Geocache Quick Search
By ZIP Code:  
 

 


HOME FAQ's NEWEST CACHES SEARCH FOR CACHES BUXLEY's MAPS
FORUMS HIDE A CACHE EDIT CACHE ADD A LOG ENTRY SCOUT's LEADER BOARD

cache type Master of Trigonometry cache size

by enduromaniac
(Finds: 16   Score: 73)   (Hidden: 5   Score: 33.5)

printer version Printer Version    Spy on this cache. Spy on this Cache
     7 people or teams spying on this cache!   See who is watching this cache.
 
Coordinates ( WGS-84 datum )
N 50° 50.000'   E 006° 10.000'

Linden ,    Nordrhein Westfalen   
Germany    Near By Caches

Hidden On: 03 Mar 2003
Waypoint (Landmark): N0053E
Open Cache:    Personal use only
Cache type:    Normal
Cache size:    Normal

Difficulty:   gps gps gps gps gps (hard)
Terrain:   gps gps gps half gps (moderate)
Misc: No drinking water! No restrooms (water closets) available Pets are allowed. Parking is available No fees!

Comments:


We have not implemented maps outside of the U.S.A. ... YET!

Additional maps for this cache available at: topozone.com logo    mapquest.com logo


This cache is something for you if you are good in Maths. The location is of interest, too, but I won't tell too much now - find out for your self. Once you are there, enjoy the place.


Some coordinates that'll help you. I used them for calculation, so you better stick to them.

Dom of Cologne: N 50°56,483' E 6°57,501'
Dom of Aachen: N 50°46.489' E 6°05,022'
Tower on Klever Berg: N 51°47,319' E 6°06,921'

From the cache location, the azimuthal angle between the Aachen and the Cologne Dom is 103° 54' 0,87''.

The azimuthal angle between the Cologne Dom and the Tower on Klever Berg is 84° 13' 49,26''.

And the cache is located INSIDE the triangle formed by the three landmarks.

For your calculations, think of the Earth as a FLAT plane. No height meters, no curvature, just simple plane trigonometry!

Since this calculation is hard, I have put some more valuable goodies in the cache than I usually do, e.g. a watch.

Currently, there is a slight inaccuracy in the given angles, so when you are done, subtract 0°0.003' from the east coordinate (and modify the north coordinate acording to the hint) to yield the true place of the cache.

The rest is up to you!
Good luck!



Clue decoding tables - Top letter or symbol decodes to bottom letter or symbol:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
N O P Q R S T U V W X Y Z A B C D E F G H I J K L M

! " # $ % & ' ( ) * + , - . / 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 : ; < = > ? @ ! " # $ % & ' ( ) * + , - . /



Clues:    decode
  • Inaccuracy / Final navigation 
    Sbe svany anivtngvba< erfcrpg gung gur uhaqerqgu naq gubhfnaqgu bs zvahgr bs gur rnfg pbbeqvangr vf qbhoyr nf gur uhaqerqgu naq gubhfnaqgu bs zvahgr bs gur abegu pbbeqvangr> Gur abegu pbbeqvangr pbagnvaf guerr gvzrf gur fnzr qvtvg< gur rnfg pbbeqvangr nyfb> Gur pnpur vf uvqqra haqre fbzr fgbarf naq qveg> ,oe. ,oe.



