Geocache Quick Search
By ZIP Code:  
 

 


HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD

cache type Rätseln, Spielen, Finden cache size

by wolpertinger
(Finds: 11   Score: 45)   (Hidden: 7   Score: 33.5)

printer version Printer Version    Spy on this cache. Spy on this Cache
     1 person or team spying on this cache!   See who is watching this cache.
 
Coordinates ( WGS-84 datum )
N 49° 33.450'   E 011° 01.484'
This may not be the actual cache coordinate.

Eltersdorf ,    Bayern   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 03 Oct 2004
Waypoint (Landmark): N01500
Open Cache:    Unrestricted
Cache type:    Multi-Part
Cache size:    Normal

Difficulty:   gps gps (easy)
Terrain:   gps gps (easy)
Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:


We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


Dieser Cache führt Euch in ein schönes Waldgebiet im Süden von Erlangen. Die Koordinaten sind die eines Parkplatzes, von dem aus die Rätsel günstig zu lösen sind. Der Cache ist auch für kleine Kinder geeignet, kinderwagen- und auch fahrradtauglich.

An schönen Tagen sind hier ziemlich viele Muggel unterwegs, aber Ihr werdet den Cache trotzdem einigermassen ungestört heben können.

Bevor Ihr auf die Tour geht, müsst Ihr Euch aber überlegen, wie Ihr an die Ostkoordinaten für den Cache kommen wollt. Dazu gibt es drei Möglichkeiten - je nach Interesse, Motivation und Tageszeit.

Die Sportliche:
Bei N49°34.151' E011°00.914' findet Ihr einen Gedenkstein und eine Tafel mit Erklärungen dazu. Der Stein hat einen recht komischen Namen. Ihr braucht die ältere der beiden Jahreszahlen auf der Tafel. Addiert zu dieser Zahl 278 und Ihr habt die Ostkoordinaten (Wäre das Ergebnis 1936, so läge der Cache bei E011°01,936').

Jahreszahl: ___________ + 278 = __________ --> E011°0____,________'

Weil die Satelliten recht ungünstig standen, stimmen die Koordinaten nur so ungefähr. Da es aber im weiteren Umkreis keine anderen Gedenksteine mit komischen Namen gibt (er ist wirklich komisch!!), werdet Ihr ihn trotzdem finden. Warum das die Sportliche ist, werdet Ihr schon merken ;-)

Die Interessante:
Vom Parkplatz aus seht Ihr schon das Walderlebniszentrum. Ihr bekommt die Rätselzahlen auch, wenn Ihr mit offenen Augen durch das Zentrum streift. Allerdings müsst Ihr dann die Öffnungszeiten beachten: ganzjährig Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00, Freitag 9.00 bis 12.00, Sonn- und Feiertage 10.00 bis 16.00. Der Eintritt ist frei.

An einer Wand werden Euch die Jahresringe der Bäume erklärt. Dort hängt auch eine Scheibe einer sehr alten Eiche. In welchem Jahr wurde sie ausgesät? Dies ist auch ein besonderes Jahr für die Entwicklung der Stadt Erlangen.

1675 --> A = 2
1768 --> A = 7
1686 --> A = 1
1973 --> A = 9 A = __________

Der Waldhistorische Pfad führt Euch an alten Gerätschaften vorbei. Hier gibt es den Rest des Rätsels zu lösen.

Wie viel ist ein Fuder?
4.69 m^3 --> B = 5
4.87 m^3 --> B = 8
4.96 m^3 --> B = 2
3.24 m^3 --> B = 6 B = ___________

Welches Gras wurde früher im Reichswald gewonnen und zur Füllung von Matratzen verwendet?
carex bristoides --> C = 2
curux bristoleum --> C = 7
idrux erlangum --> C = 9
carex erlagoides --> C = 1 C = ___________

Aus welchem Stein, der im Reichswald z.B. im Ohrwaschl-Steinbruch gebrochen wurde, wurden hier in der Gegend fast alle Häuser gebaut?
Granit --> D = 1
Kalkstein --> D = 7
Basalt --> D = 5
Sandstein --> D = 2 D = ____________

Die Koordinaten sind dann E011°0A,BCD --> E011°0____,________'

Die Couch-Potatoe:
Wir kennen ja die Geocacher und wissen, dass es unter uns viele Fusskranke (eine andere Erklärung dafür, dass so viele von uns mit dem Auto bis zur Dose fahren wollen habe ich nicht ;-)) und auch viele Nachteulen gibt. Nachteulen könnten zum Stein und Fusskranke ins Zentrum, aber was machen fusskranke Nachteulen? Surfen. Im Internet findet Ihr das Quiz zum Kiefernzapfenmillionär. Ihr müsst dieses Rätsel lösen, um nachts und ohne zu laufen an die Koordinaten zu kommen. Es ist nicht ganz einfach, aber Ihr werdet es schon lösen.

Die 200 Kiefernzapfen-Frage liefert Euch die Zahl A.
Lösung A -> A = 7
Lösung B -> A = 4
Lösung C -> A = 2
Lösung D -> A = 1 A = _______

Die 2000 Kiefernzapfen-Frage liefert Euch die Zahl B.
Lösung A -> B = 9
Lösung B -> B = 8
Lösung C -> B = 1
Lösung D -> B = 7 B = _______

Die 32000 Kiefernzapfen-Frage liefert Euch die Zahl C.
Lösung A -> C = 6
Lösung B -> C = 8
Lösung C -> C = 2
Lösung D -> C = 3 C = _______

Die 1.000.000 Kiefernzapfen-Frage liefert Euch die Zahl D.
Lösung A -> D = 4
Lösung B -> D = 1
Lösung C -> D = 2
Lösung D -> D = 8 D = _______

Die Koordinaten sind dann E011°0A,BCD --> E011°0_____,_______'


Nun geht es endlich in den Wald - zuerst müsst Ihr die Nordkoordinaten herausfinden und dann den Cache suchen.

Auf dem Weg vom Parkplatz zum Zentrum kommt Ihr am Waldlabyrinth vorbei. Wenn Ihr in die Mitte lauft, müsst Ihr zählen, wie oft Ihr auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs vorbeilauft (wie viele Wege von der Mitte nach außen dort nebeneinander laufen - der Mittelplatz zählt nicht dazu).

Diese Zahl ist H = ____________

Wenn Ihr dann vor dem Zentrum steht, so haltet Euch nach links und Ihr seht schon den Beginn des Walderlebnispfades. Diesem müsst Ihr folgen.

Ihr kommt zum Barfusspfad und folgt diesem - einer läuft barfuss (im Sommer) und mit geschlossenen Augen und lässt sich vom anderen führen. Am Wechselpunkt wird gewechselt. Vergesst nicht, dort die Bänke zu zählen, denn die braucht Ihr für das Rätsel!

Die Zahl der Bänke ist G = ____________

Wenn Ihr am Ende des Barfusspfades seid, so geht es den Markierungen entlang weiter. Ihr kommt zu einer Stelle, an der Ihr Kiefernzapfen werfen sollt. Nehmt 10 Zapfen und versucht, diese durch den linken hohlen Baum zu treffen. Ihr braucht die Zahl der Teffer (werft auf jeden Fall mindestens 10 Zapfen!).

Diese Zahl ist I = _______

Noch ein Stück weiter kommt Ihr zu einer Stelle, an welcher die Tiere die Waldweitsprungmeisterschaft ausgeführt haben.

Wie viele Tiere waren schlechter als das Eichhörnchen? Diese Zahl ist F = __________


Und wie viele Tiere waren schlechter als der Fuchs? Diese Zahl ist E = __________
Die Reihenfolge von hinten haben wir gewählt, weil die Antwort so eindeutiger ist.

Jetzt habt Ihr alle Zahlen für die Cachesuche zusammen. Der Cache liegt bei

N49°3E,FGH E011°0A,BCD

Der erste Inhalt war:
Logbuch, Bleistift, Spitzer (bitten drin lassen)
Kinderfeuerwerk
Streichhölzer aus Berlin
Schiebepuzzle
Holzpuzzle

Viel Spaß beim Suchen wünschen Euch die Wolpertinger (Fabian und Thomas)


Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
N O P Q R S T U V W X Y Z A B C D E F G H I J K L M

! " # $ % & ' ( ) * + , - . / 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ? @ ! " # $ % & ' ( ) * + , - . /



Clues:    decode
  • Spicken? 
    Jve zrvara< qnff qnf Irefgrpx erpug bssrafvpugyvpu vfg



Note Add a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 07 Jul 2007 by  fjf   (Finds: 18   Score: 63)   (Hidden: 1   Score: 4.5)
     Open Log:    Non-commercial use only
Alle Stationen gut gefunden. Am Final bin ich dank eigener Blindheit zweimal vorbei gelaufen, aber da mich die Koordinaten immer wieder an die richtige Stelle geführt haben, habe ich ihn dann schließlich doch gefunden. Beim Loggen befiel mich dann noch ein Trupp Waldameisen, die offenbar in der Nähe wohnen ...

Danke für den Cache mit schöner und lehrreicher Runde!
I found it! 15 Jun 2007 by  popcorn   (Finds: 7   Score: 32.5)   (Hidden: 2   Score: 10.5)
     Open Log:    Personal use only
Eine wirklich tolle Runde durch den Naturerlebnispfad! Haben alle Stationen mitgemacht und fühlten uns wie in unserer Kindheit
Die Stationen sind alle eindeutig, nur stimmen die Weitsprungplatzierungen wahrscheinlich nicht mehr so ganz, denn bei der Schlangen-Variante bekamen wir andere Zahlen raus, und haben den Cache damit ganz schnell gefunden.
Vielen Dank für den schönen Nacmittagsspaziergang,

no trade

LG von der *popcorn* + dem Dobbie

I found it! 06 Apr 2007 by  Nippes-Crew   (Finds: 66   Score: 243)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Non-commercial use only
Kann bestätigen, dass die Schilder beim Tierweitsprung erneuert wurden. Aber irgendwie hatte ich den Eindruck, dass da bei meinem letzten Besuch des Erlebnispfades weniger Sprungweiten der Tieren angebracht waren..
Logbuch ist inzwischen voll.
Genialer Cache, hat unheimlich Spaß gemacht :)

in: TB Brush&Floss
out: Feuerzeug

verne
Nippes-Crew
I could not find it. 29 May 2005 by  Dr Mabuse   (Finds: 2   Score: 8)   (Hidden: 3   Score: 8.5)
     Open Log:    Unrestricted
Das Denkmal war leicht zu finden und wir waren uns sicher, dass wir die Koordinaten korrekt hatten, aber sie gehörten zu einem Grünstreifen zwischen zwei Fahrbahnen ;-( Ausser viel Brennneseln haben wir nichts gefunden.
I found it! 09 Oct 2004 by  dl8ndm   (Finds: 40   Score: 154)   (Hidden: 36   Score: 138)
     Open Log:    Unrestricted
Auch ich habe die sportliche Variante gewählt. Allerdings erschloß es sich mir nicht gleich warum diese die sportliche war. Als ich aber später die vielen Startnummern sah, war es mir klar.
Durch ein Mißverständnis am Waldlabyrint rechnete ich zunächst mit der falschen Zahl. Als ich dann aber die richtige hatte, war mir sofort klar wo der Cache ist.
Eine super Gegend dort. Eigentlich habe ich die Angewohnheit nach dem Fund des Caches mich schnell wieder aus dem Staub zu machen, besonders wenn ich noch weitere Caches machen will, aber hier blieb ich noch eine ganze Weile. Ich werde den Cache und die Lokalität weiterempfehlen. Echt sehr schön dort, auch wenn das Walderlebniszentrum geschlossen hat. Nicht nur für Kinder, auch für Erwachsene ein richtiger Abenteuerspielplatz und sehr lehrreich.

Geloggt um 13:25 Uhr

in: TB "Telekom", Mignon-Akku
out: Underberg, Feuerringe

Gerald
© Copyright 2001 - 2011 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer