HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Klimawandel cache size

This cache has been retired.
Please do not look for this cache.

by musil
(Finds: 0  Score: 0)    (Hidden: 3  Score: 14.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 43.020'   E 007° 07.320'

Kessenich,   NRW   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 26 May 2005
Waypoint (Landmark): N019EA
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Unknown
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps (moderate)
Terrain: gps gps (easy)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Disabled access. Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Ein kleiner Rundgang durch das Regierungsviertel, der auch gut mittels der vor Ort zu findenden Informationen um einige Stationen erweitert werden kann. Die Anreise erfolgt z. B. mit der U-Bahn bis zur Haltestelle "Heussallee / Museumsmeile". Im Regierungsviertel selbst kann man aber auch je nach Tageszeit ganz gut parken, zum Beispiel an den gegebenen Koordinaten. Falls gar nichts mehr geht, gibt es bei N 50° 42.773 E 007° 07.229 ein - allerdings kostenpflichtiges - Parkhaus.

Der richtige Startpunkt muss erst berechnet werden. Hierzu ist anhand folgender biographischer Angaben der Name eines MdB herauszufinden:

Der Abgeordnete K. war Mitglied der Opposition und eher ein Außenseiter des Politikbetriebs. Von Beruf Journalist kam er nach seiner Rückkehr von einem längeren Auslandsaufenthalt (Frankreich, Kanada, England) durch sein Engagement in der Sache zur Politik. Dieses versuchte er durch die Arbeit in den Ausschüssen, weniger im Plenum umzusetzen. Im Laufe der Zeit wurde er dabei jedoch zunehmend skeptisch, ob er tatsächlich etwas Positives bewirken kann. Dass er für die Regierung ein unbequemer Gegner war, lag nicht so sehr an seinen politischen Erfolgen, als vielmehr an seiner mangelnden Kompromissbereitschaft und an seinem Einfluss auf den Führer seiner Partei. Um ihn auszuschalten, bot man ihm zuletzt die Gesandtschaft in Guatemala an, was er allerdings ablehnte.

Privat war er ein Liebhaber moderner Lyrik und beschäftigte sich mit der Übersetzung von Baudelaire. Seine Ehe scheiterte - wohl an dem erheblichen Altersunterschied und an seiner häufigen Abwesenheit, die seine Tätigkeit als Politiker mit sich brachte.

Von seiner Biographie sind insbesondere die beiden letzten Tage seines Lebens gut dokumentiert: Die Rückreise nach Bonn von der Beerdigung seiner Frau Elke unternahm er mit der Bahn. Nach seiner Ankunft am Hauptbahnhof traf er auf dem Münsterplatz zufällig auf einen Abgeordneten der gegnerischen Partei und fuhr mit ihm gemeinsam in einem Taxi zum Bundeshaus. Im weiteren Verlauf des Tages nahm er z. B. an einer Ausschusssitzung teil und besuchte Bekannte von der Presse, die ihn mit Informationen für die Bundestagsdebatte am nächsten Tag versorgten. Bei dieser, bei der es um ein für die weitere Entwicklung der Bundesrepublik entscheidendes Thema ging, trat er dann als Redner auf. Er musste dabei jedoch feststellen, dass er selbst in der eigenen Partei keinen Rückhalt für seine Linie finden konnte und dass er politisch völlig isoliert war. Die folgende Abstimmung gewann die Regierung. Ks Geschichte endete noch am Abend desselben Tages mit einem Sprung von einer Rheinbrücke.

Vom Nachnamen der gesuchten Person benötigen wir den zweiten, dritten, fünften, achten und den letzten Buchstaben. Aus seiner Stelle im Alphabet (A=1, B=2 etc.) erhalten wir die Zahlen zur Berechnung der Startkoordinaten:

Stelle im Alphabet des zweiten Buchstabens des Nachnamens: a =
Stelle im Alphabet des dritten Buchstabens: b =
des fünften Buchstabens: c =
des achten Buchstabens: d =
und des letzten Buchstabens: e =

Den Startpunkt finden wir bei N 50° 42.(b+4)(a+1)(d-3) E 007° 07.(d-3)(c+1)(e-2) in den Bordstein eingelassen. Von ihm messen wir ca. 35 Schritte ab und gehen in Richtung Süden durch das schmale Tor zur

Station 1: In Ks letzter Bundestagsdebatte ging es um die Zukunft der "..." . Hier finden wir sie.

Jahreszahl an der Wand = ABCD

Weiter geht es nach N 50° 43.(D-4)(B-C)(C-3) E 007° 07.(a-2)(a-3)(a-1) zur

Station 2: Seine ehemaligen Kollegen hatten sich hier niedergelassen.

In der Nähe am Mast zweistellige Zahl über rotem Punkt = EF (Quersumme=10)

Station 3 ist nicht allzu weit entfernt bei N 50° 43.E(C-3)(B-5) E 007° 07.(B-7)(D-2)D.

Anzahl der großen Formen hinter dem Zaun = G

Wer sich hier nicht ganz sicher ist, findet in hundert Meter Umkreis ein großes Schild mit der gesuchten Information. Alternativ folgt man dem Weg und geht, falls das Tor offen ist, in Richtung Straßenlärm und dann weiter zur geographischen Mitte Bonns bei N 50° 43.E(C-3)(B-5) E 007° 07.(B-C)(D-E)D.

Anzahl der hier abgebildeten Sakralbauten = G

Von dort muss man allerdings wieder zurück. Politiker mit Ambitionen können unterwegs an den Gittern rütteln und um Einlass begehren ("Ich will hier rein"). Manchmal wird man später erhört...

Station 4 befindet sich nun bei N 50° 43.E(C-3)(C-3) E 007° 07.(G+1)FG. Hier hat sich K. häufig aufgehalten.

Die zweite Jahreszahl des Durchbruchs = HIJK

In ca. 100 Metern Entfernung entdecken wir ein rätselhaftes Metallgerippe. Dies ist unsere nächste Station. Unterwegs lesen wir an der Scheibe den Ernst von hinten.

Station 5:

Anzahl der Metallelemente, aus der das Objekt besteht = L

Wem das zu mehrdeutig ist, folgt der Spur des Wassers (alle anderen können dies natürlich auch gerne tun), geht nach N 50 43.EK(I-H) E 007° 07.(J-3)(J-4)(J-5) und rechnet dann mit der Hausnummer (=L) weiter.

Nun gehen wir zunächst wieder in Richtung Startpunkt. Nachdem wir den großen Mann im Tor nach Rheinland-Pfalz auf der linken Straßenseite passiert haben, biegen wir bei nächster Gelegenheit links ab und gehen nach N 50° 4(L+K-L).JEC E 007° 07.(K+2)(D+2)K zur

Station 6. Name und Örtlichkeit scheinen hier nicht ganz zusammenzupassen...

Anzahl der Brunnen = M

Auf dem Weg zur finalen Station kommen wir einem bekannten Ort vorbei, an dem Ks ehemalige Kollegen lange Zeit tätig waren. Bei N 50° 4(L+K-L).F(D+1)M E 007° 07.MKM erwartet uns dann etwas unverhofft - mmmh, aber seht doch selbst! Wenn ihr unmittelbar davor steht, ist links von euch im Gebüsch der Cache zu finden (ca. 10 Schritte entfernt im Boden). Bitte bedeckt den Deckel wieder mit kleinen Ästen und Laub.

Nach unserem Spaziergang bietet sich jetzt noch ein Besuch der Museumsmeile an. Je nach Interessenlage kann man z. B. das Bonner Kunstmuseum mit u. a. einer schönen Sammlung deutscher Kunst nach 1945 (Di - So; 11.00 - 18.00) oder auch das Haus der Geschichte (Di - So; 9.00 - 19.00) besuchen. Letzteres sogar bei freiem Eintritt.

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • Clue 1 
    Ohpu iba X>

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

Note 30 Apr 2007 by  musil  (Finds: 0  Score: 0)    (Hidden: 3  Score: 14.5)
    Open Log:  Personal use only

Da ich ich es regelmäßig vergesse, Änderungen auch hier zu veröffentlichen, geht es nur noch bei GC.com weiter...

Vielen Dank an Sucher und Finder!
Ralf

I found it! 13 Aug 2006 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Im Rahmen unserer Bonntour auch endlich mal diesen Cache besucht. Das Eingangsrätsel fanden wir etwas abstrakt, aber doch gut lösbar. Gut gemachtes Versteck am Ende einer Runde die uns gut gefallen hat. Dank der eindeutigen Aufgabenstellung konnten wir unterwegs auf zusätzliche Wege verzichten

TNLN

Kerstin & Marco

I found it! 04 Aug 2006 by  Flabbi  (Finds: 1  Score: 5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Gefunden!

Als Einstieg in die Geocache Aktivitäten war das klasse und dirket vor der Haustür!
Schöner Spaziergang in die nahe Geschichte der Bundesrepublik.

Kann man zu jeder Jahreszeit machen.

In: Schlüsselband "Berlin"
Out: "Schlüsselanhänger "Krokodil"


Den "Ernst" von hinten hab ich nicht entdeckt, werde aber noch einmal schauen.

Um die Zwischenstation 2 herum wird viel gebaut. Eventuell muss diese früher oder später verlegt werden.

I found it! 13 Jul 2006 by  mrsandman  (Finds: 221  Score: 822.5)    (Hidden: 5  Score: 21)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nach dem Besuch im Haus der Geschichte ging's auf die Runde an wohlbekannten Plätzen vorbei - ist allerdings viele Jahre her, dass ich zuletzt dort war.
Am Ende war ich überrascht - erstens von dem unerwarteten Objekt und zweitens von dem tollen Cacheversteck!!!

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 30 May 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Mit Freude und viel Spass sind wir der Bitte von musil nachgekommen, diesen Cache "Beta-zu-testen". Da es bei uns nicht sofort Klick machte, mussten wir zuerst ein wenig goggeln. Nach ca. 20 min. hatten wir den 1. Hinweis und 10 min. später mehrfache Bestätigung der Überraschung. Lustig dann auch die Suche nach den Buchstaben a – e.
Am Morgen des 26.05.05 haben wir dann die informative und geschichtsträchtige Runde in aller Ruhe erlaufen und dabei die gesuchten Punkte ohne Probleme gefunden. Als wir gerade die Box wieder zurücklegen wollten, überraschten uns die musils und so ergab sich noch ein angenehmes Gespräch mit den beiden Owenern.
Wir können diese kurze Runde allen Auswärtigen nur empfehlen und mancher Einheimische wird sicher noch etwas dazulernen. Auch wenn man mit Freunden und Verwandten die Orte schon öfter im Rahmen einer "PKW – Sightseeing – Tour" besichtigt hat, zu Fuss erschliessen sich einem doch neue interessante Details und Veränderungen.

Raus: ein süsses Dankeschön
Rein: Flummi

Es danken und grüssen Diefinder, Rita und Jochen

I found it! 29 May 2005 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Dieser Cache hatte uns schon durch das Rätzel und auch durch seine Nähe zu unserem Zuhause gereitzt. Und bei diesem Wetter war es ein schöner Spaziergang durch Bonn. Wir haben alle Stationen gut gefunden und haben sehr viel Spaß an "L" gehabt.
Beim Cache war ich durch den strahlenden Sonnenschein etwas geblendet und konnte in den dunkleren Büschen zuerst gar nichts richtig erkennen. Aber durch einen Tipp von tpo konnte ich dann doch das klasse Versteck ausfindig machen!

Vielen Dank für die schöne Runde sagen: Diana & Roland

in: TB
out: nix

I found it! 26 May 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

FTF! Endlich einmal ein Cache in Abendrundenentfernung - und das an einem Abend wie heute. Den Namen des Politikers kannte ich nicht, aber von seiner Geschichte hatte ich schon gehört. Alle Punkte problemlos gefunden, und am Ende fand ich dann auch den Cache. Im Dunkeln sieht er ganz gut getarnt aus - mutiges Versteck. Die meisten Punkte der Runde kannte ich schon, aber einige Stellen waren mir neu. Ach, und an mindestens zwei Stellen habe ich herzlich gelacht!!

In: nix
Out: TB (wenn ich vom Event morgen einen TB mitbringe, werde ich ihn in den Cache legen)

Vielen Dank,

Thomas


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us