HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Der Wanderer cache size

This cache has been retired.
Please do not look for this cache.

by CrazyPeople
(Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   3 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 40.035'   E 007° 16.444'
Cache may be on the move/travelling.
Please read the log entries for current status.

Aegidienberg,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 15 May 2005
Waypoint (Landmark): N01987
Open Cache:  Non-commercial use only
Cache type:  Moving/Travelling
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps (easy)
Terrain: gps gps gps (moderate)

Misc: Pets are allowed. Parking is available

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo





Untitled




English version on request!


Finden, loggen, neu verstecken!

Dieser Cache ist kein herkömmlicher Cache.
Dieser Cache ist nicht wie die anderen an seinen Ort gebunden.
Wie der Name sagt, handelt es sich um einen Wanderer-Cache
d.h. jeder Finder legt den Cache an einen anderen Platz.

Die Regeln:



1. Vor der Cachesuche müßt Ihr Euren Versuch bei NC.com loggen, damit ein evtl. zweiter Cacher nicht ins Leere läuft.
2. Dieser Logeintrag sollte nicht länger als 3 Tage vor der Suche gemacht werden. Es gilt nur ein Cacher pro Tag. Ansonsten anmailen.
3. Nach dem Finden des Caches solltet Ihr ihn in einem Umkreis von maximal 500m wieder ablegen. (Am selben Tag natürlich...)
4. Der Wanderer will das markierte Gebiet (34Km^2) nicht verlassen.
Eine ovl-Datei für Top50 gibts zum Runterladen auf unserer Homepage!
5. Das neue Versteck sollte auch nicht in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem anderen Cache sein.(Nicht das jemand den "falschen" Cache findet.)
6. Nach dem Finden oder auch nicht... sollte auf jeden Fall ein Eintrag bei NC.com erfolgen, damit andere Cacher wissen was Sache ist.

!! Es zählt der Gedanke des cachens, nicht die peinlichgenaue befolgung der Regeln!!
Wer also einen schönen Platz findet, der aber 600m vom letzten Rastplatz des Wanderers entfernt ist - so sei es ;-)
Soll ja schliesslich Spass machen...



!!Im Log müssen die neuen Koordinaten stehen!!

Auf jeden Fall solltet Ihr uns bitte die Koordinaten und ein Spoilerbild per Mail senden!


Die Tätigkeiten am Cache selber bleiben die Alten. Also loggen, tauschen und auf Muggles achten usw.

Viel Spaß mit dem Cache!!!

PS. Wenn Euch dieser Cache mit seiner Idee gefällt,
solltet Ihr ihn bei GC.de als besonderen Cache vorschlagen ;-)

PPS. Wenn Euch eine Regel nicht gefällt, schreibt uns ne Mail mit der Verbesserung.







Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

Note 02 Oct 2006 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Personal use only

Der Wanderer hat ausgewandert.

Er bedankt sich bei allen freundlichen Cachern, die ihn auf seinem Weg begleiteten.

Crazypeople

I found it! 14 Jun 2006 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

So, nun habe ich dem "Wanderer" ein zweites mal meine Aufwartung gemacht. Dabei hatte ich ihn beim Erstenmal rein zufällig an einem schönen Ort gefunden.
Ich habe ihn mal ein bisschen weiter getragen. Sind zwar nicht ganz 500 Meter, aber fast...

Hier sind die neuen Koordinaten: N50°40.386 E07°14.911

Ich habe ihn etwas oberhalb am Hang versteckt. Er liegt nicht mehr allzuweit vom Weg ab und wird somit vielleicht von dem nächsten Cacher schnell gefunden und wieder weitergetragen!

Danke für den Cache!

Gruß Roland

Note 14 Jun 2006 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Mal schauen, ob ich ihn heute finden kann!

Gruß Roland

I found it! 22 Apr 2006 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Personal use only

Beim Logebach-Cache haben wir (Cachalot und ich) einen kurzen Abstecher gemacht und den Wanderer eingesammelt. Das Finden war kein Problem. Beim Wiederverstecken haben wir uns viel Zeit gelassen und waren mit keiner Location so ganz zufrieden - jetzt liegt er bei N50°40.286 E007°14.581. Ziemliche Verzweiflungstat - aber das wird das Heben wohl auch sein. Lange Ärmel oder einen Stock benutzen!

Sorry und vielen Dank,

Thomas

  cameraSpoiler

I found it! 02 Mar 2006 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Zunächst: Der Wanderer ist heute weiter gewandert :-)
Die Suche gestaltete sich wegen dem Schnee etwas schwierig, ebenso hatte ich eine Koordinatenabweichung von ca. 20 Metern. Aber dank des guten Spoilerfotos war das kein Problem und so konnte der Wanderer nach kurzer Suche auch gut gefunden werden.
Seit 12.15 Uhr wartet er nun nach einem weiteren kleinen Sprung über einen weiteren Weg mit einer zusätzlichen Tüte umhüllt an seinem neuen Platz auf die nächsten Finder. Die neuen Koordinaten sind:
N50°39.970
E07°16.595
Vielen Dank für diesen interessanten Cache!
Raus: Spitzer
Rein: "Elster"-CD für die Steuererklärung 2005/2006

  cameraNeue Station des Wanderers

Note 01 Mar 2006 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

EVENTUELL werde ich morgen (2.3.2006) den Wanderer besuchen, je nachdem ob es sich auf der Tour ergibt. Das ist jetzt leider noch nicht ganz sicher.

I found it! 13 Dec 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

An seiner neuen Stelle den Wanderer doch recht schnell gefunden und ihn zu einem kleinen "Sprung übern Weg" überredet. Irgendwie sah es auch hier auf der Karte anders aus als vor Ort.

Die 11. Location ist nahe bei: N50°40.122’ E07°16.686’ unter Holz.

Es wäre schön, wenn sich nun, da er auch bei opencaching.com registriert ist, mehr Cacher als früher an der Wanderschaft beteiligen.

Raus: Porsche
Rein: Buch mit Bookcrossing-ID

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen allein unterwegs.

[Modified 2005-12-13 07:48:42]

  cameraUnter Holz

Note 12 Dec 2005 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Aber nein, wo werd' ich denn... Ich war nur mal gucken, ob er gut liegt. :)

(Keine Bange, ich habe ihn nicht nur virtuell, wie eigentlich geplant, sondern tatsächlich nicht gefunden. Die Stelle ist bei weitem nicht so langweilig, wie sie auf der Karte aussieht.)

Volker

PS: Wenn ich richtig gezählt habe, ist das jetzt Station 10.

Note 11 Dec 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Heurekaaa .... er ist wieder im Rennen!!!
Wir werden ihm am Dienstag einen Besuch abstatten - wenn meles uns nicht zuvor kommt [;)].

Es grüssen Diefinder

Note 11 Dec 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Non-commercial use only

ENDLICH!!!
Der Wanderer geht wieder auf Tour. Nach einer gründlichen Reinigung und Imrägnierung hat er heute wieder seinen Weg angetreten.

Bei folgenden Koordinaten könnt ihr den Wanderer zur Zeit antreffen:

N 50°40.035
E 007°16.444

Weiterhin viel Spaß mit dem Wanderer wünschen die
CRAZYPEOPLE

I found it! 23 Oct 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Personal use only

Wir haben den Cache gerade sehr gut gefunden. Danke an die Finder!
Jetzt wird der Wanderer sich erstmal ausruhen, ein Bad nehmen, seine Füße pflegen und dann frohen Mutes weiterwandern...

Note 23 Oct 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Personal use only

Der Wanderer wandert weiter und wird seine Wanderung an anderer Stelle fortführen. :-)

Danke an alle bisherigen Finder.

