HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Landschaftspark Duisburg-Nord cache size

This cache has been retired.
Please do not look for this cache.

by Snoopies
(Finds: 96  Score: 403.5)    (Hidden: 19  Score: 61)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

  7 people or teams spying on this cache!  See who is watching this cache.

Coordinates (WGS-84 datum)
N 51° 28.875'   E 006° 47.042'
This may not be the actual cache coordinate.

Neumuhl,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 24 Apr 2003
Waypoint (Landmark): N0061F
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps (moderate)
Terrain: gps gps half gps (moderate)

Misc: No drinking water! There are restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo

Nützliche Dinge die Dir das Leben ein wenig erleichtern können: Fernglas, Taschenrechner, Schwindelfreiheit und evtl. eine „lila Pause“

Für Leute mit Kinderwagen ist dieser Cache nicht geeignet.


Kinder sollten wenigstens 5 Jahre alt sein.

Man sollte ca 2,5h einplanen.


Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist das herausragende Beispiel für einen industriell geprägten Park. Er umfasst über 200 ha Fläche, vorwiegend ehemalige Industriebrachen, die zwischen den Duisburger Stadtteilen Meiderich und Hamborn im regionalen Grünzug A liegen. In der Mitte befindet sich die stillgelegte, aber erhaltene Hütte Meiderich. Bei der Gestaltung des Parks spielen die Bewahrung industriegeschichtlicher Zeugnisse und die Entwicklung der spontanen Vegetation die zentrale Rolle. In Kombination mit neuen Gestaltungselementen entsteht ein Park, den man vielleicht als eine neue Richtung in der europäischen Gartenkunst begreifen kann.

Parken kannst Du bei den o.g. Koordinaten.

Sucht bei N 51°28.82? E 006°46.975 nach einem „Torpedo“ und merke Dir die 7stellige Zahl
ABCDEFG

Von da aus geht es weiter zu N 51° 28.960 E 006°46.933. Gönn Dir dort eine „lila Pause“ und zähle dabei Ihre Vorsprünge (H)

Den nächsten Wegpunkt findest Du
N 51° 28.(ABC+EG)+500/10
E 006° 46.(AEG-EH)+ 9*6

Dort wirst Du in Peilung 320° eine Zahl sehen (IJ). Bei Dunkelheit könnte dies schwierig werden.

Von dort aus begibt Dich zu
N 51° 28.(ABC-H)-3
E 006° 46.(12*IJ-1)

Addiere dort die Anzahl der Lüfterflügel (K)

Bei N 51° 28. (ACD+K²/8)-126 E 006°46.(13*IJ+H)-1 suche nach einem Schild neben der 39 und sehe es als komplette Rechenaufgabe (L)

M= Quersumme aus L (Vorzeichen außer acht lassen)

Begebe Dich nun auf die oberste Ebene des Hochofens 5, genieße die Aussicht und zähle die Seilklemmen der Seile an dem der rechte Hunt befestigt ist (N). Beim Abstieg solltest Du auf der Gichtbühne einen kurzen Halt einlegen und nach etwas Ausschau halten, was sich früher mal gedreht hat. Merke Dir die letzten 3 der Buchstaben-Zahlen-Kombination (O)

Der Cache liegt bei
N 51° 29.(2*M*N)
E 006° 46.(HIJ-O+8*K+N+M*3)
ein wenig abseits des Trubels.


Wir wünschen viel Spaß beim suchen.

Cacheinhalt: Logbuch, Bleistift
(sollten wie immer dort verbleiben)

Herbert Knebel CD (gibt es nicht käuflich
zu erwerben!!!)
Eierbecher
Tipp-Ex Maus
Förmchen
Zucchini Samen
Cocktailpicker
1 Packung Wunderkerzen
Türstopper
Schraubendreherset
TB Midnight
Die Cachebox hat ein Volumen von 3l


Letzte Änderung: 07.04.2005

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    decode

  • Auf dem Weg 
    Qhepu Ersyrxgvbara xnaa rf cnffvrera< qnß vue qvr #) avpug fbsbeg svaqrg> Unygrg qnaa anpu qrz Zöyyreohaxre Nhffpunh>

  • Ziel 
    Rva Fgrva jrvfg Rhpu qra Jrt ,oe ?.

