HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Lügen haben kurze Beine cache size

by woffi
(Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   2 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 00.000'   E 007° 00.000'

Kinderbeuern,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 17 Jun 2002
Waypoint (Landmark): N00298
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps gps (hard)
Terrain: gps gps gps (moderate)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Lüftet das Geheimnis der Piraten !


Unveil the secret of the pirates !


Von den Männern, die zu Störtebeckers Mannschaft gehörten und die 1401 der Enthauptung entgingen, konnten es zwei nicht lassen und wandten sich wieder dem Piratenhandwerk zu. Die Namen dieser beiden waren Blaubart und Rotbart, und sie trieben noch über viele Jahre in den Gewässern vor der deutschen Küste ihr Unwesen.

Von ihnen ist überliefert, daß einer von beiden eigentlich ein rechtschaffener Mann war, der immer die Wahrheit sagte und auch immer ein sauberes und scharfes Messer beim Kehledurchschneiden nahm. Der andere hingegen war ein notorischer Lügner, der nie die Wahrheit sagen konnte, und er wechselte auch nie das Messer.

Schließlich wurden beide gefangen genommen und gemeinsam vor den Richter geführt. Der verhörte sie und forschte nach dem Verbleib ihres Schatzes. In alten Gerichtsprotokollen sind die folgenden Aussagen vermerkt:


Blaubart: Die tausendstel Minuten von Länge und Breite des Schatzes sind nicht gleich.
Rotbart: Die Zehner der Minuten der Breite und die Zehntel der Minuten der Länge sind gleich.
Blaubart: Die hundertstel der Minuten von Breite und Länge sind nicht gleich oder die Einer der Minuten der Länge sind kleiner oder gleich den tausenstel der Minuten der Länge.
Rotbart: Der Schatz befindet sich zwischen den gleichen vollen Breitengraden wie die Innenstadt von Köln.
Blaubart: Die Zehner der Minuten der Länge sind größer als die Einer der Minuten der Länge oder auch gerade umgekehrt.
Rotbart: Die Zehner der Gradzahl der Breite sind größer als die Zehner der Minuten der Breite und die Gradzahl der Länge ist kleiner als die Zehntel der Minuten der Breite.
Blaubart: Die Tausenstel der Minuten der Länge sind kleiner oder gleich den Einern der Gradzahl der Breite.
Rotbart: Die Gradzahl der Länge ist größer als die Einer der Minuten der Breite. Außerdem ist diese Einerzahl der Minuten der Breite größer als die Zehner der Gradzahl der Breite.
Blaubart: Die Zehntel der Minuten der Länge sind kleiner oder gleich den hundertstel der Minuten der Breite.
Rotbart: Die hundertstel der Minuten der Länge sind größer als die Zehner der Minuten der Länge.
Blaubart: Mindestens eine der Ziffern ist um zwei größer als die nächstkleinere vorkommende Ziffer.


Der Lügner hatte zuviel verraten. Wo ist der Schatz ?



Du kannst bis dicht an den Schatz heransegeln. Ein guter Ankerplatz ist in der Karte eingezeichnet. Halte dort gut Ausschau, bevor Du zum Schatz gehst. Paß auf, daß Du nicht mit Deinem Holzbein ausrutschst !


If you want an English version of the cache description, send me an email.

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • Hint 
    ,SBAG snpr-Nevny fvmr-".Vpu tynhor avpug< qnß vue fb jnf oenhpug>,?SBAG.



    ,?C.

    ,QVI.,SBAG snpr-Nevny fvmr-".V qba´g guvax lbh jvyy arrq bar,?SBAG.

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 07 Sept 2006 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Da Lügen ja bekanntlich kurze Beine haben, muss ich wohl bei der Wahrheit bleiben.
Schon vor über einem Jahr bin ich vom Ankerplatz los um die Schatzkiste zu suchen. Da die Karte aber so raffiniert ist, habe ich damals in der falschen Richtung gesucht und dort viele wunderbare Schatzkistenverstecke aufgespürt – nur nicht die der Schatzkiste. Dann geriet der Plan in Vergessenheit. Vor einiger Zeit aber konnte ich mit dem Piraten reden, der den Schatz zuletzt gefunden hatte. Er lachte sich nach meiner Erzählung geheimnisvoll in seinen nicht vorhandenen Bart und meinte: Man kann die Dinge auch von zwei Seiten sehen[;)]. Da viel der Golddukate und so konnte ich heute Vormittag die Schatztruhe in ihrem sehr guten Zustand finden. Der Schweiss des Rückweges wurde durch eine gute Mahlzeit Parasole getrocknet[:D] die rechts und links des Pfades standen.

Habe alles in der Kiste gelassen so wie es war.

Es danken und grüßen Diefinder, Jochen

PS.: Eigentlich Schade, dass der Cache so selten besucht wird. Das Rätsel ist zwar nicht ohne – andere mögen darüber anders denken – dafür ist die Location aber fantastisch und ein weiterer schöner Cache kann gut mit diesem kombiniert werden.

I found it! 13 Sept 2005 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Dank der baer´s habe ich einen Hinweis bekommen, daß an einem kürzlich erst besuchten Cache in der Nähe noch ein weiterer verborgen sei! Also habe ich mich ans Werk gemacht und schnell den richtigen Rätselcache gefunden!
Nach einem kniffligen Rätselspaß hatte ich die Lösung schließlich vor mir!
Nun nochmal die Koordinaten überprüfen lassen und heute ging es dann los zur "Schatztruhe"!

Den Schatz habe ich dann gut und schnell gefunden! Alles in Ordnung in der Kiste!
Auf dem Rückweg habe ich dann noch andere Geocacher getroffen, welche den "Nachbarcache" suchten! Schönen Gruß nochmal!

Vielen Dank für den Cache!

Gruß Roland

I found it! 17 Oct 2004 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Mann mann mann endlich haben wir das Versteck der Halunken gefunden!!! So nah und doch so fern!
Über die Schönheit der Gegend brauchen wir ja nichts zu sagen.
Danke Woffi!!!

The Freds

IN: TB Schloss
OUT: nichts

I found it! 17 Jul 2004 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nach kurzem Überlegen fand ich schnell eine eindeutige Lösung und entlarvte so den Lügner. Nach dem Werfen des Ankers (ein bisschen Kreuzen musste ich schon bis zum Ankerplatz) war auch der Schatz schnell gefunden - ich misstraute den Angaben und überlegte mir, wo zwei Halunken hier wohl einen Schatz verstecken würden.

Der Schatz ist trocken und in prima Zustand. Unverständlich, warum hier so selten jemand Anker wirft - ein schöner Blick, ein ruhiges Versteck sowie auch die in anderen Logs beschriebenen Eigenarten lohnen den Besuch doch sehr. Ich habe einen TB dagelassen; vielleicht dient das ja als Anreiz.

In: TB DL3PS
Out: nichts

Danke für das schöne Rätsel,

Thomas

I found it! 01 Nov 2003 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem baer mich auf diese Logelei aufmerksam gemacht hatte, musste ich sie natürlich sofort lösen. Leider wich mein Ergebnis von baers Ergebnis ab, aber wir haben dann schnell gefunden, wer sich vertan hatte: Wir beide. :)

Im nächsten Schritt konvergierte das Verfahren dann, also haben wir den dritten Schritt gleich gemeinsam unternommen: die physische Manifestation des geistigen Erfolgserlebnisses. Und siehe: sie trat ein (die Manifestation).

Fliegende Menschen haben wir leider nicht beobachten können, nur einen, der mangels Wind längere Zeit vergeblich gemaikäfert hat.

Danke, Woffi, ein feiner Cache!

Volker

Raus: nüß
Rinn: TB Cactus Jack

I found it! 25 Apr 2003 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Personal use only

Na, das hat den kleinen, dicken Pirat nicht schlafen lassen, diese Schmach, nur 180m dran vorbeigesegelt. Und so ist er heute morgen zu einem erneuten Törn aufgebrochen, seine Pride of Cologne mit Frischwasser und Proviant geladen und über die Wupper und den Rhein zum Zielgebiet geschippert.
Und? Es geht doch! Da lag er, als wenn nichts gewesen wäre! Trocken, sauber und sicher fand er den Schatz. Seit mehr als einem halben Jahr ist kein anderer Pirat mehr dortgewesen.
Getauscht: Raus: Motiv-Stanze aus historic mining, Rein Twipsy-Kapselheber.
Nochmals Danke, Woffi, für diese Aufgabe, die an einem so schönen Ort endete1

Viele Grüsse Wulf

I found it! 05 Oct 2002 by  lindolf  (Finds: 165  Score: 606)    (Hidden: 17  Score: 63.5)
    Open Log:  Personal use only

Das Rätsel hat mich sofort interessiert. Den Ankerplatz habe ich auch schon mal vor ein paar Monaten berechnet. Leider war unser Kahn für die weite Reise sozusagen erst jetzt startklar. Die Berechnung war zwischendurch abhanden gekommen, so mußten wir es nochmal neu ausrechnen. Allerdings zweifelte ich bis zuletzt, denn der Ankerplatz war in keiner meiner Seekarten eingezeichnet. Bei der Zufahrt schöpfte ich dann aber Hoffnung, auch wenn die Strecke einige schwere Untiefen aufwies, die sich mit dem Tiefgang unseres Kahnes nicht vertragen könnten. Bei Nieselregen mußten wir mit unseren Holzbeinen wirklich sehr aufpassen. An der Stelle angelangt schließlich haben wir mal hier und dort geschaut, hatten aber schnell einen Verdacht, wo man einen Schatz verstecken könnte. Dort wars dann auch.
Vielen Dank an Woffi für das schöne Rätsel was nach unserem Geschmack war und den sehenswerten Ankerplatz!
Out: Holzmaus
In: Schere
Gruß von Christa und Frank

I found it! 22 Sept 2002 by  Dogcoach  (Finds: 20  Score: 88.5)    (Hidden: 4  Score: 12.5)
    Open Log:  Personal use only

Nun ja da wir uns den Piraten angeschlossen haben,kammen wir auch zu dem Ankerplatz,doch der Schatz mußte noch gehoben werdendas war aber kein problem.Der Kapitan ( Malamute ) machte es schon.
Gruß
Marcus (Dogcoach )

Rein: Ü-Eifigur
Raus: Haarspange

I found it! 22 Sept 2002 by  Malamute  (Finds: 76  Score: 314)    (Hidden: 35  Score: 152.5)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem wir heute Morgen bei Flut und Dunkelheit ausgelaufen waren und bei PEZ vorbeikamen und nach dem Rechten geschaut haben segelten wir weiter zum Cola-Nest um dort noch etwas Proviant an Bord zu nehmen falls die Irrfahrt im unbekannten Gewässer länger dauern sollte.
Da wir jedoch alte Seekarten dabei hatten konnten wir den Ankerplatz ohne Umwege direkt ansteuern.
Glücklicherweise war der Erste Ankerplatz auch der Richtige von den Zwei Möglichen welche sich für mich aus den Erzählungen ergaben. Hätte ich noch etwas mehr Rum beim Rätzeln gehabt hätte ich bestimmt noch doppelt gesehen und es wären dann Vier geworden[{:)]
Um 13:05Uhr haben wir dann den Schatz gehoben.
Leider war kein Rum mehr drin, nur noch ein leeres Glas.
Vielen Dank Woffi für die schöne Segeltour!!!
Grüße von
Richard (Malamute) und seinem treuen Begleiter Chakko dem Hund in Begleitung von Dogcoach
Rein: Flaschenöffner(Für die nächste Rumbuddel)
Raus: Rumglas

  cameraDie Schatztruhe

I found it! 13 Sept 2002 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem bereits gestern die Kopfarbeit erledigt war und als Ergebnis der Knobelei ein eindeutiger Koordinatensatz vorlag, heute ziemlich früh im Alleingang in See gestochen (Marco mußte leider arbeiten) . Die Reiseroute an sich hat mir schon sehr gut gefallen. Am Ankerplatz angelangt sah es schon sehr vielversprechend aus. Erst mal mit dem Fernrohr in die Ferne geschaut. Alles ruhig - ob zu Land, Luft oder Wasser. Also weiter zielstrebig zur Schatzkiste. Mein GPS wollte mich zwar noch 10 m weiterführen, aber die Stelle sah irgendwie verdächtig aus. Auf Anhieb - ohne Sucherei direkt gefunden. Raus: Post-it, Taschenrechner Rein: Alarmwecker incl. Batterie, kleine Haarspange.
Danke an die Woffi's für dieses schöne Gehirnjogging.
Grüße vom halben Blinky Bill Team (Kerstin + Maskottchen Blinky Bill - unser Koala)
[Modified 2003-01-08 06:25:15]

I found it! 08 Sept 2002 by  stetimm  (Finds: 107  Score: 460.5)    (Hidden: 21  Score: 54.5)
    Open Log:  Personal use only

We are:

2 adults: Jutta, Uwe

2 children: Stefan, Timm

2 dogs: Luffi, Julia

We've been lucky to solve the riddle successfully. There was no doubt about it, and only one was possible.
Our dogs had never seen flying men until today, so they made a lot of noise.
It was a short, but nice walk. We searched for approx. 30 minutes, then Timm found the cache at a location where Stefan intended to look first.
Cache is in good condition.

Thank you and greetings to the Woffis

Out: truck, PEZ figure

In: pocket calculator, small glass

---

Wir sind:

2 Erwachsene: Jutta, Uwe

2 Kinder: Stefan, Timm

2 dogs: Luffi, Julia


Glücklicherweise haben wir das Rätsel richtig gelöst. Wir hatten keine Zweifel, es war eine eindeutige Lösung.
Unsere Hunde hatten noch nie vorher fliegende Menschen gesehen und machten daher ein wenig Krach.
Es war ein kurzer, aber schöner Spaziergang. Nach etwa 30 Minuten Suche fand Timm den Cache an einer Stelle, an der ursprünglich Stefan zuerst suchen wollte.
Alles bestens, unversehrt und trocken.

Danke und viele Grüße an die Woffis

Raus: Truck, PEZ figur

Rein: Taschenrechner, kleines Glas

I found it! 17 Jun 2002 by  Vinnie and nici  (Finds: 38  Score: 147.5)    (Hidden: 7  Score: 46)
    Open Log:  Personal use only

Unser erster Cache unter der Führung von Käptn Linus! Nachdem uns Mapquest neulich leider ganz schön in die Irre geführt hat, stand der Kurs nach weiterer Recherche heute fest und der Ankerplatz war schnell gefunden. Käptn Linus (3 Wochen) liess sich in seiner Sänfte tragen und verschlief schließlich sogar fast den Schatzfund, warf aber dann doch noch einen gnädigen Blick auf die Sache. Raus: CD-R, rein: das ultimative Piratenspiel (mit tollen Rätseln!). Das war unser schönster Cache, wegen des sehr sehr schönen Rätsels (mehr davon ! :-) und weil Linus dabei war!!! Danke dafür!

nici- & Vinnie-


  cameraCache gefunden!

I found it! 12 Jun 2002 by  Landyman  (Finds: 89  Score: 384)    (Hidden: 10  Score: 41.5)
    Open Log:  Personal use only

Während wir bei Flaute dümpelten habe ich mit Smutje Manni in der Kombüse geknobelt, bis wir ein bzw. 5 Ergebnisse zusammenhatten. Anschließend anhand unserer Seekarten festgestellt, dass die 5 Ergebnisse lediglich einen Bereich von 300m abdeckten. Also gegen Abend die Segel gehisst und mit einer kleinen Jolle zum Ankerplatz gestartet. Hätte nie gedacht, dass auf den kleinen Inseln an der Route tatsächlich soviele Gestrandete leben. Je näher der Ankerplatz kam um so rauher wurde die See, aber die Jolle hielt durch. Der Ankerplatz im Yachthafen entschädigt dann doch für die erlittenen Strapazen vor und während der Route
Die Stelle sah sehr vielversprechend aus, also runter vom Kahn und ab in die verwunschene Wildnis des Eilands. An einem der 5 möglichen Punkte mit der Suche begonnen, dann an die Schatzkarte erinnert und mit deren Hilfe war ich nach knapp 30 Minuten erfolgreich!
Juhuuu Erster! Vielen Dank Kapitän Woffi & Mannschaft!

Landyman (Dirk, leider ohne Matrosen (family), aus Angst mit falschem Ergebnis durch die Wildnis zu irren...)

Raus: Space-Kuli
Rein: Lolly, PEZ-Dog, Post-It-Block


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us