Wetter lag.

In: Tigerentenspielzeug
Out: Teufelchen

Marco & Kerstin zusammen mit den anderen BB's

PS. Beim nächsten Cache kannst du dann ja die restl. Zeichen wie Hochkomma, Semikolon, Schrägstrich etc. einsetzen :-))

I found it! 29 Jan 2005    QGC 3840 -X  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Einfach nur klasse. Relativ leichtes Rätsel, dafür aber ein äußerst einfallsreiches Versteck in interessanter Umgebung.

Out: Geocoin
In: TB St. Maartin Isl.

Kerstin & Marco auf Tour mit den Snoopies

I found it! 23 Jan 2005    Flugplatz Halver  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Bei unserem ersten Besuch kurz nach Veröffentlichung des Caches war zwar der Gegenstand noch vorhanden, aber auf Anhieb fielen uns da 3 verschiedene Bezeichnungen ein. Nach elendig langer Rechnerei blieb dann nur noch der Schluss, daß die Endformel falsch war - also Abbruch.
Heute dann nochmal hingefahren; der Gegenstand ist nicht wieder aufgetaucht, aber dafür konnten wir - dank der geänderten Schlussberechnung - die Runde wenigstens abschliessen. Wirklich ein nettes Fleckchen Natur diese "Wilde Ennepe".

Marco & Kerstin

I found it! 23 Jan 2005    Wupper-Schein  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Der Wille war ja vorhanden - der Wille, die Runde komplett zu laufen. Aber wie es der Zufall so will - nach 200m und 5 Minuten war's auch schon vorbei: "Laß uns da mal zum Spaß schauen" - und da lag er dann auch
In dieser Form ist uns das auch noch nicht passiert.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 23 Jan 2005    Blackbird  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Haben gestern das Angebot von den kleinen BB's und lappie ausgeschlagen, den Tag mit diesem Cache ausklingen zu lassen, da wir zum gestrigen Zeitpunkt Köln noch nicht selber überflogen hatten und uns nicht so blind auf andere Co-Piloten verlassen wollten? Heute dann nach erfolgreichem Übersichtsflug den Landeplatz bestimmt und nach kurzem Fußweg erfolgreich eingecheckt.

TNLN

Grüsse an Jürgen und Gisela senden

Kerstin, Marco und der blinde Passagier Blinky Bill

I found it! 23 Jan 2005    Rheidter Laach  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Gut besuchter Cache heute. Ein Team des Tages haben wir dann am Zielort eingeholt . Am Gotteshaus ist uns die Gruppe Fahrradfahrer zum ersten Mal aufgefallen. Als diese dann am Wasserspender mit Zettel wieder auftauchten war klar, das sind auch Geocacher. Den Endspurt Fahrrad gegen Auto haben wir verloren und sind erst zu Team miwi aufgeschlossen, als diese bereits die Box gefunden hatten. An dieser Stelle nochmals viele Grüsse.

Raus: TB Theresa the traveling Turtle
Rein: TB Phini's Backpack

Kerstin & Marco

I found it! 22 Jan 2005    James Bond 007 - GoldenEye  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Eigentlich hatten wir fast schon damit gerechnet das Wulf aus dem "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" 4stellig wiederkommt. Als wir ihn dann bei seiner 999 zufällig trafen, kam auch die Frage nach Nr. 1000 auf. Aber Wulf liess es in Ruhe angehen, sich an diesem Tage nicht zu weiteren Taten verführen und machte letztes Wochenende früh Feierabend So kam es dann dazu, das sich heute das (fast) komplette "Klenkes 2004-Team" aufmachte, um Wulf auf seiner Suche nach dem GoldenEye zu begleiteten. Für uns auch mal schön, nur die passive Nachhhut zu bilden und anderen beim "arbeiten" zu zu sehen Das explosive Thema des Caches bereitete uns eine schöne Reise und führte uns u. a. an sehenswerte Orte wie Monte Carlo oder eine Insel bei Kuba. Auch von uns an dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch zur runden Zahl und Grüsse an alle. War ein schöner Tag.

Rein: TB Little Bird
Raus: Geocoin

Kerstin & Marco

I found it! 16 Jan 2005    Revierpark Nienhausen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ring - ring - Wulf am Telefon: "Seit ihr noch in der Gegend? Hab' gerade gesehn das ihr kurz vor mir den Cache 'Nichts besonderes' geloggt habt?" Ja wir waren noch in der Gegend und so haben wir dann gemeinsam diese kleine Runde im Park gedreht. Gross und Klein waren bei diesem angenehmen Wetter im Park versammelt. Blinky hätte bestimmt auch grossen Spass daran gehabt in der "tigerentenfarbig-gestrichen" Spielplatzbahn Platz zu nehmen . Die erlebte heute, genau wie die Zeitung, einen grossen Andrang.
War uns eine Ehre Wulf so zufällig noch bei seinem letzten 3stelligen Cache begleiten zu können, aber zu unserem letzten Cache des Tages durfte er dann aus gutem Grund nicht mehr mit .

Danke für die angenehme Runde durch einen schönen Park!

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco zusammen mit DocW

I found it! 15 Jan 2005    Waldruine (Aachen, NRW)  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Short walk, easy catch, nice place (what had it been in earlier times?).

No trade

Kerstin & Marco together with MKW on tour

I found it! 09 Jan 2005    Schwebebahn-Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Wenn man keine Probleme damit hat, nur zweiter zu werden , kann man den Cache auch finden ohne einen Trip mit der Schwebebahn machen zu müssen :-))
Wie wird natürlich nicht verraten , auf jeden Fall hat es mindestens genauso viel Spaß gemacht, die Aufgaben auf diese Art und Weise zu lösen.
Vielleicht holt Blinky irgendwann mal eine Fahrt im Kaiserwagen nach

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 09 Jan 2005    Der 3. Mann in Nächstebreck  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Mit dem Uralt-Ausdruck vom September letzten Jahres konnten die Endkoordinaten ja nicht ermittelt werden, daher brauchten wir einen Telefonjoker, der uns die geänderte Formel mitteilte. Anschl. den Cache ohne Probleme gefunden, auch wenn man sich dort sehr beobachtet fühlt.

Kerstin & Marco

I found it! 08 Jan 2005    Melbtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Und weiter gehts am heutigen Tage zur Abwechslung mal auf der anderen Rheinseite. Die Beschreibung mit den HäHä's fanden wir witzig gemacht . Das Tal ist wirklich schön und hier passt dann wieder die Aussage: Ohne Gecaching wären wir hier wohl nie hingekommen - vermutet man wirklich nicht das sich hier so interessantes "Grün" versteckt. Leider wurden wir hier bei der gesamten Runde von kräftigem Regen begleitet. Das schreckte aber keine Jogger und Gassigeher ab und so konnten die Vierbeiner von Bohnes wieder viele neue Bekanntschaften schliessen. Das Tal sowie das Versteck haben uns gut gefallen und so haben wir dann auch ganz freiwillig "Bachquerung ohne Brücke" praktiziert .

Raus: TB
Rein: Koala

Danke für den Cache sagen
2/3 des Blinky Bill Teams (Kerstin & Koala Blinky Bill) zusammen mit Jörg & Katrin samt Hunden.

PS. Da fällt mir ein, das war dann heute schon der 2. Cache wo wir zuvor an einem anderen Cache den Owner kurz persönlich getroffen haben. Beim nächsten zufälligen Treffen kommt ihr uns aber nicht so schnell davon

I found it! 08 Jan 2005    Fatale Geschichte  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

FTF zusammen mit Team Bobi Bohne . Heute machten sich 2/3 des Blinky Bill Teams gemeinsam mit den Bohnes auf den Weg, um die Gegend um Bonn unsicher zu machen. Gab es doch hier pünklich zum Wochenende viele neue schöne Caches zu besuchen . Der Geschichte sind wir schnell auf die Schliche gekommen und so war das "Fatale" heute die 1. Anlaufstelle. Können bestätigen das der Cache gut bewacht wird, aber hat ihm nicht viel genützt, da die geräumige Box schnell im guten Versteck entdeckt wurde.

Rein: Koala
Raus: TB

Danke für diesen Cache sagen Kerstin & Koala Blinky Bill heute mit den kleinen BB's on tour

I found it! 08 Jan 2005    Georallye Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Da wir gerade in der Gegend waren und zuvor auch schon den Owner der Georallye persönlich kennengelernt hatten, bot es sich an, gemeinsam mit Team baer die Georallye zu starten. Auch hier gab es wieder einen schönen Weg mit klasse Aussichten unterwegs. Micro und Cache konnten sich nicht lange vor unseren Blicken verstecken. Unterwegs noch mit Schrecken festgestellt, dass Blinky seinen linken Schuh verloren hatte . Also hiess es auf dem Rückweg zum Parkplatz Augen aufhalten. Und wirklich wir hatten Glück! Nette Muggles oder vielleicht doch Geocacher hatten den Schuh am Wegesrand gut sichtbar auf einen Zaunpfahl "aufgespiesst" - Vielen Dank dafür !!!

Nichts getauscht.

2/3 des Blinky Bill Teams zusammen mit den 2 Bären und den kleinen BB's

I found it! 08 Jan 2005    Der Antrag  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Der letzte Cache auf unserer heutigen Tour. Hiermit ging dann ein wirklich schöner und abwechslungsreicher Tag zu Ende. Von "Mini-Event"- über "FTF" und nun hier Nachtcache war alles dabei . Angesichts der schon hereingebrochenen Dunkelheit hatten wir weder ein Parkplatz- noch ein "hoffentlich-beobachtet-uns-keiner-beim-Cache-finden"-Problem. Nach teilweise querfeldein kamen wir bei sternenklarem Himmel auf der Höhe an. Auch wir können bestätigen, das das Wiederverstecken gar nicht so einfach ist, da die Tarnung doch leicht instabil und bröselig ist. Hat aber geklappt und sehr praktisch ist auch das man in der Nähe vom Versteck bequem Platz nehmen kann und somit in Ruhe loggen kann . Den Abstieg dann über andere Wege gewählt so das am Parkplatz eine schöne Runde zu Ende ging.

Da schon andere Hochzeiten Gelegenheit boten als Grund für eine Cacheauslegung zu dienen, warten auch wir einmal ab was CrazyPeople als nächstes verstecken .

Raus: Stoffbär
Rein: Winnie Poh

Danke für die Nachtwanderung sagen 2/3 des Blinky Bill Teams (Kerstin & Koala Blinky Bill) die hier zusammen mit Bobi Bohne den Berg erklummen haben.

I found it! 01 Jan 2005    Rund um den Igelerhof  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Wie schon letztes Jahr zu Sylvester sind wir auch dieses Mal losgezogen, um cachen zugehen - ist doch zigmal besser, als die 9898. Wiederholung von dinner for one in der Glotze anzusehen
Da das Wetter nicht so mitspielte, wurde es dieses Jahr nur ein Cache. Püntklich zu Mitternacht wurde irgendwo im Wald das Feuerwerk entzündet, bevor es weiter Richtung Ziel ging. Eine schöne Runde, die allerdings nur eingeschränkt nachttauglich ist - man kann schnell was übersehen.

TNLN

Kerstin & Marco unterwegs mit Jocky, urmel und den Bohnes

I found it! 01 Jan 2005    A - mobile  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nach sehr stark verkürzter Runde bis auf 160m an den Cache rangefahren - der Rest war zu matschig
Cache ist nach wie vor in gutem Zustand.

TNLN

Marco & Kerstin mit Bobi Bohne und lappie unterwegs

I found it! 29 Dec 2004    Kreisstadt-Bergheim-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Gut, daß wir diese Tour (soweit möglich) mit dem Auto abgefahren haben; ansonsten hätten wir wohl zeitig abgebrochen. Probleme gabs mehrere:
Bei der Stufenanzahl kann man auf ein unterschiedliche Ergebnis kommen (je nachdem ob man sich für links oder rechts entscheidet), der Unterschied ist aber nur gering . Die Berechnung zur Ermittlung von Station 6 gab uns nur Rätsel auf - die Anzahl der Fenster führte zu keinem sinnvollen Koordinatensatz. Also Station 6 übersprungen und mit Logik und Intuition Station 7 trotzdem entdeckt. Tja, und was nun? Unsere Brockhaus Enzyklopädie war zu Hause und Charles Darwin heissen wir auch nicht. Also wieder ohne genaue Koordinaten Station 8 nur mit Logik und Intuition gefunden. Die beiden letzten Aufgaben waren problemlos zu bewältigen; für "D" haben wir dann den wahrscheinlichen Wert einfach eingesetzt und diesen Ort angesteuert. Stellte sich als richtig heraus und der Cache war schnell gefunden.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 19 Dec 2004    Eins bis Neun  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Auch hier, wie beim vorherigen Cache GCM8AC, in einer Anwohnerstrasse geparkt. Diesmal konnten wir zum Glück ohne Behelligung und "Verdächtigungen" von Anwohnern zum Cache vordringen . Wirklich eine interessante Location! Spannend auch wie sich so "Schritt für Schritt" die Koordinaten zu erkennen geben . Hat Spass gemacht. Danke für den Cache sagen

Kerstin & Marco

Nichts getauscht

I found it! 18 Dec 2004    Das Rätsel um Hans Rutenschneider by fulbrich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Eine nette Runde unterlegt mit historischen Fakten und einer schönen Geschichte.
Cache gut gefunden.

Rein: Geocoin
Raus: Pixibuch

Marco & Kerstin mit DocW auf Tour

I found it! 18 Dec 2004    Das fünfte Rad  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Die Sicht wäre heute kein Thema gewesen, aber wir konnten diesen Cache ja als Drive-In Variante mitnehmen, da wir vor einer Woche die Lösung für Black Jack & Co. ausrechnen durften - ja, so ist das, wenn man die Bedienungsanleitung des PDA nicht liest

Marco & Kerstin unterwegs mit DocW

I found it! 18 Dec 2004    Jammerdal cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

:-)) Co-FTF :-))

Together with DocW we went out for this track. Beautiful weather and an interesting landscape made it a quite pleasant trip. Even , we had been the first visitors which we hadn't expected

Kerstin & Marco together with DocW
[Modified 2005-01-04 03:16:06]

I found it! 12 Dec 2004    England  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wir hatte ja bereits gestern die Gegend um Aachen unsicher gemacht, aber wegen Dunkelheit, Kälte und Hunger die Reise nach England auf heute verschoben. So war dieser Cache der erste der heutigen Tour. Hoffnung auf einen TB hatten wir uns schon gemacht, da heute morgen noch kein Log von unseren Vorfindern in Netz stand. Die haben ja sehr fleissig TB's rein- und rausgenommen ;-). Vom Inhalt der Box waren wir aber trotz, das wir hier keinen TB finden konnten, auf keinen Fall enttäuscht! Wirklich eine schöne grosse Box mit interessantem und auch hochwertigem Inhalt! Hoffentlich halten sich auf die nachfolgenden Besucher an den Spruch: Trade up, Trade even oder don't trade. Uns hat die Reise nach England auf jeden Fall gefallen.

Viele Grüsse,

Kerstin & Marco

Raus: Batterien, Kompass
Rein: grösserer Stoffhase, Koala, Frankenstein zum Aufziehen
[Modified 2004-12-13 13:05:18]

I found it! 12 Dec 2004    Struffelt  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

N 50° 39.860 E 006° 12.112


Nach Friedenskreuz gleich weiter nach Struffelt, wo wir aus einer ganz anderen Richtung gestartet sind (siehe Koords), als in der Beschreibung angegeben. So lag vor uns eine 1,5 km lange Strecke bis zum Cacheversteck. Hin- und Rückweg führten uns über den in der Beschreibung erwähnten Holzsteg durch die Heidelandschaft. Bei diesem tollen Winterwetter mit Sonnenschein hat uns dieser Spaziergang wirklich gut gefallen Versteck wurde mit einer Abweichung von 15 Metern schnell entdeckt. Hier hätte man statt einem Micro auch bestimmt einen Small oder Regularcache verstecken können.

Nichts getauscht

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:04:35]

I found it! 12 Dec 2004    Die Quelle der Pioniere  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Ja auch wir können bestätigen, am Wochenende ist die Gegend sehr frequentiert . Die Wintersonne lockte heute zahlreiche Spaziergänger nach Draussen, so dass die Jogger heute gezwungen waren Slalom zu laufen. War eine kurze stimmige Runde mit ruhigem Finale .

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:03:50]

I found it! 12 Dec 2004    Friedrichswald  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Auch wir haben die verkürzte Variante gewählt und sind vom Oase Parkplatz gestartet. Keinerlei Empfangsprobleme und somit führten uns unsere GPS's zielsicher ans Versteck.

Nichts getauscht.

Viele Grüsse,

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:03:11]

I found it! 11 Dec 2004    Zurück in die Vergangenheit / Back to the past  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Vor längerer Zeit hatten wir schon einige Stationen erledigt. Heute dann den Rest dieser sehenswerten Tour absolviert. Wirklich eine sehr interessante Wanderung zu Orten, die wir so wohl nie besucht bzw. gefunden hätten

Raus: TB Kleines Gehörn
Rein: Stempel für Weihnachten

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:07:37]

I found it! 11 Dec 2004    Schwarzer Berg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Am frühen Vormittag mit Nebel (Sicht etws bis 2 km) starteten wir zu diesem Cache. Die Fummelei mit der Microdose war einfach nur NERVIG und zeitraubend, da sie selbst mit Werkzeug (daß wir zum Glück immer dabei haben) kaum aus der Planke herauszubekommen war. Nachfolgenden Besuchern sei ein Eispickel oder Trennschleifer empfohlen
Weiter gings erstmal ohne Probleme, am Gipfelkreuz war nix mehr mit Sicht von bis zu 2km - 100m; das wars -- bei schönem Wetter ist die Aussicht bestimmt toll. Also den Rest mit der üblichen Rechenlogik ermittelt und dann direkt zum Cache gegangen. Müde wird aber bei dieser Wanderung höchstens das Aachener Stadtweibsvolk

TNLN

Marco & Kerstin
[Modified 2004-12-13 13:06:52]

I found it! 11 Dec 2004    Hohenstein  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Dank guter Vorarbeit den direkten Weg zum Cache genommen, der wirklich an einem ungewöhnlichen Ort liegt - hoffentlich bleibt er da noch eine Zeit lang.

TNLN

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:05:41]

I found it! 03 Dec 2004    Null Eins  ( Difficulty: 4    Terrain: 1 )

Schon vor einiger Zeit dem Rätsel der Nullen und Einsen auf die Spur gekommen. Heute dann endlich das "Original" der Null Eins Cachereihe besucht. Leider war heute nix mit schöner Aussicht - alles neblig. Pünktlich zum Sirenen-zwölf-uhr-mittags-geheule an der Logbank angekommen. Um den Box aus ihrem Versteck zu holen mussten wir einen günstigen Augenblick abwarten bis der Baggerfahrer ausser Sicht war. Vielen Dank für diesen Cache. Hat Spass gemacht der Lösung auf den Leib zu rücken, die doch anders war als erwartet .

Raus: Porzellanente
Rein: Weihnachtsstempel

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:08:57]

I found it! 03 Dec 2004    Windiges Hinterland  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nettes Städtchen, anschl. nach stark verkürzter Wanderung den Cache gut gefunden.

TNLN

Kerstin & Marco
[Modified 2004-12-13 13:08:02]

I found it! 27 Nov 2004    Grillen für Kurzentschlossene? II  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Danke an Lappie für die Organisation. Es war wie auch schon letztes Jahr, ein schöner gemütlicher Abend in uriger Atmosphäre
Es hat uns wieder viel Spaß gemacht und neben alten Bekannten waren diesmal auch neue Gesichter dabei
Schöne Grüße an alle und vielleicht trifft man sich beim nächsten Grillen

Marco & Kerstin

I found it! 27 Nov 2004    Grenzland  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Vor einiger Zeit hatten wir bereits den Grenzland-Schmuggler Cache besucht. Da wir aber zu dieser Zeit keine Lust hatten, nochmal durch den ganzen Wald zu laufen, wurde nur die erste Aufgabe erledigt und der Rest auf später verschoben. Gestern war es dann soweit: zusammen mit Bobi Bohne machten wir uns auf, den Schatz zu heben.

Nach mehrmaligem Überschreiten der Grenze fanden wir ihn dann schließlich.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 27 Nov 2004    BB@night (Grillen für Kurzentschlossene? II)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nachdem wir uns in der urigen Hütte erstmal gestärkt hatten, ging es als "Verdauungsspaziergang" auf zur Nachtcache-Suche. Wirklich eine schön angelegte Runde - nicht zu kurz und nicht zu lang und zum Abschluß eine große Box . BB@night ist auch ein sehr passender Name. Machten sich doch hier die grossen und die kleinen BB's mit Jocky daran einer Teil der Bad Breisiger Wälder zu durchforsten .

Raus: Schlüsselbox
Rein: Koala, Stempel

Viele Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 21 Nov 2004    Tiergartentunnel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Obwohl wir schon mal wegen eines anderen Caches in Blankenheim waren, wären wir ohne den neuen Cache hier wohl nicht hingekommen
Interessantes und lehrreiches Areal und kreative "Basteleien" liessen keine Langeweile aufkommen
Super! Ein rundum stimmiger Cache und das ganze heute bei klasse Winterwetter

Rein: TB Puzzled GPS
Raus: TB Jeep

Kerstin & Marco


I found it! 21 Nov 2004    Hartz 5 - Oder wer hat hier Wagen 297 stehen lassen?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Da heute früh noch wenig los war, konnte wir den Cache unbemerkt heben und wieder verstecken Während ich einen Drehwurm bekam , holte Kerstin den Cache.
Fazit: Nette Idee; es geht auch zu zweit; man kann auch in einem Kreisverkehr "parken"

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 21 Nov 2004    Nationalpark Eifel -- Kaisereiche  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Schade, daß war der letzte Banana Joe Cache - wo bleibt der Nachschub
Schöner Spaziergang durch den verschneiten Wald, in dem heute allerdings recht viele Leute unterwegs waren. Am Ziel hatten wir dann aber Ruhe und konnte den Cache sofort entdecken

Kerstin & Marco

I couldn 15 Nov 2004    Geocache by emzett >> Hammerstein  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Nach der erfolgreichen Pilzsuche gleich noch einem weiteren emzett in Angriff genommen.
Hier war dann Rollentausch angesagt: Hier waren wir für die Bestimmung der Koordinaten verantwortlich und hexaman übernahm die Navigation. Bis zur vorletzten Station (Plakette am Baum) lief alles prima. Es gab zwar wie schon in den vorigen Logs erwähnt Abweichungen, aber durch Suchradiuserweiterung und taktischem Ausschwärmen in verschiedene Richtungen konnten die Aufgaben recht schnell erledigt werden. Allerdings war die Suche nach der Plakette dann nicht mehr von Erfolg gekrönt. Die Schnittfläche mit Nagel war noch eindeutig zu finden, doch alle Bäume im nahen und weiteren Umfeld wollten einfach keine 5stellige Zahl aufweisen. Wir vermuten das die Plakette von wem auch immer entfernt wurde. Oder sollten wir doch Riesentomaten auf den Augen gehabt haben? Markus ist bereits informiert und wird sich der Sache annehmen. Wir warten dann mal ab.

Nochmal viele Grüße an hexaman - bis zum nächsten Mal.

Kerstin & Marco heute on Tour zusammen mit hexaman

I found it! 15 Nov 2004    Geocache by emzett >> Pilzsuche  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Heute zusammen mit hexaman gemeinsam auf Pilzsuche. War auch gut so, sonst hätten wir wohl an unserem ermittelten Punkt kein so schönes Pilzexemplar gefunden und den Suchradius um etwa 250 Meter ausweiten müssen um fündig zu werden. Klasse Cacheversteck!
Viele Grüße an hexaman.

Raus: Schlüsselanhänger
Rein: Steinherz

Kerstin & Marco

I found it! 09 Nov 2004    Das Buch mit sieben Siegeln  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

FTF :-))

Diese mystische Cachebeschreibung machte uns neugierig! Da das Buch Aussicht auf eine sehr interessante Schatzsuche versprach machte sich "Drachenjäger Marco" gleich daran die Siegel zu brechen und tatsächlich lies sich das Buch dann gefahrlos öffnen So weit so gut. Der Abschnitt vor dem Prolog enthält dann aber schon die ersten wahren Worte. Zitat: Doch alleine wird es wohl schwer werden...

Seite 1: kein Problem, die angenommene Lösung hat sich bestätigt
Trotz fehlender Seite 2 Seite 3 gefunden; hier hat es aber eine ganze Zeit gedauert, bis alle Infos zusammen waren
Bei der nächsten Seite dann nur einen Hinweis entdeckt...
Aber so leicht gibt ein Drachenjäger nicht auf und mit Trick 17 weiter bis zur vermeintlich letzten Seite vorgekämpft Die danach folgende Seite gab wegen eines kryptischen Zeichens Rätsel auf. Nach 2 kostenpflichtigen Versuchen abgebrochen und den heute nicht mitsuchenden Teil des Teams angerufen. Kerstin sendete dann eine Mail an den Owner, die zum Glück sehr zügig beantwortet wurde Das kryptische Zeichen wurde dadurch klarer (hier wird vom Owner wohl noch ein Hinweis eingebaut) und es konnte weitergehen. An der nächsten Station erneut Probleme , aber mit Hilfe der Try-and-error-Methode gelöst und zum Drachen vorgedrungen. Nach kurzem Kampf gab er auf und der Weg zur Schatzkiste war frei.

Fazit:
Alleine hat die Sucherei nach den Hinweisen viel Zeit und Nerven in Anspruch genommen
Schwierigkeitsgrad ist angemessen
Ein gelungenes Erstlingswerk mit ein paar neuen pfiffigen Ideen
Klasse präparierter Cache
Koordinaten bis auf Seite 2 okay (mittlerweile ist eine Ergänzung der Beschreibung in Arbeit)

-> Koala, Auto, Leuchtstab
<- Urkunde Erstfinder, Bär, Socken

Viele Grüsse von..
... Marco, der hier heute vor Ort alleine die Spur des Drachen verfolgt hat
... Kerstin, bei diesem Cache mit Support-Funktion

I found it! 01 Nov 2004    Mödrath Hauptbahnhof  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Da haben wir Lappie ja leider verpaßt, dafür haben wir uns aber gestern beim Halloween Event getroffen
Cache gut gefunden, die jetzige Größe ist ok.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 01 Nov 2004    Maerchencache I  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Zugegeben, wir sind auch direkt zum Cache gelaufen. Da wir die Gegend aber einigermaßen kennen, wissen wir, daß es eine schöne Runde ist. Das Versteck ist nicht nur dreist, sondern auch mutig

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 31 Oct 2004    Vlad von Kecz (Halloween III)  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Wirklich gut gemachter Cache, der leider in der gestrigen Form wohl nicht bestehen bleiben wird. Die schaurigen "Deko"-Artikel unterwegs sorgten an diesem Abend für die richtige Stimmung
Die Wegwahl stellte sich als richtig heraus und die Aufgaben konnten alle gut gelöst werden, wobei uns bei einem Rätsel Malamutes Jugenderinnerungen sehr halfen
Am Cache muß Vlad dann doch irgendjemanden aus unserer Gruppe verhext haben, denn auf einmal war das Schloss verschwunden .

Kerstin & Marco mit Bobi Bohne, Jocky, Malamute, Navigat,Inselkind, DocW und u.b.lucky

I found it! 31 Oct 2004    Vlads Liebeslaube  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Die vielen Lichter während des Aufstieges zur Liebeslaube durfte Blinky sich noch ansehen, aber einen genaueren Blick auf den Inhalt des Cachebehälters haben wir ihm dann aber lieber verwehrt - nix für kleine Beuteltiere

Kerstin & Marco
[Modified 2004-11-01 13:53:42]

I found it! 31 Oct 2004    The North Face (Halloween III)  ( Difficulty: 2    Terrain: 4.5 )

Die letzte Wirkungstätte von Vlad an diesem heutigen Abend. In Kooperation mit einem weiteren Team konnten auch wir als Teil der bodenbeständigen Zuschauer einen Blick auf das "North Face" erhaschen. Vielen Dank das uns dies ermöglich wurde!

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 31 Oct 2004    Bum - - Bum Berg - Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Da noch genug Zeit übrig war, bevor das schaurige Halloween Event startete, sind wir zu dieser kleinen Bergbesteigung aufgebrochen. Den richtigen Pfad haben wir wohl entdeckt, jedenfalls ging es da recht bequem rauf.
Dann zum Cache, der schnell gefunden wurde

Wieder beim Parkplatz angekommen, stellten wir fest, daß sich noch andere Cacher auf den Weg gemacht hatten. Die trafen wir dann später beim Event Grüße an emzett und Banana Joe.

Raus: TB Caped Crusader
Rein: TB Donbert

Marco & Kerstin

I found it! 31 Oct 2004    Halloween III  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Klasse Event in einer Umgebung, die mehr als passend für diese Veranstaltung war
Es hat wie immer viel Spaß gemacht und sollte es in 2005 wieder ein Halloween Event geben, sind wir garantiert dabei
Vielen Dank an Charly und Udo für diese tolle Leistung

Kerstin & Marco & Blinky

I found it! 23 Oct 2004    Lahnerbachtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Bei einbrechender Dunkelheit vom Parkplatz losgelaufen. Klasse Wanderung durch das schöne Tal mit einer kleineren Cross-Country Einlage kurz vor dem Ziel

Kerstin & Marco zusammen mit Jocky und Bobi Bohne


I found it! 17 Oct 2004    die mysteriöse Bahnstrecke  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Da es heute zusammen mit MKW in Richtung Ruhrgebiet ging bot sich die Gelegeneheit auch endlich diesen Cache zum Abschluss zu bringen. Die letzte benötigte Angabe wurde dann heute noch ermittelt und danach konnte sich der Cache nicht mehr lange vor seiner Entdeckung wehren.

TNLN

Kerstin & Marco heute mit MKW auf Tour

I found it! 16 Oct 2004    KONRAD  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Der Kaisergarten ist wirklich einen Besuch wert - für Klein und Gross wird für unterschiedliche Unterhaltungmöglichkeiten gesorgt. Station 10 war leider heute auch nicht zugänglich. Die Ahnung wo sich der Cache befindet wurde am Ende bestätigt .

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 15 Oct 2004    Louisenburg - eine Schleuse by fulbrich  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Auf dem Weg zum Cache "Deep in the woods" noch mal kurz hier Station gemacht. Interessanter Fleck. Cachedose wurde schnell entdeckt und wir haben uns auf der Rückseite des Logbuches verewigt.

Kerstin & Marco

I found it! 15 Oct 2004    Sieben Quellen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Wäre auch gut zu Fuss gegangen, aber da wir eh heute die Fahrräder mit dabei hatten, sind wir aich diese kleine Runde geradelt. Alle Stationen sind eindeutig und gut zu finden.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 09 Oct 2004    A61 Lithoretum  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schon so oft vorbeigefahren, aber noch nie angehalten. Heute war es dann endlich mal soweit.
So sollten ruhig auch andere Parkplätze gestaltet werden.

TNLN

Kerstin & Marco mit Bobi Bohne

I found it! 09 Oct 2004    Silberland  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Obwohl wir als Berechnungsgrundlage f. d. Startkoordinaten noch die erste Beschreibung nutzten, liessen sich diese problemlos und schnell ermitteln So ging es dann heute ins Silberland.
Eine abwechslungsreiche Tour auf die uns Jocky hier geschickt hat. Bei Sonnenschein konnten wir heute das "Glitzerland" so richtig geniessen und haben uns als Andenken auch einen "Glitzer" mit nach Hause genommen . Schöne Ausblicke und stellenweise schnuckelige Waldwege rundeten unseren Besuch im Silberland ab.

Rein: CD, Taschenlampe
Raus: TB GE Corporate, Koala

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 09 Oct 2004    LostValley II das Land der Raptoren  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Der zweite Jocky-Cache für heute und auch hier wurden wir wieder mal nicht enttäuscht
Eine klasse Runde, wobei insbesondere das wilde und urwüchsige Tal einen speziellen Reiz ausübt
Jack könnte mal ein paar Kalorien vertragen - und seinen Rat sollte man ernsthaft in Betracht ziehen.

Raus: TB Fussball
Rein: Koala

Marco & Kerstin mit Bobi Bohne

I found it! 09 Oct 2004    Cach am weißen Kreuz  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Der Weg an sich zog sich leider etwas, aber das Versteck ist an einem tollen Ort - leider war es bereits dunkel, als wir dort eintrafen, sonst hätten wir uns noch ein wenig umsehen können.

Raus: TB Muminpappa
Rein: Koala

Kerstin & Marco mit Bobi Bohne unterwegs

I found it! 05 Oct 2004    Dragon Fly or Hunbech secus fluvium Sigina  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Nach Hundehütte noch schnell zu diesem Cache gefahren, der schon etwas länger auf der Liste stand. Die Aussicht ist klasse und sogar ein Dragon Fly zog seine Kreise

Out: Pferdchen
In: Koala

Marco & Blinky

Das Mikrofon (TB) könnte mal ausgebucht werden, jedenfalls war weit und breit keins zu sehen.

