HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Telegraphenlinie Berlin-Koblenz cache size

by arbalo
(Finds: 11  Score: 37)    (Hidden: 25  Score: 91.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  9 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 51.307'   E 009° 19.488'
Cache may be on the move/travelling.
Please read the log entries for current status.

Koterberg,   Zwischen Berlin und Koblenz   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 29 Nov 2003
Waypoint (Landmark): N00C52
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Moving/Travelling
Cache size:   Unknown

Difficulty: gps gps half gps (moderate)
Terrain: gps gps half gps (moderate)

Misc:

Comments:
hier gibt es noch mehr info´s............

http://www.s-direktnet.de/homepages/ingoha/hobby/hobby4.htm

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Im Rahmen der Serien-Caches "Des Kaisers Handy" hier eine neue Aufgabe.

"Wie bekannt" verlief die Telegraphenlinie von Berlin nach Koblenz. Dazwischen lagen ca. 60 Stationen, in diesem Cache geht es darum alle diese Stationen aufzufinden und mir folgendes mitzuteilen:

- die GPS-Daten ( ist klar oder ?)
- einen Beweis, daß es sich um die ehemalige Station handelt z.B. Foto des Gebäudes, Infotafel, etc. aber auch ein Link worin die Lage der Station beschrieben ist.

So als Hilfe erhaltet Ihr folgende Liste, diese Stationen gilt es zu finden.

1. Berlin
2. Dahlem
3. Stolpe
4. Potsdam
5. Glindow
6. Jeserich
7. Brandenburg
8. Möser
9. Zitz
10. Dretzel
11. Zwegesdorf
12. Schermen
13. Bredewitz
14. Madgeburg
15. Hohendodelsleben
16. Ampfurth
17. Gr. Oschersleben
18. Newegersleben
19. Papsdorf
20. Veltheim
21. Hornburg
22. Schlade
23. Löwe
24. Hahausen
25. Mehrhausen ( 62 )
26. Mänsen
27. Mainz-Holzen
28. Lindemkamp
29. Warbsen
30. Fürstenau
31. +Köterberg+ ( ohne )
32. Förde
33. Entrup
34. +Oinhausen+
35. +Altenbeken+
36. Schwaney
37. Busch
38. Helmern
39. Hären
40. Kneblinghausen
41. Ülde
42. Echtrup
43. Höingen
44. Menden
45. Iserlohn
46. Verseförde
47. Brecherfeld
48. Radevormwald
49. Buchholz-Lennep
50. Odenthal/schlebusch
51. +Flittard+
52. Cöln
53. Niederzündorf
54. Spich
55. Söven
56. Buchholz-Neuwied
57. Bartenau
58. Jahrsfeld
59. Anhausen
60. Sayn
61. Ehrenbreitstein
62. Koblenz

Die mit +abc+ gekennzeichneten Stationen sind die, die bereits als Cache
existieren.

Die Schreibweise ist der Zeit entsprechend..............evtl. Fehler liegen
daran, daß ich nur einen klitzkleinen Zettel mithatte als ich die Liste
abgeschrieben hatte.

Die Nummerierung stimmt auch nicht 100%ig, z.B. hatte die Station Köterberg
keine Nr. und die St. Mehrhausen wurde wohl nachträglich errichtet und trägt
daher die Nr. 62 ( zumindest in meiner Quelle ).


Folgende Stationen dürfen nicht geloggt werden:

Nr. 33+32+50 Da es sich hierbei um bereits existierende Caches handelt.
Ausnahme: Die o.g. Koordinate ist die der Station auf dem Köterberg=Monte Wauwau
( http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?ID=36244 ), diesen Besuch dürft Ihr loggen, wenn Ihr mir folgende Fragen beantwortet:

An der Koordinate findest Du einen Städtenamen, der hier absolut nicht hingehört, wie lautet er?
Wer hat den Namen dort hingeschrieben?

Beeilung es sind nur 60 Logs möglich ;-)

Hier noch eine etwas genauere Liste:

1 Potsdam /Berlin Alte Sternwache;Ecke:Zetkinstr./Planckstr.
2 Potsdam /Berlin Dahlem-Kirche; Ecke:König.Luisenstr./Pacelliallee
3 Potsdam /Berlin Wannsee; Schäferberg (heute Fernmeldeturm)
4 Potsdam /Berlin Potsdam; Telegrafenberg Nähe Einsteinturm/Friedhof
5 Potsdam /Berlin Glindow; Fuchsberg; Nähe Plötzinerstr.
6 Potsdam /Berlin Schenkenberg bei Jeserich
7 Potsdam /Berlin Marienberg bei Brandenburg (heute Kriegerdenkmal)
8 Magdeburg Möser auf dem Mühlenberg
9 Magdeburg Nördlich von Zitz
10 Magdeburg Südlich von Dretzel auf dem Weinberg
11 Magdeburg Nordwestlich von Ziegeldorf auf dem Kellerberg
12 Magdeburg Auf dem Kapaunberg bei Schermen
13 Magdeburg Auf dem Telegrafenberg südlich von Biederitz
14 Magdeburg Magdeburg; St.Johanniskirche; Jacobstr.
15 Magdeburg Hohendodeleben auf dem Fuchsberg
16 Magdeburg Ampfurth auf dem Turm des Schlosses
17 Magdeburg Groß-Oschersleben auf dem Spitzberg
18 Magdeburg Keutenberg – Neuwegersleben (Restaurierungsverein)
19 Magdeburg Pabsdorf; Telegrafenberg?
20 Magdeburg Veltheim am Fallstein
21 Magdeburg Westlich von Hornburg Anbau d. Schützenhauses /Berg
22 Hannover Schladen (Buchladen); Grünstr.5
23 Hannover Westlich von Liebenburg
24 Braunschweig Hahausen auf dem Osterköpfe (328m)
25 Braunschweig Ein:-Naensen
26 Braunschweig Eim.-Mainzholzen
27 Braunschweig Holzberg bei Heinade
28 Braunschweig Burgberg (341m) bei Bevern
29 Minden Köterberg (469m) nördlich von Hö.-Fürstenau
30 Minden Hungerberg bei Vörden
31 Minden Ladtberg bei Entrup
32 Minden “Auf der Findstelle“ in Oeynhausen
33 Minden Rehberg (427m) bei Altenbeken
34 Minden Brocksberg (368m) bei Schwaney
35 Minden Bei Busch südöstlich von Paderborn
36 Minden Helmern - 387m
37 Minden Brencker Mark bei Haaren
38 Arensberg Stumpfe Warte bei Rüthen (Knevelinghausen)
39 Arensberg Uelde
40 Arensberg Bischofshard bei Echtrop
41 Arensberg Bei Höinigen; Am Telegraf
42 Arensberg Noltenkopf bei Menden (Gemarkung. Schwitten)
43 Arensberg Fröndenberg bei Iserlohn
44 Arensberg Viehkopf (425m) in Veserde bei Wiblingwerde
45 Arensberg Wengeberg (442m) bei Breckerfeld
46 Düsseldorf In Radevormwald
47 Düsseldorf Rattenberg bei Buchholzen
48 Köln Strasserhof bei Odenthal
49 Köln Schlebusch/Leverkusen; Am Telegraf
50 Köln Köln Flittard; Egonstr.152 (Museum in Wohnung)
51 Köln Altstadt-Süd; St. Pantaleon; Am Pantaleonsberg
52 Köln Zwischen Zündorf und Langel ; Loorweg
53 Köln Troisdorf; Telegraphenberg; im Forsthaus; Mauspfad
54 Köln Hennef; Söven am Nordrand nach Hennef-Geistingen
55 Koblenz Sauerwiese ; Eudenbach
56 Koblenz Manroth im Ortsbereich Bertenau
57 Koblenz Straßenhaus bei Jahrsfeld
58 Koblenz Berg (348m) bei Anhausen
59 Koblenz Nördlich von Sayn
60 Koblenz Festung Ehrenbreitstein auf dem Nöllenkopf
61 Koblenz Koblenzer südlicher Schloßflügel am Rhein

Danke an Cool-Man!!

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 29 Nov 2007 by  antjethorsten  (Finds: 61  Score: 188.5)    (Hidden: 4  Score: 8.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

hallo moin

dieser cache hat sehr viel spaß gemacht. ein echt interassantes thema.

danke für diesen cache

grüße
antje.thorsten

I found it! 06 Nov 2006 by  firenice  (Finds: 24  Score: 80.5)    (Hidden: 5  Score: 18)
    Open Log:  Personal use only

Als Owner des neuen Caches "Des Kaisers Handy - Station 51" an St. Pantaleon in Köln, erlaube ich mir nach zig Besuchen vor Ort, diese Station hier zu loggen. Alle Angaben die ich hierzu finden konnte, Bilder und eine Zeichnung der Station mit montiertem Telegraphenmast auf der Kirchturmspitze finden sich in der Cachebeschreibung.
http://www.navicache.com/cgi-bin/db/displaycache2.pl?CacheID=9014
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=113466
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=a596e6ad-de4f-4f93-885d-5dc0caf4b5ec

Erwähnt ist die Nutzung als Station in der Telegraphenlinie auf den Seiten der romanischen Kirchen Kölns:
http://www.romanische-kirchen-koeln.de
-> Kirchen
-> St. Pantaleon
-> Baudaten

Genauer Standort der Station ist gleich den Startkoordinaten meines Caches:
N 50° 55.719 E 006° 56.865

[Modified 2006-11-06 17:11:55]

I found it! 03 May 2006 by  thowo  (Finds: 71  Score: 275)    (Hidden: 1  Score: 5)
    Open Log:  Personal use only

Die Station 45 habe ich in Iserlohn gesehen. Es ist der 'Danzturm' an der Koordinate:

N51° 21.771'
E7° 41.248'

Die 6 Tafeln sind wunderschön restauriert und gut sichtbar.
Der Turm ist bewirtschaftet. Es gibt eine Internetseite:

http://www.danzturm-iserlohn.de/

Dort wird aber berichtet, dass der Danzturm die Station Nr.43 war.

Viele Grüße,
'ThoWo'

[Modified 2006-05-04 08:48:34]

Note 26 May 2005 by  arbalo  (Finds: 11  Score: 37)    (Hidden: 25  Score: 91.5)
    Open Log:  Personal use only

bilder anbei - isolierte lage trifft es ziemlich genau, entweder man ist sehr gut zu fuss oder kommt mit dem mountainbike ( obwohl kaum steigung ) oder man hat eine enduro und lässt sich nicht erwischen :-)

bilder liessen sich nicht hochladen, deshalb bei gc:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=535283ed-425d-4db0-b9fc-57d14185dcd6

Note 24 May 2005 by  hexaman  (Finds: 14  Score: 61.5)    (Hidden: 1  Score: 7)
    Open Log:  Personal use only

@arbalo
=====================================================
Im Arbeitsheft 15 des Landeskonservators:
Die Entwicklung der optischen Telegrafie in Preussen
heisst es zu Station 29:
"Die Station Nr. 29 wurde auf einem 137 Quadratmeter großen Grundstück, welches von der fürstlichen Verwaltung der DomäneCorvey für einen Gesamtbetrag von 3064 Talern gekauft wurde, auf einem südlichen Vorberg (dem 400m hohen Telegraphenberg) des Köterberges (497m) im Ortsbereich von Fürstenau errichtet."
Es folgt dann eine längere Beschreibung der Gebäude. Erwähnt wird zum Ende:
"Wegen der isolierten Lage wurde das Haus am 16.Juni 1850 für 250 Taler auf Abbruch verkauft"
hexaman

I found it! 20 May 2005 by  arbalo  (Finds: 11  Score: 37)    (Hidden: 25  Score: 91.5)
    Open Log:  Unrestricted

die reste der orginalen köterberg-station findet man bei
51-50-852 / 9-19-989. bilder folgen!!
sie liegen also keineswegs direkt auf dem köterberg, sondern deutlich unterhalb, macht ja auch sinn, da bisweilen der köterberg aufgrund seiner höhe in den wolken / nebel verschwindet.

I found it! 20 May 2005 by  arbalo  (Finds: 11  Score: 37)    (Hidden: 25  Score: 91.5)
    Open Log:  Personal use only

die reste der orginalen station findet man bei 51-50-852 / 9-19-989. bilder folgen!!

I found it! 31 Jul 2004 by  calv  (Finds: 51  Score: 150)    (Hidden: 2  Score: 7)
    Open Log:  Non-commercial use only

N 51°52,690 E 009°31,193
Hier liegt die Station 28 Warbsen (Nummerierung in Cache-Beschreibung stimmt nicht mit der auf der Infotafel überein).

  cameraVor der Station
  cameraInfotafel

Note 21 Jun 2004 by  arbalo  (Finds: 11  Score: 37)    (Hidden: 25  Score: 91.5)
    Open Log:  Personal use only

hallo zusammen,

an meinem cache:

http://www.geocaching.com/seek/cache_detai...a4-15f0ea9b8f68
Des Kaiser´s Handy-2
GCD4E6

findet am 26/27.06.2004 ein Tag der offenen Tür statt.
Am Samstag ist ab 17,00 grillen angesagt.
Am Sonntag ist eine Besichtigung von 14-18,00 Uhr der Station möglich, auch an diesem Tage wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Es handelt sich hierbei um eine Veranstaltung des örtlichen Heimatvereins, ich habe mit der Ausrichtung nix zutun, wollte hier nur ein bischen Werbung für diese Veranstaltung machen.

Schaut mal vorbei.

alex

I found it! 14 Mar 2004 by  hexaman  (Finds: 14  Score: 61.5)    (Hidden: 1  Score: 7)
    Open Log:  Personal use only

Station Nr. 45 BRECKERFELD-Wengeberg: 51 14.861 N und 7 27.915 O
Die Lage der Station ist charakteristisch: auf dem höchsten Punkt des Wengeberg 442m NN rechts der Strasse 1 km von Breckerfeld nach Halver. Diese Lage wird auch heute wieder für die Kommunikation benutzt: in der Nähe steht jetzt ein Sendemast. Von der Station selbst ist dort nichts erhalten, als baufällig wurde sie 1958 abgerissen.