Crazypeople

I found it! 26 Aug 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nachdem wir im Siebengebirgsmicro #1 das volle Logbuch gegen ein neues ausgetauscht hatten, sind wir weiter zur Station 8 des Wanderers und haben die Box an einer ganz netten Stelle gut gefunden. Es ging dann weiter Richtung Süden, zur Station 9 bei N50°39.503’ E07°13.738’.
Es gibt natürlich mal wieder viele Wege nach "Rom". Empfehlen können wir einen Pfad, der bei N50°39.347’ E07°13.455’ beginnt. Leider sind dort die Parkmöglichkeiten stark eingeschränkt, aber 1 Auto wird sicher noch einen Platz in der Nähe finden. Nehmt den Pfad, der an der Garage entlang führt und ihr kommt bald zu einem Aussichtspunkt der einen schönen Blick über das Bad Honnefer Rheintal bietet. Bis zum Cache ist es dann auch nicht mehr sehr weit.

No trade

Es danken und grüssen Diefinder, Rita und Jochen

  cameraNa - wo wohl ?

I found it! 27 Jul 2005 by  Sturkopp  (Finds: 14  Score: 53)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

So ein Cache ist ja mal ’ne gute Idee. Die Wildschwein – Badewanne war lange nicht mehr benutzt worden, sodass ich die Box problemlos bergen konnte. Cooles Versteck.

Die neue Location #8 ist nun bei N50°39.735’ E07°13.511’ unter einem Stein.

Es ist eine Bank in der Nähe und auch ein Hochsitz, also ist Vorsicht geboten. Das Versteck ist nicht spektakulär, denn wenn die Entfernung der Wanderung vorgegeben ist, ist nicht immer eine Top-Stelle vorhanden. Mit hat es für meinen 1. Versuch gefallen!

OUT: Kompass
IN: Feuerzeuge, Runder Spitzer

Sturkopp dankt

  cameraLocation #8

Note 26 Jul 2005 by  Sturkopp  (Finds: 14  Score: 53)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

Mal wieder auf der Siebengebirgskarte gestöbert und diesen Cache gefunden. Hier kann man suchen und verstecken lernen. Das gefällt mir, darum werde ich es mal in den nächsten 2 Tagen versuchen.

Sturkopp freut sich.

I found it! 28 Jun 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Am Sonntag wollten wir noch der Location 5 unsere Referenz erweisen, aber wie man so schön sagt: Wer zu spät kommt den bestraft das Leben! Wir konnten nur noch ins leere Loch starren.
Nach unserem heutigen Weg durch das Tretschbachtal bot es sich einfach an, auf dem Rückweg mal die neue Location des Wanderers anzugehen. Wir haben dann die Gelegenheit genutzt und die Box aus diesem Badezimmer der Wildsauen in ein neues Badezimmer am Fusse der Breiberge verlegt.
Der Wanderer hat nun die 7te Location erreicht bei: N 50°40.019’ E 07°13.909’

Raus / Rein: Potzblitz – gerade fällt uns auf, dass wir vor lauter Begeisterung über das neue Versteck ja gar nichts in das Logbuch geschrieben haben. Es wäre schön, wenn der nächste "Umbetter"[.D] uns eine Seite für den Nachtrag freilässt, denn wir machen natürlich weiter!

Es danken und grüssen Diefinder, Rita und Jochen.

  cameravom Weg aus
  cameraneben der Suhle

I found it! 26 Jun 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Wieder eine schöne Stelle, die meles gefunden hat. Nur der Autolärm stört ein wenig. Nachdem ich die ultrabequeme Logbank ausprobiert habe, machte sich der Wanderer mit einem kleinem Umweg über den Siebengebirgsmikro #3 auf Richtung Rhöndorf (da stand mein Wagen). Ab in den Süden! Jetzt liegt er bei N 50°40.250' E 007°14.150' in einem abgesägten Baumstumpf. Die Digicam war saftlos, aber die Beschreibung sollte erfahrenen Cachern (und andere suchen den Wanderer ja nicht) genügen. Das Versteck hat nicht die Klasse der vorigen Verstecke, eher pastoral denn spektakulär, dafür lag es aber auf meinem Heimweg.

TNLN

Vielen Dank,

Thomas

Note 24 Jun 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ich könnte ja mal wieder...

z.B. am Sonntag. Wenn jemand den Wanderer zwischendurch auftreibt, bitte spätenstens am Samstagabend loggen.

ciao,

Thomas

I found it! 15 Jun 2005 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

OK,OK, ich gebe ja alles zu, ich war wieder dran. :)

Also habe ich heute das schöne Wetter genutzt und eine kleine Siebengebirgswanderung eingeschoben. Zunächst habe ich den Cache an Location 4 eingesammelt (schöne Stelle, aber die Tüte leuchtete deutlich sichtbar, sobald man in die Nähe kam), dann den Micro 2 an Location 3 gesucht und gefunden (auch eine sehr schöne Stelle, aber diesmal nicht so einfach zu finden - ich habe mich zuerst zu sehr an das Spoilerfoto geklammert, dann geflucht, dass ich Micros hasse, und schließlich das Hirn eingeschaltet und nach einer Stelle gesucht, an der mal ein richtiger Cache gelegen hat), danach wie versprochen den Micro 1 an Location 2 bei Tageslicht besucht (bäh, das ist bei Tag ja viel zu einfach; ich hätte daraus doch einen Nachtcache machen sollen :) ), und schließlich ein neues Heim für den Wanderer gesucht. Diesmal ist es nichts Spektakuläres, eher eine schöne Familienpicknickstelle in der Abendsonne, und dazu ein wunderbarer Logsessel gleich neben dem Cache. :)

Location 5: N 50° 40.461' E 7° 14.328'

(Nach 750 Messungen angeblich auf 2,5 m genau - wer's glaubt.) Viel Spaß!

Volker

raus: nix
rein: Taschenmesser mit Säge
[Modified 2005-06-15 23:36:21]

I found it! 30 May 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Auf dem Weg zum Siebengebirgs – Micro #2 einen Abstecher zum neuen Versteck des Wanderers gemacht. Auch wieder eine sehr schöne Stelle, die diesmal tpo gefunden hat. Was für eine Bedeutung mag wohl das "Totem" in der Nähe haben?
Vielleicht hat meles, der ja nun wieder an der Reihe wäre [;)] dafür eine Erklärung.

Raus: nichts
Rein: Pinguin

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen heute alleine unterwegs.

I found it! 28 May 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Non-commercial use only

Heute sind wir dann nochmal losgezogen, um unseren eigenen Cache wiederzufinden. Ein seltsames Gefuehl :-) Zumindest haben wir die komischen Dinge und den Cache an einer schoenen Stelle gut gefunden. Es sollte nicht mehr als eine Cachekontrolle und abchecken der Koordinaten von tpo sein. Aus diesem Grunde wurde der Cache nicht verlegt!
Unsere Koordinaten des Caches laut Magellan lauten:
N50°40.295 E007°14.646

Warum die Bilder es manchmal nicht tun bleibt ein Mysterium. Vielleicht weiss da noch jemand was?

Gruesse an alle Cacher!

Crazypeople


[Modified 2005-05-30 13:53:18]

  cameraPhoto 1
  cameraPhoto 2
  cameraPhoto 3

I found it! 27 May 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Das Finden war kein grosses Problem - ein schönes Versteck, bei dem ich spontan einen eigens hierfür mitgebrachten Micro versteckt habe ;) - jetzt gibt's also schon #2 als Traditional. Das Wiedervestecken war problematisch, da ich keine Karte, auch sonst keinen Plan hatte und auch keine Zeit habe...(siehe oben). Also eine vielversprechende Abzweigung hoch, Weg hört auf, egal, immer höher, prima Aussicht, noch ein bisschen, schwitz, 32°, gleich oben - Mist! Die Hütte vom "Antrag"!

Daraufhin habe ich den Cache nicht mehr allzu weit getragen und verletze somit die Regel "nicht näher als 500 m an einem anderen Cache". Bin aber nicht der Erste und somit in guter Gesellschaft.

So, jetzt zum peinlichen Teil:

Ich habe die Koordinaten brav ins Logbuch geschrieben - allerdings auch nur dahin. Ugh. Ich glaube, der Cache liegt jetzt bei N 50°40.296' E007°14.644'. Die Ostkoordinate stimmt mit 95%iger Sicherheit, die Nordkoordinate mit 75%iger Sicherheit. Wenn das zu wenig ist, kann ich nochmal losziehen.

Etwa 5 m vom Cache habe ich komische Dinge gefunden (siehe Foto). Besser im Tageslicht besuchen!


Vielen Dank an alle Vorfinder und die Initiatoren,

TNLN,

Thomas
[Modified 2005-05-28 10:34:04]

  cameraCache
  cameraKomische Dinge

Note 25 May 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ich moechte am Freitag der Cache suchen (und natuerlich auch finden).

Thomas

Note 24 May 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Non-commercial use only

Bei dieser sehr schönen Location dürft ihr gerne um ein paar Meter über das Ziel hinausschießen. Es freut uns sehr, daß jetzt über den "Wanderer" ein weiterer Cache entstanden ist! Leider scheint das Interesse ja nicht soooo groß zu sein. Wir haben nämlich auch schon die Werbetrommel gerührt. Die meisten Cacher scheinen doch eher das GC.de zu nutzen. Aber wir geben nicht auf und werden bei dem Grill-Event am Freitag in der Nähe von Bonn auch noch mal die Werbetrommel rühren (wenn wir´s denn schaffen).
Ein neuer Cache so in dieser Art ist auch schon in Planung, wird aber noch was dauern.

Auch an Euch ein "DANKE!!!", daß ihr unsere Idee des "Wanderers" weiterverfolgt und den Cache-Eintrag so umfangreich gestaltet habt!!!

Viele Grüße!
CrazyPeople

I found it! 24 May 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Hier hat "meles" eine sehr schöne und urige Location für den Wanderer gefunden. Da wir es schade fanden, dass diese Stelle durch das heutige Weiterwandern des Wanderers zu einer "Eintagsfliege" wird, haben wir uns kurzerhand entschlossen [:D], hier die Geburt des "Siebengebirgs – Micro #1 inspired by meles" für diese Koordinaten bekannt zugeben.

Location #3 ist nun bei: N50°40.095’ E07°14.955’

Für die letzten 50m gibt es eine Abenteuer – und eine nur wenig längere Alte Herren Variante. Beides auf eigene Gefahr! Griffiges Schuhwerk ist immer von Vorteil.

Beim Nachmessen am Rechner stellten wir leider fest, dass "Der Wanderer" ein klein wenig über das Ziel hinaus geschossen ist. Da uns diese Stelle aber so gut gefiel, hoffen wir, dass uns dies die CrazyPeople und der Cachergott verzeihen mögen.

Dafür werden wir ein wenig die Werbetrommel schlagen, denn die Lust des Suchens und der gleichzeitige Spass am Versteckens sollten auch andere Cacher verspüren, sonst jagen nur meles und wir uns noch gegenseitig durch das Siebengebirge.

No trade

Es danken und grüssen Diefinder, Rita und Jochen

  cameraAm Felsen unter Steinen

Note 19 May 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ein riesiges DANKE an Meles für das Lob und seinen schönen langen Text!!!!!!!!!!
Warum die Bilder nicht hochgeladen werden konnten, wissen wir auch nicht (oder Thorsten???). Aber das Pic von meles klappt ja. Die Idee mit der durchlaufenden Nummer finde ich SUPI und darf deshalb sehr gerne aufgegriffen werden!