I found it! 05 Oct 2004    Hundehuette der Ausreisser  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Eine nette Runde durch den Wald war das; mal cross-country, mal auf normalen Wegen
Alle Stationen waren gut zu finden und zum Abschluß gab es ein sehr schön präpariertes Versteck

Out: TB Schmetterling, TB, Likör
In: TB Aunt Bee, Murmeln, Koala, Kalender

Marco & Blinky heute mal mit Frau Bohne unterwegs

I found it! 03 Oct 2004    Schloß Gracht  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Den eh schon kurzen Spaziergang durch den Park mit wirklich schönem Schloss noch etwas verkürzt und im Zielgebiet auf einen älteren Herrn gestossen der an besagter Stelle etwas suchte. Hm dachten wir uns das ist bestimmt auch ein Geocacher und sind ihm entgegen Richtung Versteck gegangen. Der Herr sagte dann auch brav "Guten Tag" aber da wir bei ihm kein GPS, Zettel oder ähnlich verdächtige Geocacherutensilen entdeckten konnten kam uns die Sache dann doch etwas spanisch vor. Also erst einmal wieder den Rückzug angetreten und in sicherer Entfernung etwas gewartet. Irgendwie kam uns das Verhalten des Herren doch merkwürdig vor. Also machte ich (Kerstin) mich nach etwas Wartezeit noch mal auf in Richtung Versteck und konnte auf frischer Tat 2 Zufallsfinder "stellen" die soeben die Box wieder versteckt hatten. Diesmal war es mir dann aber zu bunt und ich sprach die beiden Herren einfach an und fragte was sie denn hier suchen würden. Sie berichteten mir das dort eine Box mit Spielzeug verborgen sei, aber der Wodka doch nix für Kinder wäre. Im Gegenzug habe ich die beiden Polen dann mal "aufgeklärt". Nach Erklärung was es mit dem Spiel auf sich hat war der eine von den beiden ganz stolz und mit einem Grinsen meinte er "Und ich hab das ohne Handy gefunden". Zum Schluss meinten Sie noch zu mir: "Tarnen Sie das wieder gut, damit nicht noch andere das Spielzeug zufällig finden". Beim Öffnen der Box konnte ich dann feststellen: Der gefährliche Wodka entpuppte sich als Edelkräuterlikör , ihren Zufallsfund hatten die beiden nicht im Log vermerkt.

Fazit: Die Beiden waren zwar neugierig aber wohl harmlos

Raus: TB Nord geoPirat
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 03 Oct 2004    Lucas Cache II  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Im Zielgebiet auf einen Teil von "waschbaeren" gestossen und die letzten Meter gemeinsam in Angriff genommen. Hätte uns auch gewundert wenn bei diesem tollen Wetter nicht noch andere Geocacher auf Achse gewesen wären. Positiv überrascht war wir dann von der schönen grossen Box .

Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 25 Sept 2004    Nacker Bach 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Dieses war der 2. Streich und der letzte folgt sogleich.
TB Fishcat mal "Guten Tag" gesagt, aber da er unsere Bekanntschaft schon gemacht hat, für den nächsten Besucher liegen gelassen.

Kerstin & Marco

I found it! 25 Sept 2004    Nacker Bach 2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hier haben wir 5 Meter vom Versteck entfernt den Bleistift vom Boden aufgesammelt und ihn wieder zurück in die Logtüte gesteckt. War aber kein Spoiler da wir zuerst das Versteck und dann das Schreibutensil gefunden haben .

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 25 Sept 2004    Pilghauser Bach 2  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Irgendwie schickte uns das GPS immer wieder woanders hin, aber letztendlich trotzdem gefunden.

Marco & Kerstin

I found it! 19 Sept 2004    Neuländer Wassersport  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Schöner Ort für einen Cache, das Log ist aber fast voll. Den Hüter des Caches konnten wir auch fotografieren, er lies sich sogar anfassen

Marco & Kerstin

I found it! 19 Sept 2004    Romeo y Julieta  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Praktisch, so ein Cache im Cache

I found it! 19 Sept 2004    Über BAB  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein Fall für Micro-Blinky, der direkt fündig wurde

Kerstin & Marco

I found it! 19 Sept 2004    Süderelbe - Key2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das iss ja ekelig, Filmdose samt Inhalt komplett abgesoffen. Weder Logs (Zettel ist übrigens voll) noch Key sind zu entziffern. Haben einen neuen Zettel reingelegt, der dürfte aber binnen 24h die Nässe des restl. Inhalts anziehen.

Marco & Kerstin


I found it! 19 Sept 2004    Süderelbe - Key3  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schneller Drive-in.

I found it! 19 Sept 2004    Zwischen BAB  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Diesen auch noch mitgenommen

I found it! 17 Sept 2004    Queso  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Direkt im Anschluß an den Cache mit Postadresse angefahren und schnell gefunden

Kerstin & Marco & Bobi Bohne

I found it! 16 Sept 2004    Fehmarn-Windcache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schön angelegter Multicache, der etwas über die Insel führt.

Kerstin & Marco

I found it! 16 Sept 2004    Fehmarns Steine  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Schöne und interessante Tour quer über Fehmarn. Man sieht so einiges wo man sonst vielleicht nicht lang kommen würde. Idyllisches Fleckchen in der Nähe des guten Verstecks.

Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 15 Sept 2004    Fehmarner Geschichte(n): Der Untergang  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute abend eine schöne Strandwanderung zum Cache gemacht – hin und zurück ca. 4.5 km Schön angelegter Cache mit klasse Versteck – davon könnte es ruhig mehr hier oben geben.
Es sollen ja noch weitere Geschichten folgen

Raus: €
Rein: Koala


Marco & Kerstin

I found it! 12 Sept 2004    Tunneltal  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Schöne Runde nach dem fauligen Log bei Im Walde. Hat Spaß gemacht und ein geeignetes Hilfsmittel wurde auch gefunden

Kerstin & Marco

I found it! 11 Sept 2004    Bismarck T2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schneller Fund an interessantem Denkmal.

Rein: Koala
Raus: TB Agent Gelb

Kerstin & Marco

I found it! 10 Sept 2004    Hhrghhhhz  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Nach kurzem Spaziergang den ersten Regular auf unserer Tour gefunden.
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 04 Sept 2004    No Comment  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Jetzt verstehen wir auch wieso Thomas noch mal wiederkommen muss Wieder ein interessantes Zielgebiet durchforstet das wir heute nach angenehmer Wanderung kennengelernt hatten. Letztendlich konnten wir uns dann zusammen mit Jocky als erste Finder im neuen Logbuch verewigen. Hier im neu gewählten Versteck sollte er aber sicher sein.

Raus: Dummbeutel, Geldbörse
Rein: CD, Koala

Viele Grüsse,

Kerstin & Marco heute zusammen mit Jocky unterwegs

I found it! 04 Sept 2004    Klenkes 2004- Anna, Karl und der Schatz des Baumes  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Dies war heute der 1. von zwei noch nicht besuchten Caches der Klenkes 04-Serie. Sehr angenehm mal zur Abwechselung auf die "altmodische" Art durch den Wald gelenkt zu werden . Die Geschichte begleitete uns durch ein lehrreiches Gebiet.

Rein: TB Jeep
Raus: Dummbeutel

Kerstin & Marco heute zusammen mit Jocky unterwegs

I found it! 04 Sept 2004    Leitplankencache (Stolberg, near Aachen)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Das Aufspüren der Dose konnte man sehr gut mit der Suche nach einem weiteren Cache verbinden.

Kerstin & Marco heute zusammen mit Jocky unterwegs

Note 30 Aug 2004    Bike & Cache Part II - Picture Puzzle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wie schon angemerkt, wurde der idyllische Weg von beiden Seiten durch Absägen von (natürlich) jüngeren Bäumen abgesperrt
Entgegen der Absicht den Cache zu velegen, lassen wir ihn erstmal dort, da es möglich ist, diese Absperrungen zu umgehen. Einziger Haken: man muß das Rad 2x den Hang rauf und runter schieben/tragen, was aber nicht sehr anstrengend ist und man darf ab sofort keine Scheu haben, sich u. U. etwas dreckig zu machen
Eine Art Trampelpfad besteht bereits - bin heute selber bis auf 5m rangefahren
Hinweis: siehe Cachebeschreibung!

I found it! 25 Aug 2004    Geocache by emzett >> Gasometer Teil 2  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Vor kurzem waren wir schon mal hier und haben die Runde absolviert, dabei aber wohl eine falsche Anzahl Beton-Ritzen ermittelt.
Zuhause ein wenig nachgerechnet und heute dann direkt zum Cache gegangen.
Schöne Runde durch das ehemalige Ausstellungsgelände, wobei Herr Berg uns keine Probleme bereitete, da wir in einem anderen Cache zusätzlich einen Hinweis fanden

Rein: TB Waggon
Raus: TB Famous Buildings

Marco & Kerstin

I found it! 25 Aug 2004    Geocache by emzett >> Mülheimer - Hafen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der letzte auf unserer heutigen Feierabend-Pott-Tour.
Nach kurzer Wanderung schnell gefunden.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 20 Aug 2004    Gut Ophoven  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Da ich heute eh auf dieser Rheinseite unterwegs war, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und gleich noch einen Abstecher zum Gut gemacht . Wirklich ein sehenswertes Gelände! Interessant auch wofür ausgediente Verkehrsschilder dienen können . Die Seite wo das Windrad zu finden ist habe ich heute aus Zeitmangel leider nicht besuchen können - wird aber bestimmt noch nachgeholt.

Nichts getauscht.

Vielen Dank für diesen Cache und schöne Grüsse,

Kerstin

(heute mal alleine ohne Marco, Blinky und Fotokamera auf Tour)

I found it! 18 Aug 2004    Cache 7 - A46 Ausfahrt 13  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Schwieriger als das eigentliche Finden gestaltete sich das Loggen. Unser mitgebrachter Stift machten einen grossen Klecks und war danach kaputt . Also mal schnell zum nächstgelegenen Laden gedüst und neuen Stift besorgt. Auf das obligatorische 'Blinky mit Cache'-Foto haben wir hier mal verzichtet .

Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 15 Aug 2004    Der Holzwurm-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Nur Dritter - aber dafuer erster im Netz, im ersten Anlauf und ohne Telefonjoker.
Schoene Runde in bekannter und unbekannter Umgebung. Gratulation zum Microcache . Gluecklicherweise haben wir so was schon mal gesehen, daher dauerte die Suche nicht ganz so lange.
Koennten noch mehr schreiben, aber dann wird es für die nachfolgenden Besucher zu einfach

-> Schluesselband
<- Taschentuecher

Marco & Kerstin

I found it! 15 Aug 2004    Geocache by emzett >> AMRWT  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Station 1 trotz des hinterlistigen Verstecks recht zügig entdeckt
Anschl. einen anderen Parkplatz angesteuert und von dort aus den Endspurt angesetzt, der uns quer durch den Dschungel führte.
Am Ziel haben wir länger suchen müssen, da unsere GPS's ständig auf einen anderen Platz gezeigt hatten.

-> Reinigungstücher
<- TB Grubenlampe

Kerstin & Marco

I found it! 15 Aug 2004    Der Zaun der Rubbellose  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Auf dem Rückweg von Oberhausen endlich mal diesen Cache angesteuert. Nach einer netten Runde um den See schnell gefunden.

-> TB Grubenlampe
<- Nix

Marco & Kerstin

Note 15 Aug 2004    Der Holzwurm-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Log entry was deleted.

I found it! 14 Aug 2004    Bergab  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Klasse Cacherunde, die wegen der Wahl unseres Hinweges wohl noch reizvoller war
Präzise Koordinaten, klare Aufgaben, und viel bergab=bergauf (oder umgekehrt) - einfach toll.

-> TB Teeth
<- Plüschaffe

Kerstin & Marco im Team mit Jocky

I found it! 14 Aug 2004    Bergauf  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nachdem wir vor einigen Wochen bereits mehrere Stationen besucht hatten,aber wegen starken Regens abbrechen mußten, sind wir heute zurückgekommen um den Rest zu erledigen.
Schöne Wanderung mit klaren Aufgaben und klasse Ausblicken.
Cache gut gefunden -nix getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 07 Aug 2004    River Dhünn Delta  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Gestern bereits mit dem MTB angereist und die Tour entlang der
Dhünn gemacht. Nachdem ich mir dann 100m vor dem Ziel ein Loch in den Hinterreifen gefahren hatte, war die Motivation nach anschl. Schlauchwechsel nicht mehr sonderlich groß - zumal ich dem Hinweis nicht glauben wollte.
Heute nochmal mit dem PKW vorbeigekommen und das Areal etwas genauer unter die Lupe genommen. Dabei nach 5 Minuten den gut präparierten Cache in seinem Versteck entdeckt.
Hinweis für Schreckhafte: unter dem Döschen krabbelten haufenweise Ohrenkneifer.

Marco & Kerstin

I found it! 04 Aug 2004    Böll´s Lost place  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Nur 75m bis zum Cache und trotzdem hat es gedauert, bis wir ihn dann doch noch fanden.Manchmal hat man eben Tomaten oder besser Gurken vor den Augen.

Marco & Kerstin zusammen mit Jocky

I found it! 01 Aug 2004    Klenkes 2004 - Vennbahn down under - short version  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Frisch und fröhlich war dies der erste Cache nach dem Event-Samstag. Die richtige Schrittweite für diesen Schwellenabstand hatte zwar keiner, trotzdem ging es nach ein wenig Eingewöhnung zügig vorwärts. So zügig, daß 4/5 des Teams fast bei WPT5 waren und bis dahin etwa 1.100 Schwellen gezählt hatten; 11-9 wurde einfach von allen übersehen. So trafen wir dann an der besonderen Schwelle wieder zusammen und errechneten die Möglichkeiten für C, da nun keiner mehr Lust hatte, nochmal zu zählen.
Weiter ging es zum Zwischencache, wo sich dann auch die richtige Zahl für C herausstellte. Von hier lief nun alles einwandfrei und Lappie fand den Cache dann als Erster. Hier hat die Box wirklich ein prima Versteck gefunden .
Die schön angelegte Wanderung führt zum Glück nicht nur über die Bahntrasse und so kann man auch bei wärmeren Temperaturen am Ende und auf dem Rückweg kühlende und schattige Momente erleben . Uns hat es gut gefallen und wir hatten trotz unnötiger Zählerei viel Spass!

TNLN

Kerstin & Marco mit Lappie und Bobi Bohne on Tour

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 Event  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Ein grosses Kompliment an alle Organisatoren und tatkräftigen Unterstützer die diesen tollen Event an einem perfekten Ort auf die Beine gestellt haben ! Dank der Vielzahl der Beschäftigungmöglickeiten tagsüber (8 neue Caches auf einen Streich) entstand der 1. Stau erst am Abend beim Ergattern eines Plätzchens auf dem grossen Grill.

Als Mitglieder des "12er-Teams" waren wir in der Gruppe die als 1. in der Früh zu dieser kreativen, sinnlichen und nassen Runde auf die Piste geschickt wurden. Besonders die beiden Wasseraufgaben waren bei diesem warmen Wetter eine erfrischende Angelegenheit. Danke für die wirklich schön gestalteten Aufgaben bei denen Teamarbeit sehr hilfreich war .

Rein: Koala
Raus: Gecko, TB Good Bearing Man

Kerstin & Marco zusammen unterwegs mit Bobi Bohne, Boothby, DocW, Jocky, Lappie, Navigat, rolandum und u.b.lucky + 2 Wauzis

PS. Wenn im nächsten Jahr wieder der Finger gehoben wird (was wir doch stark hoffen) sind wir bestimmt wieder mit dabei

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 - Was ist Blaustein?  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Dejavu - bei der Einfahrt in den Parkplatz! Das kennen wir doch - McGyver läßt grüßen . So konnten wir die interessanten Stationen noch einmal begutachten und einen weiteren Cache in dieser schönen und lehrreichen Gegend heben.
Das war dann auch der letzte für heute - hungrig ging es nun endlich zum BBQ, wo der Tag in geselliger Runde ausklang.

TNLN

Marco & Kerstin immer noch im großen Team

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes - Ein Bach im Tal!?  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Die erste Tour nach dem Finden des Eventcaches. Auch wir hatten die bereits erwähnten Probleme: bei WP3 die offensichtlich falschen Zahlen genommen und dadurch gewisse Abweichungen bei den folgenden Stationen; bei WP4 gab es verschiedene Meinungen, wieviele Fahrräder es denn nun sind.
Die folgenden Stationen war dann schnell entdeckt, nur am Cache dauerte es etwas länger. Schöne Runde, wobei uns die Strecke entlang des Grabens am besten gefallen hat.

TNLN

Kerstin & Marco im 12er Team + 2 Wauzis

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 - Drei Läger  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöner Rundweg mit präzisen Koordinaten wie man es von Cpt. Cook gewöhnt ist . Die Aufgaben waren gut zu lösen und wir waren froh, dass diese Runde etwas kürzer ist als die anderen, da es doch recht schwül war.

TNLN

Kerstin & Marco mit Jocky, Bobi Bohne, u.b.lucky, DocW, rolandum, Navigat, Boothby und lappie

I found it! 24 Jul 2004    Monoalphabetische Substitution  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Das hat Spass gemacht. Eine geeignete Aufgabenstellung für Geocacheagent Blinky ! Das Rätsel selber wurde ganz in Handarbeit gelöst. Nur ein einziger Buchstabe wurde mit Hilfe der Häufigkeit enttarnt. Danach direkt auf ein klitzekleines Indiz gestossen wodurch die weitere Entschlüsselung schnell von der Hand ging . Heute konnte dann in der Vorortbegehung die Mission ohne Probleme abgeschlossen werden.

Rein: TB TEK der Rätselfux
Raus: Aufkleber

Kerstin & Marco

I found it! 22 Jul 2004    Null Eins II  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Nachdem Gross-Blinky wetter- und tarnbedingt die letzten beiden Tage nicht mit auf Tour gehen durfte, drängelte er heute bei diesem schönen Wetter unbedingt ins Freie gehen zu dürfen. Also spontan und überstürzt zwei relativ nachgelegene Caches heraus gepickt und ab zum Ziel. Die Vorarbeit zu dieser Lösung fiel uns leichter als zu Null Eins da man hier eher einen Lösungsansatz findet. Obwohl das "Original" ist im eigentlichen Sinne auch simpel . Nun aber genug der Worte sonst verraten wir noch was . Wir sind der Empfehlung im Cache gefolgt und haben den kleinen Spaziergang als Rundweg beendet .

Raus: TB Roswell, Leuchtstab
Rein: TB Tobias, Kerze

Viele Grüsse,

Die Blinkies

I found it! 22 Jul 2004    Rennenburg  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Gestern im Netz entdeckt, aber erst heute Zeit gehabt auf die Suche zu gehen.
Nach einigem Überlegen den Cache auf etwas unkonventionelle Art angegangen und ihn nach kurzer Zeit in einer schönen Umgebung gefunden
Der TB war schon weitergezogen - Grüße an tpo.

Rein: Schlüsselband
Raus: Pin

Marco

I found it! 21 Jul 2004    Zahlensuche mit Paulchen  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Schöner Spaziergang durch den Reuschenberger Busch Zwei Buchstaben bzw. Zahlen habe ich nicht finden können, die nötigen Werte liessen sich aber schätzen bzw. errechnen.
So konnte ich dann gegen 11.00 den Cache heben

-> Koala
<- Batterien

Marco (heute wieder alleine unterwegs, während die andere Hälfte des Teams durch Köln spaziert)

I found it! 21 Jul 2004    Die Kölner Ostmauer  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Das hatten wir bis dato auch noch nicht. Eine Cachebox die wandert!
Da wir schon eine Ahnung hatten wo es enden würde, sind wir vor einiger Zeit schon einmal direkt dem Blick von Herrn York gefolgt und haben aber am Finale auf eine Bergung verzichtet da dies nicht unbeobachtet und ohne grosses Verrenken gelungen wäre. Heute habe ich dann erstaunt festgestellt, das sich die Box am Finale an einer ganz anderen Stelle befand. Von diesem Standpunkt war die Bergung ein Kinderspiel und auch Zuschauer gabs heute keine.

TNLN

Kerstin (1/3 vom Blinky Bill Team heute unterwegs mit Katrin vom Bobi Bohne Team

I found it! 20 Jul 2004    Cologne Downtown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Schon lange geplant heute endlich in die Tat umgesetzt: "Weibercachen" in Kölle! Zusammen mit Katrin von Bobi Bohne haben wir heute kanpp 10 vergnügliche Stunden in Köln erlebt . Ok, die ganze Zeit haben wir nicht mit cachen zugebracht - da man an der Vielzahl von Dönerbuden und Eiscafes nicht immer erfolgreich ohne Einkehr vorbei gehen kann . Strategisch günstig lag zu Beginn unserer gemeinsamen Tour das Finale von Downtown. Am vorigen Wochenende war hier die Hölle los und wir hatten deshalb bewußt darauf verzichtet den Cache zu heben. Diesmal war so gut wie niemand in der Nähe. Zudem wurde noch ein anderer Zugang gewählt und so konnte nun auch das Finale der kleinen Sightseeingtour duch die Altstadt erfolgreich zu Ende gebracht werden.

Nichts getauscht

Viele Grüsse,

Kerstin

I found it! 19 Jul 2004    Beton-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Eigentlich könnten wir das Log von Lucky-Luck einfach kopieren - uns erging es genauso. Erst alle anderen Daten gesammelt und dann erst die Mailadresse mit dem gefundenen Kunstwerknamen ergänzt. Mail abgesendet und ... nix kam zurück. War aber nicht so schlimm da auch die manuelle Antwort nicht lange auf sich warten liess .

Kerstin & Marco

I found it! 17 Jul 2004    Am Hang  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Diesen Cache schon zu Hause gelöst und mit den ermittelten Endkoordinaten direkt in der Nähe des Caches geparkt.
Abweichung war nur gering, so wurde der Cache schnell gefunden.

TNLN

Kerstin & Marco mit den Snoopies

I found it! 14 Jul 2004    Schatz beim Silbersee II  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Dieser Cache stand schon viel zu lange auf unserer Watchlist. Heute war es dann soweit.
Bei rutschigem Untergrund einen passablen Zugang gefunden. Danach sprang das GPS ziemlich wild hin und her
Als ich gerade nochmal neu peilen wollte, bemerkte ich eine Auffälligkeit und schon stand ich vor dem Ziel

Schöner Rundweg um den See mit wirklich tollen Ausblicken.
Das neue Versteck ist dann auch um Klassen besser als das alte

TNLN

Marco

I found it! 11 Jul 2004    For your eyes only #1  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Bei unserer heutigen Cachetour gab es viele kreative Ideen und gelungene Cacheverstecke zu bewundern . Aber der Reihe nach: Der 1. Stop führte uns nach Kleve. Vor Ort dann doch angezweifelt ob die Beschreibung komplett "gelesen" wurde. Etwas in der Gegend umher gewandert und dadurch zuerst auf die Zusatzaufgabe gestossen. Die Unsicherheit ob nicht doch noch was auf der Beschreibung fehlt über Telefonjoker bestätigen lassen und mit der Erkenntnis - nee mehr gibts nicht zu sehen dann in Richtung Micro gewandert. Das Bergen wurde hier zu einem Geduldsspiel. Sonntagmorgens scheint dies eine beliebte Spazierroute für Senioren zu sein.

Für die Hilfe beim "Lesen" will ich mich an dieser Stelle bei Sabine und Frank bedanken die im Gegensatz zu uns wirklich ein Talent besitzen die Dinge sofort zu Erkennen. Wir sind zwar auch sehend, aber das dauert immer so lange.

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jul 2004    For your eyes only #2  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Gesund und munter aus der Bärenhöhle wieder ans Tageslicht gelangt führte uns die super geschriebene Beschreibung auf kürzestem Weg direkt ans Ziel. Ein Griff und der rote war enttarnt. Auf dem Rückweg dann Ron alias Psychochicken und Mario in die Arme gelaufen - schöne Grüsse nochmals. Nach netter Plauderei mit den Beiden machten wir uns auf zum Bonuscache.

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jul 2004    Die Baerenhoehle  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Na das hat Spass gemacht ! Kann man gut verstehen das hier gerne drin gespielt wird. Bei unserem Eintreffen niemand in der Nähe - also flux in die Höhle abgetaucht und auf verdächtige Stellen untersucht. Der rote verriet uns dann das genau eine Stunde vor uns Psychochicken samt Bruder schon die Höhle unsicher gemacht hatten. Klasse Versteck! Hm dachten wir uns, bestimmt sind die noch zu anderen Caches unterwegs. Den blauen blauen sein lassen und weiter zu eyes only #2 wo wir auch prompt den Beiden in die Arme gelaufen sind .

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jul 2004    For your hands only (Parallelcache)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ein würdiger Abschluss nach den beiden Augenprüfungen! Ein wirklich sehenswerter Ort. Die Krönung war aber für uns dann noch der Bonus-Bonuscache - FTF! Echt Klasse! Wir sind beruhigt - unser Instinkt ist intakt . War schon lustig - Marco in luftigen Höhen während die anderen am Boden gespannt darauf warteten was da noch zu Tage befördert wurde. Danke an geoBONE das wir so noch Gelegenheit hatten Käpt. Blaubär und Hein Blöd einen Besuch abzustatten . Hoffentlich bleibt die Behausung der Beiden noch sehr sehr lange von Nicht-Cachern unentdeckt.
So ging dann für heute mit diesem Cache die geoBONE-Runde zu Ende.

Bonus-Cache:

Raus: TB Yahtzee, Schokoriegel
Rein: Koala, Pullmoll Kirsch

Bonus-Bonuscache:

TNLN

Vielen Dank für die vielen kurzweiligen Caches - hat uns viel Spass gemacht.

I found it! 11 Jul 2004    Ein Cache mit Folgen...  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg zum Geheimnis der Ringe noch schnell einen kurzen Abstecher neben die Autobahn gemacht. Schönes neues Versteck! Hier sollte er doch eigentlich von Zufallsfindern verschont bleiben.

Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jul 2004    das Geheimnis der drei Ringe  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Schon ganz gespannt was es mit dem Geheimnis der Ringe auf sich hat am Ort des Geschehens angekommen. Klasse Idee - so was ist uns bis dato auch noch nicht begegnet . Wahrscheinlich geschärft durch die vorherigen geoBONEischen Augenprüfungen wurden alle Ringe sehr schnell entdeckt. Schade eigentlich - hätten gerne noch mehr zum Suchen gehabt . Aber es gab ja am heutigen Tage noch einen weiteren Psychochickencache zu lösen.

Nichts getauscht

Kerstin & Marco

I found it! 11 Jul 2004    Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp!  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Mit diesem Cache ging dann eine wirklich schöne Tour zu Ende.
Was mußten wir sehen als wir ahnungslos auf der Tribüne sassen - Nachbarn von uns machen hier Reklame. Schöne Umschreibungen und gut gewählte Zwischenstationen machten diesen Cache sehr kurzweilig. Die Variante an Station 2 kannten wir bis dato auch noch nicht. An Station 3 ging mit uns zuerst die Phantasie durch da wir mit Schloss noch etwas anderes in Verbindung gebracht hatten. Genau wie bei einem Vorgänger haben wir auch zuerst die falsche abstrakte 8 als Hausnummer identifiziert. Aber hätte man auch gleich drauf kommen können das bei einer Zwergenwohnung die Hausnummer auch entsprechend klein ist .

Viele Grüsse nochmals an Ron & Mario denen wir am heutigen Tage schon begegnet waren.

Rein: Pullmoll
Raus: Euromünze

Kerstin & Marco

I found it! 10 Jul 2004    Schatz des Werwolfs - Alt Kaster  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Ein neuer Black-Jack-Multi und wie kann es anders sein - wieder ist Wasser mit im Spiel . Wer bei der Hausnummer wohnt ist uns zwar entgangen, aber da Infotafel und Metall bereits entdeckt waren, haben wir die 1. Station einfach mal ausgelassen . Damit fehlten dann zwar Buchstaben, aber das konnte uns nicht von der erfolgreichen Verfolgung der Wolfsspuren abhalten . Letztendlich beim heutigen Sonne- Wolkenmix mit zusätzlichem Schirm-auf-Schirm-zu-Training wurde die Wolfsbeute flux entdeckt.

Raus: Julchens Teddy, Cachecard, kleines Schloss
Rein: Koala, Pustefix, Kerze im Glas

Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 04 Jul 2004    Witchhunt at Wildenburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Was für ein niedliches und idyllisches Örtchen - zumindest wenn keine Touris oder Geocacher vor Ort sind
Die Runde hat uns viel Spaß gemacht und historisch interessant war's auch
Lediglich den Hexenturm haben wir erst gefunden, nachdem wir das GPS nicht mehr beachtet haben - lag wohl an der Satellitengeometrie.
Schön präpariertes Versteck.

-> TB K8 Geography lesson (nur GC.com)
<- Kerze

Marco & Kerstin

Note 30 Jun 2004    Bike & Cache Part I - Stamina  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Cache control - alles i. O.
Es gibt einen Eintrag vom 20-06-03 (soll aber wohl 04 heissen), der online noch nicht geloggt wurde.

Marco

Note 30 Jun 2004    Bike & Cache Part II - Picture Puzzle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Cache control - Cache bekommt in den nächsten Tagen ne neue Tuete.
Im Cache gibt es einen Eintrag vom 06-06-04, der online noch nicht geloggt wurde - kein Zufallsfund.

Marco

Note 29 Jun 2004    Bike & Cache Part III - Roadbook Quest  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Erneute Änderung für A - siehe Beschreibung!!
Another change for A - see description !!!!!!
Cache: ok!
Die letzten Meter sind z. Z. wegen fortgeschrittener Vegetation etwas schwieriger zu erreichen, geht aber auch mit kurzer Hose Hose, wenn man nicht sehr empfindlich gegenüber Brennesseln ist.
(Last metres are more difficult presently due to season's vegetation. Still possible with short trousers if you're not sensible against nettles.

Marco

I found it! 27 Jun 2004    Snoopies & DocW: Ruhrpott-Event: Berg und Kohle  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein grosses Dankeschön an Claudia, Freddy und Wulf für die tolle Organisation und auch an Kangoo die mit ihrem Chili dem Eventcache noch die richtige "Würze" gegeben haben . Wirklich ein schönes Fleckchen wo man nach getaner "Arbeit" im Kreis von vielen Gleichgesinnten den Tag ausklingen lassen konnte. War wieder eine klasse Gelegenheit bekannte Gesichter wiederzutreffen und neue kennenzulernen.

Kerstin & Marco

I found it! 27 Jun 2004    Snoopies & DocW's Berg und Kohle: Gimrings Schatz  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Die Wahl auf Haradrins Spuren zu erst zu wandeln zahlte sich hier aus. Die gewonnen Erkenntnisse konnten hier gleich in die Tat umgesetzt werden und so bereitete nur eine Station noch etwas Kopfzerbrechen. Danach liefs dann aber wie geschmiert . Schöne interessante Stationen die einen erneuten Besuch mit mehr Ruhe und Beschaulichkeit wert sind . Auch hier sind wir wieder in der schon bewährten Haradrins-Formation am schön gelegenen Cacheversteck angelangt .

Nichts getauscht

Kerstinn & Marco

I found it! 26 Jun 2004    Naafbachtal-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Das war wieder ein schöner Cache in bewährter tpo-Qualität. Interessante Aufgaben und eine klasse Umgebung! Diese Tal werde ich gleich mal meine Eltern weiter empfehlen die schon oft von unseren neu enteckten schönen Spaziergegenden profitiert haben.

Nichts getauscht

Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 20 Jun 2004    Koordinaten Drive-In-Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

FTF
Nach langer Sucherei beim "Hist. am Rhein" und einer 1.2 km Wanderung zum KDIC-TB haben wir es endlich geschafft. Ruhiges Plätzchen für den Cache

Raus: TB
Rein: Formular KDIC aus "Hist. am Rh.", Koala

Kerstin & Marco

I found it! 20 Jun 2004    Historisches am Rhein  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Doch FTF, obwohl gar nicht so recht damit gerechnet
:-))
Nee dieser Cache hat uns Nerven gekostet. Die einzelnen Stationen sind dank eindeutiger Koordinaten gut zu lokalisieren. Die Runde führt einen wirklich an sehenswerte und historische Plätze. Hat uns gut gefallen. So lief dann alles glatt bis zum Cacheversteck. Dort haben wir gesucht und gesucht, weil unsere beiden GPS's eindeutig immer in eine bestimmte Richtung zeigten. Niedergetretene Brennesseln liessen uns vermuten das dort vor uns schon jemand gesucht hatte. Es blieb dabei - nix zu finden. Also haben wir unsere Koordinaten angezweifelt und für die letzte Berechnung einfach mal andere Zahlen eingesetzt. Die dabei herausgekommenen Orte klangen auch plausibel. Diese Orte dann gecheckt - nix zu finden. Also noch mal zurück zu den ersten errechneten Koordinaten und auf einmal - bingo!

