Geocache Quick Search
By ZIP Code:  
 

 


HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD

cache type Riesenburgschatz cache size

by onkel_patrick
(Finds: 1   Score: 4)   (Hidden: 1   Score: 5.5)

printer version Printer Version    Spy on this cache. Spy on this Cache
  camera Picture clues below!    2 people or teams spying on this cache!   See who is watching this cache.
 
Coordinates ( WGS-84 datum )
N 51° 23.251'   E 008° 07.272'

Oeventrop
Germany    Near By Caches

Hidden On: 15 Dec 2003
Waypoint (Landmark): N00E3B
Open Cache:    Personal use only
Cache type:    Normal
Cache size:    Normal

Difficulty:   gps gps half gps (moderate)
Terrain:   gps gps gps (moderate)
Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:
Achtung dort gibt es leider starke GPS-Schwankungen. Kann auch an meinem alten Garmin GPS 45 XL liegen. Bin dankbar für Koordinaten-Bestätigung oder evtl. Korrektur.

We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


Der Riesenburgschatz liegt in der Nähe von Arnsberg im schönen Sauerland.

Man parkt bei N 51°23,102 E 008°08,046 (SGV Hütte/Tretbecken)
oder bei N 51°23,462 E 008°06,964 (alte Ruhrbrücke)


von dort zu Fuß zum Ausgangspunkt N 51°23,251 E 008°07,272 steiler Aufstieg
(bitte nicht mit dem KFZ bis dorthin fahren, wird streng geahndet).

Steigt langsam auf und seid wachsam, den hier haust der Riese von den Ruhrdörfern.

Seit geraumer Zeit lebt er in seiner Burg mit Prinzessin Angelika. Er hat im Laufe der Zeit zahlreiche Schätze gesammelt und im inneren seiner Burg versteckt.
Nach dem steilen Aufstieg kommst du auf einen Querweg. Hier musst du dich entscheiden, ob du rechts oder links herum gehst und suche den großen Findling.
Vorsicht: Der Riese und seine zahlreichen Wolpertinger patrouillieren in diesem Bereich.
Die kleinen Biester sind besonders auf Hinterteile abgerichtet. Bei Sichtkontakt, lauf was das Zeug hält.

Bist du am Findling unversehrt angekommen, wird dieser Dir beim Rätsellösen helfen.
Es gibt dort drei Informationen: Alter, Breite und Länge der Burg. Schreibe die drei Zahlen untereinander.
Die erste Zahl (XXX) besteht aus Jahrhundert und erste Zahl der Länge der Burg.Merken!

Die zweite Zahl (YYY) ergibt sich aus Breite der Burg und zweite Zahl der Länge. Von dieser dreistelligen Zahl ziehst du 3/4 der Jahrhundertzahl ab, dann erhältst den zweiten Teil der Koordinaten.


Dort findest du den Schatz bei

N 51° 23,XXX
E 008° 07,YYY

Übrigens funkelt er in der Nacht.

Inhalt:
Logbuch, Bleistift und Anspitzer
1 Taschenrechner Solar
1 Pin Maus, Elefant und Ente
2 Freikarten für Rodelbahn
1 Smiley Geduldspiel
1 Schampooprobe
1 CD-ROM Kinderspiele


Viel Spass!!


Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
N O P Q R S T U V W X Y Z A B C D E F G H I J K L M

! " # $ % & ' ( ) * + , - . / 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ? @ ! " # $ % & ' ( ) * + , - . /



Clues:    decode
  • Hints: 
    Jb qre Evrfr qnf Gny üorejnpug< svaqrfg nhpu qh qrvar Ehur haq qra Fpungm>


Pictures:




Note Add a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 15 Oct 2006 by  sp_do   (Finds: 60   Score: 190.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Personal use only
19.15h; 2.0km; 0.40h (hin und rück von der Ruhrbrücke);
no trade; #111

Die "Besichtigung" der kaum noch zu erkennenden Hünenburg in Verbindung mit dem Ausflug in deren Geschichte (Tafel auf dem Gipfel) hat mir viel Spaß gemacht. Dank seiner exponierten Lage konnte ich den Cache noch ohne Taschenlampe finden, als die Sonne kaum noch Licht verteilte.

[nachträgliches Loggen]
I found it! 04 Sept 2005 by  gimberg   (Finds: 13   Score: 42)   (Hidden: 3   Score: 13)
     Open Log:    Non-commercial use only
18:10

Auf dem Rückweg von der Mongolfiade einen kleinen Umweg über die Riesenburg gemacht.
Der Riese, der das Tal - und den Schatz - wohl normalerweise überwacht war anscheinend gerade unpässlich, daher war auch das heben und loggen des Schatzes kein Problem.

Gürße aus Soest
Ulrike & Guido

in: Rennwagen
out: Smart

P.S.: Haben den Schatz vor dem Verlassen ein wenig mehr getarnt.
I found it! 16 May 2005 by  Sauerlaender_auf_Schatzsuche   (Finds: 35   Score: 136.5)   (Hidden: 5   Score: 17)
     Open Log:    Personal use only
Hallo!
Bei schönem Pfingstwetter nach kurzer Suche gefunden.
Und wieder einmal ein wunderschöner Ort.
Schöne Grüße
"Sauerlaender_auf_Schatzsuche"

IN: 2 Ü-Ei-Schildkröten
OUT: Knappenkarte "Auf Schalke"

I found it! 28 Apr 2004 by  Eulensucher   (Finds: 5   Score: 17)   (Hidden: 1   Score: 4)
     Open Log:    Personal use only
Bei Frühlingshafter Wetterlage habe ich den Findling schnell gefunden und mein Garmin
E-trex auf die Zielkoordinaten programmiert. Die Angaben passen sehr genau.
Toll, wie schön grün jetzt der Wald ist. Selbst die Dornen der Brombeerranken sind schon wieder angespitzt ;)
Begegnet ist mir nur Meister Lampe. Er hatte es aber leider sehr eilig.

In: Stadtkarte von Arnsberg
Out: Flickzeug

I found it! 13 Apr 2004 by  Blinky Bill   (Finds: 730   Score: 2909.5)   (Hidden: 27   Score: 107.5)
     Open Log:    Personal use only
Nach dem steilen Aufstieg haben wir uns für den richtigen kürzern Weg entschieden ;-).
Oben wurden wir mit einem schönen Ausblick belohnt, Riesen und Wolpertinger waren heute leider nicht anwesend :-)
Koordinaten waren im normalen Bereich.

TNLN

Marco & Kerstin
I found it! 12 Apr 2004 by  Arno   (Finds: 57   Score: 244.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Personal use only
Nach einem RIESENumweg (wir wollten die mühsam erklommenen Höhenmeter vom Berens Köppken nicht gleich wieder aufgeben), der uns aber nicht wiklich näher an den Cache heranbrachte, schließlich doch zum Punkt des steilen Aufstiegs gelangt und von dort am Findling vorbei zum Cache.

in: Pin, Feuerzeug
out: Maus-Pin.

Beate & Arno mit PeterW-tal
I found it! 03 Apr 2004 by  Die Waldlaeufer   (Finds: 15   Score: 52.5)   (Hidden: 7   Score: 33)
     Open Log:    Personal use only
Um 18.50 Uhr haben wir dann auch noch diesen Cache gefunden... Wir kamen von einem anderen und wollten ein bißchen "abkürzen" wäre uns auch fast gelungen, wenn da nicht der Riese und ein paar Brombeerranken gewesen wären. So mußten wir uns erstmal befreien und dann einen anderen Weg nehmen.Später dann konnten wir uns nicht für links oder rechts entscheiden... gingen dann zuerst ein bißchen den rechten weg lang, dann links, um dann doch wieder rechts rum zu gehen(:O))haha... anstrengend wars aber hat sich echt gelohnt! super Aussicht und ne tolle Location!!!
Dankeschön! Werden wohl noch mal hingehen!!!
In: 3 Muttern (haben wir unter der Autobahn gefunden, als uns die Wolpertinger verfolgten) 3 Münzen
Out: Ägyptische Pfundnote

Greetz von den etwas abgekämpften Waldläufern
I found it! 20 Feb 2004 by  Hachener   (Finds: 23   Score: 85.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Non-commercial use only
Hallo,

haben den cache heute bei kaltem aber ansonstens sehr gutem Wetter gefunden. Ein sehr schöne Gegend. Man sollte doch öfters mal in seiner Umgebung wandern gehen.


Den cache schnell gefunden. Ich hoffe nur, dass er an diesem PLatz nicht von anderen gefunden wird.


Rein: Teelicht
Raus: Ball


Thorsten mit Tobias
© Copyright 2001 - 2011 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer