HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

QuestionT67

(Finds: 2  Score: 7.5)    (Hidden: 0  Score: 0)

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   decode

I found it! 19 Apr 2006    Der Schatz der Windsbraut  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Ein interessanter Cache!
Leider habe ich mit meinen Freunden zwei Stunden benötigt, denn irgendwie ist bei N50°03.822'E008°10.837' kein Pfahl zu finden. Der Pfahl mit der Nummer X+2 steht ganz woanders (40 Meter Differenz).
Die so gewonnenen Koordinaten führten zu nichts, was man "Tor" nennen könnte. Ich fürchte, David_a_R wird den Weg noch mal kontrollieren müssen, denn nach dem Lösen der Rätsel liefen wir den Weg noch einmal ab, ohne etwas Tor-artiges zu finden. Also mussten wir auf die Zahl "A" verzichten, was zur Folge hat, dass wir für den "oben abgerundeten Stein" in Nord-Süd-Position schätzen mussten. Das A steht ja in der Positionsangabe als "Komma Null A" Minuten, kann also höchstens 167 Meter auf gerader Nord-Süd-Linie ausmachen, das heißt, dass der Stein auch ohne das Tor leicht zu finden ist.
Vom Stein aus hilft der Kompass, um zum "emsigen Volk" zu finden, was aber an und für sich nicht mehr nötig ist, denn die endgültigen Koordinaten lassen sich bereits berechnen.
Ich empfehle jedoch, das "emsige Volk" aufzusuchen, denn wenn das Blätterdach die GPS-Signale abdämpft, ist der Cache nur mit den Meterangaben zu finden.
An erny (18. März): Die Anzahl der Linden stimmt!

Trade
OUT: Nix
IN: Plastikfigur Fallschirmspringer

Thank you for that cache!

P.S.: Der Baum am Endziel ist markiert (siehe Bild). Das soll doch nicht etwa bedeuten, dass er gefällt werden soll?

Edit 21.04.2006
P.P.S.: 'gehtsunsgut' hat am 27.03.2004 das Foto 'geografischer Punkt' an das Log gehängt. Dieses 'Objekt' haben wir nach der Cachesuche ebenfalls gesucht.
Da bei den Installationen am 'Denkmal der Windsbraut' nichts zu finden war, was dem Bild entspricht, habe ich die Koordinaten N50°04'12"E008°10'49" ins GPS einprogrammiert… und dann fanden wir uns in einer Wohnsiedlung wieder. Hmm, vielleicht nicht WGS84? Also GPS auf 'german grid/potsdam' umgestellt, Koordinaten geändert und… wieder nix.
Heute hatte ich noch eine andere Idee: Nicht weit vom 'Denkmal der Windsbraut' entfernt ist ein Gebäude mit einem großen Garten (Park) in dem allerlei Dinge stehen, die man zur Erheiterung nutzen kann. Hierzu gehört – neben Feuerplatz und Schaukel – auch dieser Gegenstand, der übrigens auch während der Sommerzeit funktioniert.
Die eingravierte Position stimmt allerdings nicht ganz…
[Modified 2006-04-21 11:07:47]

[Modified 2006-04-21 11:12:20]

  cameraMarkierung am Baum
  cameraAm Fuß des Gnomons

I found it! 12 Mar 2006    Wo war ich nur?  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Ein wundervoller virtueller Cache - mein Erster. Eine tolle Möglichkeit, mit den digitalen topografischen Karten umzugehen. Mit den Koordinaten der Landeshauptstadt die Universitätsstadt zu finden war also die erste Hürde, die aber schnell gemeistert war.
Den Standort zu finden, von dem aus das Bild gemacht wurde, ist sooo schwer nicht: Die Entfernung ist angegeben, außer dem "großen Gebäude" sind noch zwei andere "Gebäude" sichtbar, die auf der Karte leicht zu finden sind. Und eben jene haben mir weitergeholfen.
Danke an Haegar für diesen Cache, der wirklich viel Spaß gemacht hat.
Grüße -- ganz aus der Nähe der Landeshauptstadt :-)
[Modified 2006-03-14 13:58:11]


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us