HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Gluehwuermchen Wald cache size

by cpt buttermilk
(Finds: 11  Score: 38)    (Hidden: 9  Score: 37)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  5 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 03.837'   E 007° 08.509'
This may not be the actual cache coordinate.

Aue,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 22 Aug 2003
Waypoint (Landmark): N0084B
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps (easy)
Terrain: gps gps gps gps (hard)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Es handelt sich um einen klassischen ca 8 km langen multicache. Der name kommt von den leuchtkäfer, die hier im sommer an warmen nächten stark vertreten sind.


Benötigt wird: gps, festes schuhwerk. An einigen stellen muss man etwas klettern, für fahrräder und kinderwagen nicht tauglich.


Parkmöglichkeit am rastplatz Schöllerhof auf der strasse L101 bei Altenberg.


N 51° 03.837 E 007° 08.509





1. Station: "Brücke"


Gehe zu N 51° 03.949 E 007° 08.930


Dort befindet sich eine brücke. Zähle alle vertikalen streben (auch die kleine) des brückengeländers.


Ordne der zehnerstelle A zu, der einerstelle B zu. C= A+B


Gehe zu N 51° 04.(C-4)(A)(B) E7°09.(C-3)(B-4)(B-4)





2. Station: "Ruine"


Hier befindet sich die ruine einer brücke, wieviele teile verbinden beide ufer?


Zahl = D


Gehe zu N 51° 04.(D+1)(B-A)(3*D) E7°09.(C)(C+1)(D-1)





3. Station: "Panorama"


Geniesse hier das panorama, und suche eine kleine birke hinter einer tanne (siehe foto). an dem


dünnen stamm ist eine schnur geknotet. Zähle die knoten an der schnur, den verschlussknoten ausgenommen.


Zahl = E


Gehe zu N 51° 04.(E-5)(C)(E-D) E7°10.(A-1)(E)(A-1)





4. Station: "Haus"


Von hier aus ist ein haus zu sehen, welches um xxxx gebaut wurde.


Das jahr ist = F


Folge den weg weiter hoch bis zum briefkasten, dann weiter rechts bis


N 51° 03.(F-161) E 007° 09.(F-597)





5. Station "Mast"


Dort befindet sich unter den wanderschildern eine zahl.


Zahl ist H


Gehe zu N 51° 04.(B-E)(D+2)(28-H) E7°09.(F-469)





6. Station "3 ziffern"


Hier befindet sich eine zahl. (ABT. XXXA)


Zahl ist = I


Gehe zu N 51° 04.(0)(544-I) E7°09.(0)(592-I)





7. Station "Wohnung"


Hier wohnt jemand hoch auf einem baum. Ermittle die hausnummer. Die nummer ist ungerade.


Zahl = J


K=D+E+F+H+I+J


Gehe über N 51° 03.(K-816) E 007° 08.(K-823)



nach N 51° 03.(K-769) E 007° 08.(K-875)



8. Cache:


Dort siehst du einen baum mit einer braunen schnur in augenhöhe markiert.


Jetzt wieder ca 2 meter zurück unter steinen und laub versteckt.


Viel spass !!!

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 19 Feb 2007 by  mapwitch  (Finds: 61  Score: 225.5)    (Hidden: 4  Score: 17.5)
    Open Log:  Personal use only

Am heutigen Rosenmontag haben wir dem Kölner Trubel den Rücken gedreht und unsere im Dezember begonnene Tour mit einem neuen Schnürchen im Gepäck fortgesetzt. Doch offensichtlich war inzwischen schon jemand vor Ort und hat das zerrissene Schnürchen an Station 3 erneuert, es ist jetzt sehr gut zu finden ... [:)]

Wir haben die Wanderung sehr genossen, bei sonnigem Wetter muss diese Runde traumhaft sein! Die Stationen waren alle leicht zu finden - sofern wir uns nicht verrechnet hatten ... [B)]

