HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

mrsandman

(Finds: 221  Score: 822.5)    (Hidden: 5  Score: 21)

Caches Hidden

Hidden on Difficulty Terrain Cache Name
17 Jun 2003
2.0
2.5
Metternicher Eule / Metternich Owl
02 Dec 2004
3.0
2.5
Poetter Poeten
03 Jan 2005
1.0
1.0
Park & Rhine
03 Feb 2004
2.5
2.5
Salsicher Platt
19 Jun 2005
2.0
2.0
Mittelrhein Marathon

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!  

I found it! 11 May 2008    Verkehrsführung geändert  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Zweiter Wettkampftag der Kanuregatta in Mombach. Als zweiten Cache gingen wir zum nicht allzuweit entfernten Tradi. Leider blieb uns die Suche erspart, da am Cache schon zwei andere Cacher standen.
Jona ließ es sich nicht nehmen, den schwierigen Teil zu übernehmen - er hat ja nun überhaupt keine Probleme mit dem Bauchumfang...

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 14 Oct 2007    Räuber Hotzenplotz lebt!  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Schöner kleiner Multi - aber die Bedeutung der Buchstaben auf der Kapelle blieb uns ein Rätsel. In dieser Reihenfolge kennen wir sie nicht...

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 12 Oct 2007    GC@HS@N8  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2.5 )

Die Beschreibung hört sich so kompliziert an, dabei ist vor Ort alles ganz einfach. Okay, wir haben auch nicht alles auf Anhieb gefunden, aber letztlich gab es keine nennenswerte Probleme (sodass der im Vorfeld vorsorglich organisierte Telefonjoker Markus keine Arbeit bekam).

Für unsere Gastcacher war es jedenfalls eine spannende Angelegenheit, die sich in heftigen Tauschmanövern entlud, die ich jetzt nicht mehr nachvollziehen kann. Nur eins ist sicher: Jetzt liegt ein TB im Cache.

mrsandman (Nino und Robin mit den Gastcachern Thomas, Maxi, und zweimal Johannes)

I found it! 12 Oct 2007    GC@HS@N8Bonus  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Den Bonus haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen...
TBs getauscht

mrsandman (Nino und Robin mit den Gastcachern Thomas, Maxi, und zweimal Johannes)

I found it! 10 Oct 2007    Halloween I  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Bis auf das Q hatten wir alles gefunden und dafür eine starke Vermutung, die wir uns aber sicherheitshalber doch von koblenzer bestätigen ließen. So wurde auch der Cache problemlos gefunden und um den TB ärmer gemacht.

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 10 Oct 2007    Der Antrag  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Beim zweiten Teil der Siebengebirgstour ging es auch diesen Hügel hoch.

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 10 Oct 2007    Siebengebirge Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Fast drei Jahre hat es gedauert, bis wir unser Versprechen einlösen konnten und den Cache zum zweiten Mal angingen. Diesmal waren wir zuerst ganz oben und nach einem kurzen Päuschen dann am Cache, der per Punktlandung sofort gefunden wurde. Wir hatten beim letzten Mal schon einen großen Radius abgesucht, aber der Cache liegt tatsächlich noch ein klein wenig außerhalb davon.

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 09 Oct 2007    Ohne Worte  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Viele Bilder waren uns ein Rätsel, aber irgendwie haben wir diesen Cache doch gefunden - manchmal muss man einfach Glück und die richtige Nase haben...

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 30 Sept 2007    Gotteshäuser: Zwei Kirchen ohne Namen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Von den Kirchencaches sicher einer der interessanteren...

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 14 Apr 2007    Steinkönig  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Der einunddreißigste Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) führte uns an einen herrlichen Aussichtspunkt, der durch den strahlenden Sonnenschein umso attraktiver war.
Eine Coin lag nicht im Cache, das haben wir geändert...

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 13 Apr 2007    Der Knappe  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Der neunundzwanzigste Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) wurde erst im zweiten Versuch gefunden. Der Found-Log der m+m´s motivierte uns, noch einmal nach Dohr zu fahren und den Suchradius etwas auszuweiten. Und siehe da: Das Cache-Versteck hatten wir auch schon beim letzten Mal gesehen, aber wegen der Lage in Verbindung mit der Terrain-Wertung ausgeschlossen.
So fand der TB doch noch ein neues Zuhause.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 11 Apr 2007    Dornröschen  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Der fünfundzwanzigste Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) führte uns in ein schönes, aber doch schon arg touristisches Örtchen, in dem wir die Klostertreppe erst von oben entdeckten.
Der Rest war kein Problem und der Cache wurde schnell entdeckt.
Die Coin im Cache kam uns bekannt vor, deshalb ließen wir sie dort.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 11 Apr 2007    Alte Cochemer Strasse  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Der sechsundzwanzigste Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) war mit dem Womo gar nicht leicht anzufahren, denn die Kurve eignet sich nicht als Parkplatz und die Einbuchtung etwas oberhalb war von einem in die Wiese sch... Herrn besetzt. Bis wir aber weit oberhalb ein Plätzchen zum Wenden fanden, hatte er das Wesentliche erledigt und ließ seinen Wagen so weit vorrollen, dass wir noch dahinter passten.
Der Cache? Ach so, ja, den Cache haben wir auch gefunden, sogar ziemlich schnell, aber eine Münze haben wir ebenso wie die Vorfinder nicht entdecken können.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 11 Apr 2007    Zeller Schwarze Katz  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Der siebenundzwanzigste Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) war mit einer schönen Stadtführung verbunden. Auch hier war der Cache letztlich leicht zu finden, wir fanden nur nicht auf Anhieb den richtigen Zugang.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 10 Apr 2007    Man trinkt den Wein nicht gern allein!  ( Difficulty: 1    Terrain: 3 )

Den dreiundzwanzigsten Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) begannen wir an der Marienburg und beendeten ihn an einer Stelle, von der wir zwei Tage zuvor gar nicht weit entfernt eine tolle Veranstaltung besucht und hervorragenden Wein getrunken hatten (das will was heißen, denn wir sind gut im Training)

Eine blutige Wasserpistole passte gut in den Cache und nachdem wir ein Quartett entnommen hatten, ging auch noch eine Coin rein.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 07 Apr 2007    Rapa Nui  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Den einundzwanzigsten Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) fanden wir nach einem kleinen Abstecher bei einer Wanderung von Senheim nach Mesenich.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 06 Apr 2007    Schmetterlinge im Berg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Der neunzehnte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) war eine lange anstrengende Wanderung bei herrlichem Karfreitagswetter incl. dazu passendem Kreuzweg.
Aber man sollte sich von der Weglänge nicht abschrecken lassen, sogar unsere vierjährige Obercacherin hat alles gut gemeistert...

Alle Stationen wurde trotz Verlust der Cachebeschreibung (gut, wenn man auch papierlos cachen kann) gut gefunden, bis bei der letzten Station dann doch Fragen aufkamen.

Wir können koblenzers Log nur bestätigen, denn mit der aufgemalten Zahl unter den Schildern würde man in der Mosel landen.

Der Cache wurde auf Anhieb gefunden und für ein Spiel gingen einige Sticker mit.

mrsandman (Nino, Anna, Jona, Robin und Feline)

I found it! 05 Apr 2007    Eulenköpfchen  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Der sechzehnte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) führte zu einem herrlichen Aussichtspunkt.
Die Anfahrt mit dem WoMo war zwar nicht ohne - vor allem, wenn man auf dem Rückweg nach der Überführung rechts abbiegt - aber es war zum Glück nicht viel los.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 05 Apr 2007    Die Brücke am Kwai  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der siebzehnte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) führte zu einem beeindruckenden Bauwerk, das wir bis dato nur einmal und das im Dunkeln gesehen hatten.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 04 Apr 2007    All Around The Reichsburg Tower  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Der dreizehnte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) wartete schon länger auf die Vollendung. Zweimal waren wir schon vorher mal in Cochem gewesen und jedesmal hatten wir einige Aufgaben gelöst. Heute ging's deshalb nur noch zum Pinnerkreuz und zum Final, den wir schnell gefunden haben und mit einer Coin weniger wieder verließen.

Vielen Dank für die schöne Stadttour.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 04 Apr 2007    Der letzte Eifelwolpertinger  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Der vierzehnte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) führte uns wieder ein klein wenig außerhalb der Kreisgrenze.

Das Rätsel war schon vor einiger Zeit (allerdings nicht ohne Hilfe des Owners) gelöst worden und nun ging es "nur" noch an den Outdoor-Teil.
Die Gegend bietet Versteckmöglichkeiten im Überfluss und wir sind froh, dass wir nur 20 Minuten suchen mussten, bis der richtige Griff die Erlösung brachte.
Vielleicht schaffen wir es mit der neuen Lupe demnächst etwas schneller, ein "Gruß von mrsandman" und eine Coin blieb dafür da.
Wie der Eifelwolpertinger genau diese Stelle getroffen hat, ist uns allerdings schleierhaft.[;)]

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 03 Apr 2007    THE BIG CACHE  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der achte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) brachte uns zu einer für uns erstmals gesehenen Dosenvariante.

Für einen Elektrosmog-Tester blieb ein universelles Handy-Ladegerät zurück.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 03 Apr 2007    Der Schatz des Heinrich von Ulmen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Den zehnten Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) erreichten wir kurz nach Ha-Jo.

Gleich den richtigen Einstieg gefunden - ab da war es eine problemlose Runde mit einem schnellen Fund, in dem wir eine Coin zurückließen.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 03 Apr 2007    Thommener Männchen  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Den elften Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) fanden wir nach einer saukalten Wanderung zusammen mit Ha-Jo, die wir kurz nach dem Start eingeholt hatten.

Leider waren wir etwas im Zeitdruck, da unsere Wahlkämpferin aufs Abholen wartete, deshalb möchten wir uns zumindest per Log bei unseren Mitcachern bedanken, die für das Finden zuständig waren.
Sorry für den schnellen Abschied!!!

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 02 Apr 2007    Calmont Walk  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Der dritte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) sollte eigentlich unser 750. Cache werden.
Aber bei einer Führung durch einen der Väter des Klettersteigs ging es weiter bis Bremm.
So mussten wir ein zweites Mal (diesmal rückwärts) den Aufstieg wagen, bis wir genügend Informationen zusammen hatten, um den Cache zu lokalisieren.
Dazu musste uns allerdings klar werden, das man manche Zahlen von beiden Seiten lesen kann...
Der Cache wurde trotz schwierigen Zugangs dann gut gefunden.

Nach dem Tausch von Coins, Spiel gegen Kerze und Hund gegen einen "Gruß von mrsandman" sagen wir vielen Dank für diesen tollen Cache.

mrsandman (Nino, Anna, Robin und Feline)

P.S.
Leider haben wir die Coin gerade in den falschen Cache geloggt - sie liegt aber tatsächlich hier.
Sobald wir die Nummer wieder wissen, wird der Fehler korrigiert...

I found it! 02 Apr 2007    Scaramanga's Boots  ( Difficulty: 1    Terrain: 2.5 )

Der vierte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) war ein echtes Highlight.

Wir hatten noch nie einen Baum gesehen, der zu dieser Jahreszeit solch reiche Früchte trägt.

Statt zu klettern ergab sich aber eine ganz andere Zugriffsmöglichkeit (siehe Fotos).

Die Zahnbürste kam raus, ein Bär ging rein.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 02 Apr 2007    Tumulus  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der fünfte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) wurde an interessanter Stelle ruckzuck gefunden.

Für den Tacker ließen wir einen "Gruß von mrsandman" zurück.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 02 Apr 2007    Schweiz  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Der sechste Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) hat uns durch eine Gegend überrascht, die wir so gar nicht erwartet hätten.

Ein tolles Tal!!!

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 02 Apr 2007    Lavabombe  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Der siebte Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) brachte uns zu einer imposanten Erscheinung.

Das Suchen gestaltete sich als schwierig, da zwei Drittel des Teams unmittelbar vor dem Cache standen, und das dritte Drittel den Rest absuchte.
Wir fürchteten schon, dass der Cache gemuggelt worden ist, und ließen uns von Jocky sicherheitshalber mal den Standort bestätigen.
Sein Hinweis, dass der Cache gut versteckt ist, ließ uns die Augen etwas weiter öffnen und das Versteck erspähen.

Für den Zähler blieb ein Regencape zurück.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 01 Apr 2007    Slate Rock Trail  ( Difficulty: 1    Terrain: 3.5 )

Der zweite Cache unserer Wohnmobil-Wahlkampftour durch den Kreis Cochem-Zell (eine vom mrsandman-Team kandidiert am 22.4. als Landrätin) war ein herrlicher Rundwanderweg, bei dem wir von den Initiatoren selbst geführt wurden.
Allerdings wurde die Orientierung des Rundwegs verändert, sodass wir den Cache von hinten nach vorne absolvierten.
Die Stationen wurden dennoch alle problemlos gefunden und auch der Cache war schnell entdeckt - auch wenn wir uns erst Sorgen gemacht haben, da Kirill hier deutliche Spuren hinterlassen hat...
Nach dem Tausch von Coins, Spiel gegen Kerze und Hund gegen einen "Gruß von mrsandman" sagen wir vielen Dank für den Cache, der Name des Owners bürgt für Qualität!!!

mrsandman (Nino, Anna, Robin und Feline)
[view/edit logs/images on a separate page]

I found it! 24 Mar 2007    Enigma #1  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 3 )

Nach mehrmonatiger Vorarbeit heute endlich geschafft und dabei auch noch den 300. der zweifragezeichen gefeiert.

Ein Gruß von mrsandman blieb im Cache und eine Kerze ging mit, weil sie eh nicht in die Cache-Box passte.

Schöne Grüße an die Mitcacher
mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 19 Feb 2007    LOTTO  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Da ich das Rätsel schon vor einiger Zeit gelöst hatte, hatte ich die aktuellen Zahlen leider nicht parat. Aber es hat dann auch so geklappt...
Nach sieben Mikros heute endlich mal wieder ein Cache, in den man einen TB legen kann - bei chloderic ist da ja klar, schön, dass es auch noch diese Cacher gibt!