Note Add a Log Entry

CACHE LOGS - May contain hints(spoilers)!    decode

I found it! 02 Jun 2011 by  me_mjt   (Finds: 10   Score: 40)   (Hidden: 1   Score: 4)
     Open Log:    Non-commercial use only
Endlich konnte ich dieses Rätsel lösen, und dann gab's auch kein Halten mehr und ich habe die erstbeste Gelegenheit (den heutigen Feiertag) genutzt um den Cache an den errechneten Koordinaten zu suchen.
So bin ich also heute zusammen mit good_girl (meine liebe Karin) los gezogen um diesen Cache zu suchen. Der Weg war ziemlich beschwerlich, dafür die Aussicht auf dem Weg zum Cache ganz toll, heute war sehr schönes Wetter mit einer ausgezeichneten Fernsicht.
Für das Rätsel habe ich eigentlich zwei Anläufe gebraucht, im vergangenen Herbst habe ich es mit dem Computer versucht, ein Skript mit Ruby (Programmiersprache) brachte mich zwar auf den richtigen Weg, so dass ich wusste wo ich den Cache ungefähr suchen müsste, jedoch waren meine Koordinaten nicht genau genug und stimmten mit den Beschreibungen in den Logs nicht überein.
Nachdem ich mich beim Event am vergangenen Freitag mit Zero74 über die diversen Mysteries hier in der Gegend und insbesondere die Caches zum Thema Navigation unterhalten hatte, wollte ich mich nochmals an diesem Rätsel versuchen. Zunächst versuchte ich die Lösung zu meinem eigenen Cache (GC2NDX8) auf dieses Rätsel zu übertragen, das klappt aber nicht, da die Erde eben doch keine Scheibe ist. So habe ich dann herum gerätselt, wieso im Listing was von ebener Trigonometrie steht.
Zwischenzeitlich hatte ich mir ein neues Skript, diesmal mit Perl (auch eine Programmiersprache) geschrieben und fand mehr durch Zufall eine Formel, die mich auf die richtigen Koordinaten brachte. So fand ich auch heraus, was es mit der "ebenen Geometrie" auf sich hat, Jraa zna qnf Eägfry zngurzngvfpu yöfra jvyy xnaa zna va qre Gng avpug zvg rorare Gevtbabzrgevr urenatrura.
Die Suche des Caches gestaltete sich ziemlich einfach, ich hatte (nachdem ich durch den Hint eine kleine Korrektur vorgenommen hatte) super genaue Koordinaten und wir konnten den Cache schnell finden.
Danke für den Cache und das tolle Rätsel

Markus (me_mjt)

I found it! 07 Sept 2009 by  bene66   (Finds: 11   Score: 52.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Personal use only
Da konnte ich meine Mathekenntnisse aus Abitur und Studium ja mal wieder rauskramen. Die trigonometrische Aufgabenstellung war auch schnell gelöst. Doch wie nähert man am besten Winkel und Entfernungen bei Orten, die mit Breiten- und Längengraden angegeben sind? Verschiedene Varianten gaben leider auch verschiedene Ergebnisse. Eines der Ergebnisse war dann ganz bin der Nähe einer passenden Location. Ab diesen Punkt siegte dann der im Berufsleben entwickelte Pragmatismus über die Reine Lehre aus dem Mathe-Studium: ich habe dann mit Hilfe von GoogleEarth und den Hinweisen die richtige Koordinate iteriert. Am Ende passte alles, die Winkel und die Hinweise - GoogleEarth hat wohl die selben Näherungsverfahren gewählt wie der Aufgabensteller. Na ja, für einen D5 (mein erster!!) muß man auch mal was tun.

Eine tolle Aufgabe und am Ende eine tolle Location: der Gipfel der Trigonometrie.

bene66
I found it! 01 Aug 2008 by  Christian und die Wutze   (Finds: 18   Score: 73)   (Hidden: 10   Score: 40.5)
     Open Log:    Unrestricted
Endlich vom Tisch!
Die Koordinaten habe ich bestimmt schon ein Jahr im Gerät, bin aber bislang nicht dazu gekommen, hier mal vorbei zu schauen. Auch als Nachtcache ist die Dose schnell gefunden, wenn man denn das Rätsel gelöst hat. Da hatte ich auch erst das Problem, dass ich für Hin- und Rücktransformation verschiedene Dienste in Anspruch genommen habe, zwischen denen es Unterschiede gibt. Beide Transformationen auf der gleichen Seite durchgeführt, und die Sache ist geritzt.

Wirklich vielen dank für das schöne Rätsel und den passenden Ort für das Final. Hat mir sehr gefallen!

Christian und die Wutze, unterwegs mit Florian, Jonas und Bastian
I found it! 27 Jul 2008 by  RoRo   (Finds: 40   Score: 172)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Unrestricted
Toller Cache!
Das Rätsel (die Markierung als "Tradi" ist nicht ganz so passend, er liegt nämlich ganz wo anders) hat mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Aber irgendwann hatte ich dann ein kleines Programm entwickelt, mit dem ich die Koordinaten genau berechnen konnte.

Hat wirklich viel Spaß gemacht, von der Sorte wünsche ich mir mehr Caches, schade dass er bei geocaching.com archiviert ist, aber zumindest bei navicache.com lebt er ja weiter.

Vor Ort war es heute aufgrund der Hitze verhältnismäßig muggelfrei, die wenigen anderen bewegten sich auf den offiziellen Wegen, so dass ich die Dose und den erhebenden Moment, einen seit Jahren archivierten D5 gefunden zu haben, heute einige Zeit ausgekostet und dabei das feuchte Logbuch ein wenig trocknen gelassen habe.

TFTC
Roland

no trade.
[Modified 2008-07-27 14:50:28]

I found it! 05 Jul 2007 by  Epaphras   (Finds: 5   Score: 33.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Non-commercial use only
Das war eine Herausforderung, die mich einige Zeit kostete und nicht mehr losließ. Wieder ein Cache eines meiner Lieblingsowner, der leider nicht mehr aktiv ist [:(]

Als ich so die Logs las, konnte ich nur feststellen, dass ich keine Mathematikprogramm habe und auch kein CADProgramm. Leider kenne ich auch keinen Vermessungsingenieur. Auch längere Recherchen im Netz brachten keine das Problem lösende Formel zu Tage. Also musste es für mich eine andere Lösung geben. Nachdem ich das ganze mit Hilfe von Geodreick auf dem Bildschirm, Papier, GoogleEarth und Mapsource grob eingegrenzt hatte, konnte ich mit Hilfe der Logs feststellen, dass ich im richtigen Bereich bin.

Nun kamen die Hints zum Zuge. So konnte ich die Lage des Caches auf eine 143 m lange Strecke festlegen. Bin die Strecke mehrfach abgegangen. Konnte aber leider nichts finden. Dann wurde doch ein Beatles-Cache daraus: With a little help from my friends ...

Mit Hilfe eines Telefonjokers die Cache-Koordinaten, die genau auf meiner Linie lagen, erfragt. Die Cache, in eine Plastiktüte gehüllt, war in der Erde, die Oberseite jedoch war offen ohne jede Tarnung, aber ich war wohl etwas blind, da ich mehrfach nur einen Meter entfernt gesucht hatte.

Der Cache ist etwas feucht aber sonst intakt. Er ist prall gefüllt, im Logbuch ist noch viel Platz. Ich habe ihn nun mit Steinen zugedeckt.

Nach dem Loggen habe ich dort noch einen Mountainbikemuggle getroffen. Was der auf seinem Rad vorführte, war schon atemberaubend!

Kein Tausch!

Danke vielmals für den Cache!!!
Ich hoffe, dass ihn jemand adoptiert, er ist es wert!

Liebe Grüße, Epaphras

P.S.: Warum ich das alles schreibe? Auch ohne vertiefte Mathekenntnisse lässt sich der Cache lösen. Man braucht nur etwas Kombinationsgabe und gute Augen. Mit der Steinetarnung ist er nun gut zu finden. [;)] Ihr Nichtmathematiker traut Euch!
I found it! 04 Nov 2005 by  trent   (Finds: 2   Score: 13.5)   (Hidden: 0   Score: 0)
     Open Log:    Personal use only
Puh, endlich gefunden. Beim nächsten Mal benutze ich vorhandene Wege...

Interessante Aufgabe, analytisch nicht so schwer zu lösen. Ärger hat
mir die Wahl des Koordinatensystems bereitet, vor allem, dass es
mir verschiedene Tools unterschiedliche Ergebnisse zur gleichen
Koordinate geliefert haben.

Letztendlich doch noch geschafft, nix getauscht, mein erster Cache.
I found it! 22 Jan 2005 by  nachteule   (Finds: 119   Score: 456)   (Hidden: 3   Score: 11.5)
     Open Log:    Personal use only

Tja das hat mal so richtig Spass gemacht. Tobias AKA Radioscout und ich durften bei uns im Betrieb unser Autocad
benutzen, es war schon super zuzusehen wie wir uns immer mehr an den Cache angenähert haben. Und es stimmte sogar.
Der Cache war gut zu finden, weil er sich frei gestrampelt hatte. Wir haben Ihn wieder gut zugedeckt.

raus: Reflektor
rein: Pin

Danke für diese tolle Herausforderung

Karlheinz die Nachteule

I found it! 22 Jan 2005 by  radioscout   (Finds: 244   Score: 874)   (Hidden: 14   Score: 62.5)
     Open Log:    Unrestricted
Months ago I tried do calculate the coordinates but never completed the calculations. Now Karlheinz and I made a new try with a professional CAD system. After some hours we found the coordinates and after arriving at the cache the GPSr showed less than 10 m distance.

Vor vielen Monaten habe ich schonmal eine rechnerische Lösung versucht, aber nie vollendet. Jetzt haben Karlheinz und ich es mit einem professionellen CAD-System versucht. Am Cache zeigte der GPSr eine Distanz von weniger als 10 m an. Der Cache lag nahezu offen, ist aber trocken und die Dose ist absolut ok. Wir haben ihn wieder richtig getarnt.

in: stickers and pen / Aufkleber und Stifte
out: sticker / Aufkleber
I found it! 31 May 2004 by  Gargish   (Finds: 42   Score: 172.5)   (Hidden: 5   Score: 25)
     Open Log:    Non-commercial use only
Gestern die Mathematik durchgerechnet und zwei allerdings nahe beieinanderliegende Koordinaten bestimmt, die sehr vielversprechend aussahen. Leider regnete es in Strömen, deshalb kam ich erst heute morgen dazu, den Cache anzufahren. Der Cache selbst war dann relativ schnell gefunden. Danke für diese anspruchsvolle Aufgabe!

Nichts getauscht
I found it! 28 May 2004 by  lemmi   (Finds: 16   Score: 71)   (Hidden: 1   Score: 4)
     Open Log:    Personal use only
Hallo,
Ende Januar habe ich Enduromanic zwei Lösungen zu seiner Aufgabe präsentiert. Beide falsch, doch die Lösung, die auf einem Ansatz auf der Kugeloberfläche basierte lieferte einen Fehler von ca. 100m. In der Antwortmail war dann der entscheidene Hinweis über das richtige Koordinatensystem. Darin spielt der Erdradius keine Rolle mehr!
Heute, 4 Monate später, sind wir auf dem Weg nach Aachen am Cache vorbeigefahren. Im Gegensatz zu der Aufgabenstellung war er wirklich superleicht zu finden.
Nichts getauscht.
Danke für den tollen Cache und viele Grüße aus Duisburg
Tina & Peter
I found it! 28 Jan 2004 by  HoPri   (Finds: 52   Score: 223.5)   (Hidden: 9   Score: 49.5)
     Open Log:    Personal use only
Zwei Ansätze, zwei Lösungswege, und zum Schluss ergaben beide sogar dieselbe Lösung, die dann auch noch genau zu den Angaben passte. Was will man also mehr?

Trotz des Schneewetters sind wir, dh. tpo und die HoPris los, um die errechneten Koordinaten "zu überprüfen". Den Kleinen warm eingepackt und losgezogen, und siehe da, Punktlandung. Der Cache war noch keine 3 Meter neben dem angezeigten gesuchten Punkt und somit auch trotz Schneeauflage zu finden. Der Schneefall in der Nacht dürfte es Spurenlesern schwer machen, auf unmathematische Art den Cache zu finden... ;-)

Plastiktüte ersetzt, Geocaching-Aufkleber rein, nix raus.

Danke für den schönen Cache!

HoPri
[Modified 2004-01-29 03:48:28]

   camera tpo und HoPri sondieren den Cache
   camera Wir haben wohl die richtige Dose gefunden... ;-)
I found it! 28 Jan 2004 by  tpo   (Finds: 218   Score: 929.5)   (Hidden: 18   Score: 88.5)
     Open Log:    Personal use only
Wir (HoPri und ich) sind auf diversen Wegen zum Zielpunkt gekommen. Zunächst haben wir eine analytische Lösung berechnet, die allerdings kleine Abweichungen zu den Angaben im Hint aufwies. Dann haben wir eine analytische Lösung mit einem anderen Lösungsweg bei leicht geänderter Darstellung gerechnet, und damit sowie mit dem ersten Lösungsweg bei dieser Darstellung erhielten wir einen Punkt, der allen Anforderungen und Hinweisen in den Logs entsprach.

Heute sind wir dann zu einem After-Work-Cache im Schnee aufgebrochen. Ganz schön kalt an der Location. Aber die Koordinaten stimmten haargenau! Auch ohne Cache ein sehenswerter Platz!

Vielen Dank, hat viel Spass gemacht,

Nichts getauscht,

Thomas

I found it! 24 Jan 2004 by  Millhouse   (Finds: 274   Score: 1094.5)   (Hidden: 6   Score: 26.5)
     Open Log:    Personal use only
Endlich, nachdem ich mehrere Monate an diesem Cache herum gerechnet hatte, habe ich ihn heute in den Händen gehalten. Merkwürdig, welche Glücksgefühle doch eine schäbige Tupperdose hervorufen kann!

Zuerst hatte ich versucht eine analytische Lösung zu finden. Bei meinen Ansätzen sind aber schnell ellenlange Gleichungen entstanden. Meistens habe ich aufgegeben, wenn ich meinen DIN-A4 Block vom 'Hochformat' ins 'Querformat' drehen mußte. "Das muß doch noch einfacher gehen ..." dachte ich mir dann und hab dann den Block in eine Ecke meines Arbeitszimmer geschmissen und frustiert den Raum verlassen ...

Dann habe ich mir einen Ansatz für eine numerische Lösung überlegt und bin mit einer Excel-Tabelle recht schnell zu einem Ergebnis gekommen. Ein Sportplatz. Hmmm. Paßte aber nicht zu den Logs im Internet und die Koordinaten auch nicht zum Hint. Etwa 1,5km war dann etwas interessantes und ich habe dann meine Gleichungen "massiert" um den erechneten Punkt in diese Richtung zu bekommen. Hat aber nicht funktioniert. Ich kam immer auf dem Sportplatz aus. Der Radius der Erde spielte bei meiner Umrechnung der Koordinaten eine große Rolle. Leider ist die Erde "krumm" und man findet etliche verschiedene Radius-Angaben im Internet. Radius also auch variiert. Bin aber trotzdem immer in der Nähe des Sportplatzes rausgekommen. Habe dann "meine Dreiecke" überprüft. War alles in sich logisch. Kein Fehler zu finden. Mist.

Vor ein paar Tagen habe ich dann im Log von Scaramanga von der Bedeutung der Koordinatensysteme gelesen. Ein paar Tage überlegt und dann mein Excel-Arbeitsblatt umgestrickt. Brauchte jetzt keinen Erdradius mehr! Ergebnis: 50m westlich vom Sportplatz. GRRrrrrrr.

Nochmals meine Dreiecke überprüft und dann meinen Fehler gefunden: Ich hatte zwei Winkel vertauscht! Die Zahlenwerte, die ich mindestens 100mal kontrolliert hatte, waren vollkomen richtig, nur leider in den falschen Kästchen eingetragen. Aha!

Kam jetzt endlich nicht mehr auf dem Sportplatz aus! Und auch der Hint stimmte! Und die Location war das, was ich erwartet hatte. Eine schnelle Internetrecherche sagte mir dann, das man die Gegend betreten darf. Bingo!

Heute bin ich dann vom nördlichen Rand des Ruhrgebiets, zum Zielpunkt gefahren und habe eine punktgenaue Landung auf dem Cache gemacht!

In: Sturmfeuerzeug
Out: Gold Gun aka Wasserpistole

Dieser Cache hat mir unheimlich viel Spaß gemacht!