Der Cache selber machte uns dann aber doch noch etwas Mühe, bei Schwierigkeit 1,5 habe ich ein einfacheres Versteck erwartet und auch das Foto vom Baum am Cache hat uns eher in die Irre geführt. Zudem rätselten wir, ob der Januar-Sturm möglicherweise auch hier einiges verändert hat, aber das ist nicht der Fall! Nach einer guten Stunde konnten wir endlich den erfolgreichen Fund melden. [:P]

In: Blinkherz mit "Bütz mich" für die nächste Karnevalssession
Out: Müll, Müll, Hosenklammer

Auch heute mit dabei: Heiner, Micky und Lukas als Gäste
[Modified 2007-08-06 04:15:15]

Note 30 Dec 2006 by  mapwitch  (Finds: 61  Score: 225.5)    (Hidden: 4  Score: 17.5)
    Open Log:  Personal use only

Auf unserem heutigen Versuch, trotz des schlechten Wetters diese schöne Runde zu absolvieren, haben wir recht durchweicht an der 3. Station abgebrochen.

Bei der Zählung der Knoten an der Schnur ist dieselbige aber durchgerissen, offenbar hat die Feuchtigkeit das Material mürbe werden lassen. Wir haben sie auf gleicher Höhe lose um den Stamm gelegt, aber es mag sein, dass durch Wind und Wetter sie dort verloren geht. Neu zusammenknoten wollten wir nicht, denn das hätte ja die Zählung für E verändert.

Bei besserem Wetter wollen wir demnächst die Suche fortsetzen, ein Schnürchen geht dann mit und falls noch nicht geschehen, können wir es dann erneuern. Das kann bei uns aber ohne weiteres bis zum Frühjahr dauern ....

mapwitch, army937 sowie Heiner, Micky und Lukas als Gäste

I found it! 14 Oct 2006 by  koka0303  (Finds: 18  Score: 68)    (Hidden: 2  Score: 7.5)
    Open Log:  Unrestricted

Überall war es sehr schön, aber am Final war es am schönsten.
Ansonsten könnten wir noch Seiten und Seiten schreiben: über existentielle Fragen bei Weggabelungen, Baumbewohner, die unvermutet auftauchen, koka0202, der den Cache offiziell finden durfte, nachdem fast alle wussten, wo er ist, und wie dann auch die Schnur am Baum ausfindig gemacht wurde - hatten wir erwähnt, dass es eine wunderschöne Runde war?

Dankle und schöne Grüße

koka0303

I found it! 07 May 2006 by  Annette  (Finds: 3  Score: 16.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem wir gestern wegen Dunkelheit aufgeben mussten (nur ein paar cm vom Cache entfernt), waren wir heute dann gleich erfolgreich. Wie oft sind wir schon durch diese Gegend gelaufen ohne zu ahnen, dass dort ein Cache versteckt ist. Also die ideale Voraussetzung, um einen ersten Versuch zu starten. Bis zum Baumbewohner lief alles glatt, dann blendete der Mond und die Dunkelheit schluckte die Hausnummer. Gut, dass wir Handy und Hund dabei hatten. Lampe am Handy an, Leine genutzt, um das Handy an einen langen Stock zu binden und schon hatten wir die nötige Zahl *g*. Im Zielbereich reichte das Licht dann aber doch nicht.
In: alter Fußball-Schlumpf ohne Ball
Out: Knackfrosch

Ein schöner Einstieg; das war sicherlich nicht die letzte Suche...

Note 26 Apr 2006 by  cpt buttermilk  (Finds: 11  Score: 38)    (Hidden: 9  Score: 37)
    Open Log:  Personal use only

Achtung neue beschreibung !!!!
Der cache wurde leicht modifiziert, da durch wald und bauarbeit die wege und pfade sich geändert haben.
----------

I found it! 28 May 2005 by  Retz  (Finds: 31  Score: 136)    (Hidden: 4  Score: 16)
    Open Log:  Personal use only

Schöne lange Wanderung immer in der Nähe der Dhünn.
Alle Stationen haben wir auf Anhieb gefunden bis auf 5 Minuten beim Mikro und 30 Minuten beim Final. Auf dem Weg zum Mikro haben wir uns erst an einem extrem steilen Hang versucht, was wir glücklicherweise dann aufgegeben haben.

Die TOP25 hat uns einen langen Umweg gezeigt (aber immerhin einen Weg!). Nach wenigen Metern haben wir aber so etwas wie einen "Einstieg" in den Hang entdeckt und haben abgekürzt ohne zu wissen, dass wir später einen Teil dieses "Weges" nochmal laufen würden ;-)

Die braune Schnur haben wir nicht gesehen (aber auch nach dem Fund des Caches nicht mehr gesucht), mit Hilfe des Spoilerfotos haben wir den Cache trotzdem gefunden.

Sowohl den Mikro als auch den Final haben wir trockengelegt
und dem Final eine neue Tüte spendiert. Ausserdem haben wir etwas "Müll" aus dem Final mitgenommen und entsorgt, wie z.B. feuchte Heftpflaster, leere Plastikkästchen usw.

Dies war einer unserer schönsten und anspruchvollsten Caches. Vielen Dank für die tolle Tour.

IN: TB Rangers Delight (Anna mag solche Gegenden)
OUT: NIX

Rainer + Ellen

I found it! 24 Mar 2005 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

Janusköpfiger Cache mit eher gemächlichem ersten Teil - schöne Blicke, aber recht konservative Wege. Das ändert sich dann schlagartig im zweiten Teil. Alles war gut zu finden, die Wegführung im ersten Teil klar, im zweiten Teil habe ich erst nachher festgestellt, dass es auch einen Weg gab. Hat dem Spass aber keinen Abbruch getan. So bin ich noch unter den veranschlagten zwei Stunden geblieben.

In: nix (schon wieder vergessen, langsam wird's peinlich)
Out: TB

Vielen Dank,

Thomas

I found it! 02 Jan 2005 by  paddelsamson  (Finds: 54  Score: 234.5)    (Hidden: 6  Score: 26.5)
    Open Log:  Non-commercial use only

see log @ geocaching.com

I found it! 28 Mar 2004 by  Arno  (Finds: 57  Score: 244.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Alle Stationen gut gefunden - hat grob 3 Stunden gedauert.
Auch wir wissen nun, warum dieser Cache vier Geländepunkte hat.

in: Allgäuer Bergbauern Streichhölzer, gelber Geocaching-Aufkleber
out: Deutsche Post Feuerzeug

Beate & Arno, Peter, Renate, Hund Snoopy

I found it! 15 Mar 2004 by  waschbaeren  (Finds: 19  Score: 77.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Vor längere Zeit begonnen, damals aber den Cache leider zerstört gefunden.
Heute dafür alles in bester Ordnung, Cache in gutem Zustand und trocken. Wie aus einem vorherigen Log zu entnehmen ist, ist jeder Tag zum Cache heben gut, ausser..... Sonntag. Das kann ich nur bestätigen, heute (Montag, 17:00) einigermaßen Ruhig. Alles wieder gut versteckt.
Hoffentlich hält der Cache dort länger an seinem Platz!
[;)]
in: kleiner Gel - Taschenwärmer
out: Brieföffner


Die Waschbaeren ( Petra&Andy)

  camerader Cache

I found it! 22 Feb 2004 by  olmimoe  (Finds: 15  Score: 69.5)    (Hidden: 3  Score: 15.5)
    Open Log:  Personal use only

Na das war mal wieder ein Cache nach unserem Geschmack. Die Aufgaben waren alle gut zu lösen. Dann aber das letzte Stück, da weiß man wo der Cache seine Gelände Wertung her hat. Keine Ahnung ob es der richtige Weg war, aber auf dem Weg zum Micro 1 sind wir genau am Micro 2 hochgekommen (was wir da noch nicht wußten). Da ist ja schon bald Seilausrüstung notwendig. Wie Aircologne schon geschrieben hat scheinen sich dort öfters Leute rumzutreiben. Jede Menge Sachen fliegen dort rum. Als wir dann zum Cache weiter wollten, kam uns dort mitten im Wald eine zwielichte Gestalt mit einer Axt im Rucksack entgegen. Gut das es nicht dunkel war, grusel. Den Cache haben wir dann nach kurzem Suchen gefunden, allerdings nicht den Baum mit der braunen Schnur.

Rein/Raus: Weiß nicht mehr

Olmimoe mit Kommando Bratwurst

Note 15 Feb 2004 by  cpt buttermilk  (Finds: 11  Score: 38)    (Hidden: 9  Score: 37)
    Open Log:  Personal use only

15/02/2004 12:00
Heute hat mir Waschbaer die reste vom cache überreicht. Vielen dank nochmals für die mühe.
Wir haben ein neues versteck ausgesucht, ca 3 meter weiter. Es ist schwieriger zu finden, dafür ist die beschreibung genauer.

in: 3 umrechnungtabellen, 2 hundekuchen, TB Pia's little Friend
out: --
the buttermilk team
(Tim, Petra, Lucky)

  camerabaum

Note 14 Feb 2004 by  cpt buttermilk  (Finds: 11  Score: 38)    (Hidden: 9  Score: 37)
    Open Log:  Personal use only

14/02/2003 21:00
Leider ist es passiert
Wie ihr von den Waschbaeren lesen könnt, cache put.
Aber zum glück ist das logbuch vom Waschbaeren team gerettet worden. Wir werden bald den cache wieder öffnen, und uns was einfallen lassen.
Vielen dank nochmal an Petra & Andy!

The buttermilk team.
Tim + Petra.

I found it! 14 Feb 2004 by  waschbaeren  (Finds: 19  Score: 77.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Während der sehr schönen Runde, alle Stationen und Hinweise
gut gefunden. War richtig spannend und hat Spass gemacht.
An den Zielkoordinaten haben wir lange gesucht aber leider nichts gefunden ausser ein großes Loch mit frischem aufgewühlen Moos drumherum. Da wir nicht ganz sicher waren, haben wir noch eine ganze Zeit weiter gesucht bis zur einbrechenden Dunkelheit und dann enttäuscht den Rückweg bergabwärts angetreten. Dabei entdeckten wir die vollkommen verstreuten Teile des Caches am Berghang. Wir haben alles, was wir noch finden konnten, wieder eingesammelt und mitgenommen. Cache geht an Eigentümer zurück. Schade, dass es immer wieder Menschen gibt, die Anderen den Spass verderben und dabei viel kaputt machen.
Die Waschbaeren
Petra & Andy

  cameraÄrgerlich!

I found it! 06 Jan 2004 by  Team Liner  (Finds: 152  Score: 581)    (Hidden: 8  Score: 35.5)
    Open Log:  Personal use only

06.01.04, 14:21 Uhr

Der Regen hörte nicht auf, die Wege waren teilweise vereist, trotzdem (oder gerade deswegen) hatten wir bei keiner Station Schwierigkeiten. Die Rutscherei auf dem Eis hat Zeit gekostet, aber auch nicht mehr als gut drei Stunden für die ganze Runde.
Die Dhünn hat bei "Bergischem Wetter" auch ihren Reiz. Beim Weg zu Station 10 haben wir wohl nicht den richtigen Einstieg gefunden (der Rückweg war jedenfalls weniger gefährlich), weil wir die 4 Sterne zu wörtlich genommen haben.
Es ist ein sehr schön gemachter Cache. Danke an Team Buttermilk.

TNLN
Team Liner

I found it! 03 Jan 2004 by  he3000  (Finds: 200  Score: 792)    (Hidden: 13  Score: 48)
    Open Log:  Personal use only

Ein neues Jahr, ein neues Glück ! Dank Unterstützung von cpt buttermilk haben wir es heute im zweiten Anlauf gepackt (wieder mal die Brücke). Wie ich sehe ist die Cachebeschreibung auch geringfügig korrigiert bzw. verbessert worden.
Der Wald ist klasse. Man kommt sich vor wie bei Hänsel & Gretel. Den Cache auch sofort gefunden.

