HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Relativ Einstein cache size

by Team Liner
(Finds: 152  Score: 581)    (Hidden: 8  Score: 35.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   1 person or team spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 09.318'   E 007° 11.113'
This may not be the actual cache coordinate.


Germany    Near By Caches

Hidden On: 02 Apr 2005
Waypoint (Landmark): N0188B
Open Cache:  Non-commercial use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps half gps (moderate)
Terrain: gps gps gps (moderate)

Misc: Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


2005 ist das Einstein-Jahr, da Albert
Einstein

im Jahr 1905 die spezielle Relativitätstheorie veröffentlicht
hat.

Sie beinhaltet die Längenkontraktion (Lorentzkontraktion),

Zeitdilatation, Geschwindigkeitsabhängigkeit der Masse und

Äquivalenz von Masse und Energie.


 


Im Jahr 2800 sieht ein Geocacher bei geocaching.com einen neuen
Cache

auf dem 48 Lichttage (ca. 1.244.160.000.000 km) entfernten Planeten
Xcache7.

Da er die Cache-Suche mit einem Urlaub verbinden möchte, nimmt er
die etwas

längere Anreise mit dem neuen Raumschiff Alpha317 in Kauf, das eine
mittlere

Reisegeschwindigkeit von 96% der Lichtgeschwindigkeit erreicht.






1. Wenn der Geocacher auf Xcache7 vierzehn Tage Urlaub macht,
wie viele Tage

ist er bei der Rückkunft auf der Erde älter als bei seiner Abreise
von der Erde, wenn

man die Effekte der Beschleunigung unberücksichtigt lässt und von
der Bewegung der Planeten absieht?

Anzahl Tage = AB


2. Wenn das zylinderförmige Raumschiff 100 m lang ist und
einen

Durchmesser von 30 m hat, wie lang sieht es von der Erde aus
gesehen

während der Reise aus und welchen Durchmesser beobachtet man
von

der Erde aus?

Länge in Metern = CD

Durchmesser in Metern = EF


3. Welche Masse hat ein mitgeführtes Tauschobjekt mit der
Erd-Masse 100 g?

Masse in Gramm ohne Nachkommastellen = GHI


Nun kann es losgehen.

Als Ausrüstung sind Taschenrechner und ein Spiegel, je nach GPSr
auch ein Kompass, empfehlenswert.

Es geht aber auch ohne.

Die oben angegebenen Koordinaten sind irrelevant. Sie zeigen auf
einen Punkt,

wo Fische schwimmen.

Parken kann man bei N51° (A+H).F(C-B)A E7°
(G-C)(D-I).A(E-C)I.



N51° _____________________________ E7°
__________________________


Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf
geochecker.com überprüfen. "http://www.geochecker.com/index.php?code=99e866f64f361c822568091271f2033f&action=check&wp=47432d2d2d2d20&name=52656c617469762045696e737465696e&language=German">
Geochecker.com
.




Man kann auf den Wegen bleiben, natürlich
nicht auf den letzten Metern

zum Cache.
Das Auto hat man nach ca. 4 km wieder erreicht.
Die Strecke

ist für Kinderwagen und Fahrrad ziemlich ungeeignet.


bordercolorlight="#7F7F7F" bordercolordark="#3F3F3F" width="70%">


































A


B


C


D


E


F


G


H


I


J


K


L


M


N

                           

Station 1


Gehe nach N51° (A+H).F(D-C+E)(H-A) E7°
(G-C)(A-E).(C+E)A(E+G).



N51° ___________________________ E7°
__________________________



Sieh dich um: Gehe zur Glockenstele:

Neben der Stele steht ein Erklärungsschild.

In der unteresten Zeile stehen zwei Wörter des Gegesatzes

J = Die Hälfte der Differenz der beiden Buchstaben-Anzahlen


K = (Anzahl der Edelstahlplatten)*(Anzahl der Glocken)


L enfällt (Objekte dem Vandalismus zum Opfer gefallen)






Station 2


Gehe nach N51° (K+1).FAI E7° J(E-C).EBC



N51° ___________________________ E7°
__________________________



Dort ist ein Mikro mit Koordinaten für Station 3 versteckt.


Station 3


Gehe nach N (Mikro Station 2) E (Mikro Station 2)



N ______________________________ E
_____________________________



Dort befindet sich ein Hinweis mit den Koordinaten für Station
4.

Ein Spiegel könnte nützlich sein.






Station 4


Gehe nach N (Hinweis Station 3) E (Hinweis Station 3)



N ______________________________ E
_____________________________



Dort findest du einen Hinweis mit den Koordinaten für Station
5.

Ein Spiegel könnte nützlich sein.


Station 5


Gehe nach N (Hinweis Station 4) E (Hinweis Station 4)



N ______________________________ E
_____________________________



Dort sind an einem Baum die Zahlen M und N.


Station 6


Gehe nach N 51° Nordminuten E7° Ostminuten

Punkt- vor Strich-Rechnung:

Nordminuten = (M*N*B*(N+B)-B*N-H)/1000

Ostminuten = (M*N*A*(M-E)+G*D*D+J)/1000



N ______________________________ E
_____________________________



Von Station 6 aus liegt der Cache ca. in Richtung 262° und 175 m
Entfernung.

Schon ohne Blätter an den Laubbäumen ist der Empfang mäßig.


Erstausstattung

Wecker

Plüschstorch

Reflektor

Aufnäher/-kleber

Sauerländer Button

100 years Aspirin-Pin

Olympus-Pin

und natürlich Logbuch, Bleistift

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    Do you normally cheat?

  • Station 2 
    in einem Baumstumpf

  • Cache 
    am Fuß eines vierstämmigen, toten Baumes mit gleich dicken Stämmen im Quadrat

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

Note 16 Feb 2011 by  Team Liner  (Finds: 152  Score: 581)    (Hidden: 8  Score: 35.5)
    Open Log:  Personal use only

Heute um 16:30 habe ich die Finaldose aus Sicherheitsgründen eingesammelt, da die Baumfällarbeiten dem Cache schon gefährlich nahe gekommen sind. Nach Abschluss der Fällungen wird der Cache wieder ausgelegt.
Erhard

Note 17 Aug 2007 by  Team Liner  (Finds: 152  Score: 581)    (Hidden: 8  Score: 35.5)
    Open Log:  Personal use only

Station 2 ist erneuert. Die Kyrillschäden sind weggeräumt, man braucht nicht mehr über Baumstämme zu klettern oder Umwege zu gehen.
Viel Erfolg bei der Lösung und Suche wünschen
Team Liner & Quiesel

I found it! 28 Dec 2005 by  TobiVet  (Finds: 5  Score: 24.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Sehr schöner Cache, bei dem man auch mal etwas mehr denken muß! Die Rechnerei hat mich fast 2 1/2 h gekostet. Alle weiteren Positionen gut gefunden, wenngleich das Winterwetter nicht unbedingt förderlich war. Gestern kurz vor dem Cache an Rechenfehler und Dunkelheit gescheitert. Aber heute morgen hat´s dann relativ schnell geklappt.
Cache ist trocken, nur die Klammer für den Frischhaltebeutel ist bei der Kälte gebrochen.
Außerdem hat der Kokonhalter unter der Schneelast nachgegeben!!!

In: 2 Münzen
Out: TB Flower-Power

TobiVet

I found it! 05 May 2005 by  lappie  (Finds: 222  Score: 920)    (Hidden: 7  Score: 27)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nach dem netten Rätzel dann noch eine so schöne Wanderung. Station 1 ist ja der Hammer und die Insekten sind wirklich gut recykelt. Ein klasse Cache in schöner Umgebung, danke dafür.


Gruß Lappie

rein TB
raus TB

I found it! 24 Apr 2005 by  der Nachtfalke  (Finds: 59  Score: 223)    (Hidden: 11  Score: 41.5)
    Open Log:  Personal use only


Sonntag, 24.04.2005 15:00 Uhr

Hallo,

bei schönem Wetter alle Stationen bis auf die Letzte gut gefunden. Am Punkt der Peilung hatten wir mit Abweichungen von bis zu 95 m zu kämpfen, das GPS spielte völlig verrückt. Somit dauerte es etwas länger bis wir „Relativ Einsten“ heben konnten. Danke für den netten Spaziergang und die Aufgaben zu Beginn!


Getauscht:
Out: Reflektor
In: Schlüsselanhänger


Viele Grüße und Happy Hunting

Mira, Armin, Janine & Kira

  cameraMira & Relativ Einstein

I found it! 06 Apr 2005 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Tja, wäre ich gestern nochmal losgefahren, hätte es wohl zum 2. Platz gereicht. So blieb aber immerhin noch der 3. - ist doch auch was
Die Lösung zu finden war gar nicht so schwer, auch wenn mir Aufgabe 1 ein paar Probleme bescherte. Letztendlich den richtigen Ansatz entdeckt und die Bestätigung kam prompt
Heute dann die schöne Runde gedreht (merkwürdig, was so alles Kunst sein soll oder was auch immer ). Obwohl ich den Spiegel vergessen hatte (schminken im Wald ist halt nicht so mein Ding ) , konnten die Hinweise gut gefunden werden.
Der Cache hat ein witziges Versteck gefunden, erinnert etwas an Schneewittchen .

TNLN

Marco

I found it! 02 Apr 2005 by  Thoto  (Finds: 55  Score: 200.5)    (Hidden: 29  Score: 81.5)
    Open Log:  Personal use only

Mein erster FTF!!!
Die Startkoordinaten waren schnell ermittelt. Mit ein bisschen googeln fanden sich zahlreiche Seiten mit den notwendigen Formeln.
Die Stationen selbst befanden sich entlang eines schönen Waldweges. Nach Station 1 hätte ich besser den Hinweis im Text beachtet, dass man die Wege nicht verlassen muss. Aus diesem Grund bin ich den direkten Weg über eine Koppel gelaufen, was sich aber als ein etwas unschönes Terrain erwiesen hat.
Ansonsten alles gut gefunden. Beim Cache selbst war ich froh, einen Kompass dabei gehabt zu haben. Damit ging es doch wesentlich einfacher.

Out: TB "Hobbies #3 - Eating Out"
In: Geocoin "d'Artagnan

Vielen Dank für den schönen Cache und die interessante Aufgabe zum Einstieg.

Viele Grüße

THORSTEN


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us