HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Die Sonne zeigt den Cache cache size

by puttsun
(Finds: 15  Score: 52.5)    (Hidden: 6  Score: 22)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!
Coordinates (WGS-84 datum)
N 49° 35.548'   E 011° 00.125'

Erlangen,   5   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 07 Nov 2003
Waypoint (Landmark): N00BA6
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps (moderate)
Terrain: gps (easy)

Misc:

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Die Sonne zeigt den Cache

Der Erlanger Siebenschläfer hatte es sich über den Winter an seinem Schlafplatz gemütlich gemacht, als ihm am 26.5. genau 19 Minuten und 38 Sekunden nach Sonnenaufgang die Cachebox auf den Kopf geworfen wurde. Ein Blick aus seinem Haus zeigte dem Siebenschläfer, dass er noch einen weiteren Monat schlafen konnte. Das Bild, welches er sah, war noch etwas verschwommen, da der Siebenschläfer sich noch die Augen rieb und kann unten betrachtet werden.
Aber der Cache-hunter kann sich trotzdem an diesem Bild orientieren, um den Cache zu finden: Man sieht die Sonne, die gerade über dem 140 Meter hohen Schornstein der Erlanger Stadtwerke steht. Die Koordinaten des Schornsteins sind oben gegeben. Der Cache ist nicht hier versteckt, und man kommt auch nicht auf das Gelände, auf dem der Schornstein steht. Ihr könnt Euch vorstellen, dass so früh am Morgen die Sonne noch recht tief über dem Horizont steht und deshalb auch der Cache einige Kilometer von der angegebenen Koordinate entfernt ist.
Mehr will ich aber nicht verraten. Nur - dass man mit dem Algorithmus nach DIN-Norm (DIN 5034) zur Berechnung der Sonnenwinkel nur wenige Meter vom Cache entfernt herauskommt. Für diejenigen, die nicht so genau rechnen wollen gebe ich unten verschlüsselt die Nachkommastellen für die Minuten der Koordinaten an.
Der Cache ist an einem sehr gut öffentlich zugänglichen Ort; Versucht also nicht auf dem Gelände naheliegender Industrieunternehmen herumzuirren.

Der Schatten des Schornsteins streift kurz nach dem Cache auch die Solaranlage, die die Erlanger Stadtwerke im Jahr 2002 dort errichtet haben. Von wo man diese Solaranlage am besten sehen kann, kann im Logbuch nachgelesen werden. Die Sonne zeigt also nicht nur diesen Cache, sondern auch darauf, wie die Sonnenenergie für die Stromerzeugung umweltfreundlich genutzt werden kann. So zu sagen von "alter Technologie" (Kohleverstromung) auf "neue Technologie".

Cache-content:
- Magic-Window
- Ferrari-card-games
- Candle-light
- log-book with pen (drinlassen)
- alien character

PS: Natürlich ist vieles bei dieser Geschichte gemogelt:
1. Wer versteckt schon so früh am Morgen einen Cache und
wartet dann noch Monate bis er den Cache auf geocaching.com einträgt?
2. Bei genauem Hinsehen fällt dem geübten Cache-hunter natürlich sofort auf, dass über dem Schornstein gar nicht die Sonne steht, sondern etwas, was den Suchern des "Die Stecknadel im Heuhaufen" bekannt ist.
3. Und natürlich gibt es in Erlangen keine Siebenschläfer
mehr - höchstens, dass sich ein Murmeltier einmal hierher verirrt, um Cache-boxen zu suchen.

The dormouse had the look on the chimney of the electricity supplier of Erlangen early in the morning of May 26th; it was just 19 Minutes and 38 Seconds after sun-rise.
From these data it is possible to calculate the position of the Cache using the angles under which the sun appears.
The chimney (you can see its picture below as it appeared to the dormouse) is 140 meter high. You find the cache if you locate the shadow of the peak of that chimney just 19minutes and 37seconds after sunrise on May 26th of 2002. At that time sun is still close to horizon - so the shadow is quite a few kilometers from the chimney. If you use an algorithm defined in the german industrial standard (DIN 5034) to calculate azimuth and sun height you will be very close to the cache. However, if you do not trust the precision of your calculation you will find a hint to the cache-coordinates encrypted below. It is only the last 3 digits that will help you to get precise data.

The cache is hidden on an easily reachable public place - so don't try to enter private property in the neighborhood.

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 14 Mar 2009 by  2dark  (Finds: 5  Score: 21.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Die Lösung dieser Aufgabe lag schon länger in unserer Schublade, heute ging's dann endlich ans Suchen. Ein Blick, ein Griff und er war unser (12:08).
in: Schlüsselanhänger
out: Golfball
TFTC

I found it! 21 Nov 2006 by  fjf  (Finds: 18  Score: 63)    (Hidden: 1  Score: 4.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Der Algorithmus ist sicher auch interessant, allerdings habe ich im Netz nur kostenpflichtige Angebote der DIN-Norm gefunden. Habe dann mal eine grobe Rechnung mit frei geschätzten Werten aus dem Bauch gemacht und mit dem Hint verglichen. Erstaunlicherweise lag ich in der Länge nur 0.004 Minuten daneben (in der Breite allerdings ein bisschen mehr).

Der Cache selbst war dann nicht schwer zu finden -- ein bisschen war schon von der Straße aus zu sehen, wenn man weiß, dass da was sein muss.

In: Mini-Solar-Taschenrechner
Out: "Wissen ist Macht"

I found it! 06 Aug 2005 by  Nippes-Crew  (Finds: 66  Score: 243)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Ein durchaus gelungener Cache, bei dem man zugegebenermaßen ein wenig rechnen muss. Mit der eigenen Berechnung lagen unsere Koordinaten auf dem nördlich angrenzenden Firmengelände. Unter Zuhilfenahme des Hints kamen wir dann genau an den Cache heran, den wir dann auch sehr schnell gefunden haben - mit dem Spoilerbild kein Problem.

Auch nur Buntstifte zum Tauschen dabei gehabt, da schon welche im Cache waren:

no trade

Nippes-Crew

I found it! 04 May 2005 by  Alex3000  (Finds: 25  Score: 80.5)    (Hidden: 3  Score: 11)
    Open Log:  Personal use only

Gefunden!
Als Amateur-Astronom natürlich das richtige Programm auf dem Computer. Mit dem Hint das Ergebnis überprüft und übernommen.

Beim ersten Blick auf das Spoilerbild wußte ich sofort, was für ein Cacheversteck das ist. Als ich dann vor Ort war, dachte ich zunächst: Die haben alles umgebaut! Doch dann sah ich, daß es das Versteck etwas versetzt nochmals gibt.

Schöne Idee!

Hinweis für den Owner: Der Cache ist trocken und in Ordnung. Das Logbuch hat noch Platz für 2 bis 3 Einträge.
Im Cache befinden sich Bonbons (lose verpackt). Ich weiß nicht, inwieweit das Tiere anlocken kann...

Danke für den Cache!

I found it! 29 Jun 2004 by  dl8ndm  (Finds: 40  Score: 154)    (Hidden: 36  Score: 138)
    Open Log:  Unrestricted

Nach etwas Tüftelei und ein paar Tips ohne DIN gefunden .

in: 2 Reinigungstücher
out: Glühbirne, Shampoo

Danke und Grüße an alle
Gerald

Note 14 May 2004 by  OLN  (Finds: 2  Score: 7.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Wollte nochmal vorbeikommen, um den Cache und die Solaranlage zu bewundern ...
In: Pinsel, Karabinerhaken Out: Reflektor, Aufnäher
Grüße, OLN

I found it! 11 Apr 2004 by  orca66  (Finds: 2  Score: 7)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem ich die Koordinaten schon seit längerer Zeit via Internetrecherche und ein wenig Mathematik berechnet hatte, fanden wir auf dem Weg zum Oster-Familienbesuch endlich die Zeit, den Cache auch zu heben.

Rein: Glasperle
Raus: TB Fetch


Danke für den interessanten Cache!

orca66+Familiy

Note 23 Mar 2004 by  joe1gi  (Finds: 20  Score: 69)    (Hidden: 3  Score: 17)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nachdem die DIN-Texte organisiert waren (ist garnicht so einfach, wie man meinen sollte - zum Glück ist meine Uni Mitglied im DIN) gings ans rechnen. Mit einem iterativen Verfahren wurden zwei Näherungslösungen bestimmt und schließlich mit dem Hint verglichen. Die erste Näherung lag etwa 35 Meter daneben, die zweite nur noch 15. Sollte genügen um den Cache zu heben, sobald ich Zeit habe vor Ort vorbeizukommen.

Gruß, Markus (joe1gi)
IN: noch nix
OUT: Kenntnisse über Astronomie & die Planung von Fenstern

I found it! 06 Aug 2003 by  Wichsensteiner  (Finds: 11  Score: 41)    (Hidden: 4  Score: 23)
    Open Log:  Personal use only

Mit Hilfe des Hinweises, nach Internetrecherche, ein wenig Rumrechnen und einfachem Ausschlussverfahren bei den Gitterpunkten auf Anhieb gefunden. Netter Cache - danke!

In: Aufnaeher
Out: TB 'Travelling CD'

Joerg aka Wichsensteiner

[Modified 2004-01-30 03:07:46]

I found it! 05 Aug 2003 by  OLN  (Finds: 2  Score: 7.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Schon beim 2. Versuch gefunden. Schöne Idee, endlich mal ein Cache, der nicht im tiefsten Wald versteckt ist.
IN/OUT: NIX

Grüße OLN

I found it! 07 Jul 2003 by  coldfinger  (Finds: 107  Score: 410)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

An die DIN konnte ich nicht herankommen, und die anderen Berechnungen im Netz brachten nur ein ungefähres Ergebnis. Blieb also nur, mit Hilfe des Hints ein Gitter aufzubauen und dir Schnittpunkte abzusuchen. Der dritte Versuch war dann erfolgreich.
In/out: Nix

Gruß Klemens


[Modified 2004-01-13 07:10:16]


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us