HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Große Brückenrunde cache size

This cache has been retired.
Please do not look for this cache.

by tpo
(Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   2 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 44.991'   E 007° 06.830'
This may not be the actual cache coordinate.

Geislar,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 11 Mar 2005
Waypoint (Landmark): N01802
Open Cache:  Non-commercial use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps (easy)
Terrain: gps gps (easy)

Misc: Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:
Randgruppencache! 14,5 km auf asphaltierten, muggelverseuchten, weitgehend steigungslosen Wegen, bis auf die berühmten letzten Meter geeignet für alles, was durch Muskelkraft rollt oder läuft.

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Die Koordinaten bezeichnen den Parkplatz der Doppelkirche Schwarzrheindorf - eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten von Bonn! Wenn man schon mal da ist...



Die Buslinien 540, 550 und 640 von Bonn-Hauptbahnhof halten an der Station "Schwarzrheindorf Kirche".



Die große Brückenrunde ist meine Hauslaufstrecke. Der Cache ist so angelegt, dass die Aufgaben en passant beim Laufen, Skaten, Fahrradfahren, Rollerfahren etc. gelöst werden können, d.h. kein langes Rechnen und GPS-Gerät-Rumgehampel. Am Ende kann man dann in Ruhe den Cache heben. Allerdings liegt er 500 m vom Parkplatz entfernt, so dass sich das Rechnen u.U. schon ab Station 10 lohnt.



Diese Karte enthält alles, was man braucht.









Die Brückenrunde wimmelt von Muggels. Fahrt niemanden um! Am Cache bitte höchste Vorsicht - abgelegener ging nicht. Es ist etwas müllig - Schuld ist der Rhein, der gelegentlich am Cache vorbeikommt und seinen Unrat ablädt. Zu solchen Zeiten ist der Cache dann gesperrt.



Ihr könnt von mir aus auch die Punkte ergoogeln, mit dem Auto anfahren, oder sonstwie zum Cache kommen. Nur bitte ich Euch, in dem Fall nichts herauszunehmen - als Buße könnt Ihr aber gerne etwas hinterlassen.



If you want an English description, please send me an email.

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • Hint 
    hagre qre Jhemry rvarf notrfnrtgra Onhzrf

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 15 Sept 2006 by  Antares  (Finds: 7  Score: 22)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Kurz vor Sonnenuntergang konnten wir noch ein wenig am Rheinufer sitzen und dem glucksenden Plätschern der kleinen Wellen lauschen, als uns ein barbäuchiger Unhold in den Bann zog, den wir beim Abtransport eines kapitalen Felsblockes der Uferbefestigung in seinem Fahrradkorb beobachten konnten. :D

Danke für den netten Cache,
· · · -- Caseii & XenoAntares

In: Feuerzauber
Out: Goofy

I found it! 17 Aug 2006 by  firenice  (Finds: 24  Score: 80.5)    (Hidden: 5  Score: 18)
    Open Log:  Personal use only

Die Brückenrunde 1,5mal mit dem Fahrrad absolviert , beim ersten Mal war es so heiß und mein Ausdruck so schlecht, daß ich mich bei Station 7 (zurecht) über die provisorischen, großen Zahlen wunderte und die richtige Lösung sowie das Komma in der Beschreibung übersah. Vielleicht lag es auch daran, daß ich die Runde "rückwärts" angegangen bin..
Allerdings führten mich meine Koordinaten zu einem naheliegenden Versteck, auf das auch der Hint passte. Deshalb lange umsonst gesucht und eine Mail schon fast fertig, als mich heute nochmal die Zweifel plagten. Heute dann problemlos die richtigen Ziffern und die Box gefunden!
Die Runde ist echt schön, die Aufgaben recht einfach machbar und das Schwierigste war für mich am Ende, den Cache von den umliegenden Tüten zu unterscheiden. Nach zwei Säcken mit dubiosem Inhalt (Winterklamotten und Müll) genau am Versteck dann doch ein "Geocacher-Bauwerk" entdeckt, das Vorfinder wohl erstellt haben. Irgendwie passt diese vermüllte Ecke gar nicht zur sonst sehr einladenden und gemütlichen Runde!
TFTC # 51 21:30h

IN: Geocoin, Wasserball
OUT: Kreisel

Note 16 Mar 2006 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Der Rhein ist weg und der Cache ist wieder da,

Thomas

I found it! 10 Jul 2005 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Die Entscheidung für diese große Runde wurde uns bei solch schönem Wetter leicht gemacht. Alle Stationen waren bestens zufinden (genauso wie die Biergärten). Cache ist in bester Ordnung. Danke an tpo!!
IN: TB
OUT : Buch (Bookcrossing)+Pin

The Freds


[Modified 2005-08-03 06:30:28]

I found it! 16 May 2005 by  Roland Deschain  (Finds: 12  Score: 49)    (Hidden: 6  Score: 24.5)
    Open Log:  Personal use only

Heute war endlich gutes Wetter und ich konnte mich der Brückenrunde widmen. Dafür bin ich die Strecke dann auch gleich zweimal gefahren, da meine Wohnung vom Cache aus gesehen genau am entgegengesetzten Ende liegt. Also habe ich von dort aus die Punkte abgefahren und bin dann wieder rüber zum Cache. Hat viel Spass gemacht, auch wenn sehr viel los war.
10m vom Cache entfernt lag dann auch noch ein Muggelpäarchen im Gras, aber die waren zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um meine Sucherei zu bemerken.

IN: Bookcrossing-Buch "Die Entdeckung der Currywurst"
http://www.bookcrossing.com/journal/2008928/Grantaire/book_-Die-Entdeckung-der-Currywurst-Uwe-Timm

OUT: Kompass, TB

I found it! 30 Apr 2005 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Nach Regensbusch, Klein-Spanien und Endenich folgte nun die längste Radrunde. Es gab viel zu sehen und wer hier abkürzt, hat wirklich was verpaßt Bei Neptun stiessen wir auf ein Cacherteam aus BN-Beuel, Eltern auf Inlinern, Kids auf dem Rad - Grüße an dieser Stelle. Unterwegs könnte man ganz oft anhalten, z. B. um Tretboot zu fahren, den Jap. Garten, den Blindengarten zu besuchen oder auch das schwimmende China-Restaurant aufzusuchen. Auf jeden Fall hat es uns gut gefallen - tolle Runde, prima Wetter und auch nicht allzu viele Muggles ; die kommen wohl erst Sonntags.

TNLN

Marco & Kerstin

I found it! 24 Mar 2005 by  Aasgaard  (Finds: 9  Score: 45.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem wir schon vorangegangenen Sonntag den Rundkurs absolviert hatten, haben wir erst heute den Cache gehoben. Es waren einfach zu viele Ausflügler unterwegs. Der Cache hat uns sehr gut gefallen. Vor allem meinem Sohn. Vielen Dank

Aasgaard & Familie

In/out-nix

I found it! 16 Mar 2005 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Bei dem super Wetter haben wir eine schöne Fahrradtour gemacht. Die Knder hatten viel Spass und mir schmerzt der Hintern, nach einem halben Jahr Fahrradabstinenz (Autsch)!
Beim Cache waren heute sehr, sehr viele Muggels unterwegs. Also haben wir eine Pinkelpause für die Kinder vorgetäuscht nd haben uns zum Versteck durchgeschlagen. In der guten Deckung konnten wir dann in Ruhe unseren "Schatz" untersuchen!

Vielen Dank für die schöne Runde!
Gruß Robin, Luca, Diana & Roland

in: nix
out: nix

I found it! 13 Mar 2005 by  stetimm  (Finds: 107  Score: 460.5)    (Hidden: 21  Score: 54.5)
    Open Log:  Personal use only

Das ist ja ein schöner Zufall. Was es nicht alles so gibt.
Genau diese Strecke ist eine meiner Standard-Radelrouten (neben der großen Brückenrunde in der Siegaue, jene bisher aber noch ohne Cache).
So kannte ich natürlich die meisten Punkte, einige (Stationen 2, 3, 5) hatte ich sogar schon lange als Foto zuhause auf der Platte, um sie vielleicht mal in eine Cacherunde einzubauen.

Dadurch hat mir die Runde heute natürlich besonders gut gefallen, wenn es auch etwas länger gedauert hat.
Aber es war Muggelslalom angesagt, das Glöckchen hatte jede Menge zu tun.
In Cachenähe liefen ebenfalls jede Menge Muggels herum. Wenn man sich in die Senke begibt und sich dort duckt, geht es aber.
Trotzdem kommen manchmal in unmittelbarer Nähe vierbeinige Minenleger mit ihren Dosenöffnern vorbei.
Leider wurden die Finger schnell kalt und klamm, aber es soll ja in Bälde wärmer werden.

Wenn Vater Rhein sich in seinem Bett mal wieder richtig breit macht und sich dabei auch noch übergibt, wird's gefährlich für den Cache.
Aber das steht ja schon in der Beschreibung.

Herzlichen Dank für den Cache und viele Grüße von den stetimms.
Uwe - heute mal allein unterwegs

Rein: Stoppuhr, Sowjetstern
Raus: Halsband, TB Fridolin

P.S.: Was immer wieder schön ist: Mit 20-facher Lichtgeschwindigkeit durch unser Sonnensystem zu rasen.
Das Sonnensystem hat sogar eine eigene Webseite (www.planetenlehrpfad-bonn.de). Pluto fehlt aber noch.

#344

I found it! 12 Mar 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Gegen Mittag festgestellt, dass es einen neuen Bonner Cache gibt. Da das Wetter zwischen feinem Regen, Trocken, Hagelschauer, Trocken und Schneetreiben wechselte, mal ins Auto gesetzt und zum Erstbesten Punkt gefahren. Leichte Verwirrung stellte sich ein! Bei Station 3 auf dem Plan gab es zwar eine schwarze Zahl auf weissem Grund aber keinen Neptun. Hmm!!! Bei Station 4 fiel dann der Groschen und so wurde dann Punkt für Punkt angefahren. Habe dabei manche Einbahnstr. und Sackgasse kennengelernt. Station 7 sogar mehrfach besucht, bis mir rechts und links klar war. Den Cache nach dem dritten Versuch dann gefunden. Waren sogar die Ersten. Vorsicht, auch hier tauchen mit einem mal Hund und Herrchen auf.
Hier hat Tpo mal wieder eine schöne Runde mit ein paar kleinen „ups“ zusammengestellt, die sich für alle „Fortbewegungsmittel“ gut eignet. Wir kommen hier aus der Nähe und sind die Wegstecke schon mehrfach mit dem Rad gefahren, aber für alle, die diesen schönen Teil des Rheines noch nicht kennen, ist eine Radtour o.ä. zum Cache schon fast ein Muss. Der Hinweis, ab wann man rechnen sollte verlängert die schöne Runde nicht.

Raus: TB Gehörn
Rein: TB Friedolin der Gartenzwerg (nichts entnommen – nur gewechselt ), Stihlmännchen, Buch "Rituale" von Cees Noteboom mit BookcrossingID

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen allein unterwegs.

[Modified 2005-03-14 16:38:26]


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us