Einheimische verweisen zwar auf einen Turm, der bis 1921 dort gestanden habe, aber das ist ein hölzener AUSSICHTSturm gewesen, der ebenfalls an dieser exponierten Stelle platziert war (ein Wandgemälde findet sich in der Gaststätte, die sich dort jetzt befindet. siehe Bild
"Hohenzollernturm"). Als einziges Relikt dieser Station soll sich im Bundespostministerium noch ein Fernrohr befinden. Vielleicht loggt das ja mal jemand in Ergänzung zu diesem Cache.

hexaman
PS: Ich habe die originale Stationsnummer 45 verwendet.

  cameraDie Lage auf der Karte
  cameraDie Position
  cameraDer falsche Turm = Hohenzollernturm

I found it! 13 Mar 2004 by  hexaman  (Finds: 14  Score: 61.5)    (Hidden: 1  Score: 7)
    Open Log:  Personal use only

Zur Station Nr. 58 ANHAUSEN: 7 33.705 O und 50 30.120 N
Die Station befand sich rechtsrheinisch auf der Höhe an einer Stelle, auf der heute ein trigonometrischer Punkt (348,6m) liegt.

Über diese Station liegen nur noch wenige Informationen vor: Der Turm besass vier Stockwerke und auch ein "Ökonomieanbau" fehlte nicht. Problematisch war die Wasserversorgung, da das Wasser über eine Strecke von 2Km aus einem Dorfbrunnen angeschleppt werden musste. Gartenbau
war wohl direkt an der Station kaum möglich, da der Boden hier als "ungedeihliche Stelle des rauhen Höhengebietes" zitiert wird.
Interessant ist z.B. auch, wie lange eine Depesche brauchte: Von Paris ging es über die französische Telegraphenlinie nach Metz, von dort mit Eilstafette über Saarbrücken nach Koblenz; dann über die deutsche Linie nach Berlin: das ganze in etwa 30 Stunden.
Aus D. Herbarth: "Die Entwicklung der optischen Telegrafie in Preussen", in der die gesamte Telegraphenlinie ausführlich beschrieben wird: sehr interessant! Aus diesem Buch stammt auch das Bild.

Ein sehr schöner Cache! Danke.
hexaman

  cameraDie Station ANHAUSEN oberhalb Neuwied.

I found it! 12 Jan 2004 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Personal use only

Die Station Nr. 55 in Hennef – Söven ( N 50° 45. 160’ E 07° 16. 740’ ) ist als Gebäude mit eigener Haus-Nr. noch vorhanden und wird als Wohnhaus genutzt.

  cameraNr. 55 Söven

I found it! 07 Jan 2004 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Personal use only

In Troisdorf-Spich ist ein Restaurant untergebracht. Heisst auch ganz passend "Forsthaus Telegraph" (http://www.forsthaus-telegraph.de). Die Koordinaten sind N 50 49.769 E 7 09.451. Foto folgt in wenigen Tagen.

Foto ist jetzt da. Der Telegraf war in dem höheren Gebäude hinten links untergebracht. Das Haus liegt schön am Rand der Wahner Heide.

Thomas

[Modified 2004-01-10 14:01:57]

  cameraForsthaus Telegraph

Note 15 Dec 2003 by  arbalo  (Finds: 11  Score: 37)    (Hidden: 25  Score: 91.5)
    Open Log:  Personal use only

nr. 53 habe ich mir erlaubt selber aufzususchen.
war einfach nicht zu übersehen.

I found it! 04 Dec 2003 by  rabe  (Finds: 64  Score: 246)    (Hidden: 3  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

In Schlebusch erinnern noch der Straßenname und eine Kneipe an die Telegraphenstation. Sonst gibt es bei 51°01,503'N 7°02,431E nichts mehr davon zu sehen.

  cameraAm Telegraf
  cameraTelegraphen-Klause 1
  cameraTelegraphen-Klause 2

I found it! 30 Nov 2003 by  Jocky  (Finds: 117  Score: 525.5)    (Hidden: 16  Score: 82)
    Open Log:  Personal use only

N50° 32.583 E007° 31.146 in Stassenhaus WW
Auf dem Heimweg vom Nikolauscross in Windeck-Hurst (unser kleiner hat sich leider die Gräten verbogen. Fersenbruch) kam ich an diesem unhandlich Handy vorbei. Oh Mann wie groß mag denn da die Ladestation sein ?
Und eigentlich wollte ich dem Cacheowner nur mal eben so ein Bild von dem Teil schicken .... und da erfahre ich das ist ein Cache ;-) .... und dann auch noch als erster !!

bye de Jocky


Danke Alexander

  cameraNo. 57
  camerakein Minihandy ;-)


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us