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 22 Jun 2006 by  Die 5 Steinweisen  (Finds: 215  Score: 781.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Vielen Dank an euch Snoopies für die Neuauflage. Das war die richtige Entscheidung.
(Das Listing hier müsste noch angepasst werden.)

Nach etwa einem Jahr Pause gestern einen zweiten Versuch gestartet - und heute vollendet...

In der geschichtsträchtigen Industriekulturlandschaft hatte ich zum Einen meine Ergebnisse des letzten Jahres und zum Anderen eine kleine Liste noch zu findender Angaben zur Hand. An der lila Pause wurde ich direkt von einigen Jugendlichen angesprochen, ob ich Geocacher sei - sehe ich eigentlich so aus? Die Überraschung stand mir aber tatsächlich im Gesicht. Die jungen Menschen hatten aber noch keine Dosen gesucht, sondern nur davon gehört. Der anschließende Plausch war sehr interessant.

Dann fehlte eigentlich nur noch "O". Die anderen Punkte hatte ich ja noch vom letzten Besuch. Dennoch einmal kurz die neue Variante ausprobiert und nach den Schild gespäht. Dummerweise habe ich nicht den richtigen Einstieg gefunden sondern den direkten Weg gewählt - quer durch Brennnesseln, Brombeeren und einem gewaltigen Anstieg. Also ab zum "O" und auch das richtige gefunden - war doch einfacher als gedacht. Schwieriger war nur die Tatsache, dass ich nicht nochmal nach "L" geschaut hatte - sonst wäre mir klar geworden, dass ich nur ein unvollständiges "L" hatte. So habe ich zwei alternative Koordinaten abgesucht und war weder im Wohngebiet noch bei den Zeugen Jehovas fündig geworden.

Daher gilt mein uneingeschränkter Dank Guido, der mir die Erklärung nahebrachte. So konnte ich heute frohgemut zum Versteck aufbrechen, welches ich sofort ausmachen konnte. Blöderweise liefen hier einige viele Gassisteher mit ihren lieben Kampfhunden durch die Gegend. Unerschrocken habe ich aber standgehalten und fast gänzlich unentdeckt loggen können.

Das ist die Story.

Fazit: Der LPN ist immer eine Reise wert.

Glückauf
Die 5 Steinweisen
(solo-ohne4)

I couldn 09 Nov 2005 by  erfolglosen4  (Finds: 3  Score: 11.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Nach drittem Anlauf endich gefunden... Nach all den Anstrengungen hatten wir uns so gefreut, endlich den Schatz haben zu dürfen... Aber....
Leider aber ist der Cache geplündert worden! Es liegen nur noch die leere Cachebox und ein paar Ü-Ei Utensilien verstreut umher. Schade.
[Modified 2005-11-10 03:35:59]

I found it! 21 Jun 2005 by  Team Schmelzer  (Finds: 40  Score: 168)    (Hidden: 1  Score: 4.5)
    Open Log:  Personal use only

Log-Time: 10.00h
Zustand des Cache: trocken und sauber
Im dritten Anlauf nach reichlicher Korrektur gefunden. Unsere Kritik steht im Logbuch. Uns ist ganz klar, warum zur Zeit 32 Leute diesen Cache beobachten.
TNLN

I found it! 09 May 2005 by  JundM  (Finds: 25  Score: 95.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

18:15 Uhr
Beim zweiten Anlauf hat's geklappt. Wir waren letzten Freitag schon mal hier, aber auf der falschen Fährte. Zuhause haben wir dann noch mal nachgerechnet und heute alles auf Anhieb gefunden. Danke für die kniffligen Rätsel.
J&M

IN: Holzklammer
OUT: Legofigur

I found it! 03 Apr 2005 by  Thoto  (Finds: 55  Score: 200.5)    (Hidden: 29  Score: 81.5)
    Open Log:  Personal use only

Sehr interssant der Park. Vielen Dank für den lehrreichen Cache. Die Stationen und Aufgaben waren soweit okay und für mich machbar. Der neue Aufgabenteil war für mich leider nicht hilfreich. Zwar konnte ich etwas Gummiartiges finden und auch eine enstprechenden Wert für O, jedoch führte dieser mich nicht zum Cache. So musste ein Joker herhalten und der Cache konnte daraufhin gefunden werden.
In: TB "Hobbies #3 - Eating Out"
Out: Tb "Manneken Pis from Brussels"