TBs getauscht

mrsandman (Nino, Jona und Feline)

I found it! 17 Dec 2006    Der schnelle "Shopping-Cache"  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Da war ich doch fest davon überzeugt, die fragliche Stelle bereits gecheckt zu haben, aber denkste... Erst Hilfe von außen brachte mich dazu, nichts auszulassen.
Leider ist der Sonntag nicht der richtige Tag für den Bonus, aber wenn man's so nah hat, kann man das Geld ja auch mal in Parkgebühren statt in Benzin anlegen...
mrsandman (Nino und Feline)

I found it! 15 Dec 2006    Wandersrast  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Entweder man findet ihn schnell oder man findet ihn nicht - heute wurde der Mittelweg gewählt: Jemanden finden, der ihn gefunden hat. Den schnell gefunden und dann auch den schnell gefunden.
mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 15 Dec 2006    Auf der Nöhr  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Dieser virtuelle Multi-Cache hat viel Spaß gemacht und etwas Grips erfordert - letztlich hat alles perfekt gepasst und der Cache konnte abgeholt werden.
mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 05 Nov 2006    Eppelsberg  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Der Startpunkt kam mir gleich bekannt vor - dieses Gelände hatte ich doch schon mal besichtigt.
Diesmal bleiben wir außen und genossen den Blick auf die beeindruckende Wand.
Zwischendurch wurde auch noch schnell der Cache gehoben und mit Flummi, einem Stein (ich weiß nicht mehr, was für einer) und einem Geocoin aufgefüllt. Feuerzeug und eine rosa Tasche (wer hat die wohl ausgesucht?) gingen mit.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 24 Sept 2006    Girliecache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Nach einer gemütlichen Fete zu jockys Ehrentag ging es am nächsten Morgen gemeinsam mit u.b.lucky und Inselkind zum Girliecache.

Unsere Obercachesucherin schlug hat mal wieder zu und durfte zur Belohnung ein T-Shirt in passender Größe (gestiftet von Ulrike) und einen Furby mitnehmen - die rosa Malkreide blieb dafür im Cache.

mrsandman (Nino, Robin - vor allem aber Feline)

I found it! 24 Sept 2006    Der Hexer (01)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Das Rätsel hatte ich schon vor einiger Zeit gelöst - heute waren wir mal in der Nähe und fanden den Cache auf Anhieb gemeinsam mit u.b.lucky und Inselkind.

Da Gummibärchen nicht in einen Cache gehören, nahmen wir sie mit und ließen ein Auto zurück.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 24 Sept 2006    Stammtischdeckel #2 ; Die Quelle  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Ohne Beschreibung - nur mit den Cachekoordinaten ging es los (wenn mal schon mal in der Nähe ist). Das Gebäude in der Nähe zog unsere ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich und in der irrigen Vermutung, hier sei ein Mikro versteckt (wie kamen wir in dieser Gegend nur darauf?), ging es eine Ebene höher und dort angekommen sogar noch etwas weiter nach oben.
Telefonjoker Rainer bestätigte dann, dass das Gebäude *nicht* der richtige Platz sei - mehr brauchte er auch nicht zu sagen, denn wir stolperten in diesem Moment geradezu über dem Cache (dem, nicht den!).
Da wir keine Tauschsachen dabei hatten, wurde nur geloggt und dann ging es rückwärts mit dem Wohnmobil wieder zurück.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 24 Sept 2006    Stammtischdeckel #1 ; Der Stein  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mit den Infos aus #2 ging es dann gleich auch zur #1 - schnell gefunden und ohne Hund, dafür mit Taschenlampe ging es nach gewagtem Wendemanöver wieder zurück.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 24 Sept 2006    Stammtischdeckeldepot  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Auf dem Heimweg nahmen wir diesen Cache auch noch schnell mit - ohne Spoilerbild den Cache gleich in der richtigen Ecke vermutet und gehoben.
Den TB lassen wir weiterreisen.

mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 17 Aug 2006    Ahrview 2  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Der zweite der vier heutigen Ahrviews garniert mit ein paar anderen Caches auf der Cache-Tour mit koblenzer.

Wir haben lange diskutiert, von wo aus wir diesen Cache in Angriff nehmen und haben eine ganz gute Möglichkeit gefunden. Allerdings waren wir überrascht, dass unmittelbar hinter dem Gipfel (aus der Richtung betrachtet, aus der wir gekommen waren), ein Trampelpfad war.
Den haben wir dann für den Abstieg benutzt, der uns noch zu einem Lost Place (stillgelegter Tunnel) führte.

Den Cache haben wir zügig gefunden.
Die Mail, die ich gerade an die gewünschte Adresse geschrieben habe, kam gerade mit einer Fehlermeldung zurück. Wir haben aber Beweisfotos, dass wir wirklich auf dem Gipfel waren.

mrsandman (heute nur Nino)

IN: "Angebissener Mohrenkopf"-Kerze
OUT: Koala

I found it! 17 Aug 2006    Ahrview 1  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Der dritte der vier heutigen Ahrviews garniert mit ein paar anderen Caches auf der Cache-Tour mit koblenzer.

Alle Stationen haben wir gut gefunden, aber die Cachesuche war ein Drama. Wir ließen uns von äußeren Umständen beeindrucken und vermuteten eher Koordinatenfehler als an der richtigen Stelle zu suchen. Nachdem wir mehrfach die falschen Hänge auf und ab geklettert sind, brachte der Griff zum guten alten Magellan-GPS die richtige Eingebung und ruckzuck war der Cache gefunden.
Leider kam dieser Griff erst sehr spät...

mrsandman (heute nur Nino)

IN: TV-Kabel
OUT: TB

I found it! 17 Aug 2006    Erstlings-Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Nachdem die vier Ahrviews bei der heutigen Ahr-Cache-Tour mit koblenzer nebst vier anderen Caches bereits dran glauben mussten, fanden wir auch noch den Erstlingscache - allerdings war es am Final schon dunkel.
Ein TB blieb im Cache.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 11 Aug 2006    Brückencache A44  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Die bequeme Variante gewählt und schnell gefunden.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 01 Aug 2006    A61 Fast DriveInn Süd (*Raschka*)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Mit dem Wohnmobil die Sicht zur einen Seite vollständig abgedeckt - jetzt musste ich nur noch auf die andere achten.

mrsandman (Nino sowie Anna und Feline im WoMo)

I found it! 28 Jul 2006    Monte Scherbelino  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Wir geben zu: Ohne die Vorlogs hätten wir den Cache wahrscheinlich nicht gefunden...

mrsandman (Nino und Feline)

I found it! 28 Jul 2006    Kinder-Cache (Nr.31)  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Beim Streunen durch den Wald mit schlechtem GPS-Empfang zufällig auf die richtige Stelle geschaut - wegen heftiger Schnakenangriffe wurde der Tausch leider nicht dokumentiert...

mrsandman (Nino und Feline)

I found it! 13 Jul 2006    Klimawandel  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Nach dem Besuch im Haus der Geschichte ging's auf die Runde an wohlbekannten Plätzen vorbei - ist allerdings viele Jahre her, dass ich zuletzt dort war.
Am Ende war ich überrascht - erstens von dem unerwarteten Objekt und zweitens von dem tollen Cacheversteck!!!

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 28 Jun 2006    Wiesensee  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Zum Abschluss der Mini-Cachetour ging's zum Wiesensee. Erst befürchtete ich, der Cache läge auf der anderen Seite, aber die Entwarnung kam schnell...
Der TB Klara blieb da - ich hoffe, ihr gefällt es an diesem See.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 28 Jun 2006    Waeller Zick Zack 8 (Wasserwerk Neunkirchen)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wenn ich es richtig sehe, war das der letzte noch fehlende Cache aus der Zick Zack-Serie. Schnell gefunden und schon konnte es weitergehen...
mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 26 Jun 2006    A61 Fast DriveInn Nord  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg vom Achtelfinale in Kaiserslautern wenigstens noch einen verdienten Treffer gelandet...
mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 24 Jun 2006    Einmal Wheier und zurück  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Am Start wurde erstmal die mitgebrachte Trinkflasche gefüllt und dann ging's los. Alle Stationen schnell gefunden und auch der Cache wurde ruckzuck gesichtet. Viel gab's ja nicht zum Tauschen, aber der Frosch musste mit und ein Auto blieb dafür da.
mrsandman (Nino, Robin und Feline)

I found it! 04 Jun 2006    Das verschwundene Rinnsal!  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

So hatte ich mir das schon beim Lesen der Cachebeschreibung gedacht: Kaum an der ersten Station angelangt, musste es auf den Spielplatz gehen. So trennte sich das Team - Robin blieb mit Feline am Spielplatz, Jona und Nino fuhren die Stationen ab.
Nachdem die Endkoordinaten ermittelt waren, holten wir die beiden ab und es ging zum Cache, der schnell gefunden war.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

IN: Schwein
OUT: Zuckerkette

I found it! 04 Jun 2006    thomaskowalke  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Zur Zeit ist es nicht empfehlenswert, ohne Gummistiefel zum Cache zu gehen. Die letzten Meter sind extrem sumpfig, aber natürlich haben wir's trotzdem gemacht.
Der Cache war schnell gefunden und für das Auto blieb ein Gruß von mrsandman da.
Wieder im Auto kamen hinter uns noch zwei Menschen aus dem Wald. Es waren die Cachologen, die im Cache einen Coin ablegen wollten, aber vernünftiger waren als wir und den Sumpfpfad vermieden hatten.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 04 Jun 2006    Hunsrück "Gelbes Ei"  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Da gibt es ja viele Wege im Wald, die auf unserer Karte nicht verzeichnet waren - daher verließen wir irgendwann den ohnehin matschigen Weg und schlugen uns querwaldein weiter durch. Für den GPS-Empfang war dies nicht gerade günstig und so näherten wir uns dem Cache spiralförmig (immer noch links, immer noch), bis wir davor standen. Trotz guter Tarnung war er dann schnell gefunden.

Nichts getauscht, aber der Coin, den wir unterwegs von den Cachologen gegrabbt hatten, wurde mal kurz platziert, damit die Owner den Weg verfolgen können.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 29 Apr 2006    Klopp van Top  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nachdem wir eine Stelle zum Wenden gefunden hatten, war auch der Rest kein Problem...

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 29 Apr 2006    Westends  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Tja, wenn man statt beim Tor beim Törchen sucht... Da hatten wir anfangs wohl Tomaten auf den Augen.

Leztlich aber dann doch gefunden (wir haben bestimmt einen neuen Suchrekord aufgestellt ).

mrsandman (Nino, Jona und Feline)

I found it! 15 Apr 2006    Autobahnraststätte Hochfelln  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nachdem wir schon ein paar Mal vorbei gefahren waren, nahmen wir uns heute mal die Zeit, den Cache zu suchen. Den Hint haben wir nicht verstanden, aber den Cache trotzdem schnell gefunden.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 12 Apr 2006    Kirchen und Kapellen I  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Zusammen mit vewodu sollte es heute eigentlich zu den Tieren der Nacht gehen - doch es war noch hell, also legten wir einen kleinen Abstecher zu den Kirchen und Kapellen ein.
Die Nummer 1 haben wir schnell und problemlos gefunden.

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 12 Apr 2006    Kirchen und Kapellen II  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Zusammen mit vewodu sollte es heute eigentlich zu den Tieren der Nacht gehen - doch es war noch hell, also legten wir einen kleinen Abstecher zu den Kirchen und Kapellen ein.
Die Nummer 1 haben wir schnell und problemlos gefunden.

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 12 Apr 2006    Kirchen und Kapellen III  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Und noch ein halber FTF - geteilt mit vewodu...

Jetzt haben wir schon drei, dann wird die Reihe auch fertig gemacht. Die Tiere der Nacht mussten also noch etwas warten.
Der Cache wurde von drei Männern bewacht, aber wenn man zu viert ist, können drei ablenken und einer zuschlagen.
Dennoch war aufgefallen, dass wir uns für Kunst interessieren, und das bis dato namenlose Objekt hat nun dank Wolfgang einen Namen verpasst bekommen - es heißt "Das Versteck".
Eine Bitte an alle Nachfolger: Wenn ihr danach gefragt werdet, nennt den gleichen Titel - ich bin gespannt, ob in Hadamar dann irgendwann mal ein Schild mit diesem Namen aufgestellt wird.

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 12 Apr 2006    Kirchen und Kapellen IV  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Es war immer noch hell, also ging's gemeinsam mit vewodu zum nächsten KuK-Cache.
Die Reißleine war keine große Hilfe, zudem ist die Dose (deshalb???) nicht dicht und das Logbuch völlig durchweicht.
Wir haben daher einen neuen Zettel begonnen.

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 12 Apr 2006    Ratingen-Ost Bf.  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Erst gestern hatte ich die Cachebeschreibung mit dem GCScanner geladen, aber trotzdem die falschen Koordinaten bekommen. Dank Hinweis und Spoiler-Foto dann aber doch schnell gefunden.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 09 Apr 2006    PITMEN  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Da Triangulum schneller gefunden wurde als erwartet, ging's nach kurzer Stärkungspause noch an einen dritten chloderic-Cache - weiterhin zusammen mit Rainer von diezweifragezeichen und GeoGerd.
Der Alte sieht mittlerweile ganz schön alt aus und leert sich zusehends, doch nach diesem Anfangsproblemchen (danke, vewodu) genossen wir eine sehr schöne Runde mit abwechslungsreicher Wegführung, eindeutigen Aufgaben und interessanten Stationen.
Ein toller Cache - sehr zu empfehlen!!!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

Nix getauscht

I found it! 09 Apr 2006    MULUGNAIRT  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Nach einem kleinen Aufgalopp kam nun die chloderic-Caches dran. Das Rätsel hatten wir schon vor Monaten gelöst, heute ging's dann endlich - zusammen mit Rainer von diezweifragezeichen und GeoGerd - auch dem Cache an den Kragen.
Die Vegetation ließ noch einen verhältnismäßig bequemen Zugang zu und der Cache konnte sich auch nicht lange verbergen.
mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Flaschenöffner, Gruß von mrsandman
OUT: Wecker, Stein

I found it! 09 Apr 2006    ??? TRIANGULUM  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Nach Mulugnairt gleich der zweite chloderic-Cache zusammen mit Rainer von diezweifragezeichen und GeoGerd hinterher.
Auch dieses Rätsel hatten wir schon vor langer Zeit gelöst - zu lange, denn schon an der ersten Station fragten wir uns, was diese komischen Buchstaben bedeuten sollten. Nachdem dies geklärt war, dauerte es erneut etwas, bis uns klar war, dass es nicht darum ging, unsere Bibelfestigkeit zu testen. Ab da lief's wie am Schnürchen und im Team wurden alle Aufgaben im Handumdrehen gelöst.
So kam das Ende fast früher als erwartet...
Die Runde hat großen Spaß gemacht!!!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Aufkleber, Gruß von mrsandman
OUT: Steine

I found it! 11 Mar 2006    Tierisch feiern im Westerwald  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Vielen Dank an Verena für das tolle Event. Da wir nur einen gesucht haben, freuen wir uns, dass wir nun noch drei schöne Caches vor uns haben...

