HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type The Bridge at Remagen II cache size

by Lafite
(Finds: 61  Score: 242)    (Hidden: 13  Score: 67)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!
Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 34.941'   E 007° 14.695'

Erpel,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 24 Nov 2003
Waypoint (Landmark): N00C26
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps half gps (moderate)
Terrain: gps gps gps gps gps (hard)

Misc:

Comments:
Ein Lafite & Bart Simpson Cache

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Symbolisch hat dieser Cache den gleichen Charakter wie der The Bridge at Remagen I und der D-Day Cache in der Normandie.

Auch hier starben viele Menschen im Kampf für Recht und Freiheit.

Die Brücke von Remagen ging als das "Wunder von Remagen" in die Annalen der Kriegsgeschichte ein und half den Alliierten, die deutsche Kapitulation zu beschleunigen. Somit ist Sinn, Inhalt und Versteck gleich dem D-Day Cache.





The Bridge at Remagen II ist kein normaler Cache und nur für Extremcacher gedacht.

Dieser Cache ist die Fortsetzung von The Bridge at Remagen I Cache.


Das Gelände ist sehr schwierig und ohne Wege. Es ist ein viel längerer Aufstieg und teilweise ist dieser auch noch steiler und rutschiger, als beim Bridge at Remagen I Cache!
Nichts für Kinder oder Turnschuhgänger!

Am Cacheort selbst hat man eine wunderbare Aussicht auf den Rhein.
(siehe auch die Geschichte zur Brücke)
Bitte Vorsicht beim loggen!
Und man sollte unbeobachtet sein.

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    Do you normally cheat?

  • Tipp 
    Es scheint doch noch einen leichteren Aufstieg zu geben. Siehe den Log von Meles.

















Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 06 Mar 2010 by  JOJEVA  (Finds: 53  Score: 185.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Ganz Geheim unterwegs mit Kruemelkeks und Krölle, dabei einen kleinen Abstecher hierher unternommen.
Im Schnee und der dadurch etwas erschwerten Kletterei wurde das Döschen gefunden.
Die Aussicht von diesem Ort war wie zu erwarten super.

TFTC,JOJEVA

I found it! 29 Jul 2008 by  khanno  (Finds: 19  Score: 66)    (Hidden: 5  Score: 16)
    Open Log:  Personal use only

17:20 - #574 (GC&OC)

Besser geht es kaum , nur die Wertung ist vielleicht ein bisschen zu hoch.

=:= :::: := =: =: === ::=== ===== ===== ===::

(¯`v´¯)lichen Dank für den Käsch‹(•¿•)› sagt khanno aus Herdecke

=:= :::: := =: =: === ::=== ===== ===== ===::

I found it! 01 Apr 2007 by  chloderic  (Finds: 195  Score: 653.5)    (Hidden: 54  Score: 298.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

01.04.2007

Das musste ja sein, ein Tradi mit der Gelaendebewertung von 4,5; der MUSS einfach mit !!!

Absolut tolles Teil, ganz nach meinem Geschmack!

OUT: TB

Gruss und schoenen Dank fuer den Cache

Chloderic
[Modified 2007-04-01 09:56:04]

I found it! 09 Feb 2006 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

#1/5 der heutigen Cachetour zusammen mit TheForce.
Diesen Cache hatte ich schon länger im Auge, aber bisher war ich noch nicht in der Gegend und zum anderen hatte ich doch ein wenig Respekt vor ihm. Daher wollte ich ihn machen, wenn mal schönes, trockenes Wetter ist.
Nunja, heute war ich dann halt mal in der Gegend und es war kaltes und feuchtes Wetter mit teilweise Schneeregen und Sturmböen. Also genau passend...
Wir gingen den Cache von oben an, denke aber, das hat auch nicht viel Kraft gespart, liegt er doch scheinbar recht mittig im Hang. Der Weg zur Cachelocation war zwar nicht gerade ein Spaziergang, aber auch trotz rutschigem Boden noch gut machbar. Dort angekommen wollte ich erst nicht recht glauben, was ich dort sehe, damit hatte ich dann doch nicht gerechnet. Egal, nun waren wir schonmal hier und der Cache nur wenige Meter entfernt. Also musste er gehoben werden. TheForce wollte mir das, nicht zulecht wegen den schlechten Wetterbedingungen, ausreden, aber: was sein muss, muss sein :-)
Also habe ich den schmalen Felsgrat wagemutig erklommen und die Dose um 11 Uhr glücklich in den Händen gehalten!
Hier pfiff ordentlich der Wind, musste sehr auf guten Halt achten.
Runter ging es zum Glück auch noch unfallfrei, sodass wir nach einer geschätzten guten Stunde wieder am Auto waren.
Vielen Dank für den Cache, das war mal wieder eine ganz besondere Herausforderung, hat man nicht alle Tage!
Nichts getauscht.

I found it! 02 Oct 2005 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Hätten wir gewusst, auf was wir uns da einlassen, hätten wir es wohl gelassen. Aber nachdem wir uns schon auf 100 Meter an den Cache herangekämpft hatten, wollten wir auch nicht mehr aufgeben! Wir sind von oben gekommen und sind somit den ganzen Berg "runtergerutscht". Der Cache hat echt ein tolles Plätzchen, aber um da hin zukommen war es ein schwerer und nicht ungefährlicher Weg (falls man hier von Weg sprechen kann?).
Alles in allem war es ein tolles Abenteuer und ich bin froh, denn Cache auch gefunden zu haben.

Gruß Diana & Roland

in: nix
out: nix

I found it! 30 Jul 2005 by  eigengott  (Finds: 61  Score: 288)    (Hidden: 4  Score: 22)
    Open Log:  Unrestricted

Nach dem Misserfolg bei Remagen I gleich weiter zu Remagen II. Erst hatte ich ja Bedenken, diesen Cache anzugehen. Aber nachdem ich vor Ort den richtigen Einstieg gefunden hatte, ging es ganz gut voran und die Kletterei machte sogar richtig Spass. Schwindelfrei sollte man aber schon sein und gutes Schuhwerk ist Pflicht!

Der Cache selber war dann nach kurzer Peilung und genauem Hinsehen bald gefunden - da oben guckt man lieber zweimal, bevor man unnötig 'rumkraxelt.

Danach habe ich den tollen Ausblick genossen und ein kleines Picknick veranstaltet. Sehr schöner Cache!

In: TB "Gutenberg" (will nach Mainz)
Out: Feuerzeug

Viele Grüße aus Köln,
Roland

I found it! 28 May 2005 by  flowcatcher  (Finds: 336  Score: 1328)    (Hidden: 6  Score: 34.5)
    Open Log:  Personal use only

Eigentlich wollt ich mir nur den Tunnel und den Aufstieg ansehen,
aber nachdem ich mir die Wettermeldungen nochmal durch den Kopf
gehen lassen hab, dachte ich, besser wirds nicht...also doch rauf.
Und bei Matsch gehts da sicher viiiel schneller auf dem Rückweg.
Cache lag an der als erstes vermuteten Stelle,
so gehört sich das !
Super Aussicht im Schein der untergehenden Sonne, toll.
Cache i.O. und trocken, nichts getauscht.

I found it! 06 Nov 2004 by  CrazyPeople  (Finds: 44  Score: 191.5)    (Hidden: 9  Score: 47)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nachdem ich weiß, das in dem Loch in der Felswand sicherlich kein Cache ist , habe ich ihn jetzt endlich gefunden.


Eine Super Aussicht. In jedem Fall eine (Reise) wert.

in/out: nix
[Modified 2004-11-06 10:48:06]

  cameraCacheplatz von oben

I found it! 24 Oct 2004 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Runter, durch und dann wieder rauf! Besser gesagt als getan!
Nach einem etwas wackeligen Abstieg (weil wir haben es von oben probiert) musste erst einmal der richtige Aufstieg auf die besagte Felsnase gefunden werden. Nach einigen Erdrutschen, dann doch die richtige Stelle gefunden. Das alte Versteck wies uns den Weg
Super Aussicht auf beide Brückenköpfe und den Vater Rhein!
Auch meine Höhenangst ist nun nicht mehr vorhanden. Aber schwindelfrei und trittsicher sollte man schon sein. Die Sterne sind auf jedenfall gerechtfertigt.

The Freds

IN: Pfeife
OUT: Steine

I found it! 12 Oct 2004 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Wenn man uns ruft, dann kommen wir! Heute haben HoPri und ich im Licht der letzten Sonnenstrahlen diesen interessanten Cache gehoben. Dummerweise hatten wir noch die alten Koordinaten im Gerät, aber die Bilder waren uns noch gut genug im Gedächtnis.

Sehr cooler Cache. Nächstes Mal ohne weisse Hose, da sitzt man ja doch recht exponiert. Noch ein paar Klettereien dieser Sorte und ich habe meine Höhenangst überwunden.

In: TB Habbix
Out: TB Backe backe Kuchen

Vielen Dank für diese Erfahrung,

Thomas

I found it! 16 Feb 2004 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Personal use only

Vor einiger Zeit hatte ich mir mal einen seitlichen Einstieg von Remagen II angesehen. Der Anfang war noch ganz angenehm. Als es aber Spannend wurde, war immer noch etwas Schnee und Eis auf den Steinen, sodass ich von einem weiter gehen Abstand nahm.
Heute dann von unten nach oben, teilweise auf den Spuren der Vorgänger. Trotz der vielen Möglichkeiten den Cache mit guten Coors schnell gefunden. Da sich der Nebel verzogen hatte, hat man hat dort wirklich das Gefühl: Hier auf dem Präsentierteller sehen dich alle. Dafür aber eine tolle Aussicht.
Den Abstieg hatte ich mir schlimmer vorgestellt als den Aufstieg, aber es ging doch dann ganz moderat. Insgesamt gesehen war es doch nicht so schwierig wie ich es mir dachte, und wie bingooo schon schrieb: letztendlich kommt es aufs Gleiche raus, ob von unten oder von der Seite. Mir haben beide Wege Spass gemacht aber ohne GC wäre ich hier bestimmt nicht hingegangen.

Raus: 2CV, Schlüsselanhänger
Rein: AOK Ball, Spinne, Rennauto

Es Danken und Grüssen Diefinder, heute Jochen allein unterwegs.

  camerahier doch wohl nicht

I found it! 03 Jan 2004 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Personal use only

Ja Charly, vom alten Cacheversteck kommend hast Du noch ne Schippe mehr draufgelegt. DAS Terrain ist wirklich hard! und echt nicht ungefährlich! Gut dass heute so ein trockener aber kalter Tag war, da sind die Steine sogar etwas zusammengefroren. Am Ziel hat mich der Herr Magellan etwas in der Irre herumgeführt und beim Geko war wie immer die Batterie leer. Trotzdem habe ich das Versteck gefunden (ich sage nur eine Hand wäschte die andere) Aber auch hier gilt: Im Sommer wirds hart!
Vielen Dank für den Cache, Viele Grüsse Wulf

I found it! 19 Dec 2003 by  babyhuebner  (Finds: 36  Score: 153.5)    (Hidden: 4  Score: 16.5)
    Open Log:  Personal use only

Rüber von Remagen I, dachte ich: das wird ein Klacks. Dann kam die Fähre ewig nicht (die Brücke ist ja kaputt), und als ich am Cache ankam war es schon fast dunkel. Also die Lampe aufgesetzt und los. Lief auch alles prima. Aber dann war alles wie beim alten Versteck auf dieser Rhein-Seite. Das GPS macht Faxen, und ich bin immer wieder am Versteck vorbeigelaufen. Ich hatte die Hände sozusagen schon auf der Box und hab sie nicht gesehen. Na gut, es war dunkel, aber mit Lampe ... Irgendwann hat es dann doch noch geklappt. Natürlich lag der Cache genau da, wo ich zuerst gesucht habe. Man muß halt hingucken. Und nur halb so kompliziert denken.
Aber gut, es ist ja auch die scheel sick, da wird es dran liegen.
Spaß gemacht hat es trotzdem wieder.
Danke an Charly und Julian!
- Udo - (babyhuebner)
Nix getauscht.

I found it! 14 Dec 2003 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Heute endlich auch den Remagen II besucht. Zusammen mit Jocky haben auchwir uns seitlich von oben rangearbeitet. Der Boden war heute besonders schön weich, was für einige Rutschparteien sorgte. Letztendlich dürfte es aber egal sein, ob man von unten oder von oben rangeht. Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, auch wenn es heute tieffliegende Felsbrocken gab .
TNLN

Marco

P.S. Wegen des zu erwartenden schwierigen Geländes heute ohne Blinky, Kerstin und Kamera.

I found it! 14 Dec 2003 by  Jocky  (Finds: 117  Score: 525.5)    (Hidden: 16  Score: 82)
    Open Log:  Personal use only

es ist vollbracht
Nachdem Volker mir den Erstfinder ja weggeschnappt hatte konnte ich mir ja Zeit lassen .
Heute dann mit de Blinkies die 3. Variante zu diesem Cache ausgesucht .... sehr genaue Coors erleichterten die Suche enorm. Da der Cache eigentlich an einer andere Stelle liegen sollte habe ich mal versucht in dort zu deponieren ... doch leider war die Box viel zu groß für die Stelle ! Und alle anderen Stellen wären dann recht unfair geworden denn dort würden wohl die meisten Cacher nie hinklettern. Was aber auch gut ist denn beim hochklettern hätte ein Riesenbrocken fast Marco erschlagen .... und einen konnte ich gerade noch festhalten bis er in Sicherheit war .... also Cache doch wieder zur alten Stelle zurückgelegt. Somit ist mir persönlich zwar die Bewertung etwas zu hoch aber der Cache wird auch gefunden .
Es sollte sich also niemand von der hohen Terrain Bewertung abhalten lassen !

nur geloggt nix getauscht

Jocky heute im Team mit den Blinkies aber ohne den schwarzen Mann.

Das anschliessende Treffen mit Charly am Parkplatz hat mich auch sehr gefreut ....

I found it! 25 Nov 2003 by  cpt buttermilk  (Finds: 11  Score: 38)    (Hidden: 9  Score: 37)
    Open Log:  Personal use only

25.11.2003 13:40
Was kann uns eine fiebrige grippe schon abhalten einen LAFITE zu suchen, wenn es einen brandneuen gibt und auch noch an bekannter stelle???
Wir haben zuerst die alte stelle besucht und uns gewundert, dass die kleinen steine verschunden sind. Wahrscheinlich war es ein depot für die gleisarbeiten. Egal, denn die neue stelle ist sehr gut geeignet um plünderer zu steinigen.
Wir waren nicht so schlau wie unser vorgänger, wir haben die direttissima gewählt. Und es war auch gut so, denn das klettern hat besonders mir spass gemacht. Obwohl es am steilen hang war, waren die koordinaten sehr genau, so haben wir den cache relativ schnell gefunden.

Die bewertung für das terrain finde ich angemessen, für die alpen wäre es zu hoch. Man sollte sich an die umgebung richten. Bei regen st der basalt schon sehr rutschig.

Vielen dank an Lafite & Bart Simpson

in: Haribo - macht KINDER froh
Schnapps - ERWACHSENE ebenso ...

Ganz liebe grüsse vom TEAM BUTTERMILK
(tim, petra und ) heute ohne tim2, der stinksauer war, als er erfuhr, dass es ein klettercache war.

Ps: peace, not war.

[Modified 2003-11-26 10:55:46]

[Modified 2003-11-26 10:56:44]

  cameralucky

Note 25 Nov 2003 by  Lafite  (Finds: 61  Score: 242)    (Hidden: 13  Score: 67)
    Open Log:  Personal use only

Da habe ich gedacht, es gibt nur einen steilen Aufstieg, der auch 5 Sterne verdient.
Aber Volker (Meles) hat ja wohl noch einen leichteren Weg gefunden. Die Geländeeinstufung lasse ich jedoch unverändert, da hier jeder für sich eine Entscheidung treffen kann.

Lafite

Vielen Dank Volker, für deine Cachezugaben!

I found it! 25 Nov 2003 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Irrtum, es gibt noch andere Spinner. :)
(Sorry, Jocky, betrachte es als Ehrentitel.)

Spitzer und Erklärungsblatt sind drin. Nach der Warnung habe ich mich nicht mit den dicken, sondern mit den ganz dicken Schuhen und Bergstöcken bewaffnet und bin damit die Erpeler-Ley-Ostwand angegangen. Ich habe vermutlich eine andere Route gewählt als ihr (nein, nicht vom Plateau aus runter!) und fand sowohl Auf- wie Abstieg zwar etwas unfallträchtig, aber mit Bergwandererfahrung, der erwähnten Ausrüstung und gutem Überlegen, wo man hintritt, durchaus machbar.

Beim heutigen Satellitenstand wurde die Anzeige bei Annäherung ans Ziel immer blödsinner (Springprozession Hang auf, Hang ab). Zum Glück habe ich der ersten Peilung vertraut und dort den Cache schon aus einiger Entfernung erspäht, sonst würde ich immer noch da rauf- und runterklettern.

Man sitzt am Versteck wirklich sehr schön, aber auch etwas auf dem Präsentierteller. Ich hoffe, dieser Cache hält länger. Danke; eine lohnenswerte Tour!

(Jahreszeitabhängiger Hinweis für Schleckermäuler: Die dicken Heidelbeeren an den Büschen südlich vom Cache sind köstliche, reife Schlehen!)

Volker

rein: CD-Single
Leuchtstab zum Winken, wenn man im Dustern nicht mehr runter findet
raus: nix

  cameraDie Brücke vom Cache aus

Note 24 Nov 2003 by  Lafite  (Finds: 61  Score: 242)    (Hidden: 13  Score: 67)
    Open Log:  Personal use only

Da der alte Remagen I Cache mutwillig zerstört wurde und eine neue Box am alten Platz zur Zeit kein Thema ist, habe ich diesen neuen Remagen II gelegt. Er soll den alten Cache vorerst ersetzen, aber nicht ablösen.
Dieser neue Cache ist von seiner Art und Schwierigkeit grundsätzlich anders einzustufen. Daher ein neuer Cache.
Im nächsten Jahr werde ich es versuchen, den alten Bridge at Remagen Cache wieder zu erneuern.

Der erste Finder ( es wird wohl Jocky sein, ist genau sein Gelände), könnte mir einen Gefallen erweisen. Bitte lege eine Geocaching-Erklärungs-Seite und einen Bleistiftanspitzer in den Cache. Vielen Dank!



Lafite


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us