Viele Grüße
Thoto

I found it! 09 Oct 2004 by  SusanneMarc  (Finds: 89  Score: 358)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Dieses war unser schönster Cache bis jetzt, da er knackig ist, aber nicht unlösbar! Auch ist die Location einzigartig!
Vielen Dank an Snoopies für den wirklich SUPERTOLLEN Cache.
Bis auf die Peilung, welche auch wir vom Hochofen gemacht haben, waren alle Stationen gut zu finden.
Out: Esel
In: Huhn

Gruß aus Mülheim

I found it! 16 Aug 2004 by  Team Liner  (Finds: 152  Score: 581)    (Hidden: 8  Score: 35.5)
    Open Log:  Personal use only

Im dritten Anlauf gefunden! Es begann im November 2003 per Fahrrad mit vielen falschen Werten, die uns z. B. auch zum Musikzelt führten. Einige Tage später ging es zu Fuß besser, obwohl wir die lila Pause falsch hatten, ermittelten wir die richtigen Endkoordinaten, wie wir von den Snoopies bestätigt bekamen. Weil wir aber trotzdem den Cache nicht fanden, was an dem hoch mit Laub bedecktem Boden gelegen haben kann, brauchten wir einen dritten Anlauf. Wir ahnten da noch nicht, dass es neun Monate dauern würde, bis wir wieder nach Duisburg kommen. Heute war es so weit und kein Problem. Wir haben uns den Luxus geleistet, noch mal die lila Pause zu prüfen. Die Ungenauigkeit der Koordinaten beträgt etwa 40m. .
Nochmals herzlichen Dank für diesen sehr schönen Cache, dessen Tücken und Anforderungen uns sehr viel Spaß gemacht haben.
TNLN
Linda & Erhard (Team Liner) aus Wermelskirchen

I couldn 14 Aug 2004 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

Auf dem Rückweg von Schleswig-Holstein nach Koblenz an diesem sehr interessanten Ort halt gemacht.
Der Torpedo war noch kein Problem, die Lila Pause war auch schnell gefunden, auch wenn hier nicht ganz klar ist, welche Vorsprünge alle dazu zählen.
Leider konnten wir die Peilungsaufgabe nicht lösen, da war irgendwie überhaupt nichts zu entdecken. Trotzdem IJ durch Rückrechnen weitestgehends eingegrenzt, sodass ich mit den errechneten Werten immerhin zu den Lüftern sowie zur 39 kam.
Was ein Hunt ist konnten wir vermutlich erraten, auch wenn hier wieder nicht ganz klar ist, welche Knoten eigentlich genau dazu zählen.
Doch leider an der Sonde 1 endgültig gescheitert, da an der Gichtbühne nicht zu sehen war, von welchem Teil die Information genommen werden sollte. Selbst die Führer, die diversen Gruppen das Gelände zeigten, habe ich an der Gichtbühne gefragt, doch diesen war eine Sonde gänzlich unbekannt.
Haben dann nach ca. 4-5 Stunden aufgegeben. Sehr schade, hätte den Cache gerne gehoben. Würde ggf. auch noch einmal wiederkommen, vielleicht kann der Cacheowner die Aufgabe ja etwas entschärfen/optimieren oder noch den ein- oder anderen Hinweis geben.
[Modified 2004-08-21 18:26:50]

I found it! 04 Aug 2004 by  COLME  (Finds: 14  Score: 54.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Hallo!
Gestern haben wir unsere zweite Tour zum LPN unternommen und den Cache auf Anhieb gefunden. Vergangenen Samstag waren wir auch dort, doch aufgrund eines 24h Fahrradrennens war es unmöglich an alle errechneten Positionen zu gelangen.

Auch wir haben die 320 Grad Peilung nicht lösen können und haben durch Zurückrechnen und Abschätzen fast die korrekten End-GPS-Daten gefunden. Danke an die Snoopies für die Korrektur (J wich um eine Ziffer ab). Sonde 1 haben wir nicht gefunden, da das Schild anscheinend abgebrochen ist - haben dann Sonde 2 verwendet...

