HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

DocW

(Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
29 Dec 2002
1.0
2.0
Rosche: Les Trois Chenes
10 Nov 2002
2.0
3.0
Spooky W'Tal-Cache: Ghost Trains
12 Oct 2002
2.0
2.0
Der Schatz beim Silbersee
10 Nov 2002
3.0
2.5
Über den Hügeln Wuppertals
12 Jan 2003
2.0
3.0
Neandertaler
26 Apr 2003
2.0
3.5
Grube7
18 Jan 2003
2.0
2.0
Müngstener Brücke/Muengsten Bridge
14 Feb 2003
3.5
3.0
Wupperpiraten
15 Apr 2003
3.0
3.0
Gelpetal/Gelpe Valley
07 Jun 2003
3.0
2.5
Bäumchen wechsel dich
18 Jan 2004
3.5
1.5
Kleiner Düsselspaziergang
13 Dec 2003
3.0
3.0
Zauberberg
31 Dec 2003
1.0
1.5
Henni's Cache
18 Apr 2004
2.0
3.5
Schatz beim Silbersee II
27 Jun 2004
1.0
1.0
Snoopies & DocW: Ruhrpott-Event: Berg und Kohle
22 Jun 2004
3.5
3.0
Snoopies & DocW's Berg und Kohle: Gimrings Schatz
23 Jan 2005
1.5
2.5
Der Weg zum Tausendsten
29 Jan 2005
1.0
1.0
Mesa/Tafelberg in Schoeller

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

Note 22 Dec 2005    Gelpetal/Gelpe Valley  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Da ich nicht weiss, wie man hier einen Cache archiviert bzw ich den richtigen Knopf nicht finde, als LOG:

**************** A R C H I V I E R T *************

Note 21 Jul 2005    Spooky W'Tal-Cache: Ghost Trains  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Auf der anderen Seite (gc.com) ist der letzte Log vom 9.Juli, habe nicht den Eindruck, dass da was nicht stimmt. Und hints braucht man für diesen Cache definitiv nicht.

I found it! 02 Apr 2005    Wupper-Schein  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Was gibt es besseres als bei so einem Wetter einen schönen Spaziergang im Bergischen zu machen???
Heute mal zusammen mit meiner Frau, die Kids waren anderweitig beschäftigt. Eine Zahl musste ich schätzen, aber das hat prima hingehauen. Vielen Dank für den Cache und den netten Spaziergang! Wulf

I found it! 05 Feb 2005    Die Küche des Abtes  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Sehr schöne, abwechslungsreiche Runde, hat mir viel Spass gemacht. Verlaufen habe ich mich nicht, nur einmal verzählt. TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Feb 2005    Geocache by emzett >> Pilzsuche  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )


Lange konnte ich mit der Aufgabe nichts anfangen. Dann erklärte ich einem Kollegen die Aufgabe, da kam mir ein Gedanke, den ich sofort ausprobierte. Bingo!
So war das finden fast kein Problem mehr!
Tolle Idee, klasse Umsetzung (aber der Wald kam mir irgendwie bekannt vor?) Vielen Dank, Markus und viele Grüsse Wulf (TBs getauscht)

I found it! 30 Jan 2005    Probsteier Wald (near Aachen)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Mal wieder auf Verwandschaftsbesuch in Aachen. Zur Rekonvaleszenz habe ich einen sehr schönen Waldspaziergang in bekannter Umgebung gemacht, die faule Familie konnte ich nicht motivieren..
Cache war schnell gefunden, TB "Whats your FX??" rein und Kompass raus. Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 23 Jan 2005    Schwebebahn-Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nach virtuelle Schwebebahnfahrt (Schliesslich habe ich 3 Jahre in Barmen gewohnt und bin mit der Schwebebahn zur Arbeit gefahren) heute das Ziel angesteuert mit ein paar Unbekannten im Gepäck. Wenn ich nur meinen Rechnungen mal trauen würde! Dann hätte ich den Cache einfacher finden können, aber so hats auch geklappt. Klasse Idee (weil mir schwebte das Grundkonzept auch seit einer Weile durch den Kopf), Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 Jan 2005    Witchhunt at Wildenburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Nette interessante kleine Runde in sehenswerter Umgebung. Wir waren heute in einer sehr grossen Runde unterwegs, hat viel Spass gemacht, bloss Jocky ging es zu wenig bergauf. Na, durch eine geschickte Abkürzung am Ende konnte auch dieser Wunsch erfüllt werden. TB abgelegt. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 Jan 2005    Lautlose Jagd  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

In der Tat habe ich ein Reh gesehen, auf dem Rückweg. Trotz der grossen Gruppe, in der ihc heute unterwegs war. Cache war schnell gefunden, er war schliesslich nicht mehr am Originalplatz, wie die Blinkies schnell erkannten. Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 Jan 2005    Kreuzbroich  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der grösste Teil der grossen Gruppe heute hatte diesen Cache schon gefunden, die blieben schmunzelnd im Auto zurück, während Lappie und ich mal eben den Cache bargen. Das Logbuch ist ziemlich voll. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf (edit: meinen eigenen Namen korrigiert)

I found it! 22 Jan 2005    James Bond 007 - GoldenEye  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Dies war mein 1000. (in Worten: Eintausendster) Geocache-Fund!!!
Eigentlich wollte ich ja gar nicht gross was machen, aber der ein oder andere nette Geocacher aus meinem Umkreis fragte, sag, kann ich mit zu deinem 1000? So wurde es dann doch eine recht grosse Gruppe, die sich am Ausgangspunkt des Caches traf und dann los zog: Kerstin und Marco vom Team Blinky Bill, Katrin und Jörg (Boby Bohne), Jocky, Ulrike von u.b.lucky, lappie und der Owner des Caches. Auch wenn die Bohnes heute gleichzeitig ihren 700. hoben, musste ich die ganze Arbeit machen , was aber bei diesem schönen Cache kein Problem war. OK, beim bestimmen der Zielkoordinate habe ich einen richtigen Anfängerfehler gemacht, glücklicherweise konnte das aber ausgebügelt werden.
Am Ziel war es dann so weit und ganz unerwartet wurde der Cache gebührend gefeiert mit Sekt, Konfetti, Pokal und Urkunde! Die Fotos davon finden sich bei den Logs der Mitsucher. Sogar als wir wieder an den Autos ankamen, gab es noch eine richtige Torte, phantastisch!
So gestärkt können die nächsten in Angriff genommen werden!

Nochmals vielen, vielen lieben Dank an die heutigen Mitcacher!! Es ist zwar nur eine Zahl, aber ihr habt es wirklich geschafft, etwas ganz besonderes draus zu machen!

Geocoin abgelegt.

Viele, viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Jan 2005    Seven Sailors  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

On our Grand Circle tour we came along at this cache. And it was not raining, so we did a little walk. Parked the car just off the highway, because the ford was not passable with the rental car. And I had to carry my wife over the water! (I was equipped with water proof Goretex boots, she not)
Very nice but muddy trail, big fun!
Thanks for the little hike and cache, greetings from Germany, Wulf

I found it! 27 Dec 2004    Zzyzx  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

On my way to Vegas yet another stop. Cool road name! Easy find althoug I am not quite sure which of them I found Yellowdow6 or Zzyxz?? The coordinates was perfect for Zzyxz but the logbook said Yellowdog6. Never mind, One logbook signed, one log. Thanks and greetings from Germany

I found it! 19 Dec 2004    Das Rätsel um Hans Rutenschneider by fulbrich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Unterwegs mit den Blinkies sind wir diese nette kleine Runde gegangen, alles kein echtes Problem, bemerkenswert waren die auch am Tage auffälligen Nachtcachereflektoren .
Rein: Canadian Geocoin, Raus: Groundspeak Geocoin. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 18 Dec 2004    Louisenburg - eine Schleuse by fulbrich  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Kurzen Abstecher auf unserer (unterwegs mit den Blinkies) heutigen Tour gemacht. Es ist wirklich keine gute Idee, den Cache von unten zu erreichen, weil Goretex-Wanderstiefel nicht wasserdicht sind, wenn man bis zur Wade in der Mocke steht. Vielleicht hätte ich mir das alles vorher mal durchlesen sollen. Dafür hatte Kerstin ihren Spass! Trotzdem danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 08 Dec 2004    Bei den Indianern  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

SChneller Fund, nachdem ich Verstand ein- und GPS ausgeschaltet hatte (obwohl, ab vom Schuss sind die Koordinaten garnicht). Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Dec 2004    Die Dianaburg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach langem Abend gestern (Frank-Zappa-Nacht im Franzis in Wetzlar) zur Rekonvaleszenz langsam nach Hause gecached. An der Dianaburg war ich als Kind zum letzten Mal! Habe auch in ungefähr 2,0km Entfernung geparkt und eben dahingelaufen. Schnell gefunden, Koordinaten in Verbindung mit dem Hinwei sind sehr genau. Ohhh! Ein Geocoin!! Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Dec 2004    Kiefer Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

So weit wie möglich (oder nötig) gefahren, trotzdem heavy bushwhacking bis zum Versteck. Klasse Sache! Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Dec 2004    Eisenbahn ade  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Eimer stand wieder halbvoll Wasser und das stank ohne Ende! Habe versucht den Eimer zu modifzieren, so dass das Wasser wieder unten rauslaufen kann, klappte aber nicht, so habe ich den Eimer entsorgt. Cache liegt jetzt sicher im Loch versteckt. Achso, bin natürlich den direkten Weg von oben, querfeldein durchs Unterholz gebrochen ;-) Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Dec 2004    Auf dem Rasenberg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Keine Verbotsschilder missachtet und eben die 700m hingedackelt. Cache ziemlich sofort gefunden, als ich am richtigen Baum war. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Dec 2004    Waeller Zick Zack 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg nach Wetzlar ein bisschen im Zickzack durch den Westerwald. Das Wetter konnte sich auch nicht richtig entscheiden, mal im Nebel, mal im schönsten Sonnenschein. Aber alles im Schnee! Übrigens: beim Zählen habe irgendwas falsch gemacht, so bin ich den Spuren im Schnee einfach nur gefolgt. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Dec 2004    Waeller Zick Zack 2  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Und den nächsten im Zickzack! Glatt wars und ich wollte erst meinen bestimmten Koordinaten nicht glauben. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Dec 2004    Waeller Zick Zack 3  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Für die Mauernischen musste ich schon dicht rangehen, im Nebel waren die sonst nicht zu sehen. Der Cache dagegen war schnell gefunden! Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Dec 2004    Waeller Zick Zack 5  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Und zum Abschluss der Zickzack-Fahrt diesen letzten noch gefunden. Ich war mir auch nicht wirklich sicher, ob ich mich nicht verzählt hatte, aber es stimmte alles super. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Dec 2004    Sonja ´s Run  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Erst vorbeigefahren, beim Wenden habe ich mir dann das Auto festgefahren, Vorderrad sass halb in der Mocke (Foto folgt), erst als ich die Grube mit Steinen aufgefüllt hatte, bekam ich die Möhre wieder flott. Cache war dann kein Problem mehr! Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 04 Dec 2004    El Achimos A45 Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Digimap meinte noch 50m vom Cache entfernt, dass ich besser wenden solle und über die Autobahn fahren solle ;-) Habe lieber dem Magellan vertraut, hat mich sicher rangeführt, die Dose war dann im Dunkeln schnell gefunden. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 01 Nov 2004    A61 Lithoretum  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dran vorbeigefahren und mal eben den Abstecher auf den Rastplatz gemacht. Dieser Rastplatz ist echt eine Pause wert! Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 01 Nov 2004    Alte Fabrik  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

"Alte Fabrik" habe ich auf dem "Wunschzettel" seit langem! Heute wars endlich so weit! Und es war keine gute Idee, die neuen Wanderstiefel zum Einlaufen anzuziehen, hätte ich eigentlich selber vorher drauf kommen können! Na egal, sehr sehr schöne kleine Wanderung in fast ebenem Gelände! TNLN. Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Null Eins II  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Na, die Aufgabe fast richtig im ersten Anlauf gelöst, mich von einer Kleinigkeit ins Boxhorn jagen lassen.... Naja, aber gut gefunden auf dem Weg zum Halloween III event (ähem, das war der erste Cache für den Tag und es war 8:00). Getauscht: TB S-Spud gegen TB Soccer. Tolle Idee und nettes Zielgebiet, Danke, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    (archiviert) Soviel Glueck auf einmal (2. Chance)  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Na, die Aufgabe fast richtig im ersten Anlauf gelöst, mich von einer Kleinigkeit ins Boxhorn jagen lassen.... Naja, aber gut gefunden auf dem Weg zum Halloween III event (ähem, das war der erste Cache für den Tag und es war 8:00). Getauscht: TB S-Spud gegen TB Soccer. Tolle Idee und nettes Zielgebiet, Danke, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    A - mobile  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Kein Problem mit dem Finden. Zielgegend sehr schön. Danke und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Bum - - Bum Berg - Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Vor den Blinky'es und Emzett war ich auch noch da. Habe mich natürlich nicht an die Anweisungen gehalten, don't need no stinkin' trails! Heute war es wunderwar still am Ort, schöner Blick über den Rhein auf die Eifel. TB-Tausch Caped Crusader and Daddy's Girl rein und TB Backpack raus. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Auf dem Weg zum Halloween III Event noch die Römer und ihr Treiben besucht. Der Cache stand so lange schon auf meiner Beobachtungsliste! Ein bisschen habe ich mir von meinem Ochsenkarren helfen lassen, schliessliche hatte ich noch ein Date mit Vlad. TB Porsche abgelegt. Klasse Cache, sehr schöne Beschreibung! Vielen Dank dafür und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Hammerstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Kurz vor dem grossen Event und als Abschluss meiner Anreise noch zum Hammerstein geeilt. Eigentlich war das Ziel ja logisch, nach oben, also los! Meinen eigenen Rechenergebnissen wollte ich erst nicht glauben und dann wurde die Zeit knapp. Also hin und es passte! Sehr schöne Umgebung und mal wieder etwas um den Puls nach oben zu bekommen! Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Halloween III  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Supertolle und detaillierte Cacheausarbeitung, tolle Geschichten, einfach toll! Udo, Charly vielen, vielen Dank dafür auch von mir und hoffentlich bis zum nächsten Jahr!
Viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    The North Face (Halloween III)  ( Difficulty: 2    Terrain: 4.5 )

Sagen wir mal, es war ein team approach...
Vorher sind wir sehr lange, sehr sinnlos durch die Gegend gelaufen und irgendwer sagte nachher, habe ich es nicht gleich gesagt?
Zusammen mit Blinky Bills, Bobi Bohne, Jocky, Malamute, Navigat,Inselkind, und u.b.lucky. Nochmals vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Vlad von Kecz (Halloween III)  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Supertour, leider war das Wetter viel zu gut
Zusammen mit Blinky Bills, Bobi Bohne, Jocky, Malamute, Navigat,Inselkind, und u.b.lucky. Nochmals vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Oct 2004    Vlads Liebeslaube  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Auch Vlads Liebeslaube blieb nicht unbeobachtet diese Nacht. Bei den Mengen von Taschenlampen und Photonenschleudern!!!
Zusammen mit Blinky Bills, Bobi Bohne, Jocky, Malamute, Navigat,Inselkind, und u.b.lucky. Nochmals vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

Note 30 Oct 2004    Wupperpiraten  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Zapperlot! Da hat eine Landratte wohl den Kartencache gestohlen! So musste ein neuer versteckt werden, an einem unterschiedlichen Ort. Nun weiter viel Erfolg ihr tapferen Seeleute!

I found it! 24 Oct 2004    Der Schatz im Rursee  ( Difficulty: 2    Terrain: 5 )

Im Dreierpack weiter trockenen Fusses. Schnell gefunden, die cachetypischen Zeichen am Boden waren nicht zu übersehen. Da die Eifel fast so schön wie das herbstliche Pennsylvania leuchtete, einen aus USA mitgebrachten TB abgelegt. Danke für den schönen Spaziergang und viele Grüsse, Wulf

I found it! 24 Oct 2004    Leitplankencache (Stolberg, near Aachen)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Erst habe ich gedacht, hat der jetzt ne Macke?? Dann verstand ich garnichts mehr und dann fiel der Groschen und ich habe mich sehr über diesen Spass gefreut! Geniale Idee!!! Wulf

I found it! 24 Oct 2004    Klenkes 2004- Anna, Karl und der Schatz des Baumes  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Immer noch auf Kindertauschrunde fast in Stolberg angekommen habe ich die ganze Bagage noch 2 Stunden durch den Wald gescheucht. Die Kids hatten aber an der Geschichte echt Spass! Leider hatten wir am Ende miesesten Empfang (90m Epe) und so hat die Suche unnötigerweise länger gedauert. Klasse Cache, den ich leider beim Event nicht mehr geschafft hätte, vielen Dank dafür und viele Grüsse, Wulf

I found it! 12 Oct 2004    Bullhead Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Surprisingly this cache was listed also on Navicache, here is my log:
This was the perfect place for my #800 (at Geocaching.com), although it was not planned or so. This is a so wonderful quiet but vivid lake! I enjoyed circling it around so much! And finding the cache was not too hard. Many thanks for this wonderful experience and greetings from Germany. Wulf

I found it! 11 Oct 2004    Summit Fire Tower  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Began a wonderful caching day with this cache. Came from the north into the state park. Entered the park before 9:00, so I didn't have to pay entrance fee. Thanks for the hide and greetings from Germany, Wulf

Note 19 Sept 2004    Bäumchen wechsel dich  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Hmmm, der Gingko-Baum ist zwar noch da, aber das Schild fehlt. Darum hat ein anderer Baum seinen Platz eingenommen. Dem Cache gehts gut, ich habe ihm eine Ammobox verpasst. Weiterhin viel Spass beim suchen. Wulf

  cameraGingko-Blatt

I found it! 12 Sept 2004    Pilghauser Bach 2  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Oh! drei neue Caches in der Nähe! Und dann so tolles Wetter, also hin! Am Ziel suchten das Team Loopi schon verzweifelt. Mit dem Spoilerbild auf dem Palm fand Gebhard den Cache dann als erstes. Nach diesem Erfolgserlebnis sind wir dann alle Caches dieses Tages gemeinsam angegangen und haben einen wunderschönen Cachenachmittag erlebt! TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 12 Sept 2004    Nacker Bach 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Unterwegs mit den Loopies: irgendwie sind wir nicht den normalen Weg, sondern mussten erst über eine Kuhweide. Die Kühe waren erstaunlich zutraulich und neugierig, was Loopi nicht behagte. Dafür fanden wir den Cache in minutenschnelle. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 12 Sept 2004    Nacker Bach 2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Und zum dritten. Hier haben wir etwas länger suchen müssen, Heike hat sogar eine Schlange aufgescheucht! Dann fand er sich aber doch noch, TNLN. DocW im Team mit den Loopis sagt vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Sept 2004    Der Holzwurm-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Jaaaaa, als (Mit)-Verstecker habe ich so eine Idee schon genutzt, nicht als Sucher.... Fast hätte ich aufgegeben! Aber dann! Cool umgesetzt! Cache war dann kein Problem mehr. TNLN. Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 29 Aug 2004    Silvertbachcache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Auf dem Weg vom Münsterland nach Wuppertal hier kurz Station gemacht. Aufgabe gut lösbar und Cache gut zu finden. Bisschen unsichere Ecke, da scheinen Kinder/Jugendliche viel im Wald zu spielen und auch sehr dicht am Versteck. Took TB Left Duschbad. War nicht der einzige Finder heute. Danke und viele Grüße, Wulf

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 Event  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Tolle Location, tolle Landschaft, viele nette Leute (wieder) getroffen und in einem grossartigen Team erst zum Eventcache gestartet. Die grosse Gruppe (BB und BB, Boothby, Jocky, Navigat, Rolandum, u.b.lucky) war auch gut so, denn hier war echte Teamarbeit angesagt. Und da das Wetter auch zum ersten Mal in diesem Sommer mitspielte, ist es ein unvergesslicher Samstag geworden! (Bilder kommen noch)
Viele Grüße, Wulf

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes 2004 Event  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Noch am Samstag im ersten Schub durch den mit Knicklichtern gleissend hell erleuchteten Wald gehetzt und den Bonus gefunden. Dafür mussten wir nicht Schlange stehen! Danke für das nötige bisschen Bewegung nach dem Grillen! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 31 Jul 2004    Klenkes - Ein Bach im Tal!?  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Ja, nun auch ich als Teil des 12er Teams des heutigen Events. Ich frage mich nur, trotz oder weil wir in einer so grossen Gruppe unterwegs waren, haben wir den Cache gefunden?? Die Strecke am Bach hat mir ebenfalls am besten gefallen! TNLN. Vielen Dank für die abwechslungsreiche Runde. Viele Grüsse, Wulf

I found it! 25 Jul 2004    Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Zum Abschluss meiner heutigen Bergischen Runde noch einen kleinen Abstecher Richtung A4 gemacht. Beim letzten Mal war ich zu kaputt dazu. Dabei wars garnicht so schlimm! Mit dem vorgeschlagenen Pakrplatz ist die größte Steigung eh schon mit dem Auto erledigt! Versteck mit Spoilertext gut gefunden, die Koordinaten zeigen ein bisschen (20m) anders. Aber kein echtes Problem! TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 17 Jul 2004    Monoalphabetische Substitution  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Gelöst hatte ich es schon vor ein paar Tagen - Ohne Wortzwischenräume, darauf will ich doch Wert legen - recht klassisch, das heisst statistische Buchstaben und Buchstabengruppen. ich habe mir nur beim Zählen und nachher beim Tauschen der Buchstaben von Excel helfen lassen, mit eigenen Formeln. Auf dem Weg zum heutigen Mini-Event am Ruhrdoppel kam mir dann auch direkt Geobone kurz vor dem Cache entgegengerannt, so hoben wir ihn gemeinsam. (Er hat in aber als Erster entdeckt). TNLN. Supertolle Cacheidee, durchaus nicht zu schwer, aber mal wieder was zum nachdenken und ich habe was neues gelernt! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 17 Jul 2004    Geocache by emzett >> AMRWT  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Und ich bin auf dem Rückweg von Ruhrdoppel hier vorbeigekommen. Wohingegen Station 1 mich nicht so lange aufgehalten hat wie das eigentliche Versteck. Aber was am tollsten war: Lostplace mitten drinne! Ich habe einen echten Fuchs in freier Wildbahn gesehen, leider konnte ich ihn nicht fotografieren, weil ich viel zu lange überlegte, was das für ein Tier sei....
Lass die Aufgabe so, dann kommen auch wenige Cacher dort hin. Es ist eine wirklich besondere Umgebung! Took: Emzetts Grubenlampe (Ist heute auch wieder abgelegt worden) Vielen Dank für diese tolle Umgebung, viele Grüße Wulf

I found it! 17 Jul 2004    Geocache by emzett >> Vondern  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Am beeindruckendsten fand ich die Gegend um beiden Schilder: Wo noch vor knapp einem Menschenleben rege Geschäftigkeit herrschte, Dreck, Schweiss und Kohle, jetzt so eine menschenverlassene Umgebung. Lediglich die nahe Autobahn bringt einem ins Bewusstsein, noch im Ruhrgebiet zu sein. Hat mir ausserordentlich Gefallen! Left: Emzetts Grubenlampe. Viele Grüsse, Wulf

I found it! 17 Jul 2004    Geocache by emzett >> Mülheimer - Hafen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Eigentlich sollte es Emzetts Caches der Industriekultur geben!
Zum Abschluss des Tages habe ich diesen Cache noch gesucht. Auch wenn ich schon mal da vorbeigekommen bin, ist mir das Kraftwerk als Bauwerk noch nie aufgefallen. Danke dass du mich mit der Nase draufgestossen hast! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 11 Jul 2004    Bambas Trail 2  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Ja, jetzt weiss ich auch was bzw wer Bamba ist! Als ich an den Startkoordinaten stand, fiel der Groschen.
Zur Wiederherstellung der Lebensgeister nach einer 40. Geburtstagsfeier in Neu-Anspach genoss ich den Rundweg (in dessen Folge ich sogar am Ort der Fete vorbeikam) wirklich sehr. Sehr abwechslungsreicher Wald! Leider hatte ich für Bamba 3 keine Zeit mehr.... TNLN, Vielen Dank für diese schöne Wanderung und viele Grüsse, Wulf

I found it! 10 Jul 2004    Easy Bamba  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Ins schöne Neu-Anspach zu einer Fete gefahren musste ich natürlich noch ein bisschen im Taunus Cachen. Geparkt habe ich am Hessenpark, um eigentlich erst einen anderen Cache zu heben, aber flugs war Easy Bamba besser gelegen. GPS hat mich zwar überall woanders hingeführt und die Abweichung war massiv, aber es nicht wirklich Zweifel an der richtigen Location. TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 10 Jul 2004    Bambas Trail 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Gestartet vom Hessenpark bin ich durch den Taunus gestapft. Aufgabe war kein Problem, Strecke war etwas länger als es die Sterne einen glauben liessen (nur als Hinweis, für mich ist das kein Problem). Am Versteck selber musste ich einen fetten Regenschauer abwarten und konnte dann zurück zum Auto. Hatte mir dann das kalte und warme Buffet auf der Fete redlich verdient. Aber was ich an diesem Abend noch nicht verstand: Was heisst eigentlich Bamba.....
TNLN, Vielen Dank für diesen netten kleinen Spaziergang, viele Grüsse, Wulf

Note 13 Jun 2004    Wupperpiraten  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

BITTE ZUR ZEIT NICHT SUCHEN!!!!

Da mussten Rot- und Schwarzbart schnell eine Rettungsexpedition losschicken, die heute am frühen Morgen in See stach und erst ziellos herumirrte (anderer Route, kaum Sterne). Endlich dann doch den Schatz wiedergefunden und erstmal geborgen. Mann, sah es da aus, wie Axt im Wald! Jetzt warten wir erstmal ab, bis sich das Seegebiet beruhigt hat (Herbst) und dann kommt der Schatz wieder in sein Versteck.
Danke an Lektor für die Nachricht! An die anderen: Bitte etwas Geduld! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Jun 2004    Mothers birthday cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Auf dem Weg nach Ladbergen das Kind vom Reiterhof abzuholen, musste ich doch auch mal eine "Duftmarke" in Münster setzen. Schnell hingejoggt, sofort gefunden, geloggt und zurück und ab gings weiter. Logbuch ist was klamm. Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Jun 2004    Stahlkoloss  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Auf dem Weg Richtung Münster kurz halt gemacht und einen kleinen, aber netten Waldspaziergang gemacht. Den Hint habe ich schon auf dem Weg zum Stahlkoloss gesehen, aber den Kids zuliebe habe ich nichts gesagt. TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Jun 2004    Lost in the woods (by Paddellaus + Oraclecat)  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Ein bisschen überrascht hat mich "lost in the woods" schon, ich erwartete undurchdringlichen, unzugänglichen Wald ohne Ende. Statt dessen waren wir (Henrik, Fine und ich) schon nach 10 Minuten zurück am Auto. TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Jun 2004    ACHTZIGER  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Was für Achtzigjährige gut ist, ist auch für 8-9 jährige gut. Und so mit Henrik und Fine die nette kleine Runde ziemlich schnell gemacht. Ich hatte einen Standortvorteil beim Finden. Getauscht: Stempel und Spiel raus; Radio, Stapler, Badezusatz rein. Danke für den Cache und viele Grüsse!

I found it! 10 Jun 2004    Kottenforster Ironman  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ja! Wie kann man einen Tag besser beginnen als mit IronMan? Morgens um 8 ist die Welt noch in Ordnung. Auch wenn man die einzelnen Dinge nicht richtig findet, was zählt ist das Ergebnis. Und den Cache konnte ich gut finden! Netter Spaziergang, interessante Geschichte, toll! TNLN. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 10 Jun 2004    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Bei teilweise Nieselregen und entsprechendem Nebel bin ich heute Mittag über diesen Friedhof geschlendert, sonst fast keine lebende Seele unterwegs. Cache habe ich gut gefunden. Ich habe den TB rausgenommen, leider hatte ich nichts im Austausch dabei, aber ich kann TB auf seiner Mission etwas weiterhelfen. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 10 Jun 2004    Sechs Sinne und der Berggeist  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Hab mich spontan für diesen Cache entschieden, habe auch nicht die Verfügbarkeit gecheckt. Ich habe es nicht bereut! Supertolle Ausarbeitung, eine richtig gute Rahmengeschichte! Die Suche nach dem W hat mir zwar einiges an Adrenalin gegeben, aber ich habe es nicht gefunden. Das H habe ich auch nicht gefunden, Telefon ist aus (weil Akku leer) ich habe es auch nicht gefunden. Also es mit Grips versucht. Ziemlich sofort den Cache gefunden. TNLN, Vielen Dank für diese wirklich aussergewöhnliche Cache-Idde! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 10 Jun 2004    Silbersee  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Und weil ich in der Nähe war, noch eben zum Silbersee rüber (Schliesslich habe ich ja auch einen "Silbersee"-Cache). Die Leitern der Anlger fand ich nicht, dafür den Cache ohne Schwierigkeiten. Ich habe übrigens auf dem Autobahnparkplatz geparkt, sind dann 200m mehr Strecke. Nur merkwürdig: Als ich zurückkam gegen 21:00, war der Parkplatz voll mit Autos, alles Kerle, teilweise in Leder 8D 8D.
TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 06 Jun 2004    Kleiner Quicky auf der Erftinsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Kaum war ich da, da war ich schon wieder weg. ein Quicky eben. Unterwegs war dort auch keiner. TNLN, Danke und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Jun 2004    Anna's Bergbaulehrpfad  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg nach Aachen einen kleinen Abstecher gemacht. Kleine Runde, schneller Fund. Die Spuren der Vorfinder waren noch gut zu sehen ;-) TNLN Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wul

I found it! 05 Jun 2004    Aachener Kreuz  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ja, auch ich wollte dem GPS erst nicht glauben. Doch dann fiel mir etwas ein, was ich schon immer auf meinem üblichen Weg nach Aachen aufgefallen ist, aber noch nie dran war. Treffer! TNLN, vielen Dank für den Cache und viele Grüsse Wulf

I found it! 05 Jun 2004    Bismarckturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ja, Ostermontag war ich zu doof gewesen, Kopfrechnen schwach. Mit den richtigen Koordinaten war es dann kein Problem mehr. TNLN, Vielen Dank für den Cache, viele Grüsse, Wulf
[Modified 2004-06-06 12:14:47]

I found it! 30 May 2004    Dies ist nur die 1/2 Wahrheit  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Nachdem heute morgen dieser Cache der Auftakt sein sollte, bin ich auf dem Rückweg mit etwas geschärfteren Sinnen nochmal vorbei und nun hatte ich die Box in Sekunden in den Händen! Ich hatte heute morgen einfach nicht richtig gesucht! TNLN, Tolle Gesamtidee und auch das Ziel ist sehr interessant! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 30 May 2004    Peile & Gehe (am Kupfernen Knopf)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Während einer anderen Cachesuche diesen eingeschoben. Zusammen mit Thomas unterwegs, nur ein klein wenig geholfen hat, ich hatte nämlich den Kompass im Auto vergessen. Es könnte ruhig ein paar mehr von diesen Aufgaben geben! Vielen Dank für die nette Idee und viele Grüsse, Wulf

I found it! 30 May 2004    when we were young...  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Während ich so die erste Koordinate für diesen Cache suchte - oh Wunder der Telekommunikation - stiess Geobone (Thomas) zu mir und so hat er mich auf der Cachesuche begleitet - und nur begleitet, nichts geholfen - So kam ich auch zum Vergnügen die Tour mit dem Fahrrad machen zu können und vor lauter Quatscherei gings auch nicht so schnell voran! War jedoch eine nette Überaschung und hat Spass gemacht. Wie Thomas schon in seiner Notiz schrieb: Ich konnte die Box bergen aber nicht mehr verstecken. TNLN. Viele Grüsse und bis zum nächsten (Zufalls)-Event, Wulf

I found it! 30 May 2004    Luna Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Netter Park, der gerade von Leuten bevölkert wurde, die dort zu grillen begannen. Ein Missgeschick ist mir noch passiert, aber das zu erzählen würde etwas über das Versteck verraten, so schweig ich denn! Took: TB Roswell JR und (ausversehen) Handy-Umhängeband, Left: Miniradio. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 23 May 2004    Mt. Kalk  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Endlich, endlich habe ich es mal nach Kalk geschafft. Der Cache existiert nun fast solange wie meine eigene "Cacherkarriere" und immer habe ich ihn links (oder rechts, je nach Fahrtrichtung) liegen gelassen. Heute war es dann so weit. Die Indianer habe ich zwar erst beim Abstieg verstanden, aber es geht doch! Trotz nicht ganz legalem Weg war erstaunlich viel los da oben. (Teilweise) schöner Blick über Köln. Danke fürs schnelle bestätigen und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 May 2004    Monte Troodelöh  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ich habe mühsam versucht das Hilfmittel zu finden, was mir nicht gelang. Dafür fand ich dort eine "antiquarische" Axt. Steckt jetzt in einem Baumstupmpf. Ist aber zur Lösung des Rätsels um den Monte Troodelöh völlig ungeeignet!
Ich habe mir im Gegensatz zu Lindolf die Aufgabe richtig durchgelesen, aber es falsch eingetippt, was zu einem ähnlichen Ergebnis führte. Also Riesenumweg. TNLN, Klasse Idee! Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 May 2004    Tree-Top Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Zum Abschluss des Tages in Glüder vorbeigefahren.
Was für eine wunderschöne Strecke! Ich habe noch eine Weile auf dem Felsen gesessen und die abendliche Sonne genossen. Lässt einen zu sich selbst kommen. Vielen, vielen Dank dafür und findet noch solche schöne Wupperplätze! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 May 2004    Charies Pinkelrunde  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich vor längerem schon einmal am fehlenden/falschen Schild gescheitert bin, habe ich es heute mal mit Kombinationsgabe versucht. Und siehe da! Das fehlende Schild lies sich bis auf eine Ausnahme rekonstruieren. Dann wars endlich nicht mehr weit bis zum Cache! Nixreinraus. Vielen Dank Achim für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 May 2004    Zahlensysteme  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Früh am morgen um 8 ist die Welt noch in Ordnung! Und auch die Kombinationsgabe stimmt noch! Und für irgendwas muss das Studium auch mal gut gewesen sein. Daher schnell gefunden. TNLN. Schöne Idee! Vielen Dank dafür und viele Grüsse, Wulf
[Modified 2004-05-22 15:55:19]

I found it! 20 May 2004    TOR 9 - Alter Flughafen  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Sehr schöne Umgebung! Mit den Koordinaten hat nicht so alles gestimmt und die Brocken, die auf dem Spoilerfoto zu sehen sind, sind bei dieser Vegetation eine echte Herausforderung zu finden! Hat Spass gemacht! Cache soweit OK, TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 20 May 2004    Kleine Grefrather Parkrunde  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Die kleine Grefrather Parkrunde habe ich zum Abschluss des Tages noch gemacht, aber ich habe sie massiv zusammengestrichen. Wie steht im Logbuch 8D! TNLN. Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 14 May 2004    Feuchtbiotope  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 1.5 )

Ich habe lange für dieses Rätsel gebraucht! Nie hatte ich Zeit mich richtig drauf zu konzentrieren, doch letzte Woche war es soweit: zwischen Hamm und Bielefeld im ICE knackte ich das Rätsel endlich. Also konnte ich heute - sowieso mit Jocky unterwegs - auch den Rest lösen. Und der Kerl hat nichts wesentliches verraten, wir haben nur die Schilder etwas laxer interpretiert, aber Freitags um 20:00 war eh keiner mehr unterwegs. Sehr schöne Gegend insbesondere bei diesem Wetter, aber das wisst Ihr Eifler ja sowieso schon ;-) Cacheversteck war dann auch kein echtes Problem mehr. TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 14 May 2004    lost Valley das Tal der Wollnashörner  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Zusammen mit Jocky die nette Runde gemacht. Er hat nicht geholfen, definitiv nicht, aber instinktiv haben wir die kurze, hardcore Variante genommen. Supertolle Gegend!! Versteck durchaus angemessen. Übrigens, wer findet noch die drei Bohrlöcher (sind jeweils 60m tief)? TNLN Jocky, klasse Cache! Viele Grüsse, Wulf
[view/edit logs/images on a separate page]

I found it! 09 May 2004    Geocache by emzett >> Gasometer Teil 2  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Nee war ich scheisse drauf! Eigentlich hätte ich einen DNF schreiben sollen und nach Hause. Oder Frustschoppen im CentrO. Aber nein, so bin ich erheblich mehr als die angegebene Strecke durch die Gegend geirrt.
Das fing schon so an, dass Konrad sich gut versteckte. Nach einer gewissen Weile habe ich es dann mit Logik versucht und habe ein paar Werte festgelegt. Die bin ich dann abgedackelt. Dummerweise lag da noch eine Bahnlinie dazwischen, so dass das sicher Überqueren selbiger noch einmal was dazu brachte.
Irgendwann den Telefonjoker gezogen und gemerkt, so falsch waren die Annahmen garnicht gewesen, ich hatte mich "nur" verrechnet. Bis auf die Räder hatte ich dann weiter kein Problem, das finde ich etwas missverständlich, weil unten zwei Typen von kleinen Rädern sind.
Naja und bei der Suche nach dem Cache habe ich mich angestellt, als wenn ich noch nie einen Cache gesucht hätte...(Mantel des Schweigens drüberhäng). Wie schon gesagt: Im CentrO wäre ich besser aufgehoben gewesen! Getauscht: TB Katharina rein, F16-Uhr raus.
Sehr interessante und schöne Umgebung (Ich habe die beiden ineinander verschlungenen Fachwerkbrücken noch nie bemerkt!)
vielen Dank dafür und viele Grüsse, Wulf (Achso. Auf dem Rückweg habe ich Konrad noch getroffen, er ist da und wartet)

I found it! 09 May 2004    Gerresheimer - Wald by D`dorf-Snooper  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Sehr schöne Runde! Am Anfang dachte ich, das wird wieder so ein Stadtteil-Cache. Aber ganz im Gegenteil, je weiter man kam, umso schöner wurde die Gegend. Und dann dieses grün im Wald jetzt wo alle Blätter draussen sind. Und was für einen Scheissempfang dadurch! Trotzdem habe ich die Positionen gut gefunden. Bis auf H! Ich kam auch auf ein Ergebnis ausserhalb des Gebietes. Ich finde aber keinen Rechenfehler. Ich habe dann verschiedene Hs durchprobiert (nicht viele möglich) und zwei mir näher angeschaut. Am zweiten wurde ich dann fündig. TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 03 May 2004    Haensel, Gretel und die Satelliten  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Bei Regen/Nässe verdient das Terrain ruhig nen halben bis ganzen Stern dazu. Und an Station zwei kam ich mir vor wie Hänsel und Gretel, verloren im Wald. Immer wieder zog es mich zu einem Baum hin, aber ich fand nix! Nach einiger Zeit habe ich dann GSM zu Hilfe genommen und mein Gegenüber hat einen Heidenspass gehabt, ich aber auch! Fieses Versteck!
Der Rest war dann nicht mehr schwer und konnte mit Bordmitteln des GPSr gelöst werden. Trade: nur Plaste-Krake rein. Sehr, sehr schöne Tour! Vielen Dank, Frank, für die tolle Idee und viele Grüsse, Wulf

I found it! 02 May 2004    (archiviert) Keine Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nach einer Kurzen Pause dachte ich, ich könnte vielleicht zufällig den entsprechenden Ort so finden. Hat natürlich nicht geklappt. Also bin ich gegen 20:00 zum eigentlichen Startpunkt gefahren und von einer etwas anderen Stelle direkt zu den gemutmassten Koordinaten durch den Wald. Das Mutmassen des L's hat mir rein garnichts gebracht, denn ich kam auch so an der Wegkreuzung vorbei (Womöglich wäre der andere Weg weniger anstrengend gewesen, ich bin etwas quer durch den Wald gestapft. Aber Zaun, Zaunecke und dann auch den Cache gut gefunden. TNLN. Vielen Dank für diesen netten Abschluss meines Bergischen Tages, denn zu "Aussicht" hatte ich dann keine Kraft mehr und es dämmerte bereits. Viele Grüsse, Wulf

I found it! 01 May 2004    Tannenbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Bin mit Henrik heute losgezogen Tannenbusch nochmal zu heben. Beim ersten Mal hatte ich nie die Peilaufgabe gelöst, irgendwie habe ich mich darum herumiteriert. Diesmal sind wir aber alles und noch mehr (2km Umweg, weil der Herr Papa sich verrechnet hatte, da musste ich dem Junior nachher ein Eis spendieren, hätte er aber auch so bekommen). Gut, dass ich ihn dabei hatte, er hat das Schild an Station 4 entdeckt!
Sehr schöne Tour durch den lohnenden Tannenbuch. Und das Versteck - da stimme ich den Vorloggern zu - ist auch bei vollem Betrieb sicher vor Muggles.
Getauscht: Raus Smilie Magnet, Rein McToy (Originalverpackt)
Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse von Henrik und Wulf

I found it! 01 May 2004    Am Hang  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

F T F (Zusammen mit Rolandum)

Sehr interessante Aufgabe!!! Und man sollte seinen GPSr beherrschen! Im Zielgebiet angekommen stapfte schon jemand durch den Wald, Rolandum. So haben wir uns die Arbeit geteilt und systematisch auf einer Linie (so gut es eben ging) den Wald von beiden Seiten abgesucht. Zufälligerweise war das Versteck dann in meinem Bereich. Und relativ genau! Gerade mal ca 20m Fehler! Winkel ist sehr genau! Wir beide glauben aber nicht dass Havrix in diesem Gebiet war.
Sehr, sehr schöne Aufgabe! Vielen Dank dafür und viele Grüsse, Wulf

I found it! 25 Apr 2004    LAUERSFORT by Team_Bratak  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Im Anschluss gesucht und gefunden nach den heutigen Vorbereitungen für den grossen Ruhrpott-Event (Nur fragt sich der unbedarfte Beobachter, soll der nicht im Wittener Raum stattfinden? Na, das ist eine lange Geschichte, die hat mit den Snoopies, mit zwei Autos, einer defekten Kupplung und einer Abschleppstange zu tun)
Jedenfalls wars eine schöne Runde und gegen 20:30 hatte ich den Cache gefunden! TNLN, Danke und viele Grüsse, Wulf

I found it! 20 Apr 2004    The Tree  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nicht schwer, denn nomen est omen. Netter kleiner Gang dahin, geloggt und weg! TNLN, Danke und viele Grüsse, Wulf

I found it! 16 Apr 2004    dl8ndm-23 (Seehöflein)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Mit Hinweis schneller zu finden als mit GPS. Kann man trotz der vielen vorbeikommenden Leute mit Auto, Fahrrad oder Trecker bergen. TNLN, Viele Grüsse, Wulf

I found it! 16 Apr 2004    dl8ndm-21 (Fahrschule)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nur die "Überreste" der Fahrschulen waren zu sehen, sonst nur ein Bäuerlein, der seinen Acker pflügte. So konnte ich nur in der Zeit suchen, wenn er von mir wabgewandt war. Die Zeit hat aber lange ausgereicht. Etwas vermüllte Ecke. TNLN, viele Grüsse Wulf
[Modified 2004-04-17 02:56:38]

I found it! 16 Apr 2004    dl8ndm-3  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Endlich mal einen kleinen Spaziergang! "Suchen" konnte man das wirklich nicht nennen. TNLN, viele Grüsse Wulf

I found it! 16 Apr 2004    dl8ndm-7  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Im Vorbeigehen geloggt. Und Schiffchen geguckt. TNLN, viele Grüsse Wulf

I found it! 16 Apr 2004    dl8ndm-19 (Voll normal!!!)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Kurzer Spaziergang. Zielgebiet ist aber nicht unbedingt die Perle der Umgebung. TNLN, Viele Grüsse Wulf

I found it! 16 Apr 2004    Tauschbörse Tunnelblick Autobahn A3  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Habe die Weichei-Drive-In-Variante als willkommene Pause auf der Rückreise auf der A3 genutzt. Wirklich "Anlieger Frei" ist die Strasse nicht, sie ist für Landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben. Um die Uhrzeit wars aber wurscht. Das Versteck ist eine Supergeniale Idee! TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 15 Apr 2004    dl8ndm-2  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Auf Dienstreise hats mich ins schöne Bamberg gespült. Abends beim ersten schönen Wetter durch die Stadt gelaufen und nebenbei den Cache gefunden. Bisschen viele Sterne und etwas spartanisches "Logbuch". Viele Grüsse, Wulf

I found it! 12 Apr 2004    Geocache by emzett >> Mikado  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute mit Unterstützung von Henrik, der schätzungsweise 20s von betreten der Szene bis Fund gebraucht hat. Nein, eigentlich ist er vorgerannt (er hatte heute den Geko201, ich den Magellan) und ehe ich mich versah, hat der die Dose in der Hand! Die Umgebung war nach seinem Geschmack! Er hat sich den Gummi-Geko genommen und wir haben einen Anstecker dagelassen. Nachdem wir dann im CentrO was gegessen haben, haben wir fast ne halbe Stunde das Auto gesucht!
Vielen dank für die nette Cache-Idee und viele Grüsse, Henrik und Wulf

I found it! 12 Apr 2004    Alsumer Berg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Mal keine Abraumhalde vom Bergbau (Obwohl, man kennt mich als Haldenfan). Schon die Anfahrt war äusserst interessant! Teilweise sah es aus, als wenn die Bäume brennen (Abfackelflamme direkt hinter den Bäumen). Cache wurde wieder von Henrik gefunden, er hatte heute die Hoheit über den GPSr.
Getauscht: raus TB und Kerze, rein Magnetschild und Bleistift. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Henrik und Wulf

I found it! 12 Apr 2004    Luftkurort Duisburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Zum Abschluss des heutigen Ostermontag-Cachens sind Henrik und ich durch diesen netten, kleinen Park gegangen. Die Aufgaben waren nicht schwer zu lösen und das Versteck war schnell gefunden. TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse! Henrik und Wulf

I found it! 12 Apr 2004    kleiner Waldspaziergang  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Auch wir haben den kleinen Waldspaziergang noch etwas kleiner gemacht, siehe Logbuch. Auf die Langlebigkeit des Versteckes würde ich keine Wetten abschliessen. TNLN, Danke und viele Grüsse, Henrik und Wulf

I found it! 11 Apr 2004    Schloss Lechenich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Auf Eifel-Rückweg noch eben gefunden. Schöne Burganlage! TNLN. (Lappie war noch vor mir da). Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I couldn 11 Apr 2004    Bismarckturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Eine besondere Umgebung, gerade heute, Ostersonntag, 60 Jahre nach den schweren Luftangriffen auf Aachen. Aber auch die anderen Opfer, die ihr Leben sinnlos liessen. (Womöglich gibt es die ein oder andere Verbindung zu dem anderen Cache des Tages: Schatten der Vergangenheit).
Zur Cachesuche: Ich glaube, ich habe die falsche Messingplatte gefunden, jedenfalls brachten uns die Zielkoordinaten mitten in den Friedhof, merkwürdigerweise 30m entfernt vom Grab der Grossmutter meiner Frau. Wir hatten da keine Lust zu suchen und fuhren weiter in die Eifel.
Trotzdem Danke für diesen Denkanstoss. Viele Grüsse Wulf und Familie

I found it! 11 Apr 2004    Old lime kiln (near Aachen)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Auf dem Weg in die Eifel einen kurzen Halt gemacht. Henrik wollte unbedingt das Schlüsselband, dafür habe ich ein Schild reingetan. Vielen Dank für den interessanten Zwischenstop und viele Grüsse, Susanne, Henrik und Wulf

I found it! 10 Apr 2004    Aachen Vegas  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Immer noch Regen, immer noch keiner unterwegs. Aber es dämmerte bereits. Recht gut gefunden. TNLN. Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Apr 2004    devonisches meer  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3.5 )

Eigentlich sollte mein Log vom Februar sein, denn ich wollte mit den Bohnes und Jocky diese Tour, hier anfangend, machen. Leider bin ich krank geworden und so musste ich heute alleine durch die Eifel ziehen. Cache schnell gefunden, kein Mensch unterwegs, es war ja auch erst 8:30. TNLN. Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Apr 2004    VEYBACHTAL  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Ja, man muss schon etwas suchen bei diesem Cache! Aber eigentlich ist alles zu finden mit etwas Überlegung und mit den Spoilerbildern sowieso. Wirklich interessante Gegend! TNLN. Vielen Dank für den Cache, viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Apr 2004    Römerwasser  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Äußerst interessanter Ausflug in die Geschichte. Schade, dass in nachrömischer Zeit die Leute nichts besseres damit anfangen konnte, als es als Steinbruch zu missbrauchen. Cache sehr schnell gefunden, TNLN. Danke Michael für diese Geschichtsstunde, viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Apr 2004    Roter Oktober  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

ÜBrigens: Die Koordinaten für den ersten Mikro sind immer noch daneben. ABer wenn man es weiss, ist es kein Problem. Ich weiss nicht genau, welche der beiden Richtungen ich eingeschlagen habe (was ist besser, was ist schlechter?) Ich kann nur sagen: Wunderschöner Waldspaziergang an einem ruhigen Karfreitag. ACHTUNG: Die Dose, die unter dem Stein an der Kiefer steht, ist kaputt!!! Der Stein hat sie zerdrückt!
Ziel dann auch gut gefunden, Ausblick über den See genossen, Stausee ist übrigens ziemlich voll. TNLN, vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Apr 2004    DARE INTO DARKNESS  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Das Konzept kenne ich doch irgendwo her? "Spooky W'tal: Ghost Trains" lässt grüssen! Kein Problem mit finden, soo dunkel ist das ja garnicht. Die Dose ist übrigens total kaputt!!. TNLN, vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Apr 2004    EIFELVIEW  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Das Versteck musste ich aber doch etwas länger suchen. Geniale Idee! Leider war mit Eifelview nicht viel dank tiefhängender Wolken oder soll ich Nebel sagen? TNLN, vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Apr 2004    El Achimos 1. Eifelcache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Fast zum Abschluss des heutigen Tages diesen Cache noch gesucht und gefunden. Meine Güte ist das plattes Land! TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Apr 2004    Beim grossen Loch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das ist ein wahrer Lostplace-Cache! Auf dem Weg dort hin die velassenenen Häuser. Digimap-(Strassen-Navigation auf dem Palm) zeigt da noch Ortsteile. Dafür kennt es die Strasse zum Versteck nicht mehr! Bei der Suche nach dem Versteck habe ich eine kleine Feldmaus aufgeschreckt, ich weiss nicht wer sich mehr erschrocken hat. TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse Wulf.

Note 27 Mar 2004    Kleiner Düsselspaziergang  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

Ich habe heute den ersten Micro durch eine 100% wasserfeste Variante ersetzt. Viel Spass weiterhin, Wulf

I found it! 27 Mar 2004    Geocache by emzett >> Hammerstein  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Puhhh!

Das war ne ganz schöne lange Tour! Teils aus eigener Dummheit (Koordinaten-Tippen muss man richtig) teils aus nichtwissen, nach was man suchen soll und kräftiger Abweichung (45m) habe ich für die zweite Station bald 1.5h gebraucht. Bei der Suche habe eine "antike" Bierflasche gefunden: "Teutonenbräu Mülheim/Ruhr" ist ins Glas geprägt, der Schrift nach zu urteilen stammt die noch von vor dem Krieg. Auch die Machart der Flasche spricht nicht von hochautomatisierter Fertigung. Wenn jemand was darüber weiss, bitte sagen.
Auch für den Rest der Tour habe ich noch ne gute Weile gebraucht, endlich mal ein Cache, der einen richtig fordert!
Der Baum mit der Marke ist übrigens gut 25m vom Nagel entfernt.
Getauscht: Mein Foto raus, Wheres-George-Dollar rein.

Vielen Dank für diesen Cache! Viele Grüsse, Wulf

I found it! 14 Mar 2004    Moor-Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

1. Station war kein Problem und an der zweiten suchten schon welche! So habe ich Neanderwolf kennengelernt, der auch den :) zu erst zu sehen bekam. Anschliessend gemeinsam die schöne Runde gegangen. Am Ziel sass dann schon jemand: MKW!
Rein PASDA-Magnetschild, Raus: kleines Üei-Auto. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 14 Mar 2004    Solinger Stadtwald  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Heute am frühen Morgen von 9-12 die schöne Runde gemacht (war ziemlich viel los). Die 1. Station nur mit vorhandenem Halbwissen, die zweite mit GSM-Unterstützung gelöst. Rest war kein Problem. Anschliessend war ich auf einer Geburtstagsfeier in Solingen, um dann am späten Nachmittag am Moor-Cache weiterzumachen. Rein: Lupe, raus: Wheresgeorge-Dollar. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 14 Mar 2004    Einundsiebzig / Seventy-one  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Zusammen mit MKW von Moor-Cache kommend im schwindenden Tageslicht erst den Mikro und kurz danach auch den eigentlichen Cache gefunden. Da wir die Taschenlampen vergessen hatten, war es beim Loggen wirklich dunkel. Der Grund für den Namen ist mir nicht klar geworden, dazu fehlte wohl das Licht. TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Mar 2004    Klaus  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Wirklich schöne kleine Wanderung! War genau das richtige, nachdem ich gestern abend (eigentlich bis heute morgen) auf einer Geburtstagsfeier in meiner Heimat war. Das richtige, um den Kopfschmerz und das komische Gefühl wegzubekommen. Nein, im Ernst, hat mir wirklich gefallen! Und erst das Versteck am Ende! Rein: TB Millstone around your neck (passte so gerade rein, Vorsicht für die nächsten, verletzt euch nicht!
Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Mar 2004    Chattanooga Choo Choo  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Diesmal mit ausreichend Tageslicht! Dafür hatte der Winter die Station 2 fest im Griff, tolle Bilder (leider war die Kamera leer), Grosse Eiswände, phantastisch. Dadurch war aber auch die Aufgabe unlösbar, aber vernünftige Werte für M sind schnell gefunden und mit etwas Hilfe der Karte meines GPSr gab es einen deutlichen Favoriten, der prompt richtig war. Wer aber Station 2 nicht anfährt, verpasst was! Dann bis auf 300m ans Ziel rangefahren (dank ASR). Dose schnell gefunden. In der Gegend wüten zur Zeit Motorsäge und Rücketracktor und in unmittelbarer Umgebung des Versteckes sind die Bäume schon markiert!!!
TNLN, Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Mar 2004    Biggebremse  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Da wollte ich doch auch mal gucken, was denn die Bigge so bremst. Es dämmerte bereits, es war ein schönes Abendrot zu sehen und über die Biggetalsperre flogen die Gänse gen Norden. Es wird Frühling!! TNLN, vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 13 Mar 2004    Listersperre (Archiviert)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Ich bin die Strecke mit dem Auto abgefahren, und als ich am Ziel ankam, war es bereits lange dunkel. Trotzdem ist das Versteck zu finden, es sind übrigens nur ungefähr 25m vom alten entfernt. Da die Tüte hervorlugte, sah ich es im Schein meiner neuen Kopflampe schnell. Vielen Dank für den Cache und viele Grüße, Wulf

I found it! 07 Mar 2004    Small Brook  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Zusammen mit den Snoopies im Anschluss an Terrainerkundungen in Vorbereitung für den 1. Ruhrpott-Event noch zum räumlich nächsten Cache. Am Parkplatz "Die Bären" und Italofila getroffen, die gerade von der Suche zurückkamen, viele Grüsse nochmal! Den Cache haben wir gefunden, auch wenn sich die Baumbuchstaben uns verborgen haben. Zielgebiet ist nicht wirklich attraktiv. Aber sonst alles OK. Viele Grüsse, Wulf

I found it! 07 Mar 2004    Tospelli I  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Noch zum Abschluss des Tages zusammen mit den Snoopies die Runde gemacht. Keine unlösbaren Aufgaben, ab und an etwas viel Abweichung, mit Photo aber keine Aktion. Ziel ward auch sofort gefunden. Viele Grüsse Wulf

I found it! 06 Mar 2004    Quirinus-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Da ich vorher etwas getrödelt habe, wurde es ein Nachtcache. Und da mir in der Tasche die Taschenlampe ausversehen angegangen ist, musste ich die Mignons-Zellen zwischen GPSr und Taschenlampe hin- und hertauschen. Bei den Aufgaben ging das aber. Schöne Runde durch Neuss (wo ich zu meiner Schande noch nie gewesen bin) Und die Cachelocation, G E N I A L ! !
TNLN,
Viele Dank für den Cache viele Grüsse Wulf

I found it! 03 Mar 2004    Hohe Mark Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Nach Feierabend noch kurz die kleine Runde gemacht bei Sonne und Schnee. Naja, der wird schon was matschig. Kein wirkliches Problem beim Finden (Deine Spuren im Schnee....)
TNLN, Viele Grüsse Wulf

I found it! 29 Feb 2004    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Ole, Oleoleoleole, oleee, oleee!
Gefunden!!! Endlich!!!

Vier Jahreszeiten habe ich an diesem Cache gesehen!
Und endlich im Winter den finalen Erfolg!

Im Anschluss an Blinkys Millenium Cache, wo wir Zeugen der vierstelligkeit von Kerstin und Marco wurden, sind die Snoopies und ich noch zu diesem Cache gefahren, denn der Tag war noch jung, die Füsse eiskalt, so dass ein bisschen Bewegung nottat.
So konnten wir auch bald das zweite Versteck knacken, es war das richtige Wetter dazu. Die dritte Station hat uns etwas länger aufgehalten, denn dort sind die Schilder modifiziert worden! Nach Rücksprache mit Vorfindern und logischem Denken sowie Bestätigung von Lafite kann man nur sagen: Addiert zu der gefundenen Anzahl von Paaren einfach ein gleichartiges hinzu, dann passts wieder. Der Rest war dann nicht schwer.

Getauscht: Rein: TB Berlin Pingi (kalt genug wars ja da)
Raus: Schnabbes

Vielen Dank für diesen Cache durch die Jahreszeiten, viele Grüsse Wulf

I found it! 22 Feb 2004    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Und am dritten Versteck habe den Cache auch noch mal gesucht. Und gut gefunden! Hoffentlich bleibt er uns dort lange erhalten, denn das ist ein wirkliche würdiges Versteck, was dem ersten in nichts nachsteht, es sogar übertrifft!
Rein: R2D2-Figur, Raus: Glückskatze. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 Feb 2004    Heart-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Eigentlich wollte ich heute mit den Bohnes und Jocky die Eifel unsicher machen. Aber gestern abend kündigte sich dann eine mächtige Erkältung an, die Nacht war dementsprechend! Also musste ich leider absagen. Als dann die Familie zum Karneval ging, wars mir dann aber irgendwann nach Mittags zu langweilig und ich bin los.
Schöne Aufgaben, ich war zuerst in Sorge, ob das überhaupt allss noch da ist. Ist es aber! Aber meinen Endkoordinaten wollte ich nicht trauen, nach Bestätigung fand ich auch den Ort des Spoilerfotos und kurze Zeit später auch den Cache. Die Koordinaten sind nicht wirklich exakt (30m Abweichung), oder ich habe noch einen Rechenfehler. Super gemachtes Versteck, TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, wulf

I found it! 22 Feb 2004    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Da musste ich doch noch mal vorbei, so mit den neuen Koordinaten. Wiederum grafisch gelöst, nicht so sorgfältig wie beim ersten Mal, aber es waren auch nur 14m Abweichung. Gutes Versteck, Zugriff auch bei viel Publikumsverkehr möglich. Raus: TB Pingu, Rein: Lineal mit Fresnellupe. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 20 Feb 2004    Ratingen City  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ja, ich habe mich mächtig verrechnet und ich habe nicht richtig hingeguckt beim ersten Mal vor 2 Wochen!!!!
So gings dann auch viel besser als damals. Schneller Fund. Den TB habe ich dortgelassen, weil ich nichts dabei hatte zum Tauschen. Vielen Dank für den interessanten Ratingen-Rundgang und viele Grüsse aus Wülfrath! Wulf

Note 14 Feb 2004    Der Schatz beim Silbersee  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Die Box ist nass. Ich habe sie ersteinmal reingeholt. Bitte nicht mehr suchen!

I found it! 03 Feb 2004    Cologne CD Depot  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Da ist ja ein Cache direkt an der Bahn! Da muss ich hin! Gut und schnell gefunden noch vor 8 Uhr morgens. Da ich keine CD dabei hatte, TNLN. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

Note 02 Feb 2004    Kleiner Düsselspaziergang  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 1.5 )

hups!

Fehler ist korrigiert

I found it! 28 Jan 2004    A8 (A7) Drive-In Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Auf dem Weg zum Skifahren im Vorarlberg eben einen kurzen Abstecher gemacht. Lag ja wirklich am Weg! Matthias zickte zwar rum, dass das Unfug sei, aber in Konrad hatte ich einen Verbündeten, der mit mir durch den Schnee stapfte Er fand das Versteck dann auch, es ist auch bei 30cm Schnee einfach zu finden.
Beim Schliessen der Dose (einfach nur den Deckel zudrückend) zerbrach sie mir! Es waren halt deutliche Minus-Grade, aber eingentlich sollte eine Original Tupperdose das wegstecken!
Weder Plastiktüte zur Hand, Tauwetter/Regen in der Wettervorhersage im Genick und keine Möglichkeit zu mailen in den nächsten Tagen, so SMSste ich die Blinky's an und Cyrano konnte schnell informiert werden! Ufff!
Schöne Versteckidee!

Vielen Dank und viele Grüsse!! Wulf

I found it! 11 Jan 2004    Giants' Game  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Wirklich schöne und bemerkenswerte Gegend! Nicht nur die Steine, sondern auch der Landgraben mit seinen Bäumen ist beeindruckend! Cache war nicht zu schwer zu finden, TNLN. Vielen Dank für diese interessante Gegend und den Cache, viele Grüsse! Wulf

I found it! 11 Jan 2004    Spa Aachen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Während meines Studiums habe ich eine Zeit am Rande Burtscheids gewohnt, so dass ich einige der Punkte ohne GPS gefunden hatte, aber einige waren eine echte Überaschung, sind mir nie aufgefallen. Wirklich schön zusammengestellte Runde! Schade, dass es nur noch ein virtueller Cache ist. Vielen Dank für diesen netten Burtscheid-Spaziergang und viele Grüsse! Wulf

I found it! 11 Jan 2004    Hamcache Aachen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

An einem schönen Sonntag-Morgen, es regnet wie üblich in Aachen bin ich über den Lousberg spaziert und habe den Cache recht flott gefunden. Nettes Versteck. TNLN, Danke und viele Grüsse! Wulf

I found it! 03 Jan 2004    00.000-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Die Cachesuche fing relativ gut an, nur das auf allen drei Masten unten was unterschiedliches steht. Aber egal, Ziel war nicht schwer zu finden. Dann wurde es immer schlimmer, das mit der Rechnung klappt nicht. Und dann habe ich zur Zielfindung von GPS auf GSM umgeschaltet. So hätte ich das Versteck nie gefunden, es passt nicht nur nicht zum Spoilerbild, sondern ist ausgesprochen schlecht. Ich würde schleunigst die Dose woanders platzieren. Viele Grüsse, Wulf

I found it! 03 Jan 2004    Stein der Weisen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Am besten lässt sich dieser Cache mit "Think or Walk" umschreiben. Entsprechen der 1,5 Sterne im Terrain (<1km) wurde ich dann mit "Think" auch recht schnell fündig. TNLN,
vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 03 Jan 2004    Wasser & Himmel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nun war es endlich richtig hell an diesem Samstag morgen, so habe ich einen Abstecher zu diesem Cache gemacht. Sehr schöne Gegend im Zielgebiet. Und das Versteck ist wirklich einmalig! TNLN, Danke für die tolle Idee, viele Grüsse, Wulf

I found it! 03 Jan 2004    (archiviert) Remscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Vom besagten Parkplatz habe ich dann alle erreichbaren Caches angesteuert, lag ja alles mehr oder weniger auf dem Weg. Es sind - laut Tracelog - doch über 11km mit entsprechenden Höhenmetern geworden, es hat aber riesenspass gemacht. Die einzelnen Geschichten kommen dann bei den jeweiligen Caches. In Remscheid konnten die Zwerge mir ihr Geheimnis nicht lange vorenthalten, witzige Idee. Am Cacheversteck sah ich dann das erste Reh für heute (es blieb nicht dabei!), TNLN, weiter zur Rosenau. Vielen Dank für dieses schöne Versteck, viele Grüsse, Wulf

I found it! 03 Jan 2004    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Von Remscheid kommend keine besonderen Vorkommnisse. Es war menschenleer und somit hatte ich mit dem Finden kein Problem. Ich glaube nicht, dass wir lange von der Schrift haben....
Getauscht: TB raus, GPS-Aufkleber rein.
Als ich dann die Koordinaten für P2 vom Wasserfall berechnete und schon etwas in die vermutete Richtung ging, raschelte es im Wald und ungefähr 5-6 Rehe kamen angelaufen. Mich bemerkte sie erst garnicht. Eines, welches nur auf 20m herankam, macht ich "Buh". Da raschelte es noch mehr und eine Horde (Rotte?) von 4 Wildschweinen raste durch den Wald, die Rehe vorneweg. Später hörte ich dann lautes Rufen im Wald, Wanderer :-(....

Vielen Dank für diesen Cache, viele Grüsse Wulf
(ach so, weiter zu Wasserfall)
[Modified 2004-01-03 15:22:02]

I found it! 03 Jan 2004    Wasserfall  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Als wenn die Tiere es geahnt hätten, der Wald wurde deutlich voller. Naja, auf den Berg Wasserfall wollte keiner. Nur ich. Und die Koordinaten zu berechnen war nicht schwer. Klasse Versteck, nichts für Kleinwüchsige! TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf
(weiter zu Geisberg)
[Modified 2004-01-03 15:25:10]

I found it! 03 Jan 2004    The Bridge at Remagen II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 5 )

Ja Charly, vom alten Cacheversteck kommend hast Du noch ne Schippe mehr draufgelegt. DAS Terrain ist wirklich hard! und echt nicht ungefährlich! Gut dass heute so ein trockener aber kalter Tag war, da sind die Steine sogar etwas zusammengefroren. Am Ziel hat mich der Herr Magellan etwas in der Irre herumgeführt und beim Geko war wie immer die Batterie leer. Trotzdem habe ich das Versteck gefunden (ich sage nur eine Hand wäschte die andere) Aber auch hier gilt: Im Sommer wirds hart!
Vielen Dank für den Cache, Viele Grüsse Wulf

Note 03 Jan 2004    Rotbäckchen  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Jetzt habe ich drei Jahreszeiten am Punkt 1 schon erlebt: Frühsommer, Spätsommer, Herbst. Mal war ich im Anzug da (Abstecher von der A3), mal auf Cachetour. Mal morgens, mal abends. Aber auch keine Spur von dem Scheissding von erstem Hinweis gefunden. Und heute wollte ich mir mal wieder einen Überblick verschaffen und keine 30 Sekunden später hatte ich es, das erste Ding!
Naja, soviel Glück kann dann für die zweite Station nicht reichen. Die kommt dann im Mai dran..... (Dunkel wurds)
Wirklich gut versteckt, obwohl, soo schwer ist es eigentlich garnicht. Viele Grüsse Wulf
Fortsetzung folgt.....

I found it! 01 Jan 2004    The railway in the sky  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Oh! Den habe ich schon lange auf der Liste gehabt! Genau das richtige für meine Neujahrstour. Ich habe mich, glaube ich, verzählt, aber mit dem Spoilerbild wars kein echtes Problem. TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf
[Modified 2004-01-01 12:18:10]

I found it! 01 Jan 2004    Philinx-one  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Auch diesen Cache habe ich lange beobachtet, heute auf meiner Neujahrstour wars dann so weit. Auch ich Depp habe mich lange gefragt, was so gefährlich an einer Radstrecke ist, bis endlich der akademische Papiergroschen gefallen ist
Wirklich witzige und gut gemachte Beschreibungen! Und dank der Spuren der Vorfinder war die Dose auch recht schnell gefunden. TNLN. Vielen Dank für den Cache, viele Grüsse Wulf

I found it! 01 Jan 2004    Waldlauf II (extended version)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Ich habe den Beipackzettel für Waldlauf Extended echt nicht bemerkt, als ich Waldlauf I beendet hatte, entweder hatte mich der TB abgelenkt. Oder vorbeikommende Reiter(innen)?
Egal, das kann man ja nachholen! Es hat sich echt gelohnt diesen Cache in meine Neujahrstour zu integrieren! Nette Aufgaben! Versteck war relativ schnell ausgemacht, sobald Herr Magellan sich wieder entschlossen hatte, Satelliten zu empfangen. Einen Stift habe ich dagelassen. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I couldn 01 Jan 2004    Bridge Valley  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Offensichtliches Cacheversteck, aber nichts zu finden, Ich denke, der ist weg. Wulf

I found it! 29 Dec 2003    (archiviert) Fliegen lernen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Jetzt verstehe ich! Ich habe diesen Cache schon auf Navicache mal gesehen, ihn also als rein virtuellen in Erinnerung gehabt. Schön dass da auch ein realer draus geworden ist!
Danke für die schnelle Bestätigung.

Hier noch mein Log aus geocaching.com:

Als ich so in stockfinsterer Nacht im Zielgebiet mit der Suche beschäftigt war, blinkte Licht durchs Dickicht. hmmm, entweder ein Jäger oder andere Geocacher, weil sonst treibt sich dort keiner rum. Also lieber mal mit der Lampe auf mich aufmerksamgemacht, es waren in der Tat Geocacher und zwar die Bohnes! Welch freudige Überaschung! Und es gab viel zu erzählen, dass wir das Suchen fast vergassen. Doch dank der genauen Koordinaten war der Cache schnell gefunden.
Er ist jetzt auch sicher vor Nässe, denn Katrin und Jörg brachten eine neue Box mit.
Rein: Ne Schlüsselanhänger-Katze.
Leider trennten sich unsere Wege dann an diesem Abend....
Und DenFindern vielen Dank für diese interessante Kombination aus realer und virtueller Suche, tolle Cacheidee! Viele Grüsse Wulf

I found it! 27 Dec 2003    Grafschaft Moers  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Na, geht doch!

Gestern abend im Dunkeln beendete ich die Suche ohne Erfolg. Nach checken der Koordinaten konnte ich da auch nichts finden. Richtig zählen muss man schon können sollen. Somit war es heute kein wirkliches Problem mehr. Bis auf das die Beschreibung im Spoilertext Auslegungssache ist. Getauscht: Bookcrossing-Buch rein und Wachsmalstifte raus. Vielen Dank für den netten Moers-Rundgang, viele Grüsse Wulf

I found it! 27 Dec 2003    Ein Cache mit Folgen...  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Der Hinweis der Blinkies ist nicht von der Hand zu weisen. Sucht womöglich jemand, der unerfahrenen ist und sucht zu weit, können die Folgen sehr weitreichend sein.
Aber sonst kein Problem beim finden. Schnell hingehuscht, geborgen, zum Auto geloggt und wieder zurück.
Dummerweise fand ich eben im Auto die Beschreibungen zum Cache Die fehlen nun! (Also wartet mit den nächsten Besuchen!!)
Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 26 Dec 2003    Baerler Cache  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Man kann die Strecke deutlich und sinnvoll abkürzen, wenn man an geeigneter Stelle das Auto einmal versetzt. Man kann die Strecke auch wieder verlängern, wenn man sich doof anstellt. Naja, trotz kaltem und starkem Wind und einigen mehrfach gegangenen Strecken endlich das Versteck gut gefunden, alles stimmig. TNLN, Danke für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 Dec 2003    Rätselhaft in Hassels  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Lange, lange stand dieser Cache ganz oben in meiner Suchliste um meine Koordinaten. Heute war er dran!
Sehr, sehr schöne Aufgaben! Wirklich toll formuliert! Da muss man erstmal etwas drüber nachdenken und die Augen offen halten. Das rechnen war mit einigermassen sorgfältigen Notizen kein echtes Problem. Und das Versteck war recht flott gefunden. Bei dem Wetter ein Vergnügen! TNLN, Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 22 Dec 2003    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

An neuem Versteck gefunden. Die Tour ist natürlich erheblich kürzer, das alte Versteck war eigentlich auch schöner. Aber so kommt die Nähe zu dem Ereignis besser zum Tragen! Insbesondere habe ich nach dem ersten Mal zu diesem Ereignis einiges nachgelesen, kann man nur empfehlen!
Gut, dass du den Cache erneuert hast.
TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 21 Dec 2003    4630 Bochum  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Follow Up vom 4.10: Jau, mit korrigierten Koordinaten kann man den Cache schnell und einfach finden. Ich war damals ungefähr 100m daneben.Dank des nasskalten Winterwetters waren auch nur die üblichen Hundekackeverteiler unterwegs. Schönes Versteck! Henrik hat das Versteck ziemlich sofort gesehen! 20cent hat er sich eingesackt und ich habe ein Phatts-Car reingetan. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse in den Pott, Henrik und Wulf.

I found it! 21 Dec 2003    Ruhr-Uni Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Trotz des wirklich Scheisswetters mussten Henrik und ich heute noch mal raus. Angesichts des kürzesten Tages des Jahres war nicht viel drin. Henrik meinte auf der Anfahrt (Ich hatte ihm gerade erklärt was eine Uni ist): "Toll, die haben hier sogar Geisterwissenschaften!!", und siehe da!
Gut zu finden, trotz der Nässe, TNLP. Viele Grüsse Wulf und Henrik

  cameraGeisterwissenschaften an der Ruhr-Uni Bo

I found it! 20 Dec 2003    Jaberg Cache 2 XL  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Letzte Woche musste ich abbrechen wegen Dunkelheit. Wenn die Landschaft nicht wirklich sehenswert gewesen wäre, hätte ich diesen Cache nicht bis zum Ende gemacht! So nervige Aufgaben habe ich lange nicht mehr gesehen! Ständig doof Buchstaben und Wörter zählen.. Naja, absolut positiv ist der Wald selber und das Versteck ist gut! Viele Grüsse Wulf

I found it! 14 Dec 2003    Jaberg Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Sehr interessante Umgebung, schöner kleiner Spaziergang. Cache gut und präzise zu finden. TNLN, Danke und viele Grüsse, Wulf

Note 06 Dec 2003    Spooky W'Tal-Cache: Ghost Trains  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Neues Log-Blatt eingelegt. Die alten entnommen, da es sonst zu eng in der Dose zugegangen ist.
Leider kann man hier nur drei Bilder anzeigen, wenn jemand an den Scans der Logblätter interessiert ist, bitte meine Notiz auf Geocaching.com http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?ID=42631

Weiterhin viel Spass, Wulf

I found it! 21 Nov 2003    Totentanz  ( Difficulty: 4    Terrain: 4 )

Die Gegend ist ja bei Tag richtig schön! Gut, dass ich nochmal hergekommen bin. (Kleiner Abstecher von der A3). Das Geheimnis hier sind die richtigen Schuhe, dann blickte auch mir ein zweites Mal der Tod ins Auge...
(TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf)

I found it! 15 Nov 2003    Das Grab der Kuscheltiere  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Nach Auberg bin ich mit Henrik und Fine noch rüber nach Duisburg, da war ich doch sehr neugierig auf diesen neuen Snoopies-Cache. Doch oh Schreck! Auf dem Palm habe ich zwar die Beschreibung und die Spoilerphotos, doch die eigentlich wichtigen Bilder hatte Plucker nicht geladen. Was tun? Ich überlegte schon eine Hotline anzurufen (wäre aber schwer gemogelt gewesen) Doch ich hatte ja das Spoilerfoto des Verstecks! Nur mit diesem die Gegend abgesucht (es war ja noch hell) und in der Tat gefunden. Fine fand auch fast sofort danach das Versteck. Leider war Emzett schon dagewesen und die Kinder waren etwas entäuscht, keines der Kuscheltiere mitnehmen zu dürfen, aber vorher zuhause wollte auch keiner eines als potentielles Tauschobjekt mitnehmen. (Also TNLN)
Klasse Idee! Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse nach Duisburg! Wulf

I found it! 09 Nov 2003    (archiviert) WENDEN  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Auf der Durchreise halt gemacht (leider drohte schon Dunkelheit, da reichte es nur hierzu). Trotzdem: Das ist mal ein gutes Versteck, um die Gegend aus einem ganz anderen Blickwinkel zu sehen! Toll! (Ich denke, die Autofahrer haben mich garnicht bemerkt!) Getauscht: Bookcrossing Buch raus, Halloween Schmuck und Handyliegestuhl rein. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Nov 2003    Hui! Waeller?  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Netter kleiner Spaziergang da hoch! Wie gesagt, die Gegend ist mir aus meiner Pfadfinderzeit gut in Erinnerung. Bloss zogs damals auch schon so? Nettes Schwätzchen mit einem anderen Wanderer gehalten, R2D2 rein, Lakritzschnecke raus. Vielen Dank für den Cache, viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Nov 2003    BURG  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg von Wetzlar Richtung Bergisches Land habe ich mich durch den Westerwald gecached.
Die Anfahrt war spannend! Ich habe den Umleitungsschildern nicht vertraut, dafür bin ich irgendwo mal gegen eine Einbahstrasse gefahren (Hat mein Vorfahrer ebenso getan)
Es war noch hell So konnte ich den Ausblick von der Burg
geniessen!
Cache schnell gefunden, TNLN, durchs Gestrüpp zurück zum Auto und weiter! Viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Nov 2003    Bieler Burg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Schöner kleiner Spaziergang!
Der Cache lag nicht versteckt in der Gegend verstreut, Glücklicherweise ist aber nichts geöffnet. Ein Stück weiter lag die zerfetzte Tüte. Ich vermute Tiere hierfür, Dose war noch zu, ein Tauschgegenstand, der offensichtlich nicht in der Dose war, lag einfach daneben.
Cache ist am Ort, der auf den Hint passt, wieder versteckt und mit Steinen beschwert. TNLN, Danke für den Cache, Viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Nov 2003    Hunds Küppel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ich glaub, ich bin nicht von der richtigen Seite ran. Ich war gegen 19:00 da, es war stockfinster. Das Cachemobil habe ich bei 90m Abstand abgestellt. Ein besserer Zuweg war nicht zu erkennen. Nun gings über eine Gestrüppwiese und einen steilen Hang hoch. Das war mindestens einen Stern mehr wert! Dafür blickte ich direkt auf das Versteck! TNLN, Viele Grüsse Wulf

I found it! 08 Nov 2003    Glör-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Auf dem Weg von Wuppertal ins Hessische war dieser Cache meine erste Zwischenstation: Ich glaube schon, dass ich richtig gerechnet habe, aber irgendwie habe ich den Baum nicht gefunden. Machte nichts, denn durch sinnvolles kombinieren blieb nur eine vernünftige Lösungen übrig, dort wurde ich schnell fündig. Hinein: TB Bongo Raus: Handy-Liegestuhl, Halloween-Schmuck (Sonst hätte Bongo nicht hinein gepasst)
Hin wie zurück über Wasser gehend
Schöne Landschaft an diesem genialen Herbstsamstag!
Danke! Wulf

I found it! 31 Oct 2003    Totentanz  ( Difficulty: 4    Terrain: 4 )

Jocky's Bericht ist nicht viel anzumerken, lediglich erhöht der direkte Weg dem GPS-Pfeil hinterher den Schwierigkeitsgrad doch etwas. Aber nur so kann man die kleinen Waldbewohner auch mal treffen. Die Umgebung am Cache ist bei schlechtem Wetter auch nicht ohne. Klasse Versteck!!! TNLN
Viele Grüsse Wulf

I found it! 31 Oct 2003    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Richtig füchterlich war eigentlich nur die Anreise, denn wer fährt freiwillig bei Sauwetter gegen 17:00 über den Kölner Ring? Das ist die Folter mit modernen Mitteln. Am ersten Ziel angekommen traf ich direkt auf Jocky, der dort wartete und Lappie, der vergleichbaren Horror erlebt hat. Unter Jocky's leichter Hilfe (gefunden haben wirs selber!) war dann das lösen der Aufgabe kein Problem. Weiter gings an die zweite Station, die taghell dank der mitgebrachten technischen Unterstützung ausgeleuchtet war. So bildetete sich dann das Team für den Rest der Nacht: Zusammen mit Jocky, Lappie, Scaramanga, May, Navigat, die Schatzsucher und Patrik Ohly gings dann zur Gaststätte und weiter in den dunklen Wald. Das war doch eine recht gespenstische Szenerie! Der Cache wurde dann klassisch durch drauftreten gefunden
Weiter gings dann zum Bonuscache in verkleinerter Runde, das wird aber an anderer Stelle berichtet.
Dann war es genug des gruselns, es war ein wirklich schöner Abend mit dem Wiedersehen vieler bekannter Gesichter und dem Kennenlernen bis dato unbekannter Cacher! Wie immer hat die Zeit nicht gereicht, sich mit allen zu unterhalten, aber dies ist ja nicht das letzte Treffen!
In der Cachebox TNLN, aber in der Gaststätte haben alle mitgebrachten TBs einen Schritt weiter gemacht.
Vielen Dank Charly und Babyhuebner für die Organisation des Abends und der liebevollen Ausarbeitung der Caches!

Viele Grüsse Wulf

I found it! 29 Oct 2003    Blinky's Soft Coal Cache (Relocated)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Auf der Rückfahrt von Paris, gerade richtig, um eine kleine Pause zu machen. Netter kleiner Weg nach oben. Das Loch ist ja echt bombastisch: Das ist die Ausführung von: Macht euch die Erde untertan... . Ich finde die Logs aus der Anfangszeit des Cachens hier einfach toll!
Trades: Travelbug Turkey rein, Dino raus.
Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse Wulf

I found it! 26 Oct 2003    Die Krummbeinigen von Solingen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Auch mir war der Ort nicht ganz unbekannt, in der Nähe liegt mein allererster gefundener Cache. So gings direkt zum Hund.
Das ist wirklich mal eine andere und etwas ungewöhnliche Aufgabe, sehr schön! So genau hatte ich mir den Wald noch garnicht angeschaut, aber er lohnt sich auf alle Fälle!
Alles gut gefunden, Raus: TB Bongo, Rein: Golfball und GPS-Aufkleber. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

Note 19 Oct 2003    Halloween II  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Wenn alles gut geht, komme ich auch. Viele TBs aus USA bringe ich zwar nicht mit, aber zwei sinds auf alle Faelle.

Viele Gruesse Wulf

I found it! 15 Oct 2003    Joannes Trek  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Weather went better when we all came for searching this cache. We, that is: Parts of the former guest family (Bob, Missie and Phil) of my brother, when he was an exchange pupil im the eighties, my Dad and my brother and of course, me. I introduced them to geoaching. Found it quite easily in a stormy, wonderful park! This is probably the oldest cache I ever found! Thanks for this cache and greetings from Germany, Wulf

I found it! 15 Oct 2003    Wadham's Walk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

After visiting the hatchery close by to watch the new trout being in, I went for this cache. I met some deer very close! When I tried to get my camera ready, they felt uncomfortable and left the scene. I found the cache quite fast and easily. What a nice surrounding! TNLN, Thanks for this cache and greetings from Germany, Wulf

I found it! 10 Oct 2003    TB hotel II Duesseldorf Airport  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Starting my trip to the US, I wanted to take one of these TB"s with me. Found the place quite easily after a ride with the new people mover in Ddorf. Only I had some trouble finding an exit of the train station at the right side of the tracks
But both of the TBs had different destinations than me so left without. Thanks for that Cache, Wulf

Note 05 Oct 2003    Bäumchen wechsel dich  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Heute mal eine Cachekontrolle gemacht und in der Nähe Esskastanien gesammelt. Der Wald ist jetzt einen Besuch wert! Übrigens, die Forstverwaltung NRW hat die Schilder teilweise erneuert und so ist der Gingko-Baum auch nun richtig geschrieben! Scaramanga nur knapp verpasst, er muss kurz nach uns dagewesen sein. Viel Spass weiterhin!

I found it! 04 Oct 2003    Waldlauf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Gestern wollte ich ursprünglich mit diesem Cache beginnen, aber es regnete ohne unterlass und irgendwie war mein Schirm weg (Heute fand er sich in den Tiefen des neuen Cachemobils wieder, aber ich brauchte ihn garnicht)
Netter kleiner Spaziergang, dieser Cachefund an diesem Tag ist was besonderes, weil genau vor einem Jahr habe ich meinen ersten Cache gehoben, nachdem ich geocaching.de am Tag zuvor im Netz gefunden hatte. Dieser Cache ist Nummer 275 nach gc.com-Zählweise und 118 nach Navicache-Zählweise und noch immer ist kein Ende abzusehen.
Endlich verstehe ich auch das Geheimnis des Hauses Weitmar.
Getauscht: RB Rapa Nui raus und Stoffkoala rein

Vielen Dank und viele, viele weitere Caches für uns alle wünscht Wulf

I found it! 04 Oct 2003    Burgstürmer - Das Geheimnis von Haus Weitmar  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Na geht doch! Eines von den Fragezeichen konnte ich auflösen und den dort vermerkten Gegenstand hatte ich in der Tat schon bemerkt. Also nochmal zum Affen gemacht (Gut, dass der VFL heute zuhause gespielt und gewonnen hat, so war keine Nase unterwegs) und nach dem ich mich richtig in alle Richtungen umgeschaut hatte, war klar wo das Ding versteckt war. War er aber garnicht! Etwas daneben war er! Ein super erste Sahne Versteck!!!! da sind die 2 Sterne eigentlich zu wenig!
Leider tauchten dann eine Bande 8-9jähriger Lümmel auf, so dass ich nur schnell ein Log kritzeln konnte und die Dose wieder versteckte. Glücklicherweise kommen die da nicht dran, auch wenn die was beobachtet haben....
(Erwähnte ich schon, dass heute mein 1stes Cache-Jahr rum ist? Solche Caches wünsch ich mir!)

Vielen Dank und viele Grüsse Wulf
[Modified 2003-10-04 15:04:17]

I couldn 04 Oct 2003    4630 Bochum  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Wer sagt denn, dass keiner was gegen den Bewaffneten macht????
Der ist eingezäunt!
Es steht aber zu befürchten, dass das nicht zu unserem Schutz, sondern zu seinem geschieht , angesichts der grölenden Fussbalfans, da der VFL überragend zuhause gewonnen hat und angesichts eines Stadtfestes. Naja, eigentlich habe ich alle Stationen gut gefunden, nur glaube ich, dass die Zahlen von dem Bewaffneten nicht ganz richtig waren, denn die Koordinaten brachten mich in den Park aber auch mitten in dort befindlichen See. Da es dunkel wurde, brach ich die Suche ab. Das Selbstwertgefühl konnte es nicht schmälern, da ich ja das Geheimnis des Hauses Weitmar lösen könnte....
Den hole ich irgendwann nach....

Achso, eins konnte ich nach der Innenstadttour auch nur unter Schwierigkeiten finden: Mein Auto. Ich musste echt die Tracklinien auswerten, um es wiederzufinden.

Schöne Grüsse Wulf

I couldn 03 Oct 2003    Burgstürmer - Das Geheimnis von Haus Weitmar  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Keine Ahnung was mich erwartet, bin ich gestern auf gut Glück los, diesen Cache zu finden. Es sollte mein erstes Jahr Geocachen abrunden (Ole, ole ole!)
Ich dachte vor Ort werden sich die Fragezeichen schon lichten, aber das einzige, was ich fand, war Familie Nachtfalke, mit genauso grossen Fragezeichen im Gesicht. Zusammen haben wir uns zwar durch eine Öffnung, wie auf GeoBones Foto zu sehen, durchgezwängt und wir sahen in der Tat mächtig lächerlich aus, so eher zu der korpulenteren Sorte gehörend. Aber ganz ohne Ziel und Verstand war dort nichts zu finden. Störend war auch der ganze Müll und die ortsansässigen Asos
Naja, irgend einen Tip brauche ich doch hierfür....

Schöne Grüsse Wulf

I found it! 30 Sept 2003    TB Hotel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Been there today to fetch some travellers, but except Picasso nobody was waiting there. Despite the note of its owners, I think, Picasso better should travel through Europe and reach Spain. So I left him there.
You don't have to park in the Park House. Leave the airport on the motorway, take the first exit and then you can park close to the area. Actually construction trucks are moving there, so thist place is better at weekend and the evening hours. I will come back to this cache, surely! Wulf

I found it! 23 Sept 2003    Laubfrosch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Im Anschluss an einen meiner Besuche im anderen, weitaus grösseren festungsähnlichen Gebilde (Opelwerk) habe ich diese Festung und den Cache schnell gefunden.
So habe ich doch was gelernt: es gibt auch ansehnliche Ecken in R'heim!
TNLN, viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Sept 2003    PITW  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

vom 'My Land I' kommend, hier kurz angehalten. Mein GPSr brachte mich dazu zweimal über den Bach zu klettern, aber dann hatte ich das Versteck flott gefunden. TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 21 Sept 2003    coke cache  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Man kann ihn von unten sehen! Trotz Bewuchs!
Aber man muss schon genau hinschauen und wissen, dass da was ist.
Endlich gefunden! Nachdem ich ihn dann endlich erspäht hatte, war das Finden kein Problem mehr.
TNLN, die Cola ist etwas zu warm heute ;-)

Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

Note 21 Sept 2003    Müngstener Brücke/Muengsten Bridge  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Alles in bester Ordnung! Cache ist in einwandfreiem Zustand. Er lag zwar nicht ganz am ursprünglichen Versteck, aber das neue ist auch gut, es ist keine 2m vom alten entfernt. Daher versuche ich jetzt das Spoiler-Foto zu aktualisieren.
[Modified 2003-09-21 14:54:02]

[Modified 2003-09-22 14:02:49]

  cameraNew Spoiler

Note 21 Sept 2003    Über den Hügeln Wuppertals  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Was die Formel angeht, Arno meint Geocache.com. Die Formel hier ist Unfug, das Problem liegt daran, dass Navicache jetzt HTML versteht und das <x> als Befehl interpretiert!
[Modified 2003-09-22 02:47:11]

I found it! 13 Sept 2003    Rothaargebirge Puzzle  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

This one was on my wishlist for soooo long! But I expected brain trouble, I knew it would be better to do it in a team. When showing the cache to Rabe, our decision was clear: This is a must!
Some preparation in before, some interpretation, getting a picture of SantaLucia before (No, not on the Internet), we headed to Sauerland on a beautiful, early autumn Saturday.
OK, it took us some time of thinking and discussing and trying to solve the puzzle at stage 2, in the end it was more simple than we thought.
Then we walked from stage to stage, the other puzzles are - as mentioned before - self explanatory and finally found the cache quite fast.

Unfortunately this is no round-trip, it got late and the last bus was gone. We didn't want to walk aside the street in the dark, so we went for some food and took a taxi in town close to the target coordinates.
A suggestion to followers: After stage 3 or 4 it could be a good idea to move your vehicle, if you don't want to walk all the way back.

We really enjoyed this wordless (but not without german words) puzzle, great idea, fantastic realization!
Traded: See Rabe's log

Many thanks for this cache! Wulf

I found it! 07 Sept 2003    Bike & Cache Part I - Stamina  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Nach dem ich bei Bike & Cache II mit dem Auto gemogelt hatte, war mir das bei diesem Cache zu aufwändig (Diese gesperrten Waldwege, diese Umwege). Also endlich mal ne Cachetour per Fahrrad!
Und es war eine Tour der Dejavus, einige Orte, an denen ich bei vorherigen Touren schon eimal vorbeigekommen bin. Eigentlich alles ohne Schwierigkeiten, bis Punkt 4. Das war nicht dort, wo man Treppen zählen konnte. Mit wissentlich falschen Zahlen bin ich weiter und das Unheil nahm seinen Lauf, weil Kreuze gibts in der Gegend viele nur nicht das gesuchte. Als ich dann beim Ausgangspunkt Alter Bahndamm ankam, wusste ich, dass da was faul ist. Also zurück über eine andere Strecke. Auf dem Weg unerwartet ein Motiv für einen recht seltenen Locationaless gefunden. Am Punkt vier wieder angekommen, wusste ich nicht weiter. Leider hatte sich die Telefonnummer der Helpline geändert, so dass ich überlegte, wie ich jetzt weiter machen sollte. Da bimmelte das Telefon und es war die Helpline ;-) Da half ich doch gerne und mir wurde auch geholfen. Danach kein Problem, Cache gut gefunden in gutem Zustand. Getauscht: In McToy?, out PEZ, die schon Feuchte gezogen hatten.
Alles in allem eine runde, nette Fahrradtour. Vielen Dank für die tolle Tour und den Cache, Wulf

I found it! 07 Sept 2003    Chorbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nach Bike & Cache konnte ich mir diesen naheliegenden Cache nicht entgehen lassen. Die Runde auch mit dem Fahrrad, kein Thema. Ich hatte einige Schwierigkeiten mit den blöden Baumritzereien und anderen Stäben. Welche Zahl nun wirklich rauskommt, keine Ahnung. Zu Ende habe ich mich ziemlich in dem Zahlengewirr verheddert. Den Knoten durchschlug ich einfach mit etwas gesundem Menschenverstand und zwei Angaben im Text, dies hat mich direkt zum Versteck geführt.
TNLN Danke und viele Grüße Wulf

I found it! 06 Sept 2003    Glüder Rocks  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Trotz der vorher bei Glühwürmchen zurückgelegten 8km habe ich nicht geschummelt! Das ist wieder so eine Gegend, in die man ohne Geocaching nie hingekommen wäre, sehr sehr schön! Danach noch etwas die Abendstimmung genossen. TNLN (glaube ich jedenfalls)
Vielen Dank für diesen Cache, viele Grüsse Wulf

I found it! 06 Sept 2003    Metal-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Vom Glüder Rock kommen habe ich etwas die Landstrasse bergauf geparkt und so hatte ich knapp 1km (fast) ohne Steigung zurückzulegen.
Tolle Ruhe und Stille an der Sperre!
Wie ich endlich am Ziel suche, raschelt was und so traf ich Arno und Beate. Beate hat den Cache als erstes entdeckt. Nur geloggt, vielen Dank für diesen Cache, Wulf

I found it! 06 Sept 2003    Burger Brezel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Wenn man vorher Glüder Rock oder Metal-Cache gesucht und gefunden hat, dann ist es fast das beste, direkt zu Fuss zur Burger Brezel zu gelangen. Mit dem Auto ist man nicht schneller! Da muss man fast wieder bis Solingen Zentrum fahren. Aber so ist das im Bergischen!
Zweiter Tip: Sucht den Cache nicht am Tage, schon garnicht am Sonntag! Eure Chance unentdeckt zu bleiben geht gegen null. Es sei denn, es regnet in Strömen, aber dann hat man Probleme an den Cache zu kommen. Ich wurde jedenfalls um 21:00 nur von ein paar Feuersalamandern beobachtet. Nur geloggt, vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 06 Sept 2003    Gluehwuermchen Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Alles gut gefunden, bis auf das Versteck, da habe ich etwas länger für gebraucht. Die Ziel-Koordinaten haben ca. 30m Abweichung. Mit etwas Gespür wars aber dann kein Problem.
Generell hat mir die Strecke gut gefallen, man hätte zwei draus machen sollen: Einen BergischenLand-Spaziergang aus dem Bilderbuch (ideales Wetter heute) und einen Hardcore-Gelände-Cache. Es waren etwas viele Zwischenpunkte... Aber der letzte Teil zum Cacheversteck hat mich für alles entschädigt!
Raus: Travelbug De Scouter, Rein: Spielzeugauto

Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 05 Sept 2003    Wolfsschlucht (Wolfsgulch)  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Ole, ole ole! Ich hab' ihn, ich hab ihn!
Da habe ich in der Tat rund um das Versteck - nur cm entfernt!!! - alles wie blöd in zwei vorhergehenden Versuchen abgesucht und das Ding nicht gefunden, weil ich mit der Art des Verstecks nicht gerechnet hatte.
Dank Jockys Hilfe war es heute dann keine Aktion mehr. Man kann schon ziemlich blind sein Ich kann mir Eerie Glow nur anschliessen: Es ist in der Tat eigentlich ein sehr faires Versteck. Und es ist recht sicher vor Erdrutsch und anderem Unbill.
Getauscht: TB kids Buttermilks bottle raus und kleiner Modell Porsche (James-Dean-Killer) rein

I found it! 05 Sept 2003    Reutersley  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Nachdem ich endlich mein Problem mit der Wolfsschlucht geklärt hatte, bin ich weiter Richtung Reutersley. Ja, ich bin die Weicheistrecke gegangen, war auch schon gegen 18:00 nach dem ich am morgen um 6:00 aus dem Haus bin. Wunderschöner Spaziergang im Abendsonnenschein mit einem Ansatz von Herbst in den Wäldern.
Aufgrund der Tatsache, dass ich komplett elektronisch unterwegs war (Cachebeschreibung im Palm) und Stift und Zettel vergessen habe, habe ich ein paar Meterchen mehr gemacht, weil ich einfach ein paar Zahlen vertauscht habe. Trotzdem, klasse Strecke! Kein Problem beim finden.
Getauscht: Karnevalsorden raus, Taschenrechner rein

I found it! 05 Sept 2003    Dichter dran!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Ich geb zu, ich habe die Aufgaben vorher im Netz gelöst. Auf dem Rückweg wollte ich dann wissen, ob das alles so stimmt. Mittlerweile (21:00) war es stockfinster, ich war aber vorbereitet. So bin ich mit Lampe in bester Nightcacherei durch den finsteren Wald. Die answesende Fauna machte krach und ich sagte mir die ganze Zeit: "Die ham Angst vor dir, die ham Angst vor dir". Am Ziel angekommen, hätte ich meiner direkten Intuition sofort folgen sollen, dann wäre ich dichter dran gewesen, so dauerte es ein paar Minuten. Schönes Versteck!
Ich habe mir eine CD genommen, denn mein literarisches Halbwissen geht nicht so weit. Und da nach Dichter 2 viele Strassen benannt sind, wollte ich schon immer mal wissen, wer das gewesen ist. Und jetzt kommt der Kultur-Schock: Rein: McToy: Klein-Mucke-Quäke mit Sarah Connor [:D][:D][:D]
Schöne und liebevolle Cachebeschreibung, hat Spass gemacht zu lesen und zu lösen!
Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 31 Aug 2003    Pia's Geburtstagscache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Nach dem Schatz von Orsoy war ich noch auf der anderen Rheinseite und habe mich auf Pias Geburtstagsspuren gemacht. Ich fand die Runde nicht wirklich schwierig, die vorletzte Station war echt witzig. Aufs Ziel bin ich dann direkt über die Kuhweide, die Rinder haben mich ignoriert. Das Versteck ist relativ simpel, die Tüte blitzte mich beim draufzukommen schon an. Es gibt in der direkten Nähe natürlichere (und bessere) Verstecke. TNLN
Viele Grüsse Wulf

I found it! 31 Aug 2003    Goldschatz in Orsoy  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Heute einen kleinen Ausflug zum Niederrhein gemacht, dabei vorher Postpigeon aus dem Landschaftspark Duisburg Nord geholt und hier abgelegt.
Hier ist der Link zum Postpigeon:
www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?ID=84018

Bitte beachtet die Anleitung! Den postpigeon nur mitnehmen, wenn du ihn dem Ziel näher bringen kannst, nicht mit nach Hause nehmen, am selben Tag im nächsten Cache plazieren und mindestens eine Woche Ruhepause einlegen!
Sonst war die Runde kein grosses Problem, alles gut gefunden.

Viele Grüsse Wulf

I found it! 26 Aug 2003    Zeche Zollern  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Der Abschluss und der Höhepunkt der heutigen Pott-Runde!

Wer die Koordinaten dieses Cache nur per Internet bestimmt, verpasst echt was!

Henrik und ich waren 2.5h in dem Museum und das lag nur an dessen Schliessung um 18:00! Der Junge (9) ist hin und weg und würde am liebsten morgen wieder Richtung Dortmund. (und den Aussenbereich haben wir in der Tat noch nicht geschafft)

Ich hatte mir vorher die Lösungen der Internet-Aufgaben bestimmt, zur Sicherheit. Das war auch gut so, ich hatte eine Unstimmigkeit, die mich etliche Kilometer weg vom richtigen Ziel gebracht hätte. Mit den richtigen Koordinaten war die Riesendose aber schnell gefunden, einzig die Herden von Walkern stören dort etwas (lag wohl an der Tageszeit)

Ich hatte leider nichts adequates für diesen Caches an Tausch-Objekten dabei, daher TNLN.

Vielen, vielen Dank für diesen Cache!

Wulf und Henrik

I found it! 26 Aug 2003    Landschaftspark Mechtenberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Von Essen aus weiter durch den Pott....

nette kleine Runde, wobei der Ort des Versteckes wirklich gut gewählt ist! Bei dem eigentlichen Versteck hätte ich etwas Sorge vor Zufallsfindern.
Getauscht: Backgammon raus, MC-Armbanduhr rein.
Vielen Dank und viele Grüsse Wulf und Henrik

I found it! 25 Aug 2003    Schulter  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Weiter von den drei Felsen. Kein Problem mit dem Fund. Nur für den Rückweg dachte ich mir, dass ein anderer Weg viel besser wäre (Ich gehe ungern zweimal den gleichen Weg) Also weiter die Schulter runter. Dort wurde mir die Bedeutung des Ausdrucks: Auf dem Holzweg sein sehr deutlich vor Augen geführt. Also quer durch die Botanik, bis ich wieder auf einem Weg war.
TNLN. Viele Grüsse und vielen Dank, Wulf

I found it! 25 Aug 2003    3 Felsen  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Im Urlaub in der Steiermark dachte ich, ich könnte mal eben auf Cache-Tour gehen, dummerweise ist Murau ein echt weisser Fleck auf der Cachelandkarte: Mindestens 35km Radius Cachefreie Zone. Aber da, bei Judenburg! So machte ich mich denn auf die Suche dieser. Schöne kleine Wanderung. Cache auch sofort gefunden, es scheint, als wenn 1m davon entfernt ein Ameisenhügel zu wachsen beginnt!
Getauscht: Raus: Fin Euromünze Rein: Ü-Ei-Inhalt
Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 14 Aug 2003    Strohriesen - Giants of straw  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Koordinaten: N 47°26.831 O 14°01.812

OK, von mir ist nur meine Hand zu sehen, ich hoffe, ihr seht es mir nach, die Cachebeschreibung hatte ich nur im Kopf dabei.
Diesen Strohmann sah ich im oberen Enstal in Österreich. Eigentlich wollte ich ein lustiges Foto drausmachen, aber dass was ihr im Hintergrund seht, ist ein mächtiges Gewitter.
Im Endeffekt bin ich 5mal die Strecke gefahren, wir waren in Murau, einer absoluten Cache-Diaspora (35km Radius 0 Caches) im Urlaub. Einen Tag nahm ich mir von der Familie frei, um einen kleinen Cache-Raid zu machen, die Planung war, über den Trieben-Pass ins Enstal zu fahren und zurück über den Sölkpass zurück nach Murau. Der erste Cache - Gefrorener See - eine wunderschöne Hochgebirgswanderung, liess viel für den Tag erwarten. Doch runter nach Trieben brach eine Aufhängung der Kupplung, so dass ich ohne Kupplung nach Liezen zum nächsten Renault-Händler hoppelte. Mit Mitwagen habe ich dann den Raid noch beendet, leider konnte ich dabei einen Cache (1000 Höhenmeter) nicht mehr machen, den Rest konnte ich erledigen. Und natürlich die Strohriesen, die ich noch im Hinterkopf hatte.

Durch Reparatur, Mietwagen hin und her bin ich dann die Strecke Liezen-Murau (80km) inkl Sölkpass (1790m) die besagten 5 mal mit drei verschiedenen Fahrzeugen gefahren, das Vergnügen war etwas eingeschränkt....

Klasse locationaless Idee!

Viele Grüsse Wulf

  cameraMr Giant
  cameraGPS

I found it! 03 Aug 2003    Sinneswald  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Wieder eine dieser schönen bergischen Rundwanderungen! Bei dieser Hitze war es eine Wohltat an so viel Wasser vorbeizukommen. Im waldfreien Teil wurde ich aber ganz schön gegrillt.
Alles Punkte super gefunden, bei einer Rechnung hatte ich eine Unstimmigkeit, machte aber nichts.
Nach einer kleinen Pause und Erfrischung auf dem weiteren Weg kommt mir ein Fahrradfahrer entgegen mit den Worten Hallo Geocacher!: Lappie! Aber er brauchte erstmal eine Verschnaufpause. Also kurz die bisherigen Ergebnisse verglichen und dann in unterschiedliche Richtungen weiter. Bis zum Fund hat er mich dann auch nicht mehr eingeholt, er wirds aber sicher auch geschafft haben.
TNLN. Vielen Dank und viele Grüsse von Wulf

I found it! 03 Aug 2003    H�hstspannung  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Knapp in der Nähe war ich. Also mal hin! Nach Sinneswald habe ich auch einen Drive-In draus gemacht. Die eingeschlagenen Nägel sind teilweise nicht wirklich gut abzulesen, aber mit etwas Intuition gehts. Cache dann auch sehr schnell gefunden. Klasse Idee!
TNLN, Viele Grüsse und vielen Dank von Wulf

I found it! 03 Aug 2003    Der Wald der Pfaffen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4 )

Man sollte sich den Text schon *genau* durchlesen, andernfalls sucht man - so wie ich - Stunden um Stunden ausgehend von den falschen Bänken :( . Den Weg weiter gibts nämlich noch zwei Bänke!
Mit den richtigen Bänken wars dann nur noch eine Sache von Minuten. Sonst stimmt die Beschreibung jetzt. TNLN, Danke und viele Grüsse, Wulf

I found it! 26 Jul 2003    Zahlenrätsel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bis heut Mittag wollte ich garnicht los. Dann beim Mittagessen die Aufgabe geknobelt und dann bin ich doch los. Nun, Eifgental II hat mich etwas aufgehalten und der direkte Weg ist im Bergischen schon mal durch eine Talsperre versperrt...
So war es umso spannender, die Meter bis zum Versteck runterzuzählen, denn ich hatte es versäumt, die Rechnung zu kontrollieren. Aber alles stimmte!
Raus: Ü-Ei, Rein: FBI-Schlüsselanhänger-Taschenlampe

Viele Grüsse und vielen Dank, Wulf

I found it! 26 Jul 2003    Eifgental II  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Was für eine schöne Wanderung durch das Bergische! Da ist bewölkter Himmel genau das richtige.
Leider wurde das eigentlich Finden dadurch erschwert, dass ich Bild Nr. 6 nicht fand. Erstmal habe ich es mit abschätzen probiert, aber ich habe nicht weit genug geschätzt, so habe ich sehr lange an einer sehr falschen Stelle gesucht. Dann zum Auto gedackelt, weil ich meinte, das Schild wo gesehen zu haben. Das war aber ein anderes, so dass ich dann in meiner Verzweiflung tatsächlich das richtige fand. Dann wars kein Problem mehr und gegen 20:00 hatte ich das Versteck im vorbeigehen gefunden.
Ein (kleiner) Kritikpunkt von mir: Der vorletzte, der längste Streckenabschnitt hätte ruhig einen Zwischenpunkt mehr vertragen können.
Raus: TB Sille auf dem Weg nach Missouri
Rein: Puh der Bär (McToy)

I found it! 19 Jul 2003    Jahrhunderthalle  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Sehr interessante Umgebung!
Da könnte man Cache-mässig mehr draus machen (siehe Landschaftpark Nord oder Customs Union)
Aber so wars auch nicht schlecht. Schlecht war nur, dass die Cachebox halbvoll Wasser stand, alles ist nass, das Logbuch zur Hälfte. Separate Mail zum Owner ist unterwegs.
TNLN Viele Grüsse Wulf und Henrik

I found it! 19 Jul 2003    Hoppenbruch Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Henrik und ich haben diesen Cache gut gefunden! Trotz der Hitze sind wir auf eine kleine Tour am Samstag nachmittag gegangen und es war nicht schwer, das Versteck zu entdecken. Zumal mir die wirklich schöne Gegend nicht ganz fremd ist, in der Nähe (ca 500m) liegt das Versteck eines Multis.

Eigentlich hofften wir den TB zu finden, der ist aber schon weg, Marder war da, hat aber noch nicht geloggt.

TNLN, Viele Grüsse Wulf

I found it! 19 Jul 2003    Jahrhunderthalle  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Sehr interessante Umgebung!
Da könnte man Cache-mässig mehr draus machen (siehe Landschaftpark Nord oder Customs Union)
Aber so wars auch nicht schlecht. Schlecht war nur, dass die Cachebox halbvoll Wasser stand, alles ist nass, das Logbuch zur Hälfte. Separate Mail zum Owner ist unterwegs.
TNLN Viele Grüsse Wulf und Henrik

I found it! 13 Jul 2003    Calmont Walk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Heute auf dem Rückweg vom Event Nightmare in Dauntown wollten wir drei (Rabe, El Achimo und ich) noch was besonderes suchen. So fiel unsere Wahl auf diese phantastische Wanderung. Leider fiel Achim nach dem ersten Weg aus, so dass Ralf und ich alleine weiter sind. Was können 300m zum Ziel lange dauern! Diese Wanderung war wirklich ultimativ und hat uns das letzte abverlangt! Todesangst haben wir zweimal gehabt, weil wir einen Weg falsch gegangen sind. Blöd ist auch, wenn man eine Zahl richtig bestimmt, sie richtig im Kopf behält aber falsch aufschreibt. Da muss man dann die Todesangst noch drittes Mal durchstehen! So wurdens dann ein paar km mehr und nach ca 3h war der Cache dann gefunden. Puhhhh!!! (Wir haben dann keine Kraft und Lust mehr gehabt, noch irgendeinen anderen Cache auf dem Nachhauseweg zu heben) Ganz toller Weg, es hat trotz der Anstrengung einen Riesenspass gemacht!
Also dieser Cache war mein bisher anstrengendster, aber er ist auch sicher in meiner Top10 der schönsten Landschaften, das ist sicher

Vielen Dank und Viele Grüsse
TB rein (wird Rabe loggen)

Wulf
[Modified 2003-07-13 16:22:24]

I found it! 05 Jul 2003    Auermühle / Ratingen Ost  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Zusammen mit meinem Sohn Henrik habe ich mich auf den Weg durchs Angertal gemacht. Das war ein schöner Spaziergang! Am Ende wurde es etwas durch die merkwürdige Fensterzählerei getrübt, war aber dann doch zu lösen. Henrik hat sich ein Lego-Motorrädchen herausgenommen, ich habe dafür eine Postkarte mit Fensterfolien Kinder der Welt reingetan.
Viele Grüsse und vielen Dank Wulf und Henrik

I found it! 29 Jun 2003    European IMC No.1 S-D - Wasser / Water  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

After finding the primary cache and exchanging hints with other fellow cachers (13 out of 16), I was able to identify the shown objects very fast (as a local inhabitant it was not too hard, but also for people from abroad, who have passed Wuppertal at both major Motorways, it should be no real problem).
On friday I made my first attempt to find the cache, but really embarrassing for me, I mixed P2 and P3. Correcting that stupid mistake with Qwertz' help (Thank you!!), We (Henrik and I) found the box quite easily after a really nice walk.
Traded: out: Blinky, in: solar calculator.
Many many thanks to my fellow cachers from all over europe, good luck to you. And many, many thanks to the IMC-team, this is a really great idea of mixing local caching with international cooperation. Cheers Wulf

I found it! 25 Jun 2003    Trasshoehlen (Trasscaves)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Den wollte ich schon lange mal besuchen!
Vor Ort habe ich mich dann aber nicht ganz so clever angestellt, zumal ich die Photos nicht mit hatte, so habe ich mich mit dem Verstehen der Beschreibung etwas doof angestellt. G weiss ich immer noch nicht. Erst ab dem Moment, indem ich Vernunft einschaltete und die verschiedenen Möglichkeiten durchspielte, war es klar!
Dafür habe ich diese interessante Gegend gut kennengelernt.
Nichts getauscht, ein McFurby reingepackt. Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 25 Jun 2003    Trasshoehlen-Bonuscache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Der Hintergrund dieses Bonus erschliesst sich mir nur langsam, es hat wohl mit dem zeitweisen Verschwinden und Wiederauftauchen, aber parallel Neuinstallation des Originals zu tun. Nichtsdestotrotz, nachdem ich mich beim Original so doof angestellt habe, war dieser umso einfacher! NoTrade. Viele Grüsse und vielen Dank, Wulf

I couldn 25 Jun 2003    Wolfsschlucht (Wolfsgulch)  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Nach den Trasshöhlen bin ich noch zur Wolfsschlucht. Mit den Aufgaben bin ich zuerst nicht so richtig klargekommen, insbesondere hatte ich eine andere Zählweise, die dritte Tafel war schon meine vierte. Naja, allein der Weg da hoch hat sich schon gelohnt! Dann die Koordinaten doch noch berechnet, das Ergebnis schien auch sehr sinnvoll. Die Suche betreffend kann ich mich nur Lindolf anschliessen, so sah ich auch aus. Glücklicherweise deckte dann die Dämmerung die Sauerei ab und ich musste die Sucherei abbrechen.
Trotzdem vielen Dank, dass Du mich in diese Gegend gebracht hast! Viele Grüsse Wulf

I found it! 25 Jun 2003    Naturschauspiel  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Das konnte ich mir nicht entgehen lassen!
Nachdem ich am Ende einer Dienstreise habe ich noch etwas in der Vulkaneifel rumgetrödelt. Als mich dann der dämliche Navi im Mietwagen mich von den Trasshöhlen über Andernach!! nach St. Augustin leitete, war es endgültig dunkel.
Die Tiere habe ich im gesamten Wald gesehen, es war viel schöner, einfach ohne Licht die Wege zu spazieren. Die Suche gestaltete sich etwas schwieriger, weil ich mich zweimal verrechnet habe und zweimal am falschen Ort gesucht habe. Nachdem die Bugs aus der Rechnung raus waren, habe ich den Cache gut gegen Mitternacht gefunden. Getauscht: CD raus, McToy rein. Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 22 Jun 2003    Spiegelslust  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Zum Abschluss unseres Marburg-Ausflugs noch hoch zur Spiegelslust. Kein wirkliches Problem, obwohl ich die Koordinaten etwas ungenau fand (Es waren auch recht wenige Satelliten im Sichtbereich)
Getauscht: Rein: Ein Spielzeugflugzeug und ein Hot-Rod-Auto, Raus: Christl. Propaganda.
Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 21 Jun 2003    Wenigenburg by Murmeltier und Malamute  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Auf Marburg-Tour (siehe Requiescat) am Samstag morgen noch vor acht Uhr die Wenigenburg besucht. Ganz untypisch war ich am Cache nicht ausser Atem. Toller Blick am Morgen! Getauscht Hot-Rod-gegen VW-Käfer. Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 21 Jun 2003    Kreuzkapelle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Früh am Samstag morgen bin ich alleine losgezogen und habe mir die Gegend angeschaut (siehe Requiescat). Kurz nach sieben habe ich diesen Cache in wirklich sehenswerter Umgebung gefunden. Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 21 Jun 2003    Amoeneburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Was wäre ein Marburg Besuch ohne nicht einen Teil des Burgendiploms zu versuchen! Morgens nach der Wenigenburg den Hinweis auf der Amöneburg gesucht und dann abends mit drei kleinen und einem grossen Unterstützer die beiden anderen Stationen angesteuert. Die eigentliche Zielsuche dauerte vegetationsbedingt etwas länger. Aber Koordinaten sind sehr exakt. Raus: Kettchen, Farbentier, Osterkranz. Rein: Hai, Kartenspiel, Kleine Rollmaus
(Und die Silbe habe ich mir nicht notiert, fiel mir erst später wieder ein)
Vielen Dank und viele Grüsse nicht nur für den Cache, sondern auch für die interessanten Burgen!
Wulf mit Henrik, Matthias, Johannes und Martin

I found it! 19 Jun 2003    Langwaden  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Am Ausgangspunkt tanzte heute der Bär, es war Schützenfest. Schnell Daten der beiden Herren bestimmt und weg dort in Richtung des zweiten Punktes. So kam ich dann mehr zufällig bei dem Kloster an. Da las ich dann was von Siehe photo 1, Welches Photo 1? Mist, kannste vergessen! Ich wollt schon fahren, da sah ich ein angekokeltes Schild, was mir einen Vorlogger-Text in Erinnerung brachte. Da hab ich es dann doch probiert, und siehe da, das Photo braucht man garnicht mit ein klein wenig Kombinationsgabe. Ab in den mittlerweile dunkler werdenden Wald. Und als sich der Magellan beruhigt hatte, nahm ich mir nächsten Ort vor, und Schwups! hatte ich den Cache gefunden! Schnell und einfach! TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 19 Jun 2003    Bike & Cache Part II - Picture Puzzle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Ja, ja, ich bin die Strecke mit dem Auto/zu Fuss. Aber ich habe keine Verbotsschilder missachtet, so werden es zu Fuss auch gut 4-5km gewesen sein. Wirklich ungewöhnliche und gute Idee der Aufgabenstellung! Bei der ersten Aufgabe habe ich nicht genau genug hingeschaut, so brauchte ich noch einen Telefonjoker. Das Versteck war dann schnell gefunden, auch dank der äussert präzisen Koordinaten. TNLN, Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 18 Jun 2003    European IMC No.1 P-D - Glaube / Belief  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

I was not too wrong at my first visit! Now I found it near the place, where I stopped searching, because I fell. But this time I only found it by interpreting the hints and by instinct. All that bearing stuff was not a very good help, if one doesn't know how to use it (I had a 50m deviation at the final location, because I didn't use it correctly). Nevertheless I left TB Deborah, who is on her way to Israel and took a deck of playing cards (and of course, a copy of the hints to the other 14 secondary caches!). Thanks and greetings to all fellow cachers in Europe. Wulf

I couldn 13 Jun 2003    European IMC No.1 P-D - Glaube / Belief  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

This was not my day, this Friday 13th!
Reading Qwertz' note, I left for an evening cache hunt. unfortunately I had terrible bad reception, investigated many other metallic objects and later found the micro in *the* object having 40m deviation. I saw that somebody had been there some hours ago (The Blinkies as I know now). Then I on my search for the containter I found something, which fitted to my belief, but I searched until it got dark. Most the time I went uselessly trying to get better receptione and loof for something which fits to the hints. When tryd to proof my belief I slipped and hurted my back and arm. So I went home frustrated. Last but not least I found 3 ticks allready docked..... arrrggs! But nice landscape in this area!

I found it! 12 Jun 2003    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

War heute mal wieder am Ende einer Dienstreise irgendwie wieder in die Eifel gekommen. Dummerweise gabs ne fette Gewitterwarnung. So habe ich mit dem Laacher See angefangen. Keine echten Rechenprobleme, nur wie die anderen auch, die eine Zahl ist schlecht lesbar. Aber da die Koordinate auf einen sinnvollen Ort am Ufer zeigte, stapfte ich los. Höhenmeter waren ja diesmal irgendwie keine dabei, bis auf den Schluss, die zählen aber nicht wirklich. Photo hatte ich natürlich vergessen, war aber kein Problem, die Koordinaten sind sehr exakt!
Rein TB Clodius, Er will unbedingt nach Süden bzw nach Singapur (was mehr Osten ist), Etwas Süden hat er damit bekommen,
Raus: FBI-Schlüssellampe.
Auf dem Rückweg fings dann doch noch zu Gewittern und zu regnen, kein Problem mit Schirm!
Aufregend, der See! Da wird richtig bewusst, dass das ein Krater ist. und dann das blubbern.

Vielen Dank für diesen Cache, viele Grüsse Wulf

I found it! 12 Jun 2003    Dobermann 2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Nach Laacher See hierher, glücklicherweise hatte sich das Gewitter verzogen. Ich habs wie eal gemacht, 150m sinds ja nur wenn man es auf die Fläche projeziert und die Schwerkraft ignoriert, Schnauf, Schwitz!
Gefunden habe das Versteck sehr gut und schnell, ich habe eigenwilligerweise überhaupt keine Empfangsprobleme gehabt, die Koordinaten stimmen auf wenige Meter, soweit glaube ich, dass es nicht an den Bäumen liegt, sondern an ungünstiger Satellittenkonstellationen, das was die Vorlogger erlebt haben.
TNLN.

Vielen Dank für den Cache, viele Grüsse Wulf

I found it! 12 Jun 2003    Steckenbergturm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Das war ja wie im (Grimm)-Märchen! So bin ich die Stationen in anderer Reihenfolge angelaufen und habe mir eine gespart. Dafür durfte ich eine Koordinate abschätzen, aber hier war der Rahmen klar, so dass das kein Problem war. Irgendwie war das Moos etwas geschrumpft, so dass der Cache mich breit anlachte! Alles OK, etwas viel Nässe draussen, drinnen alles trocken. TNLN. Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse Wulf

I found it! 12 Jun 2003    Neuenahrer Turm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Mit dem Attribut Bequemer um 20:00 nachdem ich heute morgen schon um 6:00 aus dem Haus bin, konnte ich prima leben! Aufwärts gings ja noch genug! Bauen die Eifler eigentlich auf alle ihre Berge Türme , und Du Richard, hast Du schon alle Türme mit einem Cache versehen? diesen fand ich jedenfalls ziemlich gut, auch wenn ich ziemlich kaputt oben war. Aufgabe war dann kein richtiges Problem mehr. und am Versteck begann ich gerade mir zu überlegen, wo ich den Ausdruck des Spoilerfotos hingetan habe, da bemerkte ich so eine merkwürdige Bodenformation. Gefunden! TNLN. Vielen Dank und viele Grüsse, Wulf

I found it! 09 Jun 2003    Burg Linn  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Heute unter erschwerten Bedingungen: Terrain bestimmt fünf Sterne! Pfingsten ist Flachsmarkt und da drücken sich die Menschenmassen über das Gelände. Dass es so voll wird, hätte ich nicht gedacht!
Schöne Aufgaben, in sich alles stimmig. Am Ziel waren dann nur sehr viele Brennesseln und unter der Abdeckung des Caches hatte sich ein Ameisenvolk angesiedelt.
Raus: TB Clodius (siehe GC.com) Rein: MCtoy

Viele Grüsse Wulf

I found it! 03 Jun 2003    XXL Landkarten, Buecher und CD-ROM Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg von einer Dienstreise machte ich heute mal wieder einen kleinen Abstecher in die Eifel. Diesmal hatte ich nicht nur die Wanderschuhe dabei, sondern auch eine der Umgebung besser angepasste Alternative zu den Business-Klamotten. Beim Kapellchen ists ja schön einsam, da vollzog sich dann die Metamorphose. Getauscht habe ich nichts, ich war schon eine Weile neugierig nach diesem speziellen Versteck! Und ich kann nur sagen: boahh!!
Weiter dann zu einem anderen Cache mit gleichem Ausgangspunkt...
Viele Grüsse Wulf

I found it! 03 Jun 2003    Wacholderturm (Junipertower)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Weiter vom Landkarten und Büchercache, was nicht unbedingt der kürzeste Weg ist. Im Gegensatz zu meinen üblichen Gepflogenheiten war ich mal mit nem Top50 Ausdruck bewaffnet, so dass auch die vermeintliche Fehlweisung des GPS mir nichts ausmachte, da ich den Weg identifizieren konnte. Wenn man einmal die etwas grössere Entfernung als bei manch anderem Cache akzeptiert hat und sich das mit dem as the crow flies ageschminkt hat, gehts eigentlich ganz einfach! Es war ein wunderschöner Rundwanderweg. Für die Cachesuche selber habe ich unverhältnismässig lang gebraucht, weil ich mich zu doof zum Rechnen angestellt hatte, trotzdem sind die Koordinaten nicht superexakt, ich habe eine Abweichung von ca 23m bei 3m epe und 5 Minuten Messdauer festgestellt. Getauscht: Guiness Anstecknadel rein und Plastikrollmaus raus. Auf dem Rückweg verfolgte mich eine Gewitterfront, an der Kapelle wieder angekommen sah man schon einen Regenbogen eine Ortschaft weiter. Und dann gings ab nach Hause. Richard, vielen Dank für diese schöne Wanderung, Viele Grüsse Wulf

I found it! 01 Jun 2003    Kloster Kamp  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ein hübscher Garten! Aber die Ähnlichkeit zu Sanssouci ist mir nicht wirklich aufgefallen. Dort ist zumindestens alles etwas grosszügiger angelegt. Aufgaben waren gut lösbar, das grösste Hindernis waren die Brennesseln auf dem Weg zum Versteck (kurze Hosen, aaargh!) Nix getauscht. Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 01 Jun 2003    Hülser Berg  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Wer an einer Stelle versucht, schlauer zu sein und eine Zahl abschätzt, wird mit Umwegen von nicht unter einem Kilometer und mindestens 10 Zecken bestraft! (Insbesondere wenn man so doof ist und sich mächtig verrechnet, aargs)
Naja, das war mein Problem. Aber die Aufgabe sonst war schön gemacht, der Wald genau das richtige für diese Temperaturen. Ich habe den Weg sehr genossen! TNLN, thematisch unvorbereitet..
Vielen Dank, Wulf

I found it! 01 Jun 2003    Egelsberg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Puhhh, was ne Hitze auf dem Weg zum Versteck! Am Ort wollte ich auch nicht lange verweilen, denn dann kamen die Mücken.. TNLN, Viele Grüsse Wulf

I found it! 28 May 2003    Eifgental  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Das hat mir doch keine Ruhe gelassen! Also bin ich heute etwas früher von der Arbeit weg und nochmal zur letzten Station. Dort kommt man gerade noch so durch in Tanzschuhen auch die Krawatte hat nicht gelitten. Nach einiger Sucherei habe ich den Cache dann endlich gefunden. Meiner Meinung nach sind die errechneten Zeilkoordinaten ungefähr 15-20m daneben. Klärung in direkter Mail.
Aber die Box ist auch wirklich gut versteckt! Auch mein Vorfinder hat sie wirklich exzellent der Umgebung angepasst, es gab keine verräterischen Spuren. ;)
Getauscht habe ich nichts.Nochmals Danke für die tolle Tour und das Versteck, Viele Grüsse Wulf

I found it! 15 May 2003    Weseler Aue  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach schwarze Wasser hier zur Weseler Au. Kein echtes Problem, obwohl ich die Kabelbinder nicht gesehen habe. Abdeckung war nicht wirklich auf dem Cache. Ich hab ihn jetzt etwas besser verborgen, so wies halt in der Umgebung geht. Getauscht: Rein: WDR2-Band, Raus Anstecker.
Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 11 May 2003    Fietse-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Klar, mit'm Fahrrad wär das besser gewesen, aber mit offenem Dach war auch nicht soo schlecht!
Alle Stationen gut gefunden, den Micro habe ich nicht gefunden, dafür nach langem suchen die Hinweise im Hüttchen.
Am Ziel wollte ich gerade anfangen zu suchen, da sah ich den Cache von weitem. Er war fast ausserhalb der Deckung und die Plastiktüte flatterte lustig herum. TNLN und versteckte es etwas besser.
Danke und viele Grüsse Wulf

I found it! 11 May 2003    Merfelder Wildpferde  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Da habe ich doch noch etwas offen gehabt! Klar, wenn man den Text ganu liest und dann noch richtig rechnet, dann ists kein Problem den Cache zu finden. :D
Als ich wieder aus dem Gehölz kam, bemerkte ich einen alten Mann in der Nähe des Kreuzes. Er war garnicht verwundert, sondern fragte mich, ob ich das gut gefunden hätte. Es stellte sich heraus, dass er schon mal jemanden auf der Suche nach dem Cahce getroffen hatte, er fand das eine gute Sache! Übrigens er war früher Schreiner in der Umgebung und insbesondere die Bank vor dem Kreuz hat er gemacht!
(und ich dachte immer, die Münsterländer kriegen die Zähne nicht auseinander...)

Getauscht Stoff-Schlumpf rein, Anstecknadel raus

Vielen Dank und viele Grüsse Wulf

I found it! 11 May 2003    Das sind ja schoene Aussichten  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Auch diese Rechnung hatte ich noch offen, kann klintstein nur zustimmen: verwirrende kleine Aufgabe.
Also jetzt wirklich einfach und schnell gefunden! (Tüte guckte etwas hervor), TNLN

Danke und viele Grüsse Wulf

[Modified 2003-05-11 11:05:30]

I found it! 11 May 2003    Kiepenkerl  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Zweiter! Hätt ich nicht gedacht, dass das nur einer zuvor geschafft hat! Nachdem ich alle anderen Aufgaben hatte, wars dann nicht mehr schwer/weit diesen Bonus-Cache zu finden.
Das Versteck ist ungewöhnlich, hoffentlich kommen die Leute nicht zu häufig, dann wirds zu einfach. So habe ich doch geraume Zeit suchen müssen (und habe aktuell 3 Zecken aufgesammelt)
Getauscht: Raus: WDR-Band, rein: Das Tier (Muppet-Show)
Klasse Versteck, toller Showdown für heute, Danke und Viele Grüsse Wulf

I found it! 11 May 2003    Lipper Höhe  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Der stand schon lange auf meiner ToDo-Liste. Endlich mal hingekommen. Auch hier wieder, diese ehemaligen Halden sind wirklich was ganz besonderes, tolle Landschaft!
Die Cachebox befand sich nicht mehr am im Helpertext beschriebenen Ort , sondern lag wenige Meter davon achlos in die Büsche geworfen. Glücklicherweise nicht geöffnet, vollständing und ungeplündert!
Ich habe sie wieder am ursprünglichen Ort verborgen. Getauscht: Stoff-Maus rein, Stoff-Schlumpf rein.

Danke und viele Grüsse Wulf

I found it! 04 May 2003    Landschaftspark Duisburg-Nord  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Geht doch!

Wichtige Grundregel beim Cachen: GENAU zählen, lieber nochmal zählen. Und genau hinschauen vor allen Dingen!

Dann gings auch prima weiter, nur mit der Rechenaufgabe hats nicht so geklappt, die 39 blieb mir verborgen, Egal! Ohne diese hat die Suche nur etwas länger gedauert, da ich dann die sinnvollen Möglichkeiten für M einfach durchprobiert hatte. und dann fand ich den Cache auch.
Getauscht: Herbert Knebel CD raus (kommt wieder in einen Ruhrpott-Cache zurück, keine Sorge, da sollen alle was von haben), Ein HotRod-Auto rein.

Danke und viele Grüsse Wulf


[Modified 2003-05-21 05:03:03]

I found it! 04 May 2003    Wazersky  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Jau aufm Rückweg noch endlich Wazersky gemacht, puh isses da voll (kein Wunder bei dem Wetter).
War zu faul zum laufen
Ging auch so, schöner See ist das aber. Für das Versteck habe ich ein bisschen gebraucht, aber nur weil ich mich doof angestellt habe. Getauscht: Raus Nix, rein GPS-Aufkleber. Danke und viele Grüsse!

Wulf

Note 02 May 2003    Landschaftspark Duisburg-Nord  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Hmmm. bei mir war schon bei der dritten Station Schluss, das Fernglas hätte garnichts gebracht.
Nur das Gelände ist wirklich cool!
Viele Grüsse Wulf

Note 26 Apr 2003    Neandertaler  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Cache-Kontrolle!
Ich war heute nach längerem mal wieder in der Gegend. Der Cache liegt trocken und sicher versteckt und wartet auf den nächsten Finder.
Übrigens, die Erstfinder waren Meggie und Pit_W. Das waren die beiden, die IndianaX beobachtet hat. Aus irgendeinem Grund haben sie nicht hier gelogged.
Viele Grüsse Wulf

I found it! 25 Apr 2003    Lügen haben kurze Beine  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Na, das hat den kleinen, dicken Pirat nicht schlafen lassen, diese Schmach, nur 180m dran vorbeigesegelt. Und so ist er heute morgen zu einem erneuten Törn aufgebrochen, seine Pride of Cologne mit Frischwasser und Proviant geladen und über die Wupper und den Rhein zum Zielgebiet geschippert.
Und? Es geht doch! Da lag er, als wenn nichts gewesen wäre! Trocken, sauber und sicher fand er den Schatz. Seit mehr als einem halben Jahr ist kein anderer Pirat mehr dortgewesen.
Getauscht: Raus: Motiv-Stanze aus historic mining, Rein Twipsy-Kapselheber.
Nochmals Danke, Woffi, für diese Aufgabe, die an einem so schönen Ort endete1

Viele Grüsse Wulf

I found it! 25 Apr 2003    Happy Easter  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Diese Wanderung zum Cache war die absolute Krönung des Tages! Es ist zwar Ostern schon vorbei, aber bissi später macht ja auch nix. Ihr Rheintaler seid wirklich zu beneiden! Hier ist der Frühling definitiv weiter als hier im Niederbergischen. Der ganze Wald in zartes, frische Grün junger Blätter getaucht! Wahnsinn! Da merkte man den Anstieg gar nicht so. Den Cache habe ich dann auch sehr gut und unbemerkt gefunden. Es war in der Tat ne Menge los.
nichts getausch! (Es ist übrigens kein Spitzer in der Box, notdürftig habe den Stift mit dem Messer gespitzt)
Vielen Dank, Lafite, für diese tolle Wanderung!

Viele Grüsse Wulf

I found it! 25 Apr 2003    Ancient Secrets / Uralte Rätsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ich war Dienstag, den 22.4. nochmal am Zielort, nachdem Uwe mir einen kleinen Hinweis gegeben hatte (Ich hatte beim ersten Mal an der wirklich falschen Stelle gesucht) Nun fand ich das Ding immer noch nicht, eine Stunde wühlerei, es war mir zu peinlich, einen erneuten Misserfolg zu loggen, gebe ich gerne zu. So bin ich heute nochmal vorbei und ich hatte den Cache innerhalb einer Minute gefunden. Wie kommt das? Die Antwort findet sich im Logbuch: Es gab am 22.4 einen Zufallsfinder, der sich -dig- nennt und anscheinend viel Zeit dort im Zielgebiet verbringt. Er hat ein sehr langes Log geschrieben, lohnt sich zu lesen. Er hat häufiger Leute suchen gesehen und wollte nun wissen, was da ist. Ein wenig hat er sich über uns lustig gemacht, mit unseren elektronischen Spielzeugen, und ein wenig fehlenden Respekt gegenüber Mutter Erde beklagt. Er hat sogar was getauscht: Er hat zwei Pardon-Aufkleber herausgenommen und zwei Wappen/Orden hineingetan.
Ich vermute, er hat die Box für eine gewisse Zeit vom Ort entfernt gehabt, denn so doof kann ich Dienstag nicht gewesen sein.
Ein wenig nachdenklich geworden genoss ich dann noch die wirklich wunderschöne Umgebung des Zielortes und verbarg den Cache dann etwas besser.
Ich habe nichts getauscht.
Viele Grüsse Wulf

I found it! 22 Apr 2003    And one flew over cola´s nest  ( Difficulty: 4    Terrain: 2 )

Die Startkoordinaten festzustellen wäre ohne das Lösen eines virtuellen Caches aus dem hohen Norden der Republik für mich nicht möglich gewesen, nur so habe ich das nötige Hintergrundwissen bekommen.
Dafür wars dann auf dem Weg deutlich bodenständiger und die Tour passte wunderbar in meine heutige Bergische Runde (Wenngleich auch als Grenzlage).
Auf der Suche nach Mathias hatte ich ein schlechtes Gewissen, solch profane weltliche Dinge wie Geocachen in diesem Gebäude zu tun und tat etwas um mein Gewissen zu beruhigen. Da bekam ich die höhere Eingebung und die Lösung wie von selber. 5min später war ich wieder an der frischen Luft. ;-)
Von dann gings im Sauseschritt weiter und auch die Cachebox fand ich schnell und gut. Bloss vergass ich mir zu notieren, ob und was ich getauscht habe....
Viele Grüsse Wulf

I found it! 20 Apr 2003    Königreich Preussen / Kingdom of Prussia  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

So bin ich auch mal in die äusserste Ecke des Kreises gekommen, in dem ich aufgewachsen bin! Zusammen mit Tobo und seiner Familie sind wir durch den Wald und haben diese bemerkenswerte Ecke und den Cache gut gefunden (War fast nicht abgedeckt mehr).
Die Kinder wollten nun alle tauschen, so ist der Inhalt fast durchgemischt worden: Henrik: Anstecknadel, Simon: Würfelbecher, Wibke: Klammern, Sarah: Leuchtsterne und Johannes: Schnapsglas, Darfür ist mein Vorrat um folgendes entleert worden: Geocache.com-Anstecknadel, 2 Überaschungsei-Figuren, Schlüsselanhänger mit LED, BNC-T-Stück mit Abschlusswiderstand (aus Himmerich). Dini (der Hund) hat nichts abbekommen. Viele Grüsse Dini, Susanne, Susi, Wibke, Sarah, Johannes, Simon, Henrik, Tobo und Wulf

I found it! 18 Apr 2003    ZULU  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nachdem die ersten Unklarheiten bzgl der persönlichen Daten der angesprochenen Herren geklärt wurden, sind Henrik und ich am späten Nachmittag losgezogen. Ja, so konnte man auch mal zählen und Kopfrechnen üben. Nach einem wirklich schönen Spaziergang haben wir das Versteck auch gut gefunden! Henrik hat sich den kleinen Elefanten ausgesucht, ich habe dafür einen neuen Seitenschneider reingegeben (die Kiste ist nun ziemlich voll). Sehr schöne Gegend!
Vielen Dank und viele Grüsse Wulf und Henrik

  cameraFinder

I found it! 16 Apr 2003    Schindelhauser Forst Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Dank eines Billigfluges hatte ich nun den ganzen Nachmittag Zeit, um von München nach Ingolstadt zu kommen. Zufälligerweise fanden sich in meinem Gepäck eine Jeans und die Trekkingschuhe. Schnell im Wald umgezogen und los gings! Ein wirklich schöner Waldspaziergang, ich habe ihn bei diesem tollen Wetter genossen!
Cache war auch gut zu finden, habe aber leider nichts zum tauschen dabei gehabt. Viele Grüsse Wulf
[Modified 2003-11-16 04:10:37] by Cache Owner

I found it! 16 Apr 2003    Schyren Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Immer noch auf dem Weg nach Ingolstadt konnte ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Die Wanderung war ein absoluter Genuss! Auch wenn ich H nicht finden konnte und mich mal beim Eingeben vertippt habe, also irgendwas um die 7-8km gebraucht habe, hat es viel Spass gemacht. H musste ich dann annehmen und mein dritter Versuch war dann von Erfolg gekrönt!
Leider hatte ich dann keine Zeit mehr, im Biergarten einzukehren, denn es ging auf 20:00 zu....
Vielen Dank für den Ausflug in diese schöne Gegend!

Viele Grüsse Wulf

I found it! 13 Apr 2003    Ton-Art  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Na, wenigstens einen habe ich heute geschafft während meines Münsterland-Desasters!
Auch wenn ich den Baubeginn des Hauses nicht herausgefunden hatte, war mir der Zusammenhang klar und so gross ist der Ort ja nicht.
Bei zwei anderen habe ich mächtig gelosed, trotz des schönen Wetters, trotz der schönen Landschaft!
Wenigstens habe ich einen Teil des Kiepenkerls und einen Grund wiederzukommen!
Viele Grüsse Wulf

I couldn 13 Apr 2003    Merfelder Wildpferde  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Kapitel zwei des Münsterland-Desasters: Zweimal blöd verrechnet, einmal 3km sinnlos durch die Gegend gestiefelt, die Familie sauer! die beim dritten, richtigen Rechnen bestimmten Koordinaten hätten gegen den Naturschutz verstossen und hätten mich ca 50m ins Wildgehege der Pferde reingebracht. Das habe ich dann nicht gemacht.
Wiederum ein schwerer Interpretationsfehler, Arrgs!
Dafür haben wir uns die Pferde lange und ausführlich angschaut und dafür hat sichs schon gelohnt! Viele Grüsse Wulf
[Modified 2003-04-14 02:32:35]

I couldn 13 Apr 2003    Das sind ja schoene Aussichten  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Kapitel 1 des Münsterland- Desasters: Die schönen Aussichten haben wir wohl an diesem schönen Tag genossen, auch Zahlen viele gefunden und zusammengerechnet, aber nichts gefunden. Am vermeintlichen Zielort war etwas, was auch auf den Spoilertext passte, leider waren dort frische Waldarbeitsspuren und ein frisches, recht grosses Loch im Waldboden, in dem ein Waldbewohner (Dachs, Fuchs etc) es sich häusslich eingerichtet hat. Wenn ich denn am richtigen Ort war!
Nachtrag: Schwere Interpretationshürde!!!!

Trotzdem, toller Waldspaziergang und schöne Aussichten!

Wulf
[Modified 2003-04-14 02:31:36]

I found it! 12 Apr 2003    Grafenberger Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Ja, ich war der Beta-Tester! Da habe ich mich am Samstag morgen im schönen Grafenberger Wald getummelt! Ich musste zwar den Telefon-Joker nutzen, aber bei einer so umfangreichen Aufgabe ist das kein Problem.
Jetzt sollten aber alle Missverständnisse aus den Aufgaben raus sein.
Dafür wars sehr schöner, langer Spaziergang, lohnt sich wirklich!
Raus: Travelbug (sieh GC) Rein: Was hab ich eigentlich reingetan?
Viele Grüsse Wulf

I found it! 04 Apr 2003    Gaensehals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute bin ich mal wieder im Rhein-Main-Gebiet gewesen, war nur eine Halbtagestermin und statt sich auf der A3 Richtung Köln hinten anzustellen (in Hessen beginnen heute die Osterferien) bin ich ein bisschen in der Eifel gewesen. Zufällig waren diesemal die Trekkingschuhe und eine Jeans im Kofferaum und im Palm waren ein paar Cachebeschreibungen und so fing ich an diesem wirklich wunderschönen Nachmittag mit Gänsehals an. Und so konnte ich einen phantastischen Rundumblick geniessen! Viele Grüsse Wulf

  cameraUnd der Frühling kommt mit Macht!

I found it! 04 Apr 2003    Drei Kreuze  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Das war mein dritter heute, ein wirklich schöner Waldspaziergang bei diesem tollen Wetter, diese ehrfürchtige Ruhe und Stille ist wirklich was besonderes. Aber den Cache habe ich wenigen Minute gefunden, die Stetimms nur etwas um eine Stunde verpasst.
Getauscht: Raus: die Schnupftabakflasche, Rein: Stickerbogen und eine Pfadfinderpostkarte.
Viele Grüsse Wulf

  cameraLetzte Spuren des Winters

I found it! 04 Apr 2003    Steinbruecke  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Als letzten Cache heute habe ich die Steinbrücke gesucht, auch noch eine Altlast aus dem Januar. Damals bin ich schon in der Nähe gewesen, hab aber dank unpassender Ausrüstung garnicht zu suchen angefangen. Das war ich heute besser vorbereitet!
Und so war der Cachefund nicht wirklich schwer! Dafür gabs einen relativ kurzen Spaziergang durch den frühlingsergrünten Wald. Hat mir sehr gut gefallen. Getauscht: Rein: 10F aus Dobermann1 und Raus: eine Ü-Ei-Figur.

Viele Grüsse Wulf

I found it! 04 Apr 2003    Dobermann1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wer zu doof ist, die richtigen Koordinaten einzuhämmern, wird mit mindestens 2km zusätzlichem Fussweg bestraft (Und noch dämlicher ist es, erst nach 1km die Koordinaten zu kontrollieren). Also wieder zurück zum Auto und von der anderen Seite den wahren Koordinaten diesmal bis auf ca 600m genähert. Dann hat mich der manchmal etwas unstete Herr Magellan wieder mal in die Irre geführt. In der langsamen Annäherung an ein Ziel ist es manchmal mehr ein guestimating positioning system, so kenne ich jetzt den Hang recht gut.
Die Koordinaten waren zumal sehr exakt und einmal dort angekommen, brauchte ich nicht lange suchen. Baers Spur war aber schon kalt (4h).
Getauscht: 10F raus, 100 Escudos rein.
Viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Mar 2003    The Bridge at Remagen I  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Etwas eingeschüchtert von den Vorloggs habe ich mich heute auf die Suche gemacht. Entweder sinds wirklich ein Sternchen zuviel, oder meine Sinne waren vorher durch den Besuch beim Kapitän geschärft. Jedenfalls hats nicht wirklich lange gedauert, bis ich ihn gefunden hatte. Länger jedoch musste ich am Weg ausharren, bis Herr und Frau Wanderer endlich sich die Jacken um die umfangreichen Hüften geschlungen hatten und endlich weiterstiefelten.....
Viele Grüsse Wulf
Getauscht: Nix

I found it! 23 Mar 2003    Erpel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Es ist immer wieder eine wahre Freude, wie Woffi trockene Koordinaten in eine spannende und aufregende Geschichte einbindet, vom Anfang bis zum eigentlichen Versteck! Das war eine tolle Sache! Die erste Aufgabe habe ich über den Winter gelöst und nun bin ich heute mal wieder los. Natürlich war erstmal Schluss am ersten Punkt. Was soll das? Wo soll das sein, achso du hast die Bilder vertauscht! und jetzt? Dann einmal vom Bild zum Cache gewatschelt, bei 3,5 Satelliten und 30m epe wieder zurück, hast Du auch die richtigen Zahlen abgeschrieben? Hmm, erstmal was zu trinken und in die Sonne setzen, vielleicht taucht in der Zeit auch wieder ein Satellit über den Horizont. Tat er auch und ich konnte wieder zum Zielgebiet, diesmal erfolgreich konnte ich dem armen Erpelchen beim finden und hervorholen schnell helfen. Getauscht: Fingerkrododil raus, Plüsch-Schweinchen rein.

Vielen Dank für diese tolle Aufgabe und viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Mar 2003    Der Schatz des Kapitäns  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Tja, nachdem meine Suche nach Heinrichs Schiff erfolgreich war, machte ich mich heute auf den Weg. Eigentlich ging alles sehr gut, nur die doofe Flasche wollte sich nicht zeigen. Dann den als Telefonjoker einen Vorfinder angeSMSt und prompt kam die Bestätigung (Nochmals Danke!) So bestärkt die schon vorher abgesuchte Gegend noch intensiver abgesucht und siehe da! Was für ein Versteck!!! Aber sehr genaue Koordinaten! Dann wars zum eigentlich Versteck nicht mehr schwer, auch wenn mein Begleiter ,ein Herr Magellan (er soll auch zur See gefahren sein) manchmal in der Aufregung mehr schätzt denn misst. So genoss ich einen kleinen Ausflug in die Post-Weinbau-Flora (hauptsache Stacheln dran), bis er sich dann wieder besann und ich das Versteck fand. Getauscht: Sekt raus, Campari rein (Bissi was härteres). Viel Spass hats gemacht!
Danke und Viele Grüsse Wulf

I found it! 22 Mar 2003    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Das war 'ne harte Wurst! Werner, selbst Deine Hilfe hat mich nur noch ratloser dastehen lassen. Von einem der Vorfinder habe ich dann noch einen wirklich winzigen Tip bekommen, worauf ich die Zusammenhänge dann endlich verstand. Habs dann grafisch mit einem reduzierten Modell gelöst. Tolle Idee! Und der heutige Tag war perfekt zum Suchen!
Habe den Cache dann auch in wenigen Minuten gefunden (Meine Koordinaten passten auf 3-4m genau), justament bevor andere, normale Besucher die Szene betraten.
Getauscht: Tigerchen raus, Geocaching-Aufkleber rein

Vielen Dank und viele Grüsse! Wulf

I found it! 22 Mar 2003    Hildener Stadtwald  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Heut' war was los im Hildener Stadtwald! Mit wirklich ungenau berechneten (mehr geschätzt) Koordinaten striff ich so ziellos umher und traf zufällig jemanden mit einem GPS, ja es war radioscout (Danke nochmal!), der vom Cache gerade kam und wir crosscheckten meine Koordinaten. Mit dieser Hilfe war es dann nicht wirklich ein Problem mehr, da auch mittlerweile aufgrund des häufigen Publikumverkehr die Stelle deutlich ist ;)
Viele Grüsse Wulf

I found it! 09 Mar 2003    Alkenrath Sights  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Endlich! Diese Rechnung war noch offen!
Ich habe zwar keine Eichhörnchen gesehen, mich aber nicht unbedingt auf den erstbesten Suchort gestürzt. dann war er schnell gefunden, zumal ich heute von Henrik Unterstützung hatte (wg. Zwergenkönig).
Koordinaten sind nicht ganz soo exakt. Raus: Karnevalströte, Rein: Billabong-Schlüsselanhänger

Viele Grüsse Wulf und Henrik

I found it! 09 Mar 2003    Zwergenk�ig  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Zusammen mit meinem Sohn Henrik sind wir heute auf den Spuren vom Zwergenkönig gewandert. Der Bürgerbusch ist wirklich eine der schönen Ecken Leverkusens (bis auf die nahe A1)
Nette Aufgaben, die mehr mit den Hilfstexten zu lösen war als mit dem GPS, denn die Koordinaten sind recht grosszügig von den Toleranzen.
Getauscht: Auto/Bärchen-Figur raus, ?? rein (Ich habs vergessen, sorry)

Viele Grüsse Wulf und Henrik
[Modified 2003-03-09 14:33:52]

  cameraGefunden! (No Spoiler)
  cameraAuf der Suche

I found it! 02 Mar 2003    The old railway dam / Alter Bahndamm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Mann, nässer häts nicht werden können ! Nee, nee, zu früh gefreut! Es hat in Strömen geregnet, Wind dazu, also perfektes Wetter zum Cachen.
Vesteck sehr schnell und gut gefunden, Klasse Idee!!!! Ich weiss jetzt auch, dass die Goretex- Membran in meinen Wanderschuhen wirklich wasserdicht ist.
Schweinchen Raus, Fussballer rein.
Viele Grüsse Wulf

I found it! 02 Mar 2003    Loheide  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Supergut zu finden dank der Landebefeuerung ;) Nette Gegend. Nix Getauscht. Viele Grüsse Wulf

I found it! 02 Mar 2003    Steinbruch  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Gut und schnell zu finden! Dank der Tips und der Vorlogger. Um 9:20 ist hier glücklicherweise nicht viel los. Getauscht: Kindersonnenbrille rein, Billabong Schlüsselanhänger raus. Viele Grüsse Wulf

I found it! 02 Mar 2003    Loheide  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Supergut zu finden dank der Landebefeuerung ;) Nette Gegend. Nix Getauscht. Viele Grüsse Wulf

I found it! 02 Mar 2003    Pattberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Ich kann IndianaX Eindruck nur bekräftigen! Unten siehts aus wie Sau, aber die Halde selber ist sehr schön bewachsen und ist mit Sicherheit im Frühling und Sommer wunderschön.
Fast über den Cache gestolpert.
Raus: TB Midnght, Rein Kerze.
Viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Feb 2003    The eye of God  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das ging auch alles ganz gut, bis ich das Auge Gottes erreicht hatte, aber dann verschlechterte sich die Satelliten Situation so, dass die wie an einer Perlenkette aufgereit waren und mir nur eine 2D-Messung erlaubten. Damit dann im Zielgebiet zu suchen war kein Spass,erst habe ich den Spoiler nicht verstanden. Gut, als ich den Cache hatte, verstand ich ihn.... Während der Cachesuche überflog mich ein riesiger Schwarm (Was wars eigentlich? Wildgänse. Eindrucksvoll.

Rein: Mehrzwecktool, Raus Messer.
Und mein Tungsten ist mir in einen Bach gefallen. Gottlob war da noch Eis......

Viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Feb 2003    Wo war ich nur?  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Auch ich brauchte zwei Versuche, Erkennen war nicht schwer, schliesslich bin ich knappe 30km davon aufgewachsen. Die Feinplanung in Ermangelung des geeigneten Kartenmaterials habe ich dann mit meinem Vater als Telephonjocker fernmündlich geklärt. Eine rasendschnelle Bestätigung von Hägar.
Viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Feb 2003    Cologne Surprise-Egg Or Joggers Paradise  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Auf dem Rückweg vom Siebengebirge noch in Köln kurz haltgemacht, hatte nicht wirklich die Hoffnung auf Erfolg, da es dunkel wurde und ich ca 2,5 Satellitten im Screen hatte. Den ersten Teil nur mit der Karte im GPS gefunden, die angezeigte Position war kompletter Unfug. Ja und dann bin ich durch den dunklen Wald, ein weiterer Satellit kam gerade am Horizont hoch, das reichte aus, weil *das* Ziel war klar, schnell gefunden und der Code ist auf dem Weg....

Viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Feb 2003    Troisville  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Zum Auftakt an diesem superschönen Winter/Vorfrühlingssonntag habe ich Troisville besucht. Hat alles sehr glatt funktioniert, auch wenn die ein oder andere Koordinate nicht soo genau ist, die Cache-Koordinate ist es jedenfalls! Hatte ich da ein Deja vu Erlebnis, war ich nicht schon mal auf Cache-Suche in der Gegend???
Rein: Knicklicht, Raus: Fußballer-Statuette

I found it! 16 Feb 2003    Mont - Cenis  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Mein zweiter Cache an diesem genialen WinterSonnenSonntag. Aber erst nicht gefunden. Auf dem Rückweg nochmal versucht und dann war ich doch erfolgreich! cooles Versteck! Aber eine Ungenauigkeit hat die Beschreibung: Wenn Ecken dran, dann ist das kein Kreis! Da war noch jemand vor mir heute da.
Getauscht: Nix. Gruß Wulf

I found it! 16 Feb 2003    Cache am Ententeich  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Kein grosses Problem, waren aber viele Leute an dem tollen Tag unterwegs. Cache war fast so sichtbar, nun nicht mehr. Raus: Kindersonnenbrille, Rein: Knicklicht. Gruß Wulf

I found it! 16 Feb 2003    Airwin 1st in Dortmund  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Höhö, cooles Versteck! Rein: Geocache-Aufkleber, raus nix (glaube ich jedenfalls) Viele Grüsse Wulf

I found it! 16 Feb 2003    Wilhelms"Bon Source"  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

An der zweiten Station war ich froh, dass ich so früh unterwegs war und mich keiner gesehen hat...
Das eigentliche Versteck habe ich sehr lange gesucht, warum keine Koordinaten für dieses? Ausserdem glaube ich nicht, dass der Cache dort lange unentdeckt bleibt. Trotzdem nette Gegend an einem genialen Wintersonnentag im Pott. Getauscht: Nix Gruss Wulf

I found it! 15 Feb 2003    D�sseldorf Medienhafen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nette Idee, was es nicht alles in unserer Landeshauptstadt gibt! Danke fürs schnelle bestätigen, gruss Wulf

I found it! 15 Feb 2003    ERBSLÖH  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Bemerkenswertes Ereignis! Bei der Strecke habe ich etwas mit dem Auto gemogelt, stand ja Anlieger frei.
Cache gut gefunden! Getauscht: Kartenspiel gegen Kartenspiel. Viele Grüsse Wulf

I found it! 15 Feb 2003    Düsseldorf Hofgarten  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Na, es geht doch! Wieder vergessen im Nahbreich das Hirn zu nutzen. Aber die Koordinaten sind auch etwas ab vom Schuss, oder drehen die Merkins an den Satelliten rum? Nur gelogged, nichts getauscht
[Modified 2003-02-17 06:36:53]

I found it! 26 Jan 2003    Holzkopf  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Nachdem gelungenen (NRW ist zu viel gesagt) Rhein/Ruhr/Wupper Caching-Event gestern bei Qwertz (Nochmals vielen Dank für die Gastfreundschaft), wo viele der Nicks endlich mal Gesichter bekamen, bin ich heute nochmal in die Richtung los, Deinen Cache zu heben.
Tolle, weil ungewöhnliche Idee!!! Ich bin nach Vorbereitung auch den ganz kurzen, alpinen Weg los und oben angekommen, konnte ich das GPSr wegstecken und bin mit nur Kompass und Schritte zählen zum Versteck gekommen. (Wohl muss ich meine Peilkenntnisse nochmal auffrischen)

Traded: Nix

Danke, wulf

I found it! 26 Jan 2003    Holzkopf  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Nachdem gelungenen (NRW ist zu viel gesagt) Rhein/Ruhr/Wupper Caching-Event gestern bei Qwertz (Nochmals vielen Dank für die Gastfreundschaft), wo viele der Nicks endlich mal Gesichter bekamen, bin ich heute nochmal in die Richtung los, Deinen Cache zu heben.
Tolle, weil ungewöhnliche Idee!!! Ich bin nach Vorbereitung auch den ganz kurzen, alpinen Weg los und oben angekommen, konnte ich das GPSr wegstecken und bin mit nur Kompass und Schritte zählen zum Versteck gekommen. (Wohl muss ich meine Peilkenntnisse nochmal auffrischen)

Traded: Nix

Danke, wulf

I found it! 23 Jan 2003    Walzen Cache / Walzing Matilda  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf Dienstreise einen kleinen Abstecher gemacht. Interessant, was man so alles findet auf dem Weg... Viele Grüsse Wulf

I found it! 23 Jan 2003    Teufelsburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Auf dem Weg von Wuppertal nach Stuttgart habe ich einen kleinen Abstecher in Malamutes Reich gemacht, einfach um mir ein bisschen Vorfreude fürs Frühjahr zu machen. Aufgrund der knappen Zeit mussten die vielen schönen Multicaches erstmal hintenanstehen. So kam ich zur Teufelsburg. Der Cache war auch nicht allzu schwer zu finden, ich kann das Frühjahr kaum erwarten, dann komme ich sicherlich für ein ganzes Wochenende, cachen bis der Arzt kommt. Danke Richard!

Getauscht: nix

Viele Grüsse Wulf

I found it! 14 Jan 2003    Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Ich sag besser nix mehr, sonst wirds zu einfach. Danke Ralf für die schnelle Bestätigung! Wulf

I found it! 06 Jan 2003    a city with 3 names  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Na, ich hab auch zwei Versuche gebraucht!
Danke für die Bestätigung!

Gruß Wulf
[Modified 2003-01-06 10:20:35]

I found it! 28 Dec 2002    Langes Wasser  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wir haben ihn nach ca. halbstündiger Suche um 15:00 gefunden, wir müssen Hans (hhl) nur um wenige Minuten verpasst haben. Sein Tip ist auch mein Tip: Im Zielgebiet den Hinweis lesen und beherzigen!

Ich war zusammen mit meinem Bruder und seiner Freundin unterwegs, etwas ab vom normalen Weg querfeldein. (Nix getauscht)

Viele Grüße Wulf

I couldn 28 Dec 2002    Salzsau  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Trotz 1a-Signal nichts gefunden. Gummistiefel brauchten wir nicht, da der Boden gefroren ist. Aber auch im 5m Radius um den Nullpunkt war auch kein sinnfälliges Versteck. Dann wegen Dunkelheit abgebrochen. Schade...

Gruß Wulf

I couldn 21 Dec 2002    Alkenrath Sights  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

An Station 5 war ich dann im Stockfinsteren nicht mehr erfolgreich, trotz Taschenlampe und mehrfachem nachrechnen, Die Tage werden ja bald wieder länger!
Gruß Wulf

I found it! 08 Dec 2002    Tetraeder  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Ganz schön zugig da oben!

Henrik war das zu hoch, er ist wieder runter, so musste ich alleine oben zählen gehen.
Dann brauchten wir drei Versuche, mit drei verschienden Interpretationen der Stufenzahl, bis wir den Cache hatten. War nicht schlimm, da die drei Koordinaten max 100m auseinander lagen (ein paar Höhenmeter auch)

Cache-Box schön eingeeist, aber alles OK drinnen. Osterei raus, Fußbad rein

Danke und viele Grüsse Henrik und Wulf

  cameraDer Cache mit Finder

I found it! 04 Dec 2002    Blue Stone (Blauer Stein)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Um meinem Kollegen Thomas S. mal zu zeigen, wie Geocaching funktioniert, haben wir eine Dienstreise nach SiFi genutzt, um hier mal vorbeizuschauen.
Wir haben ihn auch sehr schnell gefunden!

Wie die vorlogger schon schrieben, die Dose ist nass von innen und in einem recht beklagenswerten Zustand. Ein Logbuch haben wir auch nicht gefunden.
Out: Lüsterklemme, in: 5 deutsche Cent

Danke und viele Grüße Thomas und Wulf

I found it! 04 Dec 2002    Nur kein Neid  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nach dem Flop zuvor am Pilzhügel Cache wieder ein Erfolgserlebnis! Interesantes Gemäuer! Erstaunlich, dass der Cache wirklich noch existiert, aber anscheinend halten sich alle Besucher an die Regeln..
Vielen Dank für den Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 24 Nov 2002    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Am frühen Sonntag Morgen, gegen 8:30 der erste Fund für den Tag, zwischen zwei Stationen der politischen Standortbestimmung bin ich diesen Berg hoch.
Der Vorteil im Herbst, dass die Blätter den Empfang nicht mehr stören, verkehrt sich auch in einen Nachteil, weil alles zugedeckt ist.
Trotzdem, gut gefunden, war der Motivator für den Tag. Rein: Portugal-Karte, Raus: Buntstifte

Viele Grüße Wulf

[Modified 2003-01-06 10:20:01]

I found it! 24 Nov 2002    Politische Standortbestimmung  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Nach dem ich bei der ersten Aufgabe nach 4 mal rechnen drei Ergebnisse raushatte, bin ich heute morgen um sieben Richtung Siebengebirge abgezogen.
Gut, Ergebnis A stellte sich als totaler Blödsinn heraus, aber bei Ergebnis C schien es weiterzugehen. Bevor ich dann das nächste Ziel ansteuerte, habe ich noch einen anderen Cache mitgenommen.
An der Endposition war mein GPSr von deutlicher Orientierungslosigkeit gekennzeichnet (Ich will jetzt keinen Vergleich zu irgendwelchen Regierungen ziehen ) Ich gestehe, ich hab das Spoilerbild gebraucht!
Getauscht: Rein Buntstifte (Für die politisch Farbenfreude), Raus Wahlprogramm und Flickzeug (Die Luft ist eh raus)

Ganz tolle Aufgabe, hat mir sehr viel Spass gemacht!
Schöne Grüsse Wulf

Achja: Die Tüten sind nur Kosmetik gegen Nässe. Und die Dose schliesst nicht besonders dicht. Der nächste sollte ein paar neue Tüten mitnehmen!

I found it! 24 Nov 2002    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Ich war schonmal am 1. November da, dort habe ich aber nicht alle Geister finden können, Grete hat sich versteckt. Und es war dann so finster, dass ich - nur mit einer MiniMag - nichts mehr ausrichten konnte. Heute war Grete mir gutgesonnen und so war der Cache schnell gefunden!
Raus: Grusellutscher, Rein: Playmobil Schlossgespenst

Schöner Cache, lässt einen aber doch etwas nachdenklich zurück!

Viele Grüsse Wulf

[Modified 2003-03-09 14:33:10]

I found it! 21 Nov 2002    Beweglicher Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Gestern im Dunkeln habe ich ihn auch gefunden, z.Zt. bewegt er sich auf deutlich höherem Niveau.

Schönen Gruß Wulf

I found it! 17 Nov 2002    The Rapunzel Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Mit einer Try-and-Error Methode im Mapsource die entgültigen Koordinaten gefunden. Cache war dann nicht schwer zu finden. Nichts getauscht.

Gruß Wulf

I found it! 09 Nov 2002    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

Jaaa geschafft! Da habe ich die Woche über etliche Stunden gewerkelt und einiges an längst Vergessenem wieder herausgekramt, gerechnet. Ich habe wohl das Angebot von vinnie angenommen und die Werte überprüfen lassen: Richtig, mit dem ersten Ergebnis hätte ich etwas länger suchen müssen, aber mit dem verfeinerten Ergebnis habe ich keine 5 Minuten gesucht.
Ganz fantastische Idee! Und die Gegend erst! Die Nachkommen des Mathematikers sind aber nicht wirklich Wissenschaftler oder Feingeister? Die sind wohl mehr fürs Grobe....

Raus: Die Tasse Rein: Ne kleine Metalldose mit Opel-Werbung drauf

Danke für den tollen Cache! Wulf

  cameraHerbsinmpressionen

I found it! 09 Nov 2002    Trinkers Wahn  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Sehr schöne Gegend, Cache ist auch nicht schwer zu finden, die Angaben stimmen sehr exakt.
Tolles Versteck!
Rein: CK-Probe, Raus: Schlüsselanhänger

Danke und viele Grüße, Wulf

I found it! 09 Nov 2002    Cologne's First  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Yep! Einfach klasse an so einem Herbstag auf Cache-Suche zu gehen.
Sehr gut zu finden und das Versteck kann man nur als klassisch bezeichnen.Raus: CK-Pröbchen, Rein: Lufthansa Erfrischungstuch

Viele Grüße, Wulf

I found it! 09 Nov 2002    Cologne Clone?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ob Clone, Schwester/Bruder oder Hommunkulus, der Jüngere ist nur eine halbe Portion, der aber dem älteren die Last abnimmt....
Aus der Nähe betrachtet war zumindestens die Frage nach den Zahlen schnell beantwortet.

Gruß Wulf

I found it! 02 Nov 2002    Der Schatz im Silbersee  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Trotz einbrechender Dunkelheit den Cache doch sehr schnell gefunden. Erst habe ich auf der anderen Seite des Sees geparkt, in Angesicht der zur querenden Bahnlinie habe ich mir das dann doch anders überlegt.
Anschliessend dann fast zum Cache vorgefahren.
Nichts getauscht...
Gruß Wulf

I found it! 01 Nov 2002    Power-Cache NRW  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Das war nicht soo schwer. In die Nähe des zweiten Punkt bin ich faulerweise mit dem Auto gefahren, nach dem Cache selber konnte ich dank des regen Spaziergängerverkehrs nur mit Unterbrechungen suchen. Als ich dann detailliert zu suchen begann, stand ich bereits genau drauf
Getauscht: Out: Autochen, In: CD mit PC-Spiel (Monkey Island clone)

Schöne Grüße Wulf

I found it! 18 Oct 2002    Grevenbroich Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Geschafft!

Am Sonntag haben wir 400m vorm Ziel abbrechen müssen, weils zu spät wurde. Und dann bin ich heute auf dem Rückweg von einer Dienstreise noch am Zielort vorbeigefahren und den Cache gefunden.
Gut, ich war nicht wirklich passend gekleidet, Anzug, Hemd und Krawatte sind nicht die perfekte Kleidung, um durchs Unterholz zu brechen, aber das Ergebnis zählt! (Und es hat mich ja niemand gesehen)

Ganz tolle Suche! Viel Spass und Spannung gehabt, die Koordinaten stimmen exakt, kann ich nur bestätigen. Vielen Dank an euch beide!

Traded nothing (badly prepared)

Gruss Wulf


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us