HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Biggesee 2 cache size

by klafri
(Finds: 37  Score: 164)    (Hidden: 8  Score: 30.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   1 person or team spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 06.642'   E 007° 52.897'
This may not be the actual cache coordinate.

Biekhofen,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 16 May 2005
Waypoint (Landmark): N0198B
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps (easy)
Terrain: gps gps half gps (moderate)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo





Warum wurde die Talsperre gebaut





Warum wurde die Talsperre gebaut?



Mit rund 70 % wird der Kernraum des rheinisch/westf. Industriegebietes aus der
Ruhr mit Trink- und Betriebswasser versorgt. In diesem Gebiet von etwa 7000qkm
leben heute ca. 5,5 Mio. Menschen. Diese benötigen zum Leben und Arbeiten ca.
1,3 Md.cbm Wasser pro Jahr. Um diese Versorgung zu sichern, plante der
Ruhrtalsperrenverein schon 1938 eine große Talsperre zur Ergänzung des
bestehenden Speichersystems. Mit der Bigge haben heute alle Talsperren des RV
ein Stauvolumen von 471,4 Mio. cbm.

Nach Kriegsende wurden 1954 die Planungen wieder aufgenommen und schon im
Frühjahr 1957 begann man zügig mit den Baumaßnahmen. 6,5 Mio. cbm Erdmassen
wurden bewegt, 6 Großbrücken und 3 Tunnels erstellt, ein Hauptdamm von 640 m
Länge und 52 m Höhe erbaut und 2555 Menschen umgesiedelt.

Über tausend Arbeiter und Ingenieure waren 8 Jahre lang mit diesen Aufgaben Tag
für Tag beschäftigt.

Am 4. November 1965 war es soweit. Die Schotten wurden geschlossen und der
Wasserspiegel des neuen Biggesee stieg unaufhörlich. Heute faßt das neue
Stauwerk einschl. der angrenzenden Listertalsperre 172 Mio. cbm.

Bedingt durch die Zuflüsse aus Bigge, Olpe, Brachtpe und Lister werden jährlich
220 Mio. cbm Wasser abgegeben. Mit einer Fallhöhe von 53 m fließt das Wasser
durch große Turbinen des Biggekraftwerkes in den Fluß Bigge und erzeugt
elektrische Energie, Jahresleistung: 22 Mio. kWh. Weiter über die Lenne gelangt
das Wasser in die Ruhr und bei Duisburg in den Rhein. Ein Jahrhundertbauwerk ist
entstanden und damit ein Beitrag zur Sicherung der Versorgung mit dem
lebenswichtigen Element Wasser.



Tourismus:



Im Laufe der Jahre haben sich die Seen zu Touristenmagneten entwickelt. Neben
der Möglichkeit zum Wassersport (Segeln, Surfen, Paddeln und Angeln) auf und im
Biggesee verkehren zwei Personenschiffe auf dem See. Es gibt auch zwei
offizielle Tauchplätze, die Weuste und den Kraghammer Sattel. Zudem führen
zahlreiche Rad- und Wanderwege rund um den See und in die Umgebung.

Die im Biggesee liegende etwa 100 ha große Insel mit dem Namen „Gilberg“ ist mit
der angrenzenden Wasserflächen als Vogelschutzgebiet eingestuft und wird daher
von den Einheimischen einfach Vogelinsel genannt.

Parallel zum Biggesee verläuft die Eisenbahnlinie von Finnentrop nach Olpe mit
einigen Halten in der Nähe des Seeufers.



Wer sich eingehender über die Biggetalsperre informieren möchte, dem kann ich
folgenden Link empfehlen:

http://www.biggesee.org/.



Dort sind auch tolle Bilder vom Bau der Talsperre zu sehen!



so, jetzt geht es los:



Parken könnt ihr bei


P0: N51° 6.642 E 7° 52.897.


 Hier sucht nach einem Schild auf dem steht
unter anderem was man benötigt um hier Segeln zu dürfen. Ordne den ersten neun
Buchstaben des Wortes die Buchstaben a-i zu und diesen wiederum die Stellenzahl
des Wortes im Alphabet (A=1 B=2 usw.).

der nächste Hinweis liegt bei:



P1: N ad° (c/2).a (c/3) h` E (h-f)° a (d+f). 0 (a+d+f) d`



Dort steht auf einem Schild wo ein Wanderweg hin führt, ordne wiederum den 9
Buchstaben des Wortes a-i zu und verfahre wie oben. Gehe nun zu



P2: N i1° 06.e 0 a E 7° i3. (e/2) (h/4) (i-a-a)`



suche dort einen Radwegweiser, nach Olpe ist es a b und nach Kessenhammer = c d


merke dir für später die Nummer des Radweges!

Der nächste Wegpunkt ist bei:



P3: N 5a° (b-a).5 b d` E b° (b-2) 4. d (b-2) 5`



auf dem Weg dorthin kommt ihr an einem Bauwerk vorbei. Hier ist der Grundablass
der Talsperre mit seinen Schiebern. An der Krananlage ist ein Schild angebracht,
wie lautet die Fabr.-Nr.? bilde die Quersumme und ordne die Buchstaben a und b
zu.



Am Wegpunkt angelangt kann man sich ausruhen und auch mal mit der Faust auf den
Tisch hauen ohne das dieser kaputt geht!

Haltet nach einem Schild Ausschau, wohin führt der Fußweg? Ordnet den 13
Buchstaben die Buchstaben c - o zu und verfahrt wie oben beschrieben.

Jetzt geht es teilweise steil hinauf zu Position:



P4: N 51° 0 (2 x b) . (l/2) (i - m -d) (k/3)`   E 7° 5 b. n  
(f - o) (l - f)`



Tip
: geht ein kurzes Stück Richtung 30° die Strasse hinauf



hier befindet sich ein Wanderschild: der Bigge-Rundwanderweg ist c d km lang,

zur Lister-Sperrmauer sind es e,f km.

aber jetzt könnt ihr euch erst einmal ausruhen und die schöne Aussicht auf den
Biggesee genießen. Sonntags kann man hier auch ab 11 Uhr eine Kleinigkeit essen
und trinken.

Jetzt geht es teilweise etwas steil abwärts (Vorsicht bei feuchtem Wetter) zum
Cache.

Der Cache liegt bei:



P5: N ea° 0 (d-c).d (d-f) b E 7° eb. (g+18) d`



a und b habt ihr ja aus der Quersumme der Fabr.-Nr. schon berechnet und g ist
die Nummer des Radweges, die ihr euch ja anfangs merken solltet!



An dieser Stelle steht ihr genau über den beiden Abflußrohren die ins Tal laufen
und an deren Ende sich die Anlagen zur Stromerzeugung befinden. Hier stehen auch
2 Beton-Bauwerke, die noch aus der Bauzeit stammen. Seht euch diese Bauwerke
genau an!

Für technisch interessierte hier einige Angaben über Turbinen und Generatoren:



Turbine:

3 Spiral-Turbinen (Fa. Maier) mit vertikaler Welle für 10,5 m³/s

1 Francis-Spiral-Turbine (Fa. Maier) mit horizontaler Welle für je 1,5 m³/s

Generator:

3 Drehstrom-Generatoren (Fa. BBC)

5.500 kVA, 10.500 V, 500 U/min

1 Drehstrom-Synchron-Generator (Fa. BBC)

700 kVA, 400 V, 750 U/min

Gesamtleistung 17.200 kVA



Vom Cache aus geht den Wanderweg B (das ist der Bigge-Rundwanderweg) weiter und
dann zum Parkplatz zurück. Die gesamte Strecke ist 4,3 km lang.

 






Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 23 Apr 2008 by  argus1972  (Finds: 6  Score: 25)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Schöne Wanderung, danke!
[Modified 2008-08-01 13:40:23]

I found it! 25 Jun 2006 by  vistac  (Finds: 4  Score: 12.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem wir einen Krankenbesuch im Krankenhaus in Attendorn gemacht hatten, wollten wir noch unbedingt einen Biggesee-Cache heben. Wie dumm nur, dass ich trotz des sehr heissen Wetters eine lange Jeans angezogen hatte - dem entsprechend schweisstreibend war die Suche, aber was soll's.
Der Spaziergang war jedenfalls schön und die Aufgaben leicht zu lösen. Im Zeltplatz-Kiosk, an dem man auf dem Weg zur vorletzten Station vorbei kommt, sollte man kein Eis kaufen!!! Wir konnten leider nur geschmolzenes, wieder eingefrorenes Eis "genießen"

Der Blick auf den Biggesee den man an der vorletzten Station genießen kann hat uns für die Mühen entlohnt - sehenswert!

Der Final war nicht allzu gut versteckt und konnte schnell gefunden werden. Der nächste Cacher könnte vieleicht die Plastiktüten erneuern, sie sind ziemlich mitgenommen. Der Behälter ist aber noch gut geschützt.

Vielen Dank für den schönen Cache!

In: Geocoin
Out: Nix

Grüße von Sniffer-Dog & Mora

Note 05 Sept 2005 by  klafri  (Finds: 37  Score: 164)    (Hidden: 8  Score: 30.5)
    Open Log:  Personal use only

durch mine4u habe ich erfahren, dass die Wandertafel weg ist.
Ich bin heute sofort hingefahren und tatsächlich, die Tafel ist abmontiert worden! Ich habe dort jetzt eine anderes Schild ausgesucht das hoffentlich länger am Platz bleiben wird!
Klaus-P. (Klafri)

I found it! 25 Jul 2005 by  spuernasen  (Finds: 8  Score: 41)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nach dem wir endlich verstanden haben wie man sich die Koordinaten berechnet lief alles prima.Schöne Tour.An der SGV Hütte kurze Rast bei tollen Panorama.Cache war gut zu finden.Die Dose hat was besonders das Bild im dosendeckel :-)

die Spürnasen

I found it! 12 Jul 2005 by  Banana Joe  (Finds: 212  Score: 783)    (Hidden: 8  Score: 39.5)
    Open Log:  Personal use only

Ein richtig schöner Weg und ein gut verstecktes Finale. Coole Box. Vielen Dank für den Cache.

out: TB Croaky

Schönene Gruss aus Meinerzhagen, Banana Joe

I found it! 28 Jun 2005 by  Sauerlaender_auf_Schatzsuche  (Finds: 35  Score: 136.5)    (Hidden: 5  Score: 17)
    Open Log:  Personal use only

Hallo!
Wir wollten schon immer mal mit unseren Bikes die Bigge unsicher machen. Außerdem wollte Croaky wieder auf die Reise gehen. Croaky besucht die schönsten Tauchplätze. Da kam uns dieser Cache gerade recht.
Am Anfang hatten wir noch leichte Probleme, doch dann klappte alles sehr gut. Die Aussicht war einfach spitze.
Zur Belohnung ging es nachher noch ins Bad Waldenburg.
IN: TB Croaky
OUT: Stocknagel Biggesee
Schöne Grüße vom Team
"Sauerlaender_auf_Schatzsuche"

I found it! 30 May 2005 by  Team Olli and Friends  (Finds: 10  Score: 45)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem ich vor ein paar Tagen schon Biggesee 3 erfolgreich gefunden habe, hab ich mich heute mal an Biggesee 2 versucht. Cache ohne Probleme gefunden und Glück mit dem Wetter gehabt. Demnächst werd ich noch Biggesee 1 heben, um damit die Cache-Reihe von Klafri zu vervollständigen, wollte ich eigentlich in einem Rutsch mit Biggesee 3 erledigen doch ein Gewitter zwang mich damals zum aufgeben. Insgesamt bis jetzt tolle Caches rund um den Biggesee! :-)

MfG Olli

TNLN

I found it! 22 May 2005 by  Gluewurm  (Finds: 19  Score: 68.5)    (Hidden: 1  Score: 3)
    Open Log:  Non-commercial use only

Hallo
heute eine schöne Runde gemacht
und das Cache super gefunden.
Die SGV Hütte können wir nur weiter
endfehlen es gibt guten Kuchen und auch
alles an Getränken.
Sonntags von 11.00-18.00
In: Stocknagel
Out: Hubschrauber

Sehr gut gemacht und schöne Dose.
Danke Klafri.
viele Grüße aus Oberberg

I found it! 17 May 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

FTF!!!
Tja, dieser Startpunkt kommt mir irgendwie bekannt vor [;)].
Wieder eine interessante kleine Runde entlang eines wichtigen Teiles des Biggesees mit guten Informationen. Nach Pflastertreten dann ein schöner Waldweg zur tollen Aussicht. Ich bin den Ginsterweg gegangen und stand dann später an dem Anfang von: Wie geht es nun weiter? Steil Berghoch und ohne Pfad war dann angesagt. Aber oben war es dann nur noch schön.
Da ich hier vor dem Talsperrenbau einen Teil meiner Jugend verlebt habe, kamen schon nostalgische Erinnerungen auf. Schlittschuh laufen und Ski gefahren dort wo nun Neulisternohl ist. Forellen mit Angel und Hand in der Ihne gefangen, dort wo jetzt der Staudamm steht. War schon `ne unbeschwerte Jugend.
Der Weg dann zum Cache war nach den Regentagen ein wenig rutschig aber sehr schön und ohne Probleme. Die Box war dann auch schnell gefunden. Wer bequem loggen will, sollte mal hin und wieder hinter sich schauen. Mogglegefahr, denn dort geht der Pfad weiter.
Wer auch noch den Cache "Biggebremse" gehen will, sollte zuerst "Biggesee 2" machen und dabei schon Infos sammeln. Auf dem Rückweg dann weiter die "Biggebremse". So wird der gesamte Weg zu einer grossen Acht.

Raus: Hypo
Rein: TB

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen heute alleine unterwegs.


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us