Der Cache befindet sich in gutem Zustand, ist trocken und ist geschützt. Der Platz ist echt klasse!

Dieser Geocache hat uns super viel Spaß gemacht, da wir noch nie auf einem solchen Gelände waren. Samstag waren wir allerdings knapp 4 Stunden im LPN unterwegs. Nur wenn man nicht schwindelfrei ist, hat man ein Problem...

Vielen Dank für den schönen Cache!!!

Grüße von
COLME

OUT: Metall-Golfer-Figur
IN: Bali-Photo-CD

  cameraCOLME ist am Ziel!!!

Note 20 May 2004 by  fulbrich  (Finds: 10  Score: 40.5)    (Hidden: 4  Score: 18)
    Open Log:  Unrestricted

Nun im 2. Anlauf mit ein weinig Hilfe den Cache gefunden.
Die Lila Pause wäre nicht das Problem gewesen, wenn die Koordinaten etwas genauer gewesen wären, ..... also die Lila
Pause vor Ort suchen. Anschließend ging es geschwind, wenn man die Variablen in den Berechnungen ohne viel Nachzudenken einsetz und ausrechnet.... nur nicht zu viel nachdenken.
Schöner Cache. Das Versteck kann man auch über einem Weg errechen, man brcht nicht alpinistische kraxeln.

I found it! 03 May 2004 by  surveyor  (Finds: 35  Score: 136.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Jauuu, dat war er ! Beim ersten Versuch wurde ich schon auf dem Weg zur "lila Pause" mit heftigem Gewitterregen eingedeckt. Zumindest den Torpedo hatte ich ja schon mal. Zwei Tage später- ich hatte so einen Verdacht, da ich das Gelände schon von früher kannte- konnte ich die lila Pause endlich machen. Erstaunlicherweise aber über 50m von den Zielkoordinaten entfernt! Weiter zum Peilpunkt 320°- hier habe ich mich dann festgefressen und 2 Stunden wie bescheuert die Zahl (IJ) gesucht und nicht gefunden . Also mit allen möglichen logischen Zahlen gearbeitet, ein System erkannt und nach einem Ausflug in die Botanik an der Autobahn –diesen Teil des Landschaftsparks kannte ich noch gar nicht - endlich bei den Lüfterflügeln angekommen. Damit war auch die "39" kein Problem – ich hatte schließlich ein Maglite-Monstrum und Feldstecher dabei- . Spätestens hier müssen unbeteiligte Besucher mich aber für dringend therapiebedürftig gehalten haben. Erstaunlicherweise hatte ich dann an Sonde 1 überhaupt keine Probleme (außer das ich mich später verrechnet habe ) und die Seilklemmen waren easy. Nach mehreren Rechenverhauern (ich hatte noch einen Friedhof besichtigt) bin ich dann nach Haus. Alles noch mal durchgerechnet – heute endlich der Durchbruch . Lageabweichung am Cache unter 3 Metern!
IN: gr. Aufkleber ROLAND Keyboards
OUT: Frosch Anspitzer

Danke an die Snoopies – auch wenn ihr kleine Sadisten seid

Viele herzliche Grüße
Sur.veyor

I couldn 13 Apr 2004 by  fulbrich  (Finds: 10  Score: 40.5)    (Hidden: 4  Score: 18)
    Open Log:  Unrestricted

Yrvqre avpug trshaqra> Fpunqr< qraa qvr Gbhe vfg fpuöa trznpug> Jve unggr yrvqre xrvar 2Yvyn Cnhfr2 qnorv< hz qvr Uhooryf mh mäuyra haq na qre Xyrggrejnaq xbzzg zna mh " Retroavffra * rvafgryyvt haq mjrvfgryyvt>
Orvz Crvyra xbaagra jve yrvqre xrvar Mnuy ragqrpxra< zvg ivry Sngnfvr unora jve haf rvar nhftrthpxg< nore yrvqre jne rf qvr avpug> Qvr aäpufgr Orerpuahat ung haf qnaa wrafrvgf qre Nhgbonua trsüueg> Mhsäyyvt xbaagra jve qnaa abpu qvr Yüsgresyütry mäuyra haq unora iba qra Begfxbbeqvangra rvar Mnuy VW reengra>>>> qvr yrgmgraqyvpu mh hatranh jne>
Hz qnf Fpuvyq orv qre Mnuy #) yrfra mh xöaara< qnes rf avpug mh qhaxry frva< zvg Fhcregnfpuraynzcr haq Sreatynf jne rf orv naoerpuraqre Qäzzrehat xnhz mh rexraara< zrva Cnegare fpunssgr rf trenqr abpu> Fpuöar Gbhe zvg yrvqre rgjnf sehfgvtre Resnuehat> Qvr Fbaqr ! reervpug zna üoevtraf avpug zrue< jraa wrznaq qvr Güe jvrqre zvg rvarz Ibeuäatrfpuybff nofpuyvrßg>

I found it! 07 Apr 2004 by  Team Garfield  (Finds: 11  Score: 49.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Gefunden!!!!
Heute um 18:20 im 3. Anlauf auch ohne Hilfestellung.
Habe Eure E-Mail erhalten in der Ihr nach meiner Mail-Adresse fragt um mir zu antworten. War aber schon zu spät, habe schon geloggt.

Bei der lila Pause haben wir wohl nicht richtig gezählt, weshalb wir dann auch mit der 3.Station ziemliche Probleme hatten.

Die komplette Rechenaufgabe neben der 39 stellte die nächsten Probleme zur Verfügung.
Beim ersten Versuch nicht gesehen. Beim zweiten Versuch gesehen aber zu dunkel. Beim 3. Versuch dann mit optischen Hilfsmitteln und „Flakscheinwerfer“ endlich entziffert. Um dann feststellen zu müssen, daß man, wenn man diese Aufgabe mathematisch korrekt löst zu einem Ergebnis kommt welches um den Faktor der niedrigsten 2-stelligen Primzahl vom notwendigen Erbgebnis (M) abweicht. Übrigens, Quersummen sind grundsätzlich vorzeichenlos.
Mit Bezug auf Eure Aussage vom 17.Mai 2003: Wer hier mindestens Hauptschulabschluß hat ist klar im Nachteil.

Zur Cache Location: Schön gewählt aber zur Zeit mit einem kleinen Handicap versehen. Hier werden wohl zeitweise gestohlene Zweiräder ausgeschlachtet. Also Vorsicht – sonst gibt’s auf die Fr.....?
TNLN
Garfield heute allein on tour.
CU.
[Modified 2004-04-08 03:03:17]

[Modified 2004-04-09 04:52:30]

I couldn 04 Apr 2004 by  Team Garfield  (Finds: 11  Score: 49.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Haben uns heute am Landschaftpark versucht und mussten nach einige Zeit abbrechen. Haben auch einige Fragen zu den einzelnen Stationen, die wir hoffentlich aufklären können. E-Mail ist unterwegs.
Das Team Heute: Thorsten (X), Alexandra (x), Jan-Eric (x), Magnus (x), Berit (x)

I found it! 14 Mar 2004 by  Team_Bratak  (Finds: 36  Score: 141)    (Hidden: 6  Score: 23)
    Open Log:  Personal use only

Heute im groß Aufgebot , die suche nachdem „Mythos“ gestartet,
Nun die Lila Pause ist etwas für Kreaturen aus der „Unendlichen Geschichte“, mir selber würde diese „Lila Pause“ nur schwer im Magen liegen. Bei der 39 habe wir uns dann doch unerwatet lange aufgehalten. Dort trafen wir dann noch das HMC-Haund Team, welches anscheinend leicht vom Kurs abgekommen ist. Alle anderen Station waren sehr gut zu finden.
Nur ob die Sonde so ganz legal ist ????
Das Team-Caching haben wir mit dem „Team Gepard“ durchgeführt.

(Cache 1 / 2)

Raus : „Havrix’s TC“
Rein : ---------

[Modified 2004-04-20 10:41:14]

I found it! 17 Jan 2004 by  Inselkind  (Finds: 138  Score: 554.5)    (Hidden: 20  Score: 88)
    Open Log:  Personal use only

So nun heute im dritten Anlauf diesen Cache endlich gefunden...
Heute sollte es mal auf Cachtetour im Ruhrpott im Team mit Navigat gehen und als ersten Cache hatten wir uns da den Landschaftspark ausgesucht. Ich war bisher zweimal da, aber immer ohne Erfolg.
Dank der guten Vorarbeit on Navigat konnten wir dann wohl auch alle Aufgaben lösen, außer der Rechenaufgabe, die hat sich für uns immernoch nicht geklärt. Wir sind dann aber doch zu ein paar möglichen Koordinaten gekommen und Bingo, da war etwas was da sonst nicht so liegen würde.
Also das ist wirklich ein sehr schöner und gut gemachter Cache.
Rein: CITO-Dose

Viele Grüße
Inselkind


[Modified 2004-01-21 06:07:59]

I found it! 14 Jul 2003 by  Werner  (Finds: 131  Score: 535)    (Hidden: 17  Score: 59)
    Open Log:  Personal use only

Heute beim 3. Versuch endlich gefunden. Den ersten Versuch habe ich schon bei der „Lila Pause“ abgebrochen. Beim zweiten Versuch habe ich die „Lila Pause“ ignoriert und auch alle Stationen gefunden. Nur bei der 39 und bei der Sonde habe ich nicht richtig gerechnet. Eine Anfrage bei Snoopies brachte dann die Erleuchtung, wie die Aufgabenstellung gemeint war. Die „Lila Pause“ ist mir bis heute noch ein Rätsel.
Habe den Cache aber trotzdem gefunden.
In/Out: nichts
Werner

  cameracache

I found it! 10 Jul 2003 by  Millhouse  (Finds: 274  Score: 1094.5)    (Hidden: 6  Score: 26.5)
    Open Log:  Personal use only

Drei Anläufe scheinen bei diesem Cache die Regel zu sein. Meine "lila Pause" war leider Steinhart. Ich hatte zwar alle Vorsprünge gezählt, fand die Anzahl aber irgendwie unlogisch! Paßte einfach nicht zu einer anderen Angabe in der Cachebeschreibung.

Die falsche Zahl hat mich dann zu einer Stelle geführt wo ich dann eine falsche Zahl IJ gefunden habe. Am Ende habe deshalb vergeblich versucht Lüfterblätter beim Musikzirkuszelt an der Autobahn zu zählen.

Erst beim dritten Mal habe ich dann die richtige Zahl benutzt.

Danach war es aber ziemlich leicht die weiteren Stationen zu finden. Für die Zahl neben der 39 bräuchte man früh am Morgen auch das Fernglas und/oder eine starke Taschenlampe.

In: Laser-Pointer
Out: TB Eastwood Tweety und das Vorhängeschloß

  cameraTB Tweety

I found it! 22 Jun 2003 by  lemmi  (Finds: 16  Score: 71)    (Hidden: 1  Score: 4)
    Open Log:  Personal use only

Hallo,
dies war unser dritter und bisher bester Cache. Drei Anläufe waren nötig, um an die Endkoordinate zu gelangen. Gestern war es z. B. zu dunkel um das Schild neben der 39 zu entziffern. Den Tag davor sind für an der berühmten lila Pause gescheitert.
Cache: o.k. Er sieht aus, als wäre er gestern erst vergraben worden.
raus: Samentüte
rein: Feuerzeug
Vielen Dank für den tollen Cache
Tina & Peter

I found it! 22 Jun 2003 by  geoBONE  (Finds: 189  Score: 765.5)    (Hidden: 20  Score: 98)
    Open Log:  Non-commercial use only

Yeeeessss! Im dritten Anlauf endlich geschafft :D
Astreiner Cache, außergewöhnlich gut konstruierte Aufgaben, Hut ab!
Die Rechenaufgaben sind wirklich 'very tricky', habe ich so noch nirgens gesehen, toll!
Im zweiten Anlauf (mit zu flüchtig erledigter Berechung im 'Möllerbunker') führten uns die Schlusskoordinaten auf einen Friedhof in Duisburg; dort passten die Hinweise 'ein wenig abseits des Trubels' und 'rva Fgrva jrvfg rhpu qra Jrt' natürlich auch super. Haben dort lange gesucht (und später lange gelacht :).
Im September knöpfe ich mir mal Eure 'Perlenkette' an der Küste vor, freue mich schon darauf...

raus: Ernie
rein: Turbo-Kreisel

Viele Grüße und nochmals Danke für das checken der Zahlen in Eurem Urlaub!

Thomas (+ Birgit & Arnie beim 2. Versuch)

[Modified 2005-02-20 14:02:10]

I found it! 07 Jun 2003 by  trikiwi  (Finds: 3  Score: 13)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

ENDLICH!
Beim dritten Anlauf haben wir endlich den Cache gefunden!

War ein Superspass - coole Location und das Versteck ist auch super.

Trade: OUT kleines Spielzeugauto
IN TB Bug-Fisch

Gruss
Trikiwi

Trixi, Pascal, Katja und Lutz und Cachesuchhund Sparky

I found it! 07 Jun 2003 by  pekajata  (Finds: 85  Score: 345)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Das heutige pekajata-Team:

Erwachsene: (x) Peer, (x) Karin
Kind: ( ) Janina
Hund: (x) Tamy

Nach den vorangegangenen Loggs haben wir uns vorsichtshalber für heute nur diesen einen Cache
vorgenommen. Wenn man sich die Aufgaben genau durchliest und einigermaßen ausgeschlafen ist,
hat man aber keine Probleme. Wir fanden im Gegenteil diesen Cache besonders reizvoll, den tollen
Landschaftspark, den wir schon von vorigen Caches kannten, die super Aussichten und die gut
ausgetüftelten Stationen, die nicht so eindeutig zu finden sind (ist halt ein 3 Sterne Cache).
Alles in allem hat er uns sogar noch besser gefallen als Customs Union.

out: nix
in: TB Kissing Bandits

Zustand des Caches: i.O.

Grüße vom Team pekajata und Dank an Snoopies

I found it! 29 May 2003 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Zweiter Anlauf. Diesmal wegen des klasse Wetters mit dem Motorrad. Direkt zur lila Pause gelaufen, wo wir beim ersten Mal wie auch viele andere einen Fehler gemacht hatten.
Von da an ging es zügig weiter, fast alle Aufgaben waren ohne Schwierigkeiten zu finden und zu lösen. Kleine Unsicherheiten gab es jedoch bei der Sonde (was ist mit 4 gemeint: Zahlen, Buchstaben oder vielleicht doch beides??) und bei der Huntbefestigung, wo wir immer nur 2 Seile gesehen haben (dementsprechend gab es auch mehr Klemmen).
So kamen wir dann auf 2 Lösungen, die sich aber nur in der Nordkoordinate unterschieden. Die nächstgelegene wurde zuerst angesteuert und war direkt die Richtige
Klasse Cachetour durch ein sehr interessantes und lehrreiches Gelände. Taucher- und Kletterausrüstung nicht vergessen

Raus: Milka Hase
Rein: Koala

Kerstin & Marco

Note 25 May 2003 by  trikiwi  (Finds: 3  Score: 13)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

war das ne Pleite: erst unser zweiter Versuch überhaupt, einen Cache zu finden.
Schon beim Torpedo waren wir uns nicht sicher, bei der Lila Pause und dem Zählen der Vorsprünge war schon Ende... was denn für Vorsprünge?

I found it! 04 May 2003 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Personal use only

Geht doch!

Wichtige Grundregel beim Cachen: GENAU zählen, lieber nochmal zählen. Und genau hinschauen vor allen Dingen!

Dann gings auch prima weiter, nur mit der Rechenaufgabe hats nicht so geklappt, die 39 blieb mir verborgen, Egal! Ohne diese hat die Suche nur etwas länger gedauert, da ich dann die sinnvollen Möglichkeiten für M einfach durchprobiert hatte. und dann fand ich den Cache auch.
Getauscht: Herbert Knebel CD raus (kommt wieder in einen Ruhrpott-Cache zurück, keine Sorge, da sollen alle was von haben), Ein HotRod-Auto rein.

Danke und viele Grüsse Wulf


[Modified 2003-05-21 05:03:03]

Note 02 May 2003 by  DocW  (Finds: 291  Score: 1187)    (Hidden: 18  Score: 83.5)
    Open Log:  Personal use only

Hmmm. bei mir war schon bei der dritten Station Schluss, das Fernglas hätte garnichts gebracht.
Nur das Gelände ist wirklich cool!
Viele Grüsse Wulf


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us