Geocache Quick Search
By ZIP Code:  
 

 


HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD

cache type Approaching EDDH 5 / DVORTAC HAM cache size

by muckel
(Finds: 0   Score: 0)   (Hidden: 7   Score: 26)

printer version Printer Version    Spy on this cache. Spy on this Cache
     1 person or team spying on this cache!   See who is watching this cache.
 
Coordinates ( WGS-84 datum )
N 53° 41.130'   E 010° 12.300'
This may not be the actual cache coordinate.

Bunningstedt ,    Schleswig-Holstein   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 01 Mar 2005
Waypoint (Landmark): N017E4
Open Cache:    Unrestricted
Cache type:    Multi-Part
Cache size:    Micro

Difficulty:   gps (easy)
Terrain:   gps gps (easy)
Misc:

Comments:


We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


English version on request

5. Teil der „Approaching EDDH“ Serie


Um einen sicheren Flugverkehr um den Hamburger Flughafen (fliegerische Bezeichnung: EDDH) herum zu gewährleisten, befinden sich in dessen Umgebung mehrere Funknavigationseinrichtungen.
Die Cache-Reihe „Approaching EDDH“ führt zu fünf dieser Anlagen, die für den An- und Abflug des Flughafens benutzt werden. In der Nähe jeder dieser Anlagen befindet sich ein Microcache, in dem nur ein Alustreifen mit einer eingestanzten Nummer zu finden ist. Es gibt hier nichts zu tauschen, aber wenn ihr alle 5 Nummern zusammen habt, dann könnt ihr den Flughafen Hamburg „anfliegen“ und einen dort versteckten Cache heben. Die Reihenfolge, in der ihr die 5 Anlagen besucht, ist egal.
Wenn ihr genaueres wissen oder euch über die Technik informieren wollt, schaut euch den End-Cache „Approaching EDDH / The Final“ an.
Es ist bei keinem der Caches notwendig, die Sicherheitsbereiche zu betreten!!!


Die imposante Navigationsanlage an diesen Koordinaten ist ein DVORTAC.
Dieses wird hauptsächlich für den Anflug in das „Hamburger Gebiet“ benutzt, es ist aber auch eine militärische Komponente installiert.
Am Betriebsgebäude findet ihr ein Schild mit einer Nummer darauf (hebt sich deutlich vom Graffiti ab ;-) ). Jetzt geht von der kleinen Pforte aus gegen den Uhrzeigersinn am Zaun um die Anlage herum. Zählt dabei die Zaunpfeiler und bleibt stehen, wenn ihr die Nummer auf dem Schild erreicht habt. Nun müsst ihr euch nur noch bücken.
War das nicht einfach?





Note Add a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 27 Jul 2010 by  El Grande 72   (Finds: 2   Score: 5.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Unrestricted
Interessante Geschichte, werde die anderen auch mal bei Gelegenheit in Angriff nehmen.

El

I found it! 18 Apr 2005 by  Sueffel   (Finds: 103   Score: 344.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Personal use only
Das Ding wollte ich mir immer schonmal aus der Nähe ansehen. Ist ja doch ein beachtliches Ding. Cache war gut zu finden.

Danke, Gruß Süffel
[Modified 2007-05-24 14:44:33]

I found it! 26 Mar 2005 by  NDR   (Finds: 18   Score: 55.5)   (Hidden: 13   Score: 40.5)
     Open Log:    Personal use only
Nr.1 der Serie, gut gefunden.

Danke für den Cache!


I found it! 04 Mar 2005 by  Bluelord   (Finds: 417   Score: 1362)   (Hidden: 24   Score: 66.5)
     Open Log:    Personal use only
Bei den Bodenverhältnissen wäre eine Spitzhacke von Vorteil.
Den Cache dann doch gehoben.

Zeit: 8.00 Uhr - No Trade

Gruß
Bluelord

© Copyright 2001 - 2011 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer