HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD
Geocaching with Navicache

SIGN UP   /   MEMBER LOGIN

cache type Landskrone cache size

by Malamute
(Finds: 76  Score: 314)    (Hidden: 35  Score: 152.5)

printer versionPrinter Version   Spy on this cache.Spy on this Cache

cameraPicture clues below!
Coordinates (WGS-84 datum)
N 50° 33.211'   E 007° 09.993'
This may not be the actual cache coordinate.

Gimmigen,   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 30 Mar 2002
Waypoint (Landmark): N00491
Open Cache:  Personal use only
Cache type:  Multi-Part
Cache size:   Normal

Difficulty: gps gps gps gps (hard)
Terrain: gps gps gps (moderate)

Misc: Drinking water available. No restrooms (water closets) available Pets are allowed. No fees!

Comments:
Ausrüstung: Etwas Zeit, gute Trekkingschuhe, klare Sicht und einen scharfen Blick oder eine optische Sehhilfe um ihn zu unterstützen und etwas Glück.

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


Während der Suche kann man an einem Punkt eine herrliche Rundumsicht im Ahrtal genießen.
Falls Du es an einem Tag nicht schaffen solltest den Cache zu finden und länger bleiben möchtest dann achte am Startpunkt auf das Hinweisschild „Ferienwohnung zu vermieten“.
Wenn Du Dich nach der Suche noch mit einem Schluck quellfrischem Mineralwasser (kostenfrei) erfrischen möchtest dann findest Du bei folgendem Punkt: N 50° 32.958 E 007° 10.153 eine öffentliche Quelle. Dort kannst Du Heppinger Wasser (läuft ständig) und Appollinaris-Wasser mit Kohlensäure (läuft nur werktags 15-18 Uhr) probieren. Schmeckt sehr gut, erfrischt und ist gesund. ( ca. 600m vom Startpunkt entfernt)



Start bei: N 50° 33.211 E 007° 09.993


Starte vom Rotweinplatz in Gimmingen zu Fuß Richtung Landskrone und folge unbedingt den Serpentinen!!!(kleiner Trampelpfad)


1. Aufgabe: Direkt nach dem Startpunkt kommt eine Treppe. Zähle alle Stufen dieser Treppe und notiere die Summe. Dann zähle auch alle senkrechten Pfosten des Treppengeländers und notiere auch diese Summe.


Dann gehe zu folgender Koordinate: N 50° AB.CDE E 007° FG.HIJ


A= die 2.Ziffer der Summe der Stufen

B= die 1. Ziffer der Summe der Stufen + die 1. Ziffer der Summe der Geländerpfosten

C= A-B

D= die 3. Ziffer der Summe der Stufen

E= Die Quersumme aus der Summe der Stufen (Beispiel: Summe=788, 7+8+8=23, 2+3=5, Quersumme von 788=5)


F= B-E

G= C

H= A

I= J-B

J= die Quersumme aus der Summe der Stufen + E + die 2. Ziffer der Summe der Geländerpfosten – D



Auf dem Weg zu dieser Koordinate solltest Du an den Orten der Fotos 1 und 2 vorbeikommen (auf dem Fußweg bleiben). Notiere dir dabei alle darauf befindlichen Zahlen.


2. Aufgabe: Wenn Du dann angekommen bist genieße die Aussicht, dabei kannst Du 3 Brücken sehen, welche alle nahezu an der gleichen Stelle das Flüsschen AHR überbrücken. Stelle fest auf wie viel Brückenpfeilern die höchste Brücke steht und notiere die Summe.
Damit Du dabei nicht hinunter stürzen kannst hat man am Aussichtspunkt beim Kreuz ein Geländer montiert, zähle wie viel senkrechte Pfosten das Geländer im Boden verankern und notiere die Summe.


Cache bei: N 50° AB.CDE E 007° FG.HIJ



    A= die Quersumme der Zahl auf dem Stein neben dem Pfeil. Siehe Foto 1

    B= die Quersumme der 2. Jahreszahl des 2. Fotos

    C= die 2. Ziffer – der 1. Ziffer der Summe der Geländerpfosten

    D= die Quersumme der 3. Jahreszahl des 2. Fotos

    E= die Quersumme der Summen aller Brückenpfeiler der höchsten Brücke

    F= die Quersumme der 1. Jahreszahl – der Quersumme der 4. Jahreszahl des 2. Fotos

    G= die 3. Ziffer der Zahl des 1. Bildes

    H= die 2. Ziffer der Summe aller Brückenpfeiler der höchsten Brücke

    I= die 1. Ziffer der Zahl auf Bild 1 + alle 1. Ziffern aller Jahreszahlen auf Bild 2

    J= (IxG+E+D):BxF


Das Logbuch und den Stift bitte im Cache lassen.


Den Anhalter (Rosenstrauß) bitte mitnehmen und in den nächsten Cache den Du findest legen.


Die 9 Geldstücke in der Ledergeldbörse könnten bereits einen hohen Wert haben wenn der Cache das erste mal gefunden wird. (in 100 Jahren wenn es bis dahin einer geschafft hat)

Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
NOPQRSTUVWXYZABCDEFGHIJKLM

!"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?
123456789:;<=>?@!"#$%&'()*+,-./

Clues:    Do you normally cheat?

  • Hint: 
    Wenn auch der erste Eindruck entsteht das der Cache nur mit schwerem Gerät zu heben ist, das taeuscht, es ist leichter wie es aussieht!



Pictures:

NoteAdd a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!   

I found it! 14 Aug 2011 by  JOJEVA  (Finds: 53  Score: 185.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Kleiner Ausflug zur Landskrone. Hier wollt ich schon immer mal hoch, heut haben wirs gemacht und es war super.

Klasse Aussicht bei trockenem Wetter, zwar keine Sonne aber auch keine Muggels.



Alle Stationen gut gefunden und das Döschen konnte sich nicht lange vor uns verbergen.



Der vorgelagerte Felsen hat so ein bischen was von "Erholung".



Danke für den Cache.



Grüße von JOJEVA
[Modified 2012-04-05 12:29:44]

I found it! 23 Sept 2006 by  chloderic  (Finds: 195  Score: 653.5)    (Hidden: 54  Score: 298.5)
    Open Log:  Personal use only

23.08.2006 12:35 Uhr

nach einer "kleinen leichten " Wanderung konnten wir den Cache problemlos
an genauen Koordinaten finden ...schoenen Dank !!!

IN: Murmeln
OUT: Amethyst

Chloderic in Begleitung and the Commander.

I found it! 13 Sept 2006 by  roli_29  (Finds: 316  Score: 1248)    (Hidden: 24  Score: 68.5)
    Open Log:  Personal use only

Ein schöner Weg bergauf mit einigem Hin und Her und viele Trampelpfade. Alle Stationen waren gut zu finden und bei einer tollen Aussicht konnte ich in aller Ruhe die Cachekoordinate ausrechnen!

Der Cache war dann gut zu finden!

Gruß Roland

no trade

I found it! 02 Aug 2005 by  koblenzer  (Finds: 190  Score: 761)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Unrestricted

Heute sollte es im Team zusammen mit mrsandman eine Powercachetour an der Ahr geben. Es wurde extrem-malamuting daraus :-) Dies war Nr. 2 von insgesamt 7 Malamute-Caches des heutigen Tages. Den Tageabschluss bildete danach noch der Nachtcache "Kon Fu Tse" von Chris_HB.

Hier war mein erster Gedanke: oje Treppenstufen zählen. Letztendlich war diese Aufgabe aber gut zu meistern. Und im Nachhinein war uns dann auch klar, wieso wir unbedingt den Serpentinen folgen mussten :-) Der Cache war um 12.00 Uhr zügig gefunden. Danke für den Cache!
Nichts getauscht.

I found it! 02 Aug 2005 by  mrsandman  (Finds: 221  Score: 822.5)    (Hidden: 5  Score: 21)
    Open Log:  Non-commercial use only

Nummer 2 der heutigen Malamute-Cache-Tour mit koblenzer. Die Treppen und Stützen haben wir auf Anhieb richtig gezählt und dann konnte ja nichts mehr schiefgehen.
Der Cache war schnell gefunden.

mrsandman (heute nur Nino)

I found it! 15 Jan 2005 by  meles  (Finds: 61  Score: 317.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Das war eine rundum schöne Cache-Tour! Zunächst bin ich etwas mit dem Auto herumgeirrt, um einen Parkplatz zu suchen; bei N50°33.124' E7°9.832' habe ich einen großen, öffentlichen Parkplatz gefunden. Auf der Suchfahrt musste ich an einer Engstelle kurz anhalten, um zwei THW-Autos vorbeizulassen - einen museumsreifen LKW und irgendeinen Transporter.

Als ich das Auto gut los war, bin ich erstmal zur Wasserstelle gewandert. Leider durfte ich dort nichts trinken, siehe Photo. Hätte mir eh zu lange gedauert, denn da stand schon einer mit einer mittleren LKW-Ladung leerer Vittel-Kisten; der hatte sich sogar einen Schlauch mitgebracht, um die bequemer füllen zu können.

Danach zum Startpunkt und mit der ersten Aufgabe begonnen. Dabei sah ich wieder die THW-Autos, die mittlerweile am Straßenrand verlassen worden waren. Irgendwie bin ich dann wohl einen anderen Weg gelaufen als die Freds, denn von Weinbergen keine Spur, nur Wald. Und irgendwo in diesem Wald stand die THW-Truppe in vollem Ornat auf dem Weg und diskutierte. Ich habe mir verkniffen, sie zu fragen, wen sie da aus Bergnot retten wollten, aber ich hätte es besser tun sollen.

Die eigentlichen Cache-Aufgaben stellten kein Problem dar (oh Wunder, das war ich schon gar nicht mehr gewöhnt), und irgendwann saß ich dann da und hielt das Logbuch auf den Knien. Und was stand da als letzter Eintrag? 15.1.2005, THW OV Sinzig. Mal gespannt, ob die noch hier loggen. :)

Auch ohne diese Unterhaltungs-Einlage ein lohnenswerter Spaziergang. Danke!

Volker

raus: Eiskratzer
rein: Schlüsselanhänger

  cameraWasser Stopp!

I found it! 17 Jul 2004 by  The Freds  (Finds: 167  Score: 716)    (Hidden: 2  Score: 9.5)
    Open Log:  Personal use only

Mit sehr grossem Respekt sind wir an diesen Cache gegangen.
Durch wunderschöne Weinberge mit herrlicher Aussicht haben wir den Berg umrundet. Auf dem Gipfel angekommen haben wir dann einen um so besseren Ausblick über das Tal und noch viel weiter bekommen. Ein wenig rechnen und schon war der Cache unser. Dieser Cache lohnt sich wirklich, man sollte sich nicht durch die vielen Sterne abschrecken lassen.
Danke Malamute.
The Freds

IN: TB
OUT: Nix

I found it! 21 Jun 2004 by  Diefinder  (Finds: 405  Score: 1496.5)    (Hidden: 34  Score: 129)
    Open Log:  Unrestricted

Auch uns ist es zuerst einmal gelungen – nach zweimaligem Stufenzählen – den einen oder anderen Weg zufinden, der nicht zum Ziel führt. Text und Kommentare können einen schon mal verwirren. Irgendwann aber dann doch die richtige Entscheidung getroffen und standen alsbald vor einer Tafel die nicht so aussah wie auf Bild 2. Päuschen gemacht, Aussicht genossen, schon mal etwas gezählt und danach weiter nach Bild 1 und 2 gesucht - endlich gefunden!!!
Nachdem wir uns alles angeschaut und gezählt hatten ging es schnell an’s rechnen, mit dem Ergebnis, dass wir trotz mehrfacher Kontrolle über 1 Stunde an der falschen Stelle tolle Verstecke aber keine Box fanden. Frust kam auf! Noch mal alles genau gelesen und gerechnet, und dann sprang uns der Fehler förmlich ins Auge. Wer 1 und 1 nicht addieren kann, den bestraft das Leben. Also den Berg wieder hoch und die Box an einer schönen Stelle sofort ohne Hilfsmittel gefunden.
Es war wohl heute nicht unser Tag, aber dafür werden wir die Landskrone immer im Gedächniss behalten.

Raus: Beide TB’s ( Wir mussten uns belohnen )
Rein: Einweghandschuhe, kleine Affenfigur.

Es Grüssen und Danken Diefinder, Rita und Jochen

I found it! 15 Apr 2004 by  lindolf  (Finds: 164  Score: 599.5)    (Hidden: 17  Score: 63.5)
    Open Log:  Personal use only

Nach 2 anstrengenden Bergaufgängen wollten wir eigentlich noch was leichtes machen. Die Landskrone schien das gerade nicht zu sein, aber sie stand nun mal in nächster Nähe. Also haben wir uns auf den Weg gemacht. Anfangs übersahen wir den wohl geplanten Pfad und machten einen Umweg um den ganzen Berg, hatten aber schöne Blicke nach unten. Oben angelangt war es richtig toll, die Landschaft zu genießen. Alle Aufgaben waren eindeutig zu lösen und der Cache blieb nicht lange verborgen. Danke Malamute und viele Grüße von Christa und Frank
Wir sind weitergefahren zu den Römern,die da spinnen. Wir spinnen vielleicht auch, denn es wurde immerhin schon dunkel.

I found it! 02 Jan 2004 by  Det  (Finds: 96  Score: 372)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Bei schönem Wetter schnell noch zu einer Schatzsuche aufgebrochen. Viele Wege führen zum Ziel und man hat immer Angst nicht an den Hinweisen vorbei zukommen. Es hat aber alles super geklappt. Super Aussicht.
Der Nächste sollte umbedingt eine Tüte mitbringen. Hatten wir leider vergessen. Die Box steckt in 4 Tüten die total zerrissen sind.
Die Schatzsucher
Detlev und Renate
mit der Unterstützung von Christian

Raus: Wäscheklammer
Rein: Eiskratzer vom Hochsimmer

I found it! 28 Oct 2003 by  tpo  (Finds: 218  Score: 929.5)    (Hidden: 18  Score: 88.5)
    Open Log:  Personal use only

Nach einiger Kraxelei aufgrund einer etwas unzuverlässigen GPs-Anzeige haben wir den Cache dann wegen des Hints an der richtigen Stelle gesucht und fast sofort gefunden.
Der Blick ist toll, leider war es etwas diesig, so dass die Anzahl der Pfeiler eine Schätzung sein musste - aber gottseidank eine korrekte.

Die Beschreibung und die Hinweise sind perfekt!

Die Tüten sind ziemlich mitgenommen; vielleicht kann der nächste Finder ein Update spendieren (wir hatten leider keine dabei).

In: Zahnpasta
Out: Stift

Alex & Thomas

I found it! 26 Oct 2003 by  ollie2000  (Finds: 29  Score: 115)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Juhu, unser zweiter Cache.
Mit pfälzer Hilfe konnten wir unser Rechengewirr lösen. Es war ein schöner (und schweißtreibender)Spaziergang. Der Blick auf das Ahrtal ist einfach klasse.

Viele Grüsse
von der Gang mit dem Heimvorteil

I found it! 12 Oct 2003 by  mzielinski  (Finds: 63  Score: 219.5)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Anstrengendster Cache an diesem Tag der aber durch tolle Aussicht entschädigte.
In: Wäscheklammer Bärchen, Kinderregenponcho
Out: Maggibuch, Reflektorband

Dies war ein Cache auf unserer Eifel-Kurz-Rundreise.
Gruß aus Hamburg.

Note 23 Sept 2003 by  Buko758  (Finds: 0  Score: 0)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

War am18.09 Im Ahrtal und habe dorcht meinen Ersten Cache gesucht. Da ich von Navigation bis vor zwei Wochen keine Ahnung hatte und ich das GPS-Gerät erst Seit 1er Woche habe, hatte ic h mit dem suchen so meine schwirigkeiten. Habe es aber dann doch nach drei versuchen mit verzählen den Cache endlich gefunden. Der Tag war futsch. Hat aber Spaß gemacht, habe mich dann auch nich am Krausberg versucht.

Alex mit Manda und Stephan
Güße aus dem Schwabenland und ich werde widerkommen.

Raus: Zwei kleine Edelsteine und Knackente
Rein: Kleine Diodenlampe

I found it! 21 Sept 2003 by  Snoopies  (Finds: 96  Score: 403.5)    (Hidden: 19  Score: 61)
    Open Log:  Personal use only

Nach langem endlich wieder ein Malamute-Cache. Vor Beginn die Wasserflasche mit Quellwasser gefüllt, schmeckt echt klasse !!
Dann ging es los. Es passierte natürlich das was man nicht will. 2 Leute zählen und erhalten unterschiedliche Ergebnisse . Somit wieder runter und wieder neu zählen. Nachdem wir dann endlich dasselbe Ergebniss hatten ging es dann weiter. War eine schweißtreibende Angelegenheit, denn Petrus meinte es mit dem Wetter ziemlich gut, allerdings entschädigte die Aussicht vieles. Den Cache haben wir dann nach ein wenig suchen schnell gefunden.

Vielen Dank Richard für diese schöne Tour.

In: Maggi Mini-Kochbuch Nr. 11, Reflektorband
Out:kleine Lampe

Gruß
Freddy & Claudia

I found it! 12 Sept 2003 by  Dragonhunter  (Finds: 11  Score: 49)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

2. Anlauf endlich geschafft und supergenau (Wenn man rechnen kann)
Inzwischen kenne ich die Gegend. Als Belohnung gabs dann noch einige Flaschen Ferderweißer und ein Kanister Quellwasser. Hat sich also gelohnt

Danke und viele grüße an de Jocky.

CU Dirk

IN: -
OUT: -

I found it! 17 Aug 2003 by  Kugelberg  (Finds: 10  Score: 45)    (Hidden: 1  Score: 4)
    Open Log:  Personal use only

Unser erster richtiger Cache. Und trotz mehrfacher Korrektur und der Frage, ob ein 10cm hoher senkrechter Geländepfosten auch als solcher zu werten ist, ob man Brückenpfeiler paarweise zählt oder nicht...haben wir intuitiv(!) richtig gerechnet und den Cache schnell gefunden. Der nächste sollte vielleicht ein paar Plastiktüten mitbringen, denn die, in die er jetzt eingewickelt ist, pfeifen auf dem letzten Loch.
War ein schöner Cache. Danke.
in: blecherne Knack-Ente, noch ein neuer Stift
out:Travel Buck Abstract Untitled #1

I found it! 09 Aug 2003 by  Navigat  (Finds: 39  Score: 180.5)    (Hidden: 9  Score: 48)
    Open Log:  Personal use only

Im wesentlichen kann ich mich Jocky nur anschließnen, Die Vier Sterne sollten keinen abschrecken (schon gar nicht denjenigen, der eine Topo-Karte lesen kann ) Die Aufgaben sind fair gestellt und lassen keine Abweichung/Überlaufen zu. Bei den momentanen Temperaturen als Night-Cache nur zu empfehlen .

Navigat
heute wieder im Team mit Jocky

I found it! 09 Aug 2003 by  Jocky  (Finds: 117  Score: 525.5)    (Hidden: 16  Score: 82)
    Open Log:  Personal use only

so soll es sein !!! Es wurde Zeit mal wieder einen echten Malamute zu machen .... also Ratzfatz mal eben zur Landskrone gefahren. Wie sollte es schon anders sein .... ein Malamute eben ... also rauf ... wie immer eine sehr faire Aufgabenstellung und ebenfalls ein faires Versteck ..... selbst morgens um kurz nach 1 Uhr haben wir nichtmal ganz 40 Minuten vom Auto bis zum Cache gebraucht ... in der Dunkelheit waren die ca. 7 Tüten in die der Cache mittlerweile eingehüllt ist einwandfrei im Lichtkegel der Makita Strahlenkanone zu sehen.

in: TB (GC.com only)
out: ein kleiner Hase weil sonst der TB nicht reingepasst hat ;-)

Jocky auch heute wieder im Team mit Martin aka Navigat aber leider ohne den schwarzen Mann

Danke Richard

I found it! 22 Jun 2003 by  Team Skyglider  (Finds: 1  Score: 7)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Unser 1. Cache!!! Nach 1 Stunde Suche im Unterholz haben wir festgestellt, dass man Geländerpfosten und Brückenpfeiler besser nicht verwechseln sollte... Im 2. Versuch ging es dann viel schneller. Das Versteck ist immer noch gut - ich habe es vor 30 Jahren schon gerne benutzt (allerdings ohne GPS). Team Skyglider (Martin, Carina und Werner), verstärkt durch Alisa und Fabian.