Viel Spaß beim weiteren Cachen!
Crazypeople

I found it! 18 May 2005 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Vorbemerkung: Ich finde diese Idee eines Wandercaches ganz prima. Danke! Ich habe das dumme Gefühl, den habe ich nicht zum letzten Mal in den Fingern gehabt.

Und eine Definition: Ich nenne den Ort, wo ich den Wanderer gefunden habe, Location #1, und den, wo ich ihn wieder versteckt habe, Location #2. Das ursprüngliche Versteck war demnach Location #0. (Wie jeder weiß, fangen die natürlichen Zahlen bei Null an. :) )

------- Jetzt geht das eigentliche Log los. -------

Uff, das war nicht übel. Nachdem ich schon ziemlich spät am Tag den Ort eines gewissen Antrags besichtigt hatte, habe ich spontan beschlossen, jetzt doch noch dem Wanderer eine neue Herberge zu verschaffen. Das Spoiler-Foto war (und ist) sowieso nicht aufzufinden (404 Not found), also war es egal, dass ich nicht direkt vorbereitet war - die Koordinaten hatte ich schon in meinem Empfänger respeichert.

Der Empfang war ziemlich mäßig, also habe ich die Anzeige nicht nur mit einem grano salis betrachtet und erst einmal den Ölender bestiegen (da war ich auch noch nie), um mir die Sache aus höherer Warte zu Gemüthe zu führen. Es sah von da oben schon besser aus als vorher, als die Anzeige mich während des Aufstiegs dauernd rechts in eine Dickung schicken wollte, aber Location #1 war eindeutig nicht hier oben, sondern irgendwo am Hang.

Also bin ich der Anzeige nach den Hang runtergeturnt - bis ich wieder vor der Dickung stand, diesmal auf der anderen Seite. Nach Anzeige waren es noch 20 Meter, aber die waren es vom Gipfel aus auch schon gewesen, also habe ich den Rat der baerin Ute befolgt: Wenn man fast da ist, Gerät auschalten, Gehirn einschalten. Zum Glück kam mir dann noch der Zufall zu Hilfe: Etwa 1 Meter neben mir guckte am Fuß einer Baumwurzel eine Plastiktüte aus dem Laub. Wie ich mich kenne, hätte ich mir ohne das wieder furchtbar einen abgebrochen und wäre schließlich unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Aber so: Zufriedenheit pur. :)

Nun wurde es langsam dunkel, aber das durfte mich nicht stören - ich musste ja noch die neue Herberge finden. Ich hatte mir schon auf der Karte einen interessanten Ersatzpunkt ausgesucht (der, wo ich eigentlich hin wollte, war mehr als die vorgeschriebenen 500 Meter vom Ölender weg) und wusste so in etwa, in welcher Richtung der lag, also los. Zunächst mal ging es einfach den gleichen Weg zurück, aber dann kam eine Kreuzung, und da ging es links in die Richtung, in der ich mein Ziel vermutete. Natürlich bin ich dort abgebogen, denn zurück bis zum Löwenburger Hof und von dort aus den sicheren Weg wäre a) langweilig und b) viiiiiel zu weit gewesen.

Aber schneller. Mein Weg war zwar eindeutig einer, oder zumindest mal einer gewesen, aber leider war da hin und wieder ein Baum umgefallen und liegen geblieben, und feucht war es auch, aber nicht zu knapp - ich hatte den starken Verdacht, der Weg wurde streckenweise als Wildschweinsuhle zweckentfremdet. Zuerst habe ich versucht, von einer halbwegs trockenen Stelle zur nächsten zu hüpfen, aber nachdem ich dabei mal richtig im Matsch gelandet war, war es wieder egal, von da ab ging es einfach geradeaus. Zum Glück hatte ich die richtig dicken Schuhe an und vor der Abzweigung die Schnürriemen nochmal richtig festgezogen, sonst wäre ich jetzt vielleicht hier, aber die Schuhe auf jeden Fall noch dort. :)

