HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Picknick at Bernsmühle Naturlehrpfad Cache cache size

by Picknicker
(Finds: 2  Score: 8)    (Hidden: 1  Score: 3)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   2 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 21.674'   E 007° 03.208'

Hefel,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 24 Jul 2005
Waypoint (Landmark): N01CC2
Open Cache:  Unrestricted
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps half gps (easy)
Terrain: gps half gps (easy)

Misc: Drinking water available. Pets are allowed. Parking is available

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Dieser CACHE IST PARALLEL auch unter gleichem Namen bei Geocaching.com aktiviert!
Ein Naturlehrpfad der im Rahmen der Aktion "Ein Baum für unsere Stadt" ´früher´angelegt wurde.
Schönes Waldgebiet direkt neben dem "Hespertal" welches wohl die meisten Motorradfahrer in NRW kennen (Pott Kaffee beim Haus Scheppen).
Parken kann man auf dem öffentlichem Parkplatz für Wanderer. (Digicam dabei?)

(Achtung bei der Anfahrt bei der etwas schlecht überschaubaren Kreuzung, Bernsmühle / Hefel / Hespertal).
Parken bei N51°21.674 / E7°03.208

Da ich der Meinung bin, dass man auch noch etwas von der Natur mitbekommen soll
ohne permanent auf den GPS-Empfänger achten zu müssen, habe ich die meisten Stationen
ausreichend genau beschrieben,.. sollte aber so einfach machbar sein. (auch bei Regen ;-)
Die Rundtour dauert ca.1 Stunden (ca.1,9km), und ist auch sehrgut zusammen mit Kindern geeignet.

Nach dem Parken gehen wir weiter in westlicher Richtung, bereits nach ca. 15 Meter sehen wir hier ein „Notgelandetes“ Flugzeug,
1. Frage: Wieviele Sitze (gleich-grosse) besitzt dieses Passagierflugzeug.
Anzahl der Sitze = A

Danach geht es weiter zum Naturlehrpfad, (auf der Karte beim Start kann man sich schon mal gut orientieren).
ca. 100Meter nach dem Flugzeug finden wir eine Übersicht über die "einheimischen Schlangen" im Lebensraum Feuchtwiese.
2. Frage: Wieviele sind hiervon GIFTIG
Anzahl GIFTschlagen = B

Danach gehen wir in westlicher Richtung weiter, nach ca. 150Meter finden wir das Wunder der Metamorphose.
3.Frage: Welche Station (nach über 30 Tagen) zeigt das die
Hinterbeine bereits 1cm lang sind.
Abbildung Nr. = C

Dann geht es ca. 75m weiter. Bis wir friedliche Fische finden.
4. Frage: Welche Abbildung zeigt den Ukelei
Ukelei = D

Dann geht es ca. 150 Meter weiter zum Lebensraum Tümpelquelle .
5.Frage: Gesucht wird die Nr. der Abbildung des Hüpferling
Hüpferling = E

Danach geht es links ein wenig den Berg hoch. Nach ca. 350 Meter finden wir noch einmal eine Übersichtskarte (falls man Lust bekommt, nachher noch ein wenig mehr rumzulaufen).

Weiter geht es nun aber nach N51°21.560 E7°2.666 Dort finden wir eine Übersicht der "Vögel in Wald und Flur".
6.Frage: Wieviele Vögel werden auf dieser einen Tafel gezeigt. (Vögel nicht Namen)
Anzahl Vögel = F

Wir folgen dem Wanderweg dann links Richtung Osten.
Dann geht es weiter zum Naturpfad der Bäume vorbei an der Felsenbirne.

Dabei kommen wir zur Netzstation xx Hespertal (zweistellige Zahl auf dem Kasten)
7.Frage: xx Zahl = G

Dann finden wir eine Übersicht der Waldameisen.
8.Frage: Wieviele Sorten Waldameisen leben in der "Bundesrepublik Deutschland"
xx Zahl = H

Fast geschafft, nach weiteren ca. 100 Meter finden wir eine nette Übersicht einer 62Jahre alten Kiefer.
Wann wurde durch ein Bodenfeuer ein dunkler Bereich erzeugt. 19xx (xx = die letzten beiden Stellen)
9.Frage: xx Jahreszahl = I

So jetzt kommt wir zum lösen der Aufgabe!!

N51°(A+B+C+D+1). (E-4) (D-B-A) ( D-1)
E07°0(B). E [ (F+G+H+I)/2) ]

Finde am Ziel den Cachebehälter im Cachebehälter, öffne hier eine runde Platte.
Bitte nur 1:1 tauschen (wer nix mit hat, bitte auch nix entnehmen),.. und wenn möglich "no-Ü-Eier" please.

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • Hint 
    Qre Pnpur fgrpxg va qre Aäur rvare nygra hztrfgüemgra Onhzjhemry>


    Rvar ehaqr Zrgnyycynggr 8zvg qrz J9 orsvaqrg fvpu hagre rvarz tebßrz Ubymxybgm>

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 24 Aug 2006 by  Sueffel  (Finds: 103  Score: 344.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Ein Cache zum Vorzeigen. Super Gegend mit reichlich Informationen. Keine komplizierten Rechnung aber dafür ein super Final. Ein Cache der begeistert muß nicht immer 5/5 sein.
Super Cache.

In: GC
Out: TB

Danke, Gruß Süffel

I found it! 14 Apr 2006 by  gpsulla  (Finds: 10  Score: 48.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Unser erstes Cache, verbunden mit einem lehrreichen Spaziergang,haben wir erst im zweiten Anlauf gefunden.
Klasse Versteck.
Danke von Ulla und Günter

I found it! 06 Nov 2005 by  WeRo  (Finds: 4  Score: 13.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Beim ersten Versuch den Cach zu finden sind wir von der Dunkelheit überrascht worden und mussten die Suche abbrechen. Beim zweiten Anlauf stand plötzlich PsychoM hinter uns. Gemeinsam konnten wir den Cach dann heben.
Ein sehr schöner und abwechslungsreicher Naturlehrpfad.

Vielen Dank und Herzliche Grüße an PsychoM

out TB Scotty
Wachsstift
Radiergummi

in kleiner Ball
Bundstifte
Münze one Pound

  cameragefunden

I found it! 20 Aug 2005 by  Millhouse  (Finds: 274  Score: 1094.5)    (Hidden: 6  Score: 26.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Eine schöne Runde, die ich mir durch einen winzigen Kopfrechenfehler noch um 600m verlägert habe. Hat sich aber gelohnt: An der falschen Stelle waren auf dem Waldboden sehr viele kleine Frösche, Baujahr2005, zu finden.

Danach gings wieder den Hügel rauf Richtung richtiges Cacheversteck.

Out: Eine Art Rubic's Tonne, ungelöst
In: Eine Art Rubic's Tonne, gelöst

Grüße Millhouse.

PS: Tolles Versteck!

  cameraµ-Frosch, Baujahr2005, kurz vorm Abflug ...

I found it! 30 Jul 2005 by  Lektor  (Finds: 78  Score: 299)    (Hidden: 4  Score: 20.5)
    Open Log:  Personal use only

Ein netter Spaziergang über einen lehrreichen Weg - schöne Gegend hier. Anfangs waren auch noch wenige Muggels unterwegs - die kamen natürlich erst haufenweise aus ihren Löchern, als ich den Cache heben wollte ...
Alles problemlos gefunden, und sehr gelungenes Versteck - aber besser wäre es ein bisschen weiter hinten im Wald, wo ich mich auch zum Loggen hin verzogen habe, und nicht dort, wo jeder Spaziergänger zuguckt, find ich.
Vielen Dank für diese Runde!

In: Golfball
Out: 10 srilangesische Rupien

I found it! 25 Jul 2005 by  Die 5 Steinweisen  (Finds: 215  Score: 781.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

* * * A A A * * *
Als Allererster Aufgedreht

Eine tolle Runde - in einem wirklich sehenswerten Naturlehrpfadwaldmitallemdrumunddran. Die Dose ist klasse - Bravo und Da Capo für diese Idee!! Ich hab da mal alles aufgedreht und mich richtig erfrischt
Dazugelernt habe ich auch wieder etwas; viele Tiere gab es zu beobachten und zu hören irgendwo scheint ein Bussardpärchen zu nisten - dummerweise hatte ich die Kamera vergessen.
Den für den Erstfinder gedachten Aufkleber habe ich für Weitere dringelassen.
RAUS: TB Weekend at bear Bernies - REIN: Anspitzer

Danke und Glückauf
Die 5 Steinweisen
(solo-ohne4)

Note 24 Jul 2005 by  Picknicker  (Finds: 2  Score: 8)    (Hidden: 1  Score: 3)
    Open Log:  Personal use only

VIEL SPASS!

  cameraPhoto 1


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us