HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Haensel, Gretel und die Satelliten cache size

by lindolf
(Finds: 165  Score: 606)    (Hidden: 17  Score: 63.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  4 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 03.625'   E 007° 25.142'

Dorrenbach,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 27 Apr 2004
Waypoint (Landmark): N01049
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps half gps (moderate)
Terrain: gps gps half gps (moderate)

Misc:

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Ein kleiner Cache ohne lange Wege, aber deswegen nicht unbedingt für alle kinderleicht, wie man feststellen wird. Will man genauso gehen wie Hänsel und Gretel, dann sollte man gute Schuhe haben

Vor langer Zeit gingen die GPS-Satelliten da oben noch mit Kohlefeuerung. Und wenn der Heizer gerade das Anheizen vergaß, so war hier unten so ein schlechtes Signal, daß nur hartgesottene Geocacher sich noch auf den Weg machten.

Wie war es denn, als Hänsel und Gretel auf Geheiß der bösen Stiefmutter vom Vater in den Wald geführt wurden? Mal angenommen, sie hatten, wie mittlerweile Standard, einen GPS-Empfänger dabei und konnten sich mit dieser Hilfe einige Koordinaten speichern.

Gretel aber war trotzdem mißtrauisch betreffs dieser Technik und meinte zu Hänsel: "Du Hänsel, ich würde mich auf dieses Ding lieber nicht verlassen. Erinnere dich mal an unsere Schwierigkeiten vor einigen Jahren, als wir keine Steinchen mehr hatten und wir auf Brotkrumen umsteigen mußten. Diese haben dann die Vögel geholt und unsere Heimkehr war dadurch sehr gefährdet. Wenn nun diesmal die Batterien alle werden?"

"Mach Dir keine Sorgen, Gretel, wir werden unterwegs ein paar kleine Dosen mit Zetteln verstecken, wo wir uns ein paar Notizen machen."

So taten sie es dann auch.

Schließlich war es soweit und die beiden mußten sich zurück finden.

Doch die Schwierigkeiten mit der Technik gingen schon am Anfang los. Es gab an der ersten Position keinerlei Signal. (Ja so war es wirklich und man möge es mir verzeihen!)

Die beiden Kinder begannen ihren Weg ungefähr an der angegebenen Stelle. Es war ein Waldweg, welcher für mehrrädrige Karren gesperrt wurde. Sie gingen den Weg ein Stück hinein und plötzlich war das Signal hoffnungslos weg. Aber Gretel hatte die passende Idee: "Schau mal Hänsel, hier hört der Nadelwald plötzlich auf und hier rechts geht der Hang ganz steil hinauf. Wir sind doch damals fast auf allen vieren hier ein paar Meter hinauf gekrabbelt und haben den Hinweis in einer Buche versteckt, welche sich in 5 Stämme aufteilte. Sie war sehr markant, obwohl, ähnliche Buchen gibt es durchaus mehrere.Wir haben uns doch diese Buchen immer besonders gemerkt."

Die beiden jedenfalls fanden den Hinweis auch ohne Koordinaten, und wie sieht es mit Dir aus? Sicher hast du frische Batterien?

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 01 Jan 2005 by  der Nachtfalke  (Finds: 59  Score: 223)    (Hidden: 11  Score: 41.5)
    Open Log:  Personal use only


Samstag, 01.01.2005 15:30 Uhr

Hallo,

haben die Micros recht gut gefunden. Obwohl Micro 1 + 3 nicht am Ort sondern in der Gegend herumlagen. Auch der Cache selber ist nicht verschont worden. Er war schon halb ausgegraben worden. Die Tiere in diesem Wald leisten einfach ganze Arbeit. Wir haben die Micros und den Cache wieder in den für uns nachvollziehbaren möglichen Urzustand zurück versetzt. Aber eine Cache-Kontrolle tut Not, da bei Micro 1 der Verschluss fehlt und er sah auch schon schön durchgekaut aus. Cache selber ist ok und trocken.
Unser 1. fürs neue Jahr an diesem Neujahrs-Tag 2005 am Vogelberg, sowie auch schon am 01.01.2004 [Vogel(s)berg]. Man könnte fast schon von Tradition reden. Und wie es auch so ist unser 100. .

Getauscht:
Out: Kasette „Hänsel und Gretel“
In: Spiel (Tuch) „Der Polarexpress“


Gruß und Happy Hunting

Mira, Armin, Janine & Kira

  cameraWas dort alles so wächst??!!

I found it! 01 Jul 2004 by  Werner  (Finds: 131  Score: 535)    (Hidden: 17  Score: 59)
    Open Log:  Personal use only

Alle Micros und Cache gut gefunden. Vom ersten Micro gleich die Diretissima zum zweiten Micro genommen. Karte und Kompass sind sehr zu empfehlen.
In: Planzeiger, Engel
Out: nichts
Werner

I found it! 30 Jun 2004 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Unrestricted

Puh, das war vielleicht ne’ schwere Geburt. Dieser Vogelsberg hat uns Km gekostet. Heute, im dritten Anlauf endlich gefunden. Beim 1. Versuch sind wir über das Ziel hinaus geschossen, und haben den Start – Hinweis einige 100 m weiter gesucht. Hier hat lindolf uns auf den rechten Weg zurückgeführt. Beim 2. Versuch die richtige Buche schnell gefunden, die Coors eingegeben und dann mit dem mehrrädrigen Karren rund um den Vogelsberg und die Suche von hinten aufgerollt. Den Hang mal wieder hoch und Punkt 2 und 3 schnell und gut entdeckt. Hier hatten wir keine Probleme. Die bekamen wir erst beim Suchen des Caches, da hatten wir einen kleinen Kampf mit dem Kompass und zu früh aufgegeben. Heute dann gut gefunden. Ein Cache in der typischen Bergischen Machart.
Man kann die Punkte angehen wie man will, Bergauf geht es immer.

Raus: Würfel
Rein: Grimms Märchen Kassette "Hänsel und Gretel"

Es Danken und Grüssen Diefinder, Rita und Jochen

I found it! 28 Jun 2004 by  Banana Joe  (Finds: 212  Score: 783)    (Hidden: 8  Score: 39.5)
    Open Log:  Personal use only

Im zweiten Anlauf mit Koordinatencheck geschafft. Beim ersten Versuch hat mich die Dunkelheit ereilt. Heute mit Mountainbike unterwegt. Das hätte ein bis zwei Sterne mehr verdient. Rauf - Runter - Rauf - Runter.

TNLN

Vielen Dank für den Cache und einen ganz besonderen Gruss an "lindolf", den ich gestern auf dem Cache-Event in Witten zwar gesehen aber leider nicht gesprochen habe.
Banana Joe

I couldn 07 Jun 2004 by  Banana Joe  (Finds: 212  Score: 783)    (Hidden: 8  Score: 39.5)
    Open Log:  Personal use only

Kann mich vielen Kommentaren von Blinky Bill nur anschließen. Hatte das gleiche Koordinaten-Wirrwarr an Station 1 und 2. Station 3 aber trotzdem noch gefunden. Nur dann wurde es bei einbrechender Dunkelheit mit dem Kompass und den Hinweisen zu schwierig. Da muss ich mich wohl noch mal auf den Vogelsberg begeben. Aber wenigstens konnte ich in der Nähe heute noch einen TB befreien.
Viele Grüße
Banana Joe

I found it! 03 Jun 2004 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem der erste Micro gefunden war, ging es zunächst querfeldein den Berg rauf Etwas später fand sich auch ein passabler Pfad, der weiter nach oben ging.
An der zweiten Location war die Suche nach dem Döschen mehr als müßig - Richtung und Entfernung tanzten wild auf dem GPS (ohne mich zu bewegen, schwankte die Entf. zwischen 25 und 176m !!!). An dieser Stelle wäre auch ein weniger "sicheres" Versteck ausreichend gewesen.
Dose 3 war dann wieder gut zu finden, ebenso wir anschließend der Cache. Die Streckenführung von Dose 2 nach Dose 3 und dann zum Cache ist zwar etwas befremdlich, aber man will ja schließlich fit bleiben

TNLN

Marco - diesmal nur mit Blinky

I found it! 03 May 2004 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Unrestricted

Bei Regen/Nässe verdient das Terrain ruhig nen halben bis ganzen Stern dazu. Und an Station zwei kam ich mir vor wie Hänsel und Gretel, verloren im Wald. Immer wieder zog es mich zu einem Baum hin, aber ich fand nix! Nach einiger Zeit habe ich dann GSM zu Hilfe genommen und mein Gegenüber hat einen Heidenspass gehabt, ich aber auch! Fieses Versteck!
Der Rest war dann nicht mehr schwer und konnte mit Bordmitteln des GPSr gelöst werden. Trade: nur Plaste-Krake rein. Sehr, sehr schöne Tour! Vielen Dank, Frank, für die tolle Idee und viele Grüsse, Wulf

I found it! 01 May 2004 by  lappie  (Finds: 222  Score: 920)    (Hidden: 7  Score: 27)
    Open Log:  Non-commercial use only

Aller Anfang ist schwer!!
Vor allem im Wald wenn man einen Baum sucht.[V] Na ja, so habe ich wenigstens die Tiere kennen gelehrnt die diese netten kleinen Trampelpfade am Hang hinterlassen. Die haben mich ziemlich erschreckt. Eine Kartenausdruck hatte ich zwar dabei, habe aber schnell festgestellt das der direkte Weg wohl besser ist, da auf der TopoKarte anscheinent nicht alle Wege verzeichnet sind.
Ein schöner Cache, und wenn man die erste Station gefunden hat ist der "Rest" gut zu finden.
Wer zahlt eigentlich an wenn, die Lizenzkosten für das Cache-Versteck?

TNLN
Gruß Lappie


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us