HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Die spinnen, die Römer ! cache size

by woffi
(Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  3 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 30.698'   E 007° 21.242'

Arienheller,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 04 Jun 2003
Waypoint (Landmark): N0066F
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Normal
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps (moderate)
Terrain: gps gps half gps (moderate)

Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Ceterum censeo, aperi esse assandam !

Es gibt keine gallischen Krieger mehr !

Gar keine ??? ....


In einem kleinen Dorf in Germanien wohnen zwei Krieger mit Namen Cachetix und Hidefix,
Nachfahren des berühmten Stammes aus dem Dorf, welches der römischen Besatzungmacht so
hinhaltend Widerstand leistete. Obwohl an die moderne Zivilisation angepasst, sind sie doch
von dem unbedingten Willen beseelt, die Tradition ihrer Vorfahren hochzuhalten.
Insbesondere wollen sie die alten Wildschweinrezepte ihres Stammes wieder finden,
welche bei einer der berühmten Hauereien mit den Römern verloren gegangen sind.


Aus damaliger Zeit sind einige Dinge überliefert. Der Hüter der Rezepte, der alte Schmatzfix,
hat das Versteck der Rezepte so arrangiert, dass verschiedene Rätsel gelöst werden müssen,
bevor es gefunden werden kann. Natürlich erschliessen sich diese Rätsel nur demjenigen, der
auf den Spuren der damaligen Zeit wandelt.


Helft also unseren Freunden Cachetix und Hidefix bei ihrem Abenteuer, den Schatz an
Wildschweinrezepten zu heben !


Ausgangspunkt ist N 50° 30,698' E 7° 21,242'. Viel Platz ist dort nicht, aber einen
Streitwagen kann man schon abstellen. Die Überlieferung von Schmatzfix sagt dann, dass
man nach oben zu N 50° 30,830' E 7° 21,181' gehen sollte.

In der Blütezeit der Römer, als sie noch richtig knackig und prima zu verdreschen waren, haben sie ihre Wälle und sonstige Verteidigungsanlagen aufgebaut. Schmatzfix, der sich damit gut auskennt, berichtet, dass im Jahr 83 die Römer wieder das rechte Rheinufer besiedelten, im Jahr 140 steinerne Wachtürme errichteten und schließlich im Jahr 185 Graben und Wall als weitere Befestigung hinzukamen. Genützt hat das Ganze nichts, es gab so viel Senge, dass man sich Anno 260 wieder von dieser Verteidigungslinie zurückzog.
Aber das ist lange her. Vom Wall sind heute noch abb Meter erhalten. In unmittelbarer Nähe findet man einen Wegweiser, der einem seine genaue Position verrät: cdcaee / ffgebec.


Schmatzfix wird in seiner Überlieferung jetzt recht geheimnisvoll. Er sagt, man solle zu N 50° 3b,dad' E 7° 2(d-e),c(g-c)(d-a)' gehen. Dies sei ein ruhmvoller Ort. Viel zu sehen sei dort zwar nicht mehr. Kein Wunder, dort habe der alte Haudegen Grandefaustix mal so richtig hingelangt. Unter anderem ist überliefert, dass Grandefaustix dem dortigen Befehlshaber Centurio Lipidrectum dermaßen eine verpasst hat, dass sein Helm (g-c)(d-a)d Meter in Richtung gg flog.


Dort, wo der Helm wieder aufschlug, wurde im Wachturm der Posten Dormitorus unsanft geweckt. Laut schrie er: Erbarmen ! Wie sollen wir uns wehren gegen eine solche Übermacht ? Wir sind doch nur A Mann Besatzung in B Stockwerken, und wir haben nur C Schilde an der Wand hängen ! Dann erkannte er aber, dass nur ein Helm eingeschlagen war. Gleich nutzte er die Gunst der Stunde und setzte sich den Helm auf und beförderte sich somit selbst zum Centurio. Er soll später als Centurio von Coepenikus bekannt geworden sein.
(Anmerkung: Es gibt vor Ort z.Zt. noch ein altes und ein neues Informationsschild, bitte das neue auf der Rückseite der Hütte für das Rätsel nutzen)


Schmatzfix Überlieferung sagt nun, dass man das Denkmal des ruhmreichen Kappelix aufsuchen solle. Dies sei bei N 50° 3b,ABC' E 7° 2a,(B+B)ec' zu finden. Dieser wackere Recke wurde DE.F.GH geehrt. Zu seinen besonderen Leistungen zählte das sogenannte Streichholzknicken. Diese Methode, aus Befestigungen Kleinholz zu machen, war bei Galliern sehr beliebt und wurde regelmäßig praktiziert. Ein Beispiel dieser unterhaltsamen Tätigkeit ist bei N 50° 3b,(G+D)HE' E 7° 2a,(D+F)HD' zu bewundern. Dort sind links (von Norden sehend) nur I und rechts J Hölzer stehen gebleiben.


Nun haben es unsere beiden Helden, Cachetix und Hidefix fast geschafft. Nach der Überlieferung von Schmatzfix hat es eine solide Keilerei zwischen den Galliern und Römern bei N 50° 3b,C(J-E)(I-B)' E 7° 2a,A(J-G)(I-E-H) ' gegeben. Um die Wildschweinrezepte nicht zu gefährden, wurden sie vor der Schlacht versteckt. Dies soll unweit vom Ort des Scharmünzels in einer Entfernung von Dbb Metern in Richtung J Grad gewesen sein.


Dem Finder sind echt gallische Genüsse sicher !

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    Do you normally cheat?

  • Anmerkung 
    Lateinkenntnisse sind nicht nötig (erhöhen aber den Spaß) !

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 19 Sept 2006 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Das war eine ganz schön schweißtreibende Runde, aber ich bin durchgekommen . Wildschweine habe ich zwar keine gesehen, aber die Rezepte werde ich sicher verwaren, falls ich doch mal eins im Wald treffe .
Nur der Rückweg zog sich wie Kaugummi.

Danke für diesen schönen Cache!

Gruß Roland

no trade

Note 22 Apr 2006 by  woffi  (Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)
    Open Log:  Personal use only

Cachekontrolle.
Alles ok, und die Rezeptvorräte sind aufgefüllt.

Woffi

I found it! 13 Nov 2005 by  Holmes_Watson  (Finds: 2  Score: 10.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Hallo das war ja eine Riesenrunde.
Holmes_Watson und Anhang haben diesen tollen Cache zwar bei nicht so schönem Wetter und Aussicht letztendlich gefunden.Größere Schwierigkeiten hatten wir im Anschluß mit unserem Hund, der anschließend auch auf " Cache (Wild)suche" gegangen ist, und uns sage und schreibe 1 Stunde an Ort und Stelle verweilen ließ.
Trotzdem war es ein gelungener Ausflug in den römischen Wald.

IN: Sternenschlüsselanhänger
OUT: LED Lampe

Vielen Dank für diesen tollen Cache.

I found it! 30 Oct 2005 by  Trueffelschweine  (Finds: 21  Score: 101)    (Hidden: 2  Score: 8)
    Open Log:  Personal use only


Auch die Trüffelschweine sind fündig geworden!

Eine schöne, informative Runde - speziell der sonnige Platz am Turm hat uns gefallen.

Für den Rückweg zum Auto konnten wir Kjeld nur noch motivieren, indem wir eine Einkehr in die "Alte Mühle" versprachen. Ist halt kein Rundweg ...


Rein: Taschenlampe / Schuhsenkel
Raus: CD / Wildschweinrezept (sind nur noch 3 übrig!!)


Schönen Dank sagen die Trüffelschweine

Anja, Sven, Kjeld & Kaba


P.S. Die Wildschweingerichte in der "Alten Mühle" in Arienheller sind wirklich empfehlenswert.

I found it! 24 Aug 2005 by  eisbaer70  (Finds: 15  Score: 68)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Beim Teutates, der war wirklich nicht von schlechten Eltern.
Ich war mir eigentlich während der ganzen Tour unsicher, da ich nicht genau wußte ob ich die Einschlagstelle des Helms richtig berechnet hatte.
Als ich dann allerdings am Schlachtfeld angekommen war, konnte mich niemand mehr bremsen und nach kurzer Suche konnte ich endlich loggen.
Danke für die nette Runde, werde allerdings nochmals hierher kommen um mir das Ganze mal in aller Ruhe zu betrachten.

In: Druckbleistift
Out: Parfümprobe und leckeres Rezept

Note 26 Jul 2005 by  woffi  (Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)
    Open Log:  Personal use only

Beim Teutates !
Da hat doch so ein Römer einige der geknickten Streichölzer wieder aufgebaut ! Wie soll man da die Rezepte finden ?
Jetzt ist es aber korrigiert.

I found it! 31 Oct 2004 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Personal use only

Auf dem Weg zum Halloween III Event noch die Römer und ihr Treiben besucht. Der Cache stand so lange schon auf meiner Beobachtungsliste! Ein bisschen habe ich mir von meinem Ochsenkarren helfen lassen, schliessliche hatte ich noch ein Date mit Vlad. TB Porsche abgelegt. Klasse Cache, sehr schöne Beschreibung! Vielen Dank dafür und viele Grüsse, Wulf

I found it! 16 Oct 2004 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Die Spinnen wirklich die Römer - wir haben es gesehen....
Die haben ja rumgebuddelt und Türme gebaut wie die Weltmeister.
Eine sehr lehrreiche Runde auf den Spuren der damaligen Eroberer. Klasse Strecke (die auch mit dem Auto gemacht werden kann - das waren sicher Römer - nein, nein, WIR sind zu Fuss gegangen) an Apfelbäumen vorbei (sehr lecker - zu empfehlen).
Nur der Rückweg war dann etwas eintöniger auf einer wenig befahrenen Strasse. Vielen Dank!!
Der TB MrM wurde von uns allerdings nicht mehr angetroffen, hat wohl jemand vergessen zu loggen.

The Freds

IN: TB Fred
OUT: 3 Rezepte

I found it! 10 Sept 2004 by  coolmann  (Finds: 11  Score: 54.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Non-commercial use only

Heute mal auf den Spuren der Römer. Eine schöne Strecke. Ich war ganz verwundert wie gut man nach fast 2000 Jahren die Gräben noch sehen kann. Um 19:30 Uhr wurde der Cache gehoben.
Gruss
Cool-Mann

In ---> Frankenstein und TB Travelin´ Bears II (Mom)
Out <--- Cutter Messer

I found it! 12 Jul 2004 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

Heute war wieder eine Tour zuammen mit TheForce angesagt. Sind den Spuren der Römer gefolgt bis zum Cache. Schöne Strecke, nur war das Wetter heute sehr feucht.

I found it! 15 Apr 2004 by  lindolf  (Finds: 164  Score: 599.5)    (Hidden: 17  Score: 63.5)
    Open Log:  Personal use only

Schon lange stand diese Aufgabe auf unserer Wunschliste. Da wir zu weit weg wohnen, sind wir erst jetzt dazu gekommen.
Wir hatten heute schon Ahrview3, Rotweinwanderweg und Landskrone in den Knochen und hofften auf eine wenig anstrengende Abschlußtour.
Am Streitwagenplatz konnten wir keinen geeigneten Weg finden. Da es schon merklich Abend wurde. haben wir uns für den direkten, etwas schweißtreibenden Weg entschieden. Diese Strecke war noch so wie zu Zeiten der alten Römer, nichts außer Gestrüpp. Jedenfalls stellten wir fest, daß nicht nur die alten Römer gesponnen haben, sondern heute auch zwei Schatzsucher. An der Verteidigungslinie war dann aber alles klar und wir konnten unsere Stöcke in bequeme alte Löcher spießen. Alle Stationen waren sehr unteressant und wir brauchten merklich Zeit, um die geschichtlichen Informationen entsprechend zu bearbeiten. An der Streichholzknickanlage schließlich war stockfinstere Nacht und es wurde Zeit fürs Finale. Das ging glücklicherweise zügig, denn auch hier haben die alten Römer häufig zur Rast gesessen und und ihre Helme hinterlassen. Für den Rückweg zum Streitwagen wählten wir einen moderneren Weg und und benutzten batteriebetriebene LED-Fackeln. Hinter uns heulte ein Käutzchen, richtig unheimlich.
Ein Super-Cache, der uns viel Spaß gemacht hat, viele Grüße von Christa und Frank.


Out: kleiner Kompaß
In: Geldbörse

I found it! 11 Apr 2004 by  Det  (Finds: 96  Score: 372)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Ostersonntag, super Wetter, nichts zutun. Also Römer vermöbeln. Als Waffen einige Ostereier eingepackt, mit dem Fährmann auf die andere Rheinseite und los gehts. Super Cache, von der Aufmachung her sicherliche einer der schönsten die wir bis jetzt erledigt haben. Unterwegs einen Streitwagen aus der Schweiz gesehen aber Römer waren keine im Wald. Wildschweine übrigens auch nicht. Somit muß heute Abend der Lammbraten dran glauben.
Cache sicher gefunden. Deckel hat ein großes Loch. Hat bestimmt ne Wildsau drauf getreten.

Raus: Schlüsselband und Rezept
Rein: Schampo und Duschgel für nach dem Wildschweingelage

Frohe Ostern von
DET und Renate

I found it! 29 Feb 2004 by  lappie  (Finds: 222  Score: 920)    (Hidden: 7  Score: 27)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nach dem ich die Hütte "Grillen für Kurzentschlossene?GCHR2R" aufgeraumt habe, verstürte ich Lust ein paar Römer zu vermöbeln. Problem 1: kein Platz für meinen kleinen Streitwagen. Nach ein paar Minuten warten fuhr einer der parkenden Streitwagen (nordische Bauart), und es ging weiter. Problem 2: wegen Schneefalls haben sich die Römer richtung Süden abgestzt, schade.

Schön gemachter Multi. Sollte der Nächste eine große Dose dabei haben bitte defekte Dose gegen neue tauschen. s. eigengott.

Gruß, Lappie
TNLN

I found it! 29 Feb 2004 by  eigengott  (Finds: 61  Score: 288)    (Hidden: 4  Score: 22)
    Open Log:  Unrestricted

Und wieder ein toller Multicache von Woffi! Im Sommer muss es da traumhaft schön sein, aber auch jetzt im Winter mit Schnee hat die Tour seine Reize. Die Aufgaben sind gut gestellt und lösbar, man erfährt einiges über längst vergangene Zeiten - und dass der antigermanische Schutzwall letztlich auch nicht funktionierte.

Die Cachebox ist zwar noch trocken, hat es aber mit dem doch recht grossen Loch im Deckel definitiv hinter sich. Ich denke nicht, dass man da mit Tesa richtig flicken kann.

In: Schnapsglas (für die Verdaung von Wildschweinbraten)
Out: -

Viele Grüße,
Roland, Emi & Markus
[Modified 2004-04-01 04:32:56]

I found it! 30 Dec 2003 by  mrsandman  (Finds: 221  Score: 822.5)    (Hidden: 5  Score: 21)
    Open Log:  Personal use only

Beim Belenus, welch ein eventum!
Für unseren Cache C hatten wir uns etwas Besonderes vorgenommen und da Findefix gerade meine Asterix-Hefte entdeckt hatte, sollte es also dieser Cache sein.
So machten wir uns in kompletter Besetzung (Schiebefix, Suchmaschine, Findefix, Wagemutix und Kleinfeline) auf die Spuren von Cachetix und Hidefix.
Doch zunächst riefen wir die Götter an, ob die Pfade auch für kleinere Streitwagen geeignet seien und siehe da, es meldete sich der unverdrossene Schnaufnix und verriet uns auch noch einen locus relinquus alternativus.
Natürlich folgten wir seinem Rat und da concursere angesagt war, wusste Schiebefix so alsbald, was ihn auf die via retra erwarten würde (Kleinfeline war dies völlig lentus).
Mit Verwunderung mussten wir unterwegs feststellen, dass die Römer so doof waren, ihre gladii anzuzünden (oder sollte es doch faculae gewesen sein???).
Nachdem die gute Suchmaschine schon in die richtige Richtung marschiert war, war es am locus finalus dann natürlich Findefix, der die Wildschweinrezepte entdeckte.
So konnte Cache C erfolgreich beendet werden.

Vir arenosii (mit Jona, Robin, Feline und Anna)

I found it! 26 Dec 2003 by  ollie2000  (Finds: 29  Score: 115)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Tolle Geschichte, tolle Tour.

Danke
Ollie und Patch

I found it! 11 Nov 2003 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Personal use only

Die Auguren hatten Sonnenschein prophezeit, aber Wettergott Mars fühlte sich daran offensichtlich nicht gebunden. So war's dann heute wie auf Band 27 Seite 34 oben - der Wind pfiff so kalt. Mangels entsprechender Papyri (oder ist das etwa u-Deklination ?) wurde der erste Wegpunkt direkt anvisiert - gottseidank fliegen die Bienen bei der Kälte wohl nicht. Danach ging's dann problemlos über besagte Höhen. Der Schatz ist wirklich schön versteckt!! Der Weg zurück zum Streitwagen zog sich dann etwas.

Ohne den Cache hätte ich nicht gewusst, wie weit nördlich die Römer doch auf den schäl Sick gekommen sind. Vielen Dank!

In: Papiertaschentücher
Out: TicTac

Thomas

I found it! 24 Sept 2003 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Personal use only

Wauh - das hat länger gedauert als gedacht. Aber eine sehr schöne Wanderung durch fast unberührte Natur. Alle Punkte gut gefunden. Einmal einen taktischen Fehler gemacht durch Einschlagen eines nicht so optimalen Weges. Dieser Fehler erwies sich im nachhinein als nur ein geringer Fehler, da wir dadurch das Auto nachgezogen haben und so den Rückweg deutlich minimieren konnten. Der Cache war eine gute Idee von Woffi. Diese Römischen Anlagen hätte wir so nicht kennen gelernt. Leider waren alle Früchte rechts und links des Weges bereits geerntet.

Rein: Klappspaten
Raus: Kochrezept für eine toten Wildsau.

Es grüssen Diefinder
Rita und Jochen

I found it! 06 Sept 2003 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Das war wieder eine nette Tour - diesmal durch die römische Vergangenheit. Unterwegs gabs viel Verpflegung (Apfelbäume, Birnbäume und Pflaumen)
Besonders die Pflaumen sind z. Z. zu empfehlen.

Raus: Rezept, TB, Bobi Bohne's Uhr
Rein: Koala, TicTac, PC-Kabel

I found it! 25 Aug 2003 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

War das eine schöne Cache-Tour! Wie üblich bin ich ziemlich spät los, so dass ich die steilen Stücke und die ersten Rätsel im Abendsonnenschein genießen konnte. Beim ruhmreichen Kappelix (leider ging aus dem Denkmal nicht hervor, woraus der Ruhm eigentlich genau bestand) wurde es dann langsam dunkel, und die letzten Meter zum latebra praeceptorum ging es dann nur noch mit Lampe.

Auf dem Rückweg zur Straße wurde es dann munter: rechts und links knallte es im Wald. Gut dass ich die Lampe an hatte, sonst wäre mir ziemlich unwohl gewesen: ich wäre nicht der Erste, den so ein heldenhafter Heckenschütze als Wildsau erschießt. Von der Straße aus sah ich dann einen der Ballermänner mit Lampe nach seiner Beute suchen. Auf dem Rückweg zu meinem vehiculum bin ich dann lieber auf der Straße geblieben.

Volker

raus: Isolierband
rein: TB Leinie's Key Chain, Teleskopbecher

Note 05 Jul 2003 by  woffi  (Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)
    Open Log:  Personal use only

Wir haben heute die Rezeptvorräte aufgefüllt und bei der Gelegenheit Kappelix nachgemessen.
Wir haben ihn ein wenig zurechtgerückt.

Woffi

I found it! 03 Jul 2003 by  DL3PS  (Finds: 33  Score: 138)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Die Schatzsucher:
Katharina, Michaela, Franz DL3PS und Senta (Hund).

Nachdem wir am Sonntag von Kappelix aus den falschen Weg einschlugen, fanden wir den Cache leider nicht.
Wir hätten bei dem Wachposten Domitorius besser zuhören sollen, dann hätten wir auch die richtige Mannschaftsstärke und Ausrüstung gewusst. Also mussten wir noch einmal zu Domitorius zurück ihn unsanft wecken und uns von Ihm alles noch einmal erklären lassen.

Heute sind wir dann von Kappelix losgezogen und und fanden unweit des Schlachtfeldes den Schatz.
Ein Rezept für für den Wildschwein Schmaus ist noch da.
Die Rezepte sind so gut, daß wir beim Lesen so einen Hunger bekamen und danach in der alten Mühle eingekehrt sind, wo es natürlich Wilschwein gab.

In: Ring, Kartenspiel und Rolle Isolierband
Out: Ball, Hinkelstein von Obelix und Wildschweinrezepte.
Cache war trocken und in guter Verfassung.

Danke für den Cache Woffi hat sehr viel Spass gemacht.

73 de DL3PS


[Modified 2003-07-05 16:51:08]

I found it! 15 Jun 2003 by  Landyman  (Finds: 89  Score: 384)    (Hidden: 10  Score: 41.5)
    Open Log:  Personal use only

Consummatum est!
Schon am ersten Punkt schloß sich uns ein wackerer Germane (Malamute) an. Gemeinsam und ohne Furcht kämpften wir uns weiter. Eindrucksvoll welch Spuren der Einschlag an Punkt 3 hinterlassen hat. Hätten wir nichts vom Helm gewusst wir hätten auf einen Blitzeinschlag getippt. So ließen wir dann auch die Fackeln Schwerter sein und kamen schließlich wohlbehalten am Ziel an. Auf dem Rückzug trafen wir auf weitere suchlustige Germanen, die nur noch wenige Meter zurücklegen mussten.
Danke Woffix für diesen Ausflug in die Vergangenheit.
Landyman & family
(Cathy, Dirk, Timothy and Chilly the dog)

IN: Rezepte, Butterstreichwerkzeug ;-)
OUT: kl. Auto, Auto und Hinkelstein

I found it! 15 Jun 2003 by  Malamute  (Finds: 76  Score: 314)    (Hidden: 35  Score: 152.5)
    Open Log:  Personal use only

Malamutix victörem prönüntiäre!

Das war nicht weiter schwer, die Römer hatten schon alle die Flucht ergriffen, es war einfach keiner mehr da zum Verkloppen. habe dort nur die Landymanix und Krubix getroffen und das waren ja nette Germanen und deshalb wurden sie auch nicht verkloppt.
Jetzt gilt es nur noch eine wilde Sau zu erlegen damit die Rezepte ausprobiert werden können.
Vielen Dank Woffix für diese tolle Idee!!!

Salütem dicere
Malamutix et Chakkofix

Rein: Ball, Smily
Raus: Inhalt der Ramazottiflasche

I found it! 09 Jun 2003 by  babyhuebner  (Finds: 36  Score: 153.5)    (Hidden: 4  Score: 16.5)
    Open Log:  Personal use only

Beatus ille homo, qui sedet in sua domo?
Von wegen!
Der erste Cache und ein wirkliche tolles Erlebnis!
1000 Dank an das liebe Team Lafite, das uns Anfänger unter seine Lafittiche genommen hat. Die haben sogar zwei Suchhunde dabei ;-)

- Udo, Sabine & Sophia -

I found it! 09 Jun 2003 by  Lafite  (Finds: 61  Score: 242)    (Hidden: 13  Score: 67)
    Open Log:  Personal use only

Doch es gibt sie noch, die gallischen Krieger.

Heimlich schlichen wir uns in den Wald.
Kein Wunder, denn bei diesem heutigen großen Trinkgelage, die Legion der Rheinbrohler Turnfix Römer feierte ein Fest, war die
Übermacht zu groß.
Doch die Römer erkannten uns nicht, so tranken wir noch Cervisia mit einigen Soldaten.
Praege, und fix zum Cache. Die Aufgaben waren alle gut verständlich, felix, qui potuit rerum cognoscere.
Am Ziel angekommen, trafen wir noch die gallische Gruppe von Airekolonia, war wirklich nett diese Leute mal kennen zu lernen.

Sol lucet omnibus.
Lafite Majestix mit seiner Frau Gutemine, Augur-udo mit seiner liebsten Sabifalballa, und die kleinen Charlotteline und
Sophiamine, sowie die Hunde Sochsifix und Oskarfax

Ave Woffix, und danke!