In : Taschenlampe mit Batterie (für die nächsten irren Nacht-Cacher)
Out : Geldscheine

Gruß und nochmals vielen Dank
Gisela & Jürgen

I couldn 02 Nov 2003 by  he3000  (Finds: 200  Score: 792)    (Hidden: 13  Score: 48)
    Open Log:  Personal use only

Nach 5 Stunden im Wald und völlig frustriert haben wir es bei Station 8 aufgegeben. Problem war wahrscheinlich schon die Station 1. Definition Längsstrebe und dann noch die Anzahl. So eine Brücke ist schon nicht so einfach. Nach einem ersten Fehlstart, konnten wir uns dann aber doch bis zu Station 7 durchhangeln. Haben uns aber über diverse Ungenauigkeiten gewundert. Da wir für Station 8 wieder die Zahl B benötigten, die scheinbar von uns falsch ermittelt wurde, haben wir keine Zahl gefunden. Schade, vielleicht beim nächsten mal. Über einen Tipp über die Anzahl der Längsstreben wären wir dankbar.

Gisela & Jürgen

I found it! 04 Oct 2003 by  Zaran  (Finds: 13  Score: 66)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Angefangen am 20.09.03 - erstmal falsch gelaufen und dann duch einen *richtigen* Steilhang am direkten Weg gehindert worden. Also noch mal zurück...
Am 04.10. dann erfolgreich gefunden - landschaftlich sehr interessant!
Danke!
Zaran mit Vater

I found it! 20 Sept 2003 by  hunne  (Finds: 37  Score: 146)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

20.09.03 14.00Uhr
Heute im 3ten Anlauf gefunden.
Kam gestern mit den Koordinaten nicht zurecht.
Schöner Cache und super Weg.
Allein der Anstieg!
IN:Feuerzeug,Münzen,Creme,Scheine
OUT:Auto,Boonekamp,Süßes

Gruß lohtar + andreas

I found it! 18 Sept 2003 by  Werner  (Finds: 131  Score: 535)    (Hidden: 17  Score: 59)
    Open Log:  Personal use only

Heute im 2. Versuch gefunden. Da ich gestern Probleme mit dem Zählen der Längsstreben hatte, habe ich bei Station 7 aufgegeben. Heute und nach Klärung mit Team Buttermilk habe ich dann bei Station 8 wieder angefangen und alle folgenden Stationen auf Anhieb gefunden. Gut, dass meine Kondition von der letzten Hochgebirgswanderung noch vorhanden ist, denn es kam mir ab Station 10 fast wie im Hochgebirge vor.
Alles in allem eine sehr schöne Wanderung so ganz nach meinem Geschmack.
Out: TB
In: Geocache-Button
Werner

  cameraGeschafft

I found it! 13 Sept 2003 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Heute war das Team Blinky Bill mal auf getrennten Wegen unterwegs. Marco Richtung Eifel und ich habe mich zusammen mit meinen Eltern in den Glühwürmchen Wald begeben. Im Verlauf der wirklich schönen längeren Wanderung wurde mir dann auch klar wieso der Cache bei Dunkelheit besser nicht besucht werden sollte . Besonders die letzten 3 Stationen gaben diesem Cache die richtige Würze. Dank' auch für die aufmunternden netten Worte in den Filmdosen . Dieser Cache hat wirklich viel Spass gemacht und auch meine Eltern haben tapfer bis zum letzten Stück durch gehalten . Am Zielpunkt dank genauer Koordinaten schnell fündig geworden. Da die Box z. Zt. gut gefüllt ist und sich schon 2 Tauschobjekte wegen Platzmangel ausserhalb der Box befinden, habe ich zur Sicherheit noch eine zusätzliche Tüte spendiert.

TB gegen TB getauscht.

