HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Eichhörnchen Jupp cache size

by Majoholio
(Finds: 1  Score: 6)    (Hidden: 2  Score: 13)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  1 person or team spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 30.901'   E 006° 28.137'
This may not be the actual cache coordinate.

Oberhausen,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 12 Sept 2006
Waypoint (Landmark): N02239
Open Cache:  Unrestricted
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps (easy)
Terrain: gps gps gps (moderate)

Misc: Pets are allowed. Parking is available

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

English translation below


Bitte hilf mir!

Ich heiße Eichhörnchen Jupp und brauche dringend Deine Hilfe.
Ich Schussel habe nämlich meinen Haustürschlüssel verloren und nun komme nicht mehr in meine Wohnung.
Ich habe zwar einen Ersatzschlüssel versteckt, den zu finden ist aber gar nicht so einfach und hierzu muss ich ein wenig ausholen:

Wie Du bestimmt weißt legen wir Eichhörnchen überall im Wald Vorratskammern mit Waldfrüchten und Samen an, um im Winter und in schlechten Zeiten immer was zwischen unsere Nagerzähne bekommen zu können. Da wir von Natur aus ein wenig vergesslich sind, gerät schon mal das ein oder andere Futterversteck in Vergessenheit, wodurch wir quasi nebenberuflich neue Bäume und Pflanzen säen.
An ein solches Netz von Vorratsverstecken habe ich ein Rätsel geknüpft, dessen Lösung zu meinem Ersatzschlüssel führt.
Leider kann ich mich nicht selber auf den Weg machen, da ich mir beim jährlichen Tannenzapfenwettkicken fürchterlich die Pfote verstaucht habe.
Also bitte ich Dich, Dir 1 bis 2 Stunden Zeit zu nehmen, um mir bei der Suche zu helfen.
Die Tour wird Dich teilweise durch recht unwegsames Gelände führen. Die Strecke ist daher definitiv nicht Kinderwagentauglich und Du solltest gut auf Dich Acht geben, es sollte reichen, wenn ich mir meine Pfote verstaucht habe. Außerdem wird Dich der Satellitenempfang teilweise im Stich lassen, also obacht.
Die Peinlichkeit, dass ich mich ausgesperrt habe und das Rätsel zu meinem Ersatzschlüssel sollten bitte unter uns bleiben, also achte bitte darauf, dass Dich bei den Stationen keiner sieht und verstecke alles wieder gut.
Da es schon länger her ist, dass ich mir das Rätsel an einem langen Winterabend ausgedacht habe, erinnere ich mich nicht mehr an alle Einzelheiten, ich will aber versuchen Dir so gut es geht zu helfen.

Aber nun los, ich glaube ich habe die Herdplatte angelassen…


Parkplatz:
Da ich als Eichhörnchen weiß Gott nichts vom Parken verstehe, habe ich mich mit einem Waldläufer unterhalten und der meinte, dass der Parkplatz bei N 50.30.997
E 006.28.097 recht geeignet sein sollte, um Dein Auto abzustellen und zu Fuß aufzubrechen.

Station 1
Los geht’s bei N 50.30.901 E 006.28.137
Hier findest Du meine erste Vorratskammer.
Wie viele Waldfrüchte habe ich hier versteckt?
Anzahl der Waldfrüchte = A =

Station 2
Hast Du alle gezählt, dann mach dich auf den Weg zu
N 50.30.86A E 006.28.(203 + A)
Hier hab ich vor längerer Zeit mal gewohnt, bis der Jäger in der Umgebung mehrere Ansitze gebaut hat und es mir hier zu unruhig geworden ist. Schade eigentlich, war ein schöner Kobel.
Hier sollte noch mein altes Türschild hängen- das Eichhörnchenwohnungen nicht am Boden sind sollte wohl klar sein. Notiere Dir meine ehemalige Hausnummer.
Hausnummer = B =

