Geocache Quick Search
By ZIP Code:  
 

 


HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD

cache type blu001 Panzerstrasse cache size

by bluesignes
(Finds: 0   Score: 0)   (Hidden: 2   Score: 9.5)

printer version Printer Version    Spy on this cache. Spy on this Cache
  camera Picture clues below!  
Coordinates ( WGS-84 datum )
N 53° 07.075'   E 009° 51.052'
This may not be the actual cache coordinate.

Mohr
Germany    Near By Caches

Hidden On: 08 Jan 2006
Waypoint (Landmark): N01E3F
Open Cache:    Personal use only
Cache type:    Multi-Part
Cache size:    Micro

Difficulty:   gps gps (easy)
Terrain:   gps half gps (easy)
Misc: No drinking water! There are restrooms (water closets) available Parking is available

Comments:


We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


blu001 Panzerstrasse

Dies ist mein erster eigener Cache! Ich hoffe, er gefällt euch!
Er führt euch direkt zu einem Lostplace, der sich über mehrere Quadratkilometer erstreckt.
Noch vor ein paar Jahren war hier ein Truppenübungsplatz der Engländer mitten in der Lüneburger Heide.
Zum Glück gehört dieses Gebiet wieder der Natur.
Es gibt aber ein paar interessante Reste aus der Zeit, die noch
heute ansatzweise zu sehen sind...

...der Lostplace
Dies sind die Reste der alten Panzerbrücke nahe bei Schneverdingen. Es sind zwei Dämme, die jeweils zur anderen Seite langsam abflachen. Auf jeder Straßenseite ist einer. Leider ist die Brücke selber abgerissen worden. Ich war einmal auf der Brücke, als es sie noch gab. Auf dem zweiten Bild (bitte seht euch die beiden Bilder unten an), dass auf dem einen Damm fotografiert wurde, ist die breite Panzerstraße zu sehen, die heute noch gut erkennbar 2 bis 4 Kilometer ins Landinnere führt. Erst durch ein Waldstückchen, dann weiter auf den ehemaligen Truppenübungsplatz, der sich allmählich wieder zu Heidelandschaft regeneriert. Ob die Panzerstraße dann noch weiter geht, und wenn ja, wie lang und wo, erkennt man heute nicht mehr. Es gibt aber noch weitere Hinweise (Wegreste, Betonreste, etc.) nach Panzerstraßen an einem anderen Waldstückchen ca. 2,5 Kilometer Luftlinie weiter südöstlich von der ehemaligen Panzerbrücke und zwischen Station 2 und 3 dieses Caches. Ob und wie diese Hinweise mit der Panzerstraße, die von der Brücke aus geht zu tun haben, weiß ich nicht.

Zum Cache!
Dies ist ein einfacher Multi-Cache, der am besten zu Fuß zu erreichen ist. Es sind 3 Stationen. In den ersten beiden Stationen stehen jeweils die Koordinaten für die nächsten Station. Keine Rechnerei, das kommt vielleicht in ein meiner nächsten Cache! Die erste Station kann man auch als Drive-In machen. Wenn man alle 3 Stationen mit einer Linie verbinden würde, hat man von der ehemaligen Panzerbrücke aus den Weg der alten Panzerstraße. Diesen Weg kann man gehen, es wäre der interessanteste. Den Weg bin ich auch gegangen, allerdings stehen bei diesem Weg, der aus 2 Teile besteht, insgesamt 4 Schilder mit „Kein Durchgang“. Es muss dann jeder selbst wissen, ob man die Panzerstraße geht oder nicht. Wenn man in Niederhaverbeck mit einer Wanderung über die alte Panzerstraße startet, sind es ca. 12 Kilometer. Alle Stationen sind über legal begehbare Wege der Lüneburger Heide zu erreichen. In diesem Fall ist der Weg von Niederhaverbeck aus um so weiter. Man muss nur mal höchstens 10 bis 15 Meter vom Weg ab, und das an Stellen, an denen man die Heidepflanzen selber nicht betritt.

Dies ist mein erster Cache, wenn die Dosen an den Stationen verbesserungswert sind, dann mailt mich bitte an. Ich weiß auch nicht wie genau die Koordinaten sind, ich habe mit meinem Garmin GPS 60 bei jeder Station um die 200 Messungen gemacht.

Ich würde mich freuen, wenn ihr den Cache bei geocaching.com loggt, wenn ihr ihn gefunden habt. Da log ich meine gefundenen auch immer.

Ich wünsche euch viel Spaß bei meinem Cache!

Gruß bluesignes



Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
N O P Q R S T U V W X Y Z A B C D E F G H I J K L M

! " # $ % & ' ( ) * + , - . / 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ? @ ! " # $ % & ' ( ) * + , - . /



Clues:    decode
  • Hints 
    Fgngvba !* Na Zhggrereqr Süßr frvare fryofg ,oe.Fgngvba "* Nhpu rva gbgre Onhz ung rvara Fvaa ,oe.Fgngvba #* Fpunh va Uöur qrvare Nhtra


Pictures:




Note Add a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 15 Sept 2006 by  Buddi   (Finds: 144   Score: 447)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Personal use only
gut gefunden, Station 2 war allerdings schon reichlich zerstört und das Finden der Dose mehr als Glücksache.

No Trade

MfG Jörg
I found it! 26 Feb 2006 by  schiershark   (Finds: 46   Score: 140.5)   (Hidden: 102   Score: 328.5)
     Open Log:    Personal use only
Moin,
ein wahrlich schöner Lauf-Multi,der zwar lang,aber dennoch nicht langweilig,sondern sehr interessant ist. Es gibt viel in der schönen Landschaft zu entdecken.
out:nix
cachedank +
mfG
schiershark
I found it! 27 Jan 2006 by  Bluelord   (Finds: 417   Score: 1362)   (Hidden: 24   Score: 66.5)
     Open Log:    Personal use only
Ich habe die Verbotsschilder (gut oder schlecht lesbar)nicht gezählt, die ich auf dem Weg zum Cache ignoriert haben. Entschädigt wurde ich durch die herrliche winterliche Heide. Die Sonne schien und ich habe hoffentlich keinen Sonnenbrand bekommen.
Die Stationen waren gut zu finden, danke für den Cache.

Zeit: 11.30 Uhr - No Trade

Gruß Bluelord
© Copyright 2001 - 2011 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer