HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

Werner

(Finds: 131  Score: 535)    (Hidden: 17  Score: 59)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
29 Jan 2003
1.5
2.5
ERBSLÖH
21 Feb 2003
3.0
1.0
Wupperschatz
03 Mar 2003
3.0
1.0
Hildener Stadtwald
10 Apr 2003
1.5
1.0
ZULU
11 May 2003
1.5
2.5
Eifgental
09 Jun 2003
1.5
2.0
Sinneswald
15 Jul 2003
2.0
2.5
Eifgental II
24 Jul 2003
1.0
1.0
Zahlenrätsel
09 Dec 2003
1.0
1.0
Frankenwarte
14 Sept 2003
1.0
4.0
Deutschland südlichster Cache
14 Sept 2003
1.0
4.0
Hoher Ifen
25 Dec 2003
2.0
1.5
Heart-Cache
02 Jan 2004
1.5
2.0
Wallfahrts-Cache
02 Jan 2004
1.0
1.0
Was steht am Marktbrunnen
04 Mar 2004
3.0
1.0
Solinger Stadtwald
12 Mar 2004
1.0
1.5
Moor-Cache
13 Mar 2004
1.5
1.5
Einundsiebzig / Seventy-one

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 28 Jul 2004    dl8ndm-4  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Cache schnell gefunden. Nur das Logbuch ist ein wenig klamm und die Dose rostet.
Nichts getauscht
Werner

I found it! 27 Jul 2004    dl8ndm-14 (Fischwasser)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Schöne Gegend. Nur mit kurzen Hosen nicht zu empfehlen. Ziemlich hohe Brennesseln. Zur Überraschung noch einen Fisch im Cache gefunden.
In: Taschenmesser
Out: TB
Werner

[Modified 2004-07-30 05:43:01]

I found it! 27 Jul 2004    dl8ndm-18 (Schloss Seehof)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Cache leicht gefunden. Der Cache braucht eine neue Tüte.
In:Reibe
Out: Micky-Maus
Werner

I found it! 27 Jul 2004    dl8ndm-11  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Schönes Versteck. Hoffentlich wird er vom ... nicht gefunden.
In: P-Auto
Out: Jäger
Werner

I found it! 26 Jul 2004    N50 E11  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Fast ein Drive-Inn Cache. Nach drei Regencaches Bämla1,3,5 endlich Sonne. Cache leicht gefunden.
In: Engel
Out: Bär
Werner

I found it! 20 Jul 2004    stairs to heaven - die Himmelsleiter  ( Difficulty: 1    Terrain: 4 )

Bei schwülem Wetter war es eine schweisstreibende Angelegenheit, die Himmelsleiter zu erklettern.
Die Zeit habe ich nicht gestoppt, doch nach ungefähr einer Stunde war der Cache gehoben.
In: Küchenmesser, gefunden in der Nähe des „Forest Trail-Cache“
Out: kleines Polizei-Auto
Werner und Irene

I found it! 15 Jul 2004    Das kreisende Haus  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Wir haben die Tour noch ein wenig verlängert. Um die langweilige Straße nur einmal gehen zu müssen haben wir den Umweg über die Rohrkopfhütte genommen. Im kreisenden Haus haben wir wohl zu viel Radler getrunken, eine falsche Koordinate berechnet und lange an der falschen Stelle gesucht. Nach feststellen des Fehlers mussten wir am Cacheort erst einen Einheimischen, der dort Holz macht, auf unser Hobby aufklären und dann den Cache heben. Die Wanderung war anstrengend, aber durch den Fund des gut bewachten Caches waren alle Mühen vergessen.
Nichts getauscht.
Werner und Irene

I found it! 12 Jul 2004    A8 (A7) Drive-In Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

auf dem Weg von Köln ins Tannheimer-Tal einen kurzen Stop gemaacht. Cache schnell gefunden, da Versteckvariante schon bekannt.
In: Zwillingskatze
Out: TB
Werner und Irene

I found it! 02 Jul 2004    (archiviert) Keine Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Schöne kleine Wanderung. Cache gut gefunden. Die Anlage stammt wohl noch aus den Zeiten des Kalten Krieges.
Nichts getauscht
Werner

I found it! 01 Jul 2004    Haensel, Gretel und die Satelliten  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Alle Micros und Cache gut gefunden. Vom ersten Micro gleich die Diretissima zum zweiten Micro genommen. Karte und Kompass sind sehr zu empfehlen.
In: Planzeiger, Engel
Out: nichts
Werner

Note 29 Jun 2004    Zahlenrätsel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der Cache ist leider gestohlen.
Ich habe einen neuen Cache angelegt.
TB Vagobonds wartet im neuem Versteck auf den ersten Finder.
Werner

I found it! 29 Jun 2004    Aussicht  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nachdem ich die schöne Aussicht genossen hatte, bin ich als Blaubeersammler getarnt durch die Büsche geschlichen. Der Wald in der Umgebung war nämlich voll von Sammlern. Ich aber ohne Eimer, sondern von der Hand direkt in den Mund. Echt lecker. Die Folge waren blaue Finger und eine blaue Zunge.
Den Cache habe ich dann doch unbeobachtet gehoben. Die Versteckvariante kommt mir doch sehr bekannt vor; saubere Arbeit.
In: TB Little Lamp
Out: TB Smiley Devil
Viele Grüße
Werner

I found it! 27 Jun 2004    Snoopies & DocW: Ruhrpott-Event: Berg und Kohle  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mein erster Event. Es hat richtig Spaß gemacht, mit mehreren Teams die drei Caches anzugehen. Danke für die Caches und die gute Organisation an Claudia, Freddy und Wulf.
Viele Grüße
Werner

I found it! 27 Jun 2004    Snoopies & DocW's Berg und Kohle: Gimrings Schatz  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Mit den Teams Haradrin ging es dann auf Grimrings Spuren weiter. An Station drei kam ein regelrechter Cacher-Stau auf, denn das Döschen war einfach nicht zu finden. Irgend jemand nahm dann den Telefonjoker zur Hilfe und ab gings zügig bis zum Cache.
Nichts getauscht
Werner.

I found it! 26 Jun 2004    Eichelberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Schöne Tour. Alle Stationen gut gefunden. Cache ist OK.
In: 1 DM
Out: Pin
Werner

I found it! 26 Jun 2004    Biedensand  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schöne Wanderung am Altrhein. An der Hütte habe ich nur die Filmdose gefunden. Mit dem Cache ist alles OK.
In: TB NEW EU
Out: Fingerpuppen
Werner

I found it! 26 Jun 2004    Philosophy or Platitude?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mit ihm wären wir vielleicht weiter gekommen.
Danke für die schnelle Antwort.
Werner

I found it! 21 Jun 2004    Englischer Garten 2  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Schöner Weg durch den Englischen Garten. Alle Stationen waren gut zu finden. Den Cache dank Fernsehen schon vor der letzten Station gefunden. Anschließend sofort Station 4 aufgesucht.
In: TB Aurora borealis
Out: TB Little Lamp
Werner

Note 07 Jun 2004    Einundsiebzig / Seventy-one  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Der Cache ist wieder erreichbar.TB Duck wartet auf den ersten Finder.

I found it! 06 Jun 2004    Perings-Maar  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Da kann man sehen, wie es nach dem Braunkohlenabbau aussieht. Anschauungsunterricht für die, die immer gegen den Braunkohleabbau sind. Schöne Rundtour, die ich sogar zweimal gemacht habe, weil ich mich an Station 3 verzählt hatte. Aber das Wetter war schön und die Spaziergänger und die Leute mit den Hunden kamen erst als ich den Cache schon gefunden hatte.
In: kleines Bandmaß
Out: TB
Werner

I found it! 06 Jun 2004    Neurather See - dreifache Energie  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach dem Perings-Maar wieder ein schöner See. Hier quakten die Frösche um die Wette und ein Angler hatte Glück mit einem 13 kg schweren Karpfen.
Der Cache war schnell gefunden.
In: Schlüsselanhänger mit Einkaufswagenmarke
Out. Solarrechner
Werner

I found it! 06 Jun 2004    Kleiner Quicky auf der Erftinsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Ein Quicky, der für mich gar kein Quicky war. Der Cache war nämlich sehr gut versteckt, so daß ich ziemlich lange die Umgebung abgesucht habe. Aber mein Teleskopstock brachte den Cache dann doch zu Tage.
Nichts getauscht.
Werner

I found it! 01 Jun 2004    Schloss Lechenich  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Die Stationen waren alle gut zu finden. Nur der Cache! So lange habe ich selten einen Cache gesucht.
Nach einer guten Sunde bin ich dann nochmals Steine zählen gegangen. Aber das Ergebnis war das gleiche, also ab nach Hause. Auf dem Weg zum Parkplatz machte ich ein Pause im Biergarten. Da es noch früh war, beschloß ich, doch noch mal die Stelle aufzusuchen. Immer wieder rumgestochert und siehe da, da kam doch etwas Blaues zu Tage. Hurra es war der Cache.
In: Holzwürfel
Out: TB NEW EU
Werner

I found it! 01 Jun 2004    Monte Troodelöh  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ich habe mir vergeblich den Kopf zerbrochen, was für ein Hilfsmittel das wohl sein könnte. Also mußte ich mir das Gerät aus dem Wald holen. Als ich den Gegenstand sah, ging mir natürlich ein Licht auf, wie ich es einsetzen mußte. Schöne Radtour am Montag morgen, schönes Wetter und kaum Leute unterwegs. Den Cacheort mußte ich erst mal umkreisen, denn in der Nähe stand ein Forstfahrzeug und keine Leute waren zu sehen. Ich habe mich dann vorsichtig von der anderen Seite in den Wald geschlagen. Der Cache war schnell gefunden, die Versteckvariante kommt mir doch sehr bekannt vor.
In: Braunbär
Out. TB Light Crawler
Danke für den schönen Cache
Werner

I found it! 23 May 2004    Stubensandstein  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

An Station zwei haben wir vergeblich ein Schild gesucht. Gefunden haben wir aber eine vier- und dreistellige Zahl, die uns dann auch zur nächsten Station brachte. Die folgenden Stationen waren dann klar und eindeutig. Den Cache konnten wir mit trockenen Füssen heben.
IN:TB Dolly the Sheep
Out: BEK-Klammer
Werner und Irene

I found it! 20 May 2004    auf dem Hochen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Zuerst musste ich es mir auf dem Hochsitz bequem machen, um eine Grossfamilie vorbeizulassen, die auch noch in den Wald abbog und direkt am Cache vorbeiging.
Nichts getauscht
Werner und Irene

[Modified 2004-05-26 03:30:30]

I found it! 18 May 2004      ( Difficulty:     Terrain:  )

Gut, dass wir ein Maßband im Rucksack hatten. So konnten wir den Umfang des „grünen Heinrich“ messen. Eine Angabe des Umfangs haben wir nirgendwo gefunden. Wunderschöner Ausblick bei super Sonnenschein.
Nichts getauscht
Werner und Irene

I found it! 13 May 2004    Zahlensysteme  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Als alter Elektroniker und Hobbybastler waren mir die Zahlensysteme alle geläufig. An der dritten Brücke haben wir zuerst keinen Hinweis gefunden. Nach langem Suchen sind wir dann zur vierten Brücke gegangen und haben auch dort schon aufgeben wollen, als sich der Hinweis dann doch auftat. Wir sind dann nochmals zur dritten Brücke zurückgegangen und haben den Hinweis gleich gefunden. Beim ersten mal müssen wir wohl Knöpfe auf den Augen gehabt haben. Das Berechnen der Zielkoordinate war kein Problem und der Cache war schnell gefunden. Dort habe ich meinen TB Eric wiedergesehen und ihn mitgenommen, um ihn nächste Woche mit nach Stuttgart zu nehmen.
In: Zange zum Kräftigen der Handmuskulatur
Out: TB Eric
Viele Grüsse
Werner und Irene

I found it! 05 May 2004    Matrix X - Der Tag des Falken  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach einem Besuch im Museum in Sinsheim und Besichtigung der Concorde war der Cache „Concorde“ angesagt.
Den Buchstabensalat hatte ich schon zu Hause auflösen können. .Der CBPIVÖKPAI und der Cache waren schnell gefunden. Eine schöne Burg mit super Aussicht. Die Burg ist mir immer von der A6 bei Urlaubsfahrten aufgefallen. Durch Geocaching lernt man solche Ecken auch mal kennen.
In: TB Racer
Out: TB DEX
Werner

I found it! 03 May 2004    Gerresheimer - Wald by D`dorf-Snooper  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Glück hatte ich heute mit dem Wetter. Als ich losgegangen bin, schien die Sonne und als ich wieder am Auto war, ging ein heftiger Gewitterregen nieder. Alle Stationen waren gut zu finden, nur beim alten Hof war einiges unklar, so dass mich die Koordinate auf einen Friedhof führte. Zum Glück hatte ich eine AG unterwegs gesehen und bin dann dorthin zurückgegangen. Mit diesem Wert habe ich dann die Koordinate berechnet und den Cache dann auch leicht gefunden. Aber Gummistiefel brauchte ich heute nicht.
In: blauer Käfer
Out: TB
Danke für die schöne Tour.
Werner

I found it! 29 Apr 2004    Ein Tag im Museum  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach dem Cache „Brungerster Steenkühler“ habe ich noch einen kurzen Besuch im Museum gemacht. Der Cache war gleich gefunden, nur das Heben hat etwas Mühe gemacht. Aber als Fotograf getarnt und ein schneller Griff brachten den Cache zu Tage. In sicherer Entfernung geloggt und genauso wieder versteckt.
In: Planzeiger
Out:nichts.
Werner

Note 29 Apr 2004    Heart-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Der Cache ist wieder erreichbar. Ich habe ihn etwas verlegen müssen, so dass sich auch die Zielberechnung geändert hat. Trotzdem Aufpassen beim Bergen, denn es sind an Wochentagen bestimmt noch Waldarbeiter in der Nähe. Für den ersten Finder des neuen Verstecks habe ich noch einen TB hineingelegt.
Werner

I found it! 23 Apr 2004    Schatz beim Silbersee II  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Da ich dank geoBOHNE beim Cache Erkerode wenig Zeit gebraucht hatte, konnte ich diesen Cache noch suchen. Weil ich mich schon ziemlich früh in die Büsche geschlagen hatte, brauchte ich auch nicht zu klettern. Der Cache war schnell gefunden. Zur Überraschung war auch noch ein TB dabei.
In: kleines Auto
Out: TB Katharina
Viele Grüsse
Werner

Note 20 Apr 2004    Heart-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

!!ACHTUNG!!
Der Cache ist bis auf weiteres wegen Holzfällerarbeiten nicht zu erreichen

I found it! 18 Apr 2004    Waldlauf II (extended version)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Den Cache „Waldlauf“ hatten wir schon vor einiger Zeit gehoben. Leider hatten wir beim Loggen die Aufgabe für den Cache „Waldlauf II extendet übersehen. Wir mussten schnell loggen, weil einige Leute in der Nähe waren. Aber auf Anfrage bekamen wir die Aufgaben von Havrix, so dass wir sie zu Hause in aller Ruhe lösen konnten und heute den Cache gehoben haben.
In: TB Fuchs
Out: Geolutin „Ole the bear“
Werner und Irene

I found it! 13 Apr 2004    Neusser Stadtgarten  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Netter Spaziergang durch einen schönen und sauberen Stadtwald. Alle Stationen gut gefunden. Nur an Station 4 habe ich kein Hexenhäuschen gesehen. Ich habe dann einfach die Nummer von dem Gerät in der Mitte des Platzes genommen, was ja auch für die Berechneng von Station 9 nicht ganz so wichtig war. Der Cache war schnell gefunden.
Nichts getauscht.
Werner

  cameraCache

I found it! 04 Apr 2004    Cologne Downtown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nach einem Besuch der Ausstellung „Kunst am Ei“ der Kölner Ostereierbörse im Gürzenich haben wir noch den Rundgang durch die Altstadt gemacht. Da unsere Ausgeh- und Einkaufsstadt Köln ist, waren wir natürlich im Vorteil und konnten alle Stationen auf kürzestem Weg erreichen. An der letzten Station hatte ich schon Befürchtungen, wegen der vielen Menschen heute den Cache überhaupt heben zu können. Am Ziel angekommen, konnte ich dann doch ungestört den Cache aus seinem Versteck holen.
Das Tablettenröhrchen ist offen und hat keinen Deckel mehr. Ich habe ihn auch nicht in der Umgebung gefunden.
Nichts getauscht.
Danke und viele Grüsse
Werner und Irene

  cameraCache

Note 31 Mar 2004    Heart-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

!!ACHTUNG!!
Der Cache ist bis auf weiteres wegen Holzfällerarbeiten nicht zu erreichen.

I found it! 30 Mar 2004    Weissenstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nachdem wir gestern die erste Station besucht hatten, waren wir neugierig, welcher Baum auf dem Berg der zweiten Station stehen sollte. Den Weg auf den Berg erklärte uns ein freundlicher Bauer. Dort angekommen, war mein erster Ausspruch, „Das ist doch eine ......“. Aber beim näheren Hinsehen kamen uns Zweifel. Das muss auch anderen so gegangen sein, denn an dem Baum wurde schon mächtig rumgepopelt. Im stillen hatten wir gehofft, dort einen Hinweis zu finden. Wir nahmen ein Stück Rinde mit, um ihn eventuell später zu identifizieren..
Am Auto angekommen, wollte ich dann mit dem Laptop mal alle Möglichkeiten auf der Karte anschauen. Leider gab gerade jetzt die Batterie ihren Geist auf. Wir entschlossen uns, dann drei Möglichkeiten zu probieren und stellten die entsprechenden Koordinaten am GPS ein. Die ersten zwei führten in nicht verdächtige Gelände. An der dritten Station sahen wir ein verdächtiges Strassenschild. Wir fuhren diesen Weg ziemlich weit, die letzten 500m gingen wir zu Fuss. Und wir hatten Glück, wir waren auf der richtigen Spur.
Der Cache war dann schnell gefunden.
Unsere 3. Station zum Marburger Burgendiplom
In: Planzeiger und Magnethalter
Out: Auto
Werner und Irene

  cameraGeschafft
  cameraIrene studiert die Logs auf Bemerkungen zum Baum

I found it! 30 Mar 2004    Amoeneburg  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Amoeneburg ist ja ein wunderschöner Ort, aber einen Parkplatz zu finden ist schon ein Kunststück. Halteverbote noch und noch. Wir waren kurz vor dem Aufgeben, als wir dann doch noch ein kleines Loch entdeckten. An der zweiten Burg war es dann einfacher. An der Final-Station war es parkplatzmässig wieder schwierig. Eine freundliche Einheimische, die unsere Sucherei bemerkte, fragte uns, ob sie uns helfen könnte. Wir sagten, wir suchen einen Parkplatz und wollten auf die Burg. Sie lotste uns dann in die Nähe der Burg und fragte noch einen Anlieger, ob wir auf seinem Grund Parken könnten, was er uns erlaubte. Das Cacheversteck ist ziemlich gut zu sehen und deshalb haben wir den Cache auch sofort gefunden.
Unser 2. Station zum Marburger Burgendiplom.
Nichts getauscht
Werner und Irene

  cameraCache

I found it! 29 Mar 2004    Fliegercache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Flugplatz zeichnerisch ermittelt. Vor Ort erstmal das Informationsschild übersehen. Wir sind daran vorbei gefahren. Am Tower aber das Schild mit der Flugplatzhöhe gefunden, also waren wir am richtigen Flugplatz. Am eigentlichen Parkplatz dann doch das Schild enddeckt. Danach war der Cache dann schnell gefunden. Mit dem Cache ist alles OK.
Nichts getauscht.
Viele Grüsse
Werner und Irene

  cameraCache

I found it! 29 Mar 2004    Blankenstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Auf unserer Cache Tour „Rund um Marburg“ haben wir gestern schon die ersten zwei Burgen besucht. Heute Morgen bei herrlichem Sonnenschein ging es dann weiter zum Ziel. In Verbindung mit einem anderen Cache haben wir diesen Cache dann schnell gefunden. Das war unser erster Cache zum „Marburger Burgendiplom“. Der Cache war von aussen sehr nass, aber innen trocken.
Danke für die Burgenrundfahrt.
In: Schlüsselanhänger mit rotem Herz
Out: Cowboy
Werner und Irene

[Modified 2004-03-31 07:35:31]

  cameraNr. 1 zum Burgendiplom

I found it! 29 Mar 2004    Burg Frauenberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Früh am Morgen sind wir bei herrlichem Wetter losgefahren. Von der Burg hatten wir einen fantastischen Ausblick. Den Weg von der Burg zum Cache mussten wir zunächst etwas suchen. Auf dem Weg und mit der richtigen Perspektive vom Spoilerfoto war auch der Cache sofort gefunden. Mit dem Cache ist alles OK.
In: Tiger
Out:Schlumpf
Werner und Irene

  cameraBurgfrau
  cameraBurgherr

I found it! 29 Mar 2004    Kreuzkapelle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach einem langen „Cache -Tag“ habe ich Irene ins Hotel in Schröck gebracht und bin kurz vor Sonnenuntergang noch schnell zum Cache „Kreuzkapelle“ gefahren. Interessante Location. Mein GPS führte mich direkt zum Cache. Mit dem Cache ist alles OK.
Nichts getauscht.
Werner und Irene

  cameraCache

I found it! 29 Mar 2004    Nellenburg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Spaziergang querfeldein über Wiesen und den Hang hinauf. Cache nicht auf Anhieb, aber doch schnell gefunden. Beim Schliessen des Behälters ist ist leider der Boden geplatzt. Wir haben ihn noch in eine zusätzliche Tüte gesteckt, müsste aber ausgewechselt werden.
Nichts getauscht.
Werner und Irene

  cameraDefekter Cache

I found it! 28 Mar 2004    Murmeltier  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Auf unserer Cache-Tour „Rund um Marburg“ war auch der Cache „Murmeltier eingeplant. Die Koordinate auf der Karte ermittelt und gleich zum Ziel gefahren. Murmeltier saß vor seinem Bau und begrüsste uns freundlich. Er erzählte uns, daß er soeben von Neuseeland zurückgekommen wäre. Von dort hat er auch den TB Snowflake mitgebracht und gerade in seinen Cache gelegt. Den haben wir uns natürlich genommen und er reist jetzt erstmal in Richtung Köln.
In: Schiebe-Puzzle
Out:TB Snowflake
Vielen Dank und viele Grüsse
Werner und Irene

  cameraMurmeltier

I found it! 28 Mar 2004    Hollende  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Schöner Spaziergang durch den Wald. Steile Abkürzung. Schönes Versteck, dank Spoilerfoto schnell gefunden.
Mit dem Cache ist alles OK.
In: Planzeiger
Out: nichts
Werner und Irene

  cameraIrene mit Cache

I found it! 28 Mar 2004    Oberdietencache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Kurzer Weg, schöne Location. Durch die aufkommende Sonne ein herrliches Spiegelbild im See. Der Cache ist trocken und in gutem Zustand.
In: TB Mr. Rush
Out: 1 DM
Werner und Irene

  cameraSpiegelsee

I found it! 23 Mar 2004    Wasser & Himmel  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich den „Kappes Boore-Cache“ gehoben hatte, bin ich noch auf die andere Rheinseite gefahren, um zu sehen, wie blau der Himmel dort ist. Ich hatte Glück; es war tatsächlich blauer Himmel. Der Cache müsste mal einen Tarnanstrich verpasst bekommen, denn er war schon von weitem zu sehen. Das Versteck Erinnert mich auch an den Cache "Sloopy" von PsychoM.
In: Planzeiger.
Out:Snickers-Riegel zur Stärkung.
Danke für den Snickers-Riegel
Werner

I found it! 23 Mar 2004    (archiviert) Kappes Boore Cache (zum 2ten)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Ich hatte auf der Karte gesehen, das ein Autobahnparkplatz in Höhe des Wäldchens war und wollte von dort aus starten. Leider war es kein Parkplatz, sondern irgendeine TÜV Anlage. Also versuchte ich, einen Parkplatz in der Nähe des Waldes zu finden. Aber ohne verbotene Weg zu fahren, war das nicht möglich. Also habe ich auch das Verbotsschild übersehen und bin in die Nähe der Koordinate, wo etwas im Baum eingeritzt sein soll, gefahren. Dort habe ich aber vergeblich alle Bäume in der Nähe umrundet und nichts gefunden. Ich bin dann alle anderen Punkte abgelaufen, die auch gut zu finden waren. Auch der Micro war noch vorhanden. Dann bin ich wieder zum Ausgangspunkt zurück. Und der erste Baum. den ich ansteuerte, war der Richtige. Da mein Auto in der Nähe stand, habe ich es mir im Auto gemütlich gemacht und die ellenlange Rechnerei ausgefürt. Der Cache war dann schnell gefunden. Schönes Versteck. Aber 3,50 m?
In: Koala
Out: TB Mr. Rush
Viele Grüsse
Werner

I found it! 20 Mar 2004    Happy Easter  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Im Café, wo Konrad sein Brot kaufte, habe ich mich erstmal gestärkt, denn drei Siebengebirgscaches steckten schon in den Beinen. Dort habe ich mir überlegt, sollst du oder sollst du nicht, denn es war schon ziemlich spät. Na ja, dachte ich, so schlimm kann es nicht mehr werden. Also auf zum Osterhasen. An der Startkoordinate angekommen, macht sich ein wirklich schöner Weg bis zur ersten Schutzhütte auf. An der nächsten Schutzhütte habe ich die 25m zu wörtlich genommen, das Ei aber doch gefunden. Das Ei ist in einem sehr schlechten Zustand und müsste mal trockengelegt werden. An der nächsten Schutzhütte war das Ei dann schneller gefunden.
Dieses Ei ist schon trockengelegt, also OK. Ein Blick auf die Karte zeigte dann, welche Osterhasenburg hier gemeint war - und immer weiter bergauf. Der Cacheort ist von der Osterhasenburg sehr gut einzusehen, denn trotz schlechten Wetters waren Leute dort oben. Ich musste mich dann gedulden, um den Cache zu heben. Bei heftigen Sturmböen, die Äste über mir krachten schon verdächtig, habe ich dann geloggt. Die Dose braucht eine Generalüberholung; sie ist sehr voll und schließt nicht mehr richtig.
Trotz aller Anstrengung eine schöne Tour.
Nichts getauscht.
Frohe Ostern und viele Grüße
Werner

  camera1.ei
  cameraCache

I found it! 20 Mar 2004    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Heute ist zwar kein Halloween, aber da ich schon die Caches „Wasserfall“ und „Ruine Rosenau“ besucht habe. stand dann auch der Cache Halloween auf dem Program. Ich habe ganz schön lange nach den Personen gesucht und auch nicht alle gefunden. (Anneliese,Pet,Claire,Grete). Aber als ich Konrad gefunden hatte, habe ich mal versucht, die Zielkoordinate zu berechnen. Die einzige Unklarheit war dann noch zwischen Agnes und Paula, wo ich für R verschiedene Werte hatte. Aber die Addition P+R zeigte schon, welcher Wert der richtige war. Glücklicherweise habe ich einen kleinen Umweg gemacht und bin so direkt auf den Cache gestossen.
Nichts getauscht.
Danke und viele Grüsse
Werner

  cameraDa liegt er begraben

I found it! 20 Mar 2004    Wasserfall  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Die Stationen 1 und 2 hatte ich mir auf den Weg zum Cache „Remscheid“ und „Ruine Rosenau“ schon notiert.
Vom Cache „Ruine Rosenau“ ging es dann gleich zur Station 2. Der Cache war leicht zu finden. Ein schönes Versteck, das natürlich jedem Geocacher gleich ins Auge sticht. Jetzt stehen noch zwei Caches von Lafite auf dem Program.
Nichts getauscht.
Danke und viele Grüsse
Werner

  cameraCache

I found it! 20 Mar 2004    Ruine Rosenau  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Da ich heute morgen Bekannte zum Flughafen Köln/Bonn bringen musste, war das eine Gelegenheit, weiter ins Siebengebierge zu fahren und die Caches „Ruine Rosenau“ und „Wasserfall“ zu suchen. Den Cache „Remscheid“ hatte ich schon vor einiger Zeit besucht, aber die Startkoordinate für den Cache „Ruine Rosenau“ nicht gesehen. Also habe ich heute den direkten Weg zum Cache genommen (keuch!). Mit dem Cache ist alles OK. Von dort war es dann kein Problem, zum Cache „Ruine Rosenau“ zu kommen. Vom Schild mit der Wegebezeichnung habe ich auch den direkten Weg genommen. (keuch! Keuch!). Wegen schlechten Wetters war kaum Aussicht und der Cache war dann schnell gefunden. Mit dem Cache ist alles OK.
In: Urkundendruckerei
Out: ct-Rom
Schon wieder ein Berg im Siebengebirge kennengelernt. Auf zum Wasserfall.
Danke und viele Grüsse
Werner

  cameraCache

I found it! 16 Mar 2004    Haus zum Haus  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Eine schöne Runde bei frühlingshaften Temperaturen. Alle Stationen und Cache waren leicht zu finden.
Das unbemerkte Heben des Cache war einigermaßen schwierig, denn dort herrschte reger Verkehr. Mit dem Cache ist alles OK
In: TB Charmin Baer
Out: Koala Paul
Werner

I found it! 15 Mar 2004    Wilhelms"Bon Source"  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Unser vierter Cache auf der“ Rund um Bochum Tour“. Na gut, die erste Station war klar, aber dann war gar nichts mehr zu finden. Die Koordinate zeigte auf einen Mast, der voll belagert war. Wo soll die dreistellige Zahl stehen?
Wir haben den Mast mehrmals umkreist, aber keine Zahl gefunden. Dann sind wir zu dem Objekt gegangen, das etwas mit Winter zu tun hat, haben aber auch nichts gefunden. Nur durch Fagen, wann denn die Wintersaison hier endet, haben wir eine Zahl bekommen. Die führte uns in eine Ecke, wo grosse Bauarbeiten in Gange waren und wir auch hier nichts gefunden haben. Wir sind dann dem Bachlauf gefolgt und das wars dann.
Der TB Cuchiaino ist defenetiev nicht im Cache.
Nichts getauscht
Werner und Irene

  cameracache

I found it! 14 Mar 2004    Waldlauf  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Heute war ich mit Irene unterwegs und wir haben uns die Caches rund um Bochum vorgenommen. Am Sonntag und bei schönem Wetter war viel los im Weitmarer Holz. Alle Stationen waren gut zu bestimmen, nur an Station drei mit der Schnapszahl bin ich anderer Meinung. Der Cache war leicht zu finden und liegt trocken in seinem Versteck. Überigens „Waldlauf II Extended“ habe ich nicht gefunden.
In : TB Sepe
Out: Schiebe-Puzzle
Werner und Irene

I found it! 14 Mar 2004    Ruhr-Uni Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Nach dem Cache“ Waldlauf“ war jetzt dieser Cache als nächster dran. Durch die Angaben im den Logs meiner Vorgänger von wegen steilen Geländes musste ich alleine zum Cache steigen und Irene wartete im Auto. Der Cache war dank Spoilerfoto gleich gefunden.
Ich habe kein Foto gemacht (so blöd kann ich nicht gucken) und nichts getauscht.
Werner und Irene

  cameracache

I found it! 14 Mar 2004    Steel In The Park  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Nach Waldlauf und Ruhr-Uni-Cache unser dritter Cache heute. Als Kunstbanause sagen mir diese Kunstwerke sehr wenig. Das grössere Teil sah eher wie eine Skisprungschanze aus. Wir haben uns als Fotografen getarnt und mit einen schnellen Griff ins Versteck brachten wir den Mikro zutage.
In: Glücks-Cent
Out:nichts.
Werner und Irene

  cameraSprungschanze

I couldn 14 Mar 2004    Landschaftspark Mechtenberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Dies sollte unser krönender Abschluss auf der „Rund um Bochum Tour“ sein. Der Landschaftspark ist eine schöne Gegend, aber weshalb ist der Cacheort dann eine so schmuddelige Ecke? Leider haben wir den Cache nicht gefunden. Wahrscheinlich ist er nicht mehr in seinem Versteck, denn einen großen Stein mit den Schiefertafeln haben wir gefunden, aber darunter war nur ein leeres Loch.
Werner und Irene

  cameraVersteck???

I found it! 23 Feb 2004    Ratingen City  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Heute am Rosenmontag habe ich den Cache geborgen. Ich wusste aber nicht, dass am Rosenmontag auch ein Zug durch Ratingen zieht. Als ich in Ratingen ankam, war der Zug noch in vollem Gange und ich musste mir einen Parklpatz etwas ausserhalb der City suchen. Die Stationen waren auch im Gedränge gut zu finden. Nur an der letzten Station gibt es zwei Möglichkeiten wie der Turm auch noch genannt wird. Einmal auf dem Plastikschild und einmal auf dem gemauerten Schild. Beide Möglichkeiten waren nicht die Cachekoordinate. Aber durch den Hinweis habe ich den Cache doch noch gefunden. Es ist wirklich nicht einfach, unbeobachtet den Cache zu bergen und ihn wieder zu verstecken. Aber es ist gutgegangen. Ich glaube aber, dass der Cache die nächste Gärtneraktion im Frühjahr nicht überlebt.

In:Schlüsselanhänger mit Flaschenöffner
Out: TB

Alaaf aus Leichlingen
Werner

  cameraKarneval in Ratingen
  cameraCache

I found it! 22 Feb 2004    Ancient Secrets / Uralte Rätsel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

February 22 by Werner (206 found)
Da wir gestern ausgiebig den Leichlinger Karneval gefeiert hatten, war heute Kopf auslüften angesagt und da kam der Cache „Uralte Rätsel“ gerade recht. Das einzige Problem war eigentlich, die Startposition sowie einen Parkplatz zu finden. Alle Aufgaben waren gut zu lösen. Nur bei Aufgabe 4 ist das Denkmal wegen Absperrung (wahrscheinlich Einsturzgefahr des Gebäudes daneben) nicht zu erreichen. Ich bin aber trotz Verbot hingegangen. Den Cache haben wir auch ohne Spoilerfoto gefunden. Der Satellitenempfang war dort ganz gut. Eine schöne Wanderung mit vielen interesanten Punkten.
In: TB The R Bug
Out: 1 Satz Bits (so zum Schrauben drehen)

Irene und Werner

  cameraCache

I found it! 20 Feb 2004    Kreuzberg (Patch)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Ich habe gar nicht gedacht, dass der Friedhof so gross ist und ich so lange brauchte, um alles zu finden.
Nachdem ich alle Aufgaben gelöst hatte, war der Mikro dank genauer Koordinaten schnell gefunden.
Für den Cache selbst habe ich etwas länger gebraucht. Die Koordinate war genau am Baum vom Spoilerfoto. Mir fiel sofort eine grosse Wurzel mit Griff auf, aber es war kein Cache darunter. Auch waren dort Sprungschanzen aufgebaut, wahrscheinlich für MTB- oder BMX Räder. Nachdem ich alle Wurzeln in der Nähe umgedreht hatte und schon aufgeben wollte, fiel mir das Cacheversteck doch noch ins Auge. Mit dem Cache ist alles in Ordnung.
In: Koala
Out: rotes Auto
Werner

  camerada ist er nicht
  cameraso sieht es dort jetzt aus
  cameracache

I found it! 20 Feb 2004    Poppelsdorfer "Geo"-cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Die Koordinate am grossen Fuß habe ich nicht gefunden. Aber die Aufgabe hatte ja noch einen anderen Lösungsweg. Ansonsten ein interessanter Stadt-Cache. Der Cache war leicht zu finden und ist in gutem Zustand.
In : Buch Skilaufen ...
Out: TB Charmin Bear
Werner

  cameraCache

I found it! 25 Jan 2004    Hohe Mark Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Da gestern abend noch kein Log im Netz stand (bei GEO), habe ich mich heute früh aufgemacht, um den Cache zu heben.
Das Wetter war nicht so berauschend und auf der dünnen Schneedecke waren auch keine Spuren von eventuellen Vorgängern zu sehen. Alle Stationen waren gut zu finden. Auch am Cacheort selbst sah alles noch ziemlich jungfräulich aus. Aber leider war ich doch nur Zweiter. Am Log meines Vorgängers war nicht zu erkennen, wann sie den Cache gehoben hatten. Keine Uhrzeit und kein Datum.
In: Golfball
Out: kleines Auto
Werner

  cameraCache

I found it! 22 Jan 2004    Kottenforster Ironman  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich vor einigen Wochen schon den Cache „Der verlorene Ring“ gehoben hatte, sollte nun die Trilogie beendet werden. Die Infos zum Eisernen-Mann lagen schon einige Zeit parat. Der Eiserne-Mann war gleich gefunden und der Cache selbst auch. Nur den Grenzstein habe ich vor lauter Bäumen nicht gesehen. Aber weil ich ihn für den Trilogie-Cache brauche, habe ich mich etwas umgesehen, na ja, er war ja nicht weit. Mit dem Cache ist alles ok.
In: Schwein
Out: Schwein
Werner

I found it! 18 Jan 2004    (archiviert) Remscheid  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Das schöne Wetter verlockte Irene und mich zu einer Wanderung im Siebengebirge. Am Parkplatz haben wir gerade noch den letzten Platz erwischt. An der Tafel stand ein Mann von der Naturparkwacht, den ich nach dem Berg „Remscheid“ fragte, der abert mit voller Überzeugung sagte, „den gibt’s hier nicht“. Zu Hause auf meiner TOP50 Karte habe ich nämlich auch keinen Berg Remscheid gefunden. Na gut, wir sind dann losgezogen und haben alle Stationen gut gefunden. Nur beim Schritte zählen war ich weiter und Irene früher. Aber das Gelände zeigte uns schon den Weg. Den Zwerg haben wir mal das Licht der Welt sehen lassen und der Cache selbst war dann auch bald gefunden. Am Parkplatz zurück habe ich mir die Karte auf der Tafel noch einmal genauer angesehen und den Berg Remscheid, wenn auch etwas überklebt, gefunden.

In: TB Lord of the Rings
Out:TB Picasso

Danke für den schöne Cache
Irene und Werner

  cameraZwergenwohnung
  cameraWerner mit Cache

I found it! 16 Jan 2004    Beim grossen Loch  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Erster!
Bei strömendem Regen bin ich losgefahren und bei Sonnenschein konnte ich den Cache heben. Ein wirklich sagenhaft grosses Loch. Nach Berechnung der Zielkoordinate schwankte die Richtungsanzeige vom GPS wild hin und her und zeigte meistens auf ein freies Feld. Dank Spoilerfoto die richtige Richtung gesehen. Am Cacheort beruhigte sich mein GPS wieder.
Out: TB „Lord of the Rings“
In: Handy-Feuerzeug

Danke und Gruss aus Leichlingen
Werner

  cameraDas grosse Loch
  cameraUnwetter im An- oder Abmarsch
  cameraCache

I found it! 10 Jan 2004    Zauberberg  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Heute habe ich im zweiten Anlauf nach einem Tip von DocW den richtigen Blickwinkel gefunden. Ich konnte alle Traumphasen deuten, nur der Mann mit der Pickelhaube wollte nicht so richtig mitspielen. Ich habe ihn dann mit dem Wanderstock gedroht und er rückte die Lösung heraus.
Am Cacheort war es so warm, dass mir die Brille beschlug und ich den Cache erst gar nicht sehen konnte.
Nach kurzer Aklimatisierung und einem Hilfsmittel habe ich den Cache dann entdeckt.
In: Bär aus Henni’s Cache
Out: TB Flik
Danke für den Tip und den schönen Cache
Werner

I found it! 08 Jan 2004    Henni's Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Ich hatte mir heute den Zauberberg-Cache vorgenommen, aber leider nicht gefunden. Um nicht mit leeren Händen nach Hause zu fahren, habe ich noch Henni´s Cache gehoben. Vom P-Platz bin ich auf direktem Weg zum Cache gegangen. Der Bach hatte nur wenig Wasser, so daß ich mir keine nassen Füsse holen mußte. Der Cache war leicht zu finden. Schön ist, daß in der Nähe eine Bank steht und man in Ruhe loggen kann.
In: Hase
Out: Stofftier
Werner

  cameraCache

I found it! 01 Jan 2004    Cologne CD Depot  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mein erster Cache im Jahr 2004. Auf dem Heimweg vom Silvesterurlaub kurzen Stop gemacht.
Der Cache war leicht zu finden und liegt trocken in seinem Versteck.
In: CD Musical-Hits
Out: CD GSC
Werner

  cameraCache

I found it! 21 Dec 2003    Pinkeltown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Eine ziemlich wirre Beschreibung. Durch die Logs meiner Vorsucher war ich ja schon ein bischen vorgewarnt.
Ein Hinweis von Schueffler man müßte auch zur obersten Koordinate gehen, kann ich nicht empfehlen, denn die endet mitten im Wald! Allerdings findet man in der weiteren Umgebung das Schild „Kurze Ruthen“, welches aber an einer besseren Stelle auch zu sehen ist. Das rote Dach war gleich gefunden und die Bänke zum Ausruhen auch. Das hatte ich auch nötig, denn diesen Ort habe ich zweimal umkreist, aber keine Wegmarkierung W gefunden (mich würde schon interessieren, wo die Wegmarkierung zu finden ist). Also war Schätzen angesagt. Der Hinweis auf eine ehmalige Hütte sagte mir dann, welchen Wert W ich ungefähr haben müsste. Nach kurzer Suche an besagter Stelle habe ich den Cache dann gefunden.
In: Bilderwürfer
Out: Bierkrug
Werner

  cameraCache

I found it! 20 Dec 2003    Blaue Adria  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Im zweiten Anlauf habe ich den Cache dann doch heben können. Mein Fehler beim ersten Versuch war, daß ich den Parkplatz als Stage 1 genommen habe und falsche Werte für A und B hatte. Nach einer Mail von Rechercheuse bemerkte ich meinen Fehler. Mit den neuen Werten (von den zwei Schildern!!) war der Cache dann nach einigem Suchen gefunden. Ich habe zuerst nach einer Stelle mit den vier nackten Füßen gesucht (Spoiler??), dabei ist mir das eigentliche Versteck aufgefallen.
In: kleiner Robotor
Out: Figürchen
Werner

  cameraCache

I found it! 20 Dec 2003    Was wurde ausgebaut ?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg zum "Pinkeltown Cache" habe ich einen kurzen Stop eingelegt und ein paar schöne alte Gebäude gesehen.
Werner

I found it! 12 Dec 2003    Nikolausi  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bevor es zum Cache „Puzzle’s Lost“ ging, war es nur ein kleiner Abstecher zum „Nikolausi“. Die Aufgabe war leicht zu lösen und der Cache schnell gefunden. Der Cache liegt trocken in seinem Versteck.
In: TB pango the Penguin
Out: TB Bottelneck
Werner

  cameraCache mit TB

I found it! 10 Dec 2003    Formula 1 / Der große Preis von Deutschland  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ich war schon sehr früh und bei eisiger Temperatur (-6°) am Cache, so dass mich keine Rentner beim Loggen stören konnten. Die Umrundung des Rings habe ich mir gespart und bin direkt zum Cache gegangen. Der Cache liegt trocken in seinem Versteck.
In: Papyrus Lesezeichen
Out: Kleiner Bär
Werner

  cameraCache

I found it! 09 Dec 2003    Sonnenstuhl  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

An der ersten Station habe ich keinen Adler gefunden. Aber ein Blick auf die Karte sagte mir, wo die nächste Station sein könnte. Dort habe ich dann die zwei Finger gefunden. Bei herrlichem, aber kaltem Wetter genoß ich noch die schöne Aussicht. Nach Berechnung der Koordinate folgte ich dem GPS-Pfeil, aber der Weg endete mitten im Wald. Dort rosteten alte Geräte vor sich hin. Querbeet ging es dann weiter Richtung Cache. Der Steinhaufen war jetzt nicht mehr zu übersehen. Der Cache liegt trocken in seinem Versteck.
In: TB Chuck the Chimp
Out: kleines Auto
Werner

  cameraCache mit TB Chuck

I found it! 05 Dec 2003    Jaberg Cache 2 XL  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Ich war erstaunt, als Erster am Cache zu sein, denn er stand ja schon zwei Tage im Netz. Ich bin die Tour mit dem Rad abgefahren und auf ungefähr 12 km gekommen. Alle Stationen waren gut zu finden. Nur das Zählen der vielen Buchstaben ist etwas verwirrend. Ansonsten eine sehr schöne Rundtour. Am Cache sollte man aufpassen, denn es kommen doch sehr viele Leute vorbei. Die Dose ist etwas klein und meinen TB mußte ich reinquetschen.
In: TB Lauren's Maj. Powers
Out:Kerze
Werner

  cameraCache

I found it! 03 Dec 2003    Man trinkt den Wein nicht gern allein!  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Unser zweiter Cache auf den Weg zum Weihnachtsmarkt nach Bernkastel-Kues. Da zu dieser Jahreszeit und
wochtags keine Ausflügler unterwegs waren, sind wir mit dem Auto bis zur Marienburg und dem Prinzenkopf gefahren. Auf dem Prinzenkopf war die Aussicht auf die Moselschleife und die umgebenden Örtchen einfach super. Der Cache wurde dank gutem GPS-Empfang auch schnell gefunden.
Für uns diesmal ein schöner kurzer Spaziergang.
In:
Out: TB Scoopy
Werner und Irene

  cameraCache

I found it! 02 Dec 2003    The Rapunzel Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Nach dem Rothenbach-Cache war dies nur ein kleiner Spaziergang. Der Cache war leicht zu finden.
Er liegt trocken in seinem Versteck.
Out: Ü-Ei
In: CD Kaufhaus ...
Werner

  cameraCache

I found it! 24 Nov 2003    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Nach dem „Himmerich Cache “ war das heute mein zweiter Cache. Wieder ein schweißtreibender Anstieg. Ich habe ziemlich lange gebraucht, um den Cache zu finden, denn mit dem englischen Wort „well“ konnte ich nichts anfangen.. Die Koordinate war ziemlich genau, aber der Cache war auch gut versteckt und das Herbstlaub machte es noch schwieriger.
In: Tontafel;
Out: CD Kaufhaus Patzig
Werner

  cameraCache

I found it! 21 Nov 2003    Glör-Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Gut, dass ich meine Lesebrille mitgenommen hatte, denn die Zahlen auf den Schrauben hätte ich ohne Brille nicht lesen können. Die Bank war bald gefunden, nur den ungewöhnlichen Baum habe ich zuerst nicht gefunden. Mein GPS zeigte etwa 30 m in den Wald, wo nur makellose Bäume standen. Erst auf dem Rückweg zur Bank fiel mir der ungewöhnliche Baum auf. Es lag wohl am Blickwinkel. Der Cache war dann leicht zu finden. Er liegt trocken in seinem Versteck. An dieser Talsperre bin ich noch nicht gewesen. Talsperrenwanderungen sind immer etwas schönes und dieser Cache erinnert mich stark an meinen „ZULU“ Cache. Heute war bis auf ein paar Jogger nicht viel los. Im Sommer sieht es dort sicher anders aus..
In: Papyrus-Lesezeichen
Out: TB Bongo
Werner

  cameraCache mit TB-Bongo

I found it! 20 Nov 2003    Quirinus-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ein schöner Stadt-Cache. So lernte ich auch mal was von Neuss kennen. Die Stationen waren gut zu finden und das Versteck war Spitze. Enttäuscht war ich, dass der TB ... nicht mehr im Cache war. Laut Logbucheintrag hatte ihn .... schon gestern abend aus dem Cache genommen, aber heute morgen noch nicht geloggt.
In/Out: nichts
Werner

  cameracache

I found it! 14 Nov 2003    Die Krummbeinigen von Solingen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Als Leichlinger war mir sofort bewußt, welches Denkmal hier gemeint war. Das Wetter war heute morgen noch schön und ich habe mich aufs Rad geschwungen , das Denkmal angesteuert und durch das Loch im Baum geschaut. Zu sehen war der ältere Baum aber nicht. Vielleicht lag es am Blickwinkel. Aber soviele ältere Bäume gab es in dieser Richtung ja nicht und der Mikro war leicht zu finden. Zum Cache war es dann kein Problem mehr.
In: Kids-Bag
Out: Glashund
Werner

  cameraLoch

I found it! 19 Oct 2003    Blick oberes Edertal  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Bei schönstem Herbstwetter, sonnig aber kalt (Minusgrade), auf Wochenendtour im Sauerland. Unser Quartier hatten wir in Battenberg. Am Sonntag morgen mußten wir erst mal unsere Autoscheiben vom Eis befreien. Wir fuhren dann bis an den Waldrand und von dort war es nur noch ein kleiner Spaziergang bis zum Cache.
Der Cache liegt trocken in seinem Versteck.
In: Schlumpf
Out: Edelsteine
Werner und Irene

  cameraBlick ins Edertal
  cameraCache

I found it! 19 Oct 2003    Kein leichtes Spiel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Bei schönstem Herbstwetter, sonnig aber kalt (Minusgrade), auf Wochenendtour im Sauerland. Heute war es unser dritter Cache. Da wir vorher am Cache Rothaarsteig 1 waren, war der Wert Y uns schon bekannt. Von dort gingen wir dann zu Station 1 und dann zum Cache. Die Cachekoordinaten waren exakt. Der Cache liegt trocken in seinem Versteck.
In: kleine grünes Auto vom Rothaarsteig 1 Cache
Out: CD und Infomaterial
Werner und Irene

  cameracache

I found it! 12 Oct 2003    Jaberg Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Dieser Cache ist etwas für Leute mit Hunden, denn soviele Hunde habe bei einer Cachesuche noch nie gesehen.
Heute war meine Frau mit dabei. An der ersten Station gingen unsere Meinungen, wie die Berechnung gemeint war, etwas auseinander; kamen aber zu keiner vernünftigen Koordinate. Wir sind dann einfach Richtung Turm marschiert und haben den Sandberg gefunden, so dass die N-Koordinate des nächsten Zieles klar war.
Die E-Koordinate haben wir gemittelt, da der Turm geschlossen war (hatte noch einen alten Ausdruck) und wahrscheinlich auch bleiben wird.
An dem Mann mit dem dicken roten Kopf sind wir zuerst vorbeigelaufen, aber als wir dann die zweite Frau sahen, kam meiner Frau die Erleuchtung. Der Rest war dann nicht mehr schwierig.
Der Cache liegt trocken in seinem Versteck.
Ein schöner Spaziergang bei herrlichem Herbstwetter.
In: Ü-Ei Figur
Out: nichts
Werner

[Modified 2003-10-12 14:17:33]

  cameraCachebox

I found it! 11 Oct 2003    00.000-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Fußspuren im Feld deuteten schon an, wo der Nullpunkt war. Für kurze Momente zeigte mir mein GPS-Gerät
den Nullpunkt an. Aber jedesmal, wenn ich ein Foto machen wollte, war der Punkt wieder weg. Ich wollte dann nicht länger im Feld stehen und Pirouetten drehen und bin dann gleich zum Cache gegangen. Das Feld muß man auch nicht unbedingt betreten.
In: Handyfeuerzeug
Out: Sticker
Werner

I found it! 18 Sept 2003    Gluehwuermchen Wald  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Heute im 2. Versuch gefunden. Da ich gestern Probleme mit dem Zählen der Längsstreben hatte, habe ich bei Station 7 aufgegeben. Heute und nach Klärung mit Team Buttermilk habe ich dann bei Station 8 wieder angefangen und alle folgenden Stationen auf Anhieb gefunden. Gut, dass meine Kondition von der letzten Hochgebirgswanderung noch vorhanden ist, denn es kam mir ab Station 10 fast wie im Hochgebirge vor.
Alles in allem eine sehr schöne Wanderung so ganz nach meinem Geschmack.
Out: TB
In: Geocache-Button
Werner

  cameraGeschafft

I found it! 15 Sept 2003    Glüder Rocks  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Heute habe ich mich bei schönem Wetter auf den Weg gemacht, um drei Caches von Fluffy zu bergen.
Es ist immer schön, wenn in der Nähe des Caches eine Bank steht, dann kann man dort gemütlich die Zielkoordinate berechnen und loggen. Mein GPS zeigte zunächst in Richtung Berg: also auf nach oben. Fast oben angekommen, hatte ich sehr guten Empfang und der Zeiger zeigte nach unten. Die Koordinate lag direkt auf einer Insel, dort war aber kein Cache zu finden. Mit Hilfe des Spoiler Fotos habe ich den Cache dann gleich gefunden.
Nichts getauscht.
Werner

  cameraCache

I found it! 15 Sept 2003    Metal-Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Mein dritter Cache heute. Nach Glüder Rocks und Burger Brezel habe ich diesen Cache auch leicht gefunden.
In: Cape Town-Plakette
Out: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 15 Sept 2003    Burger Brezel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Montag und Ferienende, also nicht viel los in Burg. Somit konnte ich in Ruhe ans Werk gehen. Zum Bergen des Caches sind Schuhe mit gutem Profil sowie ein Wanderstock zu empfehlen, denn es ist ganz schön steil und rutschig, besonders bei feuchter Witterung.
Nichts getauscht.
Werner

  cameraCache

I found it! 19 Aug 2003    Landwehr  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Das ist ja ein Riesen-Cache und deshalb auch leicht zu finden. Nur ist die Stelle beim Loggen gut einzusehen, denn es kommen immer Leute hier vorbei. Ich habe Glück gehabt, denn vor mir ging nur eine Person und nach meinem Loggen kam noch eine Person mit dem Fahrrad vorbei, aber da hatte ich den Cache schon wieder versteckt.
Getauscht: nichts.
Werner

  cameraCache

I found it! 13 Aug 2003    Rätselhaft in Hassels  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Beim ersten Versuch musste ich wohl Knöpfe auf den Augen gehabt haben, denn bei der Berechnung der Zielkoordinate habe ich Plus und Minus verwechselt. Vielleicht war es ja auch die Hitze. Heute morgen bei noch einigermassen kühlen Temperaturen habe ich den Cache dann innerhalb 15 Minuten gehoben. Der Cache liegt sicher und trocken versteckt.
In: Koala
Out: nichts
Werner

  cameracache

I found it! 01 Aug 2003    Auermühle / Ratingen Ost  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute war ich mit meiner Frau unterwegs, um den 100. Cache zu suchen. Probleme mit den Fenstern, wie die meisten meiner Vorgänger, hatte ich nicht. Nur den großen roten Gegenstand habe ich nicht gefunden. Aber trotzdem bin ich irgendwie doch noch auf den richtigen Weg gekommen und habe die restlichen Stationen und den monströsen Baum gefunden. Das Heben des Caches wurde selbstverständlich mit einem Gläschen Sekt gefeiert. Auf dem Weg zum Auto trafen wir dann noch einen anderen Hunter (motoditli), der gerade den grossen roten Gegenstand gefunden hatte. Ich war von einem viel größeren Gegenstand ausgegangen.
Die Auermühle ist ein schönes, aber teures Ausflugsziel.
Nichts getauscht
Werner

  cameramein hundertster Cache

I found it! 25 Jul 2003    Der Wald der Pfaffen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 4 )

Eigentlich wollte ich heute mal Erster am Cache sein, aber als ich in die Nähe des Caches kam, verrieten frische Spuren nichts Gutes. Blinky Bill war schon vor mir da! Auch ich habe genau wie BB den Cache nur durch Intuition gefunden, denn bei der Ost-Koordinate gibt es zwei Fehler. Leider bin ich erst mal an den Bänken vorbeigelaufen,denn Fluffy hat sehr großzügig den Abstand zwischen den zwei Bänken gemessen.
In/Out: Nichts
Werner

  cameracache

I found it! 22 Jul 2003    European IMC No.1 S-D - Wasser / Water  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Nach 4 Tagen intensiver Mailerei hatte ich bis auf den Hint aus Dänemark alle Hinweise zusammen. Nun war Kartenstudium angesagt um die Bauwerke P1-P3 zu lokalisieren. Ein Gebäude ist mir bei der Fahrt zum Primärcache aufgefallen, das ich als Bezugspunkt für die anderen zwei Punkte nehmen konnte. Als ich dann die anderen zwei Punkte auf der Karte gefunden hatte, war der Punkt 4 auch ungefähr klar. Der Punkt 5 war somit auch gleich gefunden und zum Cache war es dann auch nicht mehr weit.
Vielen Dank an das ganze Team für diese außerordentliche europaweite Ausarbeitung.
In: TB Newton, der auf große Reise gehen möchte.
Out: Schlüsselanhänger
Viele Grüße Werner

  cameraCache mit TB Newton

I found it! 17 Jul 2003    European IMC No.1 P-D - Glaube / Belief  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Ja, die Parkplatzkoordinate P1 war wohl nicht ganz ernst gemeint. Ich hätte dann nämlich auf einem Reitparcour parken müssen (Foto). Die Furt war schnell gefunden.
Von der Furt sah ich schon einen Kasten, der mich verleitete, etwas mehr NO zu suchen. Leider war der Kasten aus Plastik und noch zu nah an der Furt. In der richtigen Entfernung gab es dann einen grünen Metallgegenstand , wo aber kein Micro zu finden war. Dann entdeckte ich einen grossen Metallgegenstand, wo schon Spuren hinführten. Ich dachte, das muss es sein. Mit meiner Digitalcamera machte ich vom Inneren Aufnahmen, aber auch hier war kein Micro zu entdecken. Ein bißchen weiter noch so ein Gegenstand, aber wieder brauchte ein Foto kein Micro zum Vorschein. Ich bin dann nochmals zur Furt gegangen, habe meinen Kompass genommen und jetzt richtig in NNO-Richtung gegeangen. Und siehe da, da war doch tatsächlich noch ein grosser Metallgegenstand. Ein Foto vom Innern brachte den Micro zum Vorschein. Wenn ich meine Brille aufgehabt hätte, hätte ich auch gesehen, wie er aus dem Innern zu holen ist. So habe ich Angeln müssen, um an den Mikro zu kommen.
Zum eigentlichen Cache war es dann kein Problem mehr. Auch als nicht gerade gläubig bin ich sicher zum Cacheversteck gekommen. Jetzt werde ich mir mal anschauen, wie ich an die Daten des Sekundär-Caches komme.
In/Out: nichts
Werner

[Modified 2003-07-18 06:18:50]

  cameraParkplatz
  cameraMicro
  cameraCache

I found it! 14 Jul 2003    Landschaftspark Duisburg-Nord  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Heute beim 3. Versuch endlich gefunden. Den ersten Versuch habe ich schon bei der „Lila Pause“ abgebrochen. Beim zweiten Versuch habe ich die „Lila Pause“ ignoriert und auch alle Stationen gefunden. Nur bei der 39 und bei der Sonde habe ich nicht richtig gerechnet. Eine Anfrage bei Snoopies brachte dann die Erleuchtung, wie die Aufgabenstellung gemeint war. Die „Lila Pause“ ist mir bis heute noch ein Rätsel.
Habe den Cache aber trotzdem gefunden.
In/Out: nichts
Werner

  cameracache

Note 08 Jul 2003    Eifgental  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Ich habe heute den Cache geborgen und an einem anderen Ort versteckt. Die Berechnung der letzten Koordinate hat sich dementsprechend geändert.
Die Waldarbeiter haben hier wirklich einen Kahlschlag vorgenommen. Ich war schon am Sonntag dort, konnte aber den Cache selbst nicht finden, weil Bäume und Äste noch kreuz und quer lagen.
Heute war schon ein wenig aufgeräümt, so dass ich an den Cache heran konnte.
Werner

I found it! 04 Jul 2003    Bike & Cache Part II - Picture Puzzle  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Trotz schlechten Wetters habe ich mich mit dem Fahrrad von Leichlingen wieder mal auf den Weg nach Knechtsteden gemacht. So langsam kenne ich mich in der Gegend nun aus. Alle Stationen waren gut zu finden. Station 6 bin ich von Westen her angefahren. Dabei hatte ich Glück, denn das letzte Stück vom Weg war frisch gemäht. Am Ziel fiel mir natürlich sofort das Versteck auf, denn es war schon kräftig durchwühlt. Ich habe dann auch in jedes Loch geschaut, aber der Cache war nicht zu finden. Also habe ich nochmals die Koordinate überprüft, sie war ok, und zeigte genau auf das durchwühlte Versteck. Also genauer hingeschaut und siehe da, er war doch da. Mein Vorgänger hat hier den Cache wirklich wieder sehr gut versteckt. Bis hier hatte ich mit dem Wetter Glück, aber just beim Loggen überraschte mich ein Regenschauer.
Sehr schöne Tour von insgesamt 70 km Länge.
In/Out:Nichts
Werner

  cameracache

I found it! 02 Jul 2003    H�hstspannung  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

In einer Regenpause wollte ich heute mal ein bischen Hochspannung haben. Die Frage war nur: mit dem Auto oder mit dem Rad. Ich entschied mich fürs Fahrrad. Leider überraschte mich auf dem Weg von Leichlingen schon an der Trompete ein Gewitter, aber umkehren wollte ich auch nicht. Am Startpunkt war es dann mit dem Regen erst einmal vorbei. Ich habe dann in Augenhöhe mehrere Masten abgesucht und dann auch den richtigen gefunden. Die Startkoordinate war doch 20 bis 30m vom Mast entfernt. Auf dem Weg zur zweiten Station kam ich an einer Stelle vorbei, die sehr verdächtig nach dem Cacheversteck aussah (Spuren im Grün). Dort war auch der Cache. Interessehalber habe ich mir die zweite Station doch noch angeschaut.
In: Käfer
Out: nichts
Werner

  cameracache

I found it! 19 Jun 2003    Steinbruch  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Heute war ich zum zweitem Mal im Steinbruch, obwohl ich gar nicht verstehen kann, dass ich den Cache vorher nicht gefunden habe. Das Versteck fiel mir schon beim ersten Mal auf, aber der Cache war wohl zu weit in seinem Loch. Heute lugte er ein bischen hervor, so dass das Heben des Caches kein Problem mehr wahr.
In/Out: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 15 Jun 2003    Bäumchen wechsel dich  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Eine sehr schöne Waldgegend. Leider muss man sich zu sehr auf die Suche der Schilder konzentrieren, sonst hat man schnell eins übersehen. Mir ist es wahrscheinlich so gegangen, denn ich habe die Zeder und den Redwood nicht gefunden. Unklar war auch der Ginkobaum . Auf dem Schild stand nämlich nur Ginko. Aus Zeitmangel wollte ich schon aufgeben. Als ich an einer Bank mit Tisch vorbeikam, dachte ich, mach mal Pause und schau mal, wie weit ich mit den vorhanden Daten komme. Die N-Koordinate war bis auf die letze Ziffer klar, also kein Problem. Bei der E- Koordinate fehlte mir das Q vom Redwood. Ich habe dann für Q einfach eine Zahl angenommen und die Zielkoordinate so berechnet. Bis zum angenommenen Ziel waren es nur noch ca. 120 m.
Dort angekommen, sah die Gegend sehr verdächtig nach Cacheversteck aus. Mit dem Spoilerfoto (man muss nur aus dem richtigen Blickwinkel sehen) habe ich den Cache, der gut versteckt war, doch noch gefunden.
In: rotes Steinherz
Out: Koala

Werner

[Modified 2003-06-16 07:35:17]

  cameraCache mit Koala

I found it! 15 Jun 2003    Grube7  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Am großem Gestell habe ich erst mal alle Beine umkreist, um die Zahlen b/c zu finden. Dabei musste ich mir zuerst einen Weg durch die Brennesseln schlagen, ich war nämlich in kurzer Hose unterwegs. Nach dem dann der Weg einigermassen frei war, wurden auch die Ziffern b/c sichtbar. Zum Ziel bin ich zuerst den verkehrten Weg gegangen, aber als die Felsen immer höher wurden , und mein GPS da hoch zeigte, war mir klar, dass ich auf dem verkehrten Weg war, was aber die schönen Aussichspunkte wettgemacht haben. Zurück auf dem richtigen Weg habe ich den Einstieg auch gleich gefunden. Mit dem Spoilerfoto in der Hand bin ich dann durchs Unterholz gekraxelt. Nach zwei mal hin und her habe ich dann den richtigen Platz und den Cache gefunden.
In/Out: nichts
Werner

  cameraSo hoch standen die Brennesseln

I found it! 12 Jun 2003    Langwaden  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Vom Cache Chorbusch kommend, teilweise auf Wegen, die ich beim „Bike-Cache“ mit dem Auto gefahren bin, kam ich mit trockenem Hals bei der ersten Station an. Mein Pech war, dass ich meine Trinkflasche vergessen hatte. Auf den Dörfern hier hat ja keine Gasstätte geöffnet. Da lob ich mir Bayern, wo jedes Dorf einen Biergarten hat, der auch an Werktagen geöffnet ist. Die einzige Möglichkeit, meinen Flüssigkeitsverlust aufzufüllen,war eine Tankstelle. Gut, dass es da, ausser Benzin (was sowiso zu teuer ist) auch andere Flüssigkeiten gibt.
Die Aufgaben waren alle leicht zu lösen. Nur der Cache war arg weit im Wald [:(!], was bedeutet: mit dem Rad durchs Unterholz. Am Ziel dhabe ich den Cache nach einigem Herumstochern gefunden. Eigentlich wollte ich meinen dritten Koala hier abholen, aber leider war er nicht mehr da. BB hat wohl eine Fabrik für so was[?].
In: Glücksschwein
Out: rotes Steinherz (hat ich schon mal)
Werner

  cameraHeute mit dem Rad

I found it! 12 Jun 2003    Chorbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Heute hatte ich mir die Caches „Chorbusch“ und „Langwaden“ vorgenommen. Das Wetter war gut; also schwang ich mich aufs Rad und fuhr in den Chorbusch. Ich hatte mir einen genauen Ablauf der Wegepunkte vorgenommen, aber irgendwie bin ich dann doch an einem anderen Punkt als geplant gelandet. Also dann kreuz und quer duch den Chorbusch. An den einzelnen Stationen muss man sehr genau aufpassen, sonst ist man schnell vorbeigefahren. An Station B kann ich an den eingeritzten Buchstaben bei Leibe keine Liebesbekundung erkennen.[:X] Zwei Bäume dahinter ist ein Herz mit Pfeil eingeritzt, aber die Buchstaben sind nicht mehr zu erkennen. Ich habe dann doch den Buchstaben vom ersten Baum genommen (im nachhinein im Hint erkennbar). Der Rest war dann kein Problem mehr und der Cache war leicht zu finden.

Ich war gerade mit dem Log fertig und dabei, meine Beine nach Zecken zu kontrollieren als jemand vorbeiradelte. Ich konnte noch sehen, dass er ein GPS-Gerät am Fahrrad hatte. Als er um die nächste Kurve fuhr, dachte ich, warte mal, der kommt bestimmt zurück. Er kam zurück und so konnte ich wieder einen GEO-Cacher kennenlernen. Es war „Waldschrat“. Nach einem kurzen Gespräch fuhr ich dann weiter in Richtung Langwaden.
In/Out: nichts
Werner

  cameracache

I found it! 07 Jun 2003    Bike & Cache Part I - Stamina  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )


Als ich gestern von diesem Cache erfuhr, hatte ich
mir vorgenommen, ihn mit dem Fahrrad zu suchen.
Leider habe ich eine Schulterentzündung. die heute
Morgen doch noch nicht ganz abgeklungen war,
und ich mein Radel nicht aufs Auto heben konnte.
Ich dachte, versuch es doch mal mit dem Auto.
Man muss nur Mut haben, verbotene Wege zu befahren
und die restlichen Meter laufen.
An Station drei bin ich beim Berechnen der nächsten
Koordinate etwas ins Schleudern gekommen
wegen der einstelligen Quersumme.
Treppen hatte ich noch vom Cache „Alter Bahndam“
in Erinnerung.
Ich habe mir dann die Karte angeschaut und bin Richtung
Bahndam E-Wert gefahren. Und welch ein Glück, stand ich doch
plötzlich vor dem Kreuz zwischen Station 5 und 6.
Ohne mein Problem mit der Quersumme hätte ich das
Kreuz wohl nicht so schnell gefunden.
Die Treppen zu finden war dann kein Problem mehr.
Zwischenzeitlich bin ich auch dahintergekommen,
was mit der einstelligen Quersumme gemeint war.
Die restlichen Stationen waren dann leicht zu finden.
Am Startpunkt habe ich dann bei einer Tasse Kaffe und
warmem Apfelstrudel in aller Ruhe die Zielkoordinate berechnet.
Ich bin dann Richtung Cache gefahren und habe ihn nach
kurzer Suche gefunden.
Die Koordinaten waren alle sehr genau.
Mit dem Rad bis auf die letzten Meter bestimmt
eine schöne Tour.
In: Herz
Out: Koala (hab jetzt zwei, einen vom Cache Reuschenberg)
Werner

  cameraCache
  camerameine Beute
  cameradie folge des letzten Wegstückes

I found it! 22 May 2003    Wazersky  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Bei schlechtem Wetter bin ich wieder
an den Toepper See gefahren, um den
Cache zu heben. Diesmal habe ich mein
Fahrrad mitgenommen, um die Stationen
noch mals zu überprüfen. Entgegen der
Aussage von Snoopies hatte ich beim ersten
Mal alles richtig erkannt, nur vor Ort
falsch gerechnet. Die zu Hause berechnete
Koordinate war dann auch richtig.
Wäre ich gleich zur berechneten Koordinate
gefahren hätte, ich mir die Umrundung des
Sees sparen können.
In/out: nichts
Werner

  cameracache noch im Versteck

I found it! 22 May 2003    Egelsberg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Vom Toepper See kommend habe ich diesen
wiederbelebten Cache leicht gefunden.
In/out: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 22 May 2003    Hülser Berg  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Hülser Berg zum zweiten.
Wieder habe ich vergeblich nach den Kobolden des Waldes
gesucht.[:(] An der berechneten Koordinate hatte ich sehr guten Empfang, aber alles was hier stand waren, zwei Bänke und ein Mülleimer.
Ich habe wieder und wieder den Ort umkreist und bin schon von den Leuten komisch angeschaut worden.
Diesmal wollte ich aber nicht aufgeben und bin dann zum metallenen Gebilde gefahren und das Geocachingzeichen gefunden. Jetzt fehlte mir zum Berechnen der nächsten Koordinate ja der Wert B. Der nächste Punkt sollte ein Gedenkstein sein. Also bin ich ein bischen rumgefahren und habe Leute nach einem Gedenkstein gefragt. In der Gegend gab es drei Gedenksteine. Ich habe den richtigen dann auch gefunden. Anhand der gemessenen Koordinate konnte ich nun den ungefähren Wert B ermitteln.Nur komisch, in der Aufgabe steht Entstehungsjahr aber der B Wert ist zweistellig.[?]
Von jetzt an konnte ich alle Station finden und den Ort des
Caches ungefähr bestimmen. Das Spoilerfoto hat mir dann geholfen den Cache zu finden.
In: Samen Jungfer im Grünen
Out:Samen Essbare Blüten
Werner

  cameraCache

I found it! 16 May 2003    Glessener Hoehe  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Glessener Höhe zum zweiten!
Nachdem ich vorgestern schon einen Versuch gestartet habe, und die Chance hatte, als erster den Cache zu heben, hat es heute geklappt. Leider hatte ich eine Aufgabe nicht richtig interpretiert und eine falsche Zahl aufgeschrieben. Ausserdem zog ein Gewitter mit Sturm und Regen auf, so das ich die Suche abbrach. BB hat mich dann auf meinen Fehler aufmerksam gemacht. Ich fotografiere immer die Stationen, so dass ich zu Hause die Endkoordinate berechnen konnte.
Nachdem ich das erste mal mit dem Fahrrad oben war, bin ich heute trotz Verbotes, so weit die Strasse ging, mit dem Auto auf die Höhe gefahren.
Die letzten 1,5 km bin ich dann zu Fuss gegangen. Die Spuren meiner Vorgänger waren noch zu sehen, so dass das Finden des Caches nicht mehr schwer war.
In:100 Rezepte
Out: Herz
Werner

  cameraCache
  cameraAufmerksame Beobachter

I found it! 16 May 2003    Blinky's Soft Coal Cache (Relocated)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Ich glaube, jetzt habe ich schon alle Abraumhalden im dieser Gegend bestiegen. Oder hat BB noch eine in petto. Diese Höhe hat mir am besten gefallen, obwohl sie mit einem kleinen Aufstieg verbunden ist.
Heute bei sonnigem Wetter war die Aussicht besonders gut und der Eindruck des Tagbaugebietes war schon überwältigend.
Den Cache habe ich dann gleich gefunden. Er ist in einem guten Zustand.
In: 6 Mark Stück
Out: Anhänger mit Herz
Werner

  cameraDer Finder
  cameraBlutsauger sind auch da

I found it! 14 May 2003    Rund um den Abtsbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ja wenn man die Beschreibung nicht richtig liest, muss man halt ein paar Kilometer mehr in Kauf nehmen. Die Koordinate an der Brücke war genau am hinteren Geländer und ich habe dann nur die roten und weissen Abschnitte des einen Gitters gezählt. Als ich dann einmal den
Abtsbusch umrundet hatte, habe ich nochmals die Beschreibung gelesen und meinen Fehler enddeckt. Der Rest war dann nicht mehr schwer. Eigentlich wollte ich mir den TB holen, aber leider war ich nicht der Erste. Lucky-Luck hat mir schon wieder einen TB vor der Nase weggeschnappt.
In/Out: nichts

Werner

  cameracache

I found it! 08 May 2003    Burg Linn  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Schöne Burg und schöner Park.
Alle Aufgaben waren leicht zu lösen, nur das Datum der Brücke habe ich einige Zeit gesucht. Kurze Hosen am Cache sind nicht ratsam wegen Brennesseln und Zecken
In: Porzellankaktus
Out : TB Midnight für meinen neuen Cache „Eifgental“
Werner

  cameracache

Note 24 Apr 2003    Der Schatz beim Silbersee  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Cache ist leicht zu finden und liegt trocken
in seinem Versteck.
In: Käfer
Out: Schwein
Werner

  cameraCache

I found it! 21 Apr 2003    Tannenbusch  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

gefunden am 13.04.03
Habe erst jetzt gesehen das auch bei Navicache der
Tannenbusch-Cache vertreten ist.
Werner
[Modified 2003-04-25 10:50:39]

  cameraFalscheu Kreuz
  cameraKache

I found it! 18 Apr 2003    Gelpetal/Gelpe Valley  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Pech gehabt!
Extra früh aufgestanden, um als Erster den Cache zu finden
und einen TB zu entnehmen.
Um 7.30 war ich schon am Cache, aber leider war xxxxx
schon gestern nachmittag da und hat mir den TB vor der Nase
weggeschnappt.
Am Startpunkt war es noch recht frisch und bei der
Rechnerei hatte ich schon klamme Finger.
Der Empfang hier war sehr schlecht; das Signal
sprang wie wild hin und her. Also die berechnete Koordinate
auf der Karte fixiert und in die Richtung marschiert. Ab und
zu war der Empfang wieder gut. Den Micro habe ich dann auch
gleich gefunden. Wenn man den Weg von unten kommt,
konnte man ihn sehr deutlich sehen. Ich habe ihn dann
mit einen Holzstab etwas abgedeckt.
Vom Micro aus war der Empfang wesentlich besser
und der Rest war dann kein Problem mehr.
Ein schönes Versteck und eine schöne Gegend.
in/out: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 15 Apr 2003    Back to Nature  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Diesen Cache hätte ich besser mit dem Fahrrad
gesucht, aber ich war zu faul, meinen
Fahrradhalter auf das Autodach zu montieren.
Faulheit wird bestraft: denn ich musste bei
strahlendem Sonnenschein eine Strecke von
gut 13 km zurücklegen.
Teilweise, weil ich die alte Karte auf der falschen
Seite gesucht habe, den Namen des Naturpfades
an der berechneten Koordinate lange gesucht und
nicht gefunden habe, dafür aber zwei Brücken und
den Namen Basel.
Schon so dicht am Cache, aber doch noch ein weiter Weg.
Dann aber den Cache auch gleich gefunden.
Der Cache ist noch in gutem Zustand, braucht
aber mal eine neue stärkere Plastiktüte.
Ich glaube, das nächste Hochwasser wird er
nicht überleben.
Tip: Zur Tierbeobachtung Fernglas mitnehmen.
In/out:nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 05 Apr 2003    Charies Pinkelrunde  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Auf meiner Bergischen Land Tour der erste Cache.
Wie mein Vorgänger war auch ich am letzten Schild verkehrt,
aber das richtige Schild bald gefunden.
out/in: nichts
Weiter zum Speisekarten Cache
Werner

  cameraCache

I found it! 05 Apr 2003    Holzkopf  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Auf meiner Bergischen Land Tour der dritte Cache.
Am Holzkopf war heute Hochbetrieb, denn vor mir waren
schon drei andere am Cache.
Schöne Aussicht mit viel Betrieb.
In: Klicker
Out: Geduldsspiel
Werner

  cameraCache

I found it! 09 Mar 2003    Wupperpiraten  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 3 )

Nachdem ich gestern den Schatzplan gefunden
und mich am Abend mit der Karte befasst habe,
war heute mit Irene die Hebung des Schatzes
angesagt.
Das im Schatzplan eingezeichnete „Lighthouse“
konnte ich zuerst nicht zuordnen. Aber durch den
Hinweis 2000m SW war klar, was damit
gemeint war. Der Schnittpunkt war dann schnell
gefunden. Meine berechnete Koordinate lag
aber doch noch etwa 30 m NO vom Cache.
Nach einer halben Stunde war der Cache dann
von Irene gefunden.
In: CD
Out: TB Eddie der Igel
Danke für den schönen Cache.
Irene und Werner

  cameraCache

I found it! 07 Mar 2003    Zwergenk�ig  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Hurra Erster!
Gestern habe ich bei strömendem Regen bei
Box 2 aufgegeben. Außerdem konnte ich die
nächste Koordinate nicht entschlüsseln.
Aber ein guter Schatzsucher gibt nicht auf.
Also heute wieder in den Bürgerbusch und
den Schatz gehoben.
In/out: nichts
Werner

  cameraCache

Note 04 Mar 2003    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Leider hat sich in der Berechnung der Parkplatzkoordinate ein kleiner Fehler eingeschlichen, der jetzt beseitigt ist.
Werner

I found it! 28 Feb 2003    The old railway dam / Alter Bahndamm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Eigentlich wollte ich den Cache auch am 27.02.03 suchen,
aber der Feiertag in Köln ging vor.
Am Ziel stand ich auf der verkehrten Seite, was aber auch nicht so falsch war, denn das Versteck war gut zu erkennen.
Also auf die andere Seite, Schuhe aus und rein ins kalte Nass. Ein schönes Versteck.
Jetzt werde ich mir Gummistiefel zulegen.
Der Cache ist in gutem Zustand.
in/out: nichts
Werner

  cameraCache mit "Bläck Fööss"

Note 24 Feb 2003    Wupperschatz  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Habe heute, am 24.02.03, um 11.00 Uhr kontrolliert.
Der Schatz liegt wohlbehalten an seinem Platz.

I found it! 23 Feb 2003    Des Kaisers Hofmathematiker - The Emperor's Court Mathematician  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 2 )

Nach dem 3. Anlauf und vielen Stunden Knobelei endlich Erfolg!
Mathematisch habe ich keine Lösung gefunden. Graphisch habe ich mich aber durch Hin- und Herschieben eines gleichseitiges Dreiecks über die vorgegebenen Koordinaten eine Linie gebildet.
Diese Linie bin ich dann abgelaufen und nach ungefähr der Häfte der Strecke auf den Cache gestossen.
Die mathematische Lösung würde mich interessieren. Vielleicht mailt mir mal jemand die Lösung zu.
In/out: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 23 Feb 2003    Blue Stone (Blauer Stein)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Wirklich ein Cache für Lauffaule. Dass ich beim Caching noch zum Plasterer
werde, hätte ich auch nicht gedacht.
Wenn der viele Verkehr nicht wäre, ein schönes Versteck.
Die Cachebox ist schon ein bischen ramponiert, aber trocken.
In/out: nichts
Werner und Irene

  cameraIrene bem Loggen

I found it! 22 Feb 2003    Neandertaler  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Ein intressanter Weg. Bei sehr schönem Wetter habe ich
mir den Museumsbesuch für später aufbewahrt. Ich wollte
ja noch zu den Höhen Wuppertals.
Der Cache ist ingutem Zustand.
raus: Rechner (bei DocW muss man ja viel rechnen)
rein: Madeirapüppchen
Werner

  cameraCache

I found it! 22 Feb 2003    Über den Hügeln Wuppertals  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Beim 2. Anlauf gefunden, nachdem DocW die berechnung der letzten Koordinate etwas modifiziert hat. Der Cache war ein wenig eingefroren, aber von innen im gutem Zustand.
raus:CD
rein:Taler
Wener

  cameraCache

I found it! 20 Feb 2003    Cologne Surprise-Egg Or Joggers Paradise  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Heute hatte ich meine Kölntour.
Nach Mt. Kalk jetzt Joggers-Paradise,
danach weiter zum Himmel über Ehrenfeld.
Das richtige Loch gefunden.
rein/raus: nichts
Werner

  cameraEi

I found it! 20 Feb 2003    Mt. Kalk  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Hallo Häuptling!
Heute habe ich mich mit meinem zweibeinigem Stahlross zum Heiligen Berg begeben. Durch ein Loch im Zaun und durch Gestrüpp (eine Machete wäre nicht schlecht) an den Indianern vorbei auf den Gipfel.
Das grosse Fest hat noch nicht stattgefunden, denn die Holzhaufen waren noch vorhanden.
Schöne Rundsicht auf Köln.
Gruss Werner

  cameraAussicht

I found it! 07 Feb 2003    Maulbeercache (Mannheims 1st)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf den Weg in den Urlaub gefunden.
in:Schwein
out:Schwein
Werner

I found it! 01 Feb 2003    Grevenbroich Cache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

So lang hatte ich mir die Tour heute nicht vorgestellt.
Aber das Wetter war schön und ich bin schon früh
losgezogen. Der Zielort war mir schon von Anfang an klar,
denn es gibt ja nur einen so hohen Berg in der Gegend.
Aufgehalten hat mich dann die Suche des Grabsteins.
Es sind ja ziemlich viele. Am Berg angekommen, habe ich mich nicht getraut, wegen Glatteis nach oben zu fahren. Ich habe dann unten im Ort geparkt und bin zu Fuss aufgestiegen.
Leider muuste ich die Strasse laufen, denn es gab keinen direkten Weg. Querfeldein war es glatt und zu steil.
Aber es hat Spass gemacht. Den Cache habe ich mehr aus Zufall gefunden, denn er war schön mit Schnee bedeckt, ist aber in einem guten Zustand.
raus/rein: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 31 Jan 2003    Cologne's First  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bei schönem sonnigem Winterwetter hat es Spass gemacht,
diesen Cache zu suchen. Im Wald führten frische Fussspuren
im Schee Richtung Cache, aber doch einen Meter vorbei. Wahrscheinlich nur ein Wanderer. Der Cache ist in einem
guten Zustand.
Werner

  cameraCache

I found it! 20 Jan 2003    Müngstener Brücke/Muengsten Bridge  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Die Umgebung vom Cache ist sehr matschig und glitschig und erschwert das herausholen der Cache-Box.
raus/rein: nichts
Werner

I found it! 11 Jan 2003    Spooky W'Tal-Cache: Ghost Trains  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Da noch Schnee auf den Schienen lag, waren wohl längere Zeit keine Geisterzüge mehr unterwegs. Es müssen Dampfzüge
gewesen sein, denn die Tunnelwände waren doch recht russig.
Den nächsten Suchern empfehle ich Arbeitshandschuhe mitzunehmen.
raus/rein: nichts
Werner

  cameraCache

I found it! 25 Dec 2002    Trinkers Wahn  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nachträglich
Am 1. Weihnachtstag machte ich mich auf zum
Trinkers Wahn. Am Parkplatz angekommen, fing es leider heftig an zu regnen. Trotzdem zog ich los,
links Schirm, rechts GPS. Leider habe ich die Trinkstelle erst übersehen (ist ja auch sehr klein). An den Schildern angekommen, fehlte mir der Baum, also zurück und genau geguckt. Endlich gefunden, war auch schwer zu sehen; das Regenwasser lief am Baum herunter. Aber dann war alles klar und der Cache war schnell gefunden.
Bei schönem Wetter bestimmt ein lohnendes Ausflugsziel.
raus/rein:nichts
Werner



I found it! 24 Nov 2002    Alkenrath Sights  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Cache nur mit Hilfe des Tips gefunden
Zuerst habe ich mit der Tabelle nichts anzufangen gewusst.
Als ich dann den Text decodiert hatte, war es ein Kinderspiel.
Das Problem war, dass die letzte Koordinate mindestens
70 m NO vom Cache lag und ich ohne den Tip zu suchen anfing.
Nachdem ich alle Löcher im Wald durchstöbert hatte, habe ich
mich an der Tabelle versucht und die Lösung gefunden
Es hat Spass gemacht
In: Audi Geldscheinklammer
Out:Väschen

Werner.

  cameraich

I found it! 19 Nov 2002    Der Schatz im Silbersee  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Schatz am Silbersee gehoben !
Er war leicht zu finden.
in,out: nichts

Werner

  cameraGurkenglas

I found it! 17 Nov 2002    Power-Cache NRW  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

ich wollte schon aufgeben aber durch zufall dochnoch
gefunden meine berechneten koordinaten lagen etwas
abseits vom cache
in: mini taschenmesser
out: nix


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us