HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Seppenrade / Münsterland 35km 2 Seen Radtour cache size

by av123
(Finds: 0  Score: 0)    (Hidden: 13  Score: 54)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!
Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 45.547'   E 007° 23.822'
This may not be the actual cache coordinate.

Emkum,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 07 May 2005
Waypoint (Landmark): N01966
Open Cache:  Non-commercial use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps half gps (moderate)
Terrain: gps gps (easy)

Misc: No drinking water! There are restrooms (water closets) available Pets are allowed. No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Seppenrade / Münsterland und die 35km 2 Seen Radtour

Seppenrade / Münsterland und die 35km 2 Seen Radtour

Dieser Mulitcache ist eine sehr schöne RADTOUR (!) von ca. 35 km Länge.
Ich bin sehr gespannt wer diese kleine Herausforderun annimmt.

Es ist nahezu immer relativ flach dennoch
sollten die 35km nicht unterschätzt werden. Es ist an einigen Punkten immer möglich einzukehren mit Essen
oder Trinken.

Ihr werdet sehr durch die Eindrücke des Münsterlandes belohnt werden besonders bei schönem Wetter!!!

Ihr startet in Seppenrade, und umfahrt in typischer Münsterländer Landschaft den Hullerner See sowie den Halterner See und zurück, jedoch
als Kombination jeweils die andere Seeseite.
Es sind nahezu keine Autostrassen zu befahren!


Hier die Beschreibung der Positionen:

Ihr startet in Seppenrade bei Lüdinghausen auf einem Parkplatz:

N51 45.547 E7 23.822

Fahrt nun bis zum Stage 1:
N51 45.454 E7 23.246

Dort ist ein Schild angebracht an einem dicken Zaunpfahl. Auf dem Schild steht eine Nummer (=A) um zu Stage 2 (ganz in der Nähe) zu gelangen.

Stage 2:
N51 45.(472-A) E7 22.951

Notiert die Anzahl der Latten der Bank, nur die Banklehne, (nicht worauf man sitzt) (=B)


Stage 3:
N51 44.602 E7 20.983

Ihr kommt nun an Stage 3 als Kontrollpunkt. Dort nehmt den Weg etwas rechts gelegen.


Stage 4:
N51 44.191 E7 19.939

Wie weit entfernt ist es nun um Eier und Kartoffeln zu kaufen. (=C)


Stage 5:
N51 44.(B * C +13) E7 19.734

An einem blauen Schild, welches auf Wasser "hinweist" dort gibt es einen Hinweis auf einen
Radweg am Pfosten. Die Nummer ist (=D)

Stage 6:
N51 44.845 E7 18.196

An dieser Koordinate bitte geradeaus weiterfahren.
Hinter dem Fahrradschild gibt es einen Telefon / Strommasten aus Holz. Dort steht ein grüner Wegweiser
für einen Radweg. Notiert die Nummer. (=E)

Stage 7:
N51 45.046 E7 14.(550+D+E)

Ihr seit nun am zweiten See angekommen. Wenn Ihr Rast machen wollt, fahrt 300-500m links. Ansonsten geht es weiter am See entlang.
An der Koordinate wo Ihr steht, gibt es ein Strassenschild "Carl Homann Weg" An diesem Schild steht eine Jahreszahl aus dem 18ten Jahrhundert. Notiert die gesamte Jahreszahl als (=F).

Stage 8:
N51 45.234 E7 12.482

Dieser Punkt dient wieder als Kontrollpunkt ob Ihr noch richtig auf dem Weg seid. Fahrt nun links den kleinen Berg hoch.
Nach einer kurzen Strecke, kommt Ihr an einen Bahnübergang. Diesen lasst Ihr rechts liegen und orientiert Euch an
Stage 9.

Stage 9:
N51 44.923 E7 12.(2019-F)

Auf einem Weghinweise finde Ihr ein X mit einer Zahl. Die Zahl ist gleich (=G) Fahrt auf jeden Fall weiteram See entlang, also links halten.


Stage 10:
N51 44.626 E7 12.020 zeigt das Ihr richtig seit.

An Position fahrt Ihr nach oben, nicht unter die Brücke durch.
Oben angekommen, links der Strasse ein kleines Stück folgen.

Stage 11:
N51 44.430 E7 13.(G * 100 + 13)

Am Biergarten angekommen geht es nach einer kurzen Pause weiter immer am See entlang (nicht an der Strasse) zur Position N51 44.917 E7 14.195 bleibt dicht am See. Ihr werdet auf einer Strasse ankommen und könnt bei Bedarf wieder rasten.


Stage 12:
N51 45.046 E7 14.(550+D+E)

Folgt dem Rückweg weiter nach N51 44.916 E7 14.(633+A).

Stage 13:
Stage 13 ist etwas "schwieriger und daher komplett mit Koordinaten beschrieben.
In etwa an Position N51 44.770 E7 15.692 müsst Ihr rechts über die Brücke und danach sofort
wieder auf den schmalen Weg links zu
Punkt N51 44.699 E7 15.754.
Folgt dem Weg nun bis N51 44.489 E7 17.773 dort links abbiegen.


Stage 14:
N51 44.(925-300) E7 18.092
Über die Brücke immer gerade aus und wenn es nicht weiter geht rechts abbiegen.


Stage 15:
N51 44.191 E7 19.(2810-F)

Dort über die Brücke zur "Eier und Kartoffeln Position" zurück (Stage 4)
Folgt dem Feldweg dem Berg wieder hoch zu der Bank von
Stage 2.


Stage 16:
Es ist geschafft!!! :-)

Der Cache liegt nun bei N51 45.(2128-F) E7 23.(316-G)

Herzlichen Glückwunsch !

Es ist NICHT direkt am Kreuz oder dem kleinen "Garten" um das Kreuz. Bitte diese Gedenkstätte selbst nicht absuchen.

Eine Eisdiele findet Ihr nun zur Erholung bei
N51 45.771 E7 23.656

Alternativ zurück zum Parkplatz bei N51 45.547 E7 23.822

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

Note 22 Aug 2008 by  Stadi14  (Finds: 0  Score: 0)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Die Tour ist super! Wir sind gestern die Tour von 37,6km gefahren.Uns sind da ein paar sachen aufgefallen:

Stage 4: Das Schild auf dem Feld ist nicht mehr da
Frage: Sind es 400m??
Stage 5: Das Blaue Schild ist Farblich nicht mehr
zu erkennen.
Frage: ist es das "Gelenwasser Schild"?
Stage 9: Das X mit der Zahl,daß X ist da, aber die
Zahlen sind nicht zufinden.
Frage: Ist es die 2?
Am Cache: Wir waren an der Richtigen stelle (Kreuz+Garten).
Wir suchten im Umkreis von 100m alles ab, aber
der Cache war nicht zufinden.
Aber sonst eine Super Tour,können wir nur empfehlen.

Note 06 Sept 2005 by  West468  (Finds: 110  Score: 379.5)    (Hidden: 8  Score: 28.5)
    Open Log:  Unrestricted

Im Rahmen einer knapp 70 km langen Radtour habe ich endlich
die restlichen Stationen abgearbeitet (ab Station 8).
Wirklich eine lohnenswerte Tour, man fährt praktisch
ununterbrochen an sehenswerten Ecken und schönen Orten!
Bei dem prima Wetter hat das viel Spaß gemacht, auch wenn
ich nichts mehr zu loggen hatte. Eigentlich wollte ich
unterwegs noch einige andere Caches einschieben, aber die
wären zeitintensiv gewesen, so habe ich dann einfach die
Runde zu Ende gefahren und mich anschließend zum Funkturm
begeben.
Ich habe übrigens, wo ich schon mal da war, versucht, am
Final zu überprüfen, ob der Cache vor Ort ist, aber da sich
gerade eine ältere Frau ganz in der Nähe niederließ, bin
ich weitergefahren, ohne den Cache entdeckt zu haben.

Anmerkungen: Station 7: nicht das vergangene Jahrhundert,
sondern das davor. ;-)
Bei Station 10 war ich erst etwas verwirrt, weil sich mir
das Brückenproblem da noch nicht stellte - fehlt da etwas
im Satz ("An Position XXX fahrt Ihr ...")?
Bei Station 12 (identisch mit 7) könnte man am besten
gleich den zweiten angegebenen Satz Koordinaten verwenden.

Nochmals danke für die gut gewählte Runde!
Viele Grüße,
West468
[Modified 2005-09-07 10:55:56]

Note 11 Jul 2005 by  West468  (Finds: 110  Score: 379.5)    (Hidden: 8  Score: 28.5)
    Open Log:  Unrestricted

Auf dem Weg von Rosenpracht nach Sythen habe ich mir heute
weitere noch nicht besuchte Stationen dieses Caches
angeschaut, und zwar Nummer 5 bis 7.
(Für mehr war leider keine Zeit mehr, die restlichen werden
aber sicher auch noch abgearbeitet.)
Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eine Abweichung von
über 60 Metern (!) bei Station 5 hatte. Das heißt, ich bin
zuerst ein ganzes Stück zu weit gefahren. Das sollte
vielleicht noch mal überprüft werden.
Und bei Station 7 gab es keine Jahreszahl aus dem 18.
Jahrhundert, gemeint ist das 19. Jahrhundert.

Gruß,
West468

I found it! 13 May 2005 by  West468  (Finds: 110  Score: 379.5)    (Hidden: 8  Score: 28.5)
    Open Log:  Unrestricted

Zum Glück hatte ich noch einen alten Ausdruck, so dass auch
ich den Cache mit dem Minimalprogramm gefunden habe.
Glücklicherweise problemlos. Eigentlich hatte ich vor, (als
erster) die gesamte Strecke zu fahren, aber nachdem ich bei
dem Cache Lost in the woods nach ausgedehnter Suche nicht
fündig wurde, fehlte mir leider die nötige Energie.
Bin auch so heute knapp 60 Kilometer geradelt.
Mal sehen, vielleicht hole die restlichen Stationen
irgendwann noch mal nach, wenn sich die Gelegenheit bietet.
Bei den ersten Stationen war jedenfalls schön, dass man mal
einige Kilometer am Stück bergab konstant über 30 km/h
fahren konnte... War mir ganz recht. |-)

IN: Plastikmünze, Pappschutzhülle
OUT: Spaten

Viele Grüße,
West468
(Fund 160: Fr, 13.05.2005, 19:20)
[Modified 2005-05-13 17:53:26]


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us