Grüße Millhouse.


   camera Glücks-Dose
   camera Kein Spoiler: Ein paar Dreiecke zur Ansicht
I found it! 14 Jan 2004 by  Scaramanga   (Finds: 246   Score: 923.5)   (Hidden: 41   Score: 140.5)
     Open Log:    Personal use only
Das ist mal ein Cache, wo es einen besonders in den Fingern juckt. Als Informatiker musste ich die Position natürlich numerisch ermitteln. Aber was war das für ein Ergebnis, das kann doch nicht sein, dass dort ein Cache liegt. Also Enduromanic kontaktet und der meinte: "2,5 km daneben". Eine analytische Rechnung brachte auch nicht das gewünschte Ergebnis. Schließlich hat mich Enduromaniac darauf hingewiesen, dass es nicht egal ist, in welchem Koordinatensystem man rechnet. Treffer! Mit den Winkeln von puttsun passt das Ergebnis genau zum Hint.
Das hat Spaß gemacht, jetzt freue ich mich schon auf den Polarcache!
In: Scaramanga's Golden Gun
Out: Igel
Vielen Dank für den Cache!
Scaramanga & May
I found it! 31 Dec 2003 by  Schnueffler   (Finds: 116   Score: 439)   (Hidden: 4   Score: 12.5)
     Open Log:    Personal use only
Nachdem ich drei Monate verfgeblich versucht habe, den Cache zu lösen, habe ich mir dann die Hilfe eines Vermessungsingeneurs dazugeholt. Er hat mich auf den Unterscheid zwischen Aszimuthen und Aszimuthdifferenzen aufmerksam gemacht und mir einen Anstoss in die richtige Richtung gegeben. Danach war die Lösung kein Problem mehr. Doch zwischen Lösung und Fund sollte nochmal ein Monat vergehen, da ich in der Zwischenzeit keine Möglichkeit hatte, in die Gegend zu kommen. Doch heute war es soweit. Hoch und den Cache noch im alten Jahr gefunden. Heute abend wird dort garantiert viel los sein, denn das Feuerwerk kann man von dort schön beobachten. Für den Ansturm ist mal schon gerüstet, da oben überall blaue Müllsäcke verteilt sind.

IN: erfrischungstuch, Handy-Headset
OUT: Skatspiel

gefunden um 12.02 Uhr by
Schnüffler

PS. Guten Rutsch nach 2004
Note 05 Oct 2003 by  geoBONE   (Finds: 189   Score: 765.5)   (Hidden: 20   Score: 98)
     Open Log:    Personal use only
Also wenn die Kiste nicht von Dir stammt, ist das wirklich das Seltsamste, was mir beim Cachen je passiert ist. Absolut absurd *kopfschüttel*

Gesucht habe ich übrigens nicht sooo besonders lange, obwohl viel Glück mit im Spiel war. Ein Mini-Fitzelchen des Henkels guckte aus dem Boden. Auf dem Foto sieht man das Cacheversteck (nach dem Zurücklegen), den grossen Stein habe ich von etwas weiter entfernt dazugeholt.

*verwirrt* Thomas
   camera 2nd Level Cache??
Note 05 Oct 2003 by  enduromaniac   (Finds: 16   Score: 73)   (Hidden: 5   Score: 33.5)
     Open Log:    Personal use only
Hmmm,
ich glaub ich muss mal eine Cache Control machen. Die Kiste kommt mir auf jeden Fall unbekannt vor, auch wenn eine Enduro drin lag. Hmmm rätselhaft. Aber da ich ja wenige km entfernt arbeite, sollte sich eine Kontrolle schnell machen lassen...

Thomas, Dein Log geht in Ordnung, denn Du hast Dich ja wirklich ausgiebig mit dem Cache befasst. Aber wie lange hast Du gebraucht, um die Kiste zu finden? Das ist ja ein riesiges Gelände...

Gruß, Jochen
Note 05 Oct 2003 by  geoBONE   (Finds: 189   Score: 765.5)   (Hidden: 20   Score: 98)
     Open Log:    Personal use only
Yeeesssss, gefunden :)) !

Mensch, das war ja mal ein toller Cache. Cachebeschreibung eher per Zufall auf NC.com endeckt und die Aufgabe erst einmal ausgedruckt und weggeheftet. Irgendwann dann begonnen diese harte Nuss zu knacken und schnell festgestellt, dass ich auf gar keinen Fall auf rechnerischem Wege an Ziel kommen werde. Aber egal, dann musste es halt anders klappen; mit spitzem Bleistift, Geodreieck und einem passenden Kartenausschnitt herumgebastelt und da das grafische Ergebnis dann ein ziemlich interessantes "Objekt" zu Tage förderte, habe ich enduromaniac kurzentschlossen das Zielgebiet präsentiert, welches auch prompt bestätigt wurde. Astrein! :D

Tja, das Zielgebiet lag zwar einige Kilometer ausserhalb meines Cachegebiets, aber ich wollte mein Glück dann doch noch etwas mehr strapazieren und bin heute bei schönstem Wetter hingefahren. Da ich eh keine vernünftigen Koordinaten hatte, habe ich mich ohne GPSr auf die Suche gemacht und bin vor Ort tatsächlich fündig geworden :)))
Cachebox war überraschender Weise eine andere (aber sehr schöne), als auf dem Bild von Woffi zu sehen und auch das Logbuch ist leider geräubert worden, aber da eine Spielzeug-Enduro mit drin war, wusste ich, den richtigen Schatz gefunden zu haben :) Ein Ersatzlogbuch o. ä. hatte ich leider nicht dabei, aber ich habe ein Label von mir reingeklebt, als Beweis, dass ich da war.
enduromaniac, vielen Dank für diesen Cache, hat mir mordsmässig viel Spass gemacht und ich bin auch mächtig stolz, dass es am Ende so gut geklappt hat :))

rein: Spinne
raus: Tiger

Viele Grüsse, Thomas

PS: Mein Arbeitsplatz ist übrigens nur 250m vom Klever Berg entfernt :)

[Nachtrag: 'Find'-Log ist mir nicht so wichtig, habe 'Type of Report' wg. der Unklarheiten deshalb auf 'Comment' gesetzt.]

edit: 7.11.04 -> Bilder nochmals hochgeladen, da bei letzten 'edit' verloren gegangen :'(

[Modified 2004-11-07 07:52:16]

   camera Schatztruhe nebst Inhalt
   camera Glückspilz
I found it! 08 Mar 2003 by  Vinnie and nici   (Finds: 38   Score: 147.5)   (Hidden: 7   Score: 46)
     Open Log:    Personal use only
Tja schade, doch nur Zweite. Aber bis man mit dem Wurm endlich loskommt... Die Rechnerei hat Vinnie- Donnerstag abend gemacht, er brauchte etwa eine Stunde. Heute vor Ort ziemlich mit dem Wind gekaempft, dann kam aber die Sonne wieder heraus und machte den Ort zu einem tollen Erlebnis. Es war übrigens alles mit dem (geländegängigen) Kinderwagen machbar, wenn auch teilweise enorm anstrengend. Linus fand den Ausflug so spannend, dass er auf dem ganzen Weg nicht eingeschlafen ist ;-) Raus: Engelchen (Linus wollte die Blume, die wir wegen der Kleinteile ihm dann aber wieder entwanden), rein: Kristallvögelchen. Supercache (hochinteressante Rechnerei, mehr davon!), toller Ausflug, vielen Dank! nici-, Vinnie- & Linus
I found it! 08 Mar 2003 by  woffi   (Finds: 100   Score: 466.5)   (Hidden: 14   Score: 64.5)
     Open Log:    Personal use only
Die Aufgabenstellung hat uns sehr gereizt, so dass wir uns gleich darüber her gemacht haben. Die graphische Lösung, die wir noch von früher kannten, hat uns erst mal den ungefähren Ort verraten.
Dann ging es ans Eingemachte: Die rechnerische Lösung hat dann schon ein wenig Mühe bereitet, aber nach ein paar Stunden war es geknackt.
Enduromaniac hat uns dann bestätigt, dass wir richtig gerechnet haben.
Heute sind wir dann hingefahren und haben den Cache gehoben.
Raus: Glocke
Rein: Krankenschwester-Figur

Vielen Dank für die Knobelei vom Team Woffi

Wolfgang, Hildegard und Sabine

   camera Das ist er !
© Copyright 2001 - 2011 Navicache. All Rights Reserved. Disclaimer