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

IN: TB Sully
OUT: TB Who's On First?

I found it! 22 Jan 2006    Wiedtalbrücke  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg vom 1. Lauf der Porzer Winterlaufserie ging's von der Autobahn runter. Interessanter Wechsel des Blickwinkels!!!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 06 Jan 2006    Die Wölfe heulen auf Walscheid  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Trotz netten Geplauders im großen Team mit inselkind, Jocky und u.b.lucky keine Station überlaufen - das will was heißen...
Vielen Dank für den Cache
mrsandman (heute nur Nino)

IN: Gruß von mrsandman, TB
OUT: Pistole, TB

I found it! 24 Dec 2005    Drei Finger  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2.5 )

Wir mussten einige Caches finden, bevor wir auf diesen überhaupt aufmerksam wurden, aber irgendwann war es dann soweit. Das Foto wurde sogleich identifiziert und der Zielort war dann auch klar.
Bei unserer nun schon traditionellen Heiligabend-Cache-Tour, die dafür sorgt, dass 1/5 von mrsandman in Ruhe die notwendigen Vorbereitungen für den Abend treffen kann, ging es heute zunächst zu den drei Fingern.
Wir fanden zunächst einen angenehmen Parkplatz, dann die drei Finger und schnell auch den Cache, den wir um einen TB reicher zuückließen.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

I found it! 27 Nov 2005    Löwenburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Im ersten Schnee ging es zur Löwenburg hinauf - alle Stationen gut gefunden, aber trotzdem muss irgendwo ein Fehler gewesen sein, denn die Cachelocation lag arg weit weg.
Also suchten wir bereits vorher in verdächtigem Gelände ohne jedoch fündig zu werden. So schauten wir sicherheitshalber doch an den ermittelten Koordinaten nach, aber die Gegend sah nicht so aus, als ob hier ein Cache versteckt sei.
Wieder zurück und noch einmal einen Blick geworfen - einer oben, einer unten, eine (schon leicht quengelnd) wartete auf dem Weg.
Na also, bei einer der vielen verkrüppelten Eichen waren wir dann doch richtig, und der Cache entdeckt.

IN: Halsband, Halloween-Becher
OUT: Hund, Blöckchen

mrsandman (Nino, Robin und Feline - aber lange wird sie nicht mehr die Berge hochgetragen...)

I found it! 08 Nov 2005    Feuerhabichts Rundflug - Schmanddippe  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Zum vierten Mal war ich heute am Startpunkt - mit der festen Gewissheit, dass dies nicht das letzte Mal sein würde.
Beim ersten Mal war der Pfosten mit den Startkoordinaten verschwunden, drei Tage später wurde ein Foto vom Startpunkt für Verena angefertigt.
Nachdem der Cache endlich wieder freigegeben war, hatte ich Mitte Oktober auf dem Rückweg vom Gräbersberg leider die neue Startkoordinate nicht dabei - habe ich natürlich erst vor Ort gemerkt...
Heute also der vierte Besuch, allerdings mit einem engen Zeitfenster von nur einer Stunde. Nach dem, was man so gelesen und gehört hatte, konnte ich nicht erwarten, dass dies ausreichen würde, doch nach 45 Minuten war ich schon wieder zurück am Auto (obwohl ich vom Final keine Abkürzung genommen habe).
Alle Stationen konnte ich dank exakter Koordinaten sofort finden, nur am Cache erwartete ich mich ein bisher noch nicht gesehenes Versteck und eine simple, aber sehr effektive Tarnung - die wurde erst beim zweiten Nachschauen an der richtigen Stelle geknackt.

Vielen Dank für den schönen Spaziergang bei sonnigem Herbstwetter

mrsandman (heute nur Nino)

IN: Schweißtuch
OUT: Auto

I found it! 05 Nov 2005    Nordsee ist Mordsee  ( Difficulty: 3    Terrain: 5 )

Auch bei mir war marschmensch mit meiner ersten Antwort noch nicht ganz zufrieden - völlig zu Recht, natürlich. Im zweiten Versuch war es dann okay.

Vielen Dank für die Tote Tante.

mrsandman

I found it! 02 Nov 2005    Dachsbusch  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Am Startpunkt haben wir - nicht ganz unerwartet - inselkind und Navigat getroffen, die die kleine Runde schon absolviert hatten, es sich aber nicht nehmen ließen, sie als stille Begleiter noch einmal in Angriff zu nehmen.
Cache gut und schnell gefunden.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: TB "Bob the Floating Widget", Funkwecker
OUT: Schwimmbrille

I found it! 01 Nov 2005    Burgen & Schlösser #3 - Kommende Muffendorf  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das war der letzte auf unserer Tour und im Dunkeln war es gar nicht so einfach, den Mikro zu entdecken.
Aber wir waren unbeobachtet und konnten so die ganze Gegend ableuchten, bis der Cache entdeckt war...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 01 Nov 2005    Den Wald vor lauter Bäumen .....  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wenn man bei einem Multi plötzlich sieht, dass ein Traditional in der Nähe ist, muss man ja zugreifen.
Das taten wir denn auch schnell und beherzt und hatten den Cache gemeinsam mit lurchi, cache-checker und PrinzHenrik gefunden.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Oct 2005    Luuhme Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Durch dickes Gestrüpp haben wir uns zum Cache durchgeschlagen und diesen auch gefunden, nachdem wir den Hint verstanden hatten.
Aber wir haben nicht verstanden, wieso man nicht durch ein unverschlossenes Tor ohne Verbotsschild gehen soll?
Für den Rückweg haben wir diesen Weg gewählt - doppelt so weit, doppelt so schnell und doppelt so schön.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 29 Oct 2005    Gotteshäuser: St. Martinus zu Olpe  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wir mussten schon eine Weile suchen, aber bei dem herrlichen Wetter war das gar nicht so unangenehm.
Erst als wir das Versteck zum dritten Mal inspizierten, wurde der Cache entdeckt.

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 29 Oct 2005    A 45 Express  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Knapp 30 Minuten nach den Donaucachern waren auch wir vor Ort, fanden den Cache aber sofort.
Der TB wurde so gleich wieder befreit und ein Gruß von mrsandman blieb dafür da.

mrsandman (Nino und Jona)

I found it! 29 Oct 2005    Fatale Geschichte  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Das Rätsel hatte ich mal bei einer Mailkonferenz mit Jocky, bei der eigentlich um was Anderes ging, so nebenbei gelöst.
Heute ging's dann zur gefundenen Stelle, wo aber kein Cache zu finden.
Recht schnell kamen wir aber auf die Idee, noch mal die Beschreibung durchzuschauen, die zum Glück auch gespeichert war. Achso, das waren ja noch gar nicht die Cache-Koordinaten...
Danach dann schnell gefunden.

mrsandman (Nino und Jona)

IN: Anhänger, Gruß von mrsandman
OUT: Magnete, Batterien

I found it! 09 Oct 2005    Fluchen und Suchen by Jocky & Navigat  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 4.5 )

Zusammen mit inselkind und dem "schweigsamen Martin" ging es zu den verschiedenen Herausforderungen dieses Caches. Die beiden Jungs durften sogar eine für sie neuartige Grenzerfahrung machen, die sie souverän meisterten.
Dank des tollen Teamworks wurde alles gelöst und gefunden...

Ein großes Dankeschön an unsere Mitcacher und natürlich Jocky!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: TB "Pentium I", Geocoin "Der Goldesel"
OUT: TB "Starfish"

I found it! 07 Oct 2005    E1 94/147 "Kreuzeiche"  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Andere machen's nach der Arbeit, bei mir war's heute vorher. Cache auf Anhieb gefunden, aber für das eingewachsene Kreuz musste ich genauer hinschauen - es war fast völlig von Blumen bedeckt.
Danke an Martin für den Cache an einem bemerkenswerten Ort!

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 16 Sept 2005    E1 92/147 "Qu 1"  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

TB Jerry's Bane brauchte dringend ein neues Zuhause, deshalb ging's vor der Arbeit noch schnell zu diesem Cache. Dank koblenzers Log konnte ich ihn sofort finden.
TBs getauscht und vor dem Regen schnell wieder weg.

mrsandman (diesmal nur Nino)

I found it! 10 Sept 2005    Am Gelterswoog  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Nach dem ersten Tag der Herbstregatta der Kanuten auf dem Gelterswoog ging es zu diesem Cache.
Nach einer kleinen Schleife wurde der Cache schnell gefunden.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Gastcacher Maxi)

I found it! 26 Aug 2005    Autobahn Notlandebahn / Highway strip  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wir sind den Cache von der autobahnabgewandten Seite angegangen - ruckzuck gefunden.

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

IN: Karabiner, Tiere in Tüte, Uhr, TB "Neo: We think you're bugged", der in die USA will
OUT: Karten, Lampe, Gecko

I found it! 03 Aug 2005    13717  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Heute ging ins Jocky-Land mit Inselkind und Navigat als wie immer viel zu stillem Begleiter.
Immerhin bekamen wir einen Tipp für die optimale legale Anfahrt, so dass es von Anfang an bergauf ging. Den Cache hatte Christiane dann ruckzuck gefunden.

Vielen Dank an Christiane, Martin und natürlich Jocky

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 03 Aug 2005    lost Valley das Tal der Wollnashörner  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Heute ging ins Jocky-Land mit Inselkind und Navigat als wie immer viel zu stillem Begleiter.
Alle Punkte und Wege wurden gut gefunden und genaues Lesen der Beschreibung half auch auf dem letzten Stück zum Cache, dem wir uns von oben näherten.
Keine Ahnung, was hier so gefährlich sein soll, wie in vorigen Logs beschrieben [?][?][?].
Allerdings mussten wir schon eine Weile suchen, bis der Cache gefunden war.

Vielen Dank an Christiane, Martin und natürlich Jocky

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 03 Aug 2005    Silberland  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Heute ging ins Jocky-Land mit Inselkind und Navigat als wie immer viel zu stillem Begleiter.
Die erste Station war kein Problem, aber schon bei der zweiten wartete eine Jockysche Gemeinheit - immer diese Minimalisten... Bei der dritten hatten wir Jockys ökologisches Bewusstsein zunächst unterschätzt, dafür war die vierte dann schon fast verdächtig einfach. Bei der fünften hatten wir zunächst da falsche Foto und über meine Blindheit an der sechsten gehe ich galant hinweg. Interessant war dann Jockys Verständnis von "Wegen", die zugegebenermaßen vor ein paar Dekaden mal existiert haben müssen. Der Cache war dann mit Hilfe des Fotos leicht zu finden.

Vielen Dank an Christiane, Martin und natürlich Jocky

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 03 Aug 2005    Der Schatz im Layenland (1000 Bohnen)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 4 )

Heute ging ins Jocky-Land mit Inselkind und Navigat, der nun endlich auch mitmischen durfte.

Tja, was soll man sagen? Viel laufen musste man nicht, aber trotzdem hat's eine Weile gedauert, bis die Aufgaben, Rätsel und Klettereien absolviert waren - im Team war es aber kein Problem für alles eine Lösung zu finden und Jocky, der es sich mal wieder nicht nehmen ließ, die Suche mit sachkundigen Informationen und gemeinen Sprüchen zu würzen, hatte auch sichtlich seinen Spaß.

Vielen Dank an Christiane, Martin und natürlich Jocky und sorry, dass ich zum Schluss ein bisschen auf die Tube drücken musste.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 02 Aug 2005    Alte Fabrik  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Das war heute der Einsteig in die Malamute-Cache-Tour mit koblenzer. Die ersten beiden Stationen hatte ich schon vor Wochen besucht, musste dann aber aus Zeitgründen abbrechen - heute ging's dann direkt zum Final.
Schnell gefunden und weiter ging's...

mrsandman (heute nur Nino)

IN: Ventilator
OUT: Drache

I found it! 02 Aug 2005    Landskrone  ( Difficulty: 4    Terrain: 3 )

Nummer 2 der heutigen Malamute-Cache-Tour mit koblenzer. Die Treppen und Stützen haben wir auf Anhieb richtig gezählt und dann konnte ja nichts mehr schiefgehen.
Der Cache war schnell gefunden.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 02 Aug 2005    Katzley  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Nummer 4 der heutigen Malamute-Cache-Tour mit koblenzer. Hier haben wir recht lange suchen müssen, da auch bei uns die Koordinaten nicht ganz richtig schienen.
Mit dem Fernglas hätte man noch einen Cache finden können[:D]

mrsandman (heute nur Nino)
[Modified 2005-08-02 19:44:18]

I found it! 02 Aug 2005    Rotweinwanderweg Nr.2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3.5 )

Nummer 3 der heutigen Malamute-Cache-Tour mit koblenzer. Der Final liegt in einer schönen und interessanten Location.

mrsandman (heute nur Nino)

IN: Lerntipps
OUT: Hackysack

I found it! 02 Aug 2005    Krausberg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Nummer 5 der heutigen Malamute-Cache-Tour mit koblenzer. Super Aussicht am Startpunkt!!!