Kerstin heute zusammen mit den Gästen Klaus und Brigitte

I found it! 06 Sept 2003 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Personal use only

Alles gut gefunden, bis auf das Versteck, da habe ich etwas länger für gebraucht. Die Ziel-Koordinaten haben ca. 30m Abweichung. Mit etwas Gespür wars aber dann kein Problem.
Generell hat mir die Strecke gut gefallen, man hätte zwei draus machen sollen: Einen BergischenLand-Spaziergang aus dem Bilderbuch (ideales Wetter heute) und einen Hardcore-Gelände-Cache. Es waren etwas viele Zwischenpunkte... Aber der letzte Teil zum Cacheversteck hat mich für alles entschädigt!
Raus: Travelbug De Scouter, Rein: Spielzeugauto

Vielen Dank für diesen Cache und viele Grüsse, Wulf

I found it! 03 Sept 2003 by  blebt  (Finds: 12  Score: 43.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

So heute erneut zum Zielgebiet gefahren,Mit neuen Batterien für´s GPS. Und was sol ich sagen genau an der Stelle wo wir letzte Woche aufgehört hatten fanden wir den Cache heute.
Allerdings sollte man sich nicht unbedingt an das Cachefoto halten.

out: Feigling
in: Bärenkerze

liebe Grüße
Fam. Braun

Note 03 Sept 2003 by  blebt  (Finds: 12  Score: 43.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

So heute erneut zum Zielgebiet gefahren,Mit neuen Batterien für´s GPS. Und was sol ich sagen genau an der Stelle wo wir letzte Woche aufgehört hatten fanden wir den Cache heute.
Allerdings sollte man sich nicht unbedingt an das Cachefoto halten.

out: Feigling
in: Bärenkerze

liebe Grüße
Fam. Braun

I couldn 26 Aug 2003 by  blebt  (Finds: 12  Score: 43.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Seit einer Woche haben wir nun auch das Hobby "Geocaching" für uns entdeckt.
Heute wollten wir nun diesen Cache finden. Dabei ist uns dann auch Fluffy begegnet, an Station 5 interesierten sich die beiden genauso für die Fenster wie wir.
Damit die Spannung erhalten bleibt machten wir zwichen Station 6+7 eine Pause. An Station 11 trafen wir dann wieder auf Fluffy, die erneute Pause kam uns sehr gelegen.
Dummerweise hatte ich den PDA und die GPS-Maus die ganze Zeit über angelassen so das der Batteriepack leer war. Kein Prob. habe ja noch ein ersatzpack dabei. Doch leider lagerten die Batterien anscheinend zu lange und ihre Kraft reichte gerade für 3min. Wir versuchten dann den Cache anhand des Fotos und der erinnerung an die letzte Kartenansicht zu finden, mussten dann aber vor erschöpfung aufgeben.
Der Cache liegt in einer sehr schönen Gegend und es hat bis Station 11 riesig Spass gemacht. Werden wohl bald nochmals die Cachposition in angriff nehmen.
liebe Grüße Fam.Braun

  cameraKira an Station 10

I found it! 26 Aug 2003 by  fluffy  (Finds: 32  Score: 127)    (Hidden: 6  Score: 29)
    Open Log:  Personal use only

FTF
JUCHU wir sind die ERSTEN! :)

Das ist unser 15ter Cache!
Nach einem laaaaangen aber tollen Spaziergang und den ersten (beseitigten) Unklarheiten (beim ersten Anlauf), haben wir heut bei schönem Wetter den Cache geborgen. Dabei lieferten wir uns ein "Duell" mit einem weiteren Geocacher-Paar, das uns aber mehr oder weniger den Vortritt ließ. ;)
Unseren riesigen Vorsprung verloren wir nämlich leider, als uns ein Rechenfehler unterlief (-ja man sollte plus und minus nicht verwechseln *g*-), und wir einen tollen abenteuerlichen Umweg mit Flussüberqeuerung auf einem Baumstamm und einem nackten Päärchen im Gebüsch hinter uns brachten. Später fiel uns dann am Cache auf, dass wir zwischenzeitlich (VOR dem Umweg) schon darauf standen.
Trotzalledem sind wir noch kurz vor den anderen ins Ziel gekommen. Toller Cache, den es sich zu suchen lohnt! Danke schön dafür. :)
Schöne Grüße aus Solingen
Christian, Mara und Fluffy
Supported by Matthias (im ersten Anlauf)

TNLN (nur die uns zugeschriebene Sektflasche :) Prost!)


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us