Rein: Armband, Edelsteine
Raus: Würfel, Gücksschwein

I found it! 04 Oct 2002 by  enduromaniac  (Finds: 16  Score: 73)    (Hidden: 5  Score: 33.5)
    Open Log:  Personal use only

Neunter und letzter Cache unseres Ahrtalraids - wie gut, dass wir die Brückenpfeiler schon während des Tages gezählt haben, um 23 Uhr ist es nämlich sehr dunkel. Allerdings hat der Ausblick über B.N.-A. auch bei Nacht seinen Reiz. Und die Site wirkt im Schein der flackernden Benzinlampe sehr mystisch. Wunderbarer Nachtcache! Der Cache war nach kurzer Suche schnell gefunden, trotz Dunkelheit. Difficulty 4 ist hier meines Erachtens etwas hoch angesetzt - 2 bis 2.5 wäre angebrachter.
Danke für diesen Cache, Malamute (wie überhaupt für den Tag ...)

enduromaniac

I found it! 04 Oct 2002 by  Gargish  (Finds: 42  Score: 172.5)    (Hidden: 5  Score: 25)
    Open Log:  Personal use only

Eigentlich sagten meine Füße daß es wirklich genug sei als wir die Treppe dieses Caches hochgingen. Die Serpentinen dann mit eisernem Willen hoch und dafür wurden wir mit einem Blick wie auf eine Modelleisenbahn belohnt. Es war der krönende Abschluß unseres Ahrtal-Raids an diesem Tag.

Der Hitchhiker Gympie fand dann hier ein neues vorläufiges Zuhause.

Der nächste der den Cache angeht sollte am besten einen Bleistift zum Reinlegen mitnehmen, da ich keinen gesehen habe, nur einen Faserschreiber der dem Ende zuging.

Danke für dieses Hirn- und Muskeltraining, Malamute :)

I found it! 25 Aug 2002 by  Bart Simpson  (Finds: 37  Score: 153)    (Hidden: 0  Score: 0)
    Open Log:  Personal use only

Sehr schwieriger chache erst mit verstärkung von freunden gefunden.
Danke für diesen Cache.


bart simpson (julian)

I found it! 25 Aug 2002 by  Lafite  (Finds: 61  Score: 242)    (Hidden: 13  Score: 67)
    Open Log:  Personal use only

Nachdem wir Samstag nach langer, vergeblicher Suche aufgegeben hatten, starteten wir heute am Sonntag den 25.August mit viel Verstärkung zum zweiten Versuch. Und siehe da: mit soviel Teamwork konnte das ja nur klappen. Elisa loggte diesen Cache sofort, nachdem sie so ein GPS-Gerät zum ersten Mal in der Hand hielt. Das Talent liegt wohl in der Familie . Nach soviel Erfolg beschlossen wir noch einen zweiten Cache (Steinbrücke) zu heben.

Vielen Dank Für diesen Cache mit schöner Wanderung!

Das Lafite-Team:
(Elke Charly Elisa Charlotte Julian sowie die zwei Hunde Oskar und Socks)

Unterstützung: Wolfgang Brigitte Jan Barbara und Hund Basco.

P.S.: Malamute, ich hörte du hattest ja auch Probleme meinen Cache zu finden....deiner ist ja auch nicht so einfach.

Raus: Wasserwaage, Mausefalle, Maßband, Carabiner und Münze

Rein: Sebastian die Krabbe, Benjamin Blümchen Spiel, Soldaten aus dem D-Day-Cache, Würfel und der übliche Korken

I found it! 07 Aug 2002 by  stetimm  (Finds: 107  Score: 460.5)    (Hidden: 21  Score: 54.5)
    Open Log:  Personal use only

We are:
2 adults: Jutta, Uwe
2 children: Stefan, Timm
2 dogs: Luffi, Julia (Fido is unavailable now)

Today, we successfully completed our search in a second approach. Uwe found it within 10 minutes.
We wonder about our first approach, searching a wide area instead of believing in the geocacher's instinct.

Thanks to Malamute.

out: leather purse (money left), koala
in: measuring tape, level meter, mousetrap (without mouse and without blood)

---

Wir sind:
2 Erwachsene: Jutta, Uwe
2 Kinder: Stefan, Timm
2 dogs: Luffi, Julia (Fido gibt's nicht mehr)

Heute haben wir im zweiten Anlauf den Cache gefunden. Uwe fand ihn schon nach 10 Minuten.
Warum haben wir damals nur soviel Gegend vergeblich abgesucht, statt dem Instinkt des Geocachers zu vertrauen.

Danke, Malamute.

raus: Koala, Portemonnaie (die Münzen haben wir dagelassen)
rein: Massband, Wasserwaage, Mausefalle (ohne Maus und ohne Blutspuren)

I found it! 20 Apr 2002 by  Blinky Bill  (Finds: 730  Score: 2909.5)    (Hidden: 27  Score: 107.5)
    Open Log:  Personal use only

Unser 2. Versuch diesen Cache zu finden. Diesmal waren wir erfolgreich, der Cache wurde innerhalb von wenigen Minuten gefunden. Warum nicht gleich so?!
Schöne Gegend mit toller Aussicht, wenn das Wetter mitspielt (ziemlich nebelig heute morgen)
Raus: Münze, Smiley
Rein: Koala, Eierwärmer (nein, nicht was Ihr jetzt denkt :-)) )

Kerstin & Marco

I found it! 01 Apr 2002 by  Landyman  (Finds: 89  Score: 384)    (Hidden: 10  Score: 41.5)
    Open Log:  Personal use only

Trotz der schönen Momente an der Landskrone mit den Woffis bei herrlichem Wetter sind wir froh, dass wir nicht 100 Jahre in der Ferienwohnung bleiben mussten. Danke Malamute für diesen reizvollen Cache und die Flasche Mineralwasser (leider mit Metallgeschmack). So machen selbst stark frequentierte Verkehrsadern über das schöne Ahrtal Spaß.
Danke Woffi für die Begleitung und Malamute für den Cache und die Fremdenführung.
Landyman (Cathy, Dirk, Michelle F., Timothy J. und Chilly der Hund)

Luckily it didn't take us a hundred years seeking around there, even we had nice company by the Woffis and beautiful weather. Thanks to Malamute for this nice caching place and that refreshing metal mineral water. Like that you even like traffic ways over the nice valley of the Ahr.
Thanks to Woffi for the company and Malamute for the Cache and the touring guidance
Landyman (Cathy, Dirk, Michelle F., Timothy J. and Chilly the dog)

I found it! 01 Apr 2002 by  woffi  (Finds: 100  Score: 466.5)    (Hidden: 14  Score: 64.5)
    Open Log:  Personal use only

Als erstes galt es die Stufen hochzusteigen und dabei zu zählen. Oben angekommen, meinten wir, jetzt müssen wir erst einmal rechnen. In dem Moment sagte ein Paar mit Kinder und Hund zu uns: wir sind gerade fertig mit Rechnen.
Somit gegenseitig als Geocacher geoutet, haben wir die weitere Route mit Landyman gemeinsam begangen.
Somit waren wir vier Erwachsene, vier Kinder und ein Hund, und so ist es kein Wunder, dass der Cache nicht hundert Jahre auf den ersten Besucher warten musste. Nachdem alle Rechenaufgaben erledigt waren, haben die Kinder dann das Versteck gefunden.
Um die Runde komplett zu machen, stieß unterwegs auch Malamute dazu, der sich angesehen hat, wie die ersten Besucher sich so machten. Vielen Dank, Malamute, für den Cache, und vielen Dank, Landyman, für die nette Begleitung.

Raus: Hitchhiker, Duschgel
Hinein: kleiner Hase, japanische Münze

Wolfgang, Hildegard, Sabine und Phillip (Woffi)


At first, we climed up the stairs counting. At the top of the stairs, we said: Now we need to do our calculations. A couple with tow kids and a dog answered: We are just done calculating. Having such identified ourselves as geocachers, we then went jointly with Landyman on the further route.
With four adults, four kids and a dog, it is no surprise that the cache did not have to wait hundred years for the first visitor. After we finished all calculations, the kids found the stash.
To complete our round, we were joined by Malamute on the way. He observed how the first visitors were doing. Thanks, Malamute, for the cache, and thanks, Landyman for the nice company.

Out: Hitchhiker, shower gel
In: small hare, japanese coin

Wolfgang, Hildegard, Sabine and Phillip (Woffi)


 

Order your Navi-Tees and more




© Copyright 2009 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer     Contact Us