Raus: Rosenquarz, Blumensamen
Rein: Zahnbürste, Hornhautraspel, 3 Pins, Blumensamen und einen verkloppten Römer

I found it! 09 Jun 2003 by  Jocky  (Finds: 117  Score: 525.5)    (Hidden: 16  Score: 82)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem wir unseren Streitwagen der Marke Fordus Transitus am angegebenen Punkt abgestellt hatte schlugen wir uns sogleich ins Gebüsch damit die schlappen Römer uns nicht gleich erkennen sollten ..... Schweissnix und ich (Schnaufnix) erstürmten den Wall und siehe da .... die spinnen ja die Römer .... schau Schweissnix die Angsthasen .... dort laufen sie ..... kaum sehen Sie zwei wilde kleine Eifler .... und was schreien die denn da ??? Bellum omnium Pater. Eifler erit in orbe ultima ??? die spinnen ja die Römer .... alle Punkte superschnell gefunden ..... nur Kappelix lag 30 Meter neben der Koordinate ..... na vielleicht hat er sich beim Stammesfest (war heute)der Legionäre des TV-Rheinbrohl etwas verlaufen ;-) Der Cachus wurde auch sehr schnell gefunden ..... SUPER Geniale Ausarbeitung ..... so macht das echt Spaß !!!

in/out: Nixus

Schnaufnix, Schweissnix heute mal wieder ohne Schwarznix unterwegs.

AVE

  camerahopp und rüber
  cameraweg sind sie .... die spinnen doch die Römer

I found it! 08 Jun 2003 by  stetimm  (Finds: 107  Score: 460.5)    (Hidden: 21  Score: 54.5)
    Open Log:  Personal use only

Heute waren unterwegs:

Erwachsene: (x) Uwe, (x) Jutta
Kinder: ( ) Stefan, ( ) Timm
Hunde: (x) Luffi, (x) Julia
zusammen mit Team pekajata

Ja, das war mal was. Nicht nach Cachebeschreibung suchen, sondern das ganze rückwärts.
Denn: wir haben den Kappelix am 29.3.2002(!) um 13:07 Uhr fotografiert - einschließlich genauer Positionsbestimmung!
Warum? Wir waren auf der Suche nach dem großen Rätsel#1. Da erschien uns damals dieses Objekt verdächtig.
Bei der Lösung des großen Rätsels#1 hat's dann leider nicht geholfen, aber dafür heute.
Es war nicht ganz unproblematisch, bei Kappelix zu beginnen, eine Ziffer - beim Rückwärtsrechnen - war nicht ganz so eindeutig und so stocherten wir erstmal ohne Ergebnis im Wald herum.
Jutta fand dann im Alleingang die zerbrochenen Streichhölzer. Leider war es sehr schwierig, den Rest des Teams von diesem Erfolg zu unterrichten: Der Mobilfunk-Empfang war einfach miserabel, nur Sprachfetzen kamen an.
Das mußte auch ein anderer Cacher leidvoll erfahren, der uns gerade während des Log-Schreibens kontaktierte.
Vom Zeitaufwand wäre ein kompletter Durchlauf wohl auch nicht länger gewesen, aber von unserer speziellen Aufgabenstellung her sicher nicht so knifflig.
Erst auf dem Heimweg trafen uns die Unwetter. Wir haben uns gewundert, wo die solange blieben.

raus: nichts
rein: Rosenquarz

Das war eine tolle, wenn auch selbstgestrickte, Extraaufgabe.
So, wie wir die Woffis kennen, hätte der offizielle Weg bestimmt auch 'ne Menge Spaß gemacht.

Herzlichen Dank an die Woffis und viele Grüsse von den stetimms

I found it! 08 Jun 2003 by  pekajata  (Finds: 85  Score: 345)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Das heutige pekajata-Team:

Erwachsene: (x) Peer, (x) Karin
Kind: ( ) Janina
Hund: (x) Tamy

Heute waren wir mit Team stetimm und den Gastcachern Desi und Det unterwegs. Eine tolle Idee
für einen Cache! Wir mussten uns allerdings etwas beeilen, denn das Unwetter nahte.

out: TB Squirrel@Random
in: Wildblumensamen

Zustand des Caches: i.O.

Grüße vom Team pekajata und Dank an Woffi


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us