Geocache Quick Search
By ZIP Code:  
 

 


HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD

cache type Gauchach/Wutach Wandercache cache size

by Elrond
(Finds: 9   Score: 32)   (Hidden: 7   Score: 35)

printer version Printer Version    Spy on this cache. Spy on this Cache
  camera Picture clues below!    1 person or team spying on this cache!   See who is watching this cache.
 
Coordinates ( WGS-84 datum )
N 47° 53.351'   E 008° 25.246'
This may not be the actual cache coordinate.

Doggingen ,    Baden-Württemberg   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 10 Jul 2004
Waypoint (Landmark): N01258
Open Cache:    Unrestricted
Cache type:    Multi-Part
Cache size:    Normal

Difficulty:   gps gps half gps (moderate)
Terrain:   gps gps gps half gps (moderate)
Misc: Drinking water available. No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:
Nach einem Hinweis

Rückkehrmöglichkeiten:

1. Ihr habt 2 Autos, Motorräder [z.B. BMW ;-)]
das eine Parkt Ihr am Anfang der Tour, das zweite
am Ende. (einfachste Art und Weise)

2. Ihr trampt zurück, kann aber dauern und ist
eigentlich nicht zu empfehlen, ich habs zwar
getan, ich bin aber auch 1,90, 120Kg und Mann.

3. Ihr nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel...

Eine Karte mit den Buslinien und ein Fahrplan findet Ihr unter

Http://www.suedbadenbus.de/de/spezial/wanderbus_wutaschlu.php

(dort sind 2 PDF zum download eines mit Karte, damit könnt Ihr super Eure Tour planen)
Z.B. Am Endpunkt Parken, mit dem Bus zum Startpunkt, oder auch umgekehrt, je nachdem wie Ihr Euch von den Fahrplänen unter Druck setzen lassen wollt.

4. Ihr Ruft jemanden an den Ihr gut kennt, der Euch am Endpunkt abholt.

5. oder macht es wie ALICE und joggt bei strömendem Regen einfach zurück....

6. Ihr stellt am Endpunkt eure Fahrräder ab und fahrt mit diesen gemütlich zu Eurem Auto zurück....

Also ich denke das sind genügend Vorschläge...

Weitere Info´s:
Http://www.gauchachschlucht.de (Naturfreundehaus in der Gauchachschlucht)
[Super Seite mit tollen Bildern zum Einstimmen und vielen Informationen]

Http://www.schattenmuehle.de (Restaurant in der Wutachschlucht)

Http://www.wutachschlucht.de (Touristen Info)

http://www.schwarzwald-sued.de/ (Informationen über Wandertouren, Veranstaltungen u.ä.)

Http://www.naturpark-suedschwarzwald.de (Seite des Naturparkes Südschwarzwald)

Http://www.suedbadenbus.de (Der Öffentliche Nahverkehr)

Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Einbindung eines Links gegebenenfalls für die Inhalte der gelinkten Seite mit verantwortlich ist. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich haben in dieser Beschreibung ebenfalls Links zu anderen Seiten im Internet. Ich möchten hiermit ausdrücklich betonen, dass Ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben und distanzieren mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten.



We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


Wanderung durch eine der schönsten Schluchten Süddeutschlands mit einer einzigartigen Vegetation und geologischem Aufbau.



Dieser Cache kann gleichzeitig mit dem Mikro-Cache „Schurhammer Hütte“ und dem Cache „Drachenmaul“ gesucht werden. Zeitaufwand für alle 3 Caches ca. 5 Stunden reine Gehzeit und 12 Kilometer.

Warung: Um in der Gauchachschucht bzw. Wutachschlucht zu Wandern ist unbedingt gutes Schuhwerk erforderlich. Eine gute Wanderkarte z.B. Wanderkarte 509 der Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg. Vergesst nicht Getränke und Proviant mitzunehmen, das einzige Gasthaus liegt im ersten drittel des Weges.
Nach starken Regenfällen ist der Weg teilweise sehr rutschig, Trittsicherheit wird ebenfalls empfohlen, teilweise ist der Weg nur 30 cm breit, meist aber durch ein Stahlseil gesichert.
(Trotzdem denkt daran ein gemütlicher Sonntagsnachmittags Spaziergang ist der Weg nicht!!!!)