Station 3
Jetzt gilt es wieder eines meiner Vorratsverstecke zu finden und zwar bei
N 50.30. ((403 x 2) – (10 x B)) und
E 006. 28. ((36 x A) – (A+A+B+B+B))
Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube in unmittelbarer Nähe steht eine Birke.
Zähle hier wieder die versteckten Waldfrüchte.
Anzahl = C =

Station 4
Hoffentlich bist Du fündig geworden, dann kannst Du dich zur letzten Vorratskammer aufmachen. Sie befindet sich bei
N 50. 30. ((A + C) x 100) + 33
E 006. 28. ((166 x C) + (B+B))

Zu diesem Versteck kann ich euch nur sagen, dass ich hier schon mal ausgerutscht und komplett runtergekullert bin. Unten hab ich dann ein unfreiwilliges Bad genommen
Auch hier musst Du wieder die Anzahl der gesammelten Gaumenfreuden zählen.
Anzahl = D =

Station 5
Spitze, Du hast alle Hinweise gefunden und kannst jetzt die Koordinaten errechnen, die Dich zu meinem Ersatzschlüssel führen.
Der Schlüssel liegt bei
N 50.30. (776-A -B -C -D)
E 006. 28. (50 x (A + B + C + D)) + (A + C)
Hierzu habe ich irgendwie “aus eins wird zwei“ im Kopf, hab aber keine Ahnung mehr, was das mit dem Ersatzschlüssel zu tun hat.
Bitte begib Dich schnell dahin, ich freue mich nämlich schon darauf Dich zu treffen und natürlich auch wieder in meine Wohnung zu können
Alles Weitere bereden wir dann, ich hab mir nämlich noch eine Belohnung für Dich ausgedacht…

Wenn Du den Rückweg als Rundweg gestalten möchtest, dann solltest Du Dich auf dem Waldweg nord- westlich von der Entertainmentdose immer links halten.


ENGLISH TRANSLATION

Please help me.

My name is squirrel Jupp and I really need your help.
The reason why is because I lost my key and now I can not enter my apartment anymore.
I once hid a spare key but it is not that easy to find it and I have to go far back:
As You probably know, squirrels do lay in seeds everywhere in the woods, so that we have something to nibble through the winter or generally in bad times.
As we squirrels are a little forgetful by nature, we sometimes forget about one of these storages and so we do plant trees and bushes in our spare time.
I coupled a puzzle to a net of such storages which contains the key to the location of my spare key.
I am so sorry that I can not go to search the key myself, because I terribly sprained my paw when I took part in the annual fir-cone- kicking- contest.
So I ask you to take one to two hours of your time to help me searching the spare key.
The tour will sometimes lead you through impassable areas so it is nearly impossible to bring a baby carriage. Please watch your Stepps, it should be enough that I sprained my paw.
Additionally the satellite conection will sometimes leave You alone so pay attention.
Please do not tell anyone of the awkwardness that I lost my key and can not enter my apartment anymore and take care that no one else gets to know about the puzzle to my spare key. So try to be unnoticed and hide everything well again.
It has been a long time ago that I invented the puzzle and I do not remember everything but I will try to help you the best I can.

Now please hurry up, I think I did not turn off my stove…




Parking lot:
As squirrels really do not know a lot about parking I talked to a waldläufer who told me that parking at N 50.30.997
E 006.28.097
should be reasonable.

Station 1
You will start at N 50.30.901 E 006.28.137
Here You will find my first pantry
How much seeds did I hide?
The amount of seeds = A =

Station 2
Did you count them well, then get on the way to
N 50.30.86A E 006.28.(203 + A)
In further times I lived here until a hunter build some stands and times of silence were over. I am still sad about it because it was a great apartment.
Here you should find my old door-sign- it should be clear to you, that squirrels apartments can not be found on the ground level.
Write down my old house number
number = B =

Station 3
Now you have to find another pantry of mine at
N 50. 30. ((403 x 2) – (10 x B)) and
E 006. 28. ((36 x A) – (A+A+B+B+B))
I am not shure, but there should be a birch-tree close to it.
Count the hidden seeds again.
amount = C =

Station 4
I hope you succeeded and you can go on to the last storage place.
It is located at
N 50. 30. ((A + C) x 100) + 33
E 006. 28. ((166 x C) + (B+B))
I remember that once upon the time I slipped and rolled down all the way. Finally I took a forced bath.
The same procedure as… you have to count the seeds again.
amount = D =

Station 5
Great, you found all the hints and now you are able to get the coordinates to my spare key.
The key is hidden at
N 50. 30. (776-A -B -C -D)
E 006. 28. (50 x (A + B + C + D)) + (A + C)
I do not know how it is connected to the key, but the words “two coming from one” flash through my mind.
Anyway, please hurry to get there because I am looking forward to meet you and to enter my apartment again.
We will have a talk when you get there. Besides I thought out a spezial reward for your help…

If you’d like to finish the tour as a round trip, you should keep left on the wood-path north- west of the entertainment box.


Anfangsinhalt
Logbuch, Kuli und
Zeckenzange (bitte drinlassen)

3X Eichhörnchen Jupps’ Lachmix;
2XKäferpuzzle; Bierdeckel; div. Knick-
Lichter; Wasserwaage; Schlüsselanhänger;
Fingerpuppe; 2XStretchgecko; 2XWasserspielzeug;
Spritzfrosch; „Entenlockpfeife“; 2XFeuerzeug;
Handytasche; Wasserball; Wäscheklammer-
set 1-teilig





NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 17 Sept 2006 by  Banana Joe  (Finds: 212  Score: 783)    (Hidden: 8  Score: 39.5)
    Open Log:  Personal use only

Den Ersteintag in das Logbuch knapp um 30 Minuten verpasst. Auf dem Rückweg auch gleich noch zwei Folgeteams in die Arme gelaufen, Sleidanus und squirrel71. Gestern mussten wir der Dunkelheit Tribut zollen. Die Wegführung ist wirklich nicht Nachtcachegeeignet. Schöne Zwischenstationen die Muggelsicher etwas abseits vom Weg zu suchen sind. Umso erstaunlicher, dass Sleidanus mir berichtete, das die ersten Stationen ziemlich "umgegraben" waren: Grobmotoriker unter uns Cachern? Hier hat sich Majoholio wieder viel Mühe gemacht. Vielen Dank für den Cache.

in: Mayas 1st OCT Coin
out: Eichhörnchen Jupps' Lachmix

Schönen Gruss aus der Eifel, Banana Joe

I found it! 17 Sept 2006 by  Sleidanus  (Finds: 85  Score: 331.5)    (Hidden: 7  Score: 29.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ein schöner heimatnaher Cache, der uns noch die Bekanntschaft mit netten Cacherteams bescherte!

Alle Stationen sehr schön angelegt und mit genauen Koordinaten versehen.
Bei Station 1 begegneten wir Sqirrel71. Wir haben dann beschlossen, den Cache gemiensam zu heben.
Bereits an Station 1 war anhand der Spurenlage klar, dass wir nicht die Erstsucher sind.
An Station 2 mussten wir etwas suchen. Hat wirklich Jupp die vielen Nägel in den Baum geschlagen? Oder war das vielleicht doch Majoholio in seiner frühen Jugend?
An Station 3 sah es aus wie im Tagebau. Ein Hügel dicker Steine war komplett umgedreht worden. Da liegt bestimmt kein Futtervorrat!
Zwischen Station 3 und 4 begneten uns die Erstfinder mit Vierbeinspürnase und berichteten, wie schwierig das doch alles sei, kein Empfang usw. . Und noch ein Team sei vor uns unterwegs.
Auch Station 4 war gut zu finden. Der Weg zu Station 5 ist dann tatsächlich nicht kinderwagentauglich.
An Station 5 kam dann Banana Joe auf mich zu. Bisher haben wir uns ja immer verpasst.
Der arme Jupp. Da liegt er in der Kiste. Den verstauchten Fuß umwickelt macht er einen ziemlich leblosen Eindruck. Mehr darf ich hier nicht verraten, sonst ist die Überraschung dahin.

Raus: Coin, Puzzle
Rein: Kreide, Brosche, Schlüsselmäppchen


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us