HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Amors P(f)eil (Valentinstag Bonus Cache) cache size

by stetimm
(Finds: 107  Score: 460.5)    (Hidden: 21  Score: 54.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!   1 person or team spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 39.381'   E 007° 42.822'

Borod,   RP   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 13 Feb 2005
Waypoint (Landmark): N017B0
Open Cache:  Non-commercial use only
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps (easy)
Terrain: gps (easy)

Misc:

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Bei den oben angegebenen Koordinaten müsst Ihr einen Microcache finden.
Die Peilaufgabe selbst findet Ihr im "Valentinstag #11", dem letzten Cache der großen Runde.

Da der Cache verlegt wurde, benötigt Ihr natürlich eine kleine Korrektur. Peilt zunächst, wie gehabt, wobei Ihr im dichten Ginster landen würdet.

Aber dann diese Korrektur: N -0,047' E -0,006' (neu gelegt am 09.10.05, jetzt als Munitionskiste)

Ach ja, wegen der Wildspuren in der Nähe: Bitte legt nichts essbares in die Cachebox, weder für Menschen noch für Hunde.

Bitte tauscht fair. Auch die Belohnung am Ziel soll ja allen Spaß machen.
TBs dürfen natürlich immer ohne Tausch mitgenommen werden.

Eine Bitte noch:
Man kann Box auch durch drauftreten finden, kein Problem, sie ist ja jetzt stabil.
Sie liegt in einer Vertiefung und soll auch weiterhin so vertieft liegen. Um sie zu heben, braucht Ihr keine Schaufel!
Doch nehmt Bau- oder Gartenhandschuhe mit, damit Ihr die Box, ohne Euch selbst gross zu verschmutzen, wieder sicher deponieren könnt.
Viel Spaß.

Anfangsinhalt:
16 Blumensamentüten (ganze Blumensträuße haben leider nicht hineingepaßt)
5 rote Herz-Luftballons

Auch, wenn im Micro ein Zettel liegt: Loggen nur bei Fund des Micros reicht nicht! Ihr müsst schon noch die Peilaufgabe aus dem Finalcache lösen!

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • nichts 

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 15 Jan 2006 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Unser letzter Micro auch leider auch letzter Cache der heutigen Valentinsrunde!
Den Micro haben wir ja noch schnell gefunden. Im Auto dann die Peilung vorgenommen, ohne die Beschreibung genau zu lesen.
Dann los zum Cache! Und da standen wir zuerst auf dem Berg vor den Ginsterbüschen. Die passten nun gar nicht zu den Spoilerbildern. Also nochmal die Beschreibung gelesen und siehe da, da ist ja eine Korrektur! Okay, das sieht schon besser aus, aber an der erreichten Koordinate, standen nicht die Bäume wie auf dem Foto! Bestimmt eine halbe Stunde (wenn nicht sogar mehr) haben wir nach den Bäumen auf dem Foto gesucht, aber die sehen dort alle gleich aus.
Diana erstarrte so langsam zum Eiszapfen und wollte gerne ein andermal wiederkommen, aber ich wollte noch nicht aufgeben. Im PPC habe ich mir dann die letzten Logs durchgelesen und fand zwei hilfreiche Hinweise. Dabei sollte der Log vom Owner besser als Hint in die Beschreibung aufgenommen werden, denn die Koordinaten sind tatsächlich einige Meter daneben. Nur durch Zufall habe ich den Cache gefunden.
Diana war fast steifgefroren. Durch die lange Suche, bei -5° hätte ich fast meine Ehe aufs Spiel gesetzt .

Ich möchte es den Nachfolgern leichter machen und biete mal diese Korrektur, von der zu errechnenden Peilung mit Microkorrektur an: N-0,046 E+0,038. Ich hoffe dies ist im Sinne der Owners!

Leider war nun keine Zeit mehr, um nochmal den "www.kroppach.ch"-Cache anzugehen. Aber wir kommen bestimmt nochmal in diese Ecke!

Gruß Diana & Roland

I couldn 28 Jul 2005 by  Die 5 Steinweisen  (Finds: 215  Score: 781.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Die Filmdose mit den "letzten Zahlen" war ja noch gut zu finden.
Die angepeilte Gegend habe ich aufgesucht und auch sicher gefunden. Das Spoilerfoto ließ keinen Zweifel aufkommen. Vor Ort habe ich die Büsche im Umkreis von 25 m ein halbe Stunde lang abgesucht. Der hohe Bewuchs erschwerte das Suchen ungemein. Mein gewünschtes Weihnachtsgeschenk (ein langer scharfer Stahl mit Griff - schwingschwing hähähä) bekomme ich leider erst zu Weihnachten. Letztlich habe ich aufgegeben, da sich am Horizont ein Gewitter vom Feinsten zusammenbraute - und ich die Zelte in Eitorf noch zusammenpacken wollte.

Schade drum - den Bonus hätte ich nach der tollen Rundtour doch noch gerne in Händen gehalten. Vielleicht schaut stetimm ja mal nach, ob die Dose überhaupt noch da ist?!

Viele Grüße aus Essen
Danke und Glückauf
Die 5 Steinweisen
(solo-ohne4)

I found it! 17 May 2005 by  Nippes-Crew  (Finds: 66  Score: 243)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

...twelve (bonus) o'log, ROCK!
Nach netter Runde diesen Abschlusscache gehoben.. Eine wirklich tolle Idee und eine lobenswerte Cache-Runde. Der Additional Hint war übrigens gut: Erinnert uns an eine Szene aus Ocean's Eleven: Wer ist jetzt der unglaubliche Yen? - Es ist der kleine Chinese da.

in: Struwwelpeter-Pin
out: Blumensamen Astern

The Crew

I found it! 16 May 2005 by  Anfrasi  (Finds: 52  Score: 187.5)    (Hidden: 5  Score: 19)
    Open Log:  Personal use only

Hallo,
heute wurde "gepeilt" und damit ging auch für mich eine Serie zuende.
Eine Schöne Sache.Vielen Dank
Gruß aus Asbach
Anfrasi (heute nur Frank)

I found it! 22 Apr 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ohne Schnee ist alles sehr viel einfacher und der Cache war schnell gefunden. Im Februar hätte ich nur ein paar Meter weitergehen sollen, ja dann….. So konnte ich diese Stelle auch im Frühlingsgewand sehen. Interessante und gefährliche Stelle für die Box. Hier ist Zecken- und Jägerland und schöne Pflanzen gibt’s hier auch.

Raus: Schwarzes Schlüsselband
Rein: Rennauto

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen allein unterwegs

I found it! 17 Apr 2005 by  Merowech  (Finds: 69  Score: 217.5)    (Hidden: 17  Score: 48.5)
    Open Log:  Personal use only

So, heute beim zweiten Versuch den Cache dank sehr genauen Cords gut gefunden.
Beim ersten Mal hatte ich meine Peilung versehentlich etwas nach Süden korrigiert und das Gewächs vom Hintbild,ist gut hinter Tannen getarnt[;)]
Vielleicht traf mich auch heute nur Amors Pfeil, weil Geo-Sonja bei mir war[:D]

I found it! 01 Apr 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Den Mikro habe ich unterwegs schon erledigt. Ganz schöner Anstieg. Dann lange recht ziellos gesucht, schliesslich das Spoilerbild genommen, den Schnee subtrahiert (der passte heute nun wirklich nicht), und dann ging's. Man lernt doch so einiges über Nadelbäume.

Die Entfernung von #11 war recht beachtlich. Sehr zeckenverdächtige Versteckgegend, aber es scheint gutgegangen zu sein. Etwas gesucht (der Hint brachte nicht wirklich viel), aber dann doch in vertretbarer Zeit gefunden. Jetzt nur noch nach Hause...

Vielen Dank,

TNLN,

Thomas

I found it! 31 Mar 2005 by  mrsandman  (Finds: 221  Score: 822.5)    (Hidden: 5  Score: 21)
    Open Log:  Non-commercial use only

Dieses war dann aber endgültig der allerletzte Streich!
Wir waren aber froh, dass wir nicht einen Monat später hierher gekommen sind - dann hätten wir mit hoher Wahrscheinlichkeit 15 m vor dem Cache aufgegeben.
Heute war es kein Problem...

Das Peilen ist nicht schwer: Mit der Info aus #11 bekommt man die groben Koordinaten des Bonus-Caches. Angegebene Koordinaten eingeben, Peilung durchführen, berechnete Koordinaten als Ziel nehmen. Die exakten Werte für die letzten Stellen erfährt man im Mikro.

mrsandman (Nino, Jona und Robin)

IN: Schnürsenkel, Streichholzbriefchen
OUT: Autos und unser erster "Where's George"

P.S.:
Hab gerade gesehen, dass das unser 100. Navicache-Log ist... - das haben wir gar nicht gebührend begangen ;-)
[Modified 2005-03-31 16:07:01]

I found it! 26 Mar 2005 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

So, nachdem ich am 19.2.2005 nachts im tiefen Schnee schonmal hier war und dämlicher Weise trotz vorhandener Korrekturdaten die falschen Werte ins GPS programmiert hatte, den Cache nun im zweiten Anlauf problemlos gefunden :-) !
Raus: Luftballon, Blumensamen
Rein: TB Anfrasi´s first

I found it! 26 Mar 2005 by  Millhouse  (Finds: 274  Score: 1094.5)    (Hidden: 6  Score: 26.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

MOTIW.17:55h.

Mikro finden, Peilen, Cache lokalisieren, alles kein Problem.

Bis auf das Fahren: zum Mikro, zum Cache. Dachte das alles etwas näher am Final liegt. War aber dann doch noch eine ziemlich lange Strecke. War schwierig am GPS die Route zum Mikro und zum Bonus zu plannen, da alles verdeckt wurde mit den Caches #1-#11 und meinem Zick-Zack Track durch die schöne Gegend ... Ich sollte mir doch besser mal die Autorouting-Karten kaufen.

Letztendlich doch zum Bonus gefunden. Angekommen drehte ich meinen Kopf nach oben und bin fast hinten rüber gekippt. M$%& schon wieder Bergauf ... wird Zeit das ich wieder zum flachen Niederrhein komme.

Super Aufgabe! Sehr schöner Bonus! Ein würdiger Abschluß dieser Serie.

In: Fische
Out: Luftballons und TB Anfrasi´s first

Grüße Millhouse.

  cameraDer Bonus.

I couldn 20 Mar 2005 by  Anfrasi  (Finds: 52  Score: 187.5)    (Hidden: 5  Score: 19)
    Open Log:  Personal use only

Also den Micro habe ich schnell gefunden.Doch die Peilaufgabe nicht wirklich verstanden.(Bzw nicht gepeilt) Vielleicht kann mir ja jemand einen Wink mit dem Zaunpfahl helfen.

I found it! 11 Mar 2005 by  spuchtfink  (Finds: 122  Score: 359)    (Hidden: 20  Score: 57)
    Open Log:  Personal use only

Auch der letzte dieser Runde wurde geknackt - auch wenn uns die Entfernung nicht ganz behagte.

no trade

spuchtfink & faltohr
BREMEN

I found it! 20 Feb 2005 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Den Bonuscache wollten wir uns dann heute doch nicht entgehen lassen. Der Mikro war allerdings schon ein Fall für sich, etwa 20 min. gesucht und wahrscheinlich soviele Spuren im Schnee erzeugt, dass die auch keinem anderen mehr helfen. Am Ende hielten wir den Mikro mit den Korrekturdaten doch noch in den Händen. PuuHHH. Nun auf zum Hochsitz. Der war auch relativ schnell gefunden, genauso wie die Spuren unserer Vorgänger. Aber der Cache war irgendwie unsichtbar. Am Ende war es ein wenig Zufall oder unser Trapperauge der das Versteck preisgab. Zu unserer Überraschung hatte Feuerhabicht doch noch Erfolg gehabt und ihn auch bereits gefunden. Spuren waren allerdings kaum zuerkennen. Vielen Dank !!

No trade

The Freds

I found it! 20 Feb 2005 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Ein sehr schöner Abschluß der gesamten Valentinsreihe . Wir hatten es hier noch etwas schwerer: aufgrund unserer Valentinsrunde hätten wir nochmal ein paar Kilometer in die entgegengesetzte Richtung fahren müssen, um den Micro mit den "richtigen" Koordinaten zu suchen. Da es aber schon Spätnachmittag war, sind wir nur mit den Grobkoordinaten aus Valentinstag #11 bewaffnet , ins Zielgebiet gefahren. Dort haben wir dann nach einiger Zeit den Cache auch tatsächlich gefunden

-> TB Trek
<- TB Ranger's Delight

Marco & Kerstin mit Bobi Bohne auf Tour

I found it! 19 Feb 2005 by  Feuerhabicht  (Finds: 25  Score: 73)    (Hidden: 2  Score: 7.5)
    Open Log:  Personal use only

Juhu, endlich mal Erste !
Nachdem ich bei den letzten Beiden immer knapp Zweite war.
Ich habe die Spuren von Diefinder noch erahnen können. Sie haben mir aber nicht viel geholfen. Durch einen Fehler bei der Eingabe der Koordinaten bin ich quer durch den Ginsterhang gelaufen, bis mir der Fehler auffiel.
Dadurch hatten es die nach mir Kommenden nicht leichter. Außerdem bin ich zum verwirren über den Cache hinweg gestiegen und im großen Bogen zurück. Wahrscheinlich beseitigt der Schnee meine Spuren bis zum nächsten Tag. Nachdem ich die richtige Ecke vom Hang gefunden hatte, war der Cache gegen 15:30 Uhr schnell gefunden. Er konnte ja nur dort liegen.
Nochmal danke stetimm für den schönen Cache. Ich habe mir auch die Reste der Erzgrube auf dem tiefer gelegenen Paralelweg angesehen.
Beste Grüße Feuerhabicht

Raus: 3 x "Blumensträuße" (konnte mich nicht entscheiden)
Rein: 3 x Osterdeko

I found it! 17 Feb 2005 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Non-commercial use only

Während der Valentinsrunde hatte ich bereits den Micro angefahren und nach einigem Hin und Her auch gefunden. Mich hat das Bild mehr verwirrt als geholfen, dafür haben mich die genauen Coors ans schön getarnte Ziel geführt.
Nachdem ich dann die Bonusdaten aus Valentin #11 hatte, war ich zuerst einmal beim 1. Versuch ein wenig verwirrt. Hier auf der Wiese!!! So einfach geht es also nicht! Nachdem ich mich an die Aufgabenstellung gehalten, und mein GPS ein wenig überredet hatte, konnte ich die Pfeilspitze auch bald im Display sehen.
Vor Ort war dann doch mehr Schnee (ca. 10cm) als in den Tälern. Der Ginster lag niedergedrückt am Boden und war leicht angefroren. Um Schaden zu vermeiden (Schnee ist in grosser Verräter) habe ich nur oberflächlich gesucht. Die Suche aber schnell wieder abgebrochen und komme wieder, wenn alles getaut ist.
Leider war es mir dadurch nicht möglich, einen TB aus Valentinstag#11 hier unterzubringen.

Es danken und grüssen Diefinder, Jochen allein unterwegs.


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us