Als es dann auf diesem "Weg" richtig dunkel wurde, kam so leise der Gedanke auf, dass man die Tour ja vielleicht dadurch abkürzen könnte, dass man gleich hier nach einer Herberge sucht. Da war auch ein mächtiger Baumstumpf gleich neben dem Weg, 1 Meter hoch und 1 Meter Durchmesser (zumindest kam er mir so vor), aber leider verriet mir mein Empfänger: 550 Meter bis Location #1. Merde, wie wir Lateiner sagen! Also weiter. Zum Glück habe ich immer eine Stirnlampe im Rucksack; deren Zeit war jetzt gekommen.

Nach nicht allzu langer Zeit kam mir die Gegend allmählich bekannt vor: Da vorne die Wiese kennst du doch, da haben dich doch eben die beiden Rehe angestiert (angereht?) - gleich dahinter ist der Löwenburger Hof. So war es auch, und von da an war alles einfach. OK, im Dustern eine neue Herberge suchen und dann noch ein Spoiler-Foto schießen, aber was ist das schon...

Ja, und da liegt er nun, an Location #2:

N 50° 40.112' E 7° 14.483'

länger gemittelt, angeblich auf 5 Meter genau. Und ein Spoiler-Foto gibt es auch. Jetzt seit Ihr dran. :)

Aber Achtung: Die letzen 50 Meter haben es in sich! Hohe Schuhe mit ordentlich Profil und Stöcke (mindestens einer pro Person) sind Pflicht!

Volker

raus: Geolutin "Dumbo"
rein: Knicklicht

  cameraSpoiler - da liegt er jetzt

I found it! 16 May 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nun bei N50°40.032’ E07°14.339’

Durch das Zuordnen des Geolutins "Dumbo" bekamen wir sehr früh Kenntnis von diesem Cache und haben uns sofort angemeldet. Heute Morgen, bei strahlendem Sonnenschein über den Höhen sind wir dann hinauf zum Cache. Wir fanden ihn ohne Probleme an einer sehr schönen Stelle. Sie gefiel uns so gut, dass wir der Box nur eine kurze Wanderung verordneten, damit weitere Cacher in den Genuss einer tollen Location mit ein paar Höhenmetern kommen, obwohl 3 Sterne zur Zeit wohl auch mehr als ausreichen.
Wir sind der Meinung, dass so ein Wandercache gar keine schlechte Idee ist - auch wenn GC.com das nicht mitmacht - und werden seinen weiteren Weg ein wenig beobachten.
Sollte man keine Lust haben den geteerten Weg Richtung Löwenburg zu gehen, so kann man auch bei N50°40.470’ E07°14.700’ links über den Pfad den Lohrberg westlich umrunden.

No trade

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen heute alleine unterwegs.

[Modified 2005-05-16 04:24:50]

[Modified 2005-05-19 04:20:13]

  cameraBlick zum Cache

Note 15 May 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Personal use only

Ein Hallo und viel Glück an Diefinder.

Wir hätten den Cache gerne auch bei GC.com eingestellt,
aber da verstößt es gegen die Regeln, wenn der Cache seinen
Platz verlässt :-(

also loggen leider nur bei NC.com.

Thorsten

Note 15 May 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Wir werden den Cache am 16.05.2005 Pfingstmontag - Vormittags besuchen, sodass er Nachmittags "vielleicht" schon an seiner neuen Stelle gesucht werden kann.
Da es bei Geocachíng.com den Cache im Moment (15.05.05. 22:20h)noch nicht gibt, fehlt dort diesen Eintrag.

Es danken und grüssen Diefinder, Rita und Jochen

Note 15 May 2005 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Personal use only

Hier wird der FTF ihn hoffentlich finden...

Ein Geolutin ist auch drinne (Dumbo)
Geolutin

[Modified 2005-05-15 18:04:53]

[Modified 2005-05-17 09:44:09]

  cameraSpoiler


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us