HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Physikpraktikum V 2.0 cache size

by gomerffm
(Finds: 1  Score: 3)    (Hidden: 10  Score: 60)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!
Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 08.689'   E 008° 53.019'
This may not be the actual cache coordinate.

Hohe Tanne,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 01 Oct 2003
Waypoint (Landmark): N00A57
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Micro

Difficulty: gps gps gps gps half gps (hard)
Terrain: gps gps (easy)

Misc: Drinking water available. There are restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

In diesen Tagen jährt es sich zum 15. mal, dass ich an einer mittelhessischen Hochschule ein Studium begonnen habe. Im ersten Semester durfte man gleich mal ein Physikpraktikum absolvieren. Grund genug also als Erinnerung an diese wirklich coole Zeit einen Cache zu verstecken, allerdings nicht in jener Stadt meiner Jugend... Übrigens mein Studium habe ich in der Regelstudienzeit abgeschlossen, d.h. ich wiederhole momentan nicht zum ca. 30. mal das Physikpraktikum.
Sämtliche Messungen werden grundsätzlich auf 0,1m gerundet. Reibungs- oder Wärmeverluste werden nicht berücksichtigt. Es werden nur SI-Einheiten verwendet.
g = 9,81 m/s² ; pi = 3,14 ; Viskosität von Wasser = 0,001 Pa*s

Es wird die Verwendung eines wissenschaftlichen Taschenrechners empfohlen!

Hilfe zur Lösung gibt’s unter:
http://www.formeln.de/
http://www.physik.uni-giessen.de/studium/studium_nebenfach.htm
http://www.uni-muenster.de/Physik/PI/Hanne/Med.html

Die zurückzulegende Entfernung vom Parkplatz zum Cache beträgt deutlich weniger als 2,5km.
Es ist weiterhin nicht notwendig sich irgendwo durchs Unterholz zu schlagen.

Stage 0
Zuhause am PC und / oder im Arbeitszimmer. Mach Dir doch erstmal einen Tee oder Kaffee (im weiteren tun wir so, als ob das Getränk pures Wasser sei) und übelege, was Du zum Lösen des Caches so alles benötigst. Das heisse Getränk in der Kanne, hat bestimmt 75 Grad Celsius. Aber nach Zugabe von 158g Wasser mit 15 Grad Celsius sind es nur noch 65 Grad Celcius. Wieviel g Wasser waren ursprünglich in der Kanne? Das Ergebnis ist ABC.
Nach nochmaliger Zugabe von 814g Wasser mit 15 Grad Celsius bekommt man welche angenehme Trinktemperatur (mit einer Dezimalstelle)? Diese mit 20 multipliziert ergibt DEF.
Aber ob das Getränk jetzt noch schmeckt?

Jetzt aber los zum Praktikum. Parken kannst Du bei N 50 08.689 E 8 53.019.

Stage 1
N 50 08.DEF
E 08 52.ABC
Lässt man vom tiefsten Punkt dieser Konstruktion z.B. einen Golfball auf der, der Parkmitte zugewandten Seite, in die Tiefe stürzen, so benötigt er bis zum Aufprall eine Zeit von G,HXX... s.
G,H multipliziert mit 45 + / - 4 Grad ergibt die Richtung in der sich die nächste Stage befindet. Sie ist weniger als 150m entfernt.

Stage 2
Hier gibt es 2 Gebilde, die physikalisch gesehen sehr ähnlich sind. Gehe zu dem, mit den beiden Metallketten. Angenommen, es wäre ein mathematisch ideales Gebilde (,das statt der beiden Ketten einen nahezu masselosen Faden hätte) mit nur geringem Ausschlag, welche Schwingungsdauer I, X J X K X X..... s wäre ihm zu eigen?
Welche Schwingungsdauer X, L X X X X M.... s hätte es, wenn es sich auf dem Mond (gm = 1,62 m/s²) befände?
Beginne am Scharnier zu messen!
Der Cache liegt ca. MKI m von dem Gebilde entfernt.
Noch ein Tip: M = K - L

Stage3
N 50 08.JMH
E 08 53.LJH
An diesem Ort ragen mehrere zweckentfremdete Rohre vertikal aus dem Boden. Zwei davon sind ungefähr gleich lang und nur über eine Metallplatte miteinander verbunden. Runde die Länge des kürzeren der beiden (in m) auf eine Stelle hinter dem Komma ab.
Welchen Strömungswiderstand N X X X, P X X X... Pa*s/m³(laminare Strömung in engen Röhren) würde der oberirdisch befindliche Teil dieses Rohres (bei einem angenommenen Innendurchmesser von 6 cm) Wasser (als Newton´sche Flüssigkeit betrachtet)entgegensetzen, wenn es durch selbiges hindurch fliesst?
Wenn man hier einen Golfball mit der (hypothetischen)Anfangsgeschwindigkeit KA m/s und NP,M Grad zur Horizontalen abschlagen würde, schlüge er ca. 1,5m neben Stage 4 ein, die sich -für diese Überlegung- natürlich auf der selben Höhe über dem Meeresspiegel befindet.

Stage4
Der Cache ist ein kleines zuschraubbares Kunststoffröhrchen in dem sich im Originalzustand 5 zusammengerollte Testatscheine befinden. Jeder dieser Testatscheine besitzt eine individuelle Nummer. Nimm einen beliebigen dieser Testatscheine aus dem Cache mit nachhause und maile mir die Testatscheinnummer zusammen mit 3 Variablen, die Du auf dem Weg zum Schatz ermittelt hast und die ebenfalls auf dem Testatschein aufgedruckt sind. Wenn Du magst, schreib noch Deinen Namen und den Ort oder die Gegend aus der Du kommst dazu. Wenig später bekommst Du dann einen auf Dich ausgesstellten Schein über die regelmässige und erfolgreiche Teilnahme am Physikpraktikum als PDF-Datei zugemailt. Ist das nix???

Die Variablen bitte nicht bei Deinem Log im Internet angeben!!!
Dirket am Cache kannst Du auf der Rückseite der cachenote loggen.

Und nach dem Cache: In die Cafete N 50 08.931 E 08 52.962 oder zum Italiener N 50 08.984 E 08 52.958 ? Leider zu nicht ganz studentenfreundlichen Preisen...

Viel Spass

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • Dicht dran 
    Qvpug nz Pnpur orsvaqrg fvpu rva Fgrva>

Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 25 Apr 2005 by  safri  (Finds: 140  Score: 533)    (Hidden: 15  Score: 58.5)
    Open Log:  Personal use only

Dieses Praktikum habe ich mit Hilfe von GJCaesar geschafft, der wohlvorbereitet mit allen wesentlichen Formeln am Prüfungsort erschien.
Leider erschwerte uns gestern Dauerregen das Aufschreiben der Zahlenkolonnen und so kam es am Ende zu einem kleinen Rechenfehler.
Doch der Einsatz des richtigen Telefonjokers konnte uns bei unserem Problem helfen und zuhause klärte sich die Lage, sodass wir die Testate richtig vervollständigen konnten und den ersehnten "Physikschein" erhielten.
Vielen Dank Gomer für die schöne Landschaft des Praktikums!

I found it! 05 Oct 2003 by  schimmi  (Finds: 9  Score: 37)    (Hidden: 2  Score: 8.5)
    Open Log:  Personal use only

Erste! Nachdem wir gestern der Lösung schon ganz nahe waren (wir standen fast davor), habe ich heute früh auch noch den Rechenfehler mit dem Golfball gefunden (ich hatte die Erdanziehung unterschätzt und war zunächst auf über 4 km gekommen ;) ), und heute nachmittag haben wir uns dann noch mal auf den Weg nach Hanau gemacht. Auch die letzte Station ist gut zu finden - wenn man denn weiß, wo sie ist.

Auf dem Rückweg haben wir noch mal den praktischen Teil nachgeholt, nachdem wir gestern nur Formeln eingesetzt hatten. Und tatsächlich: der große und der kleine Stein kommen gleichzeitig unten an, wenn man sie zusammen loslässt. Ein Besuch im Puppenmuseum hat den Ausflug auf's vortrefflichste abgerundet.

Vielen Dank für diesen rundum gelungenen Cache!

In: Pin der ehemaligen 'Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung' (GMD)
Out: Testatschein

Schimmi & Familie


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us