Hinweis: Für die komplette Wanderung durch die Gauchachschlucht und dann durch die Wutachschlucht bis zur Schattenmühle benötigt Ihr ungefähr 8 Stunden reine Gehzeit und 16 Kilometer.
Der Weg ist weder für kleine Kinder, noch für Kinderwagen, noch für Mountainbikes geeignet! Hunde sind in den Schluchten erlaubt, sollen aber an der Leine geführt werden.

WARNUNG: Das Gebiet der Gauchachschlucht/Wutachschlucht, gehört zum Hochrisikogebiet für die FSME, die durch Zecken übertragen wird. Ausreichender Schutz wird empfohlen. (Lange Kleidung und ein Schutzmittel, nach ende des Hikes Duschen und nach Zecken absuchen!!!)

So jetzt habe ich genug gewarnt, aber ich habe Heute selber Leute mit Turnschuhen auf dem Weg gesehen.

Startet zwischen Döggingen und Unadingen beim Restaurant Posthaus, dort gibt es auch eine Grillstelle und Wasser aus einer Quelle.

Startpunkt bei:
(G1)
N47° 53.351
E008° 25.246

Geht nun nach
(G2)
N47° 52.880
E008°25.496
Die Guggenmühle
Zählt zwischen dem Parkplatz und der Guggenmühle die Anzahl der Holzbrücken über die Gauchach, schaut euch das Bild „Die erste Holzbrücke“ an, so sehen die aus.

Anzahl der reinen Holz Brücken bis Guggenmühle = A

Wenn Ihr an der Guggenmühle angekommen seit, zählt die Anzahl der Mühlsteine, auf der Südseite des Nördlichen Gebäudes = B

Jetzt zählt Ihr noch die Fenster mit grünen Fensterläden = C

Geht jetzt weiter und zählt nochmal die Anzahl der reinen Holz Brücken bis (G4) = D

(G3)
N 47° 52.663
E 008° 26.098
Ab hier wird der Weg schwerer, aber einfach schön.
Achtet ab hier auf Metalltreppen!!
(Hinweis zu E und G, die Zahlen sind => 10)

Geht jetzt nach
(G4)
N47° 52.249
E008° 26.327
Und zählt hier die Anzahl der senkrechten Metallpfosten die das Geländer halten = E

Zwischen (G3) und (G5) sind 2 Treppen, eine Treppe ganz aus Metall, anzahl der Stufen = F.
Dann kommt eine Treppe mit Holzgeländer und Stufen aus Metall, anzahl der Stufen aus Metall = G.


Weiter laufen nach
(G5) Burgmühle, Naturfreundehaus, geöffnet von März bis November, Montags und Dienstags geschlossen.
N47° 51.914
E008° 26.351
Über dem Eingang zur Burgmühle steht eine Jahreszahl = HIJK
TIP: Macht hier eine Pause, hier habt Ihr gut die hälfte des Weges zum Cache.
Infos: www.gauchachschlucht.de

Weiter geht es nach
(G6)
N47° 51.612
E008° 26.078
Hier ist eine Gedenktafel.
Wann starb Wilh. Baur = LMNO

Jetzt habt Ihr alle informationen die Ihr für den Cache braucht.

P=F-C

Q=K-B-H

R=J+O

S=D-L

T=B+N+O

U=M-C

V=E-G-H

W=I-A

Der Cache liegt bei

N47° 5P.QRS
E008° 2T.UVW

Nehmt unbedingt die Bilder des Caches mit!!!

Weiter zur Mündung der Gauchach in die Wutach
(G7)
N47° 51.243
E008° 26.369
Von dort müsst Ihr Wutach aufwärts gehen.