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 02 Aug 2005    Rotweinwanderweg Nr.1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3.5 )

Nummer 6 der heutigen Malamute-Cache-Tour mit koblenzer.
Leider ist uns bei Station 2 ein Missgeschick passiert. Beim Versuch, das umgekippte Schild wieder etwas sichtbarer zu machen, ist es uns abgeschmiert und liegt jetzt ganz tief in den Brennesseln.
Allerdings gibt es ein neues Schild und dort haben wir die Lösung auf die Rückseite notiert, in einen Pfosten geritzt und noch auf ein Stück Schiefer geschrieben und am Schild festgeklemmt - eine dieser Alternativen wird hoffentlich dem nächsten Cache auffallen.
Sinnvoller wäre es aber, die Aufgabe an das neue Schild anzupassen.

mrsandman (heute nur Nino)

IN: Lerntipps
OUT: Ventilator

I found it! 02 Aug 2005    Flucht nach Aegypten  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Nummer 7 der heutigen Malamute-Cache-tour mit koblenzer. Kurz vor Sonnenuntergang fanden wir den Cache ganz schnell.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 26 Jun 2005    Bei den Indianern  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Zunächst besuchten wir die Indianer, von denen uns einer sogar über das Gelände führte. Danach wurden wir die 3 Tage alten Ferkel besichtigt, der Spielplatz ausgiebig getestet und schließlich erinnerten wir uns daran, dass wir ja auch noch einen Cache suchen wollten.
Zunächst hatten wir die Angaben von koblenzer andersrum interpretiert, aber da der Cache ja auf frei zugänglichem Gebiet sein musste, wurde der Fehler schnell offensichtlich.
Der Cache konnte so schnell gehoben werden.


mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

IN: Kugelspiel, Karabiner, Armband und der TB "White Mitsubishi L300" auf dem Weg nach Trebus-Geinsheim
OUT: Radiergummi, Glöckchen, Schäfchen
[Modified 2005-06-26 16:11:44]

I found it! 11 May 2005    Dornburg  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Im zweiten Versuch ohne Probleme und GPS gefunden - ohne Schnee und Eis ist es leichter...

mrsandman (diesmal auf Solo-Tour)

Nichts getauscht

I found it! 11 May 2005    Dornburg  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Im zweiten Versuch ohne Probleme und GPS gefunden - ohne Schnee und Eis ist es leichter...

mrsandman (diesmal auf Solo-Tour)

Nichts getauscht

I found it! 11 May 2005    Waeller Zick Zack 4  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Den Hinweis auf den Cache recht schnell gefunden, doch in Cachenähe wurde es schwierig, denn der Empfang war schlecht, Also der übliche Trick: Wo würdest Du hier einen Cache verstecken? Da oder da oder vielleicht hier und da ist auch ein gutes Versteck - (30 Ideen später) - und dann noch hier und da vorne und da oben. Aber nirgendwo war er.
Irgendwann fiel mein Blick dann in gut 15 m Entfernung auf eine merkwürdige, da regelmäßige Ansammlung. Hin und da war er, aber ohne die optische Unterstützung hätte ich den Cache nie gefunden, dafür war die Abweichung meines GPS und die Vielzahl der Versteckmöglichkeiten zu groß.
Tipp an alle Nachsucher: Schaut nicht aufs GPS oder nach unten, sondern klettert umher und schaut euch um.

mrsandman (diesmal auf Solo-Tour)

Nichts getauscht

I found it! 11 May 2005    Waeller Zick Zack 3  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nachdem ich die Zahl der Nischen nicht mehr überschätzt hatte, war der Cache schnell gefunden.

mrsandman (diesmal auf Solo-Tour)

Nichts getauscht

I found it! 11 May 2005    Waeller Zick Zack 6  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Na, da hatte ich mir ja den richtigen Tag ausgesucht für meine Merowech-Cache-Suche, denn kurzfristig kam noch ein weiterer dazu - der wurde dann natürlich auch noch mitgenommen.
Nach den Erfahrungen von #4 schaute ich mich nach den Schwestern um, konnte sie aber nicht entdecken - dafür aber den Cache. Erst beim Auspacken habe ich dann auch den Hint verstanden...

mrsandman (diesmal auf Solo-Tour)

Nichts getauscht

I found it! 11 May 2005    Sonja ´s Run  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Da ich das Anliegen hatte, den Cache zu finden, kam ich dem Ziel schnell sehr nahe. Fix gefunden, aber die Dose ist feucht und auch die Tüten drum herum richtig nass.
Leider hatte ich keinen Ersatz dabei, aber am besten sollte man den Inhalt des Caches komplett umbetten.

mrsandman (diesmal auf Solo-Tour)

Nichts getauscht

I found it! 08 May 2005    Blackbird  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Oje, wie soll ich diese Stelle in Köln finden, war mein erster Gedanke - aber mit Hilfe der TOP 50-Karte ging es dann doch schneller als erwartet. Auch der Hinweis wurde schnell entdeckt und dann sollte es eigentlich in (fast) voller Besetzung zum Cache gehen. Der Spielplatz in Startnähe war aber heute deutlich attraktiver, so dass ich letztlich alleine losziehen musste.
Der Cache war schnell entdeckt, aber heftige Windböen ließen nichts Gutes befürchten. Also schnell ein paar Lerntipps rein, den TB raus und im Laufschritt zurück. Am Spielplatz regnete es bereits und kaum waren die Autotüren geschlossen, ging ein heftiger Hagelschauer runter.

mrsandman (Nino und in ein paar hundert Meter Entfernung Jona, Robin und Feline)

I found it! 27 Apr 2005    Waeller Zick Zack 5  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Die Rechnerei fand ich gar nicht so wild, mit ein bisschen Ruhe ging das sogar im Kopf. Der direkte Weg zum Cache ist zur Zeit gesperrt, aber über die ausgeschilderte Umleitung kommt man auch - legal - bis dicht an den Cache.
Dieser wurde dann in geringer Entfernung sofort entdeckt.

mrsandman (diesmal nur Nino)

IN: "D" auf Rädern
OUT: Clown

I found it! 27 Apr 2005    Chattanooga Choo Choo  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ob ich nach Zickzack 5 und Müller Knoll auch noch den Chattanooga schaffe?
Es hat geklappt, aber ich kam gerade noch so pünktlich zurück zur Arbeit - ich hätte keine fünf Minuten länger suchen dürfen.
So war es auch ein wenig Glück, dass ich schon nach drei Minuten, aber dennoch auf den letzten Drücker, den Cache entdeckt habe.
Aufmachen - loggen - TB reinwerfen und schnell wieder weg.

Achtung für alle TB-Jäger: Dieser TB darf laut Auftrag nur in Anwesenheit eines Kindes mitgenommen werden - also notfalls eins ausleihen...

mrsandman (diesmal nur Nino)

IN: TB "Buggy, the Family Fun Bug"
OUT: -

I found it! 16 Apr 2005    Waeller Zick Zack 7  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Ein ganz überraschender FTF...
Der Cache liegt ja schon ein paar Tage da und so wunderten wir uns, dass das Logbuch noch ganz leer war.
Ein Dank an Merowech und die vielen Cacher, die heute nach uns hier waren und uns auch beim Loggen den Vortritt gelassen haben [;)]

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Koala
OUT: Auto
[Modified 2005-04-16 18:10:55]

I found it! 16 Apr 2005    Königreich Preussen / Kingdom of Prussia  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Das war das erste deutsche Dreiländereck, das ich besucht habe und den Kindern hat es viel Spaß gemacht, zwischen den Bundesländern hin und her zu laufen.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Kreisel
OUT: Auto
[Modified 2005-04-16 18:56:00]

Note 16 Apr 2005    Königreich Preussen / Kingdom of Prussia  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

I found it! 16 Apr 2005    Waeller Zick Zack 1  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Vor dem Event zusammen mit den stetimms noch schnell entdeckt.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

Nichts getauscht...

I found it! 16 Apr 2005    Waeller Zick Zack 2  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Das erste Stück sind wir noch mit dem Auto gefahren, aber dann ging es zu Fuß weiter. Für die Kinder war es endlich einmal eine Wegstrecke, die ihnen deutliche Vorteile bot, da der Abstand passte.
Der Cache war gut getarnt, wurde wegen der eindeutigen Location aber dennoch sofort gefunden.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

Den TB haben wir mitgenommen, da wir wussten, das wir heute noch Cache-Checker und Lurchi treffen würden, die den Cache ein großes Stück Richtung Süden befördern werden.

I found it! 16 Apr 2005    GeoCaching Stammtisch Hoher Westerwald & Umgebung by Merowech und tobsas  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Nach einem Cache-Tag im Hohen Westerwald war dies ein würdiger und gemütlicher Ausklang. Vielen Dank an Merowech und tobsas für die Organisation und schöne Grüße an die anderen Cacher...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #10  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der fünfte Streich und der sechste folgt sogleich...
Zum Glück gibt's noch nicht viele Zecken, sonst wären wir außen rum gelaufen...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #9  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der vierte Streich und der fünfte folgt sogleich...
Von der Straße aus ein paar Minuten gelaufen. Am Cache war's lustig, denn die Kinder hatten ihn schon ein paar Mal berührt, bevor sie ihn gesehen hatten...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #11  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Dieses war der letzte Streich, doch ein allerletzter folgt sogleich...
Ab hier war Schluss mit der legalen Parkerei. Die bisherigen Caches hatten doch ihre Spuren hinterlassen und so ließ ich mich nicht lange bitten.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Lerntipps, Fuchs
OUT: Koala, Auto

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der sechste Streich und der siebte folgt sogleich...
Hier mussten wir am längsten suchen - das GPS zeigte beharrlich 133 km bis zum Cache an, obwohl es richtig programmiert war. So wurde mit Ozi's Hilfe gesucht und auf der anderen Wegseite als vermutet gefunden.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #8  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der dritte Streich und der vierte folgt sogleich...
Diesmal gab es eh keine Straße zum Cache, das Parken somit eindeutig.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Amors P(f)eil (Valentinstag Bonus Cache)  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war dann aber endgültig der allerletzte Streich!
Wir waren aber froh, dass wir nicht einen Monat später hierher gekommen sind - dann hätten wir mit hoher Wahrscheinlichkeit 15 m vor dem Cache aufgegeben.
Heute war es kein Problem...

Das Peilen ist nicht schwer: Mit der Info aus #11 bekommt man die groben Koordinaten des Bonus-Caches. Angegebene Koordinaten eingeben, Peilung durchführen, berechnete Koordinaten als Ziel nehmen. Die exakten Werte für die letzten Stellen erfährt man im Mikro.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Schnürsenkel, Streichholzbriefchen
OUT: Autos und unser erster "Where's George"

P.S.:
Hab gerade gesehen, dass das unser 100. Navicache-Log ist... - das haben wir gar nicht gebührend begangen ;-)
[Modified 2005-03-31 16:07:01]

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #2  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der siebte Streich und der achte folgt sogleich...
Nach kurzer Unterbrechung der Valentinstagsrunde für www.kroppach.ch schnell wieder auf Kurs.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #7  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der zweite Streich und der dritte folgt sogleich...
Auch hier wieder legal geparkt, aber leider die falsche Seite gewählt. Dadurch wurde der Weg zur Nummer 8 etwas länger.
Ganz nebenbei feierten wir unseren hundersten Traditional-Cache.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    www.kroppach.ch  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Zwischen #1 und #2 haben wir diesen Multi eingeschoben, denn nach sechs Mikros sollte auch das Auto mal eine Pause haben.
Die erste Station war superklasse: So etwas hatten wir nicht erwartet!
Der Cache wurde schließlich recht schnell gesichtet.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Lerntipps, Tesafilmroller, Lottoanhänger
OUT: Fischkerze, Tasse, Nagelknipser

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #3  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der achte Streich und der neunte folgt sogleich...
Dieses Versteck gefiel uns am besten!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #4  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der neunte Streich und der zehnte folgt sogleich...
Wir hatten die letzten Logs nicht mitbekommen, aber den Cache trotzdem sofort gesichtet. Wir hatten uns bloß gefragt, was an dem Baum krumm sein soll...
Da haben wir wohl Glück gehabt!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #5  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der zehnte Streich und der letzte folgt sogleich...
Hier war das Spoiler-Foto ein gute Hilfe - nachdem wir die Kapelle in der richtigen Ansicht hatten, sahen wir auch den Cache.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Mar 2005    Valentinstag #6  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Dieses war der erste Streich und der zweite folgt sogleich...
Legal geparkt und die paar Meter gelaufen - ein netter Anfang der Runde. Allerdings stellte sich die Straße, in die mein Navi mich von der Straße abbiegen ließ, als Bauernhof heraus...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 26 Mar 2005    Soleleitungsweg / Ost  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 3 )

Auf dem Rückweg von Kärnten beschlossen wir, statt im Stau zu stehen lieber einen Cache zu suchen [:D] .
Von einem alternativen Startpunkt aus war es zwar näher, aber auch deutlich steiler zum Cache.
Zwischendurch war dann der GPS-Empfang weg, aber rechtzeitig kurz vor dem Cache wieder da - der wurde dann auch sofort gefunden.

mrsandman (Nino, Anna, Jona und Robin und Gast Roni)

IN: Gluckenkerze
OUT: Schnürsenkel

I found it! 16 Mar 2005    Westerwälder Seenplatte  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Was beim 300. Cache so prima geklappt hat, könnte ja auch beim 301. funktionieren - dachte ich.
Also mit Beschreibung und Karte rumgespielt und los ging's - erst noch einen Wert bestätigt und dann direkt zum Final - dachte ich.
Schneespuren im Schnee, die genau auf die Endkoordinaten zuliefen, also richtig getippt - dachte ich.
Nach eineinhalb Stunden Suche gab ich auf, irgendwie habe ich wohl Tomaten auf den Augen - dachte ich.
Erst auf dem Rückweg zum Auto wurde das Denken etwas zielgerichteter: Sollte etwa...? Wenn vielleicht...? Es könnte ja auch...!
Und nach einer halben Runde um den See wurde dann Gewissheit, was ich mittlerweile eingesehen hatte: Ich hatte an den falschen Koordinaten gesucht! (Da war es nur ein schwacher Trost, dass dieses Missgeschick wohl noch jemand passiert ist).
Mit den richtigen Koordinaten war der Cache dann in Sekunden gefunden.
Vielen Dank für den Cache, es war herrlich, im T-Shirt durch die Schneelandschaft zu laufen.

mrsandman (diesmal nur Nino - zum Glück, wer weiß, was die Kinder mit mir angestellt hätten...)

Nix getauscht

I found it! 09 Mar 2005    Malberg  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Nachdem die Vorarbeiten schon am Vorabend erledigt waren, ging es heute in die Praxis. Erfreulicherweise bestätigten sich alle Vermutungen, doch kurz vor dem Cache wiesen Fußspuren einen falschen Weg - so kam es zu einer völlig überflüssigen Klettereinlage. Fatalerweise wurde dabei auch das richtige GPS-Signal ignoriert, da der angezeigte Ort als nicht zugänglich erschien.
Erst nach dem Abstieg zeigte sich, wie einfach ich es gleich hätte haben können...

Vielen Dank für die schöne Tour!

mrsandman (diesmal nur Nino)

IN: Löwe
OUT: TB

I found it! 22 Feb 2005    A hard days night  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Nach dem Besuch des Mathematikums auf anderen Spuren quasi im Vorbeigehen gefunden - erst wollte ich es aber kaum glauben:
Ein sehr mutiges Versteck!
Hoffentlich geht es gegenüber diszipliniert zu, denn ein Blick aus dem Fenster und...

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 22 Feb 2005    Auf den Spuren von Wilhelm Conrad Röntgen  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach einem schnellen Spaziergang durch das kalte Gießen zügig gefunden - schön, dass man unterwegs noch mehr erledigen konnte...

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 08 Feb 2005    Animals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Wir waren am Vorabend schon mal da gewesen, hatten die Cachebeschreibung aber nicht genau im Kopf. Da wir aber auf dem Weg nach Hause eh noch einmal hier vorbeikamen, gab es einen zweiten Sicherheitsbesuch. Der bestätigte unsere Vermutung und so konnte die Logerlaubnis eingeholt werden.
Wirklich doof, dass über gc.com verschickte Mails bei GMX-Adressen immer im SPAM-Filter landen...

Interessante Stelle, ich habe auch andere Schilder sehr aufmerksam gelesen.

mrsandman

I found it! 06 Feb 2005    Höxtercache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Die Koordinaten sind sehr exakt! Das ist bei einer Ausgrabestätte ja auch nicht unwichtig - nicht, dass man plötzlich noch was Neues findet .

Cache trotz eisiger Kälte ohne Hilfswerkzeug gehoben...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Mini-Taschenrechner
OUT: Auto

I found it! 06 Feb 2005    Kloster Corvey  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Dank exakter Koordinaten konnte dieser Cache auf Anhieb gefunden werden - die Anlage ist sehr beeindruckend!
In der Beschreibung steht ja "Im Sommer lange Hose angebracht." - wir fanden sie auch im Februar durchaus sinnvoll... [:D]

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline)

Nix getauscht!

I found it! 06 Feb 2005    Stadtmusikanten-Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auch wir fanden das Versteck etwas außergewöhnlich - aber die Autos brettern hier derart vorbei, dass die Fahrer vermutlich kein Auge für Cacher haben.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

Nix getauscht!

I found it! 08 Jan 2005    Sternen Warte  ( Difficulty: 4    Terrain: 2.5 )

Nieselregen und Sturmböen - das richtige Wetter für einen Eifelcache.
Doch zunächst wurden Sterne gezählt, Summe kontrolliert Koordinaten ermittelt und drei Punkte fast auf einer Geraden - das konnte nicht sein.
Dann haben auch wir gemerkt, dass die Angaben zu den Sternzahlen unterschiedlich sein können.
Aber Unklarheiten bei malamute-Cache gibt es doch gar nicht und so brachte sorgfältiges Lesen des gesamten Textes dann den richtigen Hinweis auf die eindeutige Lösung.
Excel hatte uns dann die Koordinaten verraten, die aber letztlich doch ein paar Meter danebenlagen.
Vorher stand aber eine kleine Wanderung an, denn wir wählten (natürlich) die legale Variante, die uns die Begegnung mit einem Wildschwein bescherte - es wollte aber nichts von uns wissen.
Bis wir in Cachenähe waren, hatte der Sturm enorm zugenommen und wir wurden fast vom Hang geblasen - da waren wir froh, als Jona den Cache gefunden hatte.

Wir haben einen TB dagelassen, der gerade erst aus den USA hierher gekommen ist - lasst ihn nicht so lange liegen!

IN: selbstgebastelte Sternkartenhalbkugel, TB "Love"
OUT: Elch

mrsandman (Nino, Jona, Robin und Feline, für die es ein Carry-In-Cache war)

I found it! 06 Jan 2005    Boos'er Turm zu Babel  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Bei klarem Wetter und entsprechend toller Fernsicht ging es zuerst auf den Turm und dann zum Cache - schön kalt war es dort oben...

IN: Fuchs, Kuh

OUT: Dino, TB "Clock Key #4"

mrsandman (Nino und Robin)

I found it! 27 Nov 2004    Grillen für Kurzentschlossene? II  ( Difficulty: 1    Terrain: 2 )

Auch von uns ein großes Dankeschön an lappie - schade, dass wir erst recht spät da waren (dafür waren wir dann auch die letzten, die gegangen sind).
Dank Jocky-Taxi brauchte ich dann noch nicht mal die aufgeweckten Kinder zu mitternächtlicher Stunde durch den Wald zu treiben...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 27 Nov 2004    BB@night (Grillen für Kurzentschlossene? II)  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Als letztes Team zusammen mit DonFuego losgezogen. Auch wenn's öfter mal querfeldein durch den Wald (oder auch schon mal über die Wiese) ging, wurde letztlich alles gefunden, was zum Weiterkommen nötig war...
DonFuego war es auch, der den Cache recht schnell entdeckt hatte.

Vielen Dank an die beiden und natürlich auch Lappie für einen schönen Nachtspaziergang.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 09 Nov 2004    mills and more BONUS  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Rückweg zur Autobahn dann auch noch den Bonus gehoben.

MrSandman

Nichts getauscht, -äh- gekauft.

P.S.
Wieso ist der eigentliche "mills and more" nicht in Navicache?

I found it! 31 Oct 2004    The North Face (Halloween III)  ( Difficulty: 2    Terrain: 4.5 )

Beim Seilwerfen gnadenlos gescheitert, aber zum Glück waren wir ja im Team.
Tolle Idee!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Oct 2004    Halloween III  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Mir und den beiden Jungs hat's viel Spaß gemacht, aber das tatsächlich welche gedacht hatten, wir wollten mit dem WoMo im Tor parken...
Vielen Dank für die tolle Atmosphäre, die ihr geschaffen habt, die Wahl der Location, die netten Ideen (hängende Gestalten, Kürbisfähnchen etc.) usw.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Oct 2004    Vlads Liebeslaube  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Der größte Teil unserer Gruppe war schon viel zu früh am Schloss, so stellte sich die Frage, ob wir den Bonuscache schon vorher angehen.
Trotz Anwesenheit zweier minderjähriger Kinder entschieden wir uns zu starten.
Die beiden waren dann auch noch als erste in der Liebeslaube und durften sogar einen Blick in die Dose werfen.
Ausnahmsweise waren sie am Tauschen nicht interessiert...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 31 Oct 2004    Vlad von Kecz (Halloween III)  ( Difficulty: 4    Terrain: 1.5 )

Tolle Strecke, nette Gruppe und super Teamarbeit - da nimmt man auch die Staus in Kauf. Leider klappte das Überholmanöver wegen kurzzeitiger Desorientierung nicht, aber es Riesenspaß gemacht und Jona ist immer noch bärig stolz, dass er den Cache gefunden hat...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

Irgendwas haben wir auch getauscht, aber ich krieg's nicht mehr zusammen...

I found it! 31 Oct 2004    Der Schatz des Kapitäns  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Am Morgen nach Halloween III durften wir die Mit-Parkplatzübernachter loopi begleiten und suchten nach dem Schatz des Kapitäns.
Auch ohne die sonst übliche Kartenvorarbeit gut gefunden...

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Parfüm, Pilze, Karabiner
OUT: Parfüm (ein anderes!), Glücksschwein, Taschenrechner

I found it! 22 Oct 2004    KiCa-RoPa  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

KiCaRoPa auf unsere RuPoWoMo-Tour nach schöner Wanderung sofort gefunden.

mrsandman (mit Jona und Robin und den Gästen Christian, Georg und Hannes)

IN: Strohpuppe, Ausstechform, Puzzle
OUT: Seife, Musicalfigur, CD

I found it! 22 Oct 2004    Philinx-one  ( Difficulty: 2    Terrain: 3.5 )

Netter Spaziergang und spannender steiler (allerdings im Nachhinein unnötiger) Aufstieg. Für den Cache mussten wir ein wenig suchen, aber schließlich war er doch gut gefunden.
Auf dem Rückweg am Tor THFAF getroffen, die Grüße geben wir gerne zurück [:D].

mrsandman (mit Jona und Robin und den Gästen Christian, Georg und Hannes)

IN: Einkaufschip, Ausstechform
OUT: Katze, Parfümfläschchen

I found it! 20 Oct 2004    Henni's Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Eigentlich ist das ja kein so schwieriger Cache, aber heute war der GPS-Empfang sowas von chaotisch! Die Entfernung zum Cache sprang von 200m auf 800m auf 350m auf 1,8 km und die Richtung ebenfalls. Irgendwann beschlossen wir, uns mal hinzusetzen und zu warten, bis sich die Anzeige stabilisieren würde.
Nach 5 Minuten war es dann soweit und siehe da - 30m bis zum Cache.
Nach weiteren 2 Minuten war der Schatz gehoben.
Leider hatten wir die vorherigen Logs nicht gelesen und deshalb keine Tüte dabei - die jetzige ist völlig zerfetzt!

Der TB kommt mit zum Halloween-Event...

MrSandman (mit Jona und Robin)

IN: Ente
OUT: Strohpüppchen, TB "Pina Goes To Hollywood"

I found it! 19 Oct 2004    Hildener Stadtwald  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Aufgabe auf dem TOP50-Ausdruck gelöst und dann Koordinaten abgelesen - damit ließ sich zwar keine Bank, aber das Gestell finden, der Rest war dann nur noch Formsache...

MrSandman (mit Jona und Robin)

IN: Steinbock, Karabiner, Maus mit Käse
OUT: Streichhölzer, Hund, Ente

I found it! 26 Sept 2004    Die Büßerin  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Mit TOP 50 und Online-Stadtplan schnell das Zielgebiet eingekreist und die Büßerin gefunden. Das Geburtsdatum hat dann etwas länger gedauert und wurde erst gefunden, nachdem ich die Angelegenheit etwas globaler betrachtet hatte.

Vielen Dank für die schnelle Logerlaubnis!

mrsandman
[Modified 2005-11-02 16:57:44]

I found it! 11 Sept 2004    Atlantis - oder der versunkene Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nachdem Navigat mir noch am Abend die richtigen Koordinaten von Station 1 gemailt hatte, konnte es dann heute morgen nochmal losgehen und - siehe da: Es gibt noch mehr Schienenfahrzeuge in der Gegend.
Unterwegs trafen wir dann Navigat höchstpersönlich, der ja bekanntermaßen keine Tipps gibt, aber den Kinderwagen etwas stirnrunzelnd betrachtete.
Zurecht, wie sich später herausstellte, aber da er die Kinderbetreuung übernahm, war auch das kein Problem.
So konnte die richtige Stelle per Kreuzpeilung vor Ort gefunden werden.
Die nächsten Tage soll es ja regnen, da sind wir froh, dass wir den Cache vorher noch entdeckt haben.

Vielen Dank an Navigat für diesen schönen Cache.

mrsandman (Nino, Jona und Robin, Feline beobachtete uns aus sicherer Entfernung)
[Modified 2005-11-02 16:56:55]

I found it! 08 Sept 2004    Pinkeltown  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Auch bei mir war es der zweite Versuch. Diesmal wurde die Wegmarkierung entdeckt und dann wurde auch der Cache gefunden. Auch ich hatte einige Meter Abweichung, aber zum Glück gibt es auf dieser Seite ja Hilfe (wieso eigentlich nur hier?)

MrSandman (mit Gast Eva)

Nix getauscht

I found it! 05 Sept 2004    LostValley II das Land der Raptoren  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Eigentlich wollten wir ja zu einem anderen Cache, aber als wir bingooo am A61 Lithoretum trafen, änderten wir unsere Pläne spontan.
So machten wir uns ganz unvorbereitet auf den Weg und fanden auch prompt den ungefährlichen Weg ins Tal nicht.
Aber der gefährliche war auch mit Feline auf dem Buckel noch zu machen und so wurde der Cache - nach einer kurzweiligen Wanderung mit einem herrlichen Gag - doch entdeckt.

MrSandman (mit Jona und Feline)

IN: Maus
OUT: Kuhglocke, TB "Familie Jörgensen"

I found it! 05 Sept 2004    A61 Lithoretum  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Viel Betrieb auf der A61 heute bei so viel Logs...
Gestern hatten wir uns - nach dem Anschiss am "Hügelgrab im Hinterwald" - nicht getraut, noch einmal voreilig in Jockys Hoheitsgebiet einzudringen.
Diesmal waren's andere!

Ich hatte schon vorher getippt, dass wir bestimmt einen Cacher hier treffen würden und so war es auch. Wir hatten gerade beschlossen, uns einem noch nicht untersuchten Platz zuzuwenden, als bingooo auftauchte.
Damit hatte der Cache natürlich keine Chance mehr.

MrSandman (mit Jona und Feline)

IN: Nilpferd, Formelsammlung
OUT: Gecko, Maus, TB Atahualpa


I found it! 25 Aug 2004    Kaiser-Wilhelm-Denkmal  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Auch ohne Spoilerfoto sofort gefunden - der erste Baum war der richtige!!!

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Golfball
OUT: Maus mit Käse

I found it! 22 Aug 2004    Entingen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Gefunden!
Der Cache und das Logbuch sind leider völlig durchgeweicht...

MrSandman (mit Jona und Robin)

Note 17 Aug 2004    Hühnergott  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

I found it! 15 Aug 2004    Das Stampfen der Büffel  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Die Wisente waren nur von weitem zu sehen, der Cache aber zum Glück nicht. Das Spoilerfoto hatten wir nicht - dennoch war der Cache schnell gefunden.
Wir haben den Wisenten noch einen amerikanischen Freund dagelassen [:)]

MrSandman (mit Anna, Jona, Robin und Feline)

IN: Pinzette, Pirat, Schlumpf, TB "Bruce the Moose"
OUT: Feigling, Radiergummi, Magnet-Pin

Da die Vorfinder den Preis für den Erstfinder liegen gelassen hatten, waren wir so frei... - danke an badminator !!!

P.S.
Um 17 Uhr mussten wir noch was bezahlen, um 18 Uhr war das Häuschen nicht mehr besetzt - der Eintritt ist aber gering!

I found it! 15 Aug 2004    Vergängliche Orte 6 - Basedow  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Nach einem schönen Abendspaziergang auch mit der falschen Zinnenzahl den Cache gefunden - zum Glück kamen wir an der richtigen Stelle vorbei, die gleich unseren Verdacht erregte.

MrSandman (mit Anna, Jona, Robin und Feline)

IN: Golfball
OUT: Bernstein

Da die Vorfinder den Preis für den Erstfinder liegen gelassen hatten, waren wir auch diesmal frech... - danke an badminator !!!

I found it! 15 Aug 2004    Strohriesen - Giants of straw  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Diese Strohriesen haben wir, wie unschwer zu erkennen ist, in Mecklenburg-Vorpommern, genauer an einer Kreuzung in Baumgarten nördlich der Müritz entdeckt.

Koordinaten: N 53°34.595 - E 007°37.860

MrSandman
[Modified 2004-09-05 15:18:24]

[Modified 2004-09-05 15:20:41]

  cameraRobin mit Strohriesen

I found it! 13 Aug 2004    MÜRITZ - Borders  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Auf einer Radtour vom "Bolter Ufer" aus gefunden. Wir brauchten allerdings drei Anläufe, bis wir den richtigen Weg zum Cache gefunden haben.
Dann ging's aber ganz schnell...
Schade, dass so viel Mist im Cache liegt - wer kann schon etwas mit abgelaufenen Gutscheinen, abgefahrenen Bahnkarten und benutzten Eintrittskarten anfangen?
Deshalb nichts getauscht!

MrSandman (mit Anna, Jona, Robin und Feline)

I found it! 03 Aug 2004    TB Hotel  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute statteten wir dem TB Hotel in Köln/Bonn mal einen Besuch ab und ließen jede Menge TBs da, die wir vorher den Düsseldorfern weggenommen hatten .

MrSandman (mit Jona und Robin)

IN: ohno USA coin #5, TB Euro-Tour, TB Bieteltje Buk (leider Nummer nicht aufgeschrieben, deshalb liegt er im Moment noch virtuell in Düsseldorf)
Außerdem startet Jona's Stitch von hier aus einen zweiten Versuch - gute Reise!

OUT: TB Die Ameise

I found it! 20 Jul 2004    TB hotel II Duesseldorf Airport  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Nach einigem Rumgekurve doch noch die richtige Startposition gefunden - habe mich an die Bestimmungen gehalten und 300m vor dem Cache geparkt. (Gruss an Millhouse!)
Im Morgengrauen dann schnell entdeckt, doch leider waren die TBs, denen ich hätte helfen können, schon nach Holland verschwunden.
Daher nichts getauscht...

MrSandman (diesmal solo, die Kinder hatte ich schon am Flughafen abgeladen)

I found it! 20 Jul 2004    Steckenbergturm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Beim letzten Mal gesucht und gesucht und nicht entdeckt. Heute beim zweiten Versuch in Sekunden gefunden - hatten uns also tatsächlich zu sehr auf eine falsche Ecke versteift.
Jetzt ist die Cacher-Ehre wieder hergestellt [:D]
Beim Loggen begann schon der nächste Schauer, aber das Auto stand jetzt viel näher (legal!), so dass ich nicht so sehr nass wurde.

MrSandman (mal wieder solo)

IN: Schulheft
OUT: Spyrograph (Jugenderinnerung[:)])

I found it! 04 Jul 2004    zurück zur Natur / back to Nature  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Die Stationen haben wir alle sehr schnell gefunden und die schmalen Pfade auch mit Feline auf dem Rücken bewältigt.
Den Cache selbst haben wir dann spiralförmig eingekreist, bis er sich nicht mehr wehren konnte - der GPS-Empfang war sehr schwierig...
Danke an Jocky für diese schöne Wanderung, von der wir allerdings auch ein paar Zecken mit nach Hause gebracht haben.

Eine Bitte an den nächsten Cacher: In Cache-Nähe liegt ein versiffter blauer Kanister, der sicher nicht hierher gehört. Wäre prima, wenn er eine große Tüte mitbringen und den Kanister entsorgen könnte.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline)

IN: TB "Franklin Snarl", Ziegenböcke, Wasserpistole, Fingerpuppe
OUT: Radio, Messer, Reflektor

I found it! 02 Jul 2004    Nightwalker III  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Zusammen mit bingooo durfte ich den Beta-Test machen, begleitet von Navigat, der sich vornehm zurückhielt, und nicht einmal eingriff, als ich kurz vor Schluss eine ganz falsche Idee hatte.
Bingooo war es schließlich, der die Dose als erster in der Hand hielt - nach einem sehr schönen Nachtspaziergang mit exakten Aufgabenbeschreibungen und prima Verstecken, bei dem uns außer den Reflektoren auch zahlreiche Glühwürmchen den Weg leuchteten.

mrsandman (diesmal ohne Kinder unterwegs)

IN: TB syntodribsel
OUT: TB Franklin Snarl
[Modified 2005-11-21 06:24:00]

I found it! 10 Jun 2004    Drei Kreuze  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Anfangs dachte ich schon, das GPS sei defekt - ständig wechselnde Entfernungsangaben von 25 m bis 1,3 km zum Startpunkt verwirrten uns sehr und nachdem sich alles irgendwie beruhigt hatte, erschien uns auch die Richtung zum "Gegenstand mit vielen Zahlen" sehr unwahrscheinlich. Aber es stimmte dann doch...
Ab da ging alles ganz schnell, Kreuze und Cache sofort gefunden.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline)

IN: Feuerzeug, Flummi, Ampelreflektor
OUT: Geodreieck, Radio

I found it! 10 Jun 2004    Steinbruecke  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach dem ersten Cache hat es leicht zu regnen begonnen und Feline war im Auto eingeschlafen. Also einigten wir uns, dass ich alleine losziehe, um den Cache zu heben.
Am Endpunkt wollte ich schon umdrehen, um eine Taschenlampe zu holen, als sich etwas bewegte... Cache doch gefunden!

MrSandman (ausnahmsweise solo)

IN/OUT: nix

I found it! 10 Jun 2004    Dobermann 2  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 2 )

Wir haben auch etwas näher geparkt und einen recht zugewachsenen Weg genommen - nasse Füße waren damit garantiert.
Leider haben wir uns zunächst von der falschen Seite genähert und haben deshalb etwas länger gebraucht.
Letztlich war der Cache aber doch schnell gefunden.
Die Dose ist allerdings sehr mitgenommen und hat Risse - der Cacheinhalt war aber (noch) trocken.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline)

IN: Karabiner-Band, TB "Hartmut der Eifrige"
OUT: Vierkantschlüssel

I found it! 10 Jun 2004    Teufelsburg  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 4 )

Nach einem heftigen Regenschauer machten wir uns Gedanken, wie ernst Malamute den Hinweis auf die trockene Witterung wohl gemeint haben mochte.
Jetzt wissen wir: sehr ernst, denn es war nicht ungefährlich, die bemoosten Steine rauf und runter zu klettern.
Den Cache nach einer Viertelstunde von oben erahnt, von unten gesehen und dann von der Seite dran gekommen.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline)

IN: Blöckchen, Heft, Giraffe
OUT: Duftkerzen, Seifenblasen, Ziegenböcke

I found it! 10 Jun 2004    Auf dem Thron  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2 )

Zum Abschluss ging es dann noch auf den Thron. Zum Glück einen legalen Weg nach oben gefunden und soweit möglich ausgenutzt.
Das Bauwerk am Start ist schon beeindruckend, wenn man davor steht, und das am Ende unerwartet.
Wir kamen von der richtigen Seite und die Kinder hatten den Cache schon gesichtet, als ich noch am Navigieren war.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline)

IN: Glückspfennig
OUT: Mini-Auto

I found it! 04 Jun 2004    The Bridge at Remagen I  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Auf dem Weg von Koblenz nach Bonn bin ich in Remagen vorbeigekommen und wollte mal kurz schauen, ob der Cache zu finden ist. Nach den letzten Logs war ich gespannt, wie es da aussehen würde.
Nun, die Sache mit dem Müll ist wirklich nicht besonders erfreulich, hält sich in Cache-Nähe aber in Grenzen.
Nachdem am "Nullpunkt" nichts zu finden war, ging der Blick in die nähere Umgebung und da gab es eigentlich nur eine Ecke, die sich für ein Versteck eignete - da lag er auch. Nach dem Logbuch war jemand kurz vor mir da (Name habe ich vergessen) und hat den Cache recht offen zurückgelassen.
Jetzt liegt etwas versteckter und leicht zugedeckt, ist aber immer noch gut zu finden.

MrSandman (ausnahmsweise mal solo)

I found it! 29 May 2004    Giesenbühl  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Auf Wohnmobiltour Richtung Norden haben wir uns den Startpunkt dieses Caches als Schlafplätzchen ausgesucht und natürlich auch rechtzeitig vor Sonnenuntergang den Cache gesucht.
Alle Stationen sofort gefunden, auch wenn wir bei der 3. Station zunächst stark vermutet hatten, wir wären falsch, denn hier schien kein geeignetes Plätzchen für einen Micro zu sein. Aber das Vertrauen zu unserem GPS ließ uns bis zum Nullpunkt weitergehen und siehe da, es gab doch eine schöne Stelle.

MrSandman (mit Anna, Jona, Robin und Feline)

I found it! 28 May 2004    Press-Trauben-Hügel  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Auf Wohnmobiltour Richtung Norden haben wir uns den Startpunkt dieses Caches als Schlafplätzchen ausgesucht und natürlich auch rechtzeitig vor Sonnenuntergang den Cache gesucht.
Alle Stationen sofort gefunden, auch wenn wir bei der 3. Station zunächst stark vermutet hatten, wir wären falsch, denn hier schien kein geeignetes Plätzchen für einen Micro zu sein. Aber das Vertrauen zu unserem GPS ließ uns bis zum Nullpunkt weitergehen und siehe da, es gab doch eine schöne Stelle.

I found it! 21 May 2004    Cach am weißen Kreuz  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Irgendwie erwartet man bei einem Cache in dieser Gegend immer einen Waldspaziergang - wieso eigentlich???
Diesmal ging's mehr über freies Feld und erst später in den Wald und zwar an eine wirklich schöne Cache-Location.
Doch zuerst gab es ein Problemchen an der dritten Station, die lag nämlich viel näher als unser GPS anzeigte. Offensichtlich waren unsere Augen zu gut, denn 12 sahen eine Zahl mehr als zweifelsfrei erkennbar sein sollten. Zum Glück hatten wir den richtigen Weg gewählt und kamen an den Bogensteinen vorbei (und die gibt es vermutlich in der Nähe kein zweites Mal; außerdem legte die Koordinatenkontrolle den Fehler beim A nahe).
Für den Rückweg hörten wir auf vewodus alten Mann und hatten somit einen schönen Rundweg.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline sowie den Gästen Jürgen, Nora und Leon)

IN: LKW, Reflektorband, Detektiv
OUT: Maßband, Auto, Ü-Ei-Figur

I found it! 21 May 2004    Neuenahrer Turm  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Nach dem letztlich nicht erfolgreichen Besuch beim Steckenbergturm wollten wir dann am Neuenahrer Turm wieder etwas für unser Selbstbewusstsein tun.
Das gelang auch, denn wir sparten uns sogar einen Teil des Weges und wurden frühzeitig fündig, was allerdings ein echter Zufall war.
Leider ist der Deckel der Dose mehrfach gerissen und der Cacheinhalt stand etwa 1 cm unter Wasser. Da es heute sehr regnerisch und kalt war, konnten wir den Cache nur provisorisch trocken legen und auch für die völlig zerfetzte Tüte war kein Ersatz dabei. Der Cache wurde mit einem weiteren Stein verdeckt, der hoffentlich für etwas Abfluss sorgt, aber trotzdem muss die Dose schleunigst ausgetauscht werden!!!
Das Logbuch ist zum Glück weitgehend von der Flut verschont worden.

MrSandman (mit Jona, Robin und Feline)

IN: Spitzer
OUT: Auto

I found it! 07 May 2004    Breweries of the world  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Today I visited the Hachenburger brewery and took some photos.

MrSandman

  cameraBrewery entrance
  cameraMat

I found it! 02 May 2004    Hammerstein  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Nachdem bei den letzten Caches auch mal nicht so attraktive dabei waren, wurde es höchste Zeit für einen Malamute-Cache - da weiß man, was man hat... und wir wurde nicht enttäuscht!
Zwischendurch waren wir zwar mal etwas verunsichert, weil die Koordinaten nicht genau stimmten, aber nach sorgfältiger Lektüre der Beschreibung klärte sich das und der Cache konnte gehoben werden.
Jona war etwas enttäuscht, dass der Dalmatiner, den er so gerne für seine Hundesammlung gehabt hätte, kurz vorher aus dem Cache genommen worden war, aber er hat dann doch etwas Hundeähnliches gefunden.
Am Gelände angekommen, knatterte es übrigens plötzlich über uns und ein Zeppelin schwebte über Hammerstein.
Vielen Dank an Malamute für einen schönen Nachmittagsspaziergang!

MrSandman (mit Jona und Feline, für die es ein Carry-By-Cache war)

IN: Yu-Gi-Oh-Karten: Macht von Kaishin, Fluchzerstörer und Ultimate Offering
OUT: Hundeähnliches Wesen, Dino

I found it! 23 Feb 2004    La vallée  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Third (and last) cache on our weekend-trip through one corner of Belgium we stopped before crossing the river (okay, we are cowards...). When walked over the bridge we saw that it hadn't been any problem to cross by car.
We had a wonderful walk through the valley and when we went up, some people came down - must have been geocachers, because we saw in the logbook that the cache had been found some minutes ago.
Unbelievable: In the cache was a lighter we needed very much because we ran out of fire for our gas-stove. Thanks to the kind geocacher who dropped it in the cache!!!
MrSandman (with Jona and Robin)

IN: Owl
OUT: Lighter

I found it! 14 Feb 2004    Hitdorf Sights  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1.5 )

Vier Caches hatten wir uns heute vorgenommen, aber dann Stau auf der Autobahn und die Zeit lief davon.
Doch winkte uns bei der Anfahrt ein Turm entgegen, der prima zu Station 6 passte. Also hingelaufen, aber denkste: er und seine zwei Geschwister waren unnahbar.
Nun, dann starten wir doch mit Station 1, doch auf dem Weg dorthin zeigte sich uns ein weiterer Turm und - ja, das musste er einfach sein.
Der Rest war dann ein Kinderspiel und wir hatten die verlorene Zeit wieder aufgeholt.
Leider haben wir dabei sicher ein paar interessante Plätze verpasst...

MrSandman (mit Jona und Robin)

IN: Flash Sticker, Jojo, Flugzeug
OUT: Rollstuhlnilpferd, Fuchs, Schlüsselanhänger und TB "Silvers Heart"

I found it! 14 Feb 2004    H�hstspannung  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nummer 2 von vier angestrebten heute.
Die Frage "rechts oder links" können wir nun eindeutig beantworten: Beides geht, aber eins ist besser [:D].
Dem Trafohäuschen müsste man mal eine Postkarte schreiben - ob die ankommt??? (und bei wem???)
Der Cache war dann schnell gefunden, allerdings ist er ein bißchen feucht.

raus: 10 Cent-Münze
rein: Ansteckpin von der Burg Rheinfels

MrSandman (mit Jona und Robin)

I found it! 14 Feb 2004    Der Schatz im Silbersee  ( Difficulty: 1    Terrain: 1.5 )

Wir haben das Auto an einem anderen Platz als empfohlen abgestellt, als wir einen Hinweis auf die Zielgegend fanden.
Cache war dann schnell gefunden, aber nicht gut erreichbar - zum Glück lag eine Angel in der Nähe[:D]. Wir haben sie für die Nächsten direkt am Cache liegen lassen; sie fällt aber erst auf, wenn man sie braucht...
Eigentlich wollte ich hier einen TB reinlegen, aber die Box war zu voll bzw. zu klein.

MrSandman (mit Jona und Robin)

rein: Kanonenmensch, Rollstuhlnilpferd
raus: Telefonkarte, s'Pferdle

I found it! 08 Feb 2004    The Rhein Pirates II - Die Einsiedlerin  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bin zwar der erste, der hier loggt, aber nicht der erste Finder!!!

Ende gut - alles gut!
The Pirates hatten Mitleid mit mir nach meinem letzten Log und verrieten mir immerhin, dass ich noch gar nicht an der Endlocation war.
Nun ist ja schon ein gewisser Unterschied, ob man einen Cache sucht oder ein Filmdöschen - kein Wunder, dass wir nix gefunden haben (zumal wir auch einen gewissen Hinweis übersehen hatten).
Nun denn, diese Schmach konnten wir nicht auf uns sitzen lassen und nachdem das aktive Suchen nicht erfolgreich war, mussten nun die kleinen grauen Zellen arbeiten.
Plötzlich fiel ihnen ein winziges Detail eines bingooo-Caches ein, der schon vor einigen Monaten gefunden wurde - und da drängte sich eine Vermutung auf.
Heute ließen wir die Filmdose einfach links liegen (oder war es rechts???) und marschierten schnurstracks zum Cache.
Vermutung bestätigt, Cache sofort gefunden!
Es ist ja wirklich ein schöner Cache, aber da ich wieder den Kinderwagen dabei hatte und sich bei der Anfahrt eine absolut kinderwagenungeeignete Schlammlandschaft vor uns auftat, musste das arme Auto dran glauben und sich einen Weg bahnen.
Zum Glück haben wir es an einigen Details, die sich schemenhaft im Wageninneren abzeichneten, hinterher dann auch wiedererkannt (zumal weit und breit kein anderes zu sehen war).
Und weiter ging's zur Nummer 3

mrsandman (Nino, Jona und Feline)

Nur TB "The Captian" befreit, sonst nix getauscht.
[Modified 2006-07-12 03:26:08]

I found it! 08 Feb 2004    The Rhein Pirates III - Der Quell der Weisheit  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Schon wieder zu Unrecht der erste Logger...

Der (vorläufige) Abschluss der Piratenjagd - vom Loggen der Nummer 2 (trotz einiger Probleme bis zum Erreichen des Asphalts) dauerte es nur 30 Minuten, bis wir auch die Nummer 3 in Händen hielten.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

rein: Dino
raus: Karabinerschloss
[Modified 2006-07-12 03:26:38]

Note 08 Feb 2004    The Rhein Pirates II - Die Einsiedlerin  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Log entry was deleted.

I found it! 28 Jan 2004    Was steht am Marktbrunnen  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Ups, ich sehe gerade, ich bin ja der Erstfinder, na dann: HURRA!
Tja, was könnte 700 Jahre alt sein in dieser Gegend - da fällt einem eine Menge ein und tatsächlich war auch das Richtige dabei.
Der Rest war dann recht schnell gefunden.

Vielen Dank, Werner - auch für die schnelle Bestätigung.

MrSandman

Note 23 Jan 2004    The Rhine Pirates I - Die Ankunft  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Log entry was deleted.

I found it! 23 Jan 2004    The Rhine Pirates I - Die Ankunft  ( Difficulty: 3    Terrain: 3 )

Wir haben uns mit Ankerplatz, Turm und Zeichen gar nicht auseinandergesetzt, sondern eine Karte gefragt, die uns dann auch schnell die richtige Antwort gegeben hat.
So haben wir den Schatz schnell und problemlos gefunden.
Es lohnt sich übrigens, in der näheren Umgebung noch etwas zu verweilen, zumal das im Winter sehr preiswert [:D] ist.
Danach ging's dann zu Rhine Pirates II...

mrsandman (Nino, Jona und Robin - Feline hat's leider verschlafen)

IN: Eselfigur
OUT: lila Stein

I found it! 18 Jan 2004    Dobermann1  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Mit tüchtiger Verstärkung ging es heute zu Dobermann I. 12 Sucher gegen 1 Cache, das war zugegebenermaßen unfair und daher hatte der Cache auch keine faire Chance, sich verborgen zu halten.
Trotzdem haben wir zehn Minuten gesucht, da die übliche Magellan-Verzögerung heute etwas stärker ausfiel.

MrSandman (mit Jona und Robin und als Gäste Claudia, Jürgen, Nora, Leon und Oliver (als Gastgast) sowie Dirk, Brigitte, Melina und Annika)

Bei 7 Kindern wurde dran tüchtig getauscht:

IN: Kugelspiel, Daisy, Giraffe, Reflektor, Geldbörse
OUT: 10 Escudos, 5 Ptas., Flugzeug, Pin, Katze

I found it! 18 Jan 2004    Bausenberg Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2 )

Heute zog eine ganze Geocacher-Meute zum Bausenberg. Die Stationen waren alle gut zu finden, da die richtige Anzahl von eeees ermittelt wurde und auch die zunächst genommene falsche Telefonnummer ganz offensichtlich in die Irre führte.
Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass man trotz exakter Koordinaten eine ganze Weile nach dem Versteck suchen kann, aber bei 12 Suchenden hatte der Cache keine Chance und wurde ruckzuck entdeckt.

Vielen Dank für die schöne Tour!

MrSandman (mit Jona und Robin und als Gäste Claudia, Jürgen, Nora, Leon und Oliver (als Gastgast) sowie Dirk, Brigitte, Melina und Annika)

Jetzt kommt der Tauschhandel (ohne die Sachen, die gleich untereinander getauscht wurden...):

IN: rosa Monster, Golfball, Reflektor, Kugelspiel, Ameise
OUT: Dino, Fipper, Seeanemone, Hobel, Pinzette

Die Dose platzt übrigens aus allen Nähten - es wäre sicher nicht schlecht, wenn die Nachfinder eher kleine Dinge mitzubringen.

I found it! 05 Jan 2004    Distance Caching 101  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 1.5 )

I'm from Germany, so I had to do it online.
I found the answer of the last question pretty fast, but with a wrong spelling - so I had to search for some hours until I found Susanna (including the correct spelling of the sculptor's name).

That was hard work...

Thanks for the nice cache,
MrSandman

I found it! 02 Jan 2004    Cologne CD Depot  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Auf dem Weg von Koblenz nach Dortmund mal schnell geschaut, wo der Cache liegt.
Schnell gefunden, aber leider war nichts für unseren Geschmack dabei - das kann ja noch kommen...

Nix getauscht.


MrSandman (mit Jona und Robin)

I found it! 30 Dec 2003    Die spinnen, die Römer !  ( Difficulty: 3    Terrain: 2.5 )

Beim Belenus, welch ein eventum!
Für unseren Cache C hatten wir uns etwas Besonderes vorgenommen und da Findefix gerade meine Asterix-Hefte entdeckt hatte, sollte es also dieser Cache sein.
So machten wir uns in kompletter Besetzung (Schiebefix, Suchmaschine, Findefix, Wagemutix und Kleinfeline) auf die Spuren von Cachetix und Hidefix.
Doch zunächst riefen wir die Götter an, ob die Pfade auch für kleinere Streitwagen geeignet seien und siehe da, es meldete sich der unverdrossene Schnaufnix und verriet uns auch noch einen locus relinquus alternativus.
Natürlich folgten wir seinem Rat und da concursere angesagt war, wusste Schiebefix so alsbald, was ihn auf die via retra erwarten würde (Kleinfeline war dies völlig lentus).
Mit Verwunderung mussten wir unterwegs feststellen, dass die Römer so doof waren, ihre gladii anzuzünden (oder sollte es doch faculae gewesen sein???).
Nachdem die gute Suchmaschine schon in die richtige Richtung marschiert war, war es am locus finalus dann natürlich Findefix, der die Wildschweinrezepte entdeckte.
So konnte Cache C erfolgreich beendet werden.

Vir arenosii (mit Jona, Robin, Feline und Anna)

I found it! 22 Nov 2003    Dortebachtal  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Trotz diesigen Novemberwetters haben wir uns heute auf den Weg an die Mosel gemacht und - es hat sich gelohnt. Ein wunderschöner Pfad durch das Dortebachtal und herrliche Ausblicke erwarteten uns.
Der Empfang in Cache-Nähe ließ uns fast verzweifeln, aber das richtige Gespür für den Weg und die Erkenntnis, das da, wo was ist, was da nicht hingehört, da ist, wo der Cache ist, führten dann doch recht schnell zum Erfolg.
Das Cache-Thermometer zeigte 21°C (Mitte November!?!?!) - die gefühlte Temperatur zwischen Wasserfall und Aussichtspunkt lag allerdings sogar bei 33,4°C.
Für den Rundweg brauchten wir insgesamt knapp 3 Stunden.

MrSandman (mit Jona)

IN: Halsband, rotes Figürchen
OUT: Würfel

I found it! 22 Nov 2003    Cuno Von Winneburg Cache  ( Difficulty: 3    Terrain: 2 )

Nachdem der Rechenfehler vom letzten Mal gefunden war, sind wir heute nun mit den Endkoordinaten auf dem direkten Weg zum Ziel. Gut, dass wir nicht im Dunkeln versucht hatten, den Cache zu finden...
Auch wenn uns unser GPS zu Beginn etwas in die Irre geführt hat, kamen wir dann doch schnell auf die richtige Spur und dann war es auch ganz einfach.
Obwohl wir es nicht mehr gebraucht haben, war es sicherlich eine gute Idee, die Rechnerei so deutlich zu vereinfachen - danke Cuno!!!
Deshalb haben wir einen TB hier gelassen, der übrigens auch gut zu dem alten Gemäuer passt. Leider haben wir vergessen, davon ein Foto zu machen - vielleicht hat der Nächste eine Kamera dabei und übernimmt dies.

mrsandman (Nino und Jona)

IN: Feuerzeug, TB Cold Ethyl
OUT: Elch

I found it! 20 Nov 2003    Alaskan Malamute  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Nachdem ich Chakko vor kurzem kennengelernt habe, kam mir dieses Exemplar doch bekannt vor.
Tatsächlich, es war ein Alaskan Malamute. Sie hört auf den Namen Fenia und ist 3 Jahre alt.
Getroffen habe ich sie bei N 50°22.030 E 007°.33.265.

mrsandman (Nino und Robin)
[Modified 2006-06-01 13:27:34]

  cameraFenia

I found it! 14 Nov 2003    Feuchtbiotope  ( Difficulty: 4.5    Terrain: 1.5 )

Ein neuer Cache von Malamute - da könnte man doch mal bingooo fragen, ob er mitkommen mag. Dann ging es heute aber ganz kurzfristig los und aus dem Anruf wurde nichts. Welche schöne Überraschung, bingooo dann am Startpunkt zu treffen!
Gemeinsam stellten wir fest, dass Mitte November die Blütezeit der Faultiere ist, was durch den sich ankündigenden Regen und die früh einbrechende Dunkelheit noch verstärkt wurde.
So kamen wir dann rasch und trocken zu einer gigantischen Cachebox.

Rein: Känguruh, TB Willy the Woggle
Raus: Spiel (das von bingooo gerade erst reingelegt worden war), TB Cold Ethyl

Mr.Sandman (heute mal nur mit Jona)

I found it! 30 Oct 2003    Messe  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

I was interested in finding out how large the number would be. To say the truth: not as large as I expected...

Mr.Sandman

I found it! 27 Oct 2003    Hochsteinhoehle  ( Difficulty: 4    Terrain: 3.5 )

Ein bißchen viel Rechnerei, aber zumindest hatten wir gleich zu Beginn den gesamten Text gelesen und brauchten nicht wieder zurück.
Wir haben alle Stationen und den Cache trotz schlechten Empfangs recht gut gefunden - allerdings hatten wir am Aussichtspunkt eine deutliche Abweichung in den Koordinaten.

Schöner Waldspaziergang, vor allem der letzte Teil, und spannende Höhlenerforschung - wir haben unseren Gästen Geocaching ein bißchen schmackhaft gemacht.

Mr. Sandman (mit Jona und Robin und den Gästen Christian, Karin, Georg und Hannes)

IN: Spitzer (zum Rausnehmen), Schlüsselanhänger, ADAC-Einkaufschip
OUT: Kerze, Ü-Ei-Figur, Tape

I found it! 27 Oct 2003    Koblenz  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 1 )

Irgendwann fiel mir eine Schwester (oder war's ein Bruder) ein, an dem ich mal war, weil dort sogar ein Cache lag - danach war's kein Problem.
Den Bonuspunkt habe ich mir locker geholt, schließlich wohne ich im Cachenamen...

Danke für das nette Rätsel
Mr. Sandman

I found it! 26 Oct 2003    Hochsimmer  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 2.5 )

Hut ab vor Malamute, dass er diese Stelle für einen Cache gefunden hat - wie ist er nur dahin gekommen???
Wir haben den Fussweg zum Cache gegenüber der Beschreibung verkürzt, trotzdem waren es mit Kinderwagen noch genügend Höhenmeter.
Eigentlich war dieser Cache für heute gar nicht vorgesehen, doch der schnelle Erfolg bei Genoveva machte Lust auf einen zweiten Cache. Daher fehlte das Kartenmaterial, das uns den Rückweg vom Cache etwas verkürzt hätte - wir hätten nur weitergehen müssen.
Den genialen Ausblick haben wir trotz diesigen Wetters genossen.
Da zwischen Weg und Cache ein paar Meter lagen, durfte Robin alleine suchen und war schnell erfolgreich.
Dieser Cache hat auf jeden Fall mehr Besuche verdient!!!

Mr. Sandman (mit Robin und Feline)

OUT: 20 Cent-Münze aus Spanien, Dino
IN: 20-Cent-Münze aus Deutschland, 10-Cent-Münze aus Spanien, Pin

I found it! 26 Oct 2003    Wo war ich nur?  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

War dieses originelle Rätsel schon vor ein paar Monaten angegangen, hatte aber irgendwann mangels Zeit und geeigneter Software aufgegeben.
Heute wiederentdeckt und schnell gelöst - musste nur mit damaligen Ideen verifizieren.
Vielen Dank Haegar für die schnelle Bestätigung.
Mr. Sandman

I found it! 14 Oct 2003    Palzcache  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Nach einem Fortbildungstag sind ein paar Schritte durch den Wald doch immer recht angenehm - vor allem bei dem herrlichen Herbstwetter heute.
Gut, wenn man dann seinen GPS-Empfänger und den Ausdruck vom naheliegenden Cache dabei hat.
Der Parkplatz war schnell gefunden und der Weg zum Cache eindeutig. Danach hätte ich GPS gar nicht mehr gebraucht, denn der Cache war schon von weitem sichtbar - von einem Versteck konnte man nicht mehr sprechen.
Jetzt ist er aber wieder gut eingepackt und ich habe ihm auch noch einen TB spendiert.

Mr. Sandman


IN: Eisbär
OUT: Schlumpf

I found it! 04 Oct 2003    XXL Landkarten, Buecher und CD-ROM Cache  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Heute waren wir zusammen mit lurchi und cache-checker unterwegs. Die Koordinaten schienen uns nicht ganz exakt zu sein, aber die Kiste ist ja wirklich groß genug, um sie auch so problemlos zu finden.
Die Idee mit der Bibliothek ist super!
Vielen Dank
Mr. Sandman (mit Jona und Robin)

IN: Farben der Wirklichkeit, Online Guide "Lehrer lernen Internet", Archivierungssoftware
OUT: Schach-CD, Kinderlexikon, Brücken der Freiheit

I found it! 04 Oct 2003    Wacholderturm (Junipertower)  ( Difficulty: 3.5    Terrain: 2 )

Unser zweiter Cache mit lurchi und cache-checker - irgendwie klar, dass man die beiden Caches hier miteinander verbindet. Wir sind aber nach XXL zurück zum Parkplatz und haben dann die Faultier-Variante gewählt.

Mr.Sandman (mit Jona und Robin)

IN: Olivin, Fußballspieler, ADAC-Einkaufschip
OUT: Eisbär, Glas, Schlüsselanhänger

I found it! 02 Oct 2003    Blue Stone (Blauer Stein)  ( Difficulty: 2    Terrain: 1 )

Für unseren 50. Cache haben wir uns einen Klassiker ausgesucht. Wir sind schon ein paarmal hier vorbeigefahren, waren aber irgendwie immer in Eile.
Heute also haben wir mal angehalten und den Cache gehoben.
In der Loseblattsammlung, die mal ein Logbuch war, haben wir noch einen leeren Zettel gefunden. Bei dieser Cachegröße ist es aber sicher schwierig, ein passendes Logbuch zu finden.

Mr. Sandman (mit Jona und Robin)

IN: Brillenband
OUT: Münze

I found it! 05 Sept 2003    Koblenz II.  ( Difficulty: 2    Terrain: 4 )

Diesmal war es trocken und damit im Vergleich zum letzten Mal deutlich ungefährlicher. Leider war der GPS-Empfang sehr schlecht, doch als es mal kurz klappte, reichte das aus, um mit Hilfe des Fotos in Cache-Nähe zu kommen. Dann hatte Robin die richtige Idee, allerdings Schwierigkeiten beim Heben des Caches.

IN: Star-Wars-Figur, Sticker, Bärchen-Anhänger
OUT: blaues Ding (weiß nicht, was das sein soll), Golfball, Kompass

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

I found it! 30 Aug 2003    Koblenz I  ( Difficulty: 3    Terrain: 3.5 )

Hurra, um 10.30 Uhr gefunden und vermutlich als erste.
Zum Beweis haben wir eine Kleinigkeit in die Dose gesteckt...

Aber das war ja für uns Koblenzer Ehrensache, dass wir uns trotz Regens gleich auf den Weg gemacht haben.

Alle Stationen waren gut zu finden, die Aufgaben eindeutig und originell. Der Cache selbst ist schön versteckt, man sollte aber die Ausrüstungshinweise beachten!

Vielen Dank an Navigat
mrsandman (Nino, Jona und Robin)

OUT: nix, da nix drin
IN: Büffelchen

I found it! 27 Aug 2003    Wolfsschlucht (Wolfsgulch)  ( Difficulty: 3    Terrain: 1.5 )

Vor den angekündigten Regenfällen wollten wir noch einmal unser Glück versuchen, nachdem wir Pfingsten über eine Stunde vergeblich gesucht hatten.
Diesmal war es ganz anders:
Am Straßenrand geparkt, geklettert, getippt, gestochert, gefunden - nicht einmal das GPS hatten wir einschalten müssen.

OUT: 2 Münzen, Frosch
IN: Pin Alexander-von-Humboldt (das aus der Beck's-Werbung), Pin Tigerente, Tigerchen

I found it! 27 Aug 2003    Trasshoehlen-Bonuscache  ( Difficulty: 2    Terrain: 2.5 )

Leider gab's den Bonuscache erst kurz nach meinem ersten Besuch bei den Trasshöhlen - also noch einmal zum Cache und hoppla: aus dem kaum sichtbaren, völlig zugewachsenen Pfad ist ein ordentlicher Weg geworden.
Mit den Koordinaten ging's dann weiter, aber wir hatten wohl einen Blick zu wenig auf das GPS geworfen und deshalb in der falschen Höhle gesucht; in der richtigen wurden wir dann sofort fündig.

OUT: Büffel, Ballon, Bärchen-Anhänger
IN: Spinne, Münze, Hüpfbär

Mr.Sandman (mit Jona und Robin)

I found it! 23 Aug 2003    Feltenturm  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1.5 )

Wieder mal kam mir eine Gegend bekannt vor: Kein Wunder, denn der Westumer Halbmarathon führte über den Mühlenberg - gibt's eigentlich eine Affinität zwischen Geocachern und Leuten, die Volkslaufstrecken ausarbeiten?

Jedenfalls haben wir den Cache nun auf Kinderwagentauglichkeit getestet und für geeignet befunden (schwitz ).

Auch uns hat das Eigenheim gut gefallen - der Cache war dann leicht zu finden.

Mr.Sandman mit Jona, Robin und Feline (bei ihrem ersten Multi-Cache)

IN: Alexander-von-Humboldt-Pin, Kamel, Inliner-Anhänger, Trimmi-Figur (kennt den noch jemand???)
OUT: Block, Nilpferd, Ü-Ei-Figur, Hundebild

I found it! 21 Aug 2003    Der Basalt im Ort  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hurra, zum ersten Mal Erstfinder!!!

Das Basaltgebilde wirkt sehr schön auf diesem Platz. Wenn man sich in der näheren Umgebung umsieht, findet man noch viel mehr, was aus dem gleichen Material hergestellt wurde.

Danke an Jocky !!!

mrsandman (mit Jona, Robin und erstmals auch Feline)
[Modified 2005-11-29 04:49:03]

I found it! 20 Aug 2003    Old Mustard Mill  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Die Mühle kannte ich schon durch eine TV-Sendung im Koblenzer Lokalfernsehen - leider stehe ich persönlich gar nicht auf Senf, aber faszinierend ist die Produktion schon...
mrsandman

I found it! 11 Aug 2003    Nightwalker I  ( Difficulty: 3    Terrain: 4 )

Diesmal ging's mit BAERiger Unterstützung direkt zur roten 6, um mit Hilfe des Tipps von Navigat den nächsten Reflektor zu finden. Letztlich haben wir ihn dann aber trotz des Tipps gefunden, denn Navigat wollte uns doch glatt zur falschen Bachseite schicken.
Der Rest ging dann recht problemlos...
Nach genau 2 Stunden war der Cache gefunden und für den Rückweg brauchten wir dank ökonomischer Platzierung der beiden PKWs (danke Malamute) auch nur ein paar Minuten.
Schönen Dank auch baer, allein wär's nur ein Drittel so nett gewesen...
mrsandman (diesmal solo)

[Modified 2005-11-21 06:15:07]

[Modified 2005-11-21 06:18:03]

[Modified 2005-11-21 06:19:23]

I found it! 21 Jul 2003    Beweglicher Cache  ( Difficulty: 2    Terrain: 1.5 )

Olala, das Ding ist beweglicher als ich dachte und schon war es zu spät. Zum Glück sind Frequenz und Geschwindigkeit okay. Trotzdem war ein kleiner Sprint notwendig, um das Schicksal nicht ein zweites Mal zu erleiden.
Außerdem habe ich noch gelernt, dass man mündlichen Auskünften nicht immer trauen kann.

Insgesamt war es aber eine lustige Angelegenheit und hat mehr Spaß gemacht als zu googeln...

Mr. Sandman (mit Robin)

IN: 1 Euro
OUT: Verbesserung der Schnellkraft

I found it! 21 Jul 2003    Reutersley  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Ein sehr schöner Cache!

Alles in allem waren wir knapp zwei Stunden unterwegs. Wir hatten uns für die Höhenmeter-Variante entschieden. Nach kurzer Überlegung, wie wir vom Cache zurückkommen könnten, entschieden wir uns für die Direttissima - das ging ganz gut!

Während ich noch auf das GPS-Gerät stierte, hatte Robin den Cache schon gefunden - das ging fix.

Mr.Sandman (mit Robin)

Out: Kartenspiel, Inliner-Anhänger
In: Mini-Puzzle, Muschelschildkröte

I found it! 17 Jun 2003    Seltsamer Stein  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Was für seltsame geformte Steine es doch gibt, wenn man ein wenig Phantasie hat...

Mr. Sandman

Note 07 Jun 2003    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Log entry was deleted.

I found it! 07 Jun 2003    Laacher See  ( Difficulty: 2    Terrain: 3 )

Mit der Jahreszahl hatten wir auch ohne technische Hilfe keine Probleme, allerdings mit dem Addieren von drei Zahlen. :-(
Dadurch lag die 2. Station mitten im See. :-)
Bis der Fehler gefunden war, war es zu spät geworden, aber beim zweiten Anlauf (vom Kloster aus) hatten wir dann keine Probleme.

Mr. Sandman (mit Jona und Robin)

raus: Fingerpuppe, Groschen, Bundestags-Pin
rein: FBI-Schlüsselanhänger, Trillerpfeife, Murmel

Note 07 Jun 2003    Trasshoehlen (Trasscaves)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Log entry was deleted.

I found it! 07 Jun 2003    Trasshoehlen (Trasscaves)  ( Difficulty: 2.5    Terrain: 3 )

Hier lohnt sich auf jeden Fall mal ein Besuch, denn die Höhlen sind wirklich faszinierend.

Leider hatten wir die Fotos nicht dabei, daher war es nicht so einfach, die Wand zu finden - also wollten wir abbrechen, aber auf dem Rückweg waren wir dann doch noch erfolgreich.
Das zweite Problem war der Pfad, denn auf der anderen Straßenseite beginnt auch einer und der richtige ist so mit Brennnesseln zugewachsen, dass er nur mit Mühe zu erkennen ist. Habe meine beiden Jungs (die nur kurze Hosen dabei hatten) Huckepack hochgeschleppt, und oben den Cache dann schnell gefunden.
Zum Glück gibt es einen alternativen Rückweg (dem Pfad weiter folgen), der wieder zum Ausgangspunkt zurückführt.

Mr. Sandman (mit Jona und Robin)

raus: Honda-Schlüsselanhänger, Öl, Dino
rein: Fingerpuppe, Kaktusmäuse, Elefant
[Modified 2004-10-24 19:17:28]

I found it! 07 Jun 2003    Gaensehals  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Bei strahlendem Sonnenstein hatten wir einen herrlichen Blick - bis zum Kühkopf konnten wir schauen. Selbst den Platz, wo wir gerade zuvor den 'Laacher See'-Cache gehoben hatten, wurde von Jona eindeutig identifiziert.[:o)]
Irgendwie passt es gar nicht zur deutschen Mentalität, dass ein solches Bauwerk frei zugänglich ist...

Mr. Sandman (mit Jona und Robin)

I found it! 26 May 2003    Moseltal  ( Difficulty: 1.5    Terrain: 1 )

Waren mit der Aussicht auf einen schnellen Cache dorthin gefahren, aber die Suche gestaltete sich doch schwieriger als erwartet. Wir haben zahlreiche Schneisen geschlagen - Tipp für die Nachfolgenden: Nur eine ist die richtige!
Dort, wo ich schon dreimal hingeschaut hatte, hat Jona ihn dann gefunden - ich hätte noch stundenlang suchen können.
Schon möglich, dass das Versteck etwas unglücklich gewählt ist, aber ich find's okay...

Danke an Schnüffler!

Mr. Sandman (mit Jona und Robin)

raus: Schlüsselanhänger, Playmobil, Datenbank
rein: blaue Dose, Luftballon, Bärchen

I found it! 13 May 2003    Was wurde ausgebaut ?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Hinfahren, aussteigen, schauen, wegfahren - mal was anderes nach den ganzen Multi-Caches in der Vordereifel...

Mr. Sandman

I found it! 12 May 2003    Hirtenwauwau  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Cache schnell und problemlos gefunden - jetzt verstehe ich auch den Namen ;-)

I found it! 09 May 2003    Andernacher Stadtrundgang  ( Difficulty: 3    Terrain: 1 )

Gar nicht schlecht, wenn man mal ein Jahr in Andernach gearbeitet hat - das erleichtert die Suche nach dem richtigen Platz doch ungemein.
Vielen Dank

Mr.Sandman

I found it! 22 Apr 2003    Philosophy or Platitude?  ( Difficulty: 1    Terrain: 1 )

Als ich mich in meinem Routenplaner den Koordinaten näherte, wusste ich plötzlich, um wen es gehen muss.
Weiß aber auch nicht, *wieso* ich drauf gekommen bin...

Danke für den netten Cache!!

Mr. Sandman


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us