HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Jäger des verborgenen Caches cache size

This cache has been retired.
Please do not look for this cache.

by tpo
(Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 43.000'   E 007° 10.000'

Oberkassel,   NRW   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 25 Mar 2005
Waypoint (Landmark): N01854
Open Cache:  Non-commercial use only
Cache type:  Unknown
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps gps (hard)
Terrain: gps gps gps half gps (moderate)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:
Die Startkoordinaten sind nur in der Nähe. Mystery mit GC-Bezug und Verschwörungstheorie.

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Wie der geneigte Cacher weiss, werden bei GC-Waypoints bestimmte Buchstaben nicht verwendet. (Du weisst das nicht? Ein Lexikon kann helfen). Der wahre Grund ist nicht die Vermeidung ominöser 4-Letter-Words als Waypointnamen, sondern es gibt eine geheime Gruppe von Caches, die sogenannten VIP-Caches, die nur VIP-Cachern zur Verfügung stehen. Aus dunklen Quellen ist es mir gelungen, eine solche Cachebeschreibung als Faksimile zu erhalten. Sie steht unter http://portele.de/thomas/gcXXXX.html. XXXX muss durch den enstprechenden VIP-Waypointnamen (kleingeschrieben) ersetzt werden.



  • Der Name besteht aus lauter Zeichen, die nur in VIP-Cache-WPs vorkommen.
  • Er bildet ein englisches Wort.
  • Der erste und der letzte Buchstabe sind Konsonanten.
  • Der zweite und der dritte Buchstabe sind Vokale.
  • Alle Buchstaben unterscheiden sich.

Diese Caches sind (ganz offensichtlich) nicht besser als unsere Otto-Normalverbraucher-Caches. Aber macht Euch selbst ein Bild. Satire? Schau hier!


Bei Navicache zeigen sich gottseidank keine Anzeichen von Elitenbildung und Geheimbündelei!


Bitte keine Hinweise in den Online-Logs. Beschwerden, Drohungen und Verbesserungsvorschläge bitte auch per Mail. Jeder Cacher, auch der nach Euch, hat das Recht, sich überraschen zu lassen.

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 11 Mar 2007 by  huddelbuett  (Finds: 42  Score: 157.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

17:15, #199.
Schönes Anfangsrätsel mit einem dann wahrlichen VIP-Cache.
Schon am weißen Stein wäre ich fast gescheitert, das Geröllfeld hatte ich schon komplett abgesucht (das war die erste Stunde). Den Rest wollte ich dann "von oben" angehen und begab mich dann zügig zum "Hinweis, wie ich dann weiterkomme". Da schlichen auch schon Regina und Andreas, die Dosperados durch's Gebüsch (noch mal schönen Gruß von hier aus!).
Den Rest haben wir dann gemeinsam gesucht und zwischendurch viel Spaß gehabt ("ahh, Brunnen!"). Regina schaute genauer hin und fand den einen oder anderen Waypoint einfach schneller (den Cache natürlich auch :-|).
Schöner Weg, schöne Aufgaben und das Wetter spielte auch mit. Was will man mehr.
Danke und Gruß, Wolfang.
(no trade)

Note 09 Oct 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ich habe eine Station etwas umgestaltet, so dass Natur und Cacher weniger leiden müssen. Die nachträglichen Änderungen an manchen Hinweisen bitte beachten! Wenn ich wieder Laminierfolie habe, kommt eine etwas professionellere Lösung.

In: TB

I found it! 22 May 2005 by  stetimm  (Finds: 107  Score: 460.5)    (Hidden: 21  Score: 54.5)
    Open Log:  Personal use only

Das war eine ganz tolle Cacherunde. Die kommt unter unsere TopTen.
In der Nähe des Startpunkts haben wir die baers getroffen und gemeinsam weitergesucht.
Nach ungefähr 2 Stunden hatten wir es geschafft. Das Terrain ist eigentlich unproblematisch.
Die Suche nach den Zwischenstationen braucht halt seine Zeit, ist dabei aber auch das besondere an diesem Cache.

Herzlichen Dank für den Cache und viele Grüße von den stetimms.

Rein: Wasserwaffe
Raus: TB Smiley

P.S. In ungefähr 2 Meter Entfernung vom weiß markierten Stein unter dem Bäumchen lag früher mal eine Cachebox - bis sie spurlos verschwand.
Die Ersatzkiste liegt jetzt sicherer, ganz in der Nähe...

I found it! 17 Apr 2005 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Auf den Spuren von Indiana Jones zu wandeln macht immer wieder Spass - davon konnten wir uns erst vor kurzem überzeugen: (visit link)

Die VIP-Cachebeschreibung brachte uns schon im Vorfeld zum Schmunzeln und da wir gespannt waren, was sich genau dahinter verbirgt, haben wir uns gemeinsam mit lappie und den Bohnes heute in ein weiteres Indy-Abenteuer gestürzt. Lag es am bewährten Teamwork oder dem schon teilweise gut bekanntem Gelände - was wirklich perfekt für die gestellten Aufgaben geschaffen ist - auf jeden Fall hielten wir die klasse verborgene Cachebox bereits nach weniger als 100 Minuten in unseren Händen. Danke für die abwechslungsreiche, wirklich zu empfehlende Dschungeltour!


Kerstin & Marco

Rein: TB Bremer Stadtmusikanten - Hund
Raus: TB Fcvc Schlüssel

I found it! 17 Apr 2005 by  lappie  (Finds: 222  Score: 920)    (Hidden: 7  Score: 27)
    Open Log:  Non-commercial use only

Bei mir klingelt immer noch die Musik von Indi in den Ohren. Ein absolut geiler Cache![:P]

Den VIP-Waypoint wollte ich eigentlich auf die Harte-Tour heraus bekommen nach etwas Überlegen wurde es doch recht Soft. Am Einstig habe ich schon einmal vor ca zwei Jahren eine Ewigkeit auf auf Satelliten gewartet das war aber ein anderer Cache. Durch diesen ersten Fund am heutigen Tag war der Rest der Stecke durch etwas Überlegen gut zu finden. Den Cache hat dann Kerstin von den Blinky Bill durch Hartnäckigkeit gefunden.

Vielen Dank für diesen tollen Cache.

Gruß Lappie

I found it! 02 Apr 2005 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Zuerst einmal Terrainpunkte, sowie Schwierigkeitspunkte sind voll und ganz gerechtfertigt. Der Startpunkt machte uns einige Zeit zu schaffen, die Dose war nicht zu finden. Nach etwa 25 min Suche hatten wir ein glückliches Händchen und bargen sie. Zur gleichen Zeit stieß HE3000 zu uns, welche dieselbige ebenfalls nicht gefunden hatten und die restlichen Punkte schonmal abgelaufen sind. Wir entschlossen uns spontan den scheinbar sehr anspruchsvollen Cache gemeinsam anzugehen. Diese Entscheidung war gut, denn die folgenden Stationen waren zusammen trotzdem noch recht schwierig, ich sage nur "Indiana Jones Aufgabe". Die Mikro´s waren alle schnell gefunden, beim Cache gabs noch ein wenig Irritation aber nicht der Rede wert. Insgesamt sehr gelungen und unbedingt empfehlenswert, jedoch ein wenig mehr Zeit und vor allem festes Schuwerk sollte man schon mitbringen. Wir brauchten etwa 180min. jedoch erparte uns He3000 ein wenig Sucharbeit beim zweiten Hint, da er ihn selber schon nach längerer Suche gefunden hatte. An dieser Stelle nochmals schöne Grüße ans Team He3000 aus Hennef.
Vielen Dank an tpo !!

OUT : TB
IN : Nemo

The Freds

I found it! 02 Apr 2005 by  he3000  (Finds: 200  Score: 792)    (Hidden: 13  Score: 48)
    Open Log:  Non-commercial use only

Oh weh, für die VIP-Cacher-Gemeinde haben wir uns heute wohl total disqualifiziert [:(][xx(] Aufnahmeprüfung leider nicht bestanden - he3000, 6, setzen !
Das Rätsel war rasch gelöst, das Gebiet eingekreist und mit Top50 und Topo bewaffnet ging es los. Die erste Station hatten nach 45 Minuten und reichlich Abweichung gefunden. Kurz danach war aber Feierabend.
Wie kommt man jetzt zur Hint-Station ? Tja, die Top50 hat auch nichts genutzt - mit dieser Art von Terrain haben wir so unsere Schwierigkeiten. Eigentlich nicht weit weg, aber auf die Schnelle nicht erreichbar und vor allem, welcher Weg ? Nach zwei Fehlversuchen sahen wir im Zielbereich die Freds nach dem Hint rumsuchen. Als auch wir diesen gefunden (inkl. richtigen Weg) hatten, waren 4h rum !!! Gemeinsam mit den Freds sind wir dann die Sache nochmals gemeinsam angegangen. Aber bis wir alle Rätsel entwirrt hattten, den Cache gefunden und zurück beim Auto waren, kamen nochmals 2h hinzu ! Zeit- und Wegvorgaben wurden völlig überschritten. Der Schwierigkeitsgrad bei D/T paßt [:O]
Aber Ende gut, alles gut [:D]
Vielen Dank an TPO für die Einweihung in diesen geheimen VIP-Bund und an die Freds für unsere wirklich schöne gemeinsame und erfolgreiche Tour (war sehr anstrengend, hat aber wirklich viel Spaß gemacht)
Gisela & Jürgen

in : Solartaschenrechner
out : Karabiner

I found it! 27 Mar 2005 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Was für ein Trip. Gut das ich Cachalot den Vortritt gelassen habe, so konnte ich ihn als Telefonjoker missbrauchen, als ich nicht mehr weiter wußte. Die Stationen sind klasse ausgewählt und nicht ganz einfach. Durch Unachtsamkeit musste ich bei verschiedenen Stationen auch schon mal wieder zurückgehen um noch fehlende Informationen zu finden . Schliesslich habe ich immer wieder gehoft, das als nächstes endlich der Cache kommt!
Boahh, war ich fertig , als ich die Box endlich in Händen hielt. Dann nur noch schnell gelogged und ab nach Hause!

Vielen Dank für den tollen Trip! Und vielen Dank an Cachalot für die Hints!

Gruß Roland

In: TB
out: TB


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us