Raus: Infozettel für TB KDIC
Rein: Hautcreme

Kerstin & Marco

I found it! 19 Jun 2004    (archiviert) WENDEN  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Der Weg zum Cache hat uns überhaupt nicht gefallen. Sind vom Parkplatz aus den Hang rauf durch den Wald und gelangten auf einen Querweg. Soviel Müll auf einem Haufen haben wir noch nie gesehen, da mit dem CITO-Beutel rumzulaufen wäre die reinste Zumutung
Nachdem wir dann auch den Stinkbomben-Geruch hinter uns gelassen hatten, wurde es wieder freundlicher. Cache gut gefunden, nix getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 19 Jun 2004    Kindelsberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Schöne Runde mit tollen Ausblicken. Bei uns gab es keine Probleme mit den Berechnungen. Auch die Anfahrt ist recht lustig.
So einen Cachebehälter findet man auch nicht alle Tage

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 15 Jun 2004    Schatz von Gruiten  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

13 km, nee das musste heute nicht sein. Habe daher Blinky's "Geheimmethode" angewandt , um mögliche Cachepunkte zu finden. Nach ca. 30-40 Minuten vor Ort konnte ich den Cache dann heben . Details nur im Cache-Log
Klasse Gegend und ich bin mir sicher, daß die ganze Runde auch toll ist
Terrain kann ruhig auf 3.5 gesenkt werden, ausser nach heftigen Regenfällen

Raus: CD 1985
Rein: Koala Paul

Marco

I found it! 08 Jun 2004    1. Neuss-Düsseldorfer-Geocaching-Stammtisch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein schöner Abend mit bekannten und auch neuen Gesichtern.
Besonders witzig: ein Journalist der uns einst interviewt hat, ist nun selber vom "Virus" befallen

Grüße an alle

Kerstin & Marco

I found it! 05 Jun 2004    zurück zur Natur / back to Nature  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Auch wir haben den besonderen "Service" den dieser Cache bietet in Anspruch genommen und wurden begleitet von Jocky himself bestens mit Hintergründen zu diesem interessanten Gebiet versorgt . Eine stimmige Tour die uns viel Spass gemacht hat . Weiter so!

Kerstin & Marco zusammen mit Jocky und Pfeifenfreund unterwegs

Raus: Stofftier
Rein: TB Manfred the Monkey

I found it! 03 Jun 2004    Haensel, Gretel und die Satelliten  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Nachdem der erste Micro gefunden war, ging es zunächst querfeldein den Berg rauf Etwas später fand sich auch ein passabler Pfad, der weiter nach oben ging.
An der zweiten Location war die Suche nach dem Döschen mehr als müßig - Richtung und Entfernung tanzten wild auf dem GPS (ohne mich zu bewegen, schwankte die Entf. zwischen 25 und 176m !!!). An dieser Stelle wäre auch ein weniger "sicheres" Versteck ausreichend gewesen.
Dose 3 war dann wieder gut zu finden, ebenso wir anschließend der Cache. Die Streckenführung von Dose 2 nach Dose 3 und dann zum Cache ist zwar etwas befremdlich, aber man will ja schließlich fit bleiben

TNLN

Marco - diesmal nur mit Blinky

Note 31 May 2004    Tannenbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Aktuelle Version nur noch unter geocaching.com

I found it! 29 May 2004    Im Korkus  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Schöner kleiner Wald, der etwas an einen Dschungel erinnert.
Wirklich ein gelungender Einstand für den ersten versteckten Cache. Dazu noch ein interessantes Versteck mit großer Box - was will man mehr .

Kerstin & Marco

I found it! 26 May 2004    Perings-Maar  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Blinky meldet: See erfolgreich umrundet ! Na, da mußte doch auch noch Multi Nr. 3 in heimischen Gefilden heute dran glauben. Uns erging es wie Betty & Markus. Zuerst auch beim Wohngebietparkplatz gelandet. Letztendlich aber doch noch die neue Strasse entdeckt und vom angegebenen Parkplatz gestartet. Nach kleiner Anlaufschwierigkeit (ist schon schwer zwei einfache Zahlen zu addieren und auf das richtige Ergebnis zu kommen ) liefs dann wie geschmiert. Genau 2 Stunden später als Team Zamomin haben wir uns dann im Logbuch verewigt. Danke an das Black-Jack-Team das uns einen für uns bis dato unbekannten See näher gebracht hat.

Raus: Brillenputztuch, Batterien
Rein: Adressbuch, Koala

Kerstin & Marco

PS. Zur Zeit liegen 3 Tauschgegenstände wegen Platzmangel ausserhalb der Dose

Note 26 May 2004    Hirnschmalz + Adlerauge (Seepark-Cache)  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Log entry was deleted.

I found it! 26 May 2004    Hirnschmalz + Adlerauge II (Museumsinselcache)  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Dieser Cache bleibt uns wohl in Erinnerung! Da wir eh gerade wegen dem Helpensteincache in der Nähe waren, kurzfristig beschlossen das Auto einfach stehen zu lassen und den kurzen Weg zum Areal der Museumsinsel zu Fuss zurückgelegt. Zuerst probiert dem Cacheversteck etwas "anders" auf die Spur zu kommen . Dadurch ergab sich dann die folgende Geschichte: Kerstin lag gerade auf dem Boden und untersuchte die Unterseite eines riesigen Steines als plötzlich ein Auto neben uns hielt. Ein Mann stieg aus und fragte was wir denn an dem Stein machen.
K.: "Wollte mal sehen ob auf der Unterseite auch noch Löcher sind!"
Der Mann darauf: "Wenn Sie sich dafür interessieren?" Und schon waren wir in einem Gespräch verwickelt und haben sehr interessante Dinge für den Stein, die Insel sowie die Raketenstation erfahren. Im weiteren Verlauf kam dann diese Frage.
Mann: "Waren Sie denn auch schon auf der Insel?"
Marco: "Nee, ehrlich gesagt haben uns die Eintrittspreise etwas abgeschreckt". Nach dieser Aussage gab sich der Mann als Anatol Herzfeld höchst persönlich zu erkennen .
Was dann folgte damit hatten wir nicht gerechnet: Prof. Herzfeld zückte sein Handy und rief am Kassenhäuschen an. Er teilte der Dame dort mit: "Da kommen gleich zwei Besucher vorbei - Marco & Kerstin, zu erkennen am Elefanten".
Schwupps hatte das komplette Blinky Bill Team (inklusive Elefantenkoala Blinky freien Eintritt zur Insel). Echt ein wirklicher Künstler - macht aus einem Koala einen Elefanten . Na da waren wir total überrascht und überrumpelt. Was tun? So eine Gelegenheit kommt nie wieder! Keine Beschreibung dabei. Kurzerhand über Telefondiktat die Beschreibung stichpunktartig notiert (Danke Michael ) und rauf auf die Insel. Trotz saumäßiger Handschrift liessen sich die ersten 3 Aufgaben noch entziffern und lösen. Dann geschah das nächste "Wunder" - wir waren gerade beim Stoppelzählen da näherte sich das Team Zamomin . Diese waren zum Glück mit komplett ausgedruckter Beschreibung bewaffnet auf der Suche. Gemeinsam haben wir dann die Insel weiter erkundet. Wirklich schöne gestaltete Aufgaben!!Dank den Ortskenntnissen der Zamonmins könnten die einzelnen Plätze recht schnell den Aufgaben zugeordnet werden. Hat uns wirklich gut gefallen!
Fazit: Auch wenn man nicht so viel Glück hat wie wir und kostenlos die Insel besuchen darf - der Eintritt lohnt sich und sogar fürs leibliche Wohl wird gesorgt.

Rein: TB De Onderduiker
Raus: Vampirkugelschreiber

Kerstin & Marco

I found it! 20 May 2004    Erstlings-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Da wir schon so oft im Ahrtal unterwegs waren, nicht zuletzt auch wegen der 5 eigenen Caches die hier liegen, haben wir dank der dabei erworbenen Ortskenntnisse die Möglichkeit gehabt, direkt die vorletzte Station anzusteuern
Ist wirklich ein tolles Fleckchen mit einer klassen Aussicht
Blinky hat sich gefreut, seinen Kumpel BackaBerk wieder zu treffen, der aber endlich mal weiter will (wir hatten ihn ja schon).
Cache ist in gutem Zustand, nur der Aufkleber hat sich gelöst.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 16 May 2004    Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Der Anstieg zum Turm hatte schon Malamute-Niveau - ganz schön anstrengend .
Dafür hat man oben ne tolle Aussicht

TNLN

Marco & Kerstin mit Joerg & Katrin

I found it! 16 May 2004    (archiviert) Keine Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Haben heute zusammen mit den Bohnes eine nette gemütliche Runde durch den leeren Wald gedreht. Gut präpariertes Versteck.

Rein: Stempel Janosch
Raus: Seife

Kerstin & Marco mit Joerg & Katrin

I found it! 15 May 2004    Castle and Karbon  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Hier haben wir dem schon bekannten "Elefanten" noch einmal sein neues Geheimnis entlockt und sind dann in Anbetracht der schon späten Stunde direkt zum Cache. Dadurch ergab sich letztentlich nur eine stark verkürzte Gesamtlaufstrecke von knapp etwas über 1 km . Das Endversteck ist gut gewählt und sollte dadurch in Bezug auf Zerstörung sicherer sein als sein Vorgänger .

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 14 May 2004    Dies ist nur die 1/2 Wahrheit  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Vor einigen Tagen per Google recht schnell die Wahrheit von der Lüge getrennt und die Koordinaten ermittelt, die dann wie sich heute herausstellte, auch korrekt waren
Witzige Aufgabe und ein schönes Gebäude zum Abschluß der heutigen Niederrheinrunde mit MKW

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 14 May 2004    Peile & Gehe (am Kupfernen Knopf)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nach drei Stadtcaches führte uns dieser wieder mal zurück zur Natur. Das kleine Waldgebiet hat uns gut gefallen. Zum Glück war heute einigermassen klares Wetter so das alle Spitzen angepeilt werden konnten. Klasse Aussicht und sogar bekanntes ist uns hier im Wald über den Weg gelaufen . Schöne Aufgabenstellung.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco unterwegs mit MKW

I found it! 14 May 2004    when we were young...  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Heute (nach knapp einem Jahr) das Finale nachgeholt - diesmal war es kein Problem das Versteck zu finden. Man darf halt nicht aufs GPS schauen.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 14 May 2004    Kalkarer Countdown  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Heute zusammen mit MKW unterwegs - das zusätzliche Augenpaar war sehr hilfreich, so klappte es dann auch im ersten Anlauf
Schöner Stadtcache, lediglich das Finale hat uns nicht zugesagt.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 14 May 2004    DÄSAUN  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Auch ein schöner Stadtcache. Wie man mit dem Datum von der Figur (B) auf die richtige Ostkoordinate der nächsten Station kommt, ist uns allerdings ein Rätsel - nur durch Intuition den richtigen Ort gefunden. Danach ging es ohne Probleme weiter, klasse ist der Durchblick

TNLN

Marco & Kerstin zusammen mit MKW

I found it! 13 May 2004    Tree-Top Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

An diesem Parkplatz waren wir doch schon mal ?! Diesmal aber die Strasse überquert und heute im menschenleeren Wald eine schöne Rund gedreht. Ein Hinweis an die nachfolgenden: Es können nur kleine Sachen getauscht werden, da das Glas doch recht "winzig" ist.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 12 May 2004    Gerresheimer - Wald by D`dorf-Snooper  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Letzter Cache für heute. Die Koordinaten der ersten Station waren sehr genau, dann ging es erstmal den Berg rauf. Ziemlich anstrengend mit dem MTB, aber oben gab es ne kleine Pause .
Den Baum konnte ich auch noch gut finden, danach die beiden Stationen waren (heute?) allerdings mit Abweichungen von 20-35m behaftet. Daher brach ich auch die Suche nach dem Micro nach 10 Minuten ab und fuhr (nach Lesen der nächsten Aufgabe) direkt zum Graureiher - gut, wenn man Schweinebauer II schon kennt .
Nach der Bergetappe zur AG mußte ich noch etwas warten, da sich ein grün gekleideter Mann mit Tirolerhut in Cachenähe niedergelassen hatte. Dann aber endlich zum Cache, der wieder sehr gut zu finden war.

In: Koala
Out: Batterien

Marco

I found it! 25 Apr 2004    Schloss Birlinghoven  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Hier sind wir etwas von der vorgeschlagenen Route abgewichen und sind so nach verkürzter Wanderung im Zielgebiet auf weitere Geocacher gestossen. Schönen Gruss nochmals an das Team Tim & Struppi die die bereits gefundene Box extra noch mal für uns versteckt haben . An der Sitzgelegenheit hat man einen sehr schönen Blick aufs Siebengebirge .

Raus: TB Wolli, CD
Rein: TB Jaeger, Koala

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne unterwegs

I found it! 25 Apr 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Der Beschreibung und dem Cachenamen zufolge versprach dies eine spannende Cachesuche zu werden. Und wirklich ein schöner Rundweg mit kreativen und kurzweiligen Aufgaben . Nun im Nachhinein ist uns auch klar geworden was es mit der rot/grünen Ampel auf sich hat . Ein grosses Dankeschön an Thomas für die Gelegenheit zu prüfen ob wir wirklich noch all unsere Sinne beisammen haben. Am Parkplatz zurück ein bekanntes Geoachermobil ausgemacht: Schöne Grüsse an die Stetimm's .

Kerstin & Marco heute wieder unterwegs mit Bobi Bohne

I found it! 24 Apr 2004    Kaiser Karls Bettstatt  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nice area. Have been here before in former times as enduromanc's haute Fagnes Caches were still at gc.com
Again an easy catch.

TNLN

Marco & Kerstin & MKW

I found it! 24 Apr 2004    We Will Rock You!  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Direkt vom Solwaster Dolmen aus hierhin gelaufen, wirklich schöne Strecke. Idyllisches Flusstal, viele Brücken und wenig Leute.

TNLN

Marco & Kerstin mit MKW unterwegs

I found it! 24 Apr 2004    Solwaster Dolmen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Erster Cache auf der heutigen Tour zusammen mit MKW. Markus hat ihn dann auch schnell gefunden. Anschliessend ging es von hier aus direkt weiter zu "We will rock you".

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 24 Apr 2004    Silbersee  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Nach der grossen Runde um den See folgte hier die kleinere.
War eine nette Wanderung - leider sehr viel los hier heute.

TNLN

Marco & Kerstin zusammen mit Bobi Bohne

I found it! 19 Apr 2004    Neurather See - dreifache Energie  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

FTF
Da hat das Black-Jack-Team doch seine "Androhung" des ersten eigenen versteckten Cache endlich in die Tat umgesetzt . So haben wir heute in heimatlichen Gefilden eine schöne Runde um den See gedreht. Beschreibung und Koordinaten sind eindeutig . Wir hatten keinerlei Schwierigkeiten und konnten uns nach knapp 20 Minuten als Erste im Logbuch verewigen. Zurück am Ausgangspunkt parkte neben uns ein weiteres Auto mit Geocacheraufkleber. Neugierig wie Blinky nun mal ist ungeduldig auf die Besitzer gewartet . Vor wenigen Tagen winkte Julchen Blinky noch vom ahrtalischen Teufelsloch zu und nun kam sie wahrhaftig um die Ecke . Mit dem anschließenden Mini-Event beim Black-Jack-Team war dies wirklich eine gelungende Cachesuche am heutigen Abend .

Raus: Batterien
Rein: TB German-Geo-Firefighter (na der war ja wirklich nur wenige Minuten in der Box eingesperrt ), Koala

Grüße nochmals an Julchen und das Black-Jack-Team

I found it! 19 Apr 2004    Kleiner Quicky auf der Erftinsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Da wir mit dem Black-Jack-Team am Abend verabredet waren, bekamen wir kurzfristig noch die Gelegenheit, diesen Cache zu testen. Daher tragen wir ihn auch nicht als FTF ein.
Also auf zur Cache-Rally :-)), es wird noch ein FTF gesucht :-))
Idyllisches Fleckchen, daß wir auch noch nicht kannten, obwohl wir schon zigmal hier vorbeigefahren sind.
Hat uns sehr gut gefallen, auch das Versteck ist schön.

TNLN

Kerstin & Marco

I couldn 17 Apr 2004    SaurerMax  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Möglicherweise geklaut, jedenfalls mit 4 Cachern nichts gefunden (trotz Hint). Allerdings extreme Schwankungen der Position. Mail an Owner geschickt.

Kerstin & Marco mit Joerg und Katrin

I found it! 16 Apr 2004    Pepperburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Zum Abschluss des Tages kurz vor der Dunkelheit noch die Burg erstürmt. Zum Glück keinen Monstern begegnet und auch Blinky hat den Aufstieg gut überstanden. Das Gelände war nicht so schwierig wie wir eigentlich erwartet hatten. Dies könnte allerdings bei Nässe wieder ganz anders aussehen.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 16 Apr 2004    Blick oberes Edertal  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach kurzem Spaziergang bei wunderschönem hessischen Frühlingssonnenwetter gut gefunden.
Die Aussicht konnte bei diesem klasse Wetter richtig genossen werden.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 15 Apr 2004    Bad Arolser Wasserhaus  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Seltsame Streckenführung. Ein Wunder, daß der Cache noch nicht geklaut worden ist bei dieser Lage. Wir kamen uns im Zielgebiet irgendwie beobachtet vor.

Raus: TB Charlie
Rein: Kümmerling

Marco & Kerstin

I found it! 15 Apr 2004    Think big!  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Selten so lange für das "Lesen" einer Cachebeschreibung gebraucht . Nach dieser etwas müssigen Entschlüsselei des CW-Codes (etwas weniger hätte auch nicht geschadet) folgte ein schneller Fund. Ausserhalb des Privatgeländes geparkt, um keine Aufmerksamkeit zu erregen.
Hat natürlich nichts genutzt und es kam einer an und musste sich darüber auslassen, daß das hier ein Privatgrundstück sei

Raus: Scheibenreiniger
Rein: Koala

Kerstin & Marco
[Modified 2004-04-20 09:59:51]

I found it! 15 Apr 2004    Kein leichtes Spiel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Na das war doch ein leichtes Spiel - nach stark verkürztem Spaziergang war der Cache schnell gehoben. Da wir damit vorher nicht gerechnet hatten, waren Blinky und Fotokamera leider im Auto.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I couldn 14 Apr 2004    Mittelpunkt der Welt  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Cache ist wohl tatsächlich gestohlen worden, kein Wunder wenn man die Öffentlichkeit des vermutlichen Verstecks berücksichtigt. Haben dieselben Papierschnitzel wie Haegar entdeckt.

Können erst heute loggen, da wir gestern erst von einer Tour zurückgekommen sind.

Kerstin & Marco

I found it! 14 Apr 2004    Annelieses alter Ofen ?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Klasse Drive-in Cache (bis auf die letzten 20m), wenn man die richtige "Ausfahrt" nicht verpasst
Über so "etwas" wollten wir immer schon mal fahren, auch wenn es kein Opel ist
Den Ofen haben wir uns wegen der Schilder nur von aussen angesehen.

Rein: Kümmerling
Raus: Münze

Marco & Kerstin

I found it! 14 Apr 2004    CultCache-Cachekult  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Schöner Drive-in Cache. Wie man an den Spuren im Matsch sehen konnte, wollten andere mit dem PKW noch näher dran

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 13 Apr 2004    Riesenburgschatz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Nach dem steilen Aufstieg haben wir uns für den richtigen kürzern Weg entschieden ;-).
Oben wurden wir mit einem schönen Ausblick belohnt, Riesen und Wolpertinger waren heute leider nicht anwesend :-)
Koordinaten waren im normalen Bereich.

TNLN

Marco & Kerstin

I couldn 13 Apr 2004    Himingbjorg  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

So macht Cachen keinen Spaß. Zwei unserer Versuche vom Ort her endeten in dämlichen Privatwegen bzw. Sackgassen.
Am Cacheort liessen sich die Bilder nur grob zuordnen und GPS 0 war mal hier, mal da.
Den ganzen Boden wollten wir dann nicht umpflügen und haben dann aus Zeitmangel abgebrochen.

Kerstin & Marco

I found it! 11 Apr 2004    Römerwasser  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Auf dem Weg zum Osterbesuch mussten wir einfach diesen Abstecher machen. Blinky hat es in der Brunnenstube gut gefallen und quengelte anschl., wir mögen doch mit dem Auto zur nächsten Station fahren .
Dort mussten wir nicht lange suchen und das "Osterei" war gefunden, die Box kommt uns doch recht bekannt vor

Schön angelegter Cache mit historischen Aspekten - danke!

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 10 Apr 2004    Geocache by emzett >> Mikado  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hier erging es uns wie geoBONE. Dank der richtigen Blickrichtung die Box sofort entdeckt.

Nichts getauscht

Kerstin & Marco

I found it! 10 Apr 2004    kleiner Waldspaziergang  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nach verkürztem kleinen Waldspaziergang den Cache ohne Probleme gefunden.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 09 Apr 2004    Langer Turm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg zur leckeren Dönerbude noch mal schnell auf die Bremse getreten und die Gelegenheit genutzt die gesuchte Zahl zu erspähen.

Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 09 Apr 2004    Aachener Kreuz  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Na hier waren wir doch schon mal ?! Dank der "haarigen Angelegenheit" und nun Scaramanga's neustem Cache konnten wir die schöne Aussicht über Aachen noch einmal genießen. Am Ende war sofort klar der Cache kann nur dort zu finden sein. Wir waren gerade dabei die Box zu bergen als sich weitere Personen näherten. Hm, das könnten doch ... - und richtig: Es näherten sich Zamomin und Krümelmonster . Schön "benachbarte" Geocacher getroffen zu haben!

Nichts getauscht

Kerstin & Marco heute on Tour zusammen mit den lindolfs und Bobi Bohne

I found it! 09 Apr 2004    Cut here! (Caestert 3)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Der 2. Cache auf der Caestert-Runde von Cpt. Cook führte uns an das Ende des Bergs. Ein klasse Ausblick erwartete uns dort
Rein: TB
Raus: --

Marco & Kerstin

I found it! 09 Apr 2004    Lost Castle of Caestert  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

In diese schöne Gegend kamen wir gerne nochmal zurück, beim ersten mal lag hier nur der Lost Valley Cache. Haben die Runde entspr. Cpt. Cook's Vorschlag gedreht und dabei auf dem Hinweg noch eine interessante Höhlentour gemacht (es sind halt doch nicht alle Eingänge verschlossen ). Sehr weit sind wir zwar nicht reingegangen, aber trotzdem war es sehr beeindruckend - macht Lust auf mehr .

Raus: TB
Rein: Koala

Marco & Kerstin

I found it! 09 Apr 2004    Die Wurm-Tal-Räuber  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wirklich ein schönes Freizeitgebiet, wo jeder auf seine Kosten kommt - historische Aspekte gibt es ebenso wie die Möglichkeit, übers Wasser zu klettern usw. Im Sommer dürfte es hier wohl recht voll werden. Zusammen mit den lindols und den Bohnes hatten wir richtig Spaß hier auf "Raubzug" zu gehen

Raus: Auto
Rein: Regenponcho

Kerstin & Marco

Note 09 Apr 2004    Agi's Brook  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Zum Glück stand dieser Cache auch auf unserer heutigen Tagestour. Marco und unser "Motorradblinky" waren ja schon im Oktober vergangenen Jahres hier auf Cachesuche. Heute dann hatte auch der Rest des Blinky Teams die Gelegenheit den wirklich idyllischen kleinen Waldspaziergang zu unternehmen . Da sind wir auch froh drum, sonst hätten wir das schöne Fleckchen was Cpt. Cook uns da präsentiert verpaßt.

Grüße vom kompletten Blinky Team heute unterwegs mit den lindolfs und Bobi Bohne deren beide Hunde sich hier eifrig beim Entenfang versuchten

I found it! 03 Apr 2004    Schloss Lechenich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Auf dem Weg in die Eifel einen kurzen Abstecher nach Lechenich gemacht. Schöner Schlosspark und idyllische Lage des Cacheversteckes. Auch während unserer Suche hielt sich in ca. 30 m ein Liebespärchen auf. Scheint also wirklich ein beliebter Treffpunkt zu sein .

Nichts getauscht

Kerstin & Marco

I found it! 28 Mar 2004    Die Kupfermeister  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wirklich ein lohnenswerter Spaziergang durch ein interessantes Städtchen. Trotz zeitweiligem Verlust des GPS-Signals waren die Stationen gut zu finden. Nachdem die Altstadt durchforstet und die Burg gestürmt war, wurden wir noch mit einer schönen Aussicht belohnt . Hat uns gut gefallen .

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco heute wieder unterwegs mit Jocky und Bobi Bohne

I found it! 28 Mar 2004    Bismarckturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Hunde müssen leider draussen bleiben, so wurde einstimmig beschlossen, daß Jörg auch draussen bleibt
Stationen waren gut zu finden, schade daß der Turm Sonntags geschlossen ist.
Schöner Cachebehälter, der auch vor Zufallsfindern sicher sein dürfte.

TNLN

Marco & Kerstin zusammen mit Shamba, Bohne und noch mehr Bohnes und natürlich Jocky

I found it! 28 Mar 2004    Gut Melaten  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nette Runde, aber die Architektur des großen Gebäudes am Anfang gefällt uns nicht sehr gut. Cache war gut zu finden, jedoch musste heute Geduld aufgebracht werden, da viele Spaziergänger sowie spielende Kinder immer wieder nah heran kamen.

In: TB land Rover
Out: TB H. Hufflepuff

Marco & Kerstin mit Jocky und den Bohnes

I found it! 27 Mar 2004    Kleine Grefrather Parkrunde  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nette schnelle Runde mit nicht zu übersehendem Cache

Raus: VW Käfer
Rein: Kümmerling

Kerstin & Marco heute wieder mal mit den Snoopies unterwegs

I found it! 27 Mar 2004    TOR 9 - Alter Flughafen  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Kurze Wanderung durch ein interessantes Gebiet, daß wir wohl noch mal genauer unter die Lupe nehmen werden.

TNLN

die Blinkies zusammen mit den Snoopies

I found it! 16 Mar 2004    Einundsiebzig / Seventy-one  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach erfolgreichem Fund des Moor-Caches im Anschluss direkt zur 71 gereist. Anscheinend war unsere zeichnerische Lösung etwas ungenau. An der von uns angenommenen Koordinate waren nicht der Mirco zu finden, sondern wir stolperten im Vorbeigehen schon über den Hinweis zum Cache. Na macht nichts, unsere Zeichnung war zwar etwas "schief", aber immerhin fast ein Volltreffer .

Raus: Kleinbildfilm, Süsses
Rein: Koala, Likör

Kerstin & Marco

I found it! 16 Mar 2004    Moor-Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Heute bei idealem Wetter wieder mal auf die andere Rheinseite gereist um eine schöne Runde ums Moor zu drehen. Dank genauer Koordianten wurden die einzelnen Scheiben zügig entdeckt. Station 2 hat den wirklich verdient! Hat wieder viel Spass gemacht.

Rein: TB Clown Eric
Raus: Kleinbildfilm

Schöne Grüsse,

Kerstin & Marco

I found it! 16 Mar 2004    Jaberg Cache 2 XL  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Dieser Cache stand schon länger auf unserer Liste der nächstgelegenen-nicht-gefundenen-Caches an erster Stelle. Heute war es dann endlich soweit ihn von diesem Platz zu verdrängen . Bei diesen freundlichen Temperaturen haben wir die schöne Runde dann per Fahrrad gedreht. Wirklich ein sehenswertes Waldgebiet. So viel Wasser und interessante Plätze hätten wir hier gar nicht vermutet . Die viele Buchstabenzählerei aber bitte beim nächsten Cache reduzieren .

Raus: TB
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 14 Mar 2004    (archiviert) Kappes Boore Cache (zum 2ten)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg zum nördlichsten Wegpunkt stach uns bereits ein Zettel mit J und L ca. 40 Meter vor dem Nullpunkt ins Auge . Wir haben diesen Zettel dann vom Wegesrand aufgesammelt und im vermutliche richtigen Versteck wieder hinterlassen . Alle restlichen Stationen sind aber noch an ihren angegebenen Koordinaten anzutreffen . Da bei Fütterung unseres Taschenrechners streng nach mathematischen Regeln nichts brauchbares als Endkoordiante herauskam, wurden diese Regeln letztendlich einfach außer Kraft gesetzt.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne und Jocky unterwegs

I found it! 14 Mar 2004    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Na da wollten wir doch auch mal schauen wo der Rosenau-Cache sein neues Zuhause gefunden hat. Der neue Ort ist gut gewählt und das Bergen der Box war kein Problem. Fazit: Immer wieder schön ins Siebengebirge zu fahren .

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne und Jocky unterwegs

I found it! 14 Mar 2004    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Da Hunde auf dem Friedhof nicht zugelassen sind haben wir kurzerhand unserer Teams "gedrittelt". 2 Aufpassern für die beiden Hunde wurden an der schönen Aussicht abgesetzt. Ein weiterer Teil des Teams machte sich einfach schon mal ohne die Friedhofsergebnisse auf den weiteren Weg, während die "Frauen" freiwillig den Part des Friedhofszahlensammeln übernahmen. Letztendlich stellte sich da heraus: Jedes Drittel des Teams hatte seine Aufgabe erfüllt .

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco heute wieder unterwegs mit Bobi Bohne und Jocky

Note 08 Mar 2004    Tannenbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nach einem Mailhinweis aus der Bevölkerungsgruppe Geocacher haben wir heute das Zielgebiet unseres Tannenbuschcaches weiträumig durchsucht. Leider mußten wir dabei feststellen, das Spielverderber alles außer den beiden Plastiktüten
mitgenommen haben ! Da wir an das Gute im Menschen glauben, haben wir eventuell noch die Hoffnung das die Dose wieder zum alten Versteck zurückgebracht wird , wenn die innenliegenden Spielregeln gelesen und verstanden worden sind. Wäre wirklich schade vor allem um das schon schön gefüllte Logbuch! Wir werden diesen Cache nun erst einmal sperren. Ab sofort gilt:
Wanted! Gesucht wird eine weiße Gefrierdose mit blauem Deckel. Besondere Merkmale: aufgeklebte Versteckkoordinaten auf dem Deckel! Wer hat diese Dose nach dem ....... noch gesehen? Wer sachdienliche Hinweise zum “Verbrechen -
unerlaubtes Entfernen einer Geocachingbox” machen kann, wird gebeten sich mit uns in Verbindung zu setzen.


Kerstin & Marco

I found it! 07 Mar 2004    Hohe Mark Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Unverhofft heute noch zu einer Schneewanderung mit Höhenmetern gekommen . Dank präziser Aufgaben war das Auffinden kein Problem.

Nichts getauscht

Kerstin & Marco heute wieder mit Bobi Bohne unterwegs

I found it! 07 Mar 2004    Solinger Stadtwald  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Uff, es ist wirklich nicht einfach die ersten beiden Stationen erfolgreich zu überwinden. Wenn wir heute alleine unterwegs gewesen wären, hätten wir das Handtuch geworfen und wären erfolglos wieder abgezogen. Letztendlich aber doch noch die Kurve gekriegt. Wirklich ein sehenswertes Naturschutzgebiet.

Raus: Maus
Rein: TB Garber Will

Kerstin & Marco zusammen mit Bobi Bohne unterwegs

Note 05 Mar 2004    Langwaden  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Berechnungen teilweise geändert, da ein Schild demontiert wurde.
Calculations has been changed partly as a sign has been disassembled.

I found it! 29 Feb 2004    Monte Troodelöh  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute nachmittag kurzfristig mit den Bohnes getroffen, um diesen Cache zu finden. Nachdem wir gestern noch zufällig über das Hilfsmittel gegrübelt hatten, war es heute morgen ganz klar - lag wohl am Feiern gestern und Lappie hat natürlich nichts verraten
So hatten wir es dann auch nicht schwer, den Hinweis am Monte T. zu finden.
Nach einer weiteren Etappe erreichten wir das gut präparierte Versteck.
Out: Handwärmer, Haribo
In: Ente, Deko-Zwiebel

Nach diesem schönen Spaziergang durch den verschneiten Königsforst ging es dann erstmal zur "Erholung" zu Bohnes , da der nächste geplante Cache erst im Dunkeln gemacht werden konnte.

Marco & Kerstin

I found it! 29 Feb 2004    Haus zum Haus  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Ziemlich viel Leute heute unterwegs, lag wohl am Wetter. Daher ist es recht schwierig, den Cache unbemerkt zu heben / verstecken.
Die Dose muß wohl ersetzt worden sein, jedenfalls ist uns keine Beschädigung aufgefallen.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 17 Feb 2004    Neusser Stadtgarten  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöner Cache
Details im Cachelogbuch

In: Likör, Kompassanhänger
Out: Private TB Bungo Womble

Blinky Bill

I found it! 14 Feb 2004    Philinx-one  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Auch dieser Cache stand schon länger auf unserer Liste. Die ersten Aufgaben waren auch bereits vor einigen Monaten schon gelöst worden. Wir wissen zwar nicht, ob das der erwähnte Trampelpfad war, aber es hat Spaß gemacht - einfach gerade den Hang rauf
Offenbar wird die Gegend auch von MTB'ern frequentiert, am Cache kam jedenfalls einer vorbei.
Erster Eintrag im neuen Logbuch.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 14 Feb 2004    Zeche Zollern  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Die Endkoordinaten mit Hilfe des Internet recherchiert. Witzigerweise gibt es laut MapSource einen Weg von unserem gewählten Ausgangspunkt, der aber plötzlich aufhört. Daher folgten wir einfach dem Trampelpfad über den Bahndamm

Versteck ist leider zu öffentlich, selbst heute bei kühlen Temperaturen und grauem Himmel kamen immer wieder Leute vorbei.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 14 Feb 2004    Wilhelms"Bon Source"  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Dieser Cache stand schon länger auf der To-do-Liste. Vor ein paar Monaten schon mal versucht, aber wegen Sonntag keinen Parkplatz bekommen. Heute keine Probleme.
Durch Überlegung etwas schneller ans Ziel gekommen
TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 14 Feb 2004    Stahlkoloss  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Sehr schöner Waldspaziergang, sogar mit ein paar Höhenmetern .
Hat uns gut gefallen, die Aussicht war leider heute getrübt.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 14 Feb 2004    Große Aussicht  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Kurzer Spaziergang und nicht gesucht, da der Cache offen im Gras lag. Ein Wunder, daß er überhaupt noch da war.
Anschl. etwas besser getarnt,

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 14 Feb 2004    Silvertbachcache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

So, dann sind wir wohl die ersten Besucher nach der Überprüfung. Nach verkürztem Spaziergang problemlos gefunden.

Raus: Taschentücher
Rein: Brosche

Kerstin & Marco

I found it! 08 Feb 2004    Kempener Altstadt  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Der größte Teil der Aufgaben wurde bereits vor einiger Zeit in Angriff genommen. Heute dann das angefangene zu Ende gebracht und das perfekt ausgekleidete Versteck war schnell gefunden. Danke für die sehenswerte Stadtführung.

Rein: Koala
Raus: LKW

Kerstin & Marco

I found it! 08 Feb 2004    Ratingen City  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Heute waren keine Handwerker vor Ort und dank des Schmuddelwetters hielt sich auch der Publikumsverkehr in Grenzen. Nachdem die Suche auf die andere Seite verlagert war, ward der Cache schnell gefunden. Haben ihn etwas besser getarnt so das die Tüte nicht mehr sichtbar ist.

Nur geloggt

Kerstin & Marco

I found it! 07 Feb 2004    Kleiner Düsselspaziergang  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Rückweg aus dem Ruhrpott zu später Stunde noch mal schnell einen nächtlichen Spaziergang entlang der Düssel eingelegt. Am Ziel dann eine Begegnung der 2. Art an diesem Tage . Wulf, nun sind wir quitt - oder eine Hand wäscht die andere .

Nur geloggt.

Kerstin & Marco

I found it! 07 Feb 2004    Ruhr-Uni Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

So, das war dann nun der dritte Havrix-Cache am heutigen Tag für uns und wieder nach Team Zamomin geloggt.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 07 Feb 2004    Burgstürmer - Das Geheimnis von Haus Weitmar  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Papiermäßig war dieser Cache bereits schon länger gelöst; heute folgte dann endlich die Vor-Ort-Entschlüsselung. Hat sich gelohnt . Blinky stand Schmiere - alles ruhig, keine ungewünschten Zuschauer. Aalgewand Zutritt verschafft und das Geheimnis ward schnell gelüftet. Danke für die coole Idee.

Nur geloggt

Kerstin & Marco

I found it! 07 Feb 2004    Landschaftspark Mechtenberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Bei diesem Cache wurden wir von richtigem Herbststurmwetter begleitet. Bei kräftigem Wind und Regen bis zum Bauwerk durchgekämpft . Dann schnell zurück um dann mit dem Auto näher ans Ziel zu fahren. Schneller Fund.

Nur geloggt.

Kerstin & Marco

I found it! 06 Feb 2004    Waldlauf II (extended version)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Vom Burgstürmer gleich weiter zum Waldläufer. Wir hatten den Vorteil das wir die Kopfarbeit in Ruhe zu Hause erledigen konnten, da wir die Aufgaben schon vor einiger Zeit sichergestellt hatten Heute dann bei unserem 2. Waldlauf in diesem Gebiet viel bekanntes wieder entdeckt und damit dann letztendlich gut zum neuen Versteck geführt worden.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 01 Feb 2004    Aachen Vegas  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg zum anderen Ende von Aachen noch schnell einen Zwischenstop am Casino eingelegt. Nach kurzerem Weg ward das neue Versteck schnell gefunden.

Nur geloggt.

Kerstin & Marco heute wieder on Tour mit Jocky und Bobi Bohne

I found it! 17 Jan 2004    Alsumer Berg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Letzter Cache auf unserer kleinen Exkursion in den Ruhrpott. Schade das das Wetter nicht mehr mitgespielt hat. Bei leider strömendem Regen haben wir dann den Alsumer Berg erkundet. Wirklich ein nettes Plätzchen was sich der Cache da ausgesucht hat .

Nichts getauscht.

Grüsse nach Trier,

Kerstin & Marco

I found it! 17 Jan 2004    Kleiner Spaziergang am Deich  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Kurze Runde über'n Deich und durch den kleinen Wald. Alles schnell gefunden, die Cachetüte leuchtete uns schon entgegen .
Ist nun wieder etwas besser versteckt.
In: Koala
Out: Auto

Marco & Kerstin

I found it! 17 Jan 2004    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Vor ein paar Tagen durch Bobi Bohne erfahren, das Werner den Cache klammheimlich wieder woanders versteckt hat. Na, wenn das kein Grund ist, ein drittes Mal dorthin zu fahren .
So hatten wir dann heute morgen die Gelegenheit mit den Bohnes und Jocky zusammen den Cache nochmal zu besuchen.
Klasse Versteck, hier sollte er wirklich liegen bleiben

Rein: Koala
Raus: TB BackaBerk

Kerstin & Marco

I found it! 17 Jan 2004    LAUERSFORT by Team_Bratak  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auch wir hatten das Glück von der falschen Seite an den zweiten Wegpunkt zu kommen, da es keine Hinweise darauf gibt, das die Stationen 2 und 3 innerhalb des eingezäunten Areals liegen.
Also wieder zurück und denm richtigen Weg genommen, alle weiteren Punkte war problemlos zu finden - so wie auch der Cache.
Im Logbuch sahen wir dann, daß Millhouse 1 Stunde vor uns da war.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 16 Jan 2004    Beim grossen Loch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Direkt nach Feierabend oder besser Feiermittag losgefahren. Trotzdem nur 3. nach Werner und dem Team Buttermilk, daß bei meinem Eintreffen gerade mit Loggen beschäftigt war . Die Tagebaulöcher sind schon beeindruckend, aber gleichzeitig auch bedrückend.
TNLN

Marco

I found it! 11 Jan 2004    The wines of the Ahr  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

So da waren wir nun also die 2. Besucher die "Stairway to heaven" erfolgeich in diesem Jahr gefunden haben (Tim2 war der erste an Neujahr). Was die Suche angeht können wir uns dem Log von Landyman anschließen . Unser Gewissen scheint in diesem Jahr noch sehr rein zu sein, da wir nach sehr kurzer Suche bereits erfolgreich waren . Schöne Location - hat uns gut gefallen!

Raus: Landrover-Pin
Rein: Steinherz

Kerstin & Marco

Note 10 Jan 2004    Cologne CD Depot  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

So heute das Versprechen von Sylvester eingelöst und eine CD vorbeigebracht. Bei unserem 1. Besuch hatten wir leider keine dabei. Kurz nach unserer heutigen Ankunft parkte ein weisser Corsa mit Kölner Kennzeichen hinter uns. Ein Pärchen stieg aus und wir hatten eigentlich die Vermutung das dies auch Geocacher waren. Sie verschwanden dann aber wieder unverrichteter Dinge. Schönen Gruss unbekannterweise! Aber vielleicht irren wir uns auch

Rein: Hip'n Ragga (Sampler)

Kerstin & Marco

Note 06 Jan 2004      ( Difficulty:     Terrain:  )

If you navicache people do not replay to my mails, why you you are not going to delete this one at least - instead of let it pending approval forever.

I found it! 03 Jan 2004    Henni's Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

FTF!!!
Schöne kurze Wanderung mit kleiner Bergetappe
Beim Verstecken mussten wir uns etwas beeilen, da eine Gruppe Leute nicht mehr weit entfernt war, sie haben aber nichts mitbekommen.

In: TB Pippi
Out: Schlüsselanhänger

Kerstin & Marco

Note 03 Jan 2004    The old railway dam / Alter Bahndamm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Replaced the old box with a new one today. Hope this one will remain dry.
Please hide it with the lid to the top.

Der alte Behälter wurde heute durch einen neuen ersetzt, der hoffentlich wasserdicht ist.
Bitte die Box mit dem Deckel nach oben verstecken.

Danke

die Blinkies

I found it! 01 Jan 2004    Boos'er Turm zu Babel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Der letzte und 7. Cache auf unserer Sylvester-Tour mit den Bohnes - und der 1. in 2004. Passend zum Tag gab es vor Ort ein kleines Neujahrs-Treffen mit Jocky und Urmel
- auch wenn es mittlerweile schon 3.15 Uhr war
Schnell den Cache aus dem schönen Versteck befreit, und dann ging es wieder Richtung Heimat.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 01 Jan 2004    Hohe Acht - Das Eifelturmdiplom  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Was macht man mit Caches, die man in der Sylvesternacht nicht mehr geschafft hat . Man steht nach 5 Stunden Schlaf auf und fährt wieder los - was sonst
Erstaunlicherweise war es recht voll am Parkplatz, aber einen haben wir noch ergattert. Bei eisigem Wind und leichtem Schneefall ging es dann auf dem kürzeren Weg rauf zum Turm - das Gebiet war uns ja schon bekannt
Cache gut gefunden, da uns bekannt war, daß wir am Steinkönig eine Stufe vom tatsächlichen Wert abziehen müssen.
Schöne angelegte Turmtour - aber die Endbox könnte doch noch etwas wachsen

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 31 Dec 2003    Heart-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ein toll gemachter kreativer Cache Die kleinen Teile sind ja schon witzig, aber Hausnummern mitten im Wald - das ist doch kurios
Zusammen mit den Bohnes haben wir hier unsere gemeinsame Sylvester-Tour begonnen, wobei ein Team die Stationen der Reihe nach ablief, das andere rückwärts.
Schöne Runde und ein super präpariertes Cacheversteck
Danke für die ganze Mühe.

In: Steinherz
Out:-

Marco & Kerstin

I found it! 31 Dec 2003    00.000-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Zweiter Cache auf unserer Sylvester-Tour mit den Bohnes samt Hundis.
In diesem Versteck liegt der Cache wirklich winterfest

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 31 Dec 2003    Cologne CD Depot  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schöne Idee, so ein CD Drive-In Cache. Auch hier zusammen mit den Bohnes unterwegs.
Da wir leider die CD's zum tauschen zu Hause liegen liessen , werden wir in den nächsten Tagen noch eine vorbei bringen.

Out: Chic - ism
In: kommt noch, sorry

Kerstin & Marco

I found it! 31 Dec 2003    Steinkönig  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf der gemeinsamen Tour mit den Bohnes war dieser unser Sylvester-Feier-Cache .
Den Cache vor 00.00 Uhr entdeckt, aber erst danach geloggt
Eigentlich wollten wir um Mitternacht auf den Turm, der war aber schon von Einheimischen belegt. Also zuerst zum Cache und im nächsten Jahr Stufen zählen.
In der Nähe des Caches auf einer Wiese haben wir dann ein wenig Sylvester gefeiert , wobei selbst die Hunde ihren Spaß hatten und bunten pfeifenden Lichtern hinterher jagten.

Out: -
In: Luftschlange - kann man Karneval wieder gebrauchen , Kleinzeug

Kerstin & Marco

I found it! 30 Dec 2003    Zahlensysteme  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Dritter Cache auf der gemeinsamen Sylvester-Tour mit den Bohnes, die uns obwohl sie schon mal hier waren, nochmal begleiteten . Allerdings nahmen wir einen anderen Weg, da die beiden mit ihren Hunden ja nicht in den Park dürfen.
Gute Idee mit den versch. Systemen - mal was anderes.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 29 Dec 2003    Verlorenes Tal  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Als ob wir es geahnt hätten das dieser Cache länger dauern würde, hatten wir das Verlorende Tal als ersten Anlaufpunkt auf unsere heutige Cachetour gesetzt. Durch den Regen der letzten Tage war die Strecke richtig schön schlammig und rutschig. Die Streckenführung von Station 4 bis 6 hat uns sehr gut gefallen! Hat uns an Woffis Ruppertsklamm erinnert
nur das hier der Weg viel länger war . Als die Wasserstrecke (leider) zu Ende war, wurde die GC-Zahl zwar prompt entdeckt, aber die anschließende Sucherei des Versteckes dauerte dann doch seine Zeit. Leider war der Empfang nicht berauschend so das unsere GPS's immer an
diversen Stellen fündig sein wollten. Nach ausdauernder einstündiger Suche dann aber doch noch im 1. Anlauf erfolgreich . Wirklich gut getarnt! Ein empfehlenswerter Cache dem man mehr Besucher wünscht! Vielen Dank und gerne mehr davon!

Rein: Koala
Raus: Lesezeichen

Kerstin & Marco

I found it! 29 Dec 2003    Adula  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Wie soll es anders sein natürlich auch zuerst mit der falschen DIN gerechnet, da die Koordinaten mehr in diese Ecke zeigten. Danach aber ohne Probleme die restlichen Stationen gefunden und der Cache selber war fix entdeckt.
Nur geloggt

Kerstin & Marco

I found it! 29 Dec 2003    Taberna  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Wieder so ein interessanter Ort wo wir ohne Geocaching bestimmt nicht hingekommen wären! Die Anlage wurde genaustens unter die Lupe genommen und Blinky wäre am liebsten auch mit dem tollen Streitwagen auf Tour gegangen, der aber natürlich sicher hinter Schloss und Riegel weilte. Na dann aber wenigstens den Brunnen erleuchtet. Diese Erkundungstour hat uns viel Spass gemacht. Viel Dank dafür.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 29 Dec 2003    Moselblick  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach Taberna gings dann auf der anderen Flussseite gleich weiter zum Moselblick. Bei Station 2 läßt sich schon gut erahnen wohin die Reise geht . Schöne Aussichten unterwegs! Das Zielgebiet noch knapp im Hellen erreicht wo der Cache dank der herausschauenden Tüte sofort endeckt wurde. Haben ihn wieder etwas besser getarnt.

Raus: Plüschtier
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 26 Dec 2003    Roter Hahn auf der Steinley  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Passend zum Regenwetter diesen Cache als letzten des Tages besucht. Wie auch schon bei einem anderem Trierer-Autocache ging es nach unserem Geschmack wiederum zu viel über Triers Brücken. Auch die Denkmalsucherei (letzte Aufgabe) gestaltet
sich etwas nervig. Abdul hatte wohl bei diesem Sauwetter bereits das Weite gesucht.

Rein: Koala
Raus: CD RW

Marco & Kerstin
[Modified 2004-01-06 10:13:41]

I found it! 26 Dec 2003    Heilbachtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

FTF, wenn auch nur knapp!Heute den Weihnachtsbesuch in der Eifel genutzt um einen schönen Spaziergang im Heilbachtal zu machen. Lehrreiche und informative Tour durch den fast menschenleeren Wald.
Zurück am Parkplatz bemerkten wir dann das Auto von einem weiteren Geocacher, der uns vermutlich unterwegs begegnet ist.
Raus: TB Pippi MINZ
Rein: 32 MB RAM

Grüsse von den Blinkies (Kerstin & Marco) hier zusammen mit den Gästen Dieter & Marion

I found it! 20 Dec 2003    Kottenforster Ironman  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Zusammen mit Bobi Bohne gings heute auf grosse Kottenforster-Tour. Ist schon eine interessante Geschichte die sich um den IM rankt. Dank gutem Empfangs war das Versteck schnell gefunden.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco zusammen unterwegs mit Kartin & Jörg

I found it! 19 Dec 2003    Zauberberg  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

FTF!! Na also - geht doch...mit den richtigen Ostminuten
Gestern im Dunkeln die Umgebung des Verstecks schon mal ein wenig erkundet...dann aber beschlossen daß es im hellen besser ist.
Heute mit dem Motorrad ziemlich dicht an die Lokation rangefahren - seltsame Geräusche begleiteten mich (Details zu erwähnen wäre leider ein zu großer Hint).
Ein kurzer Fußmarsch und das Suchen begann. Als erstes eine antike Flasche Motoröl entdeckt .
Nachdem ich mich überall umgesehen hatte (Cacheausdruck lag natürlich zu Hause), ward der Cache doch noch gefunden...an einer Stelle, die ich nicht vermutet hätte
TNLN

Marco

I couldn 18 Dec 2003    Zauberberg  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Hätte ein FTF werden können, wenn da nicht.... Aber der Reihe nach:
Teich, Mühle, Hohlweg ... alles kein Thema...auf der Höhe angekommen ... war kein Blinken oder Blitzen erkennbar ... ein Anruf bei Wulf brachte die Erkenntis - wir waren schon zu weit gelaufen. Ab da lief es dann erstmal problemlos. Die nächsten beiden Traumphasen konnten erfolgreich gedeutet werden und auch der Mann in Pickelhelm gab sein Geheimnis nach einiger Zeit preis. Dieser Hinweis führt aber z. Zt. noch auf den Acker, den auch unsere Vorgänger schon besucht hatten. Diese Cachelocation kam uns dann doch etwas zu komisch vor und ein erneuter Anruf bei Wulf deckte den Fehler auf. Für die Nachfolger die den Cache suchen möchten bevor DocW ihn korrigiert: Nord ist OK, nur bei Ost sollte man besser eine Minute abziehen . Wir beschlossen dann aber den richtigen Ort im Hellen aufzusuchen.

Kerstin & Marco

I found it! 18 Dec 2003    Ein Cache mit Folgen...  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Nette Idee, leider ist es offiziell verboten, den "Weg" zu benutzen. Da das Versteck schon aus dem Auto zu sehen war, einen einigermaßen günstigen Augenblick abgepaßt, um ihn zu bergen. Jedoch erregt man trotzdem immer Aufmerksamkeit - viell. ist es nachts nicht so belebt.

TNLN

Marco

Note 15 Dec 2003    The old railway dam / Alter Bahndamm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Cache zum Trocknen geborgen. Wird bald mit neuem Behälter wieder versteckt.

Marco

I found it! 14 Dec 2003    The Bridge at Remagen II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 5 )

Heute endlich auch den Remagen II besucht. Zusammen mit Jocky haben auchwir uns seitlich von oben rangearbeitet. Der Boden war heute besonders schön weich, was für einige Rutschparteien sorgte. Letztendlich dürfte es aber egal sein, ob man von unten oder von oben rangeht. Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, auch wenn es heute tieffliegende Felsbrocken gab .
TNLN

Marco

P.S. Wegen des zu erwartenden schwierigen Geländes heute ohne Blinky, Kerstin und Kamera.

I found it! 14 Dec 2003    Metternicher Eule / Metternich Owl  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Da haben wir doch glatt ein durch den Wald stolperndes Team verpaßt - schade .
Die Stationen hatten wir bereits vor einiger Zeit schon erledigt, wegen Zeitmangels mußten wir seinerzeit aber abbrechen. Heute dann nochmal vorbeigefahren, um auch den Cache zu finden, was mit Hilfe des Spoilerbildes auch nicht allzu schwer war.
TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 07 Dec 2003    Anna's Bergbaulehrpfad  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Zusammen mit Cpt. Cook auf Bergbautour gewesen. Lehrreicher Spaziergang mit eindeutigen Aufgaben.
Cache wurde zügig von Cpt. Cook entdeckt.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 06 Dec 2003    The Bridge at Remagen I  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Grand Finale der Nikolaustour - der 7. und letzte für heute. Während unserer Anreise per Telefon und Funk das Treffen mit Jocky und Navigat verabredet. So viele Leute sind bestimmt noch nie auf einmal über die Steine geklettert .
Cache ist gut versteckt, Lafite, brauchste nix ändern, Koords sind ok - mehrere von uns sind ein paar Mal drüber gelaufen ohne was zu merken
TNLN

Kerstin & Marco im Team mit Bobi Bohne sowie Jocky und Navigat

I found it! 06 Dec 2003    lost Valley das Tal der Wollnashörner  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Glücklich auf der anderen Rheinseite gelandet führte uns der vorletzte Cache auf unserer Nikolaustour mit Bobi Bohne in eine interessante Gegend. Wirklich eine tolle Tour durch eine abwechslungsreiche Landschaft die mit Sumpf, schönen Ausblicken und Höhenmeter viel geboten hat. Standesgemäß wie es sich für einen Jockycache gehört, haben wir dann noch die Nachtcachetauglichkeit überprüfen können . Zurück am Auto dann noch die netten Notiz von bingoo vorgefunden. Schade, wäre schon gewesen wenn man sich noch getroffen hätte.

Nichts getauscht.

Grüsse von den Blinkies

Kerstin & Marco

I found it! 06 Dec 2003    Totentanz  ( Difficulty: 4    Terrain: 4 )

4. Nikolauscache für heute. Da wir am Abend des Events diesen Cache ausgelassen hatten, war es heute an der Zeit das Versäumte mal nachzuholen. Da der Cache mittlerweile verlegt wurde, haben uns die Bohnes nochmal begleitet. Im hellen doch gut zu machen, auch wenn es so feucht ist wie heute.
Koordinaten waren sehr exakt und das Versteck ist klasse.
TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 06 Dec 2003    Wasserfall  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Der 3. Cache auf der heutigen Siebengebirgstour. Natürlich wieder im Team mit den anderen BB's. Wie Jocky schon meinte, ist jedoch nicht eindeutig klar, wo nun P3 sein soll. Da wir aber vorher auf der TOP50 nachegschaut haben, wussten wir es trotzdem. Auch hier leider noch keine Weitsicht.
Rein: Koala
Raus: Ü-Ei

Kerstin & Marco

I found it! 06 Dec 2003    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

2. Cache der Nikolaustour mit den Bohnes. Vom Remscheid Cache direkt zum Rosenaucache gegangen. Wegen des noch schlechten Wetters an diesem Morgen mussten wir auf die Aussicht leider verzichten. Auch hier schneller Fund.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 06 Dec 2003    (archiviert) Remscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Der erste Cache für heute im Team mit Bobi Bohne. Da wir unsere Nikolauscachetour früh um 08:30 Uhr begonnen hatten, brauchten wir uns wegen einem vollen Parkplatz keine Sorgen machen. Die "Zwergenhöhle" mit den Koordinaten für den Endcache sowie der Cache selber waren gut zu finden.

Rein: TB Carly's Monarch, Koala
Raus: Uhr, Thermometer

Kerstin & Marco

I found it! 02 Dec 2003    devonisches meer  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Da der Cache an einem neuen Ort versteckt wurde, habe ich auch diesen auf meiner heutigen Motorradtour nochmals besucht. Tja, der Zaun ist wirklich nix für Leute mit kurzen Beinen - lebst Du noch Scaramanga oder aus der Traum ?
Gut, daß Motorradklamotten auch da ein bißchen gepolstert sind. Den Cache gut gefunden.
Raus: TB Obi
Rein: TB Picasso

Marco

I found it! 02 Dec 2003    VEYBACHTAL  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Schade, daß der alte Cache gestohlen wurde. Aber es hat auch was Gutes - so sieht man noch mehr von dieser interessanten Klettergegend und kann nochmal suchen und loggen.
Die beiden Micros waren schnell entdeckt, auf dem Weg zum Cache bereits ein nettes Versteck gesehen, aber das GPS wollte irgendwie noch weiter. Nach einigem Umherschauen wurde aber klar, daß hier ne Abweichung vorhanden ist und siehe da - der bereits erspähte Platz war das richtige Versteck.

TNLN

Marco

I found it! 29 Nov 2003    Alter Bahndamm (archiviert)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

FTF!

Auf dem Weg von Bitburg zu unserer Billig-Tankstelle in Luxemburg lag dieser Cache genau auf dem Weg. Unsere Suche wurde begleitet vom Geschreie und Geballere einer Horde grüner Männchen. Zum Glück waren die etws weiter weg. Am Cache kamen dann die unteren Ränge vorbei, die die Beute wegschleppen durften- Tolle Aktion - Wieder ein Reh und ein Fuchs weniger in Deutschland
Die Stationen waren gut zu finden, auch wenn wir wohl einen anderen Weg als gedacht von Station 1 zu 2 genommen hatten.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 28 Nov 2003    Waldferkelchen  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Immer noch genug Zeit bis zum Treffen am Dom. Also bei Einbruch der Dunkelheit noch diese nette Runde gedreht - Die Ferkel hören sich im Dunkeln echt witzig an und man kann speziell diese Station auch mit der Nase finden statt mit einem GPS .
Nichtsahnend auf dem Weg zum Cache bimmelte dann das Telefon und Jocky war dran. Kurz danach hatte uns die beiden gefunden und wir marschierten gemeinsam Richtung Versteck.
Raus: Auto
Rein: Likör (jaja, ist nicht kinderfreundlich; den Text haben wir leider erst hinterher im Hellen genauer gelesen )
Danke an Urmel und Jocky für den Shuttle-Service zurück zum Startpunkt, könnt Ihr öfter machen

Kerstin & Marco

I found it! 17 Nov 2003    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Neues Versteck - neues Glück - neues Log. Da ich die 2. Station noch gut kannte, habe ich auf den Hydranten verzichtet. Bei Annäherung an die Endkoordinaten hatte ich allerdings zunächst Zweifel, ob das der richtige Ort sein soll. Daher nochmal das Datum an Station 2 überprüft, alles war korrekt. Ziemlich ungewöhnlicher Ort und auch recht gut einsehbar zu dieser Jahreszeit.

In: TB One more George
Out: TB Joana

Marco

I found it! 16 Nov 2003    Quirinus-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Bei diesem Cache konnten wir unseren Heimvorteil gnadenlos ausnutzten. Daher haben wir direkt beim 3. Bild angefangen. Wir waren ziemlich gespannt, was uns hier in Neuss erwartet, mit dieser Cachelocation hätten wir allerdings nicht gerechnet.
Endlich mal ein Ort, wo man ungestört "suchen" und loggen kann .
Klasse gemachter Cache und ein Finale, was wahrscheinlich bisher ziemlich einzigartig in DL sein dürfte.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 15 Nov 2003    Roter Oktober  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Nach einer ziemlich wüsten Sucherei am Ausgangspunkt (was sollen hier die hundert Meter Abweichung zwischen vorgegebenen Koordinaten und dem tatsächlichen Versteck des ersten Microcaches - das konnten wir beim besten Willen nicht nachvollziehen ), wurde es trotzdem noch ein schöner Spaziergang, bei dem wir dann zum Glück auch die richtige sprich kurze Variante genommen hatten. So kam es, daß wir bzw. Jocky auf der Suche nach einem weiteren Micro plötzlich über Cache stolperten .
Unterwegs gab es einen super Blick auf den See.

Raus: Seife
Rein: Koala

Marco & Kerstin

I found it! 15 Nov 2003    Lautlose Jagd  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Der zweite Cache heute zusammen mit Jocky.

Raus: TB
Rein: TB Nemo

Kerstin & Marco

I found it! 12 Nov 2003    Feuchtbiotope  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 1.5 )

FTF!!!

Bei schönem Wetter früher Feierabend gemacht und die Gelegenheit zu einem Abstecher ins Ahrtal genutzt. Die Koordinaten hatten wir gestern bereits errechnet.
Wieder einmal führte die Tour vorbei an schönen, idyllischen Orten und Ausblicken. Krönender Abschluß war dann die große Box mit klasse Inhalt

Raus: Türgong
Rein: gelbe CD

Marco & Kerstin

I found it! 09 Nov 2003    Waldlauf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Bei Station 1 kamen wir auf recht bedenkliche Koordinaten - etwa 1.1 km entfernt. Da uns das zu weit erschien, sind wir wachen Auges ein wenig umher gelaufen und fanden so die nächsten beiden Aufgaben .
Von da an lief dann alles ohne Probleme. Cache rechtzeitig vor der Dunkelheit entdeckt. So ein Tarntuch macht doch einiges aus.

TNLN

Kerstin & Marco
[Modified 2003-11-10 09:18:15]

I found it! 09 Nov 2003    4630 Bochum  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Stadtwanderung mit ziemlichen Schwierigkeiten bez. des Sat-Empfangs. Die Aufgabe 3 war auch mit Hilfe des Hints nicht zu lösen, da dort ein riesiges Zelt drauf steht - dieser Teil sollte geändert werden!
Wir fanden dann zufällig den Tierfreund , da wir in der Nähe geparkt hatten.
Dann ging es zum Park, der heute eigentlich wegen Überfüllung geschlossen werden hätte müssen.
An einer Stelle hatten wir dann zur Abwechslung mal ein super Signal. Ein Blick in die Richtung des Pfeils und durch die Büsche gestürmt (weil gerade keine Leute in der Nähe waren) - Cache sofort gefunden.

Raus: TB und TravelHare
Rein: Osterdeko, Koala

Marco & Kerstin

I found it! 09 Nov 2003    Bridge Valley  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Kurzer Spaziergang vom Auto zum Cache. Schnell gefunden, leider ein sehr öffentlicher Ort. Gutes Versteck, mit Hilfsmittel gut zu bergen

In: TB Little Minx
Out: TB Cold Ethyl

Kerstin & Marco

I found it! 09 Nov 2003    The railway in the sky  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute haben wir das schöne Herbstwetter ausgenutzt und mal wieder einen Abstecher ins Ruhrgebiet gemacht. Da dieser Cache schon länger auf unserer To-Do-List stand war unser 1. Stop die Railway. Laut letztem Logeintrag wird man wohl erst um den 20. Dezember wieder eine schnellere Heimreise antreten können. Trotz leichter Abweichung das Versteck sehr schnell entdeckt.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 08 Nov 2003    Hamcache Aachen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Kurzer Spaziergang in bekannter Umgebung.
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 08 Nov 2003    Napoleons Cachewalk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

m zweiten Anlauf (nach Änderung der Berechnung wegen des ausgetauschten Schilds) war es nun auch möglich den Brunnen zu finden - wenn auch mit leichten Problemen, das Vista mag wohl keine Stadtcaches und bringt keine vernünftigen Werte.
Schöne Tour durch Aachen mit sehenswerten Locations.

TNLN

Kerstin & Marco

Grüße an Euch beide!

I found it! 08 Nov 2003    Aquaria's Water Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Letzter Cache für heute bei einbrechender Dunkelheit.
Offenbar haben wir den richtigen Weg genommen, da es eine schöne kurze Wanderung war

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 05 Nov 2003    Mt. Kalk  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Wurde doch langsam Zeit, daß auch dieser Cache von uns gefunden wird. Heute morgen mit dem Fahrrad losgefahren und den "Eingang" gesucht. Oben auf dem Hügel führte gerade jemand seine Hunde Gassi.
Schöner Ausblick bei dem klasse November-Wetter.
Danke für die schnelle Bestätigung.

Marco

I found it! 04 Nov 2003    Chorbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Da der Cache ein neues Versteck hat, bin ich die Runde heute nochmal gefahren. Erstaunlicherweise waren selbst heute morgen diverse Leute im Bereich des Verstecks unterwegs.
Cache ist in gutem Zustand. TNLN

Marco

Note 04 Nov 2003    Bike & Cache Part III - Roadbook Quest  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Cache control.
Alles i.o.


Marco

Note 04 Nov 2003    Bike & Cache Part II - Picture Puzzle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Cache control.
Alles i.o.


Marco

Note 04 Nov 2003    Bike & Cache Part I - Stamina  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Cache control.
Alles i.o.


Marco

I found it! 02 Nov 2003    Jaberg Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Landschaftlich schöner Cache. Bei der Berechnung der ersten Koordinaten hätten wir besser einen PC mitgebracht, unser Taschenrechner ließ die Eingabe sovieler Stellen nicht zu. BTW, was ist ein normaler Buchstabe? Also liessen wir die erste Aufgabe Aufgabe sein und wanderten Richtung Turm, dabei passierten wir auch das Schild mit den Sandbergdaten. Turm und roter Mann ohne Probleme gefunden. Der Weg der Frauen führt allerdings mehr nach E als nach NE, aber egal.
Cache schnell entdeckt, die Box ist leider defekt - Kartoffelsalatdosen sind halt wie auch Yoghurtbecher nicht als Cachebehälter geeignet. In der Dose lagen lose irgendwelche Bonbons oder Drops rum.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 02 Nov 2003    Glör-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Schöner Spaziergang entlang des Sees. Den Baum fanden wir trotz einer Abweichung von 30-60m (je nach GPS) - ziemlich schlechter DOP-Wert zu der Zeit. Da noch andere Caches auf der To-do-Liste standen wählten wir nach dem Cachebesuch den direkten Weg übers Wasser als Rückweg - ist wirklich interessant und witzig.
Raus: Chip-CD, GC Aufkleber
Rein: Koala, Halloween Dekor

Kerstin & Marco

I found it! 01 Nov 2003    TB Hotel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Eigentlich wollten wir diesen Cache schon auf dem Hinweg zum Halloweenevent besuchen, aber die vielen Staus brachten uns auf einen anderen Weg. War auch gut so, denn so haben wir dann die Gelegenheit auf dem Rückweg zusammen mit den lindolfs und Bobi Bohne diesem Hotel morgens um 00.30 einen Besuch abzustatten.

Rein: TB Gabig
Raus: TB Picasso on Tour

Kerstin & Marco
[Modified 2003-11-01 04:33:11]

I found it! 31 Oct 2003    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Direkt an Station 1 sind wir auf bekannte Gesichter gestossen . Dank Franks Superlicht blieben uns die benötigten Zahlen nicht lange ein Rätsel und auch Station 2 war im Team fix gelöst. Das nette Empfangskomitee wies uns dann zum Einstieg den Weg und so wandelten wir dann begleitet mit roten flackerden Lichtern (schöne Idee) auf Katharinas letztem Weg.
Bei unserer Ankunft im Zielgebiet konnten wir uns nur kurz der Suche anschliessen, da ertönte vom Team Cpt. Buttermilk auch schon der Ruf: Ich hab ihn gefunden.

TB gegen TB getauscht.

Anschließend war die Brauerei der richtige Ort um sich vom nassen Grauen der Nacht wieder zu erholen. Danke an Babyhübner & Lafite und man sieht sich bestimmt bei Halloween III wieder.

Kerstin, Marco & Geist Blinky
[Modified 2003-11-01 04:30:25]

I found it! 30 Oct 2003    Agi's Brook  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

FTF
Obwohl es heute morgen noch kühl und feucht war, waren Blinky und ich uns einig, daß wir den kleinen Bärenkumpel au seinem kalten Glas befreien müssen.
Kurzentschlossen aufs Motorrad gesetzt und losgefahren. Die Strecke sind wir schon sehr oft gefahren (wer kennt nicht "Himmerich" -- http://www.himmerich.de/ -- ?!) - so konnten wir den Startplatz ohne Umwege finden.
Dann ging es durch eine idyllische Landschaft mit laut quakenden Enten, die offenbar von den Einheimischen gefüttert werden - stellt man sich einen Moment ans Ufer, so kommt man sich kurz darauf vor wie in Entenhausen .
Nach Berechnen der Endkoordinaten noch ein kleiner Spaziergang bis zum Cache, wo der kleine Bären-TB dann "gerettet" wurde .
Raus: TB Bolke
Rein: Mickey Maus - Schlüsselanhänger, Koala

Marco & Blinky
[Modified 2003-10-30 14:23:45]

  cameraCache
  cameraDucktales

I found it! 29 Oct 2003    Das Grab der Kuscheltiere  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

! FTF ! :-))
Heute im Laufe des Tages diesen tollen Themencache im Netz gesehen und direkt beschlossen am Abend eine "Koalabefreiungsaktion" zu starten . Ein Cache in der Koalastadt Duisburg , da war unser Blinky nicht zu halten. Also nach Feierabend mit Taschenlampen bewaffnet auf Richtung Kuscheltiergrab. Diese Cache war eine sehr gute Übung für den Halloween II-Cache am Freitag. Vielen lieben Dank an die Snoopies für die klasse Idee mit den Kuscheltieren und das Extrabonbon welches uns den Anreiz gab diesen Cache als Erste zu finden.

Der Galerie hinzugefügt haben wir Miniblinky (Koala), Mr. Fanti (Elefant) und Mümmel (Hasi).
Entnommen natürlich die Koala Familie

Kerstin & Marco

I found it! 26 Oct 2003    Wind und Wasser  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wir haben uns mit Hilfe der T50-Karte für einen der bequemeren Wege entschieden. Dieser wird wohl häufiger auch als Reitweg benutzt und war heute stellenweise richtig schön matschig. Dafür hatten er aber auch den Vorteil das es auf dem Rückweg nur eine leichte stetige Steigung gab. Cache ist in guter Verfassung.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 26 Oct 2003    EIFELVIEW  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Im 2. Anlauf gefunden. Knapp eine Woche vorher hatten wir schon einen 1. Versuch erfolglos in der Dämmerung abgebrochen. Wir hatten schon die Befürchtung der Cache wäre ein zweites Mal verschwunden und waren erleichtert das er nach unserem Besuch gefunden wurde. Mit einem zusätzlichen Hinweis versorgt (Danke Leon) haben wir unser Glück heute bei Tageslicht versucht. Diesmal war das Versteck fix entdeckt - nur cm entfernt wo wir auch letztes Mal schon gesucht hatten.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 25 Oct 2003    Gerolstein sued  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

FTF!! Wegen des schlechten Wetters und unseren Gästen, die wir diesmal dabei hatten, haben wir die Runde etwas abgekürzt. Trotzdem schöne Wanderung mit ein paar Höhenmetern. Dem Cache geht es leider nicht sehr gut: die inneren Tüten sind völlig zerfetzt, die Box ist an mehreren Stellen so angefressen worden, daß sie nicht mehr dicht ist. Der Inhalt ist noch ok, die äußere Tüte hält vielleicht noch eine Woche.
Den Ausblick konnten wir wegen des diesigen Wetters leider nicht geniessen.
Raus: Blumensamen, Ü-Ei
Rein: Halloween Dekoration

Marco & Kerstin mit Marion & Dieter

Note 25 Oct 2003    Caves Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Cache control. Everything is well with this one. Cache is more camouflaged now – please re-hide it the same way.


Kerstin & Marco

I found it! 21 Oct 2003    Jamboree on the Air 2003  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Trotz recht guter Ortskenntnisse war es nicht so einfach einen Zugang zum Cache zu finden - diese Ecke kannten wir noch gar nicht. So wurde der Abendspaziergang doch etwas länger als erwartet.
Dank des Erstfinders vom 18.10 (bisher noch nicht geloggt), der 2 Objekte dagelassen hatte, gab es auch etwas zum Tauschen im Cache.

Raus: Hasenstempel
Rein: Koala

Marco & Kerstin

I found it! 20 Oct 2003    Die Krummbeinigen von Solingen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

FTF!!

Kurzfristig habe ich mich zu einer kleinen Motorradtour an die Wupper entschlossen. Da mir die Gegend mittlerweile recht gut bekannt ist, bin ich direkt zum Denkmal gegangen. Dort angekommen war mir nicht so recht klar, wo das Geländer eine 90° Ecke hat. Den Baum mit dem Loch findet man aber auch so. Zur Ermittlung des Microcache-Baums habe ich mich aber doch direkt vor das Loch gestellt und durchgesehen. Den Micro schnell entdeckt, und weiter zum Cache. Dank der Anweisungen im Micro ist es kein Problem, die richtige Stelle zu finden.

Raus: TB GeoToad 2
Rein: 2x AA Batterien (neu), reflekt. Bär

Marco (heute mal alleine mit Blinky unterwegs)
[Modified 2003-10-21 03:15:49]

I found it! 19 Oct 2003    Geocache by emzett >> Chase the ducks !!!  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schöner Rundweg um den See und mal was anderes. Wir haben alle Labels recht schnell entdeckt, so daß die Wanderung nicht sehr lange dauerte. Leider sehr voll Sonntags - also Augen auf beim Cache-Versteck.

Raus: 1 €ct, Kleeblatt
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 19 Oct 2003    Geocache by emzett >> Stadt am Fluss | Mülheim  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Netter Spaziergang, u.a. durch das ehemalige Müga-Gelände. Bis auf die beiden durchgestrichenen Pfeile mit einer 3-stelligen Zahl haben wir alle Wegpunkte problemlos entdeckt. Diese letzte Information ist uns jedoch ein Rätsel, haben den Cache aber trotzdem gefunden - auch wenn es natürlich etwas länger gedauert hat.
Evt. könnte der Inhalt mal bereinigt werden - ist ne Menge nutzloses Zeug drin.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 18 Oct 2003    Spa Aachen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Heute den Rundgang beendet, nachdem wir ihn vor einiger Zeit schon mal angefangen hatten. Schöne und interessante Stationen, schade daß es nur noch ein virtueller Cache ist.

Marco & Kerstin

I found it! 18 Oct 2003    Giants' Game  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Was bin ich damals über Berg und Tal geradelt, als jfac's Cylops noch hier lag. Heute war es dafür nur ein kurzer Spaziergang, auf dem uns auf dem Hinweg tompagolf entgegen kam (haben wir erst später gemerkt).
So konnten Kerstin und Blinky sich auch mal die Murmeln der Riesen ansehen.

Kerstin & Marco

I found it! 18 Oct 2003    DARE INTO DARKNESS  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Das war wieder ein Deja-vu - unser dritter Cache dieser Art . Den Cache zu finden war nicht mal so schwer, schwieriger war es da schon die Dose zu öffnen.
TNLN

Kerstin & Marco

Note 18 Oct 2003    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Klasse wieder ein Event! Wir bringen "Pango the Penguin" mit.

CU

Kerstin & Marco

I found it! 16 Oct 2003    Friendly Cow  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Gut, daß man sich an solch witzige Schilder erinnern kann. Vor wenigen Wochen erst dort vorbeigefahren.

Marco & Kerstin

I found it! 16 Oct 2003    00.000-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Vor unserer heutigen Mini-Cachetour erstmal beim Tang (1a Chinarest., N 51° 01,437 E 7° 03,354) gestärkt .
Dann ab zum Konfluenzpunkt. Signalempfang war heute sehr stabil so das direkt die ersten beiden Fotos gelungen sind.
Anschl. noch ein kurzes Suchen am geparkten Auto.

Raus: Gulden
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 16 Oct 2003    Pilghauser Bach  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Kurzer Spaziergang in einem netten Schutzgebiet, daß man hinter den ganzen Häusern gar nicht vermutet.

Marco & Kerstin

I found it! 13 Oct 2003    PfiMoCa  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Wir haben die Wanderung etwas abgekuerzt und nur eine der Zwischenstationen besucht, da wir noch ein paar Caches mehr schaffen wollten. So hatten wir nur eine 700m Tour bis zum Versteck, wo wir wegen unserer geschaetzten Werte etwa 10 Minuten suchen mussten.
Rein: Koala, Steinherz
Raus: Taschentuecher, DDR-Muenze

Kerstin & Marco

I found it! 13 Oct 2003    Scherbelberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Heute nur noch den Cache gehoben, die Peilung haben wir gestern abend noch geschafft. Vom Turm aus hat man eine schoene Aussicht, besonders bei Sonnenuntergang. Empfindliche Personen haben evt. Probleme mit dem teilweise schwankenden Turm.
No trade.

Kerstin & Marco

I found it! 12 Oct 2003    Spur der Steine, Teil 1  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Haben die Runde etwas abgekuerzt und mussten so nur 450m zum Cache laufen. Nette Wanderung.
Raus: Buch
Rein: Koala, Halloween Dekor

Kerstin & Marco

I found it! 12 Oct 2003    Leipziger Citycache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Gut, dass Sonntags nicht viel Verkehr ist. So konnten wir direkt vor dem Gebaeude parken und in aller Ruhe die Tiere suchen bzw. Fotos machen. Imposantes Bauwerk.
Mailbestätigung steht noch aus.

Marco & Kerstin

I found it! 11 Oct 2003    Der Tauchsche  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Frueh am morgen war noch nichts los – keine Muggles zu sehen. Also in Ruhe nach dem Cache gesucht.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 11 Oct 2003    NO 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach etwas Fahrerei waren die Aufgaben schnell geloest. Dann ging es an den Cache, der schnell gefunden wurde. Interessante Gegend. Besonders der Spielplatz hat Blinky gefallen, weil es dort eine Koalaschaukel gibt.
Rein: Koala
Raus: rum. Banknote

Marco & Kerstin

I found it! 11 Oct 2003    Highway Mountain  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Das Errechnen der Endkoordinaten mit TOP50 war recht einfach. Schwieriger hingegen war es einen Zugang zu diesem Gebiet zu finden. Letztlich haben wir dann ein Betreten verboten Schild ignoriert. Cache lag etwa 20m von unserer grafischen Loesung entfernt.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 11 Oct 2003    Leipziger Kuhlen  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Zusammen mit Bobi Bohne und Hunden haben wir uns als NRW-Team in die Tiefen der Leipziger Kuhlen gestürzt. Die Kuhlen entpuppten sich als ein schoen angelegter und gut ausgearbeiteter Cache mit kreativen Aufgaben, die manchmal nur durch etwas mehr Ueberlegung als ueblich zu loesen waren. Es zeigte sich auch, dass der direkte Weg nicht immer der kuerzeste ist.
Nach Rueckkehr zum Treffpunkt folgte der Grillwurst noch ein Quiz wo man durch Wissen einen oder mehrere der vielen TB’s "gewinnen" konnte. Dieser Event war wieder eine gute Gelegenheit andere Geocacher kennenzulernen. Sogar der Norden von unserem Lande war durch hhl und hal9000 vertreten. So konnten wieder mal interessante Geocachinggeschichten ausgetauscht werden. Tolle Organisation – herzlichen Dank an die Lindolfs + Portitzer. Vielleicht sieht man sich auf einem folgenden Event mal wieder.

Geocoin rein.

Kerstin & Marco

I found it! 10 Oct 2003    Muldental  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dank einer Baustellenumleitung im Bereich Rochlitz war unser erster Versuch von der anderen Seite der Mulde erfolglos. Nach kurzem Spaziergang ueber die Eisenbahnbruecke ging es leider nicht weiter. Den Hang wollten wir dann doch nicht rauf. Also ueber Colditz auf die andere Seite und dort einen netten Weg zum Cache entdeckt. Versteck schnell gefunden.
Nichts getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 10 Oct 2003    Cholidistcha  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Schoener Spaziergang mit tollem Ausblick. Cache relativ zuegig entdeckt.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 10 Oct 2003    GPStuls  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Kurzer Weg zum Cache. Schnell gefunden.
Rein: Rayman CD (Jump&Run)
Raus: Spielzeuglaster

Marco & Kerstin

I found it! 10 Oct 2003    Muldental 3  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Die Punkte 1 und 2 waren recht schnell gefunden, obwohl sich der Pilz doch etwas versteckt hatte. Danach ging es an die grafische Loesung des Dreiecks. Ein Punkt auf der TOP50 wurde ermittelt und wir machten uns auf die Suche. Schnell stellte sich heraus, dass hier nichts sein konnte. In der Naehe fiel uns etwas auf, dass uns dann in die richtige Richtung brachte. Es dauerte dann keine 10 Minuten mehr, bis wir ihn hatten - 160m Differenz zu unserem grafischen Punkt.
Raus: Blinky Bill Anhaenger
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 09 Oct 2003    Hunds Küppel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg Richtung Leipzig zum Event, kurz von der Autobahn runter gefahren, um diesen Cache zu suchen. Kurzer Spaziergang und schneller Fund. Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 09 Oct 2003    Hans im Glueck  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Da wir ortsunkundig sind, war unser Spaziergang wohl etwas laenger als noetig. So haben wir aber wenigstens was von der Gegend gesehen. Unser 2. Lindolf-Maerchen nach Rotkaeppchen und der Wolf. Auch hier dank TOP50 bis auf 10m an das Versteck heran gekommen. Tuete leuchtete uns schon entgegen und ist nun wieder besser getarnt.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 09 Oct 2003    Buechertausch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Marco hatte keine Lust ueber den Acker zu laufen, daher war ich diesmal mit Blinky alleine beim Cache. Schöne grosse Kiste mit interessantem Inhalt. Eigentlich fühlte ich mich nicht beobachtet, aber kurz nach dem ich begann ins Logbuch zu schreiben wurde ich von einem “Hallo” ueberrascht. Danke für die spontane Einladung zum Tee. Nichts getauscht, da wir leider kein themenbezogenes Tauschobjekt in unserem Reisegepaeck dabei hatten.

Kerstin & Marco

I found it! 04 Oct 2003    TB hotel II Duesseldorf Airport  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach dem Shoppen mal zum Flughafen gefahren, den Anfahrtsweg hatten wir uns schon mal vor ein paar Tagen angesehen.
Den TB's Guten Tag gesagt und sie alle da gelassen.

Kerstin & Marco

I found it! 04 Oct 2003    Wo war ich nur?  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Im 2.ten Anlauf einen Treffer gelandet. Zunächst denselben Punkt wie Schnüffler als richtig angesehen. Erneute Recherche auf TOP50 brachte dann die Erleuchtung.

Kerstin & Marco

I found it! 03 Oct 2003    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Dieser Cache war in so fern interessant für uns, da er seit unserem letzten Besuch eine neues Cacheversteck bekommen hatte. So haben wir noch einmal brav die nötigen Daten gesammelt.
Neus Versteck - neues Glück - neues Log.

TNLN

Kerstin & Marco heute im grossen Team unterwegs zusammen mit Jocky, Navigat, Scaramanga & May

I found it! 26 Sept 2003    Dortebachtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Heute am letzten Tag unserer kleinen Moseltour noch einmal zwei schöne längere Wanderungen in der näheren Umgebung von Cochem unternommen. Einer tollen aber auch anstrengenden Bergetappe auf der ersten Hälfte der Tour folgte ein gemütlicher Abstieg zurück zum Parkplatz. Hierbei konnten wir den Cacheownern sogar noch einen schöneren Rückweg zeigen, der wohl bald in die Beschreibung eingebaut wird
Gemeinsam Cachen macht Spaß - weitere Touren werden bestimmt folgen

Kerstin & Marco zusammen mit dem Cachownern Michael & May und Jocky unterwegs

Raus: Snoopy
Rein: TB Lieutenant Commander Panda (GC)

I found it! 26 Sept 2003    Schmetterlinge im Berg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Letzter Cache unserer Moseltour und ein würdiger Abschluss. Gestern bereits den halben Weg bis zum leider gesperrten Abschnitt erledigt. Heute war dann der Rest dran. Wie üblich in dieser Gegend ging es auch hier steil bergauf und manchmal auch wieder runter
Auch hier ne Menge schöner Ausblicke.
Raus: CDR
Rein: Koala

Marco & Kerstin

Note 25 Sept 2003    All Around The Reichsburg Tower  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Hier haben wir die Gelegenheit genutzt und wurden vom Cacheowner himself herumgeführt. Die Arbeit die Buchstaben mit den entsprechenden Zahlen zu füllen wurde uns aber nicht abgenommen und so wurden wir bei diesem herrlich sonnigen Wetter an verschiedenen Stellen mit schönen Ausblicken über Cochem belohnt. Danke für die interessante Stadtführung, es hat sich gelohnt.

Rein: Koala
Raus: Auto

Kerstin & Marco in Begleitung von Scaramanga, May und Moselgorgo

I found it! 25 Sept 2003    Andernacher Stadtrundgang  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Nach dem Besuch von Bingooos Berg bot sich dieser Cache in der Nähe natürlich gerade zu an. Also einen kleinen Ausflug an
den Rhein wo sich Romeo den vielen Cacheraugen nicht lange widersetzte. Endkoordinaten direkt vor Ort ermittelt und dem
Aufspüren des Symbols stand nichts mehr im Weg.

Kerstin & Marco heute im Team mit Scaramanga, May und Moselgorgo

PS. Grüsse an die lindolfs und vielleicht sieht man sich ja bei einem nächsten Event wieder

I found it! 24 Sept 2003    Old Mustard Mill  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hier haben wir einer Vorortbesichtigung den Vorzug zur Onlinevariante gegeben, da wir eh gerade in der Gegend waren. Bei der
Gelegenheit konnte sich unser Blinky direkt einmal den Schaukasten persönlich ansehen.

Kerstin & Marco

I found it! 24 Sept 2003    Alte Cochemer Strasse  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöner Aussichtpunkt, nur die Cachelocation hat uns ehrlich gesagt nicht so sonderlich gefallen. Ein guter Ort für Cache in Trash out.

Nichts getauscht

Kerstin & Marco

Note 23 Sept 2003    Moseltal  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Wenn schon ein Drive-in-Cache dann natürlich auch von der richtigen Seite :-).
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 22 Sept 2003    Der Basalt im Ort  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Haben die angeblich letzten schönen Spätsommertage genutzt um ein paar Tage in der Koblenz-/Moselregion zu verbringen.
Gleichzeitig auch eine prima Gelegenheit um mit Jocky sowie später noch Scaramanga gemeinsam ein paar Cache-Touren zu
unternehmen. Bevor es heute zum Treffpunkt mit Jocky ging noch schnell vorher diesen Drive-around-Cache angefahren.
Läßt sich sogar lösen ohne aus dem Auto auszusteigen.

Kerstin & Marco

I found it! 21 Sept 2003    Stein der Weisen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach knapp 10km und 1 Stunde radeln durch den Wald waren wir am Ziel. Sonntags doch etwas zu voll, alles auf den Beinen - Gruppenjogger, Walker, Fahrradfahrer und Reiter. Letztere haben uns an einer Stelle fast über den Haufen galoppiert - tolle Leistung!
Schön angelegte Runde auch für Familien geeignet.
In / Out: Nix

Marco & Kerstin

I found it! 20 Sept 2003    Siegfriedlinie  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Eigentlich sollte es ein netter Verdauungs-Spaziergang werden. Bis zur Station 2 sind wir dann tatsächlich gekommen. Aber hier war links wohl rechts und es sollte noch 20m in die Büschegehen, wo zig dieser Höcker rumstanden. Welche soll man da zählen .
Also haben wir kurzerhand nach einer Alternative gesucht, um den Cache zu finden. 30 min später hatten wir ihn dann gefunden . Wie, das haben wir nur El Achimo verraten. Nett war es aber trotzdem - und FTF!!!
Out: Rayman Spiel
In: Keyring mit LED, Koala

Marco & Kerstin

I found it! 19 Sept 2003    Jahrhunderthalle  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Kurzer Aufstieg, dann von oben gepeilt und von unten gefunden.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 19 Sept 2003    Hoppenbruch Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Auch hier war wir schon einmal vor einigen Monaten - diesmal aber ohne viele Höhenmeter. Cache gut gefunden.

Raus: TB Pico (GC)
Rein: Las Vegas keyring

Marco & Kerstin

I found it! 19 Sept 2003    Grafschaft Moers  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Mit Hilfe einer historischen Cachebeschreibung,
war es uns möglich direkt zum Cache zu gelangen. Die Snopies werden schon wissen warum. Auch wenn wir nicht alles gesehen haben, war es ein netter Spaziergang.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 19 Sept 2003    Goldschatz in Orsoy  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Schöner Spaziergang durch ein beschauliches Städtchen. Alle Stationen und auch der Cache
wurden gut gefunden - die Tigerenten konnten uns nicht in die Irre leiten.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 19 Sept 2003    Pia's Geburtstagscache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Diese Wanderung war doch etwas länger als erwartet. An sich ganz nette Runde, lästig waren aber
heute der ständige LKW-Verkehr auf einem Teilstück. Bei dem trockenen Wetter wurden wir ziemlich
eingestaubt.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 19 Sept 2003    Geocache by emzett >> Schwarzes Gold  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Zielstrebig den direkten Weg nach oben genommen - etwas anstrengend, aber kurz . Was c angeht, sind auch wir der Meinung, das dieses nicht ganz schlüssig ist. Zum Glück kann man sich die nötige Ziffer aber auch denken. Ansonsten ist es eine schöne Tour - die Aussicht war zwar diesig, aber trotzdem ganz gut.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 18 Sept 2003    Kapellen Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 3.5 )

Found first two tasks w/o problems. Arriving waypoint 3 it was a question of interpretation what to count: the rows or the tiles.
However, we got to the next chapel. Guess we made a mistake here, the calculated wp was in the middle of a forest. So we just drove up and down soem roads and found all remaining wp's by incident and/or intuition. Finally we made it to cache location which was quite easy. Beautiful logbook.
In: koala
Out: flashlight for bikes (LED)

Marco & Kerstin (Germany)

I found it! 18 Sept 2003    Burger Brezel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Dank des schönen und trockenen Wetters war es heute kein Problem, den Cache zu erreichen. Auch waren keine neugierigen Leute unterwegs.
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 17 Sept 2003    Kulturburg / Culture Castle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Nach kurzer Wanderung zuerst den Micro-Cache, dann auch den Endcache gefunden. Das Versteck scheint recht gemütlich zu sein, jedenfalls hatte sich unter der Box eine Kröte (oder ein Frosch?) häuslich eingerichtet.
Schöne Umgebung für unseren 700.ten (bei GC!)
In: CD, Koala
Out: CD, Dollar

Kerstin & Marco

I found it! 17 Sept 2003    Langer Turm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Praktischweise gabs in der Nähe direkt einen freien Parkplatz. Die Aussicht war trotz des etwas diesigen Wetters recht gut. Cache schnell gefunden.
TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 17 Sept 2003    Aachen Vegas  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

In der näheren Umgebung waren die Stadtgärtner bereits aktiv. Der Park war wegen des klasse Wetters gut besucht, der Cache lebt daher recht gefährlich. Irgendwo ist immer jemand.

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 17 Sept 2003    Forest walk Wuerselen (near Aachen)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Zum Abschluss unserer heutigen Aachentour noch ein kleiner Waldspaziergang. Das tolle Wetter lockte heute besonders viele Leute in diesen Wald und so mußten wir etwas Geduld aufbringen bevor wir den Cache wieder verstehen konnten.
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 17 Sept 2003    Probsteier Wald (near Aachen)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Wie unsere Vorgänger sind auch wir direkt im Anschluss an den Forest walk weiter zum Probsteier Wald gewandert.
TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 13 Sept 2003    Gluehwuermchen Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Heute war das Team Blinky Bill mal auf getrennten Wegen unterwegs. Marco Richtung Eifel und ich habe mich zusammen mit meinen Eltern in den Glühwürmchen Wald begeben. Im Verlauf der wirklich schönen längeren Wanderung wurde mir dann auch klar wieso der Cache bei Dunkelheit besser nicht besucht werden sollte . Besonders die letzten 3 Stationen gaben diesem Cache die richtige Würze. Dank' auch für die aufmunternden netten Worte in den Filmdosen . Dieser Cache hat wirklich viel Spass gemacht und auch meine Eltern haben tapfer bis zum letzten Stück durch gehalten . Am Zielpunkt dank genauer Koordinaten schnell fündig geworden. Da die Box z. Zt. gut gefüllt ist und sich schon 2 Tauschobjekte wegen Platzmangel ausserhalb der Box befinden, habe ich zur Sicherheit noch eine zusätzliche Tüte spendiert.

TB gegen TB getauscht.

Kerstin heute zusammen mit den Gästen Klaus und Brigitte

I found it! 13 Sept 2003    VEYBACHTAL  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

FTF!!
Auf dem Weg Richtung Bitburg lag dieser Cache doch geradezu ideal neben der Autobahn. Der kleine Abstecher war also obligatorisch. Da zu früher Stunde (ca. 8.00) noch nichts dort los war, konnte ich 25m vom Cache entfernt parken.
Zunächst war ich dem falschen Hügel, dafür hatte ich dort einen sehr guten Empfang. Wieder runter und auf den nächsten. Hier entdeckte ich dann zunächst das Symbol vom Foto und dann den Cache. Eine schöne Felsformation, macht Spaß auf mehr Kletterei.

TNLN

Marco

I found it! 07 Sept 2003    Glüder Rocks  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Bis auf den Grenzstein hatten wir alle Stationen gefunden. Da wir uns unter Grenzstein etwas anderes vorgestellt hatten, nahmen wir den falschen und landeten somit ca. 100m vom eigentlichen Versteck entfernt. Hier war's aber auch schön und wir konnten einigen Eichhörnchen beim Klettern zu sehen .
Ein Anruf beim Telefonjoker brachte dann die Erkenntnis: wir hatten ein paar Buchstaben zu viel.
Neu gerechnet und endlich zum Cache gelangt, schnell gefunden.

No trade.

Marco & Kerstin

I found it! 07 Sept 2003    Metal-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Wir sind von der gleichen Stelle wie DocW gestartet. So ging es zügigen Schrittes die leichte Steigung rauf Richtung Cache. Die letzten Meter waren dann nicht ganz so zügig, schwierig wird es hier aber nicht.
Versteck gut gefunden, nix getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 06 Sept 2003    Auf dem Thron  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Das war mal ganz nach unserem Geschmack - schade, daß es davon nicht mehr in diesem Land gibt.
Den ersten Versuch der Annäherung machten wir von der falschen Seite - hier ging es zwar auch in den Wald, aber es fand sich ein verstecktes Verbotsschild und die Wege wurden auch immer schmaler.
Also nahmen wir eine andere Alternative, diesmal war es die Richtige. So konnten wir dank 4x4 bis auf 80m an den Cache ranfahren - keine Schilder, keine Leute, nur tiefe Furchen im Weg
Schöne Tour zu einem interessanten Ort.
No trade. Tüte ersetzt.

Marco & Kerstin

I found it! 06 Sept 2003    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Das war wieder eine nette Tour - diesmal durch die römische Vergangenheit. Unterwegs gabs viel Verpflegung (Apfelbäume, Birnbäume und Pflaumen)
Besonders die Pflaumen sind z. Z. zu empfehlen.

Raus: Rezept, TB, Bobi Bohne's Uhr
Rein: Koala, TicTac, PC-Kabel

I found it! 06 Sept 2003    Dichter dran!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Wie auch ein paar andere vor uns, haben wir die Dichter im Internet recherchiert und kamen so ganz dicht dran an den Cache ohne vorher Aussteigen zu müssen
Im Zielgebiet hat die Suche dann doch etwas gedauert.
No trade.

Kerstin & Marco

I found it! 30 Aug 2003    Old lime kiln (near Aachen)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Seems we missed Scaramange today
Interesting historic place.
Found the box w/o problems.

Kerstin & Marco

I found it! 30 Aug 2003    Une autre vallée  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

4th one of the Cook tour. Though we were recommended to go for this from the Rocks of Mr. C. directly we did it starting at Charmed. The distance (as the crow flies) was just 100m more and it was a very beautiful and small trail along the creek. Approaching the cache we recognized it to be on the other side of the river - that made it more adventurous .
In: TB Look quickly
Out: Lighter

Marco & Kerstin

I found it! 30 Aug 2003    The Rocks of Mr Crahay  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Arrived around 10.30 - parking was quite empty at that time. Followed the river upwards as far as possible. Last 150m are Malamute-style .
We found the box within a minute.
It was a very pleasant walk and an beautiful surrounding. On our way back we saw groups of hikers walking upstream and we met another geocacher which was Speerpunt which didn't know at the this time. See log of To be fond of ....
Thanks for this one, Cooks

Kerstin & Marco

I found it! 30 Aug 2003    To be fond of  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Second Cook cache today. Again a nice walk along a river. When writnig the log another person arrived and we met Speerpunt whom we had seen before at the Rocks of Mr. C. We had some talks and returned to the parking together.
Another two entries into the log and a new one is needed!

Kerstin & Marco

I found it! 30 Aug 2003    Charmed  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

3rd Cook that day. This one was quite short but very interesting. A place we hadn't been to w/o geocaching.

Marco & Kerstin

I found it! 30 Aug 2003    Lion's Birthday Cache 2003  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Cook tour completed. Nice little village. Tasks were solved easily.
In: TB Roaming roman, heart
Out: Drops, Rupees

Marco & Kerstin

I found it! 17 Aug 2003    Siersburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Ein Malamute am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. So dachten wir uns als wir heute am fruehen Sonntagmorgen diese schoener Wanderung mit moderater Steigung gemacht haben. Die Anreise war nicht weit, da wir die letzte Nacht auf dem Siersburger Campingplatz verbracht haben. Die Burg gehoerte uns zu dieser fruehen Stunde ganz allein. Schoenes Versteck.

Rein: TB Peter, Steinherz
Raus: 50 C, Magnet

Kerstin & Marco

I found it! 15 Aug 2003    Roude Léiw / Red lion  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Again an easy catch - luckily the cache isn't hidden inside the park which was over-crowded.
Returning to our car we were facing two other cachers with a yellow GPS. Logbook is full - please refurbish.
TNLN

Kerstin & Marco (Germany)

I found it! 10 Aug 2003    Philosophy or Platitude?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das war schon recht schwierig, da wir absolut keinen Bezug zu diesem Thema haben. Eher zufällig darauf gestoßen und dann hats klick gemacht.
Danke für die schnelle bestätigung

Kerstin & Marco

I found it! 10 Aug 2003    Bookcaching Locality 1 (Bonn Poppelsdorf)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schneller Fund in ruhiger Umgebung (zumindest am heutigen Sonntag).
Da sich doch einige Bücher angesammelt haben, könnte das Versteck durchaus zufällig entdeckt werden.
TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 10 Aug 2003    Tomburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Schon witzig! Vor längerem wollten wir hier auch mal einen Cache verstecken und hatten genau dieselben Zwischenstationen eingeplant. So brauchten wir heute nicht lange suchen und wussten sofort wo wir hinmüssen .
Schöne Wanderung mit wenig Höhenmetern (war's zu warm Richard? ).
Rein: TB Multimedia (bitte genau Instruktionen lesen)
Raus: Wasserdose von Woffi

Kerstin & Marco

I found it! 10 Aug 2003    Poppelsdorfer "Geo"-cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Im Anschluß an den Büchercache in der Nähe bot sich dieser an. Obwohl die erste Station noch geschlossen war, konnten wir die 2. Aufgabe ohne Probleme finden.
Schade, daß wir das Megatherium nicht kitzeln konnten . Anschl. mit dem Wagen weiter zu Aufgabe 4 und 5, wo wir den Cache gut fanden.

TNLN

Marco & Kerstin

Note 09 Aug 2003    Die Büßerin  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Nach dem Besuch versch. Internetseiten war die Lösung ziemlich klar. Scheint tatsächlich ein lohnenswertes Ziel für einen reellen Besuch zu sein.
Dank für die schnelle Bestätigung

Kerstin & Marco

I found it! 08 Aug 2003    Seltsamer Stein  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

In der Tat wirklich ein seltsamer Stein. Danke für die schnelle Bestätigung.

Kerstin

I found it! 03 Aug 2003    Kreuzbroich  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

FTF!
Trotz der recht großen Differenz (40m) zwischen Koordinaten und Cache, diesen relativ schnell gefunden.
Nichts getauscht

Marco & Kerstin

I found it! 01 Aug 2003    Warum die Nordsee so wild und salzig ist  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Wir warten zwar immer noch auf die Mailbestätigung , werden nun aber trotzdem unseren Strandspaziergang schon einmal im Log verewigen.

Kerstin & Marco

I found it! 26 Jul 2003    Der Schatz im Rursee  ( Difficulty: 2    Terrain: 5 )

Klasse Insel - kann man nicht anders sagen. Nach 1.5km erreichten wir die reißenden Fluten. Also erstmal rein in den Neoprenanzug und mit den Untiefen gekämpft. Glücklich auf der Insel angekommen, ging es munter weiter - bergauf.
Nix getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 25 Jul 2003    Zahlenrätsel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach etwas Kopfarbeit am frühen Morgen haben wir uns auf zum Cache gemacht. In der Nähe geparkt und nach einer angenehmen Wanderung durch den ruhigen Wald die Bänke gefunden - zum Glück noch nicht besetzt. Den Cache haben wir kurz danach entdeckt - FTF :-))
Raus: TB Peter
Rein: TB Sundance

Kerstin & Marco

I found it! 25 Jul 2003    Der Wald der Pfaffen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4 )

Nach kurzer Suche im Internet haben wir zwei versch. Wappen gefunden - eins davon ließ sich aber ausschließen. Der Parkplatz am Etablissment ist allerdings ein Privatparkplatz, man sollte sich besser woanders umsehen.
Bis zur Solinger Sehenswürdigkeit war alles ohne große Probleme zu finden, aber die letzten paar Meter zur Straße könnten bei Unvorsichtigkeit dazu führen, daß man auf dieselbige fällt - könnte unangenehm werden, falls gerade ein Fahrzeug kommt.
Das Schild haben wir auch noch entdeckt, die Berechnung lt. Beschreibung gibt hier allerdings nur eine klare Nordkoordinate her - die Ostkoordinate läßt sich wegen Fehlern in der Formel nicht errechnen (3-stellige Minuten, negative Ziffer hinter dem Komma).
Trotzdem ist es uns gelungen, mit Intuition die richtige Abzweigung und somit die Bänke zu finden. Die letzten 65m zum Cache waren dann problemlos zu bewältigen - recht schnell das Versteck gefunden - FTF! :-))
Nix getauscht.

Marco & Kerstin
[Modified 2003-07-27 07:22:30] by Cache Owner

  cameraGefunden!

I found it! 20 Jul 2003    Eifgental II  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Lange Wanderung durch den Wald. An einigen Stellen wären diesmal Via-Punkte ganz nützlich gewesen, da es doch hier und da diverse Möglichkeiten gibt, um zum nächsten Punkt zu kommen.
Also nach dem Finden von Punkt 5 auf keinen Fall dem GPS Pfeil direkt folgen, ist zwar kein großer Umweg, aber man muß ein unattraktives Stück Straße runterlaufen.
Bei der Erechnung der Station 6 gibt es mehrere Möglichkeiten, je nach Interpretation der Aufgabenstellung: Addition beider Zahlen oder doch nur Quersumme aller Ziffern, die dort sind.
Also beides eingegeben und den nächsten Punkt angelaufen, der dann auch glücklicherweise der Richtige war.
Rein: Dewie TB (nur auf geocaching.com logbar!!), Koala
Raus: 3DBrille und Maus

Kerstin & Marco

  cameraBlinky mit Cache

I found it! 20 Jul 2003    H�hstspannung  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach der langen Wanderung durchs Eifgental II war es uns zu warm für weitere Fußmärsche, also haben wir kurzerhand einen Drive-In draus gemacht - bis auf die letzten 150m.
Schnell gefunden und nichts getauscht.
Interessante Befestigungstechnik, so ähnlich haben wir das auch in USA gesehen.

Marco & Kerstin

  cameraBlinky unter Strom

I found it! 14 Jul 2003    Rätselhaft in Hassels  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Was gibt es Besseres als den Wochenanfang mit einer Radtour zu beginnen . Da bot sich der neue Cache auf der anderen Rheinseite ja direkt an. Also auf Fahrrad und los gings. Unterwegs noch ein paar Ersatzbatterien gekauft und weiter Richtung Punkt 1. Dort angekommen erstmal umgeschaut und siehe da- was war das Kam doch aus einer Ecke des Gebäudes jemand mit Zetteln und einem Fahrrad. Da hat noch einer dieselbe Idee gehabt - es war ein alter Bekannter: El Achimo . Zusammen machten wir uns dann an die Lösung der ersten Aufgabe, die gar nicht so schwer ist - nur entziffern konnten wir nichts, da wir gegen die Sonne schauen mußten - also haben wir den freundlichen Würdenträger gefragt, der gerade dort war. Er hat uns dann die Lösung verraten und auch gleich erklärt, was es damit auf sich hat .
Anschließend fuhren wir die restlichen Stationen an, wobei es keine besonderen Vorkommnisse mehr gab.
Die einzelnen Positionen sind sehr akkurat, auch wenn man schon glauben mag, daß dort gar nichts sein kann .
Den Cache fanden wir dann nach einer kleineren Suche und konnten ihn somit als FTF loggen.
Schöne Tour durch einen der ruhigeren Stadtteile Düsseldorfs.
Insgesamt kamen wir (Blinky und Marco) auf 45km hin und zurück (vom Heimatort aus).
Nix getauscht.

Grüße nochmal an El Achimo

Marco & Blinky (diesmal ohne Kerstin)
[Modified 2003-07-14 09:59:18]

  cameraAlle zusammen nach der Suche

I found it! 06 Jul 2003    Trier von Oben  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Wir hätten die Suche an Station 3 fast abgebrochen, als wir doch noch fündig wurden. Aber von vorne: Die Stationen sowie der Cache sind für unseren Geschmack einfach an zu öffentlichen Plätzen - über Station 1 braucht man ja nichts mehr zu sagen, nur eins der vorherigen Logs lesen. Station 2 geht noch gerade so, aber auch hier besteht die Gefahr, daß die Dose mal verschwindet. Station 3 war dann das größte Problem, da nicht nur ständig Leute kamen und gingen, sondern der GPS-Empfang noch sehr schlecht war - haben ständig versch. Richtungen angezeigt bekommen.
Rein: Steinherz
Raus: Auto

Kerstin & Marco

I found it! 06 Jul 2003    Autobahn ins Grüne  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Netter Autocache - drive-in bis zum letzten Punkt :-)).
Alle Aufgaben waren eindeutig und somit gut zu lösen.
Raus: Radio
Rein: TB Reisender Maler (nur auf GC.com logbar!)

Marco & Kerstin

I found it! 05 Jul 2003    Hänsel und Gretel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Interessante und lehrreiche Wanderung durch die Vergangenheit - gut illustrierte und beschriebene Stationen. Trotz mehrmaligem Verlust des Empfangs war es kein Problem die einzelnen Punkte zu finden.
Am Versteck wollte wohl jemand einen Drive-In daraus machen, jedenfalls gab es 4x4 Spuren in unmittelbarer Nähe - ob es wirklich ein GC'er war
Cache gut gefunden: Dollar aus Trinidad & Tobago sowie ein Scout-Badge raus - Pustefix und Porzellanvogel rein.

Kerstin & Marco

I found it! 04 Jul 2003    Slate Rock Trail  ( Difficulty: 1    Terrain: 3.5 )

Letzter Cache von unser heutigen Moseltour. Als Abschluss noch eine schöne längere Wanderung durch lehrreiches und abwechslungreiches Terrain. Neugierigerweise haben wir auch bei einigen Stolleneingängen geschaut. Da kann es einem schon mal passieren, dass man Fledermäuse aufscheucht. Alles in allem wieder so ein Ort wo wir wohl ohne Geocaching nie hingekommen wären. Dank dafür. 250 Meter vor dem Ziel überraschte uns dann doch noch eine Regenschauer, aber ansonsten war heute das optimale Wetter für die Höhenmeter. Schön das nun auch hier eine grosse Box am Ende auf die Finder wartet. Auch hier hatten wir wieder das Glück unseren Fund mit einem TB zu krönen. Wir hatten nur die Entscheidung zu treffen Dewie oder Huey.

Raus: TB Dewie, Radio
Rein: Koala, Stiftetui

Kerstin, Marco und die Gäste Dieter & Marion

PS. Man sieht sich in Dauntown!

I found it! 04 Jul 2003    Man trinkt den Wein nicht gern allein!  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Schöne Wanderung über die Höhen. Klasse Ausblicke insbesondere an Station 3. Schön das aus dem virtellen Cache nun ein Multi incl. Cachebox geworden ist. So konnten wir uns als 1. ins Logbuch eintragen. Der Cache selber leuchtete uns schon entgegen. Wir haben ihn wieder bedeckt und etwas mehr gesichert.

Raus: TB Louie
Rein: Koala

Kerstin, Marco und die Gäste Dieter & Marion

I found it! 28 Jun 2003    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

FTF!!!

Warum hat Rotbäckchen so rote Backen? Hätten wir gerne gewußt, aber wenn man nach längerer erfolgloser Suche in der Nähe des Wasserfalles die Geduld verliert, dann findet man leider nicht den gut versteckten Hinweis der diese Frage beantwortet. Es gibt dort soooooo viele Möglichkeiten für ein gutes Versteck. Aufgeben - Nein! So leicht wurde Rotbäckchen uns nicht los! Das Kräuterlei muß doch noch anders zu finden sein. Ist es auch . Aber die Methode unserer Sucherei ist wie das Kräuterplätzlein streng geheim ... (hihi) .

Rein: Koala
Raus: 1 Päckchen Saft

Kerstin & Marco

I found it! 28 Jun 2003    Wasser & Himmel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Rückweg von Rotbäckchen und alter Vulkan kurz den Abstecher zur Badewanne.
Aufgaben war gut zu lösen und wir erreichten zielstrebig die Cachelocation. Nach kurzer Suche haben wir das originelle Versteck entdeckt, so eins hatten wir bisher noch nicht!

Nix getauscht


Marco & Kerstin

I found it! 24 Jun 2003    Auermühle / Ratingen Ost  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

FTF!!!

Schnell nach Feierabend ab nach Ratingen und einen neuen Cache suchen. Gut besuchtes Restaurant, trotzdem noch einen Parkplatz im Tal gefunden. Nette Wanderung. An dem Punkt, wo man Fenster zählen soll, ist allerdings nicht sehr viel zu sehen (vermutlich Abweichung beim Abspeichern der Position?). Wir haben dann einfach ein paar Zahlen durchprobiert und die logischste Alternative zuerst genommen. Vom Cache konnte man die Tüte bereits sehen, obwohl noch kein Besucher vorher dort war. Hoffentlich bleibt er von Zufallsfindern verschont.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 21 Jun 2003    European IMC No.1 S - L - Esch  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Yabbadabbadoo again FTF!!!
Though 3 hints were missing we succeeded in finding this cache today. Very beautiful track in an splendid area.
Unfortunately we can't write more because we don't want to publish any spoilers.
Thanks again to the whole team who made this IMC project possible and also to all gc'rs who exchanged hints with us. Good luck everybody
In: koala keyring
Out: toy car

Marco & Kerstin



[Modified 2003-08-10 14:41:05]

  cameraTeam nach Cachefund / Succeeded

I found it! 21 Jun 2003    European IMC No.1 P - L - Bourscheid Castle  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Third Cpt. Cook cache today. Well, made it in the wrong order - have been to the secondary cache first then to this one :-))
Crossing the street near the location someone said Hello - obviously another team. After solving the first task and finding the cache we returned to our car and met again members of the team met before and had some nice talks. So incidently we have met the Squirrel-Family :-)) Hope to meet you at the Daun meeting on July, 12th.
Very professional logbook inside the cache and a marvelous castle nearby.
In: koala keyring
Out: toy car

Kerstin & Marco

I found it! 21 Jun 2003    The One and Only  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Already knew that place as there's been a traditional one before. Necessary information was found without problems. First of three Cook-Caches today.

Kerstin & Marco

I found it! 19 Jun 2003    Eifgental  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Heute war Marco auf Motorradtour. Für mich mal eine Gelegenheit mit meinen Eltern zusammen auf Geocachetour zu gehen. Der Einstieg hat gut funktioniert und auch eine Tierherde konnte uns vom direkten Weg nicht abbringen . Das Bauwerk war schnell gefunden, aber das Zeichen des Wanderweges wollte sich an der berechneten Koordinate einfach nicht zeigen. Das GPS fiel in diesem Bereich regelmäßig wegem schlechtem GPS-Empfang aus (sehr wenig Sat's zu diesem Zeitpunkt) und wenn es mal Empfang gab, dann konnte sich der Richtungspfeil einfach nicht für eine konkrete Richtung entscheiden. Wir hatten zwar unterwegs schon Wanderwegszeichen entdeckt - aber war dies das Gesuchte? Klärung brauchte ein Anruft beim Telefonjoker - Danke nochmals! So haben wir es letztendlich doch noch geschafft diese wirklich wunderschöne Wanderung mit einem erfolgreichen Fund abzuschließen . Auch meine Eltern waren von diesem schönen Tal begeistert und werden auf jeden Fall für weitere Wandererkundigungen zurückkehren.
Nichts getauscht.

Kerstin, Klaus, Brigitte und Blinky

I found it! 18 Jun 2003    European IMC No.1 S-D - Wasser / Water  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Yabbadabbadoo! Es ist geschafft - FTF!!

Mit Hilfe von 11 Hints aus den anderen europ. Caches und einer Menge Kartenmaterial ist es im zweiten Anlauf geglückt. Auch gestern wagten wir einen Schuß ins Blaue, allerdings an der falschen Stelle. Heute dann trotz einiger Ungewißheit passte alles zusammen und wir konnten den Cache loggen.
Vielen Dank an Hendrik und das ganze Team für die monatelange Vorbereitung. Das Resultat kann sich sehen lassen.
Wir hatten viel Spaß und vielleicht erbarmt sich ja jemand für eine 2. Ausgabe?!


Raus: Delphin & CD-ROM
Rein: Koala & Schlüsselanhänger

Yabbadabbadoo! We made it - FTF!!

With the help of 11 hints from other European caches and lots of map stuff we did on our second try. Yesterday we checked a location by random shot - but it was the wrong one. Today everything was exactly as mentioned in the hints though we were uncertain at the beginning. So finally we could log it.
Special thanks to Hendrik and the whole team for organizing for months. The result speaks for itself.
We had a lot of fun and also special thanks to all cachers for cooperation and exchanging hints.

Out: dolphin & CD-ROM
In: Koala & keyring

Kerstin & Marco

I found it! 14 Jun 2003    Sinneswald  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Bei so schönem Wetter beschlossen wir heute den Sinneswald per Fahrrad zu erkunden. Die Inseln waren schnell gezählt und Bild 1 wurden direkt von (Mitarbeitern?) erkannt die gerade den Teich entsumpften. Dabei hätten wir einfach nur noch die Ecke absuchen müssen wo wir den Sinneswald noch nicht erkundigt hatten. Auf der Weiterfahrt wurde der GPS-Empfang immer schlechter und auf dem Weg von C nach D war überhaupt kein Empfang mehr vorhanden. Also folgten wir einfach unserer Nase . An der Windmühle wurde dann eine Pause eingelegt und ich (Kerstin) schwelgte in Kindheitserinnerungen: Hier bin ich öfter Boot gefahren bzw. schwimmen gewesen. Mittlerweile hatte sich der Himmel zugezogen und prompt 800 m vor der nächsten Station entlud sich ein Gewitter mit heftiger Regenschauer - 1 Stunde Zwangspause. Der Rest war dann schnell erledigt und der Cache gut zu finden.

Raus: Netzwerkkarte
Rein: Koala, Smiley, Herz-Schlüsselanhänger

Danke für die schöne Radtour - insgesamt 66 km von Dormagen und zurück.

Kerstin & Marco

I found it! 13 Jun 2003    European IMC No.1 P-D - Glaube / Belief  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Da wir nicht abergläubig sind, haben wir uns direkt nach der Note von Qwertz trotz Freitag 13. auf den Weg gemacht. Diesmal sollte es doch mit der korrekten Richtung funktionieren - hat es auch, den Metallgegenstand haben wir gefunden und den Mikro kurz danach (dummerweiser haben wir hier beim ersten zufälligen Besuch nicht genau genug geschaut).
Anschließend war unser Glaube wohl nicht tief genug und hat uns eher in die Irre geführt, so daß wir eine ganze Zeit lang suchen mussten. Schließlich dann wohl eher durch Intuition entdeckt und als FTF ins Log eingetragen.

Rein: Schlüsselanhänger Jerry
Raus: KB-Farbfilm

As we're not superstitious we immediately went to this cache after Qwertz posted the note - inspite of the fact it's Friday 13th today. This time (with the corrected direction) it should be a successful hunt - and it was. First stage was discovered quickly but for the next level our belief wasn't strong enough obviously - the phrases mislead us, but after a longer search we finally got the right spot by intuition and could log it as FTF.

In: keyring Jerry
Out: 35mm film

Marco & Kerstin

I found it! 09 Jun 2003    Bäumchen wechsel dich  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

FFF - FTF

Ein neuer DocW in der Nähe und zuerst bei NC - also nichts wie hin
Das Arboretum war schnell lokalisiert und das Bäumchen-hin-und-her begann.
Nach einiger Zeit hatten wir alle Bäume zusammen und errechneten die Cachekoordinaten, die wir uns vorsichtshalber telefonisch bestätigen liessen. Zufälligerweise war der letzte Baum nicht sehr weit vom Cache entfernt. Der Cache war dann schnell gefunden und wir konnten uns als erste ins Log eintragen.

Rein: Koala
Raus: Auto

Kerstin & Marco

  cameraTeam nach erfolgreicher Suche

I found it! 08 Jun 2003    Feltenturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Bei diesem widerlich schwülen Wetter war die Tour äußerst schweißtreibend. Auch mit dem Fahrrad war uns das diesmal ein bißchen zu viel hin und her - aber vielleicht lags ja auch an der Strecke, die wir gefahren sind. Stellenweise ist Schieben doch besser als fahren.
Das Cacheversteck stach uns direkt ins Auge
Rein: TB Grabstein
Raus: Adventskerzen

Kerstin & Marco

I found it! 05 Jun 2003    Chorbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

FTF!

Ein neuer Cache direkt vor unserer Haustür und sogar mit Travelbug. Da konnten wir einfach nicht widerstehen! Früher Feierabend und ab mit den Rädern in den heimischen Wald. Von Station E kommend begegneten wir jemanden mit Rucksack und einem Gerät in der Hand. Hm so im Vorbeifahren hatten wir schon einen Verdacht: Das könnte doch glatt noch ein Geocacher sein der bei diesem Regenwetter auf der Suche ist. Obwohl von der Logik eigentlich nicht nötig, sind wir doch bis auf eine Station alle angefahren. An einigen Stationen gab es leichte Abweichungen, aber bei dicken Regenwolken und von Wald umgehen ist dies auch kein Wunder. Danke für den Cache mit kurzer Anreise.

Raus: TB Grabstein
Rein: Koalaschlüsselanhänger

Nach dem Finden des Caches haben wir unsere Suche noch etwas fortgesetzt. 800 m vor dem Cache wurden wir dann fündig. Tatsächlich war noch ein weiterer Geocacher unterwegs. Der Mann mit dem besagtem Rucksack entpuppte sich als Maks . Schöne Grüsse nochmals (auch an Moeni) und bis zum Event in Daun.

Kerstin & Marco

I found it! 01 Jun 2003    Graf von Reuschenberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

FTF!!
Wenn auch nur knapp gewonnen. Zur Abwechslung gab es heute einen kleinen " Wettkampf " zwischen Fahrrad (El Achimo) und Auto/zu Fuß (wir).
An Station 2 trafen wir El Achimo das erste Mal , weitere Treffen gab es bei 3 - 5 .
Hier trennte sich dann unsere Wege, während Achim sich Richtung 6 aufmachte, fuhren wir zur letzten Station vor dem Cache und dann in die Nähe des Verstecks.
Die letzten paar Meter sind tatsächlich etwas wild, dafür war der Cache auch mit unserem angenommenen Wert für K leicht zu finden.
Etwas später brach Achim aus der anderen Richtung durch das Gebüsch, wie man auf dem Foto sieht: auch mit dem Fahrrad geht es.
Bleibt noch anzumerken, daß man den Cache besser mit einem fahrbaren Untersatz machen sollte, da die Streckenführung leider nicht so ganz gelungen ist - es geht am Anfang hin und zurück, an einigen Stellen kommt man so mehrfach vorbei. Ein Rundweg wäre schöner.
Rein: Koala
Raus: Batterie

Kerstin & Marco

Grüße an Achim - bis zum nächsten Mal

I found it! 31 May 2003    ZULU  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Unsere Internetrecherche lieferte zunächst die falschen Jahreszahlen - offenbar ist man sich da nicht so einig. Nach einer kleinen Hilfe von Werner haben wir nochmal gesucht und dann die korrekten Daten entdeckt.
Der Ausgangspunkt für diesen Cache ist verkehrstechnisch gesehen recht ungewöhnlich und etwas schwierig zu erreichen. Aber wofür gibts Karten? [:P]
Alle Stationen auf dieser schönen Wanderung waren zumindest bei uns heute eindeutig zu identifizieren. An den Gittern haben wir dann den direkten Weg nach oben genommen - normalerweise kein Thema, aber bei diesem tollen schwülen Wetter eine recht schweißtreibende Sache.
Cache gut gefunden.
Raus: Elefant
Rein: Koala

Marco & Kerstin

I found it! 29 May 2003    Landschaftspark Duisburg-Nord  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Zweiter Anlauf. Diesmal wegen des klasse Wetters mit dem Motorrad. Direkt zur lila Pause gelaufen, wo wir beim ersten Mal wie auch viele andere einen Fehler gemacht hatten.
Von da an ging es zügig weiter, fast alle Aufgaben waren ohne Schwierigkeiten zu finden und zu lösen. Kleine Unsicherheiten gab es jedoch bei der Sonde (was ist mit 4 gemeint: Zahlen, Buchstaben oder vielleicht doch beides??) und bei der Huntbefestigung, wo wir immer nur 2 Seile gesehen haben (dementsprechend gab es auch mehr Klemmen).
So kamen wir dann auf 2 Lösungen, die sich aber nur in der Nordkoordinate unterschieden. Die nächstgelegene wurde zuerst angesteuert und war direkt die Richtige
Klasse Cachetour durch ein sehr interessantes und lehrreiches Gelände. Taucher- und Kletterausrüstung nicht vergessen

Raus: Milka Hase
Rein: Koala

Kerstin & Marco

I found it! 29 May 2003    Egelsberg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Damit wäre auch der letzte Snoopie-Cache geschafft .
Auch wenn sich die Anfahrt mit dem Motorrad etwas ungewöhnlich gestaltete (mangels Karten und nur mit GPS bewaffnet landeten wir irgendwie mitten auf einem Feldweg, wo wir dann einfach parkten - nur noch 380m ), war es ein netter Spaziergang durch ein schönes Stück Natur.
Nichts getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 25 May 2003    Wupperpiraten  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Nachdem wir die Schatzkarte schon vor einiger Zeit an Land gezogen hatten, machten wir uns heute auf zur Schatzsuche. Koordinaten hatten wir alle graphisch ermittelt und von DocW bestätigen lassen, damit nicht alles umsonst ist
Bei dem schwülen Wetter war die erste Etappe doch recht anstrengend, hätte von Malamute sein können
Anschließend ging es etwas erholsamer weiter und wir näherten uns schließlich der vermutlichen Position. Nach ein paar Minuten Sucherei fanden wir dann das Versteck, trotz der dichten Bewaldung recht akkurate Koordinaten.
Raus: nichts
Rein: CD aus Soft Coal Cache

Kerstin & Marco

I found it! 25 May 2003    Gelpetal/Gelpe Valley  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Nach erfolgreicher Suche des Wupperpiratenschatzes machten wir uns auf ins historische Gelpetal. Nach Studium der interessanten Schautafeln ging es zum Microcache, der fast sofort entdeckt wurde (war wohl ein glücklicher Zufall) [:P]
Die letzte Etappe war nicht so lang wie erwartet.
Den Cache fanden wir nach kurzer Suche.
Nix getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 24 May 2003    Dobermann 2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Ziemlich schwierige Suche. Beim ersten Versuch heute mußten wir wegen des katastrophalen Sat-Empfangs zurück zum Auto. Bis zum Parkplatz war alles ok (160m bis zum Cache), kaum im Wald fingen beide GPS (Garmin + Magellan) an zu spinnen: Entfernungen zwischen 250 und 500m wurden berechnet!!
Beim 2. Versuch hielt der Empfang einigermaßen bis in Cachenähe; einfach den Hang runter war wohl die beste Methode.
Anschließend mußte wir jedoch den Hint zu Hilfe nehmen, da das GPS wieder ausfiel.
Nix getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 18 May 2003    Weseler Aue  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ein weiterer schöner Ort für einen Cache. Es war zwar hier recht viel los, aber am Cacheplatz blieben wir unbeobachet. Nach kurzer Suche gefunden.
Rein: Koala
Raus: Keramik-Schildkröte

Kerstin & Marco

I found it! 18 May 2003    Luna Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Der erste Cache für heute. Besonders die Altertümer an Station 1 waren interessant. Origineller Cacheplatz. Wie fast alle unsere Vorgänger haben auch wir nichts getauscht, da das Angebot an Tauschobjekten doch sehr rar ist.

Kerstin & Marco

I found it! 18 May 2003    7 Quellen (crisscross)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Das war einfach. Nachdem sich das GPS-Signal beruhigt hatte zielstrebig die blauen Markierungen erspäht. Es geht auch ohne Schaufel und Wolle ! Wir haben keinerlei Hilfsmittel benutzt und sind sehr schnell fündig geworden. Als wir gerade beim Schreiben des Logbuches waren näherten sich Cacher aus NL die zuvor nicht erfolgreich gewesen waren.
Nichts getauscht weil auch hier die Auswahl nicht gross gewesen ist.

Kerstin & Marco

I found it! 18 May 2003    Hülser Berg  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Letzter Cache auf unserer Sonntagstour. Zum Glück hatten wir die Fahrräder dabei, sonst wäre es wohl zu dunkel geworden. Fast alle Stationen waren gut zu finden (bis auf die Schadstoffe, die etwas off lagen). Witzig sind vor allem die Kobolde. Am metallischen Gebilde kann man nicht nur nach GC-Zeichen Ausschau halten . Schön da oben.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 17 May 2003    Aristokratenjagd  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Nachdem am vorigen Wochenende das Verstecken von neuen Caches per Fahrrad gut geklappt hat, wollten wir an diesem Wochenende mal das Suchen per Fahrrad probieren. Unser Weg war teilweise recht steil, so daß an einigen Abschnitten dann doch eher Radschieben angesagt war. Nach der schweißtreibenden Bergfahrt dann am historischen Ort eine kleine Pause bevor der Cache nach der letzten Etappe schnell entdeckt wurde.
Raus: Keramikvogel
Rein: Koalaschlüsselanhänger

Kerstin & Marco

I found it! 17 May 2003    Galgendamm  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auch hier haben wir die Cachesuche mit einer kleinen Radtour verbunden. Am Stein gibt es jedoch auf der Westseite Irritationen. Es sind hier eindeutig x Buchstaben (eine Zahl ist es jedenfalls auch nicht), dieses führt dann aber zu einem negativen Ergebnis!?
Den 2. Punkt kann man trotzdem durch Probieren/Annehmen finden. Auch die Cachesuche hat nicht sehr lange gedauert, auch Terrain 3 hat sich nach unserer Meinung nicht bestätigt. Vielleicht gibts aber noch einen anderen Weg zum Cache, der dieses Rating rechtfertigt?!
Getauscht nichts.

Kerstin & Marco

I found it! 15 May 2003    Grafenberger Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

So genau einen Monat später unser 2. Versuch. Dank des Logs von ... (das mittlerweile geändert wurde ) konnten wir nicht widerstehen und haben uns den Weg etwas verkürzt. Trotzdem war es noch eine schöne Wanderung von 3 Kilometern die uns durch ein interessantes grüne Männchen-Gebiet geführt hat. Den Cache selber haben wir recht zügig gefunden. Da die Plastikdose nicht so stabil ist hat sich diese verformt und der Deckel schließt nicht mehr. Irgendein Tier hat sich durch beide Tüten, Dose und Logbuch gefressen. Besonders letzteres ist leider so in Mitleidenschaft gezogen worden das sich die Blätter schon lösen.

Raus: Burger King Rabattmarken
Rein: Smiley

Kerstin & Marco

I found it! 04 May 2003    Burg Linn  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

FTF!!

Auf dem Rückweg unserer heutigen Ruhrtour haben wir uns noch die Burg angeschaut. Wirklich eine sehenswerte Anlage, auch wenn der Eintritt €3 p.P. (Erwachsene) beträgt. Man kann hier wenigstens ohne Führung in Ruhe überall rumlaufen und witzige Fotos machen .
In der ersten Etage des Turms gibt es allerdings drei Gitter, ist aber unerheblich, da D gar nicht benötigt wird.
Den Abschluß haben wir uns selber schwer gemacht. Wenn man für E auf einmal eine andere Zahl schreibt als vorher ermittelt, dann kann das schon zu einer Abweichung führen, die es garnicht gibt . Nach Nichtbeachtung des GPS's und systematischer Suche wurden wir nach einiger Zeit aber doch noch fündig. Es ist ein gelungender Cache mit stimmigen Koordinaten! Erst zu Hause habe ich (Kerstin) den von mir gemachten Fehler in der Endkoordinate entdeckt und dazu noch gleich meinen 1. Zeckenbiss in 2003 .

Rein: Koala-Anhänger
Raus: Puck

Marco & Kerstin

I found it! 03 May 2003    Happy Easter  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Da haben wir es uns schwieriger gemacht als nötig. Wir sind bei Punkt Starten bei stur dem GPS gefolgt. Diese Art Trampelpfad und die noch folgenden kleineren Abkürzungen haben uns dann eine Wanderung über Terrain 2,5 beschert . Magellan sei Dank hatten wir den gesamten Weg Empfang. Auch bei der Sucherei der beiden Eier keinerlei Probleme. Dem Cache haben wir uns von unten genähert. Gute Idee, so hatten wir diesen in Null Komma Nichts gefunden . Danach konnten wir dann in aller Ruhe die heute super gute Aussicht von der Osterhasenburg genießen.
Rein: Osterkeramik (um bei Thema zu bleiben), TB Abstract Untitled # 1
Raus: Maikäferkerze, Hasenkerze

Kerstin & Marco

PS. Auf dem Rückweg haben wir dann auch den schönen Waldweg mit Bachlauf sowie den Teich gefunden. Geht doch...

I found it! 03 May 2003    Swister Türmchen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bei diesem Cache haben wir dann lieber wieder dem Garmin vertraut. So wie es aussieht schickt Magellan die Besucher zu einem anderen Bauwerk . Ein wirklich kurzer Weg. Zahlen und Cache schnell gefunden.
Raus: Schokololly (Marco hatte Hunger)
Rein: Koala-Schlüsselanhänger

Kerstin & Marco

I found it! 02 May 2003    Grube7  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Früher Feierabend - da bot sich direkt noch die Suche nach einem nahegelegenen Cache an . Unsere Wahl fiel auf die Grube. Bei den Verbotsschildern begrüßte uns ein seltsamer Mann. Er blieb noch eine Weile stehen und schien mit Interesse zu beobachten was ein Mann, eine Frau und ein Stofftier hier so interessant fanden. Zum Glück ging er dann endlich irgendwann weiter. Beim industriellen Gebilde kamen für uns 2 Möglichkeiten in Frage. Wir haben natürlich zuerst die falsche eingetrippt und dadurch am Cacheort die Sache noch unnötig schwieriger gemacht (Terrain 4). Die andere und richtige Möglichkeit war dagegen viel einfacher. Schönes Versteck.
Raus: MC D. Toy
Rein: TB Rodan und wheresgeorge.com-Dollar immer zusammen lassen. (nur GC.com)

Kerstin und Marco

I found it! 01 May 2003    Drei Kreuze  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Ja das war zur Abwechslung wirklich mal ein kurzer Malamute-Spaziergang . Wir haben diesen Weg sogar noch verkürzt, so daß wir erst auf unserem Rückweg die tolle Aussicht überhaupt bemerkt haben . Die Peilerei und das anschließende Finden war kein Problem. Klappte alles auf Anhieb .
Rein: ein weiterer TB aus den USA - Tale O'The Whale. Bei diesem TB ist noch ein www.wheresgeorge.com-Dollar, beide sollen immer zusammen bleiben!!
Raus: Lisa von den Simpsons

Kerstin & Marco

I found it! 27 Apr 2003    Kloster Kamp  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Wirklich ein schöner Klostergarten - hat uns sehr gefallen. Hatten aufgrund der Zeitangabe mit einer längeren Wanderung gerechnet :-))
Nichts getauscht.
Marco & Kerstin
[Modified 2003-04-27 16:47:56]

I found it! 27 Apr 2003    Pattberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Netter Spaziergang auf der Halde. Traurig, daß irgendein unzivilisiertes Volk seinen ganzen Müll unten abladen muß. Cache gut gefunden trotz des guten Versteckes. Zufällig wird er hier bestimmt nicht gefunden.
Rein: TB Desperado
Raus: TB Hans
Kerstin & Marco

I found it! 27 Apr 2003    Wazersky  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Heute bei mäßigen Wetter den Cache gesucht. Außer vielen Joggern kamen uns nocht nicht sehr viele Leute entgegen. Schöner Rundweg um den See.
Cache war gut zu finden.

Nichts getauscht


Kerstin & Marco

I found it! 26 Apr 2003    Zwergenk�ig  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Nachdem wir im ersten Anlauf vor wenigen Wochen an Station 2 abbrechen mußten (einige Meter entfernt waren Waldarbeiter tätig), haben wir uns heute bei miserablem Wetter zusammen mit Verwandten noch mal auf den Weg gemacht. Da wir bereits den Inhalt der ersten Box in Ruhe zu Hause begutachten konnten, hatten wir den Code bereits ohne weitere Hilfemittel geknackt . Die offroadtauglichkeit des Kinderwagens wurde heute bei nicht nachlassendem Regen und aufgeweichten Wege auf eine harte Probe gestellt. Da waren wir dankbar für die Koordinaten der Schutzhütte. In der Nähe des Caches konnten wir dann - in heute sumpfähnlicher Umgebung - zahlreiche Frösche beobachten. Trotz Regen - wir hatten unseren Spass.
Raus: 'für die Blinkies' (Danke an El Achimo für das 'koalastarke' Geschenk)
Rein: TB 8 Legged Freak

Marco, Kerstin mit Blinky & Claudia, Karsten mit Tobias

I found it! 21 Apr 2003    Landwehr  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Etwas lauter Cache :-)), aber alles in allem recht nett. Hoffentlich wird das Versteck nicht mal von spielenden Kindern entdeckt?!

Raus: Parker Kulimine
Rein TB Skyler Rex aus USA (nur auf geocaching.com)


Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:18:03]

I found it! 17 Apr 2003    Reutersley  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Klasse Wanderung mit tollen Ausblicken und guten Aufgaben. Dazu Super-Wetter. Auf der Suche nach der Höhenmeter-Variante dann den bequemen Weg zufällig gefunden und diesen dann auch genommen - wenn man schon mal da ist :-))
Cachesuche dauerte etwa 10 Minuten, da wir dem GPS mißtrauten.
Rein: TB Pappa Mundo (nur geocaching.com)
Raus: Parfüm

Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:21:19]

I found it! 17 Apr 2003    Dobermann1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach schönem Spaziergang gut gefunden. Gutes Versteck.
Rein: TB Charliebug (nur geocaching.com)
Raus: Taschentücher

Marco & Kerstin


[Modified 2003-04-22 13:20:54]

I found it! 17 Apr 2003    Hochsimmer  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nach dem üblichen Malamute-Anstieg :-)) haben wir den Cache erstaunlich schnell gefunden. Langsam traue ich der Anzeige des Magellan.
Die Box wurde etwas geleert, so daß jetzt auch ein Travelbug Platz hat.

Rein: TB Freedom Flyer (nur geocaching.com), Herz-Smiley
Raus: Bandmaß, Maus (Keramik)


Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:19:51]

I found it! 22 Mar 2003    Hildener Stadtwald  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Heute im 1. Anlauf gefunden. Aufgrund der doch mittlerweile eindeutigen Fotos ist das nun auch nicht mehr ein all zu grosses Problem. Unsere grafisch ermittelten Koordinaten führten uns zuerst zu einem Krater wo auch schon sehr deutliche Suchspuren zu sehen waren. Da es hier aber nichts zu entdecken gab, weiteten wir unsere Suche etwas aus und siehe da etwa 20 Meter entfernt wurden wir fündig. Auf dem Rückweg kurz bevor wir unser Auto erreichten sahen wir eine Person die den Blick gezielt auf ein GPS gerichtet hatte, die Strasse überquerte um dann schnellen Schrittes in Richtung Cache marschierte. Er hat sich nicht ablenken lassen und uns so nicht bemerkt. Wenn er den Cache entdeckt hat, dann werden wir wohl noch erfahren welcher Cacher es gewesen ist .
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:21:44]

I found it! 16 Mar 2003    ... to boldly go where no cacher has gone before  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Fm: Star Stashunter I
To: Star Fleet Command

Auf dem Rückflug von einer 2tägigen Aussenmission konnten wir auf über den Notrufkanal den Auftrag #35645/34K9845 abfangen. Leider war die Kommunkationsverbindung durch sphärische Störungen nicht klar verständlich und so mußten wir bei der zuletzt bekannten Position erst einmal die hinterlassene Botschaft entschlüsseln. Mit den gesammelten neuen Hinweisen speisten wir unsere beiden Tricorder und begaben uns in die Weiten des blauen Planeten. Obwohl die 3 vorherigen Rettungsteams keinerlei Spuren an der nächsten Station hinterlassen hatten, war auch die nächste Botschaft (welche sich in der Nähe des verdächtigen Objektes befand) schnell entdeckt. Nach der erneuten Kurseingabe und ein Blick auf die Sternenkarte beschlossen wir zu unserem Raumschiff zurückzukehren. Wir erhofften uns durch diese Vorgehensweise Kapitän Spoffi unerwartet von der anderen Seite aufspüren zu können. Da wir auch heute wieder in Begleitung eines Abgesandten der grau-pelzig-flauschigen Beuteltiere waren, erregten wir kurz vor dem Erreichen unseres Landesplatzes die Aufmerksamkeit eines hier wohl lebenden Einheimischen. Er nahm mit uns Kontakt auf. Unser Translator übersetzte seine Frage so: Kann der denn nicht selber laufen? Sehr intelligent schien dieses Wesen nicht gewesen zu sein, sonst müßte es doch wissen das solche Abgesandten immer getragen werden oder?:-)) Leider war auch unser Angriffsmanöver OMEGA 3 nicht von Erfolg gekrönt und wie auch die anderen Landungstrupps vor uns konnten wir leider nur die versteckten Gegenstände sowie das Logbuch sicherstellen. Kaptitän Spoffi blieb unauffindbar. Haben um Sternzeit 1350 eine Nachricht für Cachehunter Alpha Ground Patrol hinterlassen.
In: Smiley
Out:Schwimmkerze

Viel Erfolg den Nächsten! Star Stashunter I (Abgesandter Blinky, Kerstin und Marco)

I found it! 08 Mar 2003    Hochsteinhoehle  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Die Anfahrt bis zum Parkplatz ist z. Zeit wirklich nur mit geländegängigen Fahrzeugen zu machen. Der Weg ist recht matschig und spätestens an der kleinen Steigung dürfte für PKW Schluß sein - außer vielleicht unter Einsatz von Brachialgewalt.
Da wir den Text gut durchgelesen haben, waren wir vor Überraschungen sicher und konnten die Aufgaben ohne Probleme lösen. Man sollte sich nicht immer auf die GPS Anzeige verlassen, der Empfang ist teilweise schlecht und es kam bei uns zu Abweichungen von bis zu 40-50m - also Augen aufhalten.
Der Blick auf den Laacher See hat was. Richtung Hütte sind wir, wie auch vom Parkplatz aus, querfeldein gelaufen. Ebenso das letzte Stück zum Cache, der auf Anhieb gefunden wurde. Der Zufall wollte es, das wir unsere Rucksäcke mal wieder genau vor der richtigen Stelle abgesetzt hatten :-))
Schöner Cache, mit den Malamute-üblichen Ups & Downs :-))
Raus: 1 Ü-Ei, Schlüsselanhänger-Herz
Rein: eine Art Werkzeug

Marco & Michael & Blinky (diesmal ohne Kerstin unterwegs)

I found it! 08 Mar 2003    Sternen Warte  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Nach einiger Zeit der Recherche hatten soweit alle Antworten und es ging an die graphische Lösung auf einer TOP50 Karte. Die so ermittelten Koordinaten haben wir allerdings vorsichtshalber von malamute absegnen lassen, da man bei der Recherche durchaus auch auf versch. Angaben stossen kann - also wieder mal: genau lesen.
Nach dem Besuch der Hochsteinhöhle war dies der 2. Cache heute; von unserer Parkmöglichkeit waren es noch ca. 1.3 km Luftlinie - natürlich bergauf :-))
Wir waren überrascht, wie genau unsere graphische Lösung wohl gewesen sein muß. Am Cache nur noch etwa 10m laut GPS.
Diesmal haben wir nichts getauscht. Wieder ein schöner Cache, weiter so Richard.

Marco & Michael & Blinky (diesmal ohne Kerstin unterwegs)

I found it! 07 Mar 2003    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Auf dem Rückweg noch diesen Cache besucht. Auch bei meiner Nägel-Zählerei erschienen mir 2 Ergebnisse plausibel zu sein. Wie schon meine Vorgänger bin auch ich mit dem Auto näher an das Endziel herangefahren. Der Cache selber war sehr schnell entdeckt.
Raus: Holzapfel
Rein: Smiley

Kerstin & Maskottchen Blinky (heute alleine ohne Marco unterwegs)


I found it! 07 Mar 2003    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Gestern die Koordinaten geografisch ermittelt und dabei eine interessante Entdeckung bezüglich des fehlenden Punktes gemacht. Heute dann die Theorie in die Praxis umgesetzt und bei einer schönen frühmorgentlichen Wanderung mit Vogelgezwitscher festgestellt, wie genau doch die ermittelten Koordinaten gewesen sind. Es war noch kaum jemand unterwegs und so konnte ich mich am Zielort in aller Ruhe umschauen. Nach ca. 15 Minuten um 09:15 Uhr den Cache in gutem Zustand entdeckt. Auch wenn ich heute aus Zeitmangel nicht die 5 km-Strecke gewandert bin, hat mir auch meine kürzere Wanderung gut gefallen.
Raus: TB Criminal01
Rein: Magnethund

Kerstin & Maskottchen Blinky (heute alleine ohne Marco unterwegs)

I found it! 03 Mar 2003    Neandertaler  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Rosenmontag erschien uns als gute Gelegenheit, den Neandertal-Cache zu besuchen. Hier war auch tatsächlich fast nichts los heute und der Parkplatz war auch umsonst (kostenpflichtig an Samstagen, Sonn- und Feiertagen). Das Hin und Her am Anfang trübte unseren Spaziergang zwar etwas, insgesamt aber eine schöne Wanderung mit einem recht einfach zu findenden Cache als Belohnung. Schöner Ausblick am Endpunkt.
Raus: Schlumpf McD
Rein: Flaschenöffner

Kerstin & Marco

I found it! 02 Mar 2003    Himmel über Ehrenfeld  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg vom Cachen den kleinen Abstecher zum See gemacht.

I found it! 01 Mar 2003    Der Schatz des Kapitäns  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Irgendwie wollte uns das gesuchte Schiff im Datenschungel nicht ins Netz gehen. Da blieb nur die Alternative auf Glueck vor Ort suchen. Letztendlich sind haben wir direkt den in der Beschreibung beschriebenen Parkplatz als 1. Station angefahren. Eine freundliche Anwohnerin half uns bei der Suche der Weinstube weiter, da aufgrund unserer Rechenmethode 4 versch. Punkte in Frage kamen. Witzigerweise waren es dann auch die Koordinaten welche wir zuerst in Angriff nehmen wollten. Die naechste Station war schon in Sichtweite, hier kann man auch Terrain 3 nehmen, um dorthin zu kommen. Die Suche nach der Flasche nahm da schon wesentlich mehr Zeit in Anspruch. Nach einer halben Stunde riefen wir einen unserer Telefonjoker an und fragten nach der Telefonnummer von Lafite. Gerade als wir dort anrufen wollten, huschte eine Person auf dem nahen Weg vorbei. Hm, das Gesichte kam uns bekannt vor - und tatsächlich ein Anruf war nun nicht mehr nötig - es war Lafite. Er gab uns keinen direkten Tip, meinte aber wir wären schon sehr nah dran gewesen. So schafften wir es dann doch noch, die Flaschenpost zu entdecken. Den Cache zu finden war dann recht einfach. Sehr gut gemachter Cache mit einer fast schon zu gut versteckten Flasche :-)) Klasse Inhalt, eine gro0e Flasche Wein und unverhofft einen TB gefunden. Prost Lafite :-))
Raus: TB, Weinflasche
Rein: CD Art of Noise, Stofftier, Smiley

Kerstin & Marco

I found it! 23 Feb 2003    Steinbruch  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Kurzer Spaziergang zu unserem 200. deutschen Cache. Ein so nettes und idyllisches Fleckchen hätten wir hier nicht erwartet. Im Sommer könnte hier aber einiges los sein, so daß es schwierig sein dürfte unbemerkt an den Cache zu kommen?! Wir haben das Versteck heute schnell gefunden, eine Kletterausrüstung ist aber nicht nötig. Originelle und gute Cachedose.
Nichts getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 23 Feb 2003    Cache am Ententeich  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Bei Annäherung an den Parkplatz überkam uns schon das Grauen - kaum ein freier Platz. Aber da wir nun mal hier waren, wollten wir auch den Cache suchen. Auf dem Weg dorthin (die Kapelle haben wir übersprungen, das Datum ließ sich bereits zu Hause errechnen) mußten wir dann Slalom laufen - solch eine Anhäufung von Menschen sieht man sonst nur beim Schlußverkauf oder auf dem Trödelmarkt. Den Cache fanden wir dann zum Glück recht unbeobachtet. Im Sommer dürfte das jedoch sehr schwer werden und es besteht die Möglichkeit, daß er zufällig gefunden wird.
Nichts getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 23 Feb 2003    Airwin 1st in Dortmund  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Aus Zeitmangel haben wir alle Stationen dieses Caches mit dem Wagen angefahren. Die Pulmolldose war sehr einfach zu finden, ein älteres Paar auf der Bank war glücklicherweise gerade im Begriff diese zu verlassen. Nach Lösung der letzten Aufgabe war es nicht mehr weit zum Versteck, welches wir recht schnell fanden. Es gab eigentlich nur eine wirklich gute Stelle.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 22 Feb 2003    Holzkopf  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Am Parkplatz angekommen, hielten wir erstmal Ausschau nach unserem heutigen Begleiter - einem Fotografen des Spiegels. Nach kurzer Vorstellung und anschl. Studium der Cache Beschreibung sowie unserer GPS Karten, blieb nur noch ein Weg übrig. Nach einigen Minuten erreichten wir so den Tisch, wo wir dann die Peilung in Angriff nahmen. Etwas später war der Cache dann gefunden, witzigerweise war unser Begleiter Norbert der Finder - sein Erster!

Raus: AOK Figur
Rein: Weinglas

Kerstin & Marco & Norbet & Blinky

I found it! 22 Feb 2003    Müngstener Brücke/Muengsten Bridge  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach einem kürzeren Spaziergang trafen wir am Cacheort ein. Nach erster Inspektion waren wir zunächst der Meinung, daß es hier nicht sein könne. Wir entdeckten zwar die Mauern, aber keine Stelle, die dem Spoiler ähnlich sah. Also suchten wir systematisch alles ab, bis wir dann schließlich doch erfolgreich waren. Durch die Vorgänger hat sich das Versteck doch etwas verändert - das Spoilerbild ist somit keine richtige Hilfe mehr.
Nichts getauscht.

Marco & Kerstin

I found it! 16 Feb 2003    Teufelsley  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Bei sonnigen Winterwetter zur Teufelsley gefahren, um auch den aktuellen Malamute Cache zu besuchen. Nach ein paar hundert Metern mit moderater Steigung (diesmal keine Lust gehabt, Malamute?? :-)) ) erblickten wir die Kletterfelsen und das besagte Schild. Nach kurzer Berechnung der Endkoord. das Versteck schnell gefunden.
Raus: Aufkleber
Rein: Haribo Fingerfigur

Kerstin & Marco

I found it! 09 Feb 2003    El Achimos 1. Eifelcache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Letzter Cache für heute. Auf dem Rückweg aus dem Aachener Raum noch ein flacher Spaziergang zum Abschluß. Knapp eine Stunde nach dem 1. heutigen Besucher konnten wir uns hier im Log verewigen.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:24:06]

I found it! 09 Feb 2003    "Glück auf!" im Siebengebirge  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Der erste für heute. Vom Heidberghof aus durchs Unterholz geschlagen, bis wir dann auf einen Weg gelangten. Nach 150 m dann wieder direkt den Hang rauf, was uns fast auf den Punkt zum Microcache brachte. Der Endcache war dann auch schnell gefunden, trotz des etwas schwierigen Geländes.
Rein: TB Ede Schmitt
Raus: 1 Krone (Münze)

Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:23:41]

I found it! 06 Feb 2003    Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Mit Hilfe der Angaben in anderen Logs sowie der Entfernungsangabe schnell auf die Lösung gekommen.

Kerstin & Marco

I found it! 01 Feb 2003    devonisches meer  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Wegen des Schnees hatten wir doch einige Bedenken, ob man den Cache überhaupt finden würde. Schließlich ist es uns aber nach ein paar Minuten geglückt. Auf dem Hinweg den etwas umständlicheren Weg genommen, der aber auch bei dieser Witterung machbar ist.

Raus: TB Paperclip
Rein: Stofftier (Schlüsselanhänger)

Marco & Kerstin

I found it! 19 Jan 2003    Mont - Cenis  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Auf der Suche nach einem Parkplatz kamen wir direkt von der richtigen Seite, so daß wir den Cache ohne GPS und Koordinaten finden konnten - nur mit der Cachebeschreibung. Interessante Architektur.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

  cameraCache

I found it! 19 Jan 2003    Loheide  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Kurzer Spaziergang zu einem schönen Cache am netten See. Hatten sogar Gesellschaft von einem Schwan - hoffentlich verrät der nicht das Versteck :-))
Ein Foto mit Cachecam gemacht - nichts getauscht.

Kerstin & Marco

  cameraGesellschaft
  cameraCache

I found it! 19 Jan 2003    Lipper Höhe  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Haben den direkten Aufstieg genommen, der etwas anstrengend sein kann. Auch hier konnte der Cache schnell gehoben werden. Schöner Weitblick.

Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 12 Jan 2003    Charies Pinkelrunde  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Haben die Runde mit dem Wagen abgefahren. Letzte Berechnung ist offenbar falsch, da sich für die Minuten eine Zahl mit Nachkommastellenerrechnet. Oder gibts da irgendwo noch einen Hydranten? Dank des Bildes den Cache trotzdem gefunden. Cacheplatz ist sehr öffentlich und es herrschte reger Autoverkehr.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

  cameraGefunden

I found it! 05 Jan 2003    Tetraeder  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Während des Aufstiegs schauten wir uns nochmal den Cacheausdruck an und stellten fest, daß dort ein paar Koordinaten in Kopf angegeben waren, die eigentlich nicht zur Beschreibung passten (Ausdruck war vom 12.11.02). Also erstmal zum Tetraeder, wo wir an der Treppe ein anderes Team trafen - die Pekajata's. Ein Vergleich mit deren Ausdruck brachte schnell die Erkenntnis: wir könnten uns den Aufstieg über die windigen Treppen sparen - es waren die Cachekoordinaten. Wir sind aber trotzdem rauf und haben die Aussicht genossen. Von oben sahen wir das andere Team Richtung Cache wandern. Nach dem Abstieg wählten wir einen anderen Weg und trafen ca. 100m vor dem Cache erneut die Pekajata's, die schon alles erledigt hatten. Klasse Aussicht, schöner Cache. Hier wären wir wohl ohne Caching auch nicht hingekommen. Rein: TicTac Raus: Aufkleber
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:50:09]

I found it! 05 Jan 2003    Power-Cache NRW  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Im zweiten Anlauf konnten wir den Cache nun finden (beim ersten Mal stimmten leider die angegebenen Koordinaten für Station 2 nicht). Da wir Aufgabe 1 bereits gelöst hatten, fuhren wir direkt Richtung 2. Kurz vor dem Cache trafen wir dann wie auch schon beim Tetraeder ein anderes Team - diesmal waren es Ruth & Horst. Nach Unterhaltung und Fotoshooting machten wir uns auf die letzten Meter, den Cache fanden wir ziemlich schnell. Rein: Haribo + Maoam Drops (MHD:10/03), Magnethund Raus: chin. Glücksbringer, CD Sven
Marco & Kerstin

[Modified 2003-01-08 06:52:05]

I found it! 30 Dec 2002    Über den Hügeln Wuppertals  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Im 3. Anlauf endlich gefunden. Da wir schon wußten, daß uns das GPS wieder in das ominöse Gebüsch führen würde, haben wir direkt an einer anderen Stelle gesucht und nach ein paar Minuten die Box entdeckt. Bei einem EPE von 15m sollten der Cache angeblich noch ca. 50m weiter entfernt sein. Am Auto angekommen bemerkten wir eine Person, die schleunigst Richtung Cache lief. Also warteten wir ein wenig und trafen so zum 2. Mal DocW. Ein Abgleich unserer Koordinaten brachte bis auf ein paar Meter dasselbe Ergebnis. Rein: Menthol Pastillen Raus: Pin
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:48:06]

I found it! 29 Dec 2002    vulkanbaby  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Da wir auf unser Tour durch OWL hier vorbeikamen, machten wir diesen kleinen Umweg zum Vulkan.

Marco & Kerstin

I found it! 29 Dec 2002    wenn ich nur selber wüsste was es ist?!  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Eigentlich ein guter Platz für einen echten Cache, schade!

Kerstin & Marco

I found it! 29 Dec 2002    Fehler vom Amt?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schlechte Parkmöglichkeiten, zum Glück kann man das Schild von weitem sehen.

Kerstin & Marco

I found it! 28 Dec 2002    Unter Mammuts  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Den Wagen in einer nahegelegenen Sackgasse abgestellt und ca. 200m bis zum Schild gelaufen. Aufgrund des mal guten Empfangs konnten wir den Cache nach kurzer Zeit entdecken. Rein: Frankenstein Figur aus Waldwichtel-Cache Raus: 2 Aral-Gutscheine
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:45:56]

Note 28 Dec 2002    Alma und Max  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

Note 28 Dec 2002    Waldwichtel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

I found it! 28 Dec 2002    Die blaue Sau  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Der erste Cache auf unserer Westfalen Tour. Heute morgen um 7.30 nach kurzem Anstieg schnell gefunden trotz morgendlicher Dunkelheit.
Rein: Schoko Likör
Raus: Ü-Ei Spinne

Marco & Kerstin

I found it! 21 Dec 2002    Walzen Cache / Walzing Matilda  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ein kurzer Abstecher auf dem Rückweg vom Eiernest führte uns zur Walze.
Marco & Kerstin

I found it! 21 Dec 2002    Eiernest  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Bei Nebel und Niesel haben wir uns zum Eiernest aufgemacht. Trotz viel Matsch fanden wir die erste Station recht zügig. Nach Begutachtung der Gegebenheiten war schnell klar, wo wir den Micro suchen mussten. Anschl. die 2. Station angesteuert. Die letzten 50m haben wir dann mehr oder weniger auf direktem Weg hinter uns gebracht. Nach kurzer Suche das Nest entdeckt, die anschl. Inspektion des Inhalts dauerte fast genau so lange, wie der Weg hier hin . Hast Du die eigentlich alle selber gegessen ?

Raus: TB Mechaniker, 2 Eier
Rein: TB Inliner, 2 Eier

Kerstin & Marco

I found it! 20 Dec 2002    Cologne Surprise-Egg Or Joggers Paradise  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Nee auf was man bei einer harmlosen Cacherei so alles stossen kann!? Ca. 400 m vom Micro-cache entfernt parkten auf einem Parkplatz diverse Kleinbusse, Transporter und Wohnwagen. Prima dann parken wir hier auch mal dachten wir uns. Als uns dann eine leichtbekleidete Dame aus einem der Wohwagen ins Auge leuchetet (Frau trägt rot drunter) war uns klar, hier biete das horizontale Gewerbe seine Dienste an. Da wollten wir dann wirklich nicht weiter stören. Also diskret gewendet und doch lieber an einen anderen Ort geparkt. Auf dem weiteren Weg sind uns aber nur noch diverse Hunde sowie deren Besitzer begegnet.

Kerstin & Marco

I found it! 19 Dec 2002    Hitdorf Sights  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Habe mich heute spontan entschlossen diesen in der Nachbarschaft gelegenen Cache zu besuchen.
Station 6 ist leider nur sonntags von 14:30 bis 17:00 Uhr zu besichtigen. Auch das Hauptquartier war heute nicht mit Piraten besetzt und so konnte ich mich unbeobachtet ins Gelände schlagen

Raus: Aspirin
Rein: Pastillen (Zitronengeschmack)

Kerstin (ohne Marco & Maskottchen)


[Modified 2003-04-22 13:22:50]

I found it! 08 Dec 2002    Alte Fabrik  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Endlich wieder ein M-Cache in der Nähe. Heute morgen um 8.15 auf .com gesehen und nichts wie hin. Mehrere Ausgangspunkte sind möglich, unserer war etwa 1km von der ersten Dose entfernt. Nach ein paar Minuten war diese entdeckt und es ging weiter zur 2.ten. Trotz einer Abweichung von ca. 20-30m ist das Versteck eigentlich eindeutig, zur Not gibts ja noch einen Hint. Schwieriger gestaltete sich der nun folgende Weg zum Cache; da wir keinen in die Richtung führenden Track fanden, sind wir erstmal den gleichen Weg zurückgegangen. Unterwegs fiel dann für mehrere Minuten das GPS-Signal aus, anschl. mal wieder nur drei Sat's in einer Reihe. Zu guter Letzt fanden wir dann aber doch noch den richtigen Abzweig und erreichten endlich das Ziel. Ein kurzer Blick und der Weg zum Cache war klar.
So macht Cachen wieder Spaß.

Raus: TB Inliner atw, Flaschenöffner
Rein: TB Toni. Magnetvampir


Marco & Kerstin

I found it! 01 Dec 2002    Alkenrath Sights  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Der Spaziergang durch diesen Ortsteil ist wirklich angenehm. Die Aufgaben sind gut und einfach zu lösen, lediglich an Station 4 hatten wir eine größere Abweichung von etwa 30m. Stellt aber kein Problem dar. Auf den letzten 200m zum Caceh kam dann die große Überraschung - wir waren noch nicht an den errechneten Koordinaten und hatten den Cache trotzdem schon gefunden. Er lag mitten auf dem Weg. Nach Schreiben des Logs haben wir den Cache an einer anderen Stelle versteckt, da das alte Versteck wohl nicht so gut gewesen sein kann - vielleicht war's auch ein Hund, der ihn verschleppt hat?! Ausgehend vom Hint sollte man jetzt etwa 15 Schritte in die andere Richtung machen. Zumindest solange, wie der Cache-Owner die Beschreibung noch nicht geändert bzw. ein anderes oder das alte(?) Versteck wieder aktiviert hat. Info an rabe ist bereits raus. Nichts getauscht.
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:43:58]

I found it! 17 Nov 2002    Drei Finger  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Die Burg hatten wir schon kurz nach Erscheinen des Caches identifiziert. Aber erst heute sind wir dorthin gefahren, um die 3 Finger zu finden. Sind ja wirklich nicht zu übersehen
Also die 3 angesteuert, d.h. immer nach oben (ist ja man von Malamute schon gewohnt). Die Zahlen wurden schnell gefunden und es ging zum Cache, der auch zügig entdeckt wurde. Interessantes Gelände - schade, daß Infos über die Geschichte vor Ort fehlen. Vielleicht finden wir was über die Gichtknochen im Internet.


Raus: Werkzeug

Rein: Geisterfigur

Marco & Kerstin

I found it! 16 Nov 2002    Spooky W'Tal-Cache: Ghost Trains  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Wir haben den Cache von der anderen Seite her angesteuert. Das macht die ganze Sache noch etwas "gruseliger". Der Grund dafür war aber ein anderer: Auf der Seite, wo auch die Koordinaten angegeben sind, haben wir nur einen offensichtlichen Zugang zu den Gleisen gesehen: Über den umgebauten Bahnhof. An diesem Zugang befindet sich aber ein Schild der DB mit der Aufschrift: Unbefugten ist der Zutritt verboten. Soll sich wohl auf das Gelände außerhalb der Bahnhofskneipe beziehen? Der Cache selber war gut zu finden. Nichts getauscht. Schade, daß die Dunkelheit nicht länger ist
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:42:07]

I found it! 10 Nov 2002    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

Im zweiten Anlauf haben wir den Cache nach ein paar Minuten gefunden. Beim ersten Mal hätten wir die Chance auch schon gehabt, aber wegen unseres graphischen Lösungsansatzes konzentrierten wir uns damals auf zwei Gebiete jeweils etwa 50m entfernt. Diesmal haben wir einfach die Mitte zwischen den 2 erzeichneten Punkten genommen. Mittlerweile sieht das Gelände auch etwas durchsichtiger aus, was schon eine gewiße Hilfe ist. Raus: Schuhputzzeug Rein: Harry Potter Creativ CD
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:39:02]

I found it! 10 Nov 2002    Ancient Secrets / Uralte Rätsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Heute waren wir nochmal im Hellen beim Cache, den ersten Versuch mußten wir ja abbrechen. Die Suche gestaltete sich heute ungefährlicher, aber nicht weniger zeitintensiv. Nach etwa 20 Minuten wurden wir dann mit etwa 20m Abweichung von GPS 0 fündig. Gutes Versteck, da muß man sich sogar beim " Auspacken " anstrengen :-))


Raus: Messingelefant, Kenia Münze
Rein: Sesamstrasse Schlüsselanhänger (Bert), Kerze


Kerstin & Marco

I found it! 09 Nov 2002    Venn 2  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Weather wasn't too bad today so we went back to the Venn area for Venn2. At the parking we had the first problem: Couldn't find the P (printed in the former description - bug now fixed by enduromaniac) - an SMS to the cacheowner was returned with the missing information very quickly :-). We continued to station 2 where we found the word. Another bug in numbering this word was fixed by ourselves (also corrected in the present description). All other points were accurate. The whole track leads thru a different part of the area, again impressing and many-facetted. From parking to the cache it took us 3 hours approx. Return to car is another hour when walking relaxed. We had a pleasant hike - tnx for this one, we're looking forward to Venn3. In: bear figure Out: angel figure Next visitor: Please bring along a plastic bag for the cache, we forgot it unfortunately :-((
Kerstin & Marco

[Modified 2003-01-08 06:37:19]

I found it! 02 Nov 2002    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Außer ein paar störenden Spaziergeistern war heute alles totenstill - obwohl die Uhr 12.00 mittags zeigte
Agnes wurde nicht befragt, müssen wir wohl irgendwie übersehen haben. Also die fehlende Stelle geschätzt und auf zum Cache, den wir nach einiger Zeit gefunden haben. Originelles Versteck. Da das Gelände zur Zeit recht rutschig ist, könnte es im Dunkeln zu einer Begegnung mit den Aquaplaning-Geistern kommen


Out: Schlangenhut, Geist

In: Totenkopfkerze, Far Away (Travel Bug von Bingoo)

Kerstin & Marco

I found it! 01 Nov 2002    Venn 1  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Nach 4.5 Stunden (inkl. kurzen Pausen) und 15 km (inkl. 300m Umweg) trafen wir endlich am Cacheort ein. Die Box wurde dann auch schnell gefunden, leider ist sie bezogen auf die Gesamtstrecke etwas spartanisch eingerichtet. Wir hätten ja gerne den Müsliriegel genommen, dieser hatte jedoch schon vor 8 Monaten sein MHD-Leben verwirkt. Der Weg durch eine beeindruckende und abwechslungsreiche Landschaft hat uns jedoch entschädigt. An Station 4 gibt es eine Abweichung von 35-40m, die aber kein Problem darstellt, da die Aufgabe eindeutig ist. Gummistiefel sind nicht unbedingt erforderlich, können aber zwischen Station 4 und 5, sowie zw. 6 und Cache nützlich sein (ist halt wetterabhängig). Auf dem Rückweg zum Auto (noch mal etwa 3km) liefen wir ein Stück parallel zu unserem Hinweg und konnten eine Person sehen, die an einer bestimmten Stelle mit Papier hantierte (sah aus wie Rafter - war aber etwas zu weit weg). Nichts getauscht.
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:34:22]

I found it! 24 Oct 2002    Der Schatz im Silbersee  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Guter Cache für den Feierabend. Kurzer Spaziergang entlang des Sees und das Versteck direkt gefunden. Nichts getauscht.
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:32:56]

I found it! 20 Oct 2002    Der Schatz beim Silbersee  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Zum Abschluß des heutigen Tages noch ein Cache auf dem Rückweg. Etwa 200m entfernt geparkt und in den Wald rein. Am Ort angekommen gestaltete sich die Suche etwas schwierig, da fast immer nur 1-3 Satelliten empfangen wurden. Ein erneuter Peilversuch von außerhalb brachte dann den gewünschten Erfolg. Nichts getauscht.
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:31:42]

I found it! 11 Oct 2002    Hammerstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Am Rand der B42 geparkt und erstmal einen Weg gesucht, den wir dann auch gefunden haben. Keine Kletterei diesmal . So erreichten wir bequem den ersten Punkt und fingen an zu rechnen. Dann weiter zum Nächsten, den wir auch recht gut fanden. Schöne Ausblicke hat man von dort aus. Nach Berechnung der Endkoordinaten ging es zum Endspurt. Cacheversteck war recht gut zu erkennen. Zustand 1a.


Raus: Blinky Bill Tasse natürlich - danke Woffi!!!
Rein: Magnet-Vampir (Dracula)

Marco & Kerstin

I found it! 11 Oct 2002    Cologne Clone?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg unserer Cachetour kamen wir hier in der Nähe vorbei. Also haben wir diesen Punkt auch noch angesteuert, man kann mit dem Auto bis auf wenige Meter ranfahren - wenn man sich in dem Gewirr von Einbahnstraßen- und Sträßchen zurecht findet :-))
Die gefundenen Erkenntnisse an stetimm gemailt, der uns dann das ok gegeben hat.

Marco & Kerstin

I found it! 05 Oct 2002    The Rapunzel Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Solved the task at home with help of topo maps and went there this morning. A short walk thru the forest brought us to the spot. We discovered this cache after 15 minutes as our measurement wasn't that exact. Nice little place there unfortunately no real entrances. Great cache. Took: CD-R, 100 Rubel note Left: CD Bravo Hits, reflecting bear
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:30:03]

I found it! 03 Oct 2002    Elsje, het eenzame weesje - Alice the lonely orphan  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Found this little orphant in Groene Taille last week. First she had a rest for a few days. Dressed her regarding the upcoming autumn and took her with us on cache tour today (just for looking). She's still with us and will be relocated soon in another NL cache.
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:28:57]

I found it! 22 Sept 2002    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Was paßt besser zum heutigen Wahltag als einen Polit-Cache? Am Kompromiß angekommen, war allerdings nichts von Verena und Wolfgang zu sehen. Nochmal nachgerechnet und den Fehler schnell entdeckt - nach 60 weiteren Meter waren wir dann richtig. Interessante Umgebung, die ein längeres Erkunden lohnt. Anschließend haben wir den nächsten Punkt wegen des schlechten Wetters mit dem Auto angefahren. Ein bißchen hin- und hergelaufen, um die letzten Koordinaten zu ermitteln, und es ging zum Cache. Noch 60m entfernt, überraschte uns ein Unwetter - also zurück und erstmal 45 min Zwangspause. Dann aber endlich zum Endpunkt, wo wir die Box dann auch schnell entdeckten. Rein: Parfüm Raus: Maus aus Porzellan
Marco & Kerstin
PS. Besonders der Punkt 3 des gefundenen Regierungsprogrammes der Republik Saputzien ist in unseren Augen eine sehr gute Koalitionsvereinbarung (wir sprechen da aus unserer leidvollen Erfahrung).
[Modified 2003-01-08 06:27:04]

I found it! 15 Sept 2002    Lukas Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Nette Wanderung entlang der Wupper. Dieser Cache war sehr gut zu finden, da die Tüte etwas sichtbar hervorschaute. Wir haben ihn nun wieder etwas besser getarnt. Herausgenommen haben wir: Puzzel aus dem Ü-Ei und herein getan 2 kleine Haarklammern. So war wenigstens der 2. Cache an unserem Jahrestag ein Erfolg.

Kerstin & Marco


[Modified 2003-04-22 13:24:31]

I found it! 13 Sept 2002    Lügen haben kurze Beine  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Nachdem bereits gestern die Kopfarbeit erledigt war und als Ergebnis der Knobelei ein eindeutiger Koordinatensatz vorlag, heute ziemlich früh im Alleingang in See gestochen (Marco mußte leider arbeiten) . Die Reiseroute an sich hat mir schon sehr gut gefallen. Am Ankerplatz angelangt sah es schon sehr vielversprechend aus. Erst mal mit dem Fernrohr in die Ferne geschaut. Alles ruhig - ob zu Land, Luft oder Wasser. Also weiter zielstrebig zur Schatzkiste. Mein GPS wollte mich zwar noch 10 m weiterführen, aber die Stelle sah irgendwie verdächtig aus. Auf Anhieb - ohne Sucherei direkt gefunden. Raus: Post-it, Taschenrechner Rein: Alarmwecker incl. Batterie, kleine Haarspange.
Danke an die Woffi's für dieses schöne Gehirnjogging.
Grüße vom halben Blinky Bill Team (Kerstin + Maskottchen Blinky Bill - unser Koala)
[Modified 2003-01-08 06:25:15]

I found it! 01 Sept 2002    Erpel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Schöne Wanderung oberhalb ....... mit tollem Ausblick. Am Parkplatz entdeckten wir bereits ein verdächtiges Fahrzeug, sah irgendwie nach Landyman aus Nach Erledigung aller Aufgaben näherten wir uns dann dem Cache, als wir in 100m Entfernung bereits eine Gruppe Leute sahen, die einfach so "dumm" im Wald rumstanden Wie vermutet war es Landyman, diesmal in Begleitung von Malamute und einem WDR-Team. Da man den Cache erst wieder verstecken wollte, mußten wir uns noch etwas gedulden, bevor es dann mit der Suche losging. Während die Gruppe schon auf dem Weg zum nächsten Cache war, fanden wir die Erpelbox. Klasse Cache mit originellen Rätseln und schönem Ausblick Rein: Ente groß Raus: Ente klein
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:22:00]

I found it! 31 Aug 2002    Rotweinwanderweg Nr.2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Für diesen Cache haben wir etwa doppelt soviel Zeit gebraucht wie üblich. Warum? Diesmal begleitete uns ein Team von funsportnews, die einen TV-Beitrag zum Thema Geocaching mit uns drehten. Da muß man halt alles 3x erzählen oder die Wege 2x runterlaufen, damit alles paßt
Der Weg zum Cache kam uns gar nicht so lang vor, wie aus der Beschreibung zu ersehen war, wohl weil wir unterwegs eine Menge Spaß hatten und zwischendurch auch einfach mal den Weinberg hochgeklettert sind, um uns einen Umweg zu ersparen. Den Cache haben wir dann doch noch als erste loggen können, dicht gefolgt von den Woffis, die uns an der letzten Hütte einholten, aber die Berechnung der Endkoordinaten noch vor sich hatten und uns den Vortritt liessen

Fazit: ein schöner Cache, recht gut zu erreichen und schöne Ausblicke ins Ahrtal.

Rein: Kerze, Koala

Raus: Dose ISO Getränk

Kerstin & Marco

I found it! 28 Aug 2002    Beweglicher Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Da wir diesen Gegenstand erst vor kurzem benutzt haben, wußten wir gleich was es ist. Aber die Fragen mußten natürlich trotzdem recherchiert werden, was aber kein allzu großes Problem darstellte. Heute kam dann die Bestätigung von malamute und wieder ein Cache mehr :-))

Marco & Kerstin

I found it! 25 Aug 2002    La vallée  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Another very idyllic place for a cache. We walked along the river for 900m, as we approached the site we noticed 2 persons walking left & right, up & down near the path. Coming closer we recognized it was rafter & Co who we already knew. So this was a nice surprise and we had some talks going back to the parking. We searched for the cache altogether and it was Blinky Bill (Marco) who discovered it first this time.
Traded nothing.

Kerstin & Marco (Germany)

I found it! 25 Aug 2002    Castle on the Rocks  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Just 150m to go from parking. We were first to explore this cache, quickly found near the beautiful ruin. After caching we entered the castle which is really interesting, especially the stairs down to the casemates. Entry is 3 € for adults.

Took: bike bell

Left: moisturing creme

Marco & Kerstin (Germany)

I found it! 25 Aug 2002    Lion's Birthday Cache 2002  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

After visiting all the Cpt. Cook caches and the Lac de la Gileppe and the dam this was our last cache for today. First we entered the wrong path erroneously but we quickly noticed our fault. So back a few metres to try the next one. Cache was disovered in a short time and we took:
Smint, M&M choc drops, cancap
Left: address book, TicTac drops, Weinausgießer (no idea what this is in English)

It was a perfect caching day - no rain, beautiful places, interesting goodies and a meeting with other cachers at La Vallee: thanks Cpt. Cook and keep it up like that.

Kerstin & Marco (Germany)

I found it! 25 Aug 2002    Singing Waters  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

The track to this location wasn't that nice - probably we approached from another direction. We left our car at a farm building (muddy part) and walked the last 400m. Discovered the cache quite quickly, the location itself is very interesting and nice one.

Took: floating box

Left: keyring US flag

Marco & Kerstin (Germany)

I found it! 24 Aug 2002    Katzley  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nach Bridge at Remagen die Fähre nach Remagen genommen und Ahrweiler angesteuert. Der erste Teil war schnell erledigt, dann ging es mal wieder bergauf zu den nächsten Aufgaben, die auch kein Problem darstellten. Noch ca. 110m bis zum Cache. Das GPS zeigte immer wieder auf einen Platz, an dem definitiv nichts war. So dauerte die ganze Sache etwa 45 min., GPS ausgeschaltet und einfach nach geeignete Orten gesucht. Dann war es geschafft.
Nichts getauscht.

Kerstin & Marco

I found it! 24 Aug 2002    The Bridge at Remagen I  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Kurz bevor wir schon aufgeben wollten, machten wir noch einen letzten Anlauf. Und genau richtig - nachdem wir das Gelände schon halb durchwühlt hatten
GPS Null war übrigens 20-30m entfernt. Klasse Cache trotz Regen und aufgeweichtem Boden, der die Suche nicht gerade erleichtert hat, als erstes gefunden (12.10 Uhr)

Rein: Diddl-Figur No. 46

Raus: Maus Figur aus Ü-Ei

Marco & Kerstin

I found it! 18 Aug 2002    Gaensehals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg vom Nitzbachtal-Cache noch schnell den Abstecher zum ? gemacht. Schöne Aussicht!

Kerstin & Marco

I found it! 18 Aug 2002    Nitzbachtal-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Ziemich anstrengend das lezte Teilstück, vor allem nach mehreren Kilometern wandern bei rund 30°C.. Dann waren es aber nur noch ein paar Meter nach oben und wir hatten unseren 100. deutschen Cache in Händen :-))
Gutes Versteck! Cache ist in einwandfreiem Zustand.

Raus: Multitool
Rein: Seifenblasen und Pandabär

Kerstin & Marco

I found it! 04 Aug 2002    Steinbruecke  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach erfolgreicher Suche beim Blauen Stein hatten wir hier direkt den
richtigen Riecher was den Ort des Versteckes angeht. Diesmal durfte Marco
den Cache heben. Cooles Versteck in wahrsten Sinne.

Raus: Batterien

Rein: kleine Seife

Kerstin & Marco

I found it! 04 Aug 2002    Blue Stone (Blauer Stein)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Auf dem Weg zur Steinbrücke sind wir diesmal nicht vorbei gerauscht.
Marco blieb im Auto sitzen und ich machte mich auf den Weg.
Das Objekt wurde von mir erst einmal umkreist bevor es an die genauere
Inspektion ging. Nach ca. 10 Minuten wieder zurück am Auto.

Raus: 1/4 US-Dollar
Rein: Holzkäfer

Kerstin & Marco

I found it! 06 Jul 2002    Rotweinwanderweg Nr.1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Schöner und langer Spaziergang durch die Weinberge. Ein kleiner
Abstecher in den falschen Weg hat uns zum Glück nur etwa 500m
zusätzlich gekostet :-))
Schließlich erreichten wir den Cacheort und fanden den Behälter
dank sehr guter Richtungsangaben des GPS nach sehr kurzer Zeit
und konnten uns als erste ins Log eintragen.

Rein: Keramikfrosch aus Spooky Cache in Belgien

Raus: ISO-Drink

Kerstin & Marco

I found it! 25 Jun 2002    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Da wir heute abend das Naturschauspiel beobachten wollten, bot sich dieser Cache vorher gut an. Die Vorarbeit hatten wir schon zuhause erledigt, also direkt zum Startpunkt. Die Aufgaben waren trotz der Verschlüsselung recht gut zu lösen. Zum Glück kamen wir bei Aufgabe 4 noch rechtzeitig vor Schließung an. Dann noch ein bißchen Quadrat- und Wurzelrechnen und es ging zum Cache. Nach kurzer Suche entdeckten wir dann die Dose. Rein: Keramikfigur, Koala mit roter Schleife passend zum restlichen Inhalt :-)), TB Eddie, der Igel Raus: 1 Dose, 1 Glas. Dieser Cache hat viel Spaß gemacht, es war mal was anderes - danke!!!
Marco & Kerstin
[Modified 2003-01-08 06:20:10]

I found it! 25 Jun 2002    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Nachdem wir Cola's nest erfolgreich abgeschlossen haben, war dies der 2. Cache für heute abend. Nach einigen Peilversuchen fanden wir den Behälter auf den Meter genau.
Rein: Pustefix
Raus: CD
Dann machten wir uns in Richtung Tierchen-Sammelplatz auf. Da es noch etwas zu früh war, mußten wir noch eine Weile warten. Nach ein paar Minuten kamen zwei besonders große Tierchen an und zu unserer Überraschung waren es die Urheber der Cache-Idee - die Woffi's. Während einer netten Unterhaltung wurde dann auch die Anzahl der echten Tierchen größer.
Danke für den Stash und vielleicht trifft man sich ja mal irgendwo wieder.

Kerstin & Marco

I found it! 23 Jun 2002    XXL Landkarten, Buecher und CD-ROM Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Yipee! Heute morgen diesen neuen Cache bei .com entdeckt und tatsächlich als erster gefunden. Wow, das ist wirklich der größte Behälter, den wir bis jetzt gefunden haben. Zusätzlich zu TOP50 Ausdruck und GPS hatten wir noch eine kleine weitere Hilfe, wir folgten einem typischen Reifenprofil. Der Cache wurde zum Versteck gefahren, 30kg waren wohl doch zu schwer zum Tragen.

Raus: Roman Falsetto Nr.53
Geo Praxis der GPS-Navigation Nr. 5
PC CD D-Info 2000 Kompakt Nr. 35

Rein: Geo Reiseführer Kanada Ost
Geo Reiseführer Isla Margarita / Venezuela
PC Spiel für Kinder ab 6 Jahre: Schlümpfe -
Der Teletransportierschlumpf

Kompliment, klasse Cache und man sieht, daß sich da
jemand große Mühe gegeben hat.

Kerstin & Marco

I found it! 23 Jun 2002    Flucht nach Aegypten  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Schwitz!! Ganz schön anstrengend, 3.8km immer den Berg rauf.
Das GPS hat uns bis auf 3m an den Cache rangeführt, keine Probleme diesmal mit dem GPS-Empfang. Getrübt wurde unser Spaziergang lediglich durch den Lärm des Heli-Shuttle-Service für die Formel-1 Bonzen, da heute auf dem Nürburgring ein Rennen stattfand.

Raus: Kuhglocke
Rein: Fruchtdrops

Kerstin & Marco

I found it! 23 Jun 2002    Teufelsburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Unser 2. Anlauf. Aus einiger Entfernung hörten wir diesmal schon ein paar Kinder und einen Hund. Unsere Vermutung war: Landyman oder Smeagle. Tatsächlich trafen wir dann die Smeagles samt Labrador. Nach einer längeren Unterhaltung über dieses und jenes (Caches natürlich), zeigten wir Guido die Stelle, die wir für den Cacheort hielten. Dort hatten wir beim letzten Mal nicht geschaut. In der Tat stellte sich diese Vermutung als richtig heraus.
Kurz danach hatten wir den Cache in Händen und konnten ihn endlich loggen.

Raus: Kerzenhalter
Rein: Pustefix

Danke für die Hilfe, Smeagles!!

Marco & Kerstin

PS: Und wieder haben uns insgesamt 6 Zecken erwischt!

I found it! 20 Jun 2002    Maulbeercache (Mannheims 1st)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mit Hilfe von MapSource und TOP50 ließ sich der kürzeste Zugang schnell ausmachen. Den Cache schnell gefunden, gut daß er nicht mitten in den wuchernden Brenesseln liegt :-)) Raus: Chemlight Rein: Likör
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 06:18:57]

I found it! 19 Jun 2002    PITW  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schade, daß wir nicht zum eigentlichen Event kommen konnten. Schöner Ort,
gutes Versteck und ein neugieriger Bauer auf dem Feld.
Raus: Porzellanvogel
Rein: Parfüm

Kerstin & Marco

I found it! 19 Jun 2002    Rollling Stonnes  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Der anstrengendste Cache heute, bei 30°C immer den Berg rauf. Die Säule haben wir mit DIN A4 Papier vermessen, da kein Zollstock zur Hand. Das Ergebnis war doch recht genau, wie sich später rausstellte. 10 Minuten gesucht und die kleine Auffälligkeit entdeckt. Klasse Versteck und gute Idee.
Raus: Chemlight
Rein:Likör

Marco & Kerstin

I found it! 16 Jun 2002    Krausberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen haben wir heute einen kleinen
Ausflug zum Krausberg gemacht. Nach Erledigung der Aufgaben machten wir
uns auf den Weg zum Cache. Nach anfänglichen Problemen wegen schlechter
DOP und daraus entstehenden Abweichungen bis 58m (EPE) kamen wir dem
Cache ohne weitere Verzögerungen näher. Am Cacheort führte uns das
GPS direkt zum Versteck, so daß langes Suchen diesmal nicht nötig war
Raus: chem. Lightstick
Rein: Deostick

Kerstin & Marco

I found it! 14 Jun 2002    The eye of God  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ideales Wetter für eine kleine Motorradtour ins Siebengebirge. Aber zum Cachen war
wir doch nicht so richtig gekleidet - war ne ziemliche Schwitzerei :-))
Am Cacheort eingetroffen, stellten wir fest, daß nur 3 max. 4 Satelliten zu
empfangen waren. Dies hat uns aufgrund der ungünstigen Sat-Positionen dann EPE's
zwischen 15 und 80m gebracht. So hats dann eine Weile gedauert, bis wir den Cache
gefunden haben. Ein Foto mir der Cachecam gemacht.
Raus: Frosch
Rein: ?? vergessen

Kerstin & Marco

I found it! 13 Jun 2002    The growing falls  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Sehr idyllischer Wasserfall. Letztes Jahr wollten wir hier auch einen Cache legen, aber ein olympiarekordverdächtiges EPE von sage und schreibe 145m!!! hat uns davon abgehalten. Diesmal waren es bloß 10-15m. Nach etwa 20-30 MInuten haben wir den Cache dann auch gefunden, gutes Versteck, ziemlich genaue Position.
Rein: Parfümflakon (Sample)
Raus: Magnethalter mit Smiley

Marco & Kerstin

I found it! 09 Jun 2002    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach einer längeren Wanderung am See näherten wir uns dem 2. Teil. Hier haben wir dann den schwierigen Weg genommen, der uns fast genau an den Cache brachte. Während der Suche gab es plötzlich ein komisches Geräusch, wieder mal draufgetreten - der Behälter blieb aber auch diesmal ohne Schaden.
Raus: Cola, Panda
Rein: Reisewecker mit Batterie

Kerstin & Marco

I found it! 02 Jun 2002    Neuenahrer Turm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Auf dem langezogenen und anstrengenden Aufstieg hatten wir bereits eine
mögliche Cache-Lokation erblickt. Nach Lösung der Turm-Aufgabe stellte
diese sich dann tatsächlich als Versteck heraus. Vom Turm hat man wirklich
eine Super-Aussicht.
Nach Ausgrabung des Caches waren wir froh, eine Dose Cola voruzfinden,
die wir dann auch sogleich geleert haben.
Rein: Nudeln


Kerstin & Marco

I found it! 02 Jun 2002    Steckenbergturm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach längerem Suchen gefunden bzw. drauf getreten Die Dose hat es
aber ohne Schaden überstanden
Gut versteckt, aber leider etwas zu öffentlich. Es gehen 2 Wege vorbei,
von denen man gesehen werden kann - während unserer Suche kamen auf
dem Pfad in kurzen Abständen mehrere Leute vorbei.
Nichts rein, nichts raus.


Kerstin & Marco

I found it! 02 Jun 2002    Bausenberg Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Gefunden - trotz immer noch mehrerer Lösungsmöglichkeitne bei 1 und 2
(interpretationsabhängig bei 1:Ist das WORT nun definiert durch die
genaue Vorgabe oder ist es erweiterbar?!
Bei 2: hier ergibt sich aus der Telefonnummer für H der Wert 4, d. h.
50 24,... - damit wäre der nächste Punkt 7.2km weiter südlich als er
ist. Also aufpassen und überlegen!!)
Den Cache haben wir dann nach etwa 30 Minuten gefunden, gut versteckt.
Rein: Kaugummi Zigaretten
Raus: kl. Rucksack

Kerstin & Marco

I found it! 24 May 2002    Ses Felugues  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Following the description we found that overgrown path very quickly. Half-way the path seemed to end in nowhere but it doesn't. For easy return we marked several places with white papers which we collected on our way back - was a big help though the use of GPS. For a moment we doubt whether to climb the hill or to find another path. We made the right decision and approached the location just a few metres further. Cache was found easily, we traded nothing but made a picture with the camera.
Kerstin & Marco (Germany)
[Modified 2003-01-08 03:51:55]

I found it! 24 May 2002    Roca Foradada  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

To approach the parking we took the printout of www.navicache.com because there's given more detailed information how to do. The hike wasn't too exhausting (temp. about 20 C°). Great views over the shore and a lot of noisy sea-gulls circling the rock. We made a picture with the camera and took the little round box. Left a koala keyring. Thanks for a gorgeous hike.
Marco & Kerstin (Germany)
[Modified 2003-01-08 03:53:39]

I found it! 24 May 2002    Norfeu  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Yipee again! First ones to enter the log. We took the ascending path thru the thistles and reached the location quickly. Nice views along the shore. We traded a bottlestopper for a pen.
Kerstin & Marco (Germany)
[Modified 2003-01-08 03:54:37]

I found it! 22 May 2002    Casamanya  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

This one was a big mess for us. We took a small path upwards, after 90 minutes we approached an picnic area with an artificial pool. At this point we noticed we were at almost 1600m alt. which was too high according the description and the exisiting log. So we checked the coord's and recognized a fault in our GPS: we were 1 min more east than we should be. Hence 1.2 km away from the actual cache. We went back and took the track where we reached the spot after a few minutes. Unfortunately it started raining heavily, so we couldn't pass the rocks and had to take a small detour. Finally we found the cache and made our log entry. Traded nothing, nice view over Ordino though the rain. Completely wet we returned to our hotel in the village.
Marco & Kerstin (Germany)
[Modified 2003-01-08 03:50:56]

I found it! 01 May 2002    Wacholderturm (Junipertower)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Heute am Feiertag waren wir zusammen mit Claus unterwegs. Zu dritt machten wir uns nach der Kalkulation der nächsten Koordinaten auf den Weg zum Turm. Wir sind teilweise etwas cross country gelaufen. Unterwegs hatten wir die Gelegenheit, ein paar Rehe zu beobachten und ich (Kerstin) aß zum ersten Mal in meinem Leben Sauerampfer frisch gepflückt von der Wiese. Bei Aufgabe 2 angelangt konnte die letzte Zahl dank Claus gutem Gedächtnis noch ermittelt werden (hatten wir leider vergessen zu notieren). Da wir heute Glück mit dem Wetter hatten, konnten wir eine gute Fernsicht genießen. Am Zielpunkt war uns das Foto eine gute Hilfe, da die Abweichung zu diesem Zeitpunkt doch gut 30 Meter betrug. Nach erfolgreicher Suche tauschten wir einen Koalaschlüsselanhänger und Vanillelikör gegen den Lightstick. Ich denke wir konnten Claus vom Geocachen überzeugen und er wird uns wohl in nächster Zukunft bestimmt noch mal begleiten.
Danke für die schöne Wanderung.

Grüsse von Blinky Bill - Kerstin & Marco sowie Claus

I found it! 29 Apr 2002    Trinkers Wahn  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Da der Cache nicht allzu weit von uns entfernt liegt, haben wir uns heute abend nach Feierabend auf den Weg gemacht. Die Aufgaben waren schnell gelöst und wir machten einen schönen Spaziergang entlang des Stausees. Gegen 19.00 haben wir den Cache dann entdeckt und konnten ihn als Erster loggen.
In: Kerze, HH42 (GC1A74) - a hitchhiker from the Netherlands
Out: bank note, Ü-Ei Figur
Also auf - der Nächste kann 2 Caches auf einmal loggen!!!
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 03:48:52]

I found it! 20 Apr 2002    Wolfsschlucht (Wolfsgulch)  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Nach einer netten Wanderung entlang des Flusses, erreichten wir die 3. Tafel. Nach Errechnen der Koordinaten machten wir uns auf die Suche, aber es dauerte etwa 30 Minuten. bis der Cache von Kerstin gefunden wurde. Durch den Regen der letzten Wochen scheint sich das Gelände doch ein wenig verändert zu haben, so daß man mit dem Bild erst was anfangen kann, wenn man direkt davor steht. Auf dem Rückweg haben wir dann die nächsten Cacher getroffen, alte Bekannte: Vinnie & Nici.
Rein: Maske China Opera
Raus: Travel Bug (unseren eigenen Blinky Bill, der jetzt erst mal so erzählt, was er schon erlebt hat.), Münze

Kerstin & Marco

I found it! 20 Apr 2002    Trasshoehlen (Trasscaves)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Gegen 11,30 heute morgen haben wir diesen interessanten Cache gefunden. Wer will, kann den ganzen Tag die Höhlen erforschen. Wir hatten den Cache gerade wieder versteckt, als eine ganze Truppe Touristen mit Führer auftauchte. Also ab und zu mal die Augen aufhalten!!
Rein: TicTac, Kerze
Raus: Multi-Tool, Münze

Marco & Kerstin

I found it! 20 Apr 2002    Landskrone  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Unser 2. Versuch diesen Cache zu finden. Diesmal waren wir erfolgreich, der Cache wurde innerhalb von wenigen Minuten gefunden. Warum nicht gleich so?!
Schöne Gegend mit toller Aussicht, wenn das Wetter mitspielt (ziemlich nebelig heute morgen)
Raus: Münze, Smiley
Rein: Koala, Eierwärmer (nein, nicht was Ihr jetzt denkt :-)) )

Kerstin & Marco

I found it! 13 Apr 2002    Troisville  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach erfolgreichem Finden und Rechnen bei den 6 vorherigen Stationen haben wir den Cache gerade noch rechtzeitig vor der Dunkelheit gefunden - gegen 20.40. Das Schreiben des Logs war schon etwas schwierig und ist daher etwas kurz geraten. Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, in dieser interessanten Gegend auf Suche zu gehen.
Rein: Vanille Likör
Raus: Kerze

Marco & Kerstin

I found it! 02 Mar 2002    Schwoie-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Letzter Cache für Heute. Der direkte Weg über Wiesen und Äcker führt uns zum Ziel, schnell gefunden, 3 Stunden vorher war schon jemand da. Ein Chemlight gegen einen Koala getauscht.

Kerstin & Marco

Note 02 Mar 2002    "CACHE ON THE ROCKS"  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Log entry was deleted.

I found it! 02 Mar 2002    "CACHE ON THE ROCKS"  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Parkplatz ganz in der Näche gefunden und zielstrebig quer über Wiesen zur Location. War nicht so schwierig und somit war es dann rasch soweit: Wir haben heute unseren 100sten Cache gefunden!
Cachedose ist gut gefüllt. Nichts getauscht.

Grüße und good hunting

Kerstin & Marco

PS. Dank Mapsource haben wir auf dem Heimweg ein gutes Thai-Restaurant entdeckt. Also ein kurzer Ausflug (800 m) von der BAB-Ausfahrt entfernt und wir haben unseren 100sten Fund in guter kulinarischer Umgebung gefeiert.

I found it! 30 Jan 2002    Rothaargebirge Puzzle  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

Geschafft!!! Nachdem wir am letzten Sonntag bereits alle Teile entschlüsselt hatten, haben wir heute nur noch den eigentlichen Cache gehoben. Man sollte einen halben Tag ansetzen, wenn kein Schnee liegt. Wegen der Anreise von ca. 180 km erreichten wir den Startpunkt erst gegen Mittag. Die einzelnen Stationen sind in einer sehr schönen Umgebung! Die Puzzles sind, ist man erst mal vor Ort, logisch zu lösen. Kompliment an Vinnie & Nici, die sich sehr viel Mühe gegeben haben (mal was ganz anderes!) - ohne viel Text! Aufgrund der detaillierten Zeichnungen sollte es eigentlich für jedermann ohne Hints oder Telefonate zu schaffen sein. Wir hatten jedenfalls keine Hilfe nötig - Betatest bestanden!!! Am Sonntag haben wir einen ungünstigen Ausgangspunkt für die letzte Etappe genommen, es ging fröhlich rauf und runter (ziemlich steil) und die Waldwege waren noch mit tiefen (bis 30cm) und nassem Schnee bedeckt, so daß jeder Schritt immer mühseliger wurde (wenn man schon ein paar Kilometer hinter sich hat). Etwa 700 m vor dem Cache wurde es bereits dunkel und es begann zu regnen, daher haben wir die Suche abgebrochen - die Taschenlampe war natürlich auch zu Hause! Heute morgen wählten wir dann einen weniger anstrengenden Weg zum Cache (der Schnee ist mittlerweile weiter geschrumpft). Schließlich landeten wir etwa 10m vom Cache entfernt. Der Punkt war leicht zu erkennen, da der Schnee weg und die aufgewählte Erde gut zu sehen war. Out: Müsliriegel (direkt verspeist)In: China Seife, Travel Bug Blinky Bill the Koala. Außerdem fügten wir ein paar Cache notes hinzu und packten ihn in eine weitere Tüte. Zukünftige Cacher/Future cachers: Bitte den Travelbug nur mitnehmen, wenn Ihr mit diesem Thema vertraut seid und die Reise im Internet dokumentieren könnt!! DANKE Please take this travelbug only, if you're familiar with the rules! THANKS Wo bleibt Ihr denn: rafter, rayp, enduromaniac!? Viel Spaß an alle zukünftigen Besucher
Kerstin & Marco
[Modified 2003-01-08 03:46:54]

I found it! 09 Dec 2001    First_OWL  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Visiting the cache on this sunny sunday was the right decision. We had a nice walk up the hill with wildlife crossing our path three times - just a few metres ahead. We saw a herd of something (size of a goat or boar - Wild sheep?) with round horns and some deer. Following the instructions we passed the tower and took a look on those strange leaflets. Going north from the fence for 70 steps we drift off the course once but we still could see the tracks from the first visitor which were showing the right direction. We searched at a few trees and found the cache finally.
Took out: xmas clothes peg, soap
Left: koala bear, lighter

All the best from Kerstin & Marco (Dormagen bei Düsseldorf)

I found it! 17 Oct 2001    Drusus Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Es kann ja nicht immer beim 1. Versuch klappen. Für diesen Cache haben wir 2 Anläufe gebraucht. Den 1. Versuch haben wir am 13. Okober nach den 3 gefundenen niederländischen Cachen gestartet (Groote Peel, Dolech's Stash, Sentry). Task 1 - 3 waren kein Problem, aber Task 4 stellte uns vor ein Problem. Wir haben beide keine 3-stellige Zahl entdecken können, so sehr wir auch gesucht haben. Mittlerweile war es bereits dämmerig und ohne Taschenlampe beschlossen wir aufzugeben. Da der Cache schon länger nicht mehr gefunden worden war, zweifelten wir schon ob die Nummern überhaupt noch da wären. Eine Nachfrage bei den Cachownern gab uns neue Hoffnung (Danke Vinnie :-)). Die Sache liess uns keine Ruhe und so beschlossen wir heute spontan noch einmal die Suche zu starten. Und tatsächlich, bei Tageslicht sieht man eindeutig die Ziffern (falscher Alarm - alles in Ordnung mit Eurem Cache). In Zukunft werden wir immer eine Taschenlampe bei der Suche dabei haben, vielleicht hätten wir es dann beim 1. Versuch auch geschafft Aber egal. Den Cacheort zu finden war jetzt kein Problem mehr (Zeichnung konnte man gut anwenden, nach dem man wußte was Die F... bedeuten). Der Cache selber war schon von Weitem sichtbar, da nicht mehr komplett vergraben. Haben ihn jetzt wieder bedeckt. Als Koalafans haben wir uns besonders über den Koala im Cache gefreut, ihn mitgenommen und dafür einen Koalaschlüsselanhänger hinterlassen. Nächster Cachebesucher sollte eine neue Tüte für den Cache mitbringen.

Well we can't be lucky at the first attempt always. This one we have visited it twice. First attempt on October, 13th (after been successfully with the NL caches: Groote Peel, Dolech's & Sentry) in late afternoon. Task 1-3 - no problems, but at Task 4 we couldn't detect any numbers there. Meanwhile it was getting dark and we noticed that we hadn't any torch with us. So we decided to interrupt the seek. As the cache hasn't been found for quite a longer time we doubted if the numbers are still there at all. Contacting the cache owners gave us new hope - thanks Vinnie. We went there again and in daylight we saw it. Finding the cache wasn't very difficult now. We searched for ten minutes (GPS led us to a stump 10-15m away) , then we checked the drawing again and noticed Die F...... The cache could be seen from a few metres away as the plastic bag came out of the stump. Now it can't be seen this easy any longer. We took a nice koalabear and dropped a koala bear keyring. Next cacher please bring a new plastic bag! Thanks

Kerstin & Marco


[Modified 2003-01-08 03:18:10]

I found it! 16 Sept 2001    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

This was the 2nd cache we found today. The spot is easier to climb than Himmerich, but locating it can take some time. If you want to avoid that tourists may wonder when you leave the normal way better don't go there on Sundays. Today it was very wet though a lot of people were
heading to the top of the hill. Cache is in a good condition
Kerstin & Marco


[Modified 2003-01-07 03:39:03]


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us