Der Empfang ist hier und in der gesamten Schlucht nicht gut, am Cache selber war es aber prima (deshalb auch die Stelle, es gab andere schöne, aber Empfang ist wichtig)

Wenn Ihr beim Wutachaustritt (W1) angekommen seit, dann seit Ihr zu weit gegangen!! 
(W1)
N47° 51.181
E008° 25.421

Cache Inhalt:

Bitte nicht entnehmen:
- Lobbuch
- Ersatztüten
- Ersatzverschlüsse
- Ersatzgummis
- Bleitstift mit Radierer
- Spitzler
- Stashnote

Inhalt zum Tauschen:

- Gebug, ist noch frei.
- Verbandstasche
- Pflaster
- CD/RW
- Post-It
- Karabiner
- Taschenrechner
- Taschentücher
- Und irgendwas was ich vergessen habe.
- Jetzt ist es mir eingefallen Hunde Leckerli (Eins für Happy drinlassen)



Ihr habt auch die Möglichkeit den Cache zu finden, wenn Ihr den Cache „Schurhammer Hütte“ sucht. Im Cache sind die Koordinaten, des Gauchach/Wutach Wandercaches.
(Gedacht war es aber als Möglichkeit, für Cacher die von Westen kommen, ausserdem verpasst Ihr die Gauchauchschlucht)

Viel Spass beim Suchen

Elrond



Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
N O P Q R S T U V W X Y Z A B C D E F G H I J K L M

! " # $ % & ' ( ) * + , - . / 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ? @ ! " # $ % & ' ( ) * + , - . /



Clues:    decode
  • Hinweis: 
    Fpunhg hagre qrz Fgrva anpu>


Pictures:




Note Add a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 24 Oct 2004 by  flowcatcher   (Finds: 336   Score: 1328)   (Hidden: 6   Score: 34.5)
     Open Log:    Unrestricted
Das Ziel war nach einem straffen Fußmarsch von der Hütte kommend,
nach einer Weile durch das Foto ausgemacht, weil die Koordinaten
nicht so recht zum Bild passten.
Wer von Osten kommt, sollte unbedingt noch mindestens 500m weiter
gehen, dort ist imho die schönstze Stelle im Tal.
Cache i.O. und trocken,
In: 2000W Halogenlampe
OuT: Cacheatlas-Aufkleber
I found it! 15 Jul 2004 by  Team BMW Biker   (Finds: 32   Score: 135.5)   (Hidden: 10   Score: 40)
     Open Log:    Non-commercial use only
Dies ist ein Cache in unbeschreiblich toller Umgebung !
Nachdem wir am Posthaus den richtigen Einstieg in die Gauchach gefunden hatten, waren die nachfolgenden Stages immer gut zu finden. Zum Glück hatten wir Elrond´s
Hinweis beachtet und gutes Schuhwerk sowie genügend Proviant auf diese Megatour mitgenommen. Sehr grossen Respekt haben wir vor Alice(Alpha) zum verdienten First-Found (GRATULATION!), der die Tour im Regen gemacht hat. Wir fanden da weitaus bessere Bedingungen vor, und waren dann auch froh, nach Stunden das Ziel in Boll, wo wir das Rückkehr-Auto parkiert hatten, erreicht haben. Das Finale war gut zu finden, etwa 50m weiter vom Punkt: „An dieser Stelle links“ findet sich eine kleine Sitzmöglichkeit, zum loggen sowie einer kleinen Rast. Die Bikes mussten diesmal zuhause bleiben, das Handling mit den Wanderklamotten wäre damit zu umständlich gewesen. Den gebührenden Abschluss der gesamten Tour feierten wir im (Tip!) „Gasthaus zur Wutachschlucht“ direkt am Parkplatz in Boll. Die große Cachewanderung hat uns allen sehr viel Freude bereitet.
Achja ...
Den Hinweis ...nicht für Montainbikes können wir allerdings nicht wirklich bestätigen!
Mitten in der Schlucht kam uns ein Biker in voller Ausrüstung sogar auf einem RENNRAD entgegen, der einen Weg nach Bachheim suchte. Da vermutlich dies keiner glaubt, habe ich sicherheitshalber ein Bild gemacht. P.S. Die Schlucht Ist echt nichts fürs Bikes !

Schöne Grüße und vielen Dank an Elrond für den Wandercache

In: Stoffhund
Out: Stoffmaus-Anhänger, TB Flying Diddl

Team BMW-Biker Jupp und Sigrid sowie Oschkahr und Evi
   camera Grandios
   camera Radfahrer
© Copyright 2001 - 2011 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer