HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Wunschpunsch cache size

This cache has been retired.
Please do not look for this cache.

by sailor40
(Finds: 17  Score: 62)    (Hidden: 2  Score: 9.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  4 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 18.811'   E 009° 10.114'

Michelau,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 21 Mar 2004
Waypoint (Landmark): N00F0E
Open Cache:  Unrestricted
Cache type:  Normal
Cache size:   Unknown

Difficulty: gps gps gps (moderate)
Terrain: gps gps half gps (moderate)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

English:

The cache is hidden in an abandoned and overgrown quarry. This place is located in the forest of the count of Ysenburg and Büdingen. It is highly recommended to visit the nearby castle and mediaeval town center of Büdingen!

Park the car at N 50° 18.668’ E 09° 10.862’. On the way to the cache it’s worth to visit another old quarry with a small lake at N 50° 18.444’ E 09° 10.127’ (see picture). The quarry in which the cache is located has access from NW or W only.

Total length approx. 5 km

Original content: sparklers, set of drillers, cardboard cutter, Romme-cards, TB Nosy Herring



Deutsch:

Der Cache ist in einem ehemaligen überwucherten Steinbruch in den Wäldern des Fürsten zu Ysenburg und Büdingen versteckt. Ein Besuch im nahe gelegen Ort Büdingen mit seinem Schloß und dem mittelalterlichen Stadtkern ist sehr zu empfehlen!

Parke bei N 50° 18.668’ E 09° 10.862’. Auf den Weg zum Cache lohnt es sich sehr bei N 50° 18.444’ E 09° 10.127’ einen anderen alten Steinbruch mit kleinem See zu besuchen (siehe Foto). Der Steinbruch, in dem der Cache liegt, ist nur von NW oder W zugänglich.

Weglänge ca. 5 km hin und zurück

Ursprünglicher Inhalt: Wunderkerzen, Bohrerset, Teppichmesser, Romme-Karten, TB Nosy Herring

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • English: 
    haqre n ovt urnc bs fgbarf

  • Deutsch: 
    hagre rvarz tebßra Fgrvaunhsra

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 08 Apr 2007 by  Doc Noe  (Finds: 2  Score: 9)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Schnell gefunden. Bin durch Freunde aus Rinderbügen gleich an die richtige Stelle geführt worden und brauchte das GPS dann nur für die Zielkoordinaten.

In: Ü-Ei Zaubertrick und Plastikperlen
Out: Ring

TFTC

Doc Noe & Freunde

I found it! 29 Jun 2006 by  aldokyl  (Finds: 24  Score: 91)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Ich hasse Steinbrüche. Da kann man sich meist nicht orientieren. Und schon gar nicht wenn man kein GPS Gerät besitzt. Trotzdem ist es einer der schönsten Orte gewesen, an dem wir beim Cachen gewesen sind. Einfach toll!
Die Frage nach dem richtigen Weg heißt wohl lang und einfach oder kurz und steil. Wir haben den kurzen und sehr steilen Weg von Rinderbügen aus gewählt.
Danke für diesen schönen Cache.
[Modified 2009-04-19 15:08:01]

I found it! 12 Mar 2006 by  Rilke  (Finds: 1  Score: 5.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Wirklich ein sehr schön gelegener Cache. In der Eisamkeit hatten wir nur ein halbschlechtes Gewissen weil wir Fussspuren im Schnee hinterlassen haben. Nur ein eisiger Nordwind zwang uns zur baldigen Umkehr, sonst hätten wir die Gegend mehr auf uns wirken lassen.

Insgesamt ein sehr schöner Spaziergang. Gefunden haben wir den Cache sehr schnell.
Danke dafür.

In: Nokia Ladegerät
Out: Windlicht

I found it! 20 Aug 2005 by  Andi  (Finds: 1  Score: 5.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Hallo,

schöner Cache, in einer doch etwas abgelegenen Gegend. Da wir zwölf Personen waren, fanden wir den Cache in dem Zielgebiet in ca. 30 Minuten. Aber wie viele Andere, kamen wir erstmal von der falschen Seite.

out:

Spitzer in Toilettenform, Fußbalsam, Handwärmer, Gummirochen, TB Käfer

in:

CD-Rohling, Flaschenöffner, Schlüsselband, Seifenblasen, Energiesparbirne, Taschentücher, Lamy-Tinte

Viel Spass beim nächsten Tausch.


Gruß

Andi

  cameraPhoto 1

I found it! 21 Aug 2004 by  Rokop  (Finds: 75  Score: 234)    (Hidden: 17  Score: 49)
    Open Log:  Non-commercial use only

17:00 Uhr
Bei einem Besuch in Büdingen habe ich diese Suche mit eingeplant. Durch einen ortskundigen Führer war die ungefähre Location schnell gefunden, den Rest machte das GPS. Leider fing es kurz vor dem Fund stark zu regnen an, was aber der Sache keinen Abbruch tat. Ein "Beweisfoto" des pitschnassen Finders ist anbei. Danke für den schönen Cache.

Rokop aus Kassel

  cameratriefnass am Wunschpunsch

I found it! 24 Mar 2004 by  safri  (Finds: 140  Score: 533)    (Hidden: 15  Score: 58.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

E R S T E R
Ganz alleine bin ich heute morgen mit Nala durch diesen wunderschönen Wald getigert. Nicht ein einziger Geomuggel begegnete mir. Der Name des Caches ist Programm: richtig verwunschen erschien es mir in diesem versteckten kleinen Tal mit kleinem See und Bach.
Das Versteck gefiel mir ausgezeichnet. Wie von der Natur für den Geocacher geschaffen . Herzlichen Glückwunsch zu eurem äußerst gelungenen Erstcache! Er gefiel mir so gut, dass ich gleich den Travelbug Joshua dagelassen habe, denn dem Pleitegeier war es leider noch nicht schwer genug vom Terrain.

In: TB Joshua, Buch, Creme
Out: Teppichmesser, TB Nosy Herring

  camerader verwunschene Punsch mit Nala

I found it! 24 Mar 2004 by  littmann  (Finds: 4  Score: 12)    (Hidden: 2  Score: 11)
    Open Log:  Unrestricted

Nach dem Dienst sofort losgeschossen. Gegen 15.30Uhr noch kein Log, also flott. Am Parkplatz kein anderes Fahrzeug, sehr gut!!
Dann ohne Kartenmaterial nur mit dem GPS Signal und OHNE genauere Ortskenntnis Richtung Cacheversteck.
Nur soviel sei zu dieser Methode gesagt: Das war deutlich mehr als die angegebenen Terrainsterne!!!!! [B)]

Mit schmerzendem Fuß querfeldein zum Steinbruch, natürlich an der falschen Stelle rausgekommen; also einfach die Abseilausrüstung angelegt und...
Nein Quatsch! Einfach den Bruch umrundet und den Eingang gefunden.
Das Versteck Dank sehr gutem Signalempfang schnell entdeckt.
Und was muß ich da sehen?? Da war doch schon jemand vor Ort
[:O] [:O] [:O]!
Aber die Silbermedaille ist auch okay.
Vielen Dank für den Cache, war auf meine Art ziemlich anstrengend, aber sehr schön gelegen.

In: ÜEi Figuren
